Nach Unfall tritt wütender Ausländer auf eine verletzte Thai Frau ein

Bangkok: Benutzer sozialer Netzwerke wie Facebook u.a. –  können es nicht fassen, dass ein aggressiver, älterer Ausländer, nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad, auf eine am Boden liegende verletzte Thai Frau eintritt.

Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurden zeigen, dass ein älterer Ausländer auf der Straße gerade von einem Motorrad gestiegen war, als sich ihm eine Thailänderin auf einem Motorrad näherte. Anscheinend hatte sie den Abstand zum dem Ausländer falsch eingeschätzt und streife den Mann dabei leicht mit ihrem Motorrad.

Die Thailänderin hatte dabei das Pech, das sie ihre Maschine anscheinend nicht halten konnte und selber zu Boden stürzte. Dabei blieb sie zunächst benommen auf der Straße liegen. Passanten eilten der Frau sofort zu Hilfe und kümmerten sich um sie, während andere hilfsbereite Menschen das Motorrad von der Straße schieben wollten.

In dem Moment stürzt sich der offensichtlich wütende Ausländer auf die verletzt am Boden liegende Frau und schubst die Passanten, die der verletzten Frau helfen wollen, zur Seite. Dann droht er ihr und überschüttet sie offensichtlich mit Vorwürfen.

Inzwischen versuchen mehrere Passanten den Mann zu beruhigen und drängen ihn von der immer noch am Boden liegend Frau weg. Allerdings schafft es der aufgebrachte Ausländer erneut sich der Frau zu nähern und tritt sie mit den Füßen. Nach dieser Aktion stützen sich zwei bis drei Passanten auf den immer noch völlig aufgebrachten Ausländer und drängen ihn erneut von der Frau ab.

Während die verletzte Frau immer noch auf dem Boden liegt, will sich der Ausländer nicht beruhigen und fängt schließlich sogar mit einigen Passanten, die ihn nur beruhigen wollen, ebenfalls einen Streit an. Dabei gibt offenbar ein Wort das andere und es kommt dabei zu weiteren Handgreiflichkeiten zwischen dem älteren Mann und einige Zuschauern.

Vermutlich, zum Glück des Ausländers, mischen sich weitere Passanten in das Geschehen ein und bringen die Streithähne, bevor die Situation noch weiter eskalieren kann, wieder auseinander. Die anderen Passanten helfen der verletzten Frau auf die Beine und bringen sie zum Straßenrand.

Währenddessen hat sich der ältere Ausländer immer noch nicht beruhigt und es kommt erneut zu einem Zwischenfall, bei dem der Ausländer diesmal selber von einem Thai getreten wird. Wieder gehen beherzte Passanten dazwischen und trennen die Streitenden erneut.

Im Nachhinein stellen die vielen Nutzer in ihren Kommentaren fest, dass der ältere Ausländer großes Glück gehabt hat, dass er von den Menschen auf der Straße nicht selber zur Rechenschaft für seinen Angriff auf die verletzte Frau gezogen wurde.

Die ganze Situation hätte sehr schnell außer Kontrolle geraten können und wäre dann mit Sicherheit für den Mann nicht so glimpflich ausgegangen. So aber hat er vermutlich großes Glück gehabt, dass viele Menschen auf der Straße die Nerven behalten haben und ihn nicht selber verprügelt haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

111 Kommentare zu Nach Unfall tritt wütender Ausländer auf eine verletzte Thai Frau ein

  1. Der Sozial-Jango sagt:

    Wie reagiert eigentlich Deutschland bzw. die jeweiligen Minister, wenn Ausländer schwerste Verbrechen begehen?

    Hier kann man es lesen: (Gestern Abend von einem Freund aus Deutschland per Mail erhalten)


    Sieben Asylanten aus Syrien und Libyen zünden in Berlin Obdachlosen an

    In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag haben sieben Jugendliche bzw. junge Männer im Bahnhof Schönleinstraße in Berlin die Kleidungsstücke eines schlafenden Obdachlosen angezündet. Dank einem sofortigen Eingreifen der Zeugen entging der Betroffene nur knapp möglichen schweren Brandverletzungen.

    Laut Angaben der Sicherheitskräfte löschten Passanten die Flammen an dem Papier, mit dem sich der betrunkene Obdachlose zugedeckt hatte. Ein U-Bahn-Fahrer kam dem Mann mit einem Feuerlöscher zu Hilfe. Die Polizei leitete eine Ermittlung wegen versuchten Mordes ein. Die sieben bislang Unbekannten seien nach der Tat in eine U-Bahn geflüchtet und davongefahren.

    Neue Erkenntnisse:
    Die sieben Attentäter, die seit gestern wegen eines Angriffs auf einen Obdachlosen mit Bildern aus einer Überwachungskamera gesucht wurden, konnten identifiziert werden. Die sieben Jugendlichen bzw. Männer im Alter von 15 bis 21 Jahren sind Flüchtlinge aus Syrien und Libyen und wurden der vierten Mordkommission übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

    Und was sagt die türkischstämmige Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz zu diesen abscheulichen Verbrechen:

    Junge Flüchtlinge müssen mehr gefördert werden!

    Gerade bei jungen Flüchtlingen sei es wichtig, “dass sie schnell spezielle Fördermaßnahmen erhalten und mit Bildungsmaßnahmen beschäftigt sind, statt rumzuhängen”, forderte die Staatsministerin Aydan Özoguz : “Wir müssen uns gemeinsam bemühen, so viel wie möglich Anknüpfungspunkte in die Gesellschaft zu schaffen.”

    Meine persönliche Auffassung zur Aussage von Frau Aydan Özoguz zu diesem Verbrechen:

    Mit Verlaub, hat diese türkischstämmige Frau Aydan Özoguz, die in Deutschland die Position einer Staatsministerin repräsentiert, den Blick für die Realität in Deutschland völlig verloren?

    Da versuchen in Deutschland sieben Asylanten einen Obdachlosen bei lebendigen Leib zu verbrennen und diese Ministerin Frau Aydan Özoguz hat zu diesem abscheulichen Verbrechen nicht mehr zu sagen, dass solche ausländischen Verbrecher in Deutschland von deutschen Steuergeldern mehr gefördert werden müssen?

    War das von der Frau Aydan Özoguz eine Weihnachts-Parodie oder ein verfrühter Silvester-Witz???
    _________________________________.
    Quellenangabe:

    http://www.dw.com/de/nach-obdachlosenattacke-junge-fl%C3%BCchtlinge-mehr-f%C3%B6rdern/a-36937611

    http://bundesdeutsche-zeitung.de/headlines/national-headlines/merkels-fluechtlinge-zuenden-obdachlosen-an-polizei-fasst-haupttaeter-963456

  2. emi_rambus sagt:

    emi_rambus: Super! Da geht es jetzt Schlag auf Schlag!!

    Das wird echt Zeit, dass sich da was tut!

    Auf Fake News reingefallen

    Pakistan droht Israel mit Nuklearwaffen
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fake-news-pakistans-verteidigungsminister-droht-israel-mit-atomarsenal-a-1127507.html

  3. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber recherchier weiter….. ist manchmal sehr amüsant, du gegen den Rest der Welt. 🙂

    Viel Feind , viel Ehr!
    Es hat aber sich noch keiner auf deine Seite gestellt! 55555555555555555
    Es ist jetzt allen klar , entgegen deinem “Bericht”, der Farang hat gar nicht das Moped gefahren, nicht er wurde “leicht gestreift”, sondern die Frau , die mit ihm als dritte Person auf dem Moped sass, wird heftig zusammengefahren.
    Fortsetzung siehe unten!

  4. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: was sind Lukh Khrueng Frauen?

    Toechter!

    richtig, Vater Westler oder Schwarzer usw, Mutter Thai.

    555555555555555555555555555555555555555 Nein! Noch ein ein Versuch!! Aber ist schon “warm” !!
    Eine kleine Hilfe: das Kind muss weiblich sein! ABER ……

    Ansonsten bleibe ich dabei, der Farang wurde VERLEUMDED! Und es hat ihm ausser seiner Bekannten, die selbst schwer zusammengefahren wurde, NIEMAND geholfen!!

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zurueck zu der FarangVerleugnung:

    emi_rambus: Siehe unten! Es gab nicht einen Farang-Augenzeugen, ausser dem „Angeklagten“.
    Also bitte einen Link von der Aussage eines Thai-AUGENZEUGEN!

    DAS fehlt immer noch!

    nein, wir sind (noch) keine investigative Presse, wo wir alles nach recherchieren müssen.
    Wir übernehmen von Original-Medien oder halt dann schon übersetzt. Eigenberichte sind gekennzeichnet,
    die bestehen dann eben aus Insider-Infos usw.

    Sorry, DU hast behauptet (DU als Kommentator) es haette AugenzeugenKommentare in den Medien gegeben, die “DAS” bestaetigen! DAS ist aber eine LUEGE!! :Liar:
    Ihr behauptet einfach etwas. Wenn das einer nachprueft , kommen dann so SchwurbelAntworten , wei gerade hier (oben)! 5555555555555

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Zurueck zu der FarangVerleugnung:

      emi_rambus: Siehe unten! Es gab nicht einen Farang-Augenzeugen, ausser dem „Angeklagten“.
      Also bitte einen Link von der Aussage eines Thai-AUGENZEUGEN!

      DAS fehlt immer noch!

      nein, wir sind (noch) keine investigative Presse, wo wir alles nach recherchieren müssen.
      Wir übernehmen von Original-Medien oder halt dann schon übersetzt. Eigenberichte sind gekennzeichnet,
      die bestehen dann eben aus Insider-Infos usw.

      Sorry, DU hast behauptet (DU als Kommentator) es haette AugenzeugenKommentare

      ja, die was den Ausländer stoppen konnten, damit er die Frau nicht noch mehr tritt.
      Sowie der zu ihr gestürmt ist, war das schon chaotisch. Danach sieht man deutlich an der Körperhaltung
      wie er die Frau anbrüllt – die Frau konnte nix zurückbrüllen, die war benommen.
      Genau diejenigen – die in den Sozialmedien schrieben, das die Frau benommen auf der Strasse lag, das sind die
      Zeugen, die vor Ort waren – weil nur die konnten feststellen, das die Frau benommen war.

      Ich glaube dem Bericht, viele 1000e auf Twitter, Facebook wohl auch. Nicht einer meinte auf Twitter, das sich dies
      nicht so abgespielt haben konnte – auch kein Expat.

      in den Medien gegeben, die “DAS” bestaetigen! DAS ist aber eine LUEGE!!

      das es eine Lüge ist, was in den Sozialmedien geschrieben wurde, glaub ich eben u.a. nicht.
      Ist nun mal so… – du siehst ja bekanntlich immer was anderes, auch einen 5. in Hua Hin,
      was vermutlich der Helfer war, der auch verletzt wurde.

      Aber recherchier weiter….. ist manchmal sehr amüsant, du gegen den Rest der Welt. 🙂

  6. emi_rambus sagt:

    Zurueck zu der FarangVerleugnung:

    emi_rambus: Siehe unten! Es gab nicht einen Farang-Augenzeugen, ausser dem „Angeklagten“.
    Also bitte einen Link von der Aussage eines Thai-AUGENZEUGEN!

    DAS fehlt immer noch!

    • STIN STIN sagt:

      Zurueck zu der FarangVerleugnung:

      emi_rambus: Siehe unten! Es gab nicht einen Farang-Augenzeugen, ausser dem „Angeklagten“.
      Also bitte einen Link von der Aussage eines Thai-AUGENZEUGEN!

      DAS fehlt immer noch!

      nein, wir sind (noch) keine investigative Presse, wo wir alles nach recherchieren müssen.
      Wir übernehmen von Original-Medien oder halt dann schon übersetzt. Eigenberichte sind gekennzeichnet,
      die bestehen dann eben aus Insider-Infos usw.

  7. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: was sind Lukh Khrueng Frauen?

    Toechter!

  8. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Lukh Kruengs sind entwurzelte Menschen? Höre ich auch das erste Mal.

    Das dachte ich mir! Solche Vaeter tragen aber auch viel Mitschuld daran!

    natürlich tragen die Väter eine Mitschuld daran, das es die Lukh Kruengs gibt. Hätten ja auch eine Deutsche poppen können,
    dann wäre ein waschechter Arier daraus entsprungen. 🙂 Ein Asiate-Lukh Krueng ist nicht entwurzelt, du meinst dann eher die Mulatten-Kinder, die haben natürlich schon Probleme,
    weil die nicht zu den Weissen gehören und auch nicht zu den Schwarzen. Bei Eurasier ist das anders, manchen sieht man den
    Asiaten oder eben Europäer gar nicht an. Die werden in der westlichen Gesellschaft auch nicht ausgegrenzt. Mein Sohn ist
    nie angepöbelt worden, seine damalige Klassen-Kollegin, wo der Vater aus Afrika stammte – hingegen schon.
    Die haben dann schon sehr oft Probleme – aber alle Luk Kruengs die wir kennen und wir kennen viele – haben absolut keine
    Probleme. Die Deutsche Schule ist voll davon, nie irgendein Hinweis bei Elterabenden usw. – das irgendein Kind Probleme hätte.

    Es gibt noch andere Sachen, als die Hautfarbe! Auch bei den LukKruengFrauen.

  9. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Lukh Kruengs sind entwurzelte Menschen? Höre ich auch das erste Mal.

    Das dachte ich mir! Solche Vaeter tragen aber auch viel Mitschuld daran!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Lukh Kruengs sind entwurzelte Menschen? Höre ich auch das erste Mal.

      Das dachte ich mir! Solche Vaeter tragen aber auch viel Mitschuld daran!

      natürlich tragen die Väter eine Mitschuld daran, das es die Lukh Kruengs gibt. Hätten ja auch eine Deutsche poppen können,
      dann wäre ein waschechter Arier daraus entsprungen. 🙂
      Ein Asiate-Lukh Krueng ist nicht entwurzelt, du meinst dann eher die Mulatten-Kinder, die haben natürlich schon Probleme,
      weil die nicht zu den Weissen gehören und auch nicht zu den Schwarzen. Bei Eurasier ist das anders, manchen sieht man den
      Asiaten oder eben Europäer gar nicht an. Die werden in der westlichen Gesellschaft auch nicht ausgegrenzt. Mein Sohn ist
      nie angepöbelt worden, seine damalige Klassen-Kollegin, wo der Vater aus Afrika stammte – hingegen schon.
      Die haben dann schon sehr oft Probleme – aber alle Luk Kruengs die wir kennen und wir kennen viele – haben absolut keine
      Probleme. Die Deutsche Schule ist voll davon, nie irgendein Hinweis bei Elterabenden usw. – das irgendein Kind Probleme hätte.

  10. emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Ganzeinfach, weil die glühenden STIN’snur beabsichtigen, mit Unseriosität undNiedertracht den Hassgegen Ausländer zu schüren!

    Langsam glaube ich, der STIN muss ein halber Einheimischer sein!

    In Chiang Mai hatte ich mal einenSchweizer Farang Krueng in einer Barkennengelernt, der dieFarangsdermaßen glühend hasste, dass ich mit meiner Frau dieBar verlassen musste, weil ich es schier nicht mehr ertragen habe!!!!

    Einedermaßen ausgeprägteMenschenverachtung, die nur auf dummen Hass basierte, ist mirselten widerfahren!

    Das sind entwurzelte Menschen. Bei den Sino-Thais kein Problem!
    In der ganzen Reform-Mannschaft fehlen ziemlich sicher geeignete Psychologen! DESWEGEN wird das auch nichts. Die erkennen auch Sekten und andere Pharisäer!

    • STIN STIN sagt:

      Das sind entwurzelte Menschen. Bei den Sino-Thais kein Problem!
      In der ganzen Reform-Mannschaft fehlen ziemlich sicher geeignete Psychologen!
      DESWEGEN wird das auch nichts. Die erkennen auch Sekten und andere Pharisäer!

      Lukh Kruengs sind entwurzelte Menschen? Höre ich auch das erste Mal.
      Die ich hier kenne, sicher nicht – denen gefällt es hier, einer hat sich dann doch entschlossen, in
      DACH weiter zu studieren, der ist heute Anwalt. Ansonsten alles normale Menschen geworden. Sie haben
      in TH, vor allem bei der Mädchen/Frauen einen Sonderstatus, weil sie meist sehr, sehr gut aussehen.
      Die weibl. Lukh Kruengs aber auch, selten so hübsche Mädchen gesehen. Nicht so klein wie die Thais und
      genau die richtige Gesichtsform, die viele gerne hätten und für die viele viel Geld beim Schönheitschirurgen
      ausgeben – die Lukh Kruengs brauchen das nicht.

      Viele Modelle und Dressmans in TH sind Lukh Kruengs, viele Sängerinnen, Schauspielerinnen auch.

  11. Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Aber, warum gebt ihr denn nicht an, von wem diese News sind????

    Ganz einfach, weil die glühenden STIN’s nur beabsichtigen, mit Unseriosität und Niedertracht den Hass gegen Ausländer zu schüren!

    Langsam glaube ich, der STIN muss ein halber Einheimischer sein!

    In Chiang Mai hatte ich mal einen Schweizer Farang Krueng in einer Bar kennengelernt, der die Farangs dermaßen glühend hasste, dass ich mit meiner Frau die Bar verlassen musste, weil ich es schier nicht mehr ertragen habe!!!!

    Eine dermaßen ausgeprägte Menschenverachtung, die nur auf dummen Hass basierte, ist mir selten widerfahren!

  12. emi_rambus sagt:

    Dieser Minister wird mir immer sympatischer!!

    Ministerium plant „Abwehrzentrum gegen Desinformation“
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160572510/Ministerium-plant-Abwehrzentrum-gegen-Desinformation.html

    🙂

  13. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, wir waren nicht dabei, das ist selten ein Redakteur.
    Wir bringen News – nicht mehr und nicht weniger. Man kann die glauben oder nicht.
    Du glaubst nicht daran, andere tun das aber. Jeder entscheidet selbst darüber, was er glaubt, oder nicht.

    die Augenzeugen haben das in den Sozialmedien gepostet, danach griffen die Medien das auf.
    Aber das interessiert uns weniger. Wir bringen News, die in den aktuellen Medien verbreitet werden. Nicht mehr und
    nicht weniger. Wir sind keine investigativen Journalisten, die alles nachprüfen. Wir wissen nicht mal, ob die
    alten Leute aus Hua Hin, die scheinbar niedergeschlagen wurden, nicht vielleicht auch Schauspieler waren, möglicherweise
    war dort alles ein Fake, um TH zu schaden.
    Wir wissen das nicht – ist auch nicht unsere Aufgabe, wir bringen nur aktuelle News.

    Siehe unten! Es gab nicht einen Farang-Augenzeugen, ausser dem “Angeklagten”.
    Also bitte einen Link von der Aussage eines Thai-AUGENZEUGEN!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wir wissen das nicht – ist auch nicht unsere Aufgabe, wir bringen nur aktuelle News.

    Aber, warum gebt ihr denn nicht an, von wem diese News sind????

  14. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir sicher, der/die UnfallverursacherIn hat so was gesagt wie:” Der Farang ist schuld!”

    du bist dir sicher, andere nicht.

    :Liar: oder Link!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann kommt wieder eine Falschaussage , wie: “Der Farang kann kein Moped fahren” Sowie der Farang den Mund aufmacht , wird er wieder mit Schubsen provoziert und da jetzt schon rd 6 MopedTaxiFahrer auch eingekreist. DA erst greift die Bekannte , die selbst zusammen gefahren wurde, ein , und sonst ueberhaupt keiner!! 👿 Wer sich mit fremden Federn schmueckt, kann sich nicht auf Fehler anderer berufen!

    alles Vermutungen….

    Dein ganzer Bericht ist Vermutung! Weil aus dem unscharfen Video kann man NICHTS davon sehen! Das was man TATSAECHLICH sehen kann , habe ich unten dargestellt!
    Was genau , gesagt wurde ist mir natuerlich nicht bekannt, weil ja auch der Ton abgedreht wurde!
    Aber, wir sind in TH, etwas in der Art ist gefallen. Und darueber hat der Farang sich geaergert und hat das auch geaeussert. Und dafuer wurde er von Drei TaxiDrivern in die Zange genommen! Beim zweitenmal waren es dann schon 6 und es gab auch schon Schlaege und KEINER hat dem Farang geholfen. NUR seine Bekannte die zu Anfang richtig heftig zusammengefahren wird!

  15. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mein Gott Walter, das wird immer laecherlicher! IHR habt den oben angefuehrten Bericht unter EUREM Logo veroeffentlicht!!! Ich habe euch davon 3/4 widerlegt (siehe unten).

    das ist richtig und dazu stehen wir.
    Nein, du hast auch nicht 1/4 widerlegt, da du nicht dabei warst.

    Ihr habt 100% abgeschrieben(und wart auch nicht dabei), behauptet aber es waere euer Bericht! Erst wenn Kritik aufkommt, schiebt ihr es auf die bis dahin nicht angegebenen Quellen ab!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du behauptest, das ginge nicht, an einem unscharfen Video. Ploetzlich fuehrst du als “Zeugen” den Bericht im ‘TIP’ und den vom ‘stickboybangkok'(den ich hier schon eingestellt habe) an. DAS sind aber keine ZEUGEN-Berichte, die haben das auch nur von dem unscharfen Video.

    nein, die haben das von den Sozialnetzwerken und die sehen das so wie alle deutsch- und englischsprachigen Medien und ich natürlich auch,
    dabei waren die tw. auch sicher mit dabei und haben in FB usw. gepostet.

