Aktivistin von Tiger-Tempel verklagt

Der Tiger-Tempel schlägt zurück. Ein Vertreter des Wat Pha Luangta Bua Yannasampanno hat am Donnerstag auf der Polizeistation Sai Yok die Australierin Sybelle Foxcroft wegen Verleumdung verklagt.
Die Leiterin der Tierschutzorganisation „Cee4Life“ soll über den Abt des Tempels Phra Visuthisaradhera falsch berichtet haben. Die Aktivistin hatte in einem Artikel geschrieben, der Tempel habe mehrere Tiger nach Laos verkauft.

Damit hätte der Tempel gegen bestehende Gesetze verstoßen. Nach Einschätzung von Sybelle Foxcroft wurden Tiere misshandelt und nicht artgerecht gehalten, während die Eintrittspreise von Touristen viel Geld in die Kasse spülten. Die Arbeit der Tierschützerin war Grundlage einer Geschichte in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift National Geographic. Der Tempel hatte zwar gegen die Zeitschrift eine Klage angedroht, sie aber bisher nicht eingereicht.

Alle 147 Raubtiere des Tempels wurden im letzten Monat in staatliche Wildtierzentren transportiert, der Tiger-Tempel geschlossen. Damals wurden Dutzende tote Tigerbabys, Körperteile von Raubtieren und aus Tigern hergestellte Amulette gefunden.

Seitdem ermittelt die Polizei gegen Mönche und Helfer wegen illegalen Handels von geschützten Wildtieren. Der Abt Phra Visuthisaradhera, aka Luang Ta Chan, soll sich bisher geweigert haben, mit der Polizei zu sprechen. Als Begründung führte er an, er sei zu kränklich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
104 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. Juni 2017 3:14 am

STIN: emi_rambus: STIN: emi_rambus: Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen “anfuettern” muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

STIN: und wer sollte Tiger mit „halben Schweinen“ anfüttern. Das wären dann umgeführt 8000 Baht nur mal so.
Du behauptest hier laufend, das die Thais keine 5000 Baht für einen FS hätten, aber für Tiger füttern 8000 Baht übrig hätten.
Ich glaube mich tritt ein PFerd…..:-)

emi_rambus: Es gibt Leute, die zahlen 8.000TB aus der Portokasse! Und andere muessen fuer 5.000TB halbe Kinder verkaufen!
emi_rambus: Es gibt aber auch Leute die zahlen ein ganzes Rind, das dann vom Tiger gerissen wird. Danach schiessen sie dann den Tiger selbst , ganz mutig, durch den Zaun, und lassen ihn sich dann, nach dem Ausbeinen, in SchokoladenTafeln grosse Platten einkochen! DAS kostet dann aber etwa 1.700.000TB.

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. Juni 2017 6:45 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
emi_rambus: Da gehst du erwartungsgemaess nicht drauf ein!!

nur Geschwurbel – nichts handfestes wo man drauf antworten könnte.

Was meinst du? DAS:

emi_rambus: STIN: emi_rambus: Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen “anfuettern” muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

STIN: naja, ich würde nicht darauf wetten, das ein hungriger Tiger – der nie angefüttert wird und ein spielendes Kind sieht, dieses nicht auffrisst.

emi_rambus: Und wieviel Faelle gab es denn in TH???
Im tiefen Sueden hatte es ploetzlich Angriffe von Tigern auf Menschen gegeben. DA waren aber gar keine Tiger-NationalParks. Da hatte ein uebereifriger NP-Beamter etwas uebers Ziel hinaus geschossen. Hoerte dann aber auch ganz schnell auf.

emi_rambus: Eines der groessten Probleme THs ist die Zersiedlung!
Jeder der fuer eine gewisse Zeit irgendwo etwas zu sagen hat, gaut auch dem naechsten Berg oder Insel einen „Golfplatz“ oder aehnliches und laesst dies dann auf Staatskosten erschliessen. An dieser Erschliessung kommen dann die Kleinen und roden auch Land . Wenn ein Staudamm gebaut wird, ist das Gebiet „oberhalb“ des Sees lange besiedelt, bevor der Damm fertig ist. DAS darf nicht sein!!!
DAS ist „Tigerland“ da werden keine Kinder gefressen! Da braucht es nur noch die richtige Natur , dann vermehren die sich dort und bleiben auch dort!
Staudaemme werden von ANGEBLICHEN Naturschuetzern verdammt und einige wirkliche Schuetzer lassen sich von diesen Lobbyisten fuer AuslandsEnergie vor den Dreckkarren spannen.
Wasserkraft im eigenen Land ist richtig eingesetzt, der Beste Naturschutz und Hochwasserschutz. Und am preisguenstigsten ist er auch noch!
Der grosse Koenig hat es vorgemacht, es muesste nur noch vervielfaeltigt werden.

