Kranke in Thailand

Eine wahre Begebenheit aus Chiang Mai….  – erzählt von Low (wohnhaft in Chiang Mai)

Dicks Mutter lag schwer krank im Krankenhaus in Chiang Mai. Notoperationen waren erforderlich. Niemand kümmerte sich darum, welche Eingriffe ausgeführt wurden, solange Spenden aus Satun eintrafen. Aus finanziellen Gründen musste sie danach das Privatspital verlassen. Für eine Woche war sie in einem öffentlichen Spital der Stadt. Der betreuende Arzt war derselbe, nur wesentlich preisgünstiger. Dann wurde die Pflege in Hang Dong weitergeführt. Sie konnte kaum Nahrung zu sich nehmen.

Flüssigkeit konnte sie mit viel Vorsicht geniessen. Hang Dong konnte keine weitere Hilfe bieten und entliess die Patientin. Zu Hause ging es einige Tage relativ gut. Die alte Frau dämmerte dahin, fühlte sich gesund und quengelte, sie möchte zurück in ihr eigenes Haus, vierhundert Kilometer südlich. Das war ohne Betreuung unmöglich.
Sie fühlte sich öfters schwindlig. Eines Tages fiel sie. Dabei schlug sie mit dem Kopf einen Wasserhahn von einer Wand. Das ist der Vorteil des Materials in Thailand. Es hat überall Bruchstellen. Manchmal krachen ganze Häuser oder Brücken zusammen.

Die Alte erlitt eine böse Hirnerschütterung. Das Gesicht war grün und blau verfärbt. Sie konnte nicht einmal Wasser trinken und kotzte dauernd. Sohn und Tochter brachten sie ins Provinz-Krankenhaus in Hang Dong. Sie erhielt Schmerzmittel und Infusionen. Trinken war nicht möglich. Trotzdem holte ihr Sohn die Kranke am Tag darauf um zwanzig Uhr nach Hause. Hegte er die Absicht, Trockenfleisch zu erzeugen? Dick telefonierte mit ihrer Tochter. Zwei Stunden später hing die Frau wieder am lebenserhaltenden Schlauch.

Seinerzeit instruierte mich ein launischer Student am Institut für Pathologie in Bern über intravenöse Infusionen: Linker Arm Kochsalzlösung, rechter Arm Glukose, Darmausgang Kakao – für Privatpatienten Ovomaltine! (1)

Ein Arzt des Spitals erklärte der annähernd vernünftigen Tochter, leider sei das Ende in Sichtweite. Ausser Schmerzmitteln gäbe es keine wirksamen Kuren.
Wir beschlossen darauf, am Freitag zu reisen, Ankunft in Chiang Mai am Montag. Am Montag sollte Mutter aus der Pflege entlassen werden. Wir schafften es rechtzeitig. Am späteren Nachmittag durfte Dick ihre Mutter begrüssen.

Später bestellten wir im Kad Farang eine Fleischplatte mit Schinken, Salami, Chorizo, Pasteten, Salat. Dazu gab es den besten Syrah des Jahres. Ich konnte weder das Essen, noch den Wein geniessen. Ich litt an einer starken Darmerkrankung, wie sie etwa alle fünfundzwanzig Jahre auftritt.
Am nächsten Morgen kochte ich ein heilendes Hafer-Süppchen. Dabei dachte ich, das könnte doch Dicks Mutter ebenfalls versuchen. Sie schluckte drei Löffel der milchig-trüben Flüssigkeit beschwerdefrei. Am Nachmittag ass sie den Inhalt einer halben Reisschale Haferschleim. Sie fühlte sich gut und gekräftigt.

Zwecks Stärkung meiner Darmflora benötigte ich Hefe. Die war im Haus in Satun vorrätig. Ich sandte Dick in eine Drogerie zwecks Bioflor. Ein Beutelchen davon, mit zweihundertfünfzig Milligramm Hefe kostet vierzig Baht. Für ungefähr hundert Baht gibt es fünfhundert Gramm Hefe, aber nicht in der Apotheke. Das reicht für tausend Tagesportionen!