    :Liar: :Liar: DAS sind alles Leute die erst einen deiner Quellberichte, die nur auf dem unscharfen Video beruhen, gelesen haben und dann den unscharfen Video gschaut haben, KEINER davon war Augenzeugen!! In dem Video ist kein anderer Farang zu sehen. Ich habe dich schon mehrmals aufgefordert, deine “Augenzeugenberichte” im Internet zu belegen, kannst du nicht. Du koenntest nur Reaktionen von Leuten bringen, die den unscharfen Video gesehen haben, nach dem sie einen der total verzerrten Berichte gelesen haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn Menschen etwas lesen und dann einen unscharfen Video schauen, glauben sie das zu sehen, was geschrieben wurde, weil sie sich auf gar nichts anderes mehr konzentrieren.

    nein, es wurde erst so gesehen und in den Sozialmedien eingestellt, danach wurde von den Medien das aufgegriffen. Nicht andersrum….

    :Liar: oder Link!!!!!!!!!! Aber bitte nur von Augenzeugen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der von euch veroeffentliche Bericht (unter eurem Namen) ist falsch und verleumderisch. Ausserdem unscharfen Video koennt ihr euch auf keinen AUGEN-Zeugen berufen!
    Euer “Journalismus” wird immer “verhetzerischer”!

    wie schon erwähnt, sehen alle so wie wir.

    Wer denn? Der TIP, von dem Ihr den Artikel “uebernommen” habt und der Bericht von dem StickiDingens, den der TIP uebersetzt hat?! Nicht einen Augenzeugen!!
    Der Farang waere einer, seine Bekannte, die sich fuer ihn eingesetzt hat auch. Der Mopedfahrer dessen Nummernschild man auf dem Original entziffern kann auch,….
    DAS waeren dann schon 3 gegen einen unscharfen Film und der vielen warmen Luft die ihr verbreitet!

    • STIN STIN sagt:

      Ihr habt 100% abgeschrieben(und wart auch nicht dabei), behauptet aber es waere euer Bericht! Erst wenn Kritik aufkommt, schiebt ihr es auf die bis dahin nicht angegebenen Quellen ab!

      nein, wir waren nicht dabei, das ist selten ein Redakteur.
      Wir bringen News – nicht mehr und nicht weniger. Man kann die glauben oder nicht.
      Du glaubst nicht daran, andere tun das aber. Jeder entscheidet selbst darüber, was er glaubt, oder nicht.

      Wer denn? Der TIP, von dem Ihr den Artikel “uebernommen” habt und der Bericht von dem StickiDingens, den der TIP uebersetzt hat?! Nicht einen Augenzeugen!!

      die Augenzeugen haben das in den Sozialmedien gepostet, danach griffen die Medien das auf.
      Aber das interessiert uns weniger. Wir bringen News, die in den aktuellen Medien verbreitet werden. Nicht mehr und
      nicht weniger. Wir sind keine investigativen Journalisten, die alles nachprüfen. Wir wissen nicht mal, ob die
      alten Leute aus Hua Hin, die scheinbar niedergeschlagen wurden, nicht vielleicht auch Schauspieler waren, möglicherweise
      war dort alles ein Fake, um TH zu schaden.
      Wir wissen das nicht – ist auch nicht unsere Aufgabe, wir bringen nur aktuelle News.

  16. emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Mr. EMI,

    genau dasist dochdas Schönean der Sache,dassMr. STINeinfach dieihmzugeneigtenTextekopiert und in seinemkomischen Blogeinstellt, damiter ordentlich Hass gegen diebösen Ausländerschüren kann!

    Dem Mr. STIN interessiert nicht das tatsächlicheVideo, sondern allein dieangeblichen(!)Zeugenaussagen der Einheimischen!

    Ist doch ganz einfach,…oder?

    A. Wenn ein Einheimischer behautet, ein böser Ausländer habe ihn geschlagen, dann springtunser Mr. STIN dem Einheimischen sogleichzurSeite.Dass der Einheimische den Ausländermöglicherweise beklauen oder gar berauben wollte, ist für Mr. STINnicht so wichtig!

    B. Wird hingegen ein Ausländervon mehreren Einheimischen krankenhausreifgeprügelt,dann wird unser Mr. STIN ganz sicherbehaupten, dass der böseAusländer einen schweren Fehler gemacht haben muss, dass die liebevollenEinheimischen derart reagierten!

    Dahat übrigens unser Mr. STIN nicht einmal Unrecht, wenn er sagt, dass mancheAusländerVerhaltensfehlerim schönen Landbegehen.

    Allerdingsrechtfertigt das keine brutale MisshandlungmitStöcken undSteinendurch mehreren Einheimischegegen einen besoffenen Farang, der im SuffkoppgegendiefalscheHauswandoder gar Autopinkelte!!!

    Genau das übersieht unser Mr. STIN absichtlich!

    Oder mit anderen Worten:

    DieGewaltbereitschaftübersteigteinerseitsbei Weitem die Verhältnismäßigkeitund anderseitsist dieÜberzahl derenthemmten Einheimischen schon eineVerurteilung wert!

    OK,… Mr. STIN,…. ich gestehe und gebe Ihnen Recht,…in Affenländer wie dem Kongooder in Uganda ist das wahrscheinlichüblich,…

    …. in vorbildlichen Ländernhingegen stehtman dafür vorGericht!!!!

    Ich bin mir sicher, der/die UnfallverursacherIn hat so was gesagt wie:” Der Farang ist schuld!” Der ist aber gar nicht gefahren! Da wuerde doch jeder sagen,” hast du einen an der Waffel, da steht der Fahrer und DU hast meine Bekannte zusammengefahren!”
    Und daraufhin fingen die in der Ueberzahl befindlichen MopedTaxiFahrer an zu schubsen, stossen treten. Dann kommt wieder eine Falschaussage , wie: “Der Farang kann kein Moped fahren” Sowie der Farang den Mund aufmacht , wird er wieder mit Schubsen provoziert und da jetzt schon rd 6 MopedTaxiFahrer auch eingekreist. DA erst greift die Bekannte , die selbst zusammen gefahren wurde, ein , und sonst ueberhaupt keiner!! 👿
    Wer sich mit fremden Federn schmueckt, kann sich nicht auf Fehler anderer berufen!

    • STIN STIN sagt:

      Ich bin mir sicher, der/die UnfallverursacherIn hat so was gesagt wie:” Der Farang ist schuld!”

      du bist dir sicher, andere nicht.

      Dann kommt wieder eine Falschaussage , wie: “Der Farang kann kein Moped fahren” Sowie der Farang den Mund aufmacht , wird er wieder mit Schubsen provoziert und da jetzt schon rd 6 MopedTaxiFahrer auch eingekreist. DA erst greift die Bekannte , die selbst zusammen gefahren wurde, ein , und sonst ueberhaupt keiner!! 👿
      Wer sich mit fremden Federn schmueckt, kann sich nicht auf Fehler anderer berufen!

      alles Vermutungen….

  17. Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Wirkliche ZeugenAussagen koennen keine benannt werden, nur „Reaktionen“ aus dem Internet, die auch nur den unscharfen Film gesehen haben.
    Wenn Menschen etwas lesen und dann einen unscharfen Video schauen, glauben sie das zu sehen, was geschrieben wurde, weil sie sich auf gar nichts anderes mehr konzentrieren.

    Mr. EMI,

    genau das ist doch das Schöne an der Sache, dass Mr. STIN einfach die ihm zugeneigten Texte kopiert und in seinem komischen Blog einstellt, damit er ordentlich Hass gegen die bösen Ausländer schüren kann!

    Dem Mr. STIN interessiert nicht das tatsächliche Video, sondern allein die angeblichen(!) Zeugenaussagen der Einheimischen!

    Ist doch ganz einfach,…oder?

    A. Wenn ein Einheimischer behautet, ein böser Ausländer habe ihn geschlagen, dann springt unser Mr. STIN dem Einheimischen sogleich zur Seite. Dass der Einheimische den Ausländer möglicherweise beklauen oder gar berauben wollte, ist für Mr. STIN nicht so wichtig!

    B. Wird hingegen ein Ausländer von mehreren Einheimischen krankenhausreif geprügelt, dann wird unser Mr. STIN ganz sicher behaupten, dass der böse Ausländer einen schweren Fehler gemacht haben muss, dass die liebevollen Einheimischen derart reagierten!

    Da hat übrigens unser Mr. STIN nicht einmal Unrecht, wenn er sagt, dass manche Ausländer Verhaltensfehler im schönen Land begehen.

    Allerdings rechtfertigt das keine brutale Misshandlung mit Stöcken und Steinen durch mehreren Einheimische gegen einen besoffenen Farang, der im Suffkopp gegen die falsche Hauswand oder gar Auto pinkelte!!!

    Genau das übersieht unser Mr. STIN absichtlich!

    Oder mit anderen Worten:

    Die Gewaltbereitschaft übersteigt einerseits bei Weitem die Verhältnismäßigkeit und anderseits ist die Überzahl der enthemmten Einheimischen schon eine Verurteilung wert!

    OK,… Mr. STIN,…. ich gestehe und gebe Ihnen Recht,…in Affenländer wie dem Kongo oder in Uganda ist das wahrscheinlich üblich,…

    …. in vorbildlichen Ländern hingegen steht man dafür vor Gericht!!!!

    • STIN STIN sagt:

      genau das ist doch das Schöne an der Sache, dass Mr. STIN einfach die ihm zugeneigten Texte kopiert und in seinem komischen Blog einstellt, damit er ordentlich Hass gegen die bösen Ausländer schüren kann!

      dann müsste ich auch Hass gegen die Thais, wie sie – schüren, weil ich stell auch diese Berichte ein.
      Nein, ich habe mich einfach entschlossen, beides einzzustellen – um die Taten der Ausländer in Thailand nicht unter den Teppich zu
      kehren. Ich muss aber mit Freude feststellen, das die anderen deutschen Medien in TH das auch so machen, wie ich.
      Sowohl der Farang, als auch TIP u.a. Blogs, Twitter, Facebook usw. bringen auch beides. Passt also schon so…..

      Dem Mr. STIN interessiert nicht das tatsächliche Video, sondern allein die angeblichen(!) Zeugenaussagen der Einheimischen!

      wir bringen nur berichte, wir recherchieren nicht – ob diese Berichte stimmen oder nicht. Das tut eigentlich niemand, von denen
      ich diese Berichte übernehme – weder Phuket Gazette, noch PattayaNews und auch nicht andere englischsprachigen Medien.

      Wenn ein Einheimischer behautet, ein böser Ausländer habe ihn geschlagen, dann springt unser Mr. STIN dem Einheimischen sogleich zur Seite. Dass der Einheimische den Ausländer möglicherweise beklauen oder gar berauben wollte, ist für Mr. STIN nicht so wichtig!

      nein, weil es auch Ausländer gibt, die Thais schlagen, ohne das sie beraubt wurden, gibt es – ob es ihnen nun in ihre Traumwelt
      passt oder nicht.

      Allerdings rechtfertigt das keine brutale Misshandlung mit Stöcken und Steinen durch mehreren Einheimische gegen einen besoffenen Farang, der im Suffkopp gegen die falsche Hauswand oder gar Auto pinkelte!!!

      nein, rechtfertigt nicht und man pinkelt auch im Suff als Gast im Lande an kein Auto der Einheimischen.
      Beides geht nicht…..

      …. in vorbildlichen Ländern hingegen steht man dafür vor Gericht!!!!

      wir befinden uns in keinem vorbildlichen Land. Soviel Realität muss man vertragen können.

  18. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Danke! Dann stimmt der von euch veroeffentlichte Beitrag auch in diesem Punkt nicht!!

    doch, alles korrekt im Bericht. Passt schon so…. ich vertraue den Zeugen.
    Wir werden nicht beginnen, anhand eines unscharfen Videos eigene Träumereien zu kreiern. Wir sind noch keine investigativen
    Medien, sondern entnehmen Berichte nur aus den Original-Quellen oder schon übersetzt von anderen Quelle, die auch aus der
    Original-Quelle berichten.

    Mein Gott Walter, das wird immer laecherlicher! IHR habt den oben angefuehrten Bericht unter EUREM Logo veroeffentlicht!!! Ich habe euch davon 3/4 widerlegt (siehe unten).
    Du behauptest, das ginge nicht, an einem unscharfen Video. Ploetzlich fuehrst du als “Zeugen” den Bericht im ‘TIP’ und den vom ‘stickboybangkok'(den ich hier schon eingestellt habe) an. DAS sind aber keine ZEUGEN-Berichte, die haben das auch nur von dem unscharfen Video. Wirkliche ZeugenAussagen koennen keine benannt werden, nur “Reaktionen” aus dem Internet, die auch nur den unscharfen Film gesehen haben.
    Wenn Menschen etwas lesen und dann einen unscharfen Video schauen, glauben sie das zu sehen, was geschrieben wurde, weil sie sich auf gar nichts anderes mehr konzentrieren.
    Der von euch veroeffentliche Bericht (unter eurem Namen) ist falsch und verleumderisch. Ausserdem unscharfen Video koennt ihr euch auf keinen AUGEN-Zeugen berufen!
    Euer “Journalismus” wird immer “verhetzerischer”!

    • STIN STIN sagt:

      Mein Gott Walter, das wird immer laecherlicher! IHR habt den oben angefuehrten Bericht unter EUREM Logo veroeffentlicht!!! Ich habe euch davon 3/4 widerlegt (siehe unten).

      das ist richtig und dazu stehen wir.
      Nein, du hast auch nicht 1/4 widerlegt, da du nicht dabei warst.

      Du behauptest, das ginge nicht, an einem unscharfen Video. Ploetzlich fuehrst du als “Zeugen” den Bericht im ‘TIP’ und den vom ‘stickboybangkok'(den ich hier schon eingestellt habe) an. DAS sind aber keine ZEUGEN-Berichte, die haben das auch nur von dem unscharfen Video.

      nein, die haben das von den Sozialnetzwerken und die sehen das so wie alle deutsch- und englischsprachigen Medien und ich natürlich auch,
      dabei waren die tw. auch sicher mit dabei und haben in FB usw. gepostet.
      Aber es würde schon ausreichen, wenn es viele so sehen wir wir auch, der TIP ebenso wie stickyboy usw.
      Sonst hätten sie es nicht publiziert. Ich sehe es genau so im Video, wie es publiziert wurde. Du halt nicht, bleibt dir
      ja überlassen. Auf den Sozialmedien sehen es auch alle sowie ich.

      Wenn Menschen etwas lesen und dann einen unscharfen Video schauen, glauben sie das zu sehen, was geschrieben wurde, weil sie sich auf gar nichts anderes mehr konzentrieren.

      nein, es wurde erst so gesehen und in den Sozialmedien eingestellt, danach wurde von den Medien das aufgegriffen. Nicht andersrum….

      Der von euch veroeffentliche Bericht (unter eurem Namen) ist falsch und verleumderisch. Ausserdem unscharfen Video koennt ihr euch auf keinen AUGEN-Zeugen berufen!
      Euer “Journalismus” wird immer “verhetzerischer”!

      wie schon erwähnt, sehen alle so wie wir.

  19. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Da mach ich mich
    wegen dir sicherlich nicht lächerlich.

    Die lesen hier nur, weil man dich laecherlich macht! 555555555555555555555

    nein, wir liegen ja gut – oftmals sind wir den anderen Medien weit voraus, wie z.B. mit dem Bericht:
    Fahrschule wird Pflicht.

    Ja, da weiss die Regierung nicht mal etwas davon! 5555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bitteschoen! Stell doch einfach ein Standbild ein, wo der Farang VOR ‘sek.40’ getreten hat!

    von der Körperhaltung her ab Sek 40-43.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bitteschoen! Stell doch einfach ein Standbild ein, wo der Farang VOR ‘sek.40’ getreten hat!

    von der Körperhaltung her ab Sek 40-43.

    Danke! Dann stimmt der von euch veroeffentlichte Beitrag auch in diesem Punkt nicht!!
    Ich fange mal an:

    Die Aufnahmen einer Sicherheitskamera, die in den sozialen Medien veröffentlicht wurden zeigen, dass ein älterer Ausländer auf der Straße gerade von einem Motorrad gestiegen war, als sich ihm eine Thailänderin auf einem Motorrad näherte. Anscheinend hatte sie den Abstand zum dem Ausländer falsch eingeschätzt und streife den Mann dabei leicht mit ihrem Motorrad.

    :Liar:
    ab 08 sek kann man deutlich sehen, wie der Farang und die vor ihm sitzende (vermutlich Thai-)Frau absteigt. Der Moped(Taxi?)Fahrer bleibt auf dem Moped sitzen!
    ab 09 sek wird die Frau voll von dem Moped gebeutelt und stuerzt, wird aber teilweise von dem Farang aufgefangen.
    DAVON STEHT UEBERHAUPT NICHTS IN DEN “BERICHTEN”!
    Ob die Begleiterin des Farangs schwanger ist oder nicht, kann ich mit Sicherheit nicht sagen, weil sie auch eine Umhaengetasche oder Kleinrucksack vor dem Koerper traegt!
    Fortsetzung laut STIN-Bericht:

    Passanten eilten der Frau sofort zu Hilfe und kümmerten sich um sie, während andere hilfsbereite Menschen das Motorrad von der Straße schieben wollten.

    ab 13sek eilen die ersten Gaffer zu “der” Verletzten. Keiner hilft wirklich! Das Moped bleibt erst noch eine ganze Zeit liegen. Ich bin mir bis heute nicht sicher ob der MopedFahrer eine Frau oder ein Mann ist!
    Fortsetzung in STINs”Bericht”:

    In dem Moment stürzt sich der offensichtlichwütende Ausländer auf die verletzt am Boden liegende Frau und schubst die Passanten, die der verletzten Frau helfen wollen, zur Seite. Dann droht er ihr und überschüttet sie offensichtlich mit Vorwürfen.

    Ab 20 sek wird der Farang wuetend, da ziemlich sicher von der/dem Fahrer gelogen wurde. Der Farang beschimpft die Person, mehr nicht.
    Ab 24 sek wird der Farang von bis zu zwei (ein dritter steht seitlich in Bereitschaft) geschubst, gestossen und es wird nach IHM getreten! Ausser schimpfen hat der Farang bis zu diesem Zeitpunkt NICHTS gemacht!
    Fortsetzung gemaess STINsMaerchen:

    Inzwischen versuchen mehrere Passanten den Mann zu beruhigen und drängen ihn von der immer noch am Boden liegend Frau weg. Allerdings schafft es der aufgebrachte Ausländer erneut sich der Frau zu nähern und tritt sie mit den Füßen. Nach dieser Aktion stützen sich zwei bis drei Passanten auf den immer noch völlig aufgebrachten Ausländer und drängen ihn erneut von der Frau ab.

    erst ab 39 sek wird das Moped tatsaechlich weggeschoben!
    Die Person am Boden wiederholt offensichtlich die Luege, die den Farang so aus der fassung gebracht hat.
    ab sek 40-42 Kickt meiner Ansicht nach der Farang zweimal nach Gegenstaenden die am Boden liegen und dadurch grobe Richtung “Frau” fliegen, er trifft aber mit seinem Fuss nicht die Person.
    ……
    Bis dahin hat eigentlich keiner dem Farang zugehalten. Die MopedTAXIfahrer wurden immer mehr.
    Der eigentliche MopedTaxiFahrer, der aus meiner Sicht eine Mitschuld traegt, da er seine Fahrgaeste am RECHTEN Strassenrand hat absteigen lassen, steht die ganze Zeit nur bloed rum, mit Helm auf, und ergreift aber ueberhaupt keine Partei.
    Erst ab 55 sek greift die ThaiBekannte des Farangs ein und sonst niemand und das war auch schon hoechste Zeit, weil die 7-10 “rosa-Westen” ihn auch staendig wie Coyoten von hinten einkreisten!
    Mir ist schon klar, SchwurbelEde und Vasallen, werden meine auszugsweisen Darstellungen zumuellen und zerreissen.
    Ich bringe es fuer mich auf den Punkt: Wenn ich diese “Berichterstattung”sehe, schaeme ich mich ein Deutscher zu sein!
    Wenn die ProfiPresse nicht endlich etwas unternimmt, geht sie mit unter, …. mit der Pressefreiheit!! 😥

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Da mach ich mich
      wegen dir sicherlich nicht lächerlich.

      Die lesen hier nur, weil man dich laecherlich macht! 555555555555555555555

      nein, wir liegen ja gut – oftmals sind wir den anderen Medien weit voraus, wie z.B. mit dem Bericht:
      Fahrschule wird Pflicht.

