Phuket: Bewohner bedankten sich beim Gouverneur

Hunderte Menschen versammelten sich am Freitag mit Blumen und Plakaten vor der Provinzhalle in Phuket Stadt, um Gouverneur Chamroen Tipayapongtada für seine Arbeit zu danken, die Strände mit dem Abriss von Geschäften und Lokalen der Öffentlichkeit zurückzugeben.

Letzte Woche beaufsichtigte Phukets Vize-Gouverneur Chokdee Amornwat und Cherng Talays Verwaltungs-Präsident Ma-ann Samran den Abriss der letzten Gebäude am Strand von Surin.

Akkarachai Tanlim, ein Unterstützer des Sanierungs-Programms, sagte, dass der Gouverneur zwar ein wenig streng sei, “aber er setzt seine ganze Energie zu unseren Gunsten ein und viele Menschen sind mit dem Strand-Management völlig zufrieden gewesen. Wir haben uns von der ganzen Insel hier versammelt, weil wir denjenigen Unzufriedenen zeigen wollen, dass es viele Leute gibt, die diese Initiative unterstützt haben”, sagte er.

phuket

Gouverneur Chamroen war über die große Anzahl von Unterstützern begeistert. “Ich danke allen sehr, die heute gekommen sind. Ich bin in Phuket geboren und aufgewachsen und ich bin froh, dass die Behörden eine Chance hatten, etwas unserer Heimatprovinz zurückzugeben. Wir haben hart daran gearbeitet, um die Strände wieder urbar zu machen. In naher Zukunft wird der Strand von Surin sich ehren seiner Majestät des Königs Bhumibol Adulyadej und Königin Sirikit in einen Park verwandeln.”

Der Gouverneur stellte fest, dass er nichts gegen die Menschen hat, die unterschiedliche Standpunkte haben. “Es ist in Ordnung eine andere Meinung zu haben, aber alles muss auf dem legalen Weg passieren und Vorteile für Phuket bringen”, sagte er.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)