…. oder DAS :

emi_rambus: STIN: STIN: In D haben sie das problem mit den Wölfen. Ich bin ja auch für den Erhalt dieser Tiere – aber ist schwierig, dabei auch den
Mensch zu schützen. Sind die Tiere hungrig, wandern sie in die Dörfer und dann ist dort die Hölle los.

STINs-Maerchen:” Die Woelfe in D fressen Schneewittchen und die sieben Geisslein”! 5555555555555555555

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wolf-in-sachsen-darf-erschossen-werden-a-1130850.html

leider nicht. Wie schon erwähnt, der Wolf kam in diesem Fall, es gibt mehrere Fälle, u.a. auch mit Bären – den Menschen zu nahe und das ist eben
nun mal gefährlich. Also hat man ihn erschossen.
Wenn die also deine Pläne – sicher therotischer Natur – nicht kennen, schreib denen mal. Dann schreiben die dir sicher in Deutsch zurück, warum
deine Vorstellungen nicht umsetzbar sind.

Du langweilst!!!!!!! hAST DU DEINEN ZITIERTEN aRTIKEL MAL GELESEN!!? Dann tu das mal, bevor du hier weiter warme Luft um die Ecke schaufelst!!!!
Zwei Woelfe hat man eingeschlaefert und einer wurde erschossen, der als Jungtier von Menschen gefuettert wurde!!! Ansonsten wird das Projekt als voller Erfolg gesehen.
Ich war mal im bayrichen NationalPark in der GehegeZone. Als ich die Wolfskanzel hoch bin, fingen die oben auf dem Berg an zu heulen. In dem Moment war mir klar warum soviele Schauer-Maerchen ueber Woelfe erzaehlt wurden!

STIN: STIN: Gerade hat ein hungriger Elefant einen Pickup auf einer Landstrasse einfach angehalten, der Ananas von der nahe gelegenen Plantage ausliefern wollte.
Fahrer hat Glück gehabt, der hat ihm nur den Wagen verbeult und die Ananas hinten am Pickup weggefressen – aber hätte auch anders ausgehen können.

Bei Tiger geht es sicher nicht so aus – der frisst den Fahrer gleich als erstes. 🙂
Dieser “halbwilde” Elefant, hat keine Angst vor Menschen, auch der darf nicht ausgewildert werden!!!!!!

der wurde nicht ausgewildert – der war nie in Gefangenschaft.

Und woher weisst du das?? Elefanten werden bis zu 60Jahre alt! Bei vielen „wilden“ Elefanten kann man noch die Spuren der Fussketten sehen!!

emi_rambus: Es gibt aber auch unvernuenftige Menschen, die wilde Elefanten anfuettern!!! Soll sogar durch die Parkverwaltung gemacht werden, damit die Besucher was zum Fotografieren haben!

http://thailandtip.info/2017/06/01/elefant-ueberfaellt-und-pluendert-einen-ananas-pickup/

Bliebe bei diesem Bericht die Frage, wo die Schnellstrasse 5062 bei HuaHin ist und das Dorf „Ban Pa Lau“?! Es gibt nur einen Wasserfall PaLaU und der liegt an der 3218. Da ist dann auch am PaLaU-Stausee einCampingplatz, im gleichnahmigen Nationalpark!
Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen „anfuettern“ muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

STIN: wie willst du denn in Thailand Tiger auswildern?

Grundsaetzlich geht es hier ja um die „Entschuldigung“ der vielen Zuchtstaionen, die angeblich Tiger auswildern wollen! Ein ausgewachsener Tiger bringt aber auch um die 50.000$ auf dem Schwarzmarkt!

emi_rambus: Ab 3,5 Jahre erreichen sie die Geschlechtsreife und koennen nicht mehr sicher „gehandhabt“ werden.

