300 deutsche Stipendien an Mediziner

Seit 1983 hat der Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) über 300 Stipendien über das SEAMEO TROPMED Network für Mediziner aus Südostasien vergeben.

Am 28. Juni trafen sich einige davon in Bangkok zum Austausch mit DAAD, SEAMEO, deutschen Experten und anderen Partnern der Region zu einer Bestandsaufnahme. Botschafter Peter Prügel begrüßte die Teilnehmer zu diesem wichtigen Treffen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu 300 deutsche Stipendien an Mediziner

  1. Beachtung!

    Bei der Spencer Savings Bank führen wir ein spezielles Paket ein, mit dem Sie Ihr Unternehmen retten und andere persönliche finanzielle Schwierigkeiten lösen können, die sich aus der Sperrung und der globalen Pandemie ergeben.

    Unsere 2% -Darlehen wurden speziell entwickelt, um Ihnen den Zugang zu Geldern zu einem erschwinglichen festen Zinssatz zu erleichtern.

    Kontaktieren Sie uns für eine sofortige Antwort ([email protected] Oder Sie können whatsApp sie über + 1-815-383-0444)

    Für Geld, auf das Sie sich verlassen können!

  2. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Louis Daughtry:    Brauchen Sie ein dringendes Darlehen zu starten Geschäft, Darlehen Darlehen? ein Auto kaufen Oder ein Haus? Wenn ja keine Sorge mehr, denn wir bieten alle Arten von Darlehen an Niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 4%, ohne Sicherheiten und Ohne Bonitätsprüfung 

    Das müssen Sie dem berndgrimm aka Emi 2.0 direkt anbieten. Der kann nicht einmal seine KV mehr bezahlen und jammert immer, daß sein Alkohol und seine Zigaretten ein paar Satang teurer geworden sind.

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte sagt:

    20. Februar 2018 um 7:04 pm

    SPAM

     

    Genau!

    Wenn doch alle "Beiträge" des Goebbels Imitators

    so kurz und selbsterklärend wären!

  4. Avatar Louis Daughtry sagt:

    Hallo Darlehen Sucher,

    Brauchen Sie ein dringendes Darlehen zu starten Geschäft, Darlehen Darlehen? ein Auto kaufen
    Oder ein Haus? Wenn ja keine Sorge mehr, denn wir bieten alle Arten von Darlehen an
    Niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 4%, ohne Sicherheiten und
    Ohne Bonitätsprüfung Holen Sie sich zurück zu uns, wenn Sie ein Darlehen mit dem unten benötigen
    Information.

    Kontakt E-Mail: [email protected]

    Hast du einen schlechten Kredit?
    Brauchen Sie Geld, um Rechnungen zu bezahlen?
    Muss man ein neues Geschäft gründen?
    Haben Sie ein unvollendetes Projekt wegen schlechter Finanzierung?
    Brauchen Sie Geld, um in ein Gebiet der Spezialisierung zu investieren, das wird
    Profitiere dich Und du weißt nicht was zu tun ist.

    LOAN ANWENDUNG VON (Fülle und Rückgabe).

    1. Vollständige Namen: ——
    2. Land: ———–
    3. Staat: —————
    4. Kontaktadresse: ——-
    5. Darlehensbetrag Benötigt: ——
    6. Dauer des Darlehens ——–
    7. Monatliches Einkommen: ————–
    8. Direkte Telefonnummer: ———-
    9 SEX: ………………

    EMAIL: [[email protected]]
    Freundliche Grüße.

  5. Avatar Louis Daughtry sagt:

    Hallo Darlehen Sucher,

    Brauchen Sie ein dringendes Darlehen zu starten Geschäft, Darlehen Darlehen? ein Auto kaufen
    Oder ein Haus? Wenn ja keine Sorge mehr, denn wir bieten alle Arten von Darlehen an
    Niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 4%, ohne Sicherheiten und
    Ohne Bonitätsprüfung Holen Sie sich zurück zu uns, wenn Sie ein Darlehen mit dem unten benötigen
    Information.