      Ja, da weiss die Regierung nicht mal etwas davon! 5555555555555555

      doch, von der haben wir es ja. Nai Amphoe hat da recht guten Kontakt zur Regierung. Über den Gouverneur.
      Kamnan hat sehr guten Kontakt zum Nai Amphoe und Frauchen hat ebenfalls sehr guten Kontakt zu Nai Amphoe, Kamnan und Polizei-Chef vom
      Amphoe. Also das Netzwerk liefert schon recht gute und sehr oft brauchbare Infos.
      So soll es sein…..

      Aber das ist normal, wenn Frauchen Offizielle ist, die wissen in der Regel alle mehr – nicht nur meine Frau.

      STIN: Bitteschoen! Stell doch einfach ein Standbild ein, wo der Farang VOR ‘sek.40’ getreten hat!

      von der Körperhaltung her ab Sek 40-43.

      Danke! Dann stimmt der von euch veroeffentlichte Beitrag auch in diesem Punkt nicht!!

      doch, alles korrekt im Bericht. Passt schon so…. ich vertraue den Zeugen.
      Wir werden nicht beginnen, anhand eines unscharfen Videos eigene Träumereien zu kreiern. Wir sind noch keine investigativen
      Medien, sondern entnehmen Berichte nur aus den Original-Quellen oder schon übersetzt von anderen Quelle, die auch aus der
      Original-Quelle berichten.

      Aber du kannst ja weitere Träumereien vorstellen, sind manchmal sehr amüsant, wirklich. Entspannen oft sogar…

      Erst ab 55 sek greift die ThaiBekannte des Farangs ein und sonst niemand und das war auch schon hoechste Zeit, weil die 7-10 “rosa-Westen” ihn auch staendig wie Coyoten von hinten einkreisten!

      nein, die haben alle sehr fair versucht ihn zu beruhigen, schon wie er von seinem Motorrad weg hin zur Frau stürmte, schon in Kampfstellung. So schreibt die Presse im Original das auch – er hatte Glück, das die
      Thais dort sehr fair und entspannt waren, sonst hätte das anders ausgehen können. Lies das Original.

      He completely loses it and takes a kick at the woman which doesn’t go down well with the growing number of locals who have come to see what the commotion is all about.

      Link 5
      https://www.stickboybangkok.com/viral/farrang-attacks-woman-following-bike-accident/

  20. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da mach ich mich
    wegen dir sicherlich nicht lächerlich.

    Die lesen hier nur, weil man dich laecherlich macht! 555555555555555555555
    Du bist von dir vollkommen ueberzeugt, mit deiner laecherlichen Methode, … Bitteschoen! Stell doch einfach ein Standbild ein, wo der Farang VOR ‘sek.40’ getreten hat!
    Bei ‘sek. 24 wird der farang von Thais geschubst, gestossen und es wird auch nach ihm getreten.
    Das steht aber alles ganz anders in deinem Bericht drin, auch in dem Bericht vom TIP! DIE haben ja auch nur uebersetzt und dann geglaubt das zu sehen! 5555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich denke, man kann dich trotzdem in TH wegen Verleumdung verklagen. Ausserdem kann man dir nach dem neuen Gesetz die Tuer versperren!

    kein Problem, ich haben weltweit Rechtschutzversicherung – kein Problem, seh da einer Anzeige locker und entspannt entgegen.

    Vor der Tuer! 55555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Da mach ich mich
      wegen dir sicherlich nicht lächerlich.

      Die lesen hier nur, weil man dich laecherlich macht! 555555555555555555555

      nein, wir liegen ja gut – oftmals sind wir den anderen Medien weit voraus, wie z.B. mit dem Bericht:
      Fahrschule wird Pflicht.
      Nächstes Jahr dann noch Mitglied im DKV und dann irgendwann Akkreditierung in TH. Dann kommen wir besser an
      Infos über die Behörden. Aber das wird man sehen, während der Militärdiktatur ist nur deutsche Akkreditierung
      geplant.
      Also alles im grünen Bereich.

      Du bist von dir vollkommen ueberzeugt, mit deiner laecherlichen Methode, …

      ja, wir sind recht gut informiert – der Zeit ein wenig voraus, aber einfach warten, die anderen Medien bringen das dann auch
      irgendwann mal.

      Bitteschoen! Stell doch einfach ein Standbild ein, wo der Farang VOR ‘sek.40’ getreten hat!

      von der Körperhaltung her ab Sek 40-43.
      Aber das ist auch nicht wichtig, wir hätten es auch ohne Video gebracht, einfach – weil es Quellen gibt, die dabei waren und
      nach diesen Zeugen erst, hat man diese Artikel eingestellt. Da wir noch nicht selbst bei der Polizei oder sonst wo recherchieren können,
      verlassen wir uns einfach auf die Original-Meldungen der thail. Medien und da hiess es klar und deutlich, das die Frau vom
      Ausländer getreten wurde. Das reicht uns eigentlich aus…..
      Hätte das nur einer behauptet, dann wäre es was anderes, aber so haben das viele gesehen und das passt schon so.

      Das steht aber alles ganz anders in deinem Bericht drin, auch in dem Bericht vom TIP! DIE haben ja auch nur uebersetzt und dann geglaubt das zu sehen! 5555555

      nein, steht auch im Original drin: he kicked…. das heisst: er trat….

      Bei ‘sek. 24 wird der farang von Thais geschubst, gestossen und es wird auch nach ihm getreten.

      weil er die Frau anschrie. Alle Medien schrieben, er hätte Glück gehabt, weil die Passanten sehr ruhig waren, bei anderen, aggressiven – wäre
      er ev. schon im KH.

      STIN: Ich denke, man kann dich trotzdem in TH wegen Verleumdung verklagen. Ausserdem kann man dir nach dem neuen Gesetz die Tuer versperren!

      kein Problem, ich haben weltweit Rechtschutzversicherung – kein Problem, seh da einer Anzeige locker und entspannt entgegen.

      Vor der Tuer! 55555555555555555555

      auch vor der Tür. Nong macht die sogar auf…..

  21. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist.

    du siehst in Filmen immer was anders, auch im Video von Hua Hin.
    Das ist eigentlich schon normal, nur interessiert das keinen und du hast auch nix widerlegt.

    Nun, DAS sehe ich eben anders!

    das darfst du ja ruhig, verbietet ja keiner.

    das darfst du ja ruhig, …. uebersieht ja sonst jeder! 😆
    Ich habe dir 3/4 von deinem Atikel widerlegt, weil du nichts gesehen hast! :mrgreen:
    In HuaHin waren es FUENF Schlaeger!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN:
    emi_rambus: Waere auch noch was zu hoeren, wuerde ich dir noch mehr widerlegen.

    STIN: auch da könntest du nix wiederlegen, weil es um das Geschrei gar nicht ging. Die Frau war benommen, geschrien hat nur
    der Farang, sah man an der Körperhaltung sehr deutlich, die Zeugen haben das auf den Sozial-Netzwerken ebenfalls bestätigt,

    emi_rambus: LINK!!! Hoer doch auf mit deiner Schwurbelei!!

    STIN: Link Nr. 1 (ich werde in Zukunft dann nur mehr auf die Nr. des Links verweisen, du musst dann also halt selbst suchen.
    http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

    Was willst du mit dem Tip Artikel? Das ist eine Uebersetzung von …..
    https://www.stickboybangkok.com/viral/farrang-attacks-woman-following-bike-accident/
    …. DU schreibst aber von (Augen)Zeugen

    die Zeugen haben das auf den Sozial-Netzwerken ebenfalls bestätigt,

    Da das alles Thais waren, haette ich schon gerne eine (wie ich immer wieder geschrieben habe) eine ZeugenAussage von den anwesenden Thais und nicht das was irgendwelche Blinden (wie du auch) glauben zu sehen, hoeren (was ganz entscheident ist) kann man ja nichts!!!
    Also, Schwurbeler, wo sind deine versprochenen Zeugenaussagen? Du hast jawohl den vom TIP uebersetzten Artikel als deinen eigenen mit neuer Ueberschrift uebernommen, ohne QuellAngaben, womit du auch die Verantwortung uebernimmst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was soll jetzt das? Du sprachst von ZeugenAussagen! DAS ist auch alles mur eine Uebersetzung! DA wird aber eine Quelle angegeben!!! Was du nicht machst, deswegen musst du auch dafuer die Verantwortung uebernehmen!!!!

    nein, machen wir nicht. Weil wir Texte tw. auch verändern, andere Quellen dazu stellen usw.

    Was soll das billige Geschwurbel?! 👿 siehe oben!
    DU hast behauptet es gaebe ZEUGENAUSSAGEN und bringst immer wieder nur den uebersetzten (und ev. ergaenzten) Bericht vom TIP.Da ist aber keine einzige Aussage der auf dem Film Anwesenden dabei, die auch alles hoeren konnten.
    In dem Film ist fuer NICHTBlinde deutlich zu sehen, der Farang schimpft zunaechst nur , wird aber geschubst, gestossen, getreten. Dann sagt der/die FahrerIN wieder etwas , was ihn auf die Palme bringt, ….
    Du und die Schreiberlinge vom TIP lest etwas und dann glaubt ihr auch das zu sehen, bzw konzentriert euch nicht mehr auf den Film (zwei Sachen auf einmal geht meist nicht mehr!!). Auch wenn ich dich darauf aufmerksam mache streitest du das vehement ab. Erst wenn dann andere auf dich einreden, “verdraengst” du es! 😆

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum soll ich nochmal was lesen? Ich habe DEINE Artikel alle gelesen, alle ohne Quelle und “Von STIN”! Also bist du verantwortlich!

    richtig, STIN ist für die Berichte verantwortlich:

    Schönes Thailand – Infos & News

    ICH weiss, was “STIN” bedeutet. Ich schaue auch nicht, wer als Verantwortlicher aufgefuehrt wird, weil das ja wie Unterhosen gewechselt wird.
    Ich denke, man kann dich trotzdem in TH wegen Verleumdung verklagen. Ausserdem kann man dir nach dem neuen Gesetz die Tuer versperren!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist.

      du siehst in Filmen immer was anders, auch im Video von Hua Hin.
      Das ist eigentlich schon normal, nur interessiert das keinen und du hast auch nix widerlegt.

      Nun, DAS sehe ich eben anders!

      das darfst du ja ruhig, verbietet ja keiner.

      das darfst du ja ruhig, …. uebersieht ja sonst jeder! 😆
      Ich habe dir 3/4 von deinem Atikel widerlegt, weil du nichts gesehen hast! :mrgreen:
      In HuaHin waren es FUENF Schlaeger!

      1. lt. Polizeibericht, wurden 4 Schläger angeklagt – einen 5. gab es nicht.
      2. Der Ausländer hat die Frau getreten, das es ein Mann war, das er nix getreten hat, steht nirgends.

      Ich verlass mich hier schon lieber auf die Meldungen im Netz von Leuten, die dabei waren. Von denen stammt ja
      der Bericht, sei es in den engl. Medien oder auch im TIP und hier.

      Wenn ich nun beginne, deine kruden Ideen/Recherchen zu übernehmen, mach ich mich wieder so lächerlich, – wie schon einmal
      vor den Ratshaus-Beamten. Nur hier lesen Hunderttausende – bisher 1,3 Millionen Zugriffe auf die Webseite. Da mach ich mich
      wegen dir sicherlich nicht lächerlich.
      Gibt keine Presse weltweit, die einem Leser alles abnimmt.

      Ich denke, man kann dich trotzdem in TH wegen Verleumdung verklagen. Ausserdem kann man dir nach dem neuen Gesetz die Tuer versperren!

      kein Problem, ich haben weltweit Rechtschutzversicherung – kein Problem, seh da einer Anzeige locker und entspannt entgegen.

  22. emi_rambus sagt:

    Faellt das auch unter Pressefreiheit?

    hat mit Presse nix zu tun.

  23. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Farang kann dich such in TH wegen Verleumdung anzeigen!

    nein, kann er nicht. Er müsste dann alle Medien in TH anzeigen, sowohl den TIP, als auch die engl. sprachigen Medien,
    die ebenfalls geschrieben haben, das er die Frau getreten hat – „kicked“ heisst getreten.
    Er müsste alle Zeugen verklagen und da stünde er dann sehr alleine da und würde hoch verlieren.

    Ich würde es darauf ankommen lassen. Kein Problem, unser Lung hat eh nix zu tun. Der könnte sich dann um die Anschrift der Zeugen
    kümmern, damit die geladen werden können usw. – der kann ja Thai lesen und schreiben. Der findet die schon…..

    Letztendlich würde es ihm dann so gehen, wie Andy Hall, der es gewagt hat, Thais zu verklagen – er müsste das
    Land fluchtartig verlassen.

    Oder du!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist.

    du siehst in Filmen immer was anders, auch im Video von Hua Hin.
    Das ist eigentlich schon normal, nur interessiert das keinen und du hast auch nix widerlegt.

    Nun, DAS sehe ich eben anders! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Waere auch noch was zu hoeren, wuerde ich dir noch mehr widerlegen.

    auch da könntest du nix wiederlegen, weil es um das Geschrei gar nicht ging. Die Frau war benommen, geschrien hat nur
    der Farang, sah man an der Körperhaltung sehr deutlich, die Zeugen haben das auf den Sozial-Netzwerken ebenfalls bestätigt,

    LINK!!! Hoer doch auf mit deiner Schwurbelei!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt sage ich die “verletzte Frau” ist wahrscheinlich ein Mann und
    du antwortest wieder nur unqualifiziert und machst es nur laecherlich!

    lächerlich – aber darum ging es nicht. Ob er eine verletzte Frau oder Mann getreten hat, ist irrelevant.

    Aber ja doch, denn dann luegen deine angeblichen Zeugen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Einen Link fuer all deine ANGEBLICHEN Zeugenaussagen bist du immer noch schuldig! Koennte auch auf Thai sein,
    ich habe Uebersetzer im Haus!!

    natürlich hab ich auch einen Link ausserhalb meines Berichts, aber das hilft nichts, weil du auch das abstreitest.

    Versuche es doch einfach mal, nur einmal und hoere mit der albernen Verdreherei auf!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: natürlich hab ich auch einen Link ausserhalb meines Berichts, aber das hilft nichts, weil du auch das abstreitest.

    Die Thailänderin hatte dabei das Pech, das sie ihre Maschine anscheinend nicht halten konnte und selber zu Boden stürzte. Dabei blieb sie zunächst benommen auf der Straße liegen. Passanten eilten der Frau sofort zu Hilfe und kümmerten sich um sie, während andere hilfsbereite Menschen das Motorrad von der Straße schieben wollten.

    In dem Moment stürzt sich der offensichtlich aufgebrachte Ausländer auf die verletzt am Boden liegende Frau und schubst die Passanten, die der verletzten Frau helfen wollen, zur Seite. Dann droht er ihr und überschüttet sie offensichtlich mit Vorwürfen.

    http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

    :Liar: Was soll jetzt das? Du sprachst von ZeugenAussagen! DAS ist auch alles mur eine Uebersetzung! DA wird aber eine Quelle angegeben!!! Was du nicht machst, deswegen musst du auch dafuer die Verantwortung uebernehmen!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Drohst du mir jetzt?
    Du gibst nicht an, von wem (angeblich) deine Berichte sind und veroeffentlichst sie unter deinem Namen! Also hast du ganz alleine die Verantwortung! Dein Geschwurbel haelt keiner richterlichen Pruefung stand!
    Ansonsten siehe unten!

    nimm halt mal den Artikel. Wir suchen Artikel aus den Medien, ändern sie tw. oder übernehmen sie voll. Noch einige Monate,
    danach werden wir die wohl selbst verfassen.

    Also lies dir das hier mal durch, aber du wirst das genauso verschwurbeln. Also wertlos……

    Warum soll ich nochmal was lesen? Ich habe DEINE Artikel alle gelesen, alle ohne Quelle und “Von STIN”! Also bist du verantwortlich!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Der Farang kann dich such in TH wegen Verleumdung anzeigen!

      nein, kann er nicht. Er müsste dann alle Medien in TH anzeigen, sowohl den TIP, als auch die engl. sprachigen Medien,
      die ebenfalls geschrieben haben, das er die Frau getreten hat – „kicked“ heisst getreten.
      Er müsste alle Zeugen verklagen und da stünde er dann sehr alleine da und würde hoch verlieren.

      Ich würde es darauf ankommen lassen. Kein Problem, unser Lung hat eh nix zu tun. Der könnte sich dann um die Anschrift der Zeugen
      kümmern, damit die geladen werden können usw. – der kann ja Thai lesen und schreiben. Der findet die schon…..

      Letztendlich würde es ihm dann so gehen, wie Andy Hall, der es gewagt hat, Thais zu verklagen – er müsste das
      Land fluchtartig verlassen.

      Oder du!

      nein, weil er mich ja nicht verklagen kann, sondern nur den Blog und der ist fest in thail. Hand und in
      Australien angesiedelt. Also Klage vor dem zuständigen Zivil Court in Sydney.
      Ja, kein Problem…….
      Australien hat ein sehr liberales Presserecht. Da ist fast alles erlaubt, aber wirklich fast alles.
      Sogar den Holocaust könnte man hier im Blog leugnen – was ich aber natürlich nicht zulassen würde, weil ich
      Rechtsextreme nicht leiden kann.

      STIN: Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist.

      du siehst in Filmen immer was anders, auch im Video von Hua Hin.
      Das ist eigentlich schon normal, nur interessiert das keinen und du hast auch nix widerlegt.

      Nun, DAS sehe ich eben anders!

      das darfst du ja ruhig, verbietet ja keiner.

      STIN: Waere auch noch was zu hoeren, wuerde ich dir noch mehr widerlegen.

      auch da könntest du nix wiederlegen, weil es um das Geschrei gar nicht ging. Die Frau war benommen, geschrien hat nur
      der Farang, sah man an der Körperhaltung sehr deutlich, die Zeugen haben das auf den Sozial-Netzwerken ebenfalls bestätigt,

      LINK!!! Hoer doch auf mit deiner Schwurbelei!!

      Link Nr. 1 (ich werde in Zukunft dann nur mehr auf die Nr. des Links verweisen, du musst dann also halt selbst suchen.
      http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

      STIN: Einen Link fuer all deine ANGEBLICHEN Zeugenaussagen bist du immer noch schuldig! Koennte auch auf Thai sein,
      ich habe Uebersetzer im Haus!!

      natürlich hab ich auch einen Link ausserhalb meines Berichts, aber das hilft nichts, weil du auch das abstreitest.

      Versuche es doch einfach mal, nur einmal und hoere mit der albernen Verdreherei auf!

      siehe Link Nr. 1

      Was soll jetzt das? Du sprachst von ZeugenAussagen! DAS ist auch alles mur eine Uebersetzung! DA wird aber eine Quelle angegeben!!! Was du nicht machst, deswegen musst du auch dafuer die Verantwortung uebernehmen!!!!

      nein, machen wir nicht. Weil wir Texte tw. auch verändern, andere Quellen dazu stellen usw.
      Gebe ich dann eine Quelle an und stelle z.B. eigene Erfahrungen, Infos, Insider-Infos mit rein, dann kann ich
      verklagt werden. Also hat schon alles seine Gründe, mit einigen Kollegen haben wir da eine Vereinbarung getroffen.
      Passt also schon so, wie es ist.

      Warum soll ich nochmal was lesen? Ich habe DEINE Artikel alle gelesen, alle ohne Quelle und “Von STIN”! Also bist du verantwortlich!

      richtig, STIN ist für die Berichte verantwortlich:

      Schönes Thailand – Infos & News

  24. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So isses. Im Allgemeinen nennt man das OT!
    Hier geht es darum, es wird wieder ein Unschuldiger beschuldigt und es wird alles verzerrt.
    Siehe unten!
    Das hier ist nicht anders:

    ist nur deine Ansicht, darauf kann TH verzichten.

    Vor Gericht wuerdest DU verlieren!!!

    nein, weil wir berichten nur, was alle berichten. Nicht mehr und nicht weniger.
    Es wird in diesem Fall keiner verlieren, weil es wohl gar nicht zu Gericht kommt.
    Dazu müsste die Frau eine Anzeige stellen, wird sie wegen einem Fusstritt wohl nicht, vll hat sie
    gar keinen FS. Dann bekommt sie auch noch eine Strafe.

    Der Farang kann dich such in TH wegen Verleumdung anzeigen!
    H. Hall hat deswegen das Land verlassen!

    • STIN STIN sagt:

      Der Farang kann dich such in TH wegen Verleumdung anzeigen!

      nein, kann er nicht. Er müsste dann alle Medien in TH anzeigen, sowohl den TIP, als auch die engl. sprachigen Medien,
      die ebenfalls geschrieben haben, das er die Frau getreten hat – “kicked” heisst getreten.
      Er müsste alle Zeugen verklagen und da stünde er dann sehr alleine da und würde hoch verlieren.

      Ich würde es darauf ankommen lassen. Kein Problem, unser Lung hat eh nix zu tun. Der könnte sich dann um die Anschrift der Zeugen
      kümmern, damit die geladen werden können usw. – der kann ja Thai lesen und schreiben. Der findet die schon…..

      Letztendlich würde es ihm dann so gehen, wie Andy Hall, der es gewagt hat, Thais zu verklagen – er müsste das
      Land fluchtartig verlassen.