Deswegen „verschwinden“ ja weltweit Tausende Tiger!! 😥 👿

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. Juni 2017 6:35 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: In D haben sie das problem mit den Wölfen. Ich bin ja auch für den Erhalt dieser Tiere – aber ist schwierig, dabei auch den
Mensch zu schützen. Sind die Tiere hungrig, wandern sie in die Dörfer und dann ist dort die Hölle los.

STINs-Maerchen:” Die Woelfe in D fressen Schneewittchen und die sieben Geisslein”! 5555555555555555555

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wolf-in-sachsen-darf-erschossen-werden-a-1130850.html

leider nicht. Wie schon erwähnt, der Wolf kam in diesem Fall, es gibt mehrere Fälle, u.a. auch mit Bären – den Menschen zu nahe und das ist eben
nun mal gefährlich. Also hat man ihn erschossen.
Wenn die also deine Pläne – sicher therotischer Natur – nicht kennen, schreib denen mal. Dann schreiben die dir sicher in Deutsch zurück, warum
deine Vorstellungen nicht umsetzbar sind.

Du langweilst!!!!!!! hAST DU DEINEN ZITIERTEN aRTIKEL MAL GELESEN!!? Dann tu das mal, bevor du hier weiter warme Luft um die Ecke schaufelst!!!!
Zwei Woelfe hat man eingeschlaefert und einer wurde erschossen, der als Jungtier von Menschen gefuettert wurde!!! Ansonsten wird das Projekt als voller Erfolg gesehen.
Ich war mal im bayrichen NationalPark in der GehegeZone. Als ich die Wolfskanzel hoch bin, fingen die oben auf dem Berg an zu heulen. In dem Moment war mir klar warum soviele Schauer-Maerchen ueber Woelfe erzaehlt wurden!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Gerade hat ein hungriger Elefant einen Pickup auf einer Landstrasse einfach angehalten, der Ananas von der nahe gelegenen Plantage ausliefern wollte.
Fahrer hat Glück gehabt, der hat ihm nur den Wagen verbeult und die Ananas hinten am Pickup weggefressen – aber hätte auch anders ausgehen können.

Bei Tiger geht es sicher nicht so aus – der frisst den Fahrer gleich als erstes. 🙂
Dieser “halbwilde” Elefant, hat keine Angst vor Menschen, auch der darf nicht ausgewildert werden!!!!!!

der wurde nicht ausgewildert – der war nie in Gefangenschaft.

Und woher weisst du das?? Elefanten werden bis zu 60Jahre alt! Bei vielen “wilden” Elefanten kann man noch die Spuren der Fussketten sehen!!

emi_rambus: Es gibt aber auch unvernuenftige Menschen, die wilde Elefanten anfuettern!!! Soll sogar durch die Parkverwaltung gemacht werden, damit die Besucher was zum Fotografieren haben!

http://thailandtip.info/2017/06/01/elefant-ueberfaellt-und-pluendert-einen-ananas-pickup/

Bliebe bei diesem Bericht die Frage, wo die Schnellstrasse 5062 bei HuaHin ist und das Dorf „Ban Pa Lau“?! Es gibt nur einen Wasserfall PaLaU und der liegt an der 3218. Da ist dann auch am PaLaU-Stausee einCampingplatz, im gleichnahmigen Nationalpark!
Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen „anfuettern“ muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

STIN: wie willst du denn in Thailand Tiger auswildern?

Grundsaetzlich geht es hier ja um die „Entschuldigung“ der vielen Zuchtstaionen, die angeblich Tiger auswildern wollen! Ein ausgewachsener Tiger bringt aber auch um die 50.000$ auf dem Schwarzmarkt!

emi_rambus: Ab 3,5 Jahre erreichen sie die Geschlechtsreife und koennen nicht mehr sicher „gehandhabt“ werden.