    Kontakt E-Mail: [email protected]

    Hast du einen schlechten Kredit?
    Brauchen Sie Geld, um Rechnungen zu bezahlen?
    Muss man ein neues Geschäft gründen?
    Haben Sie ein unvollendetes Projekt wegen schlechter Finanzierung?
    Brauchen Sie Geld, um in ein Gebiet der Spezialisierung zu investieren, das wird
    Profitiere dich Und du weißt nicht was zu tun ist.

    LOAN ANWENDUNG VON (Fülle und Rückgabe).

    1. Vollständige Namen: ——
    2. Land: ———–
    3. Staat: —————
    4. Kontaktadresse: ——-
    5. Darlehensbetrag Benötigt: ——
    6. Dauer des Darlehens ——–
    7. Monatliches Einkommen: —————-
    8. Direkte Telefonnummer: ———–
    9 SEX: ……………….

    EMAIL: [[email protected]]
    Freundliche Grüße.

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    Was soll das? Warum geht die “Quote”-Funktion nicht mehr? Du laesst dir staendig neue Schikanen einfallen, damit die Kommentare hier eingeschraenkt werden!

    Ich brauch jetzt die 4-5fache Zeit, um einen Beitrag zu beantworten! 👿

    Zitat:

    Mathematisch hast DU bisher keine einzige Berechnung widerlegt. Nur mit “Spruechen”

    ach mein Buddha, da gibt es so viele. Ich mach mir nicht mehr die Mühe, alles nachzurechnen, stimmt sowie so nicht.
    Aber nicht, weil du nicht rechnen kannst, sondern weil du für die fehlenden Zahlen, die dir nicht vorliegen, Phantasiezahlen
    verwendest und da kommt dann echt Scheisse raus. Sowie heute mit den paar Hundert Millionen Steuern bei den PKHs, dabei sind es
    über 10 Milliarden.
    r

    Schwurbeler! Dann bring den Link fuer die 10 MrdTB! Vor kurzem wolltest du noch die StaatsKHs damit finanzieren (>110MrdTB). Da backst du jetzt schon kleinere Broetchen mit jetzt nur noch 10 Mrd!

    Du toenst und blendest nur!

    Widerlege doch meine Rechnung. Die Zahlen sind aus DEINEM Link! Oder hast du den auch nicht gelesen!?

    Der Rest ist Betriebswirtschaftslehre oder hattest du da gerade die Tage?

     

    • STIN STIN sagt:

      Ich brauch jetzt die 4-5fache Zeit, um einen Beitrag zu beantworten!

      ich habe nun noch zusätzliche Funktionen eingerichtet, sollte eigentlich ein zitieren möglich sein.

    • STIN STIN sagt:

      Schwurbeler! Dann bring den Link fuer die 10 MrdTB! Vor kurzem wolltest du noch die StaatsKHs damit finanzieren (>110MrdTB). Da backst du jetzt schon kleinere Broetchen mit jetzt nur noch 10 Mrd!

      muss man die Staats-KHs jährlich mit 110 Milliarden zusätzlich finanzieren? Dann sollen sie die Dinger zumachen.
      Soweit ich damals bei Abhisits-Sanierung der KHs in Erinnerung habe, war das eine Sanierung nach zig Jahren und da wären dann die
      PKH-Steuereinnahmen locker ausreichend. Regierung saniert nicht jährlich KHs, einmal in 10 oder 20 Jahren. Die Zwischenzeit wurschteln die sich
      alleine durch und sammeln Kredite, bis sie nicht mehr zahlen können. Dann erst greift der Staat ein und zahlt die Kredite weg.
      Das war aber bei ABhisit nur bei 50% der KHs. Die anderen laufen wohl einigermassen mit den Einnahmen.

      Du toenst und blendest nur!

      kommt nur dir so vor, weil du nicht alles verstehst. Die 10 Milliarden Steuereinnahmen, hab ich dir anhand der Steuervorschriften
      grob ausgerechnet.