  25. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaube immer noch die “verletzte Frau” war gar keine Frau, was dann auch die Glaubwuerdigkeit deiner “Zeugen” noch mehr herabstufen wuerde!

    ach ja?
    Ok, war eine verkleidete Frau und Schauspieler. :-))))))))))))))))))

    Rest spar ich mir – mit dir um die Zeit diskutieren ist mühsam. Es ist so wie es ist.
    Wenn der Mann sich meldet und alles abstreitet, werden wir das auch berichten, als Update – so funktionieren Medien.

    Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist. Waere auch noch was zu hoeren, wuerde ich dir noch mehr widerlegen.
    Jetzt sage ich die “verletzte Frau” ist wahrscheinlich ein Mann und du antwortest wieder nur unqualifiziert und machst es nur laecherlich!
    Einen Link fuer all deine ANGEBLICHEN Zeugenaussagen bist du immer noch schuldig! Koennte auch auf Thai sein, ich habe Uebersetzer im Haus!!

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe dir DEINEN halben Artikel widerlegt, weil in dem Film was ganz anderes zu sehen ist.

      du siehst in Filmen immer was anders, auch im Video von Hua Hin.
      Das ist eigentlich schon normal, nur interessiert das keinen und du hast auch nix widerlegt.

      Waere auch noch was zu hoeren, wuerde ich dir noch mehr widerlegen.

      auch da könntest du nix wiederlegen, weil es um das Geschrei gar nicht ging. Die Frau war benommen, geschrien hat nur
      der Farang, sah man an der Körperhaltung sehr deutlich, die Zeugen haben das auf den Sozial-Netzwerken ebenfalls bestätigt,
      auch das er getreten hat. Mehr muss ich nicht wissen, weil mehr haben die Medien auch nicht geschrieben.
      Was du von dir gibst, interessiert keinen Thai.

      Jetzt sage ich die “verletzte Frau” ist wahrscheinlich ein Mann und
      du antwortest wieder nur unqualifiziert und machst es nur laecherlich!

      lächerlich – aber darum ging es nicht. Ob er eine verletzte Frau oder Mann getreten hat, ist irrelevant.

      Einen Link fuer all deine ANGEBLICHEN Zeugenaussagen bist du immer noch schuldig! Koennte auch auf Thai sein,
      ich habe Uebersetzer im Haus!!

      natürlich hab ich auch einen Link ausserhalb meines Berichts, aber das hilft nichts, weil du auch das abstreitest.

      Die Thailänderin hatte dabei das Pech, das sie ihre Maschine anscheinend nicht halten konnte und selber zu Boden stürzte. Dabei blieb sie zunächst benommen auf der Straße liegen. Passanten eilten der Frau sofort zu Hilfe und kümmerten sich um sie, während andere hilfsbereite Menschen das Motorrad von der Straße schieben wollten.

      In dem Moment stürzt sich der offensichtlich aufgebrachte Ausländer auf die verletzt am Boden liegende Frau und schubst die Passanten, die der verletzten Frau helfen wollen, zur Seite. Dann droht er ihr und überschüttet sie offensichtlich mit Vorwürfen.

      http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

  26. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Die Ueberschrift ist boesartig und FALSCH! Er kuemmert sich um seine Bekannte, die schwanger sein koennte, und die es schwer gebeutelt hatte! Dann(!), aendert sich sein Verhalten und da muss etwas vorgefallen sein, was du zu vertuschen suchst!!!!!

    nein, ist nur von anderen Medien übernommen. Die haben das ganze von den Sozialmedien, wo die Zeugen dann über den Vorfall
    berichteten. Ich glaube den Zeugen vor Ort mehr als dir, sorry……

    DU kannst doch gar kein Thai!!! Ausserdem alles nur Hoeren Sagen!!

    nein, lesen und schreiben nicht. Du auch nicht…..
    Ja natürlich, du auch – oder warst du dabei? Ich frage aber immer 3x nach, also nicht nur eine Stelle.
    Bei drei gleichen Antworten, dann glaub ich es erst. So ist das halt nun mal…..

    Ausserdem geht es nicht um Thai-Medien, sondern um deutsche Medien in Thailand und die können schon tw. Thai.
    Die haben ja auch Thai-Redaktionäre.

    Gibt es einen Link oder wieder nur

    hab ich schon, nimm den mal, was ich vorhin gepostet habe.

    siehe unten!

    du auch – Link ist schon dort. Der Trick fängt nicht mehr, so oft nach dem Link fragen, bis ich ihn nicht mehr finde 🙂 Schon verlinkt.

    Uebrigens , wer ungeprueft Verleumdungen weiterverbreitet, macht sich auch nach Thai Gesetz , STRAFBAR!!

    nein, man darf auch ungeprüft von der DPA, APA, usw. abschreiben. Ausserdem wird alles auf Sozialmedien bestätigt, such mal.
    Nicht mein Problem.
    Ich bleibe dabei – er hat sie getreten, egal wie hart. In den Sozialmedien haben das viele Zeugen vor Ort bestätigt.
    Behauptest du also, die Thai-Medien würden lügen. Das könnte auch Verleumdung sein. Sei vorsichtig.

    Drohst du mir jetzt?
    Du gibst nicht an, von wem (angeblich) deine Berichte sind und veroeffentlichst sie unter deinem Namen! Also hast du ganz alleine die Verantwortung! Dein Geschwurbel haelt keiner richterlichen Pruefung stand!
    Ansonsten siehe unten!

  27. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Aber das ist ein anderes Thema.

    So isses. Im Allgemeinen nennt man das OT!
    Hier geht es darum, es wird wieder ein Unschuldiger beschuldigt und es wird alles verzerrt.
    Siehe unten!
    Das hier ist nicht anders:

    er weiss ja sicher schon von den Meldungen in den Sozialmedien, in den e-Medien usw.
    Muss er halt eine Gegendarstellung publizieren. Haben schon einige gemacht.
    Der Farang, der als Kredithai bezichtigt wurde – auch. Kann man dann auch glauben oder nicht.
    In diesem Fall gibt es zahlreiche Zeugen, die wohl alle das gleiche publiziert haben.

    Aufgrund dieser Erklärungen in den Sozialmedien, entstand dann der Bericht, der in mehreren Medien
    gebracht wurde und überall stand, das er die Frau getreten hat.
    Deine Erklärung dazu, zählt nicht. Sorry…..

    Vor Gericht wuerdest DU verlieren!!! 😉

    • STIN STIN sagt:

      So isses. Im Allgemeinen nennt man das OT!
      Hier geht es darum, es wird wieder ein Unschuldiger beschuldigt und es wird alles verzerrt.
      Siehe unten!
      Das hier ist nicht anders:

      ist nur deine Ansicht, darauf kann TH verzichten.

      Vor Gericht wuerdest DU verlieren!!!

      nein, weil wir berichten nur, was alle berichten. Nicht mehr und nicht weniger.
      Es wird in diesem Fall keiner verlieren, weil es wohl gar nicht zu Gericht kommt.
      Dazu müsste die Frau eine Anzeige stellen, wird sie wegen einem Fusstritt wohl nicht, vll hat sie
      gar keinen FS. Dann bekommt sie auch noch eine Strafe.

  28. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

    hab das nochmals geguckt. Nein, passt schon so.
    Der Mann guckt erst nach seiner Freundin, ev. hat die ihm dann gesagt – das ihr was weh tut.

    Du besserst schon nach, bestaetigst also, dein Bericht und Kommentare sind falsch!

    Bericht stammt von den Medien, ist nicht von uns. Solange wir keine andere Meldungen erhalten, ist er für uns korrekt.

    Wer Verleumdungen ungeprueft verbreitet, macht sich selbst strafbar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Auf einmal stürmte der Mann
    zu der Frau,

    Ja, weil scheinbar irgendetwas heftiges behauptet hatte. DESWEGEN waere ja der Ton so wichtig, der “verschwunden” ist!

    keine Ahnung, ob verschwunden – oder nie aufgenommen. Es geht im Bericht nicht darum, was wer gesagt oder geschrien hat.
    Die Zeugen haben nur erklärt, das der Mann gegen die benommene Frau getreten hat und die standen schon sehr nahe.
    Es hat keine Zeuge widersprochen, die haben das alle so behauptet und auf den Sozialmedien auch so gepostet.

    Hat man denn die Gegenseite mal zu Wort kommen lassen!?????
    Ich glaube immer noch die “verletzte Frau” war gar keine Frau, was dann auch die Glaubwuerdigkeit deiner “Zeugen” noch mehr herabstufen wuerde!
    Der Farang wurde nicht totgeschlagen, obwohl er ANGEBLICH auf eine verletzte Thai Frau eingetreten hat.
    Er und seine Bekannte (vermutlich schwanger) konnte den Mob beruhigen(es waren schon zwei Schlaeger mehrmals im Ruecken des Farangs), weil es falsche Anschuldigungen durch den Unfallverursacher gab.
    Also wenn es keinen Ton gab (was ich NICHT glaube) dann sollte man die Gegenseite hoeren, bevor man Verleumdungen verbreitet!!!!!
    Stell dir mal vor, der Farang (? ein Englaender?) nimmt sich eine Staranwalt von Takki und zeigt dich und den TIP und …. wegen Verleumdung an!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also ist der Bericht korrekt übernommen – keiner muss das glauben, was da steht. Scheuklappen zu und dann glaubt man
    einfach was man glauben möchte.

    DANN muesst ihr aber Quellen angeben! Da steht aber immer nur “STIN”, also uebernehmt ihr die Verantwortung!!!

    • STIN STIN sagt:

      Ich glaube immer noch die “verletzte Frau” war gar keine Frau, was dann auch die Glaubwuerdigkeit deiner “Zeugen” noch mehr herabstufen wuerde!

      ach ja?
      Ok, war eine verkleidete Frau und Schauspieler. :-))))))))))))))))))

      Rest spar ich mir – mit dir um die Zeit diskutieren ist mühsam. Es ist so wie es ist.
      Wenn der Mann sich meldet und alles abstreitet, werden wir das auch berichten, als Update – so funktionieren Medien.

      Die haben einen Mann in Berlin festgenommen, ihn als Attentäter und Mörder bezeichnet und nun kommt man drauf, er ist
      es gar nicht – aber sein Name ist schon in den Medien. Das ist nun mal so – nun kommen die Updates und so machen wir
      das hier auch. Nicht mehr und nicht weniger. Wir sind kein Kirchen-Blog……

  29. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Ueberschrift ist boesartig und FALSCH! Er kuemmert sich um seine Bekannte, die schwanger sein koennte, und die es schwer gebeutelt hatte! Dann(!), aendert sich sein Verhalten und da muss etwas vorgefallen sein, was du zu vertuschen suchst!!!!!

    nein, ist nur von anderen Medien übernommen. Die haben das ganze von den Sozialmedien, wo die Zeugen dann über den Vorfall
    berichteten. Ich glaube den Zeugen vor Ort mehr als dir, sorry……

    DU kannst doch gar kein Thai!!! Ausserdem alles nur Hoeren Sagen!!
    Gibt es einen Link oder wieder nur :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das die Frau schwanger war, wurde nicht erklärt. Eher ev. bisschen verletzt, das dann den Farang wütend gemacht hat.
    Der lief hin, schubste zuerst die Männer weg und schrie die benommene Frau an. Die kann gar nix erwidert haben,
    die war noch benommen, stand im Bericht.

    Rest darüber spar ich mir, ist schon alles geklärt. Genug Zeugen vorhanden. Die haben genau das
    berichtet, was hier im Bericht steht.

    :Liar: siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Liar er tritt NICHT GEGEN sie!!!

    doch, sieht man deutlich bei Sek. 40. Wie hart und ob er sie getroffen hat, ist unerheblich.

    Da tritt er nur gegen den weissen Ballen!! Erst etwa 2 Sekunden spaeter tritt er in ihre Richtung, trifft sie aber nicht!!

    er trat aus sie ein, erkannten die Zeugen und posteten das dann in den Sozialmedien. Die waren näher dran, als du.
    Rest erspar ich mir.

    :Liar: ==> LINK!!!! Siehe unten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: NEIN! Er tritt NICHT “AUF” sie ein!!!! Liar Du sagst, ICH koennte das nicht gesehen haben, weil sein Fuss verdeckt war!
    Aber DU und “ALLE anderen” behaupten das, obwohl es keiner sehen kann, weil der Fuss verdeckt war. Na, du bist mir ein komischer Heiliger!!

    die Leute, was vor Ort waren – haben das auf Facebook u.a. erzählt.

    Die nur das gesehen, was DU gesehen hast!
    Wer vom TIP, wer sonst war dabei?
    Wo sind die thailaendischen Aussagen, von denen , die dabei waren? LINK!!
    Genauso wenig , wie in allen “Berichten” der Ablauf nicht stimmt, wie keiner gesehen hat,der Farang sass nur als 3.Person auf dem Ruecksitz, und … und … und… gibt es KEINEN glaubhaften Zeugen, der einen Kick mit Personen-Treffer gesehen hat. Deine “Zeugen” haben alle nur Kicks bei etwa ’20Sek’ gesehen, aber da haben nur Thais gekickt und nicht getroffen.
    Link mit den schriftlichen Aussagen! Weiss jetzt schon, die kann ich zerlegen!
    Uebrigens , wer ungeprueft Verleumdungen weiterverbreitet, macht sich auch nach Thai Gesetz , STRAFBAR!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Die Ueberschrift ist boesartig und FALSCH! Er kuemmert sich um seine Bekannte, die schwanger sein koennte, und die es schwer gebeutelt hatte! Dann(!), aendert sich sein Verhalten und da muss etwas vorgefallen sein, was du zu vertuschen suchst!!!!!

      nein, ist nur von anderen Medien übernommen. Die haben das ganze von den Sozialmedien, wo die Zeugen dann über den Vorfall
      berichteten. Ich glaube den Zeugen vor Ort mehr als dir, sorry……

      DU kannst doch gar kein Thai!!! Ausserdem alles nur Hoeren Sagen!!

      nein, lesen und schreiben nicht. Du auch nicht…..
      Ja natürlich, du auch – oder warst du dabei? Ich frage aber immer 3x nach, also nicht nur eine Stelle.
      Bei drei gleichen Antworten, dann glaub ich es erst. So ist das halt nun mal…..

      Ausserdem geht es nicht um Thai-Medien, sondern um deutsche Medien in Thailand und die können schon tw. Thai.
      Die haben ja auch Thai-Redaktionäre.

      Gibt es einen Link oder wieder nur

      hab ich schon, nimm den mal, was ich vorhin gepostet habe.

      siehe unten!

      du auch – Link ist schon dort. Der Trick fängt nicht mehr, so oft nach dem Link fragen, bis ich ihn nicht mehr finde 🙂
      Schon verlinkt.

      Uebrigens , wer ungeprueft Verleumdungen weiterverbreitet, macht sich auch nach Thai Gesetz , STRAFBAR!!

      nein, man darf auch ungeprüft von der DPA, APA, usw. abschreiben. Ausserdem wird alles auf Sozialmedien bestätigt, such mal.
      Nicht mein Problem.
      Ich bleibe dabei – er hat sie getreten, egal wie hart. In den Sozialmedien haben das viele Zeugen vor Ort bestätigt.
      Behauptest du also, die Thai-Medien würden lügen. Das könnte auch Verleumdung sein. Sei vorsichtig.

  30. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Kurzform: Thai ist einfach ein anderer Begriff für Lügner
    Der Text von Voranais Kommentar ist sehr lesenswert:

    Ich habe sen Artikel vor 2-3 Tagen schon gelesen und bin froh, wenn es VV gut geht!!! Habe aber das mit dem “Don’t thai to me!” schon mal vor Monaten gelesen. Das ist wohl insbesondere in Singapur so.
    Kann ich verstehen, ich denke ja auch “stin mich nicht an!” 55555555555555555555

    berndgrimm: Es muss für jemanden der im Westen aufgewachsen ist sehr schlimm sein mit
    anzusehen wie sein Volk sich selbst um seine Zukunft lügt.
    Gegen die traditionellen folkloristischen Lügen der Thais habe ich ja garnichts
    einzuwenden.Auf die kann man sich einstellen!

    Aber hier werden die Lügen zum System und wir Farang werden gezwungen
    dies Lügen nicht nur zu glauben sondern auch noch selbst zu übernehmen.
    Da hört bei mir der Spass auf!

    Wenn jemand Inkompetenz ,Dummheit und Faulheit zu nationalen
    Heiligtümern erklärt so ist dass seine Sache!
    Schliesslich glauben die Leute hier ja auch an Geister und Amulette.
    So wie wir an Weihnachtsmänner und Osterhasen glauben.

    Aber wer mich zwingen will selber an solchen Mist zu glauben
    und ihn auch noch zu verbreiten der trifft auf meinen entschiedenen Widerstand!

    Genau dies passiert hier aber zur Zeit!
    Erst verfolgt man Farang willkürlich, dann will man sie zu bestimmten Aussagen erpressen und wenn man dann die internationale Quittung bekommt
    zuckt man mit den Schultern und sagt so sei dies ja nicht gemeint,
    der Farang hätte dies missverstanden!
    Wenn mich Morgen hier einer der unterbelichteten Möchtegern Machos
    mit irgendetwas massakriert weil er sicher sein kann straflos davon zu kommen
    so ist dies für mich keineswegs missverständlich sondern beabsichtigt.

    DAS ist die beste Ergaenzung zu VVs Artikel! Vieles darf man ja nicht so laut sagen, ….
    Ich denke heute, in TH gibt es Psychologen,richtig gute(!!), die wie die besten Anwaelte nur fuer einen arbeiten.
    Die basteln die “Rollen” fuer die Thais, die sie ausfuellen muessen waehrend sie konsumieren! Da gehoeren auch die Uniformen, die “weisse” Haut, …. und der heute irgendwie total verkorkste Wai dazu.
    Die meisten Thais fuehlen sich wohl in diesen Rollen, weil sie dann nicht in eigener Verantwortung ihr eigenes Leben +Arbeitsleben einrichten muessen.
    Ich habe ja immer nach Takkis ‘Ponzi Scheme’ , mit dem er seinen Helfern die hingeworfenen Knochen wieder abnehmen kann, gesucht, aber der Abt des Dhammakaya Tempels, Phra Dhammachayo, mit seinen Zukunftsueberweisungen ist noch viel besser!
    Frage mich nur, wie er darauf gekommen ist, wo er sonst nur alles nachmacht!

  31. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich freue mich immer, wenn du mich vewrleumdest, weil ich weiss dann, dir sind die “Argumente” ausgegangen.

    nein, bei Dingen die viele behaupten hab ich dann schon Bestätigung genug. Wenn ich was alleine behaupte, wird
    es schwieriger.

    Warum verleugnest du mich dann? Wegen der Falschaussagen “der anderen”?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du bestaetigst also, der Ablauf in deinem Bericht und die reisserische Ueberschrift sind an den Haaren herbei gezogen!!
    Aber was hat die Frau gesagt, was den FarangBeifahrer so in Rage gebracht hat?

    nein, Überschrift stimmt so.
    Was die Frau dabei gesagt hat, ist unerheblich – wenn er sie überhaupt verstanden hat. Der kam aber schon recht wütend
    angestürmt, steht auch so im Bericht. Weil er leicht gestreift wurde vermutlich. Ob die Frau überhaupt was gesagt hat,
    ist auch nicht klar.

    Die Ueberschrift ist boesartig und FALSCH! Er kuemmert sich um seine Bekannte, die schwanger sein koennte, und die es schwer gebeutelt hatte! Dann(!), aendert sich sein Verhalten und da muss etwas vorgefallen sein, was du zu vertuschen suchst!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Der Farang steht total ruhig mit der FAHRERIN an dem Moped!! (21Sek).

    sah nicht so aus, der kam schon wütend angestürmt, sahen die Medien auch so.

    Schreib ich doch! AB der 21.Sekunde. Also was hat die Verletzte kurz vorher gesagt!

    spielt keine Rolle, man tritt nach keiner Frau, die verletzt am Boden liegt. Egal was sie gesagt hat.

    Hat er ja auch nicht! Bis zur Sekunde 40 ueberhaupt nicht, da wurde nur er geschubst, gestoessen, getreten!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man sieht alles sehr genau und es ist in der reihenfolge total anders wie in deinem “Bericht”

    da kein STIN davor steht, ist es nicht mein Bericht. Der stammt aus engl. Thai-Medien.

    DAS steht “davor”:

    Publiziert am 18. Dezember 2016 von STIN

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur das wurde er schon (zuerst!) gestossen, geschubst, getreten, ….

    nein, nachdem er auf die Frau getreten hat, wurde er erst weggedrückt, aber nicht geschlagen.
    Die Thais hatten recht damit, stand auch im Bericht, das die sehr fair verhalten haben und es hätte
    bei aggressiven Thais anders ausgehen können.

    DAS hat er wohl nur seiner bekannten Thai (mit der er zu dritt auf dem Moped ankam)zu verdanken, die auch verletzt wurde und mit grosser Wahrscheinlichkeit schwanger war.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also wer hat den Ton abgedreht!!!! Wo ist die OriginalAufnahme, wo man hoeren kann , wie sie LUEGT!

    nicht alle Kameras haben Ton. Die hatte wohl keinen.

