Udon-Thani: Erster Fall einer Zyka-Infektion aufgetaucht

Der Bezirk Sangkhom in Udon Thani wurde zum Risikobezirk erklärt, besonders für schwangere Frauen.

Dies erfolgte, nachdem ein Bewohner des Bezirks in Taiwan unter Quarantäne gestellt wurde, nachdem dort nach einer Untersuchung festgestellt wurde, dass er mit dem Zika Virus infiziert ist.

Freiwillige der Gesundheitsdienste sind in allen Dörfern im Tambon Sang Nang Khao des Distrikts Nong Khai unterwegs. Sie wurden durch den Direktor der Gesundheitsförderung des Krankenhauses vom Tambon Sang Nang Khao angewiesen, die Dorfbewohner zu informieren, um sich vor Moskitostichen zu schützen und Reisen in den Bezirk Sangkhom zu vermeiden.

Es wurde berichtet, dass Beamte des Gesundheitsamts fünf Angehörige der betroffenen Person aufgesucht haben und sie unter Beobachtung halten, um herauszufinden, ob sie eventuell mit dem Virus infiziert sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Udon-Thani: Erster Fall einer Zyka-Infektion aufgetaucht

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Hat sich wohl wieder erledigt? Klingt nach 4 Tagen wieder ab.

    Bleibt die Frage, wieviel Zika-Faelle es schon jahrelang gibt, nur es wusste gar keiner den Namen. Kein Arzt haette ein Blutuntersuchung einleiten koennen. 🙄

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)