Deswegen „verschwinden“ ja weltweit Tausende Tiger!! 😥 👿

Da gehst du erwartungsgemaess nicht drauf ein!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus: Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen “anfuettern” muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

STIN: naja, ich würde nicht darauf wetten, das ein hungriger Tiger – der nie angefüttert wird und ein spielendes Kind sieht, dieses nicht auffrisst.

emi_rambus: Und wieviel Faelle gab es denn in TH???
Im tiefen Sueden hatte es ploetzlich Angriffe von Tigern auf Menschen gegeben. DA waren aber gar keine Tiger-NationalParks. Da hatte ein uebereifriger NP-Beamter etwas uebers Ziel hinaus geschossen. Hoerte dann aber auch ganz schnell auf.

emi_rambus: Eines der groessten Probleme THs ist die Zersiedlung!
Jeder der fuer eine gewisse Zeit irgendwo etwas zu sagen hat, gaut auch dem naechsten Berg oder Insel einen “Golfplatz” oder aehnliches und laesst dies dann auf Staatskosten erschliessen. An dieser Erschliessung kommen dann die Kleinen und roden auch Land . Wenn ein Staudamm gebaut wird, ist das Gebiet “oberhalb” des Sees lange besiedelt, bevor der Damm fertig ist. DAS darf nicht sein!!!
DAS ist “Tigerland” da werden keine Kinder gefressen! Da braucht es nur noch die richtige Natur , dann vermehren die sich dort und bleiben auch dort!
Staudaemme werden von ANGEBLICHEN Naturschuetzern verdammt und einige wirkliche Schuetzer lassen sich von diesen Lobbyisten fuer AuslandsEnergie vor den Dreckkarren spannen.
Wasserkraft im eigenen Land ist richtig eingesetzt, der Beste Naturschutz und Hochwasserschutz. Und am preisguenstigsten ist er auch noch!
Der grosse Koenig hat es vorgemacht, es muesste nur noch vervielfaeltigt werden.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Juni 2017 8:30 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Armer Tiger! Armer Baer! ……. !ArmerMensch!

Animal farms fuel cruel, illegal trade in rare wildlife
http://www.bangkokpost.com/news/special-reports/1263590/animal-farms-fuel-cruel-illegal-trade-in-rare-wildlife

200-250 wilde Tiger werden in TH noch vermutet! 1450 leben in Gefangenschaft! Kaum einer davon ist fuer die (bis heute noch nicht geglueckte) Auswilderung geeignet,

wie willst du denn in Thailand Tiger auswildern? Was ist, wenn die Kinder reissen, die draussen auf der Wiese im Dorf spielen. Oder Pilzsammler, die auch
tief in die Wälder reingehen.

DAS habe ich schon mehrfach dargestellt! Da warst du wohl noch nicht da!?! Irgendwie vom Gefuehl her, glaube ich, DAS ist sogar schon am Laufen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In D haben sie das problem mit den Wölfen. Ich bin ja auch für den Erhalt dieser Tiere – aber ist schwierig, dabei auch den
Mensch zu schützen. Sind die Tiere hungrig, wandern sie in die Dörfer und dann ist dort die Hölle los.

STINs-Maerchen:” Die Woelfe in D fressen Schneewittchen und die sieben Geisslein”! 5555555555555555555
Auch DAS habe ich erlaeutert, wie man mit einfachen Massnahmen hungrige Tiger verhindern kann!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gerade hat ein hungriger Elefant einen Pickup auf einer Landstrasse einfach angehalten, der Ananas von der nahe gelegenen Plantage ausliefern wollte.
Fahrer hat Glück gehabt, der hat ihm nur den Wagen verbeult und die Ananas hinten am Pickup weggefressen – aber hätte auch anders ausgehen können.

Bei Tiger geht es sicher nicht so aus – der frisst den Fahrer gleich als erstes. 🙂

Dieser “halbwilde” Elefant, hat keine Angst vor Menschen, auch der darf nicht ausgewildert werden!!!!!!
Es gibt aber auch unvernuenftige Menschen, die wilde Elefanten anfuettern!!! Soll sogar durch die Parkverwaltung gemacht werden, damit die Besucher was zum Fotografieren haben!

http://thailandtip.info/2017/06/01/elefant-ueberfaellt-und-pluendert-einen-ananas-pickup/

Bliebe bei diesem Bericht die Frage, wo die Schnellstrasse 5062 bei HuaHin ist und das Dorf “Ban Pa Lau”?! Es gibt nur einen Wasserfall PaLaU und der liegt an der 3218. Da ist dann auch am PaLaU-Stausee einCampingplatz, im gleichnahmigen Nationalpark!
Wenn irgendwelche Idioten wilde Tiger mit halben Schweinen “anfuettern” muss man sich nicht wundern,wenn es auch tote Menschen gibt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wie willst du denn in Thailand Tiger auswildern?