    Natuerlich hat es Ton, zum Schluss wird er auch wieder lauter!
    Der Fakt, der Farang wurde nicht halb tot geschlagen zeigt ja, wie wichtig es war, was der Unfallverursacher (Frau?), gesagt hat!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es geht um die Aggression vom Farang, nicht darum – was sie gesagt haben könnte.

    Das ist jetzt neu, weil umgekehrt wird das als “Entschuldigung” anerkannt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Liar er tritt NICHT GEGEN sie!!!

    doch, sieht man deutlich bei Sek. 40. Wie hart und ob er sie getroffen hat, ist unerheblich.

    Da tritt er nur gegen den weissen Ballen!! Erst etwa 2 Sekunden spaeter tritt er in ihre Richtung, trifft sie aber nicht!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein die Ueberschrift ist boesartig falsch, weil er nicht “auf sie eintritt”, er hat sie nicht einmal getroffen und genau das war wohl auch beabsichtigt!!!!!!!!!!

    das kannst du gar nicht gesehen haben, weil sein Fuss von Menschen verdeckt war. Leg deine Scheuklappen ab.

    NEIN! Er tritt NICHT “AUF” sie ein!!!! :Liar: Du sagst, ICH koennte das nicht gesehen haben, weil sein Fuss verdeckt war!
    Aber DU und “ALLE anderen” behaupten das, obwohl es keiner sehen kann, weil der Fuss verdeckt war. Na, du bist mir ein komischer Heiliger!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alle Medien schreiben, das sie getreten wurde – TIP auch.

    Na und, es konnte aber keiner was sehen. Siehe oben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber vll waren es eh alle Schauspieler, warum regst du dich so auf 🙂

    Ich rege mich nicht auf, das kommt dir nur so vor, weil dein Luegengebaeude wiedermal zusammenbricht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der steht bis etwa Sek20 ruhig bei der Fahrerin des geparkten Mopeds! Er kuemmert sich bis etwa 20 um die vermutlich auch Verletzte, da auch gestuerzte Fahrerin! Diese Fahrerin koennte man ja befragen!

    der hat sich nur mit dem Fuss um die Verletzte gekümmert.

    Schwurbeler!
    Der Farang sass hinten auf einem Moped, das von dem Fahrer mit Helm am Rand angehalten wird. Er und die (vermutlich schwangere) Frau, die vor ihm gesessen hat steigen ab. Die Frau wird dann vom Moped heftig mitgerissen, wird aber zum Teil vom Farrang abgefangen!
    DAS alles steht in keinem der Berichte!! Weil keiner was gesehen hat.
    Der Farang hat sich also bis etwa ‘Sekunde 20’ um seine sehr wahrscheinlich verletzte Bekannte gekuemmert!! ICH habe nicht geschrieben, er haette sich bis dahin um den Unfallverursacher gekuemmert! Ein Fuss kam erst etwas spaeter durch den Tritt des Thais nach dem Farang ins Spiel, nach dem er (Thai) ihn (Farang) gestossen und geschubst hatte.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn seine Freundin schwanger ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, er kann Thai!
    Also, wo ist der TON????

    ach, er hat eine Frau und die ist Schwanger. Kannst du auch seinen Namen aus dem Video rauslesen 🙂

    Nein, aber du koenntest aus meinem Beitrag lesen, ich schrieb “vermutlich” “wahrscheinlich”, …
    Aber wie schon gesagt, wenn du anfaengst au verleugnen , weiss ich du hast keine “Argumente” mehr ! 🙂

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Du bestaetigst also, der Ablauf in deinem Bericht und die reisserische Ueberschrift sind an den Haaren herbei gezogen!!
      Aber was hat die Frau gesagt, was den FarangBeifahrer so in Rage gebracht hat?

      nein, Überschrift stimmt so.
      Was die Frau dabei gesagt hat, ist unerheblich – wenn er sie überhaupt verstanden hat. Der kam aber schon recht wütend
      angestürmt, steht auch so im Bericht. Weil er leicht gestreift wurde vermutlich. Ob die Frau überhaupt was gesagt hat,
      ist auch nicht klar.

      Die Ueberschrift ist boesartig und FALSCH! Er kuemmert sich um seine Bekannte, die schwanger sein koennte, und die es schwer gebeutelt hatte! Dann(!), aendert sich sein Verhalten und da muss etwas vorgefallen sein, was du zu vertuschen suchst!!!!!

      nein, ist nur von anderen Medien übernommen. Die haben das ganze von den Sozialmedien, wo die Zeugen dann über den Vorfall
      berichteten. Ich glaube den Zeugen vor Ort mehr als dir, sorry……
      Das die Frau schwanger war, wurde nicht erklärt. Eher ev. bisschen verletzt, das dann den Farang wütend gemacht hat.
      Der lief hin, schubste zuerst die Männer weg und schrie die benommene Frau an. Die kann gar nix erwidert haben,
      die war noch benommen, stand im Bericht.

      Rest darüber spar ich mir, ist schon alles geklärt. Genug Zeugen vorhanden. Die haben genau das
      berichtet, was hier im Bericht steht.

      STIN: Liar er tritt NICHT GEGEN sie!!!

      doch, sieht man deutlich bei Sek. 40. Wie hart und ob er sie getroffen hat, ist unerheblich.

      Da tritt er nur gegen den weissen Ballen!! Erst etwa 2 Sekunden spaeter tritt er in ihre Richtung, trifft sie aber nicht!!

      er trat aus sie ein, erkannten die Zeugen und posteten das dann in den Sozialmedien. Die waren näher dran, als du.
      Rest erspar ich mir.

    • STIN STIN sagt:

      NEIN! Er tritt NICHT “AUF” sie ein!!!! Liar Du sagst, ICH koennte das nicht gesehen haben, weil sein Fuss verdeckt war!
      Aber DU und “ALLE anderen” behaupten das, obwohl es keiner sehen kann, weil der Fuss verdeckt war. Na, du bist mir ein komischer Heiliger!!

      die Leute, was vor Ort waren – haben das auf Facebook u.a. erzählt. Die waren dabei, war nicht einer – der könnte lügen.
      Haben viele gepostet, stand auch so im Bericht. Also glaube ich erstmal den Zeugen, keinen Theoretiker mit Scheuklappen.

      Rest ist schon alles im Berich geklärt. Waren ja eine Menge von Zeugen da. Wir haben den Titel auch eigentlich nur übernommen.
      Nicht von uns…..

  32. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

    hab das nochmals geguckt. Nein, passt schon so.
    Der Mann guckt erst nach seiner Freundin, ev. hat die ihm dann gesagt – das ihr was weh tut.

    Du besserst schon nach, bestaetigst also, dein Bericht und Kommentare sind falsch!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auf einmal stürmte der Mann
    zu der Frau,

    Ja, weil scheinbar irgendetwas heftiges behauptet hatte. DESWEGEN waere ja der Ton so wichtig, der “verschwunden” ist!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: schubste die Männer dort weg – der war nicht ruhig.

    :Liar: Er spricht /schimpft (?) auf die Frau(?) ein! ER wird geschupst, gestossen, es wird nach ihm getreten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hätten die Männer ihn nicht gestoppt, hätte er wohl
    gleich losgetreten.

    BOESARTIGE UNTERSTELLUNG! Genau darauf basiert dein gesamter Bericht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So sieht es aus und so berichten auch alle.

    Nein, du bist negativ herausragend!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

      hab das nochmals geguckt. Nein, passt schon so.
      Der Mann guckt erst nach seiner Freundin, ev. hat die ihm dann gesagt – das ihr was weh tut.

      Du besserst schon nach, bestaetigst also, dein Bericht und Kommentare sind falsch!

      Bericht stammt von den Medien, ist nicht von uns. Solange wir keine andere Meldungen erhalten, ist er für uns korrekt.

      STIN: Auf einmal stürmte der Mann
      zu der Frau,

      Ja, weil scheinbar irgendetwas heftiges behauptet hatte. DESWEGEN waere ja der Ton so wichtig, der “verschwunden” ist!

      keine Ahnung, ob verschwunden – oder nie aufgenommen. Es geht im Bericht nicht darum, was wer gesagt oder geschrien hat.
      Die Zeugen haben nur erklärt, das der Mann gegen die benommene Frau getreten hat und die standen schon sehr nahe.
      Es hat keine Zeuge widersprochen, die haben das alle so behauptet und auf den Sozialmedien auch so gepostet.

      Also ist für uns der Bericht korrekt, wir können nicht beginnen – Medienberichte im Netz anzuzweifeln, also gegen die Zeugen vor Ort.
      Das werden wir nicht beginnen – wäre naiv.

      Also ist der Bericht korrekt übernommen – keiner muss das glauben, was da steht. Scheuklappen zu und dann glaubt man
      einfach was man glauben möchte.

  33. emi_rambus sagt:

    STIN: Aber das ist ein anderes Thema.

    So isses. Im Allgemeinen nennt man das OT!
    Hier geht es darum, es wird wieder ein Unschuldiger beschuldigt und es wird alles verzerrt.
    Siehe unten!
    Das hier ist nicht anders:

    Land der Schürzenjäger
    Umfrage: 70 Prozent der Thai-Männer haben eine Geliebte
    http://der-farang.com/de/pages/land-der-schuerzenjaeger
    Über 70 Prozent der thailändischen Männer betrügen regelmäßig ihre Partner

    🙄 Zwischen “eine Geliebte haben” und “betruegen” ist schon ein Unterschied. Viele Betrueger gehen ins Bordell missbrauchen die Tochter, …. vergewaltigen Frauen.
    Ich denke es gibt bei den Maennern zwischen 20-35J gar keine 70 % die schon oder noch verheiratet sind!
    Wenn dann 50% zugeben, sie schlagen ihre Frau sind das in Bezug auf die Verheirateten schon ueber 80%.
    Ausserdem schlagen einige auch ihre Geliebte.
    Es gibt aber auch genug Frauen , die ihre Maenner schlagen. Sie tun sich dann oft mit Schwestern, Freundinnen zusammen.
    Genug mit dem OT!
    Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Aber das ist ein anderes Thema.

      So isses. Im Allgemeinen nennt man das OT!
      Hier geht es darum, es wird wieder ein Unschuldiger beschuldigt und es wird alles verzerrt.
      Siehe unten!
      Das hier ist nicht anders:

      er weiss ja sicher schon von den Meldungen in den Sozialmedien, in den e-Medien usw.
      Muss er halt eine Gegendarstellung publizieren. Haben schon einige gemacht.
      Der Farang, der als Kredithai bezichtigt wurde – auch. Kann man dann auch glauben oder nicht.
      In diesem Fall gibt es zahlreiche Zeugen, die wohl alle das gleiche publiziert haben.

      Aufgrund dieser Erklärungen in den Sozialmedien, entstand dann der Bericht, der in mehreren Medien
      gebracht wurde und überall stand, das er die Frau getreten hat.
      Deine Erklärung dazu, zählt nicht. Sorry…..

  34. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist hier nicht anders. NUR, KEINER der NativespeakerLehrer kapiert das und es sagt ihnen auch keiner.

    denen muss keiner was sagen. Die haben ihren britischen Lehrplan und nachdem unterrichten sie. Das ist weltweit einheitlich
    und unterscheidet sich kaum von einander. Never change a running system….

    JA, …. sie unterrichten die 6jaehrigen Thai-Kinder wie die 6jaehrigen englischen Kinder, die von Geburt an sprechen gelernt haben. :In-pain:
    Da war EP besser!!
    Genug mit dem OT!
    Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: DAS ist hier nicht anders. NUR, KEINER der NativespeakerLehrer kapiert das und es sagt ihnen auch keiner.

      denen muss keiner was sagen. Die haben ihren britischen Lehrplan und nachdem unterrichten sie. Das ist weltweit einheitlich
      und unterscheidet sich kaum von einander. Never change a running system….

      JA, …. sie unterrichten die 6jaehrigen Thai-Kinder wie die 6jaehrigen englischen Kinder, die von Geburt an sprechen gelernt haben.

      nein, dafür gibt es CELTA for young learners, das nun auch schon fast alle EP-Schulen fordern.

      Da war EP besser!!

      genau die fordern das ja vom Native-Speaker. Hatte ich schon ein Beispiel eingestellt.

      Der Bericht oben ist voll im Widerspruch zu dem Film und die Ueberschrift ist boesartig falsch!! Siehe unten!

      hab das nochmals geguckt. Nein, passt schon so.
      Der Mann guckt erst nach seiner Freundin, ev. hat die ihm dann gesagt – das ihr was weh tut. Auf einmal stürmte der Mann
      zu der Frau, schubste die Männer dort weg – der war nicht ruhig. Hätten die Männer ihn nicht gestoppt, hätte er wohl
      gleich losgetreten. So sieht es aus und so berichten auch alle.

      http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

  35. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Woran es in D mangelt ist die Durchsetzung von Gesetzen!
    Und da viele Beamte AfD sind sorgen die natürlich
    für die Meldungen die die Leute gegen die Flüchtlinge aufhetzen.

    Das koennte so hinkommen!!!

    berndgrimm: Übrigens ist die Aversion in D nichts Neues!
    Ich bin selber Flüchtling aus der DDR.
    Als wir 1955 in die BRD kamen wollte man uns dort auch nicht.
    Weil man Angst hatte wir würden ihnen Jobs und Sozialleistungen
    (die damals lachhaft waren) wegnehmen.
    Also überhaupt kein neues Thema.
    Damals hiess die AfD noch CDU/CSU!

    Und heute laesst sich die Afd von denen , die keiner mehr braucht, vor den Dreckkarren spannen!

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Woran es in D mangelt ist die Durchsetzung von Gesetzen!
      Und da viele Beamte AfD sind sorgen die natürlich
      für die Meldungen die die Leute gegen die Flüchtlinge aufhetzen.

      Das koennte so hinkommen!!!

      und die Flüchtlinge liefern bereitwillig die Gründe dazu.

      Und heute laesst sich die Afd von denen , die keiner mehr braucht, vor den Dreckkarren spannen!

      das sind Leute, die halt die Ängste der Menschen ausnutzen. Das die Ängste berechtigt sind, sollte man
      aber schon betonen. Es war der falsche Weg Millionen Flüchtlinge nach D zu bringen, um sie hier nicht mehr los zu werden.
      Aber das ist ein anderes Thema.

  36. berndgrimm sagt:

    gg1655: Statistisch gesehen gibt es hier pro 100.000 Einwohner 7,48 Erschossene. Der Pro-Kopf-Anteil liegt doppelt so hoch wie in den USA. Laut einer Statistik der University of Washington in Seattle sind es in den USA „nur“ 3,55 Personen pro 100.000 Einwohner.
    Thailand hat auch die höchste Todesrate durch Waffen in Asien. Die Zahl der Todesfälle ist 50 Prozent höher als auf den Philippinen, die ebenfalls mit 4,64 Todesfällen pro 100.000 Einwohnern über den USA liegen.
    Dagegen werden aus Sri Lanka 2,79, aus Kambodscha 1,58 und aus Myanmar 1,10 Todesfälle pro 100.000 Einwohner gemeldet.
    Zum besseren Verständnis. Im unsicheren Deutschland ist bei dieser Quote eine 0 vor dem Komma.
    Was die Nachbarstaaten so über Thais denken kann man sehr schön hier nachlesen.
    http://www.thephuketnews.com/phuket-news-dont-thai-to-me-a-new-slang-phrase-42966.php
    Kurzform: Thai ist einfach ein anderer Begriff für Lügner.

    Das kommt aber nur deshalb weil die Infrastruktur in diesen Ländern
    noch nicht so gut ist (für den Waffenhandel) wie in Thailand.
    Ganz klar dass alle Anderen neidisch sind auf das Paradies Thailand!

    Ausserdem hat โกหก eine ganz andere Bedeutung in Thailand.
    Die Anderen (genau wie wir Farang ausser STIN) verstehen
    dies nur nicht!
    Ihr (unser) Fehler!

    • berndgrimm sagt:

      : http://www.thephuketnews.com/phuket-news-dont-thai-to-me-a-new-slang-phrase-42966.php
      Kurzform: Thai ist einfach ein anderer Begriff für Lügner
      Der Text von Voranais Kommentar ist sehr lesenswert:

      “Don’t Thai to me” is not good English, so it might make more sense that a Thai came up with it. But then again, does slang have to be in proper English?Furthermore, perhaps the poor usage of English is an intended irony, after all, the butt of the joke is the Thai people – our English-language skills are like our traffic skills, we don’t know and we just don’t care.

      So we lie and cheat, plus we have poor English language skills. Sounds about right? Sadly, yes. The good news is that reactions from Thai people have, by and large, been positive.

      On the radio and website forums, there is some of the usual nationalistic outrage. Most people seem to accept the truth of it and urge Thailand to instead make a change, so that we will no longer be the butt of the joke and guilty of the accusation.

      The down side is many people seem to think the joke refers only to politicians, or to those of the opposite side of the political divide. Basically, they seem to think it’s about other Thai people, and not about them.

      Then there are those who got a bit clever. Those who say, well Thailand is run by the Thai-Chinese, so the Chinese of those three countries should know well about lying and cheating. Now that’s a can of silkworms, isn’t it?

      It doesn’t matter that much where the slang originated. It’s already here and people are talking about it. So let’s discuss it. First, let this column concludes that “Don’t Thai to me” is about all of us, rather than just one group of people or another. We are all Thai, after all.

      Second, let’s understand that we cheat and lie for a good cause. It’s a matter of cultural perception. We lie because it’s polite. Our social norm is based on “face value”. We must give face, even if it means lying. To lose face is a great embarrassment.

      In a world of duality, the truth helps and it also hurts. So at least half of the time the truth will cause the loss of face. Therefore we lie, at least half of the time. We don’t like the hurt, so we look the other way, mai pen rai, sabaai sabaai, and live a lie instead.

      In the traditional Thai environment, try being that one person on a team, or in an office, who tells the truth, even if you tell it politely. You’ll still be the black sheep. The truth is inconvenient in our culture.
      BIS

      In addition, we cheat because how else are we to get anything done? The system that runs this country, from top to bottom, is generally incompetent.There are many forms of cheating that are a cultural norm and all are a form of corruption. We all do or have done it.

      Searching for the Holy Grail would probably be easier than trying to get anything done in Thailand if we follow rules and procedures. So we cheat by offering a gift basket to the bureaucrat in charge. This is but one example.

      A childhood recollection: It took six months to just get a phone number for the house – and that’s after a nice gift basket, plus the use of connections by a person of influence. In general, things are much better at the present time, but we still carry the baggage of incompetence.

      There you have it. In the extreme, people lie and cheat with ill intent. But as a cultural norm, we Thais lie to be polite, to save face, and we cheat just to get things done. Therefore, “don’t Thai to me” isn’t just a slang. It’s a fact of life.

      Third, to evolve from this is to educate in new values, which will take time and will require shiny examples to lead us. The latter, we simply do not have, at least not in politics, but that doesn’t mean we never will.

      The truth may hurt, but the wound will heal, and we will learn from it. That’s progress. On the contrary, ignorance is bliss, so we lie for the sake of face value.The result is that collectively we are blissfully stupid. That’s the slow death of human civilization.

      Furthermore, if we cheat to get things done, no wonder our politicians also cheat. Politics is simply a by-product of society. Corrupt politicians are but a reflection of corrupt people. Then we whine about it.

      Stop whining and start doing. In addition to demanding politicians and civil servants end their corruption, we should ourselves stop cheating by circumventing, bending or breaking the rules in everyday life.

      We also must build a system we can trust and create rules we can rely on. Don’t look for other people to change the world. We can all change the world by first changing ourselves.

      Truth and trustworthiness, those are the values we should aspire to. But admit it, even if there are many exceptions, that slang term is currently an accurate depiction in general: “Don’t Thai to me” is “don’t lie to me” and “don’t cheat me”, but do give me boom boom long time. Bangkok Post

      Es muss für jemanden der im Westen aufgewachsen ist sehr schlimm sein mit
      anzusehen wie sein Volk sich selbst um seine Zukunft lügt.
      Gegen die traditionellen folkloristischen Lügen der Thais habe ich ja garnichts
      einzuwenden.Auf die kann man sich einstellen!

      Aber hier werden die Lügen zum System und wir Farang werden gezwungen
      dies Lügen nicht nur zu glauben sondern auch noch selbst zu übernehmen.
      Da hört bei mir der Spass auf!

      Wenn jemand Inkompetenz ,Dummheit und Faulheit zu nationalen
      Heiligtümern erklärt so ist dass seine Sache!
      Schliesslich glauben die Leute hier ja auch an Geister und Amulette.
      So wie wir an Weihnachtsmänner und Osterhasen glauben.

      Aber wer mich zwingen will selber an solchen Mist zu glauben
      und ihn auch noch zu verbreiten der trifft auf meinen entschiedenen Widerstand!

      Genau dies passiert hier aber zur Zeit!
      Erst verfolgt man Farang willkürlich, dann will man sie zu bestimmten Aussagen erpressen und wenn man dann die internationale Quittung bekommt
      zuckt man mit den Schultern und sagt so sei dies ja nicht gemeint,
      der Farang hätte dies missverstanden!
      Wenn mich Morgen hier einer der unterbelichteten Möchtegern Machos
      mit irgendetwas massakriert weil er sicher sein kann straflos davon zu kommen
      so ist dies für mich keineswegs missverständlich sondern beabsichtigt.