      Widerlege doch meine Rechnung. Die Zahlen sind aus DEINEM Link! Oder hast du den auch nicht gelesen!?

      welche Rechnung? Bisher hat noch nichts gestimmt.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Erklaere doch mal die Logik deines berauschenden Beitrages?!!

    kann ich machen. Die Logik besteht also darin:

    1983 – 2016 – das sind 33 Jahre, logisch – oder?

    Und was hat das mit “Logik”zu tun? :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich setz mich ja bei denen Berechnungen eh immer hin, sonst haut es mich irgendwann von den Socken.
    Bisher noch nicht eine einzige Berechnung von dir, die passte

    Mathematisch hast DU bisher keine einzige Berechnung widerlegt. Nur mit “Spruechen” :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da sprichst du von höhere Mathematik 🙂

    ICH hatte “etwas hoehere ” geschrieben und das Ganze bewusst in Anfuehrungszeichen gesetzt. Haste wieder nicht gesehen?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also, da sollte im Schnitt jedes Jahr 1 Thai mit reingefallen sein. Wenn die dann fuer 10 Jahre verpflichtet wurden(nach dem Studium) waeren bei einer Studiendauer von 5 Jahren, jetzt dauerhaft Zehn ausgebildete Aerzte in den StaatsKHs.

    nein, sag ich doch – du und rechnen 🙁
    Es ist wohl eher SEA und das sind 50 Länder und dann wären es für Thailand 6 Stipendien in 33 Jahren, also ca alle 5 Jahre ein
    Stipendium. Wertlos.

    Schwurbel ruhig! :mrgreen: Werden diese Stipendien NUR an Kinder armer Eltern vergeben, haben die StaatsKHs die Bude voll!
    Ich leider nur die Zahl gefunden:

    BILDUNGSAUSLÄNDER AUS THAILAND IN DEUTSCHLAND:
    2012 ==> 841
    Die fünf beliebtesten Zielländer für Studierende
    1. USA
    2. Großbritannien
    3. Australien
    4. Japan
    5. Malaysia
    https://www.daad.de/medien/bma_thailand.pdf

    Da kommen noch einige dazu(3-5)!
    So, jetzt du wieder!

    • STIN STIN sagt:

      naja, klingt irgendwie logisch, wenn man als Zeitraum von 1983 bis 2016 dann 33 Jahre erwähnt, oder? 🙂

      Mathematisch hast DU bisher keine einzige Berechnung widerlegt. Nur mit “Spruechen”

      ach mein Buddha, da gibt es so viele. Ich mach mir nicht mehr die Mühe, alles nachzurechnen, stimmt sowie so nicht.
      Aber nicht, weil du nicht rechnen kannst, sondern weil du für die fehlenden Zahlen, die dir nicht vorliegen, Phantasiezahlen
      verwendest und da kommt dann echt Scheisse raus. Sowie heute mit den paar Hundert Millionen Steuern bei den PKHs, dabei sind es
      über 10 Milliarden.
      r

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: naja, in 33 Jahren 300 Stipendien für Tropen-Mediziner in 10 Ländern – nicht gerade berauschend.
    Die arbeiten dann sicher im Bangkok-Hospital 🙂

    Erklaere doch mal die Logik deines berauschenden Beitrages?!!
    Ich hatte zu dem Thema bereits das geschrieben:

    emi_rambus: Über 300 Stipendien für Mediziner
    Seit 1983 hat der Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) über 300 Stipendien über das SEAMEO TROPMED Network für Mediziner aus Südostasien vergeben.
    http://der-farang.com/de/pages/ueber-300-stipendien-fuer-mediziner