Grundsaetzlich geht es hier ja um die “Entschuldigung” der vielen Zuchtstaionen, die angeblich Tiger auswildern wollen! Ein ausgewachsener Tiger bringt aber auch um die 50.000$ auf dem Schwarzmarkt!

emi_rambus: Ab 3,5 Jahre erreichen sie die Geschlechtsreife und koennen nicht mehr sicher „gehandhabt“ werden.

Deswegen “verschwinden” ja weltweit Tausende Tiger!! 😥 👿

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Juni 2017 5:29 pm

Armer Tiger! Armer Baer! ……. !ArmerMensch!

Animal farms fuel cruel, illegal trade in rare wildlife
http://www.bangkokpost.com/news/special-reports/1263590/animal-farms-fuel-cruel-illegal-trade-in-rare-wildlife

200-250 wilde Tiger werden in TH noch vermutet! 1450 leben in Gefangenschaft! Kaum einer davon ist fuer die (bis heute noch nicht geglueckte) Auswilderung geeignet, da es meist nur ein DNA-Cocktail ist!
Ab 3,5 Jahre erreichen sie die Geschlechtsreife und koennen nicht mehr sicher “gehandhabt” werden.
Sie bringen dann auf dem Schwarzmarkt etwa 50.000$, soviel, wie zwei Kleinwagen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Februar 2017 10:00 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Neuer Zoo eröffnet nahe des umstrittenen Tiger-Tempels
http://der-farang.com/de/pages/neuer-zoo-eroeffnet-nahe-des-umstrittenen-tiger-tempels

Da der Handel mit Tigern verboten ist, wie will dieser Zoo jemals an Tiger kommen!!!
Fundtiere sind natuerlich bei der Naturschutzbehoerde abzugeben!!

wie kommt denn ein Zirkus zu Tigern – die leben ja nicht ewig, aber die haben immer wieder neue Tiger, die sie
trainieren. Wie kommen die Zoos ansonsten an Tiger

Wie kommen die Huehner zu Eiern? 🙄
Man darf aber keine Tiger zuechten und damit Handel treiben!!! Auch nicht lebend. Bei dem hohen Wert der Tiere, sind “Schenkungen” aufzuschliessen!!!
Da erwachsene Tiere erhebliche Probleme bereiten (siehe Unterbringung der TigerTempelTiger!!!! nach der Schliessung), sollte die Zucht grundsaetzlich verboten werden!
In internationalen Zoos ist die Zucht nur erlaubt, wenn die artgerechte Unterbringung nach dem “Streicheltieralter” vor der Zucht bereits nachgewiesen ist. DAS ist grundsaetzlich NICHT moeglich, weil erwachsene Tiger nicht zusammengehalten werden koennen /duerfen, da 24 Stunden Stress am Tag!
Die TigerMutter bildet mit den Jungen ein Kleinrudel, aber ab etwa 3,5 Jahren werden sie zu EinzelgaengerKampfmaschinen! Und da sollte kein anderer Tiger oder Mensch, ….. dazwischen sein!
Verantwortungsbewusste Zoos haben heute nur noch EINEN erwachsenen Tiger! Bei ZuchtAbsicht, “reist” der Partner aus anderen Zoos an!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Im Zirkus sind auch nur Junge (2,5-3,5 Jahre) Tiger aufgetreten + EIN aelteres Tier!!!!
Ich weiss nicht (ausser in China) wo es noch erwachsene Tiger in einem Zirkus gibt!!

Bald wird es keinen Tiger im Zirkus mehr geben
http://www.tagesspiegel.de/meinung/causa-debatte/gastkommentar-bald-wird-es-keinen-tiger-im-zirkus-mehr-geben/12129794.html

Auf dem Bild in dem Beitrag sind auch nur Jungtiere zu sehen!!!
DAS ist das Problem!!! In MilchFlaschenZoos, Streichelzoos, SafariParks, Zirkus, … koennen nur Tiger bis zum Einsetzen der Geschlechtsreife gebraucht werden. DANACH leben sie aber noch fast 20 Jahre oder sie kommen in die “Schlachtung”! 😥
Mit TigerUrin eines Zuchtkaters, werden die Jungtiere regelmaessig gedemuetigt! Irgendwann zahlen sie das ganz sicher zurueck (in der Natur) und das wird ein Kampf um Leben und Tot!!!
Wuerde mich nicht wundern es gibt auch so etwas perverses hinter verschlossenen Tueren.
Seinen gekauften Tiger durch den Zaun erschiessen , soll schon moeglich sein!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Februar 2017 3:32 am