  37. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

    ja, meine Frau – die ja auch Thai ist, zahlt ab und zu mal was. Das ist richtig 🙂
    Die ist aber mit einem Farang verheiratet. Dann braucht sie ein WP!

    nein, eine Thai braucht kein WP. Das wäre ja lustig.

    Nee, lustig waere das sicher nicht, wenn das mal einer untersuchen laesst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und das machen deiner Ansicht nach alle Farangs in TH. Bist du dasn der die Thais gegen die Auslaender aushetzt??

    nein, ich antwortete auf die Erklärung des Sozis. Der meint, alle Farangs würden die Thai-Jangos hassen.
    Ich sehe das anders – habe nicht das Gefühl, das die Expats hier sich nicht wohlfühlen.

    Zur Zeit herrscht eine grosse Unruhe!!! Die Propaganda hat ihr Ziel erreicht!! I den TouristenHochburgen duerften im Moment nur wenige sein, die Dreck am Stecken haben, bei all dem was hier seit 1-2 Wochen rummacht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Mein Sohn ist 187 gross, also Western-Style.

    Um so krasser der Gegensatz!

    ja, sieht lustig aus, wenn er mit seinen 1.68 Meter-Freunden ausgeht. 🙂

    Ja, vor allem, wenn sie beim Pinkeln Groessenvergleich machen! 5555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: sondern die lügen halt wegen dem Gesichtsverlust. Ist nun mal so….

    go hog bleibt go hog!

    für einen Farang, der nichts von Thailand/Asien versteht, bleibt das gleich, da hast du recht.
    Da gibt es Kurse für Westler in Singapur, da kann man lernen – wie man sich mit asiatischen Geschäftsleuten, auch Chinesen usw.
    verhält.

    Klar, die Welt dreht sich um BKK! 8000Mio Menschen muessen sich an 30 mio anpassen. Vielleicht sollten die 30Mio mal Kurse besuchen!???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Khrueng ครึ่ง Du laesterst ueber Thais, die Englisch nicht akzentfrei aussprechen, aber selbst kannst du kein Hochthai, aller nur LanNa!

    ja, ich mische – ich lebe hier, ansonsten kommt das hochnäsig rüber. Einige, wie Kinder, Alte würden mich auch nicht verstehen.
    Ich habe auf der Uni Hamburg hochthai gelernt, verwende es aber hier nicht mehr.

    DAS ist hier nicht anders. NUR, KEINER der NativespeakerLehrer kapiert das und es sagt ihnen auch keiner.

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

      ja, meine Frau – die ja auch Thai ist, zahlt ab und zu mal was. Das ist richtig 🙂
      Die ist aber mit einem Farang verheiratet. Dann braucht sie ein WP!

      nein, eine Thai braucht kein WP. Das wäre ja lustig.

      Nee, lustig waere das sicher nicht, wenn das mal einer untersuchen laesst!

      was soll man da untersuchen. Es gibt keine Thais 2. Klasse.
      Es gab mal ein Gesetz, das eine Thaifrau kein Grundstück erwerben darf, wenn sie mit einem Ausländer
      verheiratet ist, aber das hat Chuan dann abgeschafft. Eine Thai kann heiraten wen sie will – sie ist eine Thai und
      benötigt keine WP, sie ist ja keine Ausländerin. Dann müssten sie ihr zuerst die thail. Nationalität aberkennen.

      Zur Zeit herrscht eine grosse Unruhe!!! Die Propaganda hat ihr Ziel erreicht!! I den TouristenHochburgen duerften im Moment nur wenige sein, die Dreck am Stecken haben, bei all dem was hier seit 1-2 Wochen rummacht!

      andersrum – die Mafia bleibt bis zum Schluss, die macht dann das Licht aus.

      STIN: STIN: Mein Sohn ist 187 gross, also Western-Style.

      Um so krasser der Gegensatz!

      ja, sieht lustig aus, wenn er mit seinen 1.68 Meter-Freunden ausgeht. 🙂

      Ja, vor allem, wenn sie beim Pinkeln Groessenvergleich machen! 5555555555555

      ja, kann mir vorstellen, das ein 165cm grosser Thai, keinen Neger-Pimmel hat. Den Thaifrauen scheint es aber
      zu reichen, die heiraten kaum einen Farang nur wegen dem Pimmel. Gibt auch Dicke aus DACH, deren Pimmel man in mm
      angeben kann.

      Klar, die Welt dreht sich um BKK! 8000Mio Menschen muessen sich an 30 mio anpassen. Vielleicht sollten die 30Mio mal Kurse besuchen!???

      nein, siehst du wieder falsch. Rechne mal alle Länder in Asien zusammen, inkl. China, Indien, Vietnam usw.
      Das sind ca 4,5 Milliarden Menschen, die mit dem Gesichtsverlust leben. Das geht aber weiter rauf, bis in die Türkei, die
      auch bei Gesichtsverlust aggressiv reagieren können. Ich würde so um die 5 Milliarden Menschen schätzen, die Wert darauf legen,
      ihr Gesicht nicht zu verlieren. Also die Mehrheit der Weltbevölkerung.

      DAS ist hier nicht anders. NUR, KEINER der NativespeakerLehrer kapiert das und es sagt ihnen auch keiner.

      ich war aber sehr froh, das ich bei einer Native-Speakerin, Frau Prof. Pacharee von der Uni Hamburg Thai gelernt habe.
      Danach ist es egal, welchen Dialekt man annimmt, meist sowieso den, wo man halt lebt und den die Leute dort dann sprechen.
      Meine Frau hat ebenfalls bei einem Goethe-Native-Speaker Deutsch gelernt, hat in Hamburg dann Hochdeutsch gesprochen und später dann
      in Bayern/Österreich den Dialekt übernommen. Flexibel halt…..

      DAS ist hier nicht anders. NUR, KEINER der NativespeakerLehrer kapiert das und es sagt ihnen auch keiner.

      denen muss keiner was sagen. Die haben ihren britischen Lehrplan und nachdem unterrichten sie. Das ist weltweit einheitlich
      und unterscheidet sich kaum von einander. Never change a running system….

  38. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: ICH habe mir , im Gegensatz zu dir, den Film angeschaut!!
    Bei wieviel Sekunden TRITT der Farang denn AUF die Mopedfahrerin EIN!??

    schau dir den Film nochmals ganz langsam an. Dann weisst du es.

    Warum schwurbelst du wieder und beantwortest nicht die Frage!!

    ab Sek. 40 – er wird zwar da von Thais verdeckt, aber man sieht am ausholen, Körperhaltung wie er zutritt.
    Aber du hast Scheuklappen auf, also lassen wir das – du würdest das sofort sehen, wenn es ein Thai wäre, da machst du dann
    aus 4 auch gleich mal 5 Thais.

    Ich freue mich immer, wenn du mich vewrleumdest, weil ich weiss dann, dir sind die “Argumente” ausgegangen.
    Du bestaetigst also, der Ablauf in deinem Bericht und die reisserische Ueberschrift sind an den Haaren herbei gezogen!!
    Aber was hat die Frau gesagt, was den FarangBeifahrer so in Rage gebracht hat?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Farang steht total ruhig mit der FAHRERIN an dem Moped!! (21Sek).

    sah nicht so aus, der kam schon wütend angestürmt, sahen die Medien auch so.

    Schreib ich doch! AB der 21.Sekunde. Also was hat die Verletzte kurz vorher gesagt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Erst bei 42-44Sek tritt er den weissenBallen und zwischen den Maennern durch
    in Richtung der ThaiFrau, trifft sie aber nicht!

    das sieht man nicht genau, ob er getroffen hat. Das haben die umstehenden dann genauer gesehen und darüber
    auf Facebook berichtet. Er hat sie getroffen….

    Du kannst dann ja bestimmt den Thai-FacbookEintrag aufzeigen oder haben die auf Englisch geschrieben! Man sieht alles sehr genau und es ist in der reihenfolge total anders wie in deinem “Bericht” und DAS ist entscheident. Man koennte ja such die Fahrerin des geparkten Mopeds fragen, die scheint auch Thai zu sein.
    Wenn ich da auf dem Sozius gesessen haette und dann am Strassenrand angefahren worden waere und dann haette die Thai zu mir gesagt, der Farang kann nicht fahren (StandardAussage bei einem Unfall), haette ich sie aber auch gefragt, ob sie einen an der Waffel haette! Nur das wurde er schon (zuerst!) gestossen, geschubst, getreten, …. und erst als die Thai Frau wieder etwas sagt, tritt er in ihre Richtung aus!
    Also wer hat den Ton abgedreht!!!! Wo ist die OriginalAufnahme, wo man hoeren kann , wie sie LUEGT!
    Ich bin mal an einem auf dem Hochstaender parkenden Moped vorbei um um zwei Mopeds weiter einzuparken. Als ich mit der Fahrerin auf einer Hoehe war, reisst sie das Moped vom Staender und mit dem Ruck schiesst das Moped im rechten Winkel etwa 50cm in die Strasse. Gerade soviel, dass ich sie hintem auf Hoehe des Tankdeckels gestreift hatte. Sie hatte nichts am Moped und ich eine haesslichen, tiefen Kratzer.
    Da sagt die Alte zu den umstehenden Leuten “Fallang kap Lot mai Dai”. … und meine Frau haelt dieser “Dame” NOCH BEI! Siehe hatte gar nichts gesehen und nichts kapiert. Zugegeben, ich koennte das mit dem “Doppelstaender” und dem schnellen, ruckartigen Eindringen in die Fahrbahn nicht auf Thai erklaeren, ausserdem kann auch meine Frau nicht zuhoeren, wenn sie ihr “Urteil” schon gefaellt hat.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sie scheint aber nicht den Mund zu halten. Deswegen waere ja der Ton so wichtig!!

    kein Grund gegen sie zu treten.

    :Liar: er tritt NICHT GEGEN sie!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja das stimmt ja, nur nicht deine Reihenfolge und schon gar nicht deine boesartige Ueberschrift:

    doch, Überschrift stimmt haargenau – ab Sek. 40 sichtbar.
    Ich weiss, ein Farang macht so etwas nicht, nur Thais – stimmt halt nicht. Auch Farangs machen so etwas.

    Nein die Ueberschrift ist boesartig falsch, weil er nicht “auf sie eintritt”, er hat sie nicht einmal getroffen und genau das war wohl auch beabsichtigt!!!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die hier dargestellte Reihenfolge ist total durcheinander!
    Die Reihenfolge und der Ton sind aber voll wichtig!

    stimmt eigentlich alles. Der war nie ruhig – der kam schon angestürmt, wie ein Bulle.

    :Liar: :Liar: Der steht bis etwa Sek20 ruhig bei der Fahrerin des geparkten Mopeds! Er kuemmert sich bis etwa 20 um die vermutlich auch Verletzte, da auch gestuerzte Fahrerin! Diese Fahrerin koennte man ja befragen!
    😳 ich muss mich berichtigen! Der Farang sass als DRITTE Person auf dem Moped! Er und die vermutliche Thai-Frau stiegen ab und sahen zu dem (Moped-Taxi-?) Fahrer. Die ThaiFrau (die schwanger sein koennte???) wird halb umgerissen und vom Farang aufgefangen!!! Der Moped Fahrer (weiterer Zeuge) bleibt auf dem Fahrersitz! Der Farang kuemmert sich um die vermutlich auch verletzte Frau (auch Hinterkopf?).
    Da sagt der Fahrer des UnfallMopeds etwas.
    Ich halte es im Augenblick fuer moeglich, das war gar keine Frau, sondern ein Mann!!
    In der OriginalVersion und mit Ton, koennte ich mich dazu sicher besser festlegen!
    Eines ist aber jetzt schon klar, wie so oft ist der eingestellte Bericht und die “verbesserte”Ueberschrift, VOLL daneben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die hier dargestellte Reihenfolge ist total durcheinander!
    Die Reihenfolge und der Ton sind aber voll wichtig!

    stimmt eigentlich alles. Der war nie ruhig – der kam schon angestürmt, wie ein Bulle.

    :Liar: Siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also noch einmal ein Versuch und bitte mit Ton!

    glaube kaum das er die Frau verstanden hat, selten das eine Englisch spricht, ausser er spricht
    Thai.

    Wenn seine Freundin schwanger ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, er kann Thai!
    Also, wo ist der TON????

    • STIN STIN sagt:

      Ich freue mich immer, wenn du mich vewrleumdest, weil ich weiss dann, dir sind die “Argumente” ausgegangen.

      nein, bei Dingen die viele behaupten hab ich dann schon Bestätigung genug. Wenn ich was alleine behaupte, wird
      es schwieriger.

      Du bestaetigst also, der Ablauf in deinem Bericht und die reisserische Ueberschrift sind an den Haaren herbei gezogen!!
      Aber was hat die Frau gesagt, was den FarangBeifahrer so in Rage gebracht hat?

      nein, Überschrift stimmt so.
      Was die Frau dabei gesagt hat, ist unerheblich – wenn er sie überhaupt verstanden hat. Der kam aber schon recht wütend
      angestürmt, steht auch so im Bericht. Weil er leicht gestreift wurde vermutlich. Ob die Frau überhaupt was gesagt hat,
      ist auch nicht klar.

      STIN: Der Farang steht total ruhig mit der FAHRERIN an dem Moped!! (21Sek).

      sah nicht so aus, der kam schon wütend angestürmt, sahen die Medien auch so.

      Schreib ich doch! AB der 21.Sekunde. Also was hat die Verletzte kurz vorher gesagt!

      spielt keine Rolle, man tritt nach keiner Frau, die verletzt am Boden liegt. Egal was sie gesagt hat.
      Hat dich in Hua Hin auch nicht interessiert, was der Sohn der alten Briten zum Thai gesagt hat.

      Man sieht alles sehr genau und es ist in der reihenfolge total anders wie in deinem “Bericht”

      da kein STIN davor steht, ist es nicht mein Bericht. Der stammt aus engl. Thai-Medien.

      Nur das wurde er schon (zuerst!) gestossen, geschubst, getreten, ….

      nein, nachdem er auf die Frau getreten hat, wurde er erst weggedrückt, aber nicht geschlagen.
      Die Thais hatten recht damit, stand auch im Bericht, das die sehr fair verhalten haben und es hätte
      bei aggressiven Thais anders ausgehen können. Genauer lesen wäre nicht schlecht.

      Also wer hat den Ton abgedreht!!!! Wo ist die OriginalAufnahme, wo man hoeren kann , wie sie LUEGT!

      nicht alle Kameras haben Ton. Die hatte wohl keinen. Wäre auch egal was sie gesagt hat.
      Es geht um die Aggression vom Farang, nicht darum – was sie gesagt haben könnte.

      kein Grund gegen sie zu treten.

      Liar er tritt NICHT GEGEN sie!!!

      doch, sieht man deutlich bei Sek. 40. Wie hart und ob er sie getroffen hat, ist unerheblich.
      Er hat sie getreten und die Thais dort haben das gesehen. Alles Zeugen…..
      Dann erst wurden die auch aggressiver.

      Nein die Ueberschrift ist boesartig falsch, weil er nicht “auf sie eintritt”, er hat sie nicht einmal getroffen und genau das war wohl auch beabsichtigt!!!!!!!!!!

      das kannst du gar nicht gesehen haben, weil sein Fuss von Menschen verdeckt war. Leg deine Scheuklappen ab.
      Alle Medien schreiben, das sie getreten wurde – TIP auch. Aber ich weiss, die Medien lügen.
      Aber vll waren es eh alle Schauspieler, warum regst du dich so auf 🙂

      Der steht bis etwa Sek20 ruhig bei der Fahrerin des geparkten Mopeds! Er kuemmert sich bis etwa 20 um die vermutlich auch Verletzte, da auch gestuerzte Fahrerin! Diese Fahrerin koennte man ja befragen!

      der hat sich nur mit dem Fuss um die Verletzte gekümmert.

      Wenn seine Freundin schwanger ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, er kann Thai!
      Also, wo ist der TON????

      ach, er hat eine Frau und die ist Schwanger. Kannst du auch seinen Namen aus dem Video rauslesen 🙂

  39. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: unser Shan-Hausmädchen hat ihre eigene Krankenversicherungskarte, nicht abhängig – ob sie Arbeit hat oder nicht.
    Das hat sie wohl seit einigen Jahren. Kinder dürfen Thai-Schulen besuchen, vorher bis MO3 – jetzt auch weiter.

    Flüchtlinge die hier arbeiten wollen feiern nicht krank wie die Thai
    welche wenn sie eine Versicherung haben und einen festen Job
    in den Privatkrankenhäusern rumhängen.
    Und dass man an Thai Schulen nichts lernt ausser zu betrügen
    ist ja inzwischen auch klar!
    Ich meine dass es kein Vergleich zu D ist wo die Flüchtlinge
    erstmal heftigst alimentiert werden obwohl nicht klar ist
    ob sie hier bleiben dürfen und jemals hier arbeiten können
    und damit zum Wirtschaftsfaktor werden.
    In Thailand ist jeder Flüchtling von Anfang an Wirtschaftsfaktor
    und bringt mehr ein als für ihn ausgegeben wird!
    Wohlgemerkt ich bin für die Aufnahme von Flüchtlingen
    und nicht für das Ami System wo nur die eine Greencard bekommen
    die man gebrauchen kann.
    Woran es in D mangelt ist die Durchsetzung von Gesetzen!
    Und da viele Beamte AfD sind sorgen die natürlich
    für die Meldungen die die Leute gegen die Flüchtlinge aufhetzen.
    Übrigens ist die Aversion in D nichts Neues!
    Ich bin selber Flüchtling aus der DDR.
    Als wir 1955 in die BRD kamen wollte man uns dort auch nicht.
    Weil man Angst hatte wir würden ihnen Jobs und Sozialleistungen
    (die damals lachhaft waren) wegnehmen.
    Also überhaupt kein neues Thema.
    Damals hiess die AfD noch CDU/CSU!

    • berndgrimm sagt:

      feiern nicht krank wie die Thai
      welche wenn sie eine Versicherung haben und einen festen Job
      in den Privatkrankenhäusern rumhängen.

      Übrigens noch etwas in dem Zusammenhang:
      Als ich vor 2 Jahren mich hier Privat krankenversichert habe
      weil die Luxemburger Krankenkasse nicht mehr für Thailand
      zahlen wollte und ich mich wunderte warum ich in so
      einem hohen Alter (67) so einen moderaten Beitrag
      zahlen sollte sagte mir der AXA Thai Manager:

      We know that Farang who are willing to pay
      for their Health Insurance dont want to get sick.
      Contrary to Thai People who want to make
      a profit out of their private Health Insurance!
      Die kennen also ihre Pappenheimer!
      Meine KV Beiträge wurden auch nach einem Jahr
      um 10% reduziert weil ich im ersten Jahr
      keinen Anspruch geltend gemacht hatte!

        berndgrimm(Quote)  (Reply)

  40. emi_rambus sagt:

    STIN: STIN: Ein Türke hat mal öffentlich in Deutschland erklärt, seine Heimat wäre immer die Türkei.

    Da sieht man, wie krank entwurzelte LukKrueng sein koennen!!!! Warum muss man denn seine Heimat verleugnen??

    nein, der ist wohl über Deutschland hergezogen. Macht man halt vor Deutschen nicht. Meine Frau sagt da auch gleich klipp und klar und
    deutlich, wenn einer über TH herzieht: warum gehst du nicht woanders hin, wo es für dich besser läuft?
    Ich auch…

    Ich kann auch nicht zu einer Familie als Gast kommen, werde dort freundlich willkommen geheissen und dann zieh ich über das Essen her,
    das Haus gefällt mir nicht, was ich auch dann lautstark sage, Kinder sind lästig usw.
    Was denkst du, wird die Hausherrin dann sagen: bye, bye – musst nicht mehr kommen.

    Und das machen deiner Ansicht nach alle Farangs in TH. Bist du dasn der die Thais gegen die Auslaender aushetzt??

    STIN: Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

    ja, meine Frau – die ja auch Thai ist, zahlt ab und zu mal was. Das ist richtig 🙂

    Die ist aber mit einem Farang verheiratet. Dann braucht sie ein WP!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mein Sohn ist 187 gross, also Western-Style.

    Um so krasser der Gegensatz!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sondern die lügen halt wegen dem Gesichtsverlust. Ist nun mal so….

    go hog bleibt go hog!

    STIN: auch unser Luk Khueng.

    Khrueng ครึ่ง Du laesterst ueber Thais, die Englisch nicht akzentfrei aussprechen, aber selbst kannst du kein Hochthai, aller nur LanNa!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Und das machen deiner Ansicht nach alle Farangs in TH. Bist du dasn der die Thais gegen die Auslaender aushetzt??

      nein, ich antwortete auf die Erklärung des Sozis. Der meint, alle Farangs würden die Thai-Jangos hassen.
      Ich sehe das anders – habe nicht das Gefühl, das die Expats hier sich nicht wohlfühlen.