    Da sollte die letzten 30 Jahre jaehrlich auch ein Stipendium fuer TH dabei gewesen sein! Waren das Kinder armer Eltern, sind die nach dem Studium fuer 7-10 Jahre auch mit einem Job fuer 30.-50.000TB/m zufrieden.
    Es spricht aber nichts dagegen, wenn Reiche ihre Kinder auf eigene Kosten auch auf solche UNIs schicken. Die koennen dann natuerlich auch direkt fuer “100.000TB/m) in einem PKH anfangen.
    Der Staat koennte aber auch ueberlegen, ob er (nach Staatsvorgaben) UnternehmerKredite fuer Landkliniken herausgibt! Dann koennten die Kinder armer Eltern sich halbtags eine Klinik in der Naehe der Familie aufbauen. DIESE Motivation wuerde viele Monatsgehaelter aufwiegen!!

    Wo hast du die Behauptung “Tropen-Mediziner” her??

    Setz dich mal besser hin, jetzt kommt “etwas hoehere ” Mathematik!!
    Also, da sollte im Schnitt jedes Jahr 1 Thai mit reingefallen sein. Wenn die dann fuer 10 Jahre verpflichtet wurden(nach dem Studium) waeren bei einer Studiendauer von 5 Jahren, jetzt dauerhaft Zehn ausgebildete Aerzte in den StaatsKHs.
    So wie es diesen Austausch ueber Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) gibt, gibt es einen mit Frankreich (+10) , mit Grossbritanien (+10), mit Italien (+10), …. (+40), mit der USA (+30). Das waeren dann 110! Wenn man jetzt davon ausgeht, die machen pro Jahr NUR 1 Weiteren in TH studierten Arzt fit, dann sind das schon 1.100! Oder 14,67pro Provinz. Hier hat es nur 13 , wovon einige vermutlich auf Teilzeit sind!
    Reiche, die nach dem Studium Faxen machen, duerfen nicht beruecksichtigt werden!

    • STIN STIN sagt:

      Erklaere doch mal die Logik deines berauschenden Beitrages?!!

      kann ich machen. Die Logik besteht also darin:

      1983 – 2016 – das sind 33 Jahre, logisch – oder?

      Wenn ich SEA mit ASEAN gleich setze, dann wären das mind. 10 Länder. SEA hat ja mehr, wäre dann noch krasser.
      Aber nun zur Logik: 10 Länder und 300 Stipendien, das wäre dann logischerweise: ca 30 Stipendien pro Land.
      Meinten die aber das komplette SEA, das hätte dann ja ca 50 Staaten und dann wären das nur mehr 6 Stipendien in
      33 Jahren pro Staat. Das wäre ja noch lächerlicher….. – logisch, oder?

      Wo hast du die Behauptung “Tropen-Mediziner” her??

      bei der Veranstaltung hängt eine Banner, da steht tropMed drauf.
      Einfach so eine Idee, es könnten TropenMediziner sein, ergebe auch Sinn.
      Muss aber nicht sein, ev. hat man sich verschrieben.

      Setz dich mal besser hin, jetzt kommt “etwas hoehere ” Mathematik!!

      ich setz mich ja bei denen Berechnungen eh immer hin, sonst haut es mich irgendwann von den Socken.
      Bisher noch nicht eine einzige Berechnung von dir, die passte. Da sprichst du von höhere Mathematik 🙂

      Also, da sollte im Schnitt jedes Jahr 1 Thai mit reingefallen sein. Wenn die dann fuer 10 Jahre verpflichtet wurden(nach dem Studium) waeren bei einer Studiendauer von 5 Jahren, jetzt dauerhaft Zehn ausgebildete Aerzte in den StaatsKHs.

      nein, sag ich doch – du und rechnen 🙁

      Es ist wohl eher SEA und das sind 50 Länder und dann wären es für Thailand 6 Stipendien in 33 Jahren, also ca alle 5 Jahre ein
      Stipendium. Wertlos.

  9. STIN STIN sagt:

    naja, in 33 Jahren 300 Stipendien für Tropen-Mediziner in 10 Ländern – nicht gerade berauschend.
    Die arbeiten dann sicher im Bangkok-Hospital 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)