TiT

Neuer Zoo eröffnet nahe des umstrittenen Tiger-Tempels
http://der-farang.com/de/pages/neuer-zoo-eroeffnet-nahe-des-umstrittenen-tiger-tempels

Da der Handel mit Tigern verboten ist, wie will dieser Zoo jemals an Tiger kommen!!!
Fundtiere sind natuerlich bei der Naturschutzbehoerde abzugeben!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
20. Januar 2017 1:05 pm

Tiere aus Tigertempel weggebracht
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/79143-tiere-aus-tigertempel-weggebracht.html
Es handelte sich hauptsächlich um Rehe, die zu geschützten Tierarten gehören.

Die Tiere leben seit 2001 in dem Tempel, der einst eine bekannte Touristenattraktion war, weil dort Tiger gehalten wurden. Diese Tiger wurden von der Nationalparkbehörde anderweitig untergebracht, aber die übrigen Tiere verblieben bislang im Tempel.

Die Rehe aus dem Tempel woanders unterzubringen wird etwa eine Woche dauern.

Da sollte man Fachleute fragen, aber die sollte man wieder auswildern koennen!

In unserioesen Einrichtungen werden diese Tiere gerne dazu genutzt, um sie vor entsprechendem Publikum, reissen zu lassen. Steigert dann wohl auch den Wert des Tigers, bevor er geschlachtet und eingekocht wird.
Besonders heldenhaftige Kaeufer schiessen sich ihren Tiger selbst durch den Zaun.
In Afrika steht da immer ein Grosswildjaeger mit Elefantenbuechse bereit, damit das Tier nicht zu lange leiden muss!

Der Weg-Jager!
Gast
Der Weg-Jager!
25. Juli 2016 9:46 am

STIN: ich bleibe dabei – die Politik. Die müsste das mit ihrer Macht einschränken, die könnten das.

Mr. STIN,

aber damit entbinden Sie die Geldgier-Jangos von ihrer Verantwortung, da diese immer sagen werden:

„Es war doch völlig legal, die 100.000 T-Shirts in Bangladesch in Auftrag zu geben und mit satten 3000% Gewinn an die Händler weiterzureichen!“

„Wenn das doch von der Politik her nicht legal wäre, dann wäre das doch nicht legal!“

„OK,…ich weiß auch nicht, ob da Kinder in der Fabrik geschuftet haben, auch waren mir die Arbeitsbedingungen nicht bekannt, aber das hat mich auch nicht interessiert. Mich interessierte der Gewinn, den ich mit den T-Shitrs machen kann und das war’s dann auch.”

“Ich habe nicht umsonst meine Netzwerke ausgebaut und bin nach Bangladesch geflogen, um mich dort menschenrechtlich zu betätigen.”

„Der Manager der Fabrik hatte aber gesagt, dass alle Arbeiterinnen mindestens 18 Jahre alt sind, dass wir uns überhaupt keine Gedanken machen sollen,… und dass die Mädchen eben nur so jung aussehen und klein gewachsen sind, aber eigentlich schon viel älter wären. Das wäre aber in Bangladesch ganz normal, so sagte er,… da sind die arbeitenden Mädchen und Frauen nie größer und entwickelter als 10 jährige Kinder….“

______________________________.
So werden die Geschäfte gemacht, mit denen man sich auf den Knochen der Armen eine goldene Nase verdienen kann!

  Der Weg-Jager!(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Juli 2016 9:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: oder

2.

ich werden Priester oder betätige mich als Sozialarbeiter bei Caritas o.ä.

Ich habe mich für Nr. 1 entschieden.

Eine Predigt von dir waere bestimmt auch 1.Sahne! :mrgreen:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Juli 2016 5:43 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, er hat nur mal geschrieben – das ich mich andauernd umsehen soll, ich würde gekillt werden.