      STIN: Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

      ja, meine Frau – die ja auch Thai ist, zahlt ab und zu mal was. Das ist richtig 🙂

      Die ist aber mit einem Farang verheiratet. Dann braucht sie ein WP!

      nein, eine Thai braucht kein WP. Das wäre ja lustig.

      STIN: Mein Sohn ist 187 gross, also Western-Style.

      Um so krasser der Gegensatz!

      ja, sieht lustig aus, wenn er mit seinen 1.68 Meter-Freunden ausgeht. 🙂

      STIN: sondern die lügen halt wegen dem Gesichtsverlust. Ist nun mal so….

      go hog bleibt go hog!

      für einen Farang, der nichts von Thailand/Asien versteht, bleibt das gleich, da hast du recht.
      Da gibt es Kurse für Westler in Singapur, da kann man lernen – wie man sich mit asiatischen Geschäftsleuten, auch Chinesen usw.
      verhält.

      Khrueng ครึ่ง Du laesterst ueber Thais, die Englisch nicht akzentfrei aussprechen, aber selbst kannst du kein Hochthai, aller nur LanNa!

      ja, ich mische – ich lebe hier, ansonsten kommt das hochnäsig rüber. Einige, wie Kinder, Alte würden mich auch nicht verstehen.
      Ich habe auf der Uni Hamburg hochthai gelernt, verwende es aber hier nicht mehr.

  41. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber zurück zum eigentlichen Thema.

    TH hat mehrere Millionen Flüchtlinge im Land. Thailand hat die Flüchtlingskonvention von 1951 aber nicht ratifiziert und besitzt weder ein Flüchtlingsgesetz noch ein funktionierendes Asylverfahren.

    Aber trotzdem hat Abhisit diesen Flüchtlingen Zugang zu Schulen, seit ein paar Jahren auch Zugang zum Gesundheitswesen erlaubt. Sie bekommen also schon Sozialleistungen, nicht viel – aber etwas doch.

    Da gehoeren auch die “Moslime” im tiefen Sueden dazu?
    Wer ausser den <100.000Karen noch? 5.000Rohingya?
    Es bleibt aber OT!

  42. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH hat mehr als 1 Million Flüchtlinge die sie alimentieren müssen.

    Jetzt flipp ich gleich aus!
    Thailand hat die internationalen Hilfsgelder für diese Flüchtlinge
    missbraucht und beutet die Flüchtlinge aus.
    Alimentiert wird hier garnix,bezahlt wird hier garnix,
    im Gegenteil man verdient an den Flüchtlingen!
    Die Flüchtlinge werden genau wie Kinder,Alte,Kranke,Behinderte
    hier benutzt um international Geld zu erbetteln welches hier
    veruntreut wird!
    Thailand ist ein sehr reiches Land wo der Reichtum falsch
    verteilt ist.
    Da niemand bisher an einer Umverteilung interessiert war
    wird es auch keine geben!

    • STIN STIN sagt:

      Alimentiert wird hier garnix,bezahlt wird hier garnix,

      unser Shan-Hausmädchen hat ihre eigene Krankenversicherungskarte, nicht abhängig – ob sie Arbeit hat oder nicht.
      Das hat sie wohl seit einigen Jahren. Kinder dürfen Thai-Schulen besuchen, vorher bis MO3 – jetzt auch weiter.

      Das meinte ich damit, Hilfsgelder sind wieder eine andere Baustelle – die Maltester-Orga hilft tw. vor Ort in den
      Flüchtlingslagern, da erhält TH keine Gelder von denen. Unser Konsul war seinerzeit vom DED vor Ort und hat
      Flüchtlingen geholfen usw.

      Wo du recht hast, das sie ausgebeutet werden, wenn sie die Gebiete der Flüchtlinge verlassen, um selbst
      Arbeit zu suchen. Vorher haben sie das hier mit den Isaanern gemacht, die waren aber mehr besoffen, hat man dann alle
      nachhause geschickt und dann kamen die Shan-Leute aus Burma. Zuerst illegal, nach mehreren Strafzahlungen meldet man nun schon
      recht korrekt an. Kostet 4000 Baht pro Jahr für den AG, manche zahlen das, manche ziehen das den Shans monatlich vom Lohn ab.

      Ein Shan, der sehr gut Thai spricht und sich mit den Thai-Behörden auskennt, managt Probleme mit Shan und AG.
      Eine Burmesin sollte nur aufpassen, das sie niemals bei einem Polizisten arbeitet, das sind die schlimmsten.

  43. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ICH habe mir , im Gegensatz zu dir, den Film angeschaut!!
    Bei wieviel Sekunden TRITT der Farang denn AUF die Mopedfahrerin EIN!??

    schau dir den Film nochmals ganz langsam an. Dann weisst du es.

    Warum schwurbelst du wieder und beantwortest nicht die Frage!!
    :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich sehe bis zu ’24 sec’ nur, wie scheinbar MopedTaxiFahrer in der Ueberzahl, mit ihren rosa Westen, den Farang schubsen und auch im Ansatz nach ihm treten! Bis dahin hat der Farang nur geschimpft!!

    aha…..wusste ich doch, das du das so sehen würdest. 🙂

    Nun, weil es so ist und ich mir die wichtigen Szenen bis zu >50mal angesehen habe und ich mich dabei nicht von Unwichtigkeiten ablenken lasse!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum wird den der Ton unterdrueckt? DAS ist doch schon wieder Fake!

    ja, auch das wusste ich schon vorher. Sind alles Schauspieler, die Thais auch.
    Spielen ansonsten in Seifenopern mit, haben momentan aber keine Aufträge :-)))))))))))))

    Davon habe ich NICHTS geschrieben! :Liar: Versuche doch einfach mal die Frage zu beantworten! Der Farang steht total ruhig mit der FAHRERIN an dem Moped!! (21Sek). DANN sagt die Verletzte etwas und das bringt ihn auf! Aber nur mit Worten er wird geschubst , gestossen und im Ansatz getreten!!! Erst bei 42-44Sek tritt er den weissenBallen und zwischen den Maennern durch in Richtung der ThaiFrau, trifft sie aber nicht! Sie scheint aber nicht den Mund zu halten. Deswegen waere ja der Ton so wichtig!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also die Thais waren schuld – na gut….
    Gottseidank sehen das alle anders. Auch die deutschen Medien…..

    Auch im Original:

    He completely loses it and takes a kick at the woman which doesn’t go down well with the growing number of locals who have come to see what the commotion is all about.

    Ja das stimmt ja, nur nicht deine Reihenfolge und schon gar nicht deine boesartige Ueberschrift:

    Nach Unfall tritt wütender Ausländer auf eine verletzte Thai Frau ein

    :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

    Passanten eilten der Frau sofort zu Hilfe und kümmerten sich um sie, während andere hilfsbereite Menschen das Motorrad von der Straße schieben wollten.

    In dem Moment stürzt sich der offensichtlich aufgebrachte Ausländer auf die verletzt am Boden liegende Frau und schubst die Passanten, die der verletzten Frau helfen wollen, zur Seite. Dann droht er ihr und überschüttet sie offensichtlich mit Vorwürfen.

    Inzwischen versuchen mehrere Passanten den Mann zu beruhigen und drängen ihn von der immer noch am Boden liegend Frau weg. Allerdings schafft es der aufgebrachte Ausländer erneut sich der Frau zu nähern und tritt sie mit den Füßen. Nach dieser Aktion stützen sich zwei bis drei Passanten auf den immer noch völlig aufgebrachten Ausländer und drängen ihn erneut von der Frau ab.
    http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

    Die hier dargestellte Reihenfolge ist total durcheinander!
    Die Reihenfolge und der Ton sind aber voll wichtig!
    Er verhaelt sich zunaechst total ruhig. Dann sagt die Thai etwas, wodurch er hochgeht, aber nur mit Worten. Da wird aber er geschubst, gestossen, ….. erst bei sec42 tritt er gegen das weisse Buendel, ….
    Also noch einmal ein Versuch und bitte mit Ton!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: ICH habe mir , im Gegensatz zu dir, den Film angeschaut!!
      Bei wieviel Sekunden TRITT der Farang denn AUF die Mopedfahrerin EIN!??

      schau dir den Film nochmals ganz langsam an. Dann weisst du es.

      Warum schwurbelst du wieder und beantwortest nicht die Frage!!

      ab Sek. 40 – er wird zwar da von Thais verdeckt, aber man sieht am ausholen, Körperhaltung wie er zutritt.
      Aber du hast Scheuklappen auf, also lassen wir das – du würdest das sofort sehen, wenn es ein Thai wäre, da machst du dann
      aus 4 auch gleich mal 5 Thais.

      Der Farang steht total ruhig mit der FAHRERIN an dem Moped!! (21Sek).

      sah nicht so aus, der kam schon wütend angestürmt, sahen die Medien auch so.

      Erst bei 42-44Sek tritt er den weissenBallen und zwischen den Maennern durch
      in Richtung der ThaiFrau, trifft sie aber nicht!

      das sieht man nicht genau, ob er getroffen hat. Das haben die umstehenden dann genauer gesehen und darüber
      auf Facebook berichtet. Er hat sie getroffen….

      Sie scheint aber nicht den Mund zu halten. Deswegen waere ja der Ton so wichtig!!

      kein Grund gegen sie zu treten.

      Ja das stimmt ja, nur nicht deine Reihenfolge und schon gar nicht deine boesartige Ueberschrift:

      doch, Überschrift stimmt haargenau – ab Sek. 40 sichtbar.
      Ich weiss, ein Farang macht so etwas nicht, nur Thais – stimmt halt nicht. Auch Farangs machen so etwas.

      Die hier dargestellte Reihenfolge ist total durcheinander!
      Die Reihenfolge und der Ton sind aber voll wichtig!

      stimmt eigentlich alles. Der war nie ruhig – der kam schon angestürmt, wie ein Bulle.

      Also noch einmal ein Versuch und bitte mit Ton!

      glaube kaum das er die Frau verstanden hat, selten das eine Englisch spricht, ausser er spricht
      Thai.

  44. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So isses!
    Deswegen wird der Beitrag auch nicht kommentiert!!
    Die LukKhrueng schlagen sich auch auf die Seite der Thais!

    Lukh Khuengs die in TH auffwachsen, halten sich in der Tat für Thais, mein Sohn auch.
    Der geht niemals zurück nach DACH, ist ihm alles zu fremd – der hat seine Freunde, Freundin in TH,
    der könnte mit einer deutschen Freundin nicht viel anfangen.

    Siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn man Thailand akzeptiert wie es ist, lebt es sich in diesem schönen Land einfach hervorragend.

    Ja , so wie es war vor 15 jahren, nur etwas moderner und bessere Bildung, das kaeme hin!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Wenn man Thailand akzeptiert wie es ist, lebt es sich in diesem schönen Land einfach hervorragend.

      Ja , so wie es war vor 15 jahren, nur etwas moderner und bessere Bildung, das kaeme hin!

      ja, da ist dann natürlich Dorf-Leben von Vorteil – bei uns ist es immer noch nicht viel anders, wie vor 15 Jahren.
      Die Leute haben immer noch keine Autos, Motorräder sind etwas mehr und moderner geworden. Ansonsten alles noch ähnlich wie 2001.
      Schul-Qualität ist noch immer mies, nur das halt nun mehr Kinder auf Privatschule gehen, seitdem Abhisit das die Schulgeldbefreiung
      durchgesetzt hat. Da wird sich auch in den nächsten 15 Jahren noch nicht viel ändern. Ausser das ab 2018 dann Fahrschulpflicht
      besteht und die FS nicht mehr nachhause geliefert werden.

      Leider dazu gestern auch wieder erfahren, das die DLTs nun noch Kohle scheffeln. Momentan gibt es wohl
      Sonderangebote bei FS. Artet nun komplett aus – kann man wieder bestellen, man muss aber hingehen – PC-Test
      macht dann der Beamte selbst. FS abholen – fertig. Gibt nun Sonder/Weihnachtsangebote um 1000 Baht.

      Da werden sich nun die Beamten bis 2018 ihre Villa zusammen sammeln. Danach ist es beim DLT zumindest, zu Ende.
      Wenn man sich vorstellt, Polizeichef weiss das alles – aber keiner tut was dagegen. Keiner hat dazu eine
      Motivation, was zu ändern. Alle DLTs halten da zusammen.

      Wenn ich die Fahrschulen dann mit den Baufirmen vergleiche, dann kann ich mir vorstellen – das die Fahrschulen nicht zusammenhalten, im Gegenteil – die werden sich gegenseitig selbst verpfeifen – wenn einer bei der Prüfung
      korrupt ist, weil das nimmt ja dem ehrlichen Kollegen, die Fahrschüler weg.

      Bei den Baufirmen hier macht man das so. Beschäftigt einer illegal Burmesen, kann er darauf wetten, das ihn
      der andere an die Immi verpfeift. Neffe musste schon Strafe zahlen, jetzt meldet er alle korrekt an.

  45. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein Türke hat mal öffentlich in Deutschland erklärt, seine Heimat wäre immer die Türkei.

    Da sieht man, wie krank entwurzelte LukKrueng sein koennen!!!! Warum muss man denn seine Heimat verleugnen??
    Ausserdem moechte ich nicht mit einem Durchschnittstuerken, der wie ein Wanderarbeiter in D Geld verdient, verglichen werden! Ich gebe hier jedes Jahr 800.000 TB aus und werde staendig kontrolliert (eben nervt es etwas) , damit ich hier nichts verdiene.
    Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

    Ich habe mal mit meinem Freund (Kinderpsychologe) ueber STIN gesprochen, der sagt auch, der hat als LugKrueng keine Wurzeln!!!! Schlaegt sich auf die Seite seiner muetterlichenseits Vorfahren , wo er auch seine “Logik”, Stursinn, …. , Luegerei her hat und als Sahnehaeubchen auch noch den kleinen “Pim*el”, was ihn bei Farangfrauen zum Ausgestossenen macht!
    Deswegen ist es mir so wichtig, meine Kinder gehen mit den Nachbarn in gute ThaiSchulen. Die suche ich nur noch! Ich glaube nicht, meine Kinder bekommen da einen Schaden weg, abgesehen von der schlechten Bildung, aber dafuer gibt es Nachhilfe.
    Fuer gestoerte Verwurzlung , gaebe es Psychologen, aber in TH weniger!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ein Türke hat mal öffentlich in Deutschland erklärt, seine Heimat wäre immer die Türkei.

      Da sieht man, wie krank entwurzelte LukKrueng sein koennen!!!! Warum muss man denn seine Heimat verleugnen??

      nein, der ist wohl über Deutschland hergezogen. Macht man halt vor Deutschen nicht. Meine Frau sagt da auch gleich klipp und klar und
      deutlich, wenn einer über TH herzieht: warum gehst du nicht woanders hin, wo es für dich besser läuft?
      Ich auch…

      Ich kann auch nicht zu einer Familie als Gast kommen, werde dort freundlich willkommen geheissen und dann zieh ich über das Essen her,
      das Haus gefällt mir nicht, was ich auch dann lautstark sage, Kinder sind lästig usw.
      Was denkst du, wird die Hausherrin dann sagen: bye, bye – musst nicht mehr kommen.

      Unser STIN schoepft aber von diesem Geld ab, das sonst Thais verdienen koennten.

      ja, meine Frau – die ja auch Thai ist, zahlt ab und zu mal was. Das ist richtig 🙂
      Ich verdiene ja in Thailand nix. Kein Einkommen… – sonst hätte ich mich ja um eine WP bewerben müssen.

      Ich habe mal mit meinem Freund (Kinderpsychologe) ueber STIN gesprochen, der sagt auch, der hat als LugKrueng keine Wurzeln!!!!

      du meinst Stin 2 – doch, der fühlt sich voll als Thai. Geniesst sein gutes Aussehen und hat keine
      Identitätsprobleme. Haben gestern wieder darüber unterhalten, weil er fliegt ja am 22.12 über Weihnachten zu seiner Schwester.
      Er ist gerne dort, aber auch dann gerne wieder zurück. Könnte in Sydney, Dubai viel Kohle verdienen, mag er nicht.
      Hat mit dem Westen nicht viel am Hut, auch nicht mit Dubai. Shanghai, Hongkong, Macao schon eher. Also Asien.

      Schlaegt sich auf die Seite seiner muetterlichenseits Vorfahren , wo er auch seine “Logik”, Stursinn, …. , Luegerei her hat und als Sahnehaeubchen auch noch den kleinen “Pim*el”, was ihn bei Farangfrauen zum Ausgestossenen macht!

      über die Pimmel der Luk Khuengs kann ich nicht mitreden, ich weiss nur – das die meisten sehr gut aussehen und die
      Frauen verrückt nach denen sind. Mein Sohn ist 187 gross, also Western-Style. Nix mit 165, wie manche Thais.
      Lügt auch nicht, meine Frau übrigens auch nicht. Scheint nicht bei allen Thais so zu sein. Die lügen auch nicht so, wie unserer
      Politiker in DACH, sondern die lügen halt wegen dem Gesichtsverlust. Ist nun mal so….

      Deswegen ist es mir so wichtig, meine Kinder gehen mit den Nachbarn in gute ThaiSchulen. Die suche ich nur noch!

      gibt hier viele gute…. – halt nicht staatlich, sondern privat. Sind aber Thai-Schulen. Nur muss man das Kind am besten schon
      2 Schuljahre voraus anmelden, sonst wird das nix. Die bauen noch massiv Gebäude dazu, aber das dauert noch.

      Fuer gestoerte Verwurzlung , gaebe es Psychologen, aber in TH weniger!

      keine Ahnung, kenne keine gestörten Luk Khuengs. Ist wohl auch von der Erziehung abhängig.
      Bei mir haben es alle zum Akademiker geschafft, auch unser Luk Khueng.

  46. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Stell dir mal vor Thailand hätte 1 Million Syrische Flüchtlinge
    die sie auch noch alimentieren müssten.

    TH hat mehr als 1 Million Flüchtlinge die sie alimentieren müssen.

    OT! Kann man fuer diese Falschaussage nicht einen eigenen Bericht schreiben!?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Stell dir mal vor Thailand hätte 1 Million Syrische Flüchtlinge
      die sie auch noch alimentieren müssten.

      TH hat mehr als 1 Million Flüchtlinge die sie alimentieren müssen.

      OT! Kann man fuer diese Falschaussage nicht einen eigenen Bericht schreiben!?

      wir schreiben keine Falschberichte – da sind andere dafür zuständig. Wir schreiben zwar Berichte,
      die in den Mainstream-Medien noch gar nicht erscheinen – aber die sind dann nicht falsch, siehe
      Fahrschulpflicht für 2018.

      Aber zurück zum eigentlichen Thema.

      TH hat mehrere Millionen Flüchtlinge im Land. Thailand hat die Flüchtlingskonvention von 1951 aber nicht ratifiziert und besitzt weder ein Flüchtlingsgesetz noch ein funktionierendes Asylverfahren.

      Aber trotzdem hat Abhisit diesen Flüchtlingen Zugang zu Schulen, seit ein paar Jahren auch Zugang zum Gesundheitswesen erlaubt. Sie bekommen also schon Sozialleistungen, nicht viel – aber etwas doch.

  47. Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: So isses!
    Deswegen wird der Beitrag auch nicht kommentiert!!
    Die LukKhrueng schlagen sich auch auf die Seite der Thais!

    Mr. EMI,

    es ist nicht verwerflich, wenn man sich auf eine Seite schlägt oder für eine Seite Partei ergreift. Das ist menschlich und nachvollziehbar.

    Allerdings nur vorausgesetzt, wenn die andere Seite tatsächlich im Unrecht ist!

    Aber unser STIN-istischer Luk Khrueng ergreift immer und jederzeit Partei für die Einheimischen oder relativiert ihre Taten oder redet sie irgendwie schön, selbst wenn die Einheimischen furchtbare Verbrechen begangen haben oder absolut im Unrecht sind.

    Und wenn alle Stricke reißen und Mr. STIN kein Gegenargument mehr hat, dann kommt seine “Hau-Ab-Floskel”:

    “So sind eben die Einheimischen…und wenn Dir das nicht passt, dann pack Deine Koffer und verschwinde!”

    Tolles Argument,…gell?

    Fuer mich als Farang ist das noch verwerflicher als die Tat des Einheimischen selbst!

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Aber unser STIN-istischer Luk Khrueng ergreift immer und jederzeit Partei für die Einheimischen oder relativiert ihre Taten oder redet sie irgendwie schön, selbst wenn die Einheimischen furchtbare Verbrechen begangen haben oder absolut im Unrecht sind.

      das sehen sie vollkommen falsch. Ich laufe aber nicht dem Mainstream hinterher und halte alle Thais für Verbrecher.
      Thailand liegt im internationalen Vergleich etwa in der Mitte. Das aber auch nur, weil es in den 3 Moslem-Provinzen und in den 3 Touristen-Ghettos
      eine hohe Kriminalitätsrate gibt. Ansonsten ist Thailand ein relativ sicheres Land. Bei 30 Millionen Touristen und vll 100.000 Expats, kommt
      es halt hier und da mal zu einem Verbrechen. Absolut normal.

      Sie puschen das hoch, als ob die Leichen in Thailand landesweit auf den Strassen liegen, alles von Thai-Jangos ermordet.