Am Tag darauf erhielt Mutter eine volle Schale Suppe. Sie verschlang den Inhalt und sah besser aus. Nun übertrieben die Kinder. Sie fütterten Wassermelone und Reis! Die Alte rotzte und kotzte wieder. Ich war wütend.
Wir mussten erneut vorsichtig eine Suppenkur beginnen. Am Samstag gab im Süppchen wenig feingeschnittenem Koriander. Mein Darmleiden schien geheilt. Am Freitag assen wir Couscus, كسكسي, ohne Gemüse, mit mildem Hackfleisch und Syrah. (2)

Die alte Frau hatte Glück. Ohne meinen extremen Dünnpfiff, dünner als frische Bergluft, der Gestank schlimmer als jedes Güllenloch – jede Jauchegrube – hätte ich kaum Hafersuppe zubereitet. Die Macht des Schicksals?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Kranke in Thailand

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das naechste Geruecht! 🙄 Stimmt ja, du kannst kein Thai lesen, nur Geruechte verbreiten!

    vermutlich du auch nicht, ansonsten wüsstest du – das es keine Reformen gibt. Es waren viele Reformen angekündigt,
    es gibt aber keine. Stimulus-Pakete war das einzige, was man gemacht hat – alles verpufft.

    Also, her mit dem Link, wo Reformen zumindest schon gestartet wurden – denk mal nach.

    Du behauptest also, die Leute auf dem Bild unten, wuerden luegen?! 👿

    Hier im KH werden die Menschen deutlich schneller behandelt, es gibt kaum noch Staus.
    Von unseren Bekannten war jetzt ein Dreijaehriger in KH, der lag im Einzelzimmer, er hatte Fieberkraempfe, war zunaechst im Amphoer KH und kam dann ins ChangwatKH. Alles bestens!
    Ist wieder zuhause und quietschfidel.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bitte vor den drei Dosen Bier….

    Es waren dann 4! 🙂

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich muss kein Thai lesen können, ist sowieso alles zensiert. Besser ausländische Medien oder Sozialmedien. Dort erfährst du mehr.
    Politik-Interessierte Thais lesen Reuters, Al Jazeera usw. – auch keine Thai-Blättchen.

    🙄
    Und woher wissen die das??
    Kennst du den Witz vom Weissen Mann, der den heiligen Indianer gefragt hat wird hart der Winter wird? 😆
    Die recherchieren hier vor Ort? Oder schreiben die hier oder beim …. ab?
    Richtig ist, man haengt leider vieles NICHT an die grosse Glocke, haengt halt auch wieder mit Thainess und Gesichtsverlust zusammen. Das wieder aber von der Propaganda schamlos ausgenutzt!
    WAS koennen denn Reuters, und Al Jazeera wissen, was man hier nicht weiss? Du glaubst also, sie haben das Versprechen der Aerzte gesehen? Hast du es weitergeleitet? Wohl eher nicht.
    Du behauptest aber EP waere kein Erfolg, obwohl es genau anders ist. Berichten die da auch drueber? 👿
    Oder ueber die vielen Geschlechtsumwandlungen in ChiangMai? Wie hoch meintest du ist da das Mindestalter?

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum muellst du damit diesen Beitrag zu?

    die reine und volle Wahrheit, nichts als die Wahrheit – so wahr mir Buddha helfe…..
    Nicht eine Reform wird 2017 vorzuweisen sein. Ich kann ja auch nichts dafür, ich hätte gerne – wenn er viele Reformen,
    in Angriff genommen hätte. Aber ich bin ja auch schon mit der verbesserten Sicherheitslage hier zufrieden.

    Eine Bildungsreform, samt Lehrerausbildung wäre toll gewesen, aber auch das kommt nicht. Schade…

    Das naechste Geruecht! 🙄
    Stimmt ja, du kannst kein Thai lesen, nur Geruechte verbreiten!

    • STIN STIN sagt:

      Das naechste Geruecht! 🙄
      Stimmt ja, du kannst kein Thai lesen, nur Geruechte verbreiten!

      vermutlich du auch nicht, ansonsten wüsstest du – das es keine Reformen gibt. Es waren viele Reformen angekündigt,
      es gibt aber keine. Stimulus-Pakete war das einzige, was man gemacht hat – alles verpufft.

      Also, her mit dem Link, wo Reformen zumindest schon gestartet wurden – denk mal nach. Bitte vor den drei Dosen Bier….

      Ich muss kein Thai lesen können, ist sowieso alles zensiert. Besser ausländische Medien oder Sozialmedien. Dort erfährst du mehr.
      Politik-Interessierte Thais lesen Reuters, Al Jazeera usw. – auch keine Thai-Blättchen.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ähnliches ist meiner Schwägerin passiert – auch sie wurde vom staatlichen KH zum sterben nachhause geschickt,
    obwohl sie sicherlich gerettet werden hätte können. Aber sie konnte sich halt kein PKH leisten.