DAVOR warnen hier aber doch staendig Leute, mehr durch die Blume??!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. Juli 2016 4:38 am

Die Chinesen werden die “Luecke” wieder schliessen:

Tiger tötet Touristin in einem Wildtierpark in China
http://der-farang.com/de/pages/tiger-toetet-touristin-in-einem-wildtierpark-in-china

Der Weg-Jager!
Gast
Der Weg-Jager!
24. Juli 2016 11:55 pm

Zitat Weg-Jager:

Aber diese geldgierigen Netzwerk-Strippenzieher TUN SELBER NIXXX,… aber machen Gold aus Menschenblut, Verzweiflung und Kindertränen!!!

STIN: ist ja gut, tief durchatmen – so schlimm es es nun auch wieder nicht. Immer diese Übertreibungen. Köstlich….. 🙂

gg1655: Ein Blick in Afrikanische Edelsteinminen oder Indische Teppichmanufakturen würde Die zeigen das es keine Übertreibungen sind und absolut nichts daran Köstlich ist.

STIN: ja, das gibt es sicher, ist mir bewusst. Nur da ist die Politik gefordert. Die müsste einfach Einfuhren dieser von Kinderarbeit
erzeugten Produkte stoppen. Ein Einzelner kann da gar nix machen. Das sind intern. Gesetze erforderlich.

Mr. STIN,

mit Verlaub, aber das ist eben nicht das Problem der Politik oder des Gesetzgebers!

Diese angeblichen „Entscheidungsträger“ sind nur erpressbare Marionetten und Büttel des Großkapitals.

Denn die Politik und die Gesetze werden nicht von Politikern entschieden, sondern wird allein von der stinkreichen Wirtschaft gnadenlos diktiert, die im Hintergrund alle Fäden in der Hand halten und an jedem Schalter sitzen!

Wer trägt also die Verantwortung für diese Ausbeutung?

Das ist ganz allein die verursachte Misere der Menschen, die sich an dieser Kinderarbeit und der grundsätzlichen menschenverachtender Ausbeutung des Menschen gewissenlos eine goldene Nase verdienen wollen und unzählige Male verdient haben!

Genau diese Leute haben aufgrund ihres wohlhabenden Elternhauses eine sehr gute Schulbildung und berufliche Entwicklung genossen und wissen 100%ig selber, dass sie sich auf dem Rücken der Kinder und Entrechteten ein Vermögen aufbauen!

Was sind das für Leute?

Es sind unter anderem die Großhändler, es sind die Konzerne, es sind die Zwischenhändler, es sind die Netzwerk-Strippenzieher, die ihre gierigen Finger wie eine Spinne ausstrecken, um für solche skrupellosen Unternehmern die billigsten von den billigsten Produktionsstätten in der Welt zu finden, um die geschäftlichen Kontakte herzustellen!

Und das Entsetzliche ist an der ganzen Misere ist, dass diese Unternehmen den Ausgebeuteten problemlos einen gerechten Lohn zahlen könnten, ohne überhaupt ihre enormen Gewinne zu gefährden!!!

Aber das werden sie nicht tun, weil diese Leute anders denken,… und zwar denken sie:

„Wenn ich 100.000 T-Shirts in Bangladesch produzieren lasse und für jedes T-Shirt nur einen Cent mehr zahlen würde, damit die Arbeiter einen gerechten Lohn erhalten, macht mich das nicht im geringsten ärmer, aber ich bezahle besser diese 100.000 Cent = 1000 Euro NICHT und gehe mit Meinesgleichen mit diesen 1000 Euro zum Luxus-Restaurant „El Dekadento“ und lass‘ mich verwöhnen!“

Mr. STIN,

allein die Tatsache, dass Sie zu der menschlichen Ausbeutung einfach nur „köstlich“ geschrieben haben, zeigt Ihre gesamte Charakterhaltung und Gleichgültigkeit auf!

Wissen Sie , wie man Ihnen helfen kann, die Realität zu begreifen:

Sie und ihre Familie müsste man nach Bangladesch verfrachten, in die Ausbeuter-Slums jagen und über Jahre hinweg bis zum Blut ausbeuten!

Glauben Sie mir, spätestens dann haben Sie begriffen, was Ausbeutung mit einem Menschen macht und wie die Ausbeutung die Menschen tötet!

Aber ich bin Realist und weiß, dass unglücklicherweise genau diese global verantwortlichen Leute genügend Kapital besitzen, das sie niemals in so eine entsetzliche Situation gepresst werden können!

Denn die verschwinden augenblicklich wenn es eng wird, kaufen sich ein First Class Ticket und fliegen auf die Luxusinseln zum Mega-Party-Abfeiern!

Aber auch das findet unser Mr. STIN ganz sicher gut, clever und vor allem gerecht!!!

  Der Weg-Jager!(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juli 2016 1:41 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, hab die nie gelesen – interessiert mich nicht, was für einen Müll der liebe Marc Hegerding aus Khon Khaen schrieb.

Das Bild hatte einer von euch schon mal gepostet. Ist der immer noch da??
Hat der bei euch geheiratet?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juli 2016 1:37 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du hast doch deine INTER-Spielwiese, fuer diesen Muell!! Bleibe doch hier einfach bei der Sache!!

kein Problem, auch hier mal Vergleiche zu Deutschland zu ziehen, machst du ja auch. Du schreibst ganze Abhandlungen darüber,
wie es D machen würde bzw. Gesetze aus D, die ja in TH keine Anwendung finden.

Das sind konstruktive Vorschlaege bei mir! Du erklaerst immer Unrecht in TH, durch Unrecht anderswo! Oder zumindest Unrecht aus deiner verdrehten Sicht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du bist also fuer die Ausrottung der Tiere in der Natur und unterstuetz Tierquaelereien.

ach ja, hast du dazu einen Link?

Reicht deine eigene boese Phantasie nicht aus??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ist das deine persoenliche Einstellung oder die eures Netzwerkes?

wie soll ich wissen, welche Ansichten Mitglieder unseres Netzwerkes haben. Die haben ihre Ansicht, ich habe meine.
Tierquälerei gehört bestraft und das wird es in TH auch. Nur steht das neue Gesetz in TH für Tierschutz leider über den Menschenschutz.
Das ist nicht korrekt. Wenn ein bissiger Hund, eine Schwangere anfällt und beisst, ihr Mann – der Polizist ist, diesen dann erschiesst – sollte
der keine Disziplinarstrafe erhalten. So passiert vor ca. 2-3 Monaten in TH.
Das geht zu weit, ein Mensch sollte sich schon vor einem Hund wehren können.

Du warst scheinbar in Urlaub! Das Missverstaendnis das viele durch das neue Tierschutzgesetz verbreiten hatte ich aber klar und nachvollziehbar richtiggestellt.
Jetzt kommt das Nesthaeckchen und kocht es wieder hoch!!
Einfach mal mit dieser “tollen” Suchfunktion nachlesen!
Ihr habt doch angeblich einen Anwalt, ist aber wohl nicht sein Schwerpunkt??

Der Weg-Jager!
Gast
Der Weg-Jager!
24. Juli 2016 12:25 pm

emi_rambus: Fuer die, die aus *chei**dreck Gold machen immer!

Ach,…wenn die doch nur Gold aus *chei**dreck machen würden, …Mr. EMI,… dann würde doch keiner etwas sagen!

Aber diese geldgierigen Netzwerk-Strippenzieher TUN SELBER NIXXX,… aber machen Gold aus Menschenblut, Verzweiflung und Kindertränen!!!

Und das Schlimmste an der Sache:

Die finden das sogar noch GUT, CLEVER UND GERECHT!!!

gg1655
Gast
gg1655
24. Juli 2016 4:34 pm
Reply to  STIN

Ein Blick in Afrikanische Edelsteinminen oder Indische Teppichmanufakturen würde Die zeigen das es keine Übertreibungen sind und absolut nichts daran Köstlich ist.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juli 2016 11:04 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, so sind die Menschen – und zwar mehrheitlich.

DAS genau stimmt eben nicht! Euer System geht nur auf, wenn eine Minderheit die Mehrheit ueber den Tisch zieht. Deswegen MUSS ja die Mehrheit dumm bleiben!
Waere aber die Minderheit intelligent, ging es auch anders.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juli 2016 10:58 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: und Mega-Partys beim Finanzamt als Abschreibungs-Investitionen angegeben,…

natürlich wird das abgeschrieben

Die Hochzeit von der Tochter durch den Schwiegersohn UND das Finanzamt bezahlenlassen ist schon “clever”

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juli 2016 10:55 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wehret den Anfaengen!

es lebt sichs leichter.

Fuer die, die aus *chei**dreck Gold machen immer!