    Ihr lebt echt hinter dem Mond!
    Siehe Bild unten!
    Ihr bekommt wohl gar nichts mit!
    Bei der Bildung habt ihr damit HalbTH die Vernetzung mit EP in die Tonne getreten!
    Prayut war vor zwei Tagen hier in der Schule.
    Genaues weiss man nicht! Auf jeden Fall scheinen die Kinder jetzt 1 Stunde weniger “von der Tafel abschreiben” zu haben.
    Es tut sich ueberall etwas! Es ist leider Thainess mit im Spiel und man will vieles nicht an die grosse Glocke Haengen.
    Und genau das nutzt die Propaganda vom Stress-Maker aus!
    Und ihr unterstuetzt das mit eurem Unwissen!??

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Billige ANTI-ReformPropaganda!!

    welche Reformen – alle abgeblasen. Polizeireform, eine der wichtigsten, die zu erledigen wäre – wurde von Prayuth an die nächste Regierung
    weitergereicht. Schulreform kommt keine, Gesundheitsreform wird ausser der ev. Abschaffung der 30-Baht Versicherung auch keine kommen.
    Also mir fällt ansonsten kein Bereich ein, wo momentan eine Reform laufen würde.

    Die Suchoi Su-30 Flanker die Takki der Luftwaffe aufs Auge druecken wollte, kommt aus der Sowietunion/Russland!!

    TH benutzt hautpsächlich USA-Militärgerät – sei es von Lockheed – meist F16/F18, Northrop – bei den Helis fast nur von Bell und Sikorsky.
    Rest aus der EU. Alles andere ist Kleinkram. Von fast 100 Kampfjets gibt es erst 12 Gripen. Vermutlich verkaufen sie nun den US-Schrott.
    Die F-35 wäre billig zu haben 🙂

    Diese Flugzeuge sind heute alle schon lange nicht mehr im Einsatz. Sie wurden zwischen 1936 und1959 hergestellt und waeren heute 57-80 Jahre alt! Die aktuell verkauften /exportierten Flugzeuge haben ueberhaupt nichts damit zu tun! Das ist pure Schwurbelei. Exportiert werden F-5E (1962-1987), die TH alle selbst angeschafft hatte und nie in der air-force als Jet eingesetzt waren.

    nein, um diese Flugzeuge geht es auch nicht. Die USA stellte TH jährlich Militärhilfe um umgerechnet ca. 150 Millionen Baht zur Verfügung.
    Das wurde meist in Waffenlieferungen, Flugzeug-Lieferungen usw. an- und abgerechnet.
    Davon verkaufen sie nun Militär-Güter. Weil bis 2014 wurde alles von der USA durch Militärhilfe und Sonderpreisen mitfinanziert.
    Du meinst wieder ganz was anderes.

    Ich halte es nicht fuer moeglich, dass ein ASEAN-Mitgliedsland im Alleingang sich da dran haengt.

    ist möglich, weil sich z.B. die EU die TPP Länder in ASEAN auch rauspickt. D.h. Thailand kann ohne Probleme in die Eurasien aufgenommen werden.
    Die EU wird mit Thailand ebenfalls keine Freinhandelszone gründen, solange die Militärregierung an der Macht ist, mit anderen ASEAN-Ländern
    aber schon.

    Da soll nur auch wieder der goettliche aus Dubai wieder reingewaschen werden!!
    … und um einen Keil zwischen TH und die westliche Welt zu treiben!
    = bosartige Schwurbelei und Hetze gegen die Reformen!

    du bezichtigst also die Regierung der Schwurbelei – mach das nicht so laut. 🙂
    Warten wir die Rückkehr Prayuths ab. Vielleicht hat er dann einige Armata-Panzer mehr in TH und dann noch
    Vorbestellungen der Suchoi T-50. Indien hat auch schon welche bestellt, soll heuer oder nächstes Jahr ausgeliefert werden.
    Dann können sie auch mal über Kambodscha fliegen, ohne das die das merken. 🙂 Soll ja der beste Stealth-Fighter am Markt sein.

    Ach noch was – gerade wieder ein 70j Brite vom 5. Stock gefallen – in Phuket. Nun schon fast täglich.

    Warum muellst du damit diesen Beitrag zu?

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Warum muellst du damit diesen Beitrag zu?

      die reine und volle Wahrheit, nichts als die Wahrheit – so wahr mir Buddha helfe…..
      Nicht eine Reform wird 2017 vorzuweisen sein. Ich kann ja auch nichts dafür, ich hätte gerne – wenn er viele Reformen,
      in Angriff genommen hätte. Aber ich bin ja auch schon mit der verbesserten Sicherheitslage hier zufrieden.

      Eine Bildungsreform, samt Lehrerausbildung wäre toll gewesen, aber auch das kommt nicht. Schade….

  5. STIN STIN sagt:

    ähnliches ist meiner Schwägerin passiert – auch sie wurde vom staatlichen KH zum sterben nachhause geschickt,
    obwohl sie sicherlich gerettet werden hätte können. Aber sie konnte sich halt kein PKH leisten.

    • STIN STIN sagt:

      Billige ANTI-ReformPropaganda!!

      welche Reformen – alle abgeblasen. Polizeireform, eine der wichtigsten, die zu erledigen wäre – wurde von Prayuth an die nächste Regierung
      weitergereicht. Schulreform kommt keine, Gesundheitsreform wird ausser der ev. Abschaffung der 30-Baht Versicherung auch keine kommen.
      Also mir fällt ansonsten kein Bereich ein, wo momentan eine Reform laufen würde.

      Die Suchoi Su-30 Flanker die Takki der Luftwaffe aufs Auge druecken wollte, kommt aus der Sowietunion/Russland!!

      TH benutzt hautpsächlich USA-Militärgerät – sei es von Lockheed – meist F16/F18, Northrop – bei den Helis fast nur von Bell und Sikorsky.
      Rest aus der EU. Alles andere ist Kleinkram. Von fast 100 Kampfjets gibt es erst 12 Gripen. Vermutlich verkaufen sie nun den US-Schrott.
      Die F-35 wäre billig zu haben 🙂

      Diese Flugzeuge sind heute alle schon lange nicht mehr im Einsatz. Sie wurden zwischen 1936 und1959 hergestellt und waeren heute 57-80 Jahre alt! Die aktuell verkauften /exportierten Flugzeuge haben ueberhaupt nichts damit zu tun! Das ist pure Schwurbelei. Exportiert werden F-5E (1962-1987), die TH alle selbst angeschafft hatte und nie in der air-force als Jet eingesetzt waren.

      nein, um diese Flugzeuge geht es auch nicht. Die USA stellte TH jährlich Militärhilfe um umgerechnet ca. 150 Millionen Baht zur Verfügung.
      Das wurde meist in Waffenlieferungen, Flugzeug-Lieferungen usw. an- und abgerechnet.
      Davon verkaufen sie nun Militär-Güter. Weil bis 2014 wurde alles von der USA durch Militärhilfe und Sonderpreisen mitfinanziert.
      Du meinst wieder ganz was anderes.

      Ich halte es nicht fuer moeglich, dass ein ASEAN-Mitgliedsland im Alleingang sich da dran haengt.

      ist möglich, weil sich z.B. die EU die TPP Länder in ASEAN auch rauspickt. D.h. Thailand kann ohne Probleme in die Eurasien aufgenommen werden.
      Die EU wird mit Thailand ebenfalls keine Freinhandelszone gründen, solange die Militärregierung an der Macht ist, mit anderen ASEAN-Ländern
      aber schon.

      Da soll nur auch wieder der goettliche aus Dubai wieder reingewaschen werden!!
      … und um einen Keil zwischen TH und die westliche Welt zu treiben!
      = bosartige Schwurbelei und Hetze gegen die Reformen!

      du bezichtigst also die Regierung der Schwurbelei – mach das nicht so laut. 🙂
      Warten wir die Rückkehr Prayuths ab. Vielleicht hat er dann einige Armata-Panzer mehr in TH und dann noch
      Vorbestellungen der Suchoi T-50. Indien hat auch schon welche bestellt, soll heuer oder nächstes Jahr ausgeliefert werden.
      Dann können sie auch mal über Kambodscha fliegen, ohne das die das merken. 🙂 Soll ja der beste Stealth-Fighter am Markt sein.

      Ach noch was – gerade wieder ein 70j Brite vom 5. Stock gefallen – in Phuket. Nun schon fast täglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)