      Ich war gestern bei Thai-Freunden eingeladen, absolut kein Problem, nachts durch die Dörfer nachhause zu fahren.
      Wäre auch für meine Frau alleine kein Problem gewesen, in Aachen jedoch schon und in Köln noch mehr und absolut hoch gefährlich
      in Ostdeutschland, Dresden usw.

      So sieht es aus….

      “So sind eben die Einheimischen…und wenn Dir das nicht passt, dann pack Deine Koffer und verschwinde!”

      so ist es….
      Ein Türke hat mal öffentlich in Deutschland erklärt, seine Heimat wäre immer die Türkei.
      Erste Antwort aus den Zuhörern, warum er dann nicht in die Türkei zurückgehe – wenn ihm die so gut gefällt.

      So ist es hier auch. Dem es hier nicht gefällt, zu unsicher ist – Koffer packen und anderes Land suchen.

      • gg1655 sagt:

        Weil STIN hier wieder sein ach so sicheres Thailand anpreist und über das absolut unsichere Deutschland herzieht,nochmal nur für Dich STIN.
        http://thailandtip.info/2016/07/13/die-waffengewalt-ist-in-thailand-doppelt-so-hoch-wie-in-den-usa/
        Textauszug:
        Statistisch gesehen gibt es hier pro 100.000 Einwohner 7,48 Erschossene. Der Pro-Kopf-Anteil liegt doppelt so hoch wie in den USA. Laut einer Statistik der University of Washington in Seattle sind es in den USA „nur“ 3,55 Personen pro 100.000 Einwohner.
        Thailand hat auch die höchste Todesrate durch Waffen in Asien. Die Zahl der Todesfälle ist 50 Prozent höher als auf den Philippinen, die ebenfalls mit 4,64 Todesfällen pro 100.000 Einwohnern über den USA liegen.
        Dagegen werden aus Sri Lanka 2,79, aus Kambodscha 1,58 und aus Myanmar 1,10 Todesfälle pro 100.000 Einwohner gemeldet.
        Zum besseren Verständnis. Im unsicheren Deutschland ist bei dieser Quote eine 0 vor dem Komma.
        Was die Nachbarstaaten so über Thais denken kann man sehr schön hier nachlesen.
        http://www.thephuketnews.com/phuket-news-dont-thai-to-me-a-new-slang-phrase-42966.php
        Kurzform: Thai ist einfach ein anderer Begriff für Lügner.

          gg1655(Quote)  (Reply)

        • STIN STIN sagt:

          Weil STIN hier wieder sein ach so sicheres Thailand anpreist und über das absolut unsichere Deutschland herzieht,nochmal nur für Dich STIN.
          http://thailandtip.info/2016/07/13/die-waffengewalt-ist-in-thailand-doppelt-so-hoch-wie-in-den-usa/

          das ist richtig. Weil man die sehr unsicheren Gebiete halt nicht aus TH rausrechnet. Das es ist Yala, Naratiwat, Pattani täglich zu
          Gewalt mit Waffen, Bomben usw. kommt, sollte man ja bereits wissen. Dazu noch die unsicheren Gebiete in Phuket, Pattaya und Koh Samui.
          Die drücken die Statistik halt in die Mitte der 200 Staaten weltweit. Wären die 6 Gebiete nicht enthalten, würde ich TH im ersten Viertel
          sehen.

          Somit stimmt natürlich o.g. Statistik, nur halt wegen einiger sehr gefährlichen Gegenden. Meidet man diese, ist TH sicher.
          In der USA sind es auch Gebiete, wie z.B. die gefährlichste Stadt der Welt, New Orleans – die die Statistik verschlechtern.

          Ich habe schon andere Statistiken gebracht, da sind die 6 gefährliche Gebiete in TH nicht dabei. Also nehmen wir den
          Norden – da sagt die Statistik: criminal low. Wenn man dazu dann die eine der sichersten Stadt weltweit betrachtet, Singapur:
          was steht da in der Statistik: ebenfalls – criminal low.

          Süden und die 3 Moslems-Gebiete interessieren mich nicht, meide ich so gut es geht. Somit hab ich noch recht viele sichere Gebiete
          in TH zur Verfügung. Wer im Süden wohnt, muss halt mit der Gefahr leben, ist ja seine eigene Entscheidung.
          Guck mal die Medien eine Zeitland durch. 100e Gewalttaten in Phuket, Pattaya, Koh Samui, bevor dann wieder mal eine in Chiang Mai kommt.

          Ist nun mal so….

  48. emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Es ist absolut Unredlich die durchaus noch vorhandenen positiven
    Thai Eigenschaften als Entschuldigung für den derzeitigen Verfall
    der Werte in der Thai Gesellschaft zu benutzen.
    Thailand ist derzeitig gesellschaftlich am Ende und die meisten Thais
    wissen dies auch.
    Deshalb der Farang Hass.
    Wenn man hier etwas ändern wollte müsste man bei sich selbst anfangen.
    Aber solche Überlegungen gibt es bei der Mehrheit der Thais nicht.
    Es ist viel bequemer Andere für sein eigenes Versagen verantwortlich
    zu machen.

    So isses!
    Deswegen wird der Beitrag auch nicht kommentiert!!
    Die LukKhrueng schlagen sich auch auf die Seite der Thais!

    • STIN STIN sagt:

      So isses!
      Deswegen wird der Beitrag auch nicht kommentiert!!
      Die LukKhrueng schlagen sich auch auf die Seite der Thais!

      Lukh Khuengs die in TH auffwachsen, halten sich in der Tat für Thais, mein Sohn auch.
      Der geht niemals zurück nach DACH, ist ihm alles zu fremd – der hat seine Freunde, Freundin in TH,
      der könnte mit einer deutschen Freundin nicht viel anfangen.

      Ich kenne aber auch viele Farangs, die als Expats schon zig Jahre in TH leben, die fühlen sich auch schon mehr als Thai.
      Einer vom nittaya.de ist wieder nach D zurück gekehrt, der meinte damals: absolut grausam hier in Deutschland.
      Der überlegt wieder nach TH zu ziehen.
      Wenn man Thailand akzeptiert wie es ist, lebt es sich in diesem schönen Land einfach hervorragend.

  49. berndgrimm sagt:

    อาร์เนอ: Aber ansonsten könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Evolution hier ein wenig anders verlaufen ist. Während man bei uns davon ausgeht, dass wir von den Bäumen langsam runter in die Steppe, zuerst auf allen Vieren und dann auf zwei Beinen gegangen sind; könnte man in Thailand der Meinung sein, dass die Herrschaften vom Baum direkt aufs Moped gefallen sind. Die nächste Evolutionsstufe war, dass man gelernt hat während der Fahrt zu telefonieren.

    Als ich vor 30 Jahren das erste mal nach Thailand kam und im Norden
    auch selber gefahren bin, fuhren die wenigen Thai Autofahrer
    viel besser als in Japan wo ich auf dem Lande auch selbst gefahren bin.
    Seitdem hat man den Kamikaze Japanern das zivilisierte Autofahren
    beigebracht und durch harte Strafen (Geld,Führerscheinentzug und Sozialdienst)
    für eine inzwischen in Asien vorbildliche Ordnung auf den Strassen gesorgt.
    In Thailand ging es andersherum!
    Während Thailand vor 30 Jahren noch ein Polizeistaat war und wegen
    der Kriege in Burma,Kambodscha und Laos im Norden noch Polizeikontrollen
    an den Bezirksgrenzen durchgeführt wurden,
    ist die Polizei derzeit aus dem Strassenbild total verschwunden.
    Ausser zum regelmässigen Kleingeldkassieren für Nichtigkeiten
    kommt diese Polizei nur zum Essen oder ihren “Geschäften”
    aus ihren Dienststellen heraus.
    Der Verkehr in Thailand wird von der Auto und Motorrad Lobby
    bestimmt, die dafür gesorgt hat dass jeder der irgendwie den Kredit
    für ein Auto bekommt oder sich ein Motorrad leihen kann
    auch auf die Strasse damit kommt und fahren kann wie es
    ihm beliebt.
    Die Polizei tut garnix.Am wenigsten für die Verkehrssicherheit
    weil sie meist selber nicht zivilisiert fahren können.

  50. Der Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH hat mehr als 1 Million Flüchtlinge die sie alimentieren müssen.

    Mr. STIN,

    belegen Sie das mit unüberprüfbaren Links!

    Ich kenne nicht einen “Sozial-Geld-unterstützten” Flüchtling im schönen Land.

    Aber ich kenne unzählige Flüchtlinge aus Burma, die wie Leibeigene von den Einheimischen gehalten werden und von morgens um 5:00 bis abends um 20:00 schuften müssen wie die Sklaven!!! Und das 7 Tage die Woche für teilweise 3000-4000 Baht im Monat.

    Meinen Sie diese “integrierten und vom Staat finanzierten” Flüchtlinge???

    Diese “Haus-Sklaven” haben weder eine Arbeitserlaubnis noch einen Reisepass. Und genau das ist der Grund, warum diese Flüchtlinge bei den Einheimischen so begehrt sind, da sie ohne Widerstand brutal ausgebeutet werden können.

    • STIN STIN sagt:

      Mr. STIN,

      belegen Sie das mit unüberprüfbaren Links!

      Ich kenne nicht einen “Sozial-Geld-unterstützten” Flüchtling im schönen Land.

      ich meine nicht unbedingt mit Bargeld unterstützt. Zu den Sozialleistungen gehören auch Krankenversicherung und die gibt
      es für Flächtlinge seit einigen Jahren. Sie können also alle kostenlos medizinische Hilfe erhalten.
      Die Flüchtlinge in den Lagern erhalten Essen, Kleidung und Dinge für den persönlichen Bedarf, nicht viel – aber sie erhalten es.
      Dazu kommen noch Hilfen von Malteser-Dienst u.a. Hilfsorgas.

      Aber ich kenne unzählige Flüchtlinge aus Burma, die wie Leibeigene von den Einheimischen gehalten werden und von morgens um 5:00 bis abends um 20:00 schuften müssen wie die Sklaven!!! Und das 7 Tage die Woche für teilweise 3000-4000 Baht im Monat.

      ja, leider gibt es das auch. Nur werden dazu nicht alle gezwungen, viele möchten keinen freien Tag in der Woche, wie unser
      Hausmädchen auch. Die sammelt den freien Tag und geht dann zu den Feiertagen, Songkran usw. und auch während der Feiertage mal
      für eine Woche nachhause. Sie hat das freiwillig so empfohlen, weil sie meinte: sie wüsste nicht, was sie an einem freien Tag
      in der Woche machen soll. Aber sie haben recht, viele werden sogar geschlagen, wie Tiere gehalten usw.

      Diese “Haus-Sklaven” haben weder eine Arbeitserlaubnis noch einen Reisepass. Und genau das ist der Grund, warum diese Flüchtlinge bei den Einheimischen so begehrt sind, da sie ohne Widerstand brutal ausgebeutet werden können.

      richtig.

  51. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    das kann nicht sein, das war sicher ein verkleideter Thai……
    Farangs machen so etwas doch nicht.
    emi_rambus wird das gleich nach seiner REFA-Recherche bestätigen, das sind sicher alles Schauspieler, alles Fake

    Was soll denn diese Verleumdung? (NEID??)

    ICH habe mir , im Gegensatz zu dir, den Film angeschaut!!
    Bei wieviel Sekunden TRITT der Farang denn AUF die Mopedfahrerin EIN!??
    DAS genau schreibst die in deiner aufreisserischen Ueberschrift!
    Die Original Ueberschrift lautet dagegen in dem Film nur:”Farrang Attacks Woman Following Bike Accident”
    Ich sehe bis zu ’24 sec’ nur, wie scheinbar MopedTaxiFahrer in der Ueberzahl, mit ihren rosa Westen, den Farang schubsen und auch im Ansatz nach ihm treten! Bis dahin hat der Farang nur geschimpft!!
    Warum wird den der Ton unterdrueckt? DAS ist doch schon wieder Fake! Ich denke mit Ton koennte man hoeren, warum der Farang, der vorher vollkommen ruhig bei seinem Moped steht, ploetzlich so aufgebracht ist!!
    Also wer hat den Ton abgedreht, weil am Ende ist er ja wieder da!!!

    • STIN STIN sagt:

      ICH habe mir , im Gegensatz zu dir, den Film angeschaut!!
      Bei wieviel Sekunden TRITT der Farang denn AUF die Mopedfahrerin EIN!??

      schau dir den Film nochmals ganz langsam an. Dann weisst du es.

      Ich sehe bis zu ’24 sec’ nur, wie scheinbar MopedTaxiFahrer in der Ueberzahl, mit ihren rosa Westen, den Farang schubsen und auch im Ansatz nach ihm treten! Bis dahin hat der Farang nur geschimpft!!

      aha…..wusste ich doch, das du das so sehen würdest. 🙂

      Warum wird den der Ton unterdrueckt? DAS ist doch schon wieder Fake!

      ja, auch das wusste ich schon vorher. Sind alles Schauspieler, die Thais auch.
      Spielen ansonsten in Seifenopern mit, haben momentan aber keine Aufträge :-)))))))))))))

      Also die Thais waren schuld – na gut….
      Gottseidank sehen das alle anders. Auch die deutschen Medien…..

      Auch im Original:

      He completely loses it and takes a kick at the woman which doesn’t go down well with the growing number of locals who have come to see what the commotion is all about.

      http://thailandtip.info/2016/12/18/wuetender-auslaender-tritt-nach-einem-unfall-auf-eine-verletzte-thai-frau-ein/

  52. อาร์เนอ sagt:

    In einem muss ich STIN widersprechen.
    Ein einziges Mal hatte ich das Privileg auf einen Thai zu treffen der fahren kann. Er fuhr mich von Hua Hin nach U-Tapao als der Flughafen Bangkok dicht war. Der Typ fuhr zügig wenn frei war (nicht gerast), fuhr angemessen wenn Verkehr war und hat im Stau nicht ständig die Spur gewechselt. Denke, der hat das Fahren im Ausland gelernt.
    Aber ansonsten könnte man den Eindruck gewinnen, dass die Evolution hier ein wenig anders verlaufen ist. Während man bei uns davon ausgeht, dass wir von den Bäumen langsam runter in die Steppe, zuerst auf allen Vieren und dann auf zwei Beinen gegangen sind; könnte man in Thailand der Meinung sein, dass die Herrschaften vom Baum direkt aufs Moped gefallen sind. Die nächste Evolutionsstufe war, dass man gelernt hat während der Fahrt zu telefonieren. 😉

  53. emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Das eine passt mit dem anderen nicht zusammen!

    Warum nicht?

    Weil die Theorie fehlt!! 🙄

  54. berndgrimm sagt:

    Der Sozial-Jango: Mit Verlaub, aber es ist absurd anzunehmen, dass die Einheimischen einerseits fürsorgliche und verantwortungsvolle Menschen sind bzw. dass sie harmonische und völlig friedliche Zeitgenossen sind, …

    …. aber anderseits ihre Kinder dem (Motorbike)-Tod aussetzen oder andere Menschen durch ihre extreme Aggressivität zu Krüppeln fahren!

    Das eine passt mit dem anderen nicht zusammen!

    Es ist absolut Unredlich die durchaus noch vorhandenen positiven
    Thai Eigenschaften als Entschuldigung für den derzeitigen Verfall
    der Werte in der Thai Gesellschaft zu benutzen.
    Thailand ist derzeitig gesellschaftlich am Ende und die meisten Thais
    wissen dies auch.
    Deshalb der Farang Hass.
    Wenn man hier etwas ändern wollte müsste man bei sich selbst anfangen.
    Aber solche Überlegungen gibt es bei der Mehrheit der Thais nicht.
    Es ist viel bequemer Andere für sein eigenes Versagen verantwortlich
    zu machen.

  55. Der Sozial-Jango sagt:

    berndgrimm: Es ist ausserdem absolut unseriös die derzeitige Situation
    mit den Flüchtlingen in D mit der Situation im heutigen
    Thailand zu vergleichen.
    Stell dir mal vor Thailand hätte 1 Million Syrische Flüchtlinge
    die sie auch noch alimentieren müssten.
    Was wäre dann hier wohl los?
    Ich wünschte Thailand soetwas weil sie dann endlich mal
    von den Farang abgelenkt wären.

    Ganz genau!!!

    • STIN STIN sagt:

      Stell dir mal vor Thailand hätte 1 Million Syrische Flüchtlinge
      die sie auch noch alimentieren müssten.

      TH hat mehr als 1 Million Flüchtlinge die sie alimentieren müssen.

  56. berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: da irren sie sich aber gewaltig. Ich kenne viele Farangs, die ihre Thaifrauen regelmässig verprügeln.
    Eine Frau mussten wir anonym vertreten – hat sich bei nittaya.de unter „Apfelbaum“ eingetragen, möglichweise kennen ihn einige hier.
    Ist nicht der einzige Farang, der als Alkoholiker seine Frau wie eine Sklavin behandelt. Ein weiterer Fall dürfte ebenso bald auf uns
    zukommen – der prügelt zwar seine Thaifrau zwar (noch) nicht, aber hält sie ebenfalls wie eine Sklavin.

    Sie haben Ahnung, mein lieber Buddha – von den Thaifrauen, denen im Ausland der Pass abgenommen wird und die
    dann anschaffen müssen, obwohl ihnen ein Job in einem Restaurant versprochen wurde, fange ich gar nicht erst an.

    Also es werden sicherlich prozentual viel mehr Thai Frauen von ihren
    Thai Ehemännern geschlagen als bei Farang/Thai Mischehen.
    Die Thai Prostituierten in Europa sind fast Alle durch Thais dahin
    gebracht worden.
    Es ist ausserdem absolut unseriös die derzeitige Situation
    mit den Flüchtlingen in D mit der Situation im heutigen
    Thailand zu vergleichen.
    Stell dir mal vor Thailand hätte 1 Million Syrische Flüchtlinge
    die sie auch noch alimentieren müssten.
    Was wäre dann hier wohl los?
    Ich wünschte Thailand soetwas weil sie dann endlich mal
    von den Farang abgelenkt wären.

  57. Der Sozial-Jango sagt:

    STIN: ja, woher sollen die das auch können. Genau diese Geisteskranken lernen ihren Kindern dann im Reisfeld wieder geisteskrank zu fahren.

    Leider sind die nicht nur, wie Sie selber sagen,…. GEISTESKRANK im Straßenverkehr, sondern auch in fast allen anderen Bereichen!

    Mit Verlaub, aber es ist absurd anzunehmen, dass die Einheimischen einerseits fürsorgliche und verantwortungsvolle Menschen sind bzw. dass sie harmonische und völlig friedliche Zeitgenossen sind, …

    …. aber anderseits ihre Kinder dem (Motorbike)-Tod aussetzen oder andere Menschen durch ihre extreme Aggressivität zu Krüppeln fahren!

    Das eine passt mit dem anderen nicht zusammen!

    Warum nicht?

    Weil in der menschlichen Psyche alles ineinander übergeht, alles ist symbiotisch, alles steht in Korrelation, alles ist fließend usw.

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Leider sind die nicht nur, wie Sie selber sagen,…. GEISTESKRANK im Straßenverkehr, sondern auch in fast allen anderen Bereichen!

      kann ich nicht bestätigen. Wir gehen heute wieder mit Thais zu Thais – alles sehr nette vernünftige Leute.
      Ich hab mir auch in DACH nur vernünftige Leute ausgesucht, mit denen wir verkehrten. Da gab es in allen Städten, in denen wir
      waren – 2 Gruppen, die keinen Kontakt untereinander führten. Wir schlossen uns dann halt den vernünftigen an.
      Andere Thais dann den – aus unserer Sicht, “Unvernüftingen”.
      Diese Auswahl hab ich wohl in jedem Land der Welt. Wer mir nicht passt, den ignorier ich einfach.

      Mit Verlaub, aber es ist absurd anzunehmen, dass die Einheimischen einerseits fürsorgliche und verantwortungsvolle Menschen sind bzw. dass sie harmonische und völlig friedliche Zeitgenossen sind, …

      doch sind sie i.d.R.
      Wenn ich so die Mütter mit den kleinen Kindern hier betrachte – alle sehr fürsorglich, Kinder grüssen mich sehr, sehr freundlich
      und auch die anderen sagen mir, wenn ich sie beim vorbeigehen treffen. Fein, das du wieder da bist.
      Das mag eine Höflichkeitsfloskel sein, aber ich kann behaupten das es mir unangenehm rüberkommt.
      Ich mag Freundlichkeit – das hab ich in DACH sehr vermisst. Wenn ich an den grosskotzigen Türken denke, der
      mein Geschäftskonto betreut, wird mir schlecht. Keine Hand, kein Ton, kein: nehmen sie bitte Platz usw.
      Hier wird mir die Tür von der Security aufgehalten, ich werde mit meinem Spitznamen begrüsst, ebenso kommt gleich eine
      Dame und bringt mich zum jeweiligen Counter. Ich mag so etwas “fürsorgliches”.

      …. aber anderseits ihre Kinder dem (Motorbike)-Tod aussetzen oder andere Menschen durch ihre extreme Aggressivität zu Krüppeln fahren!

      die setzen den Sohn ja nicht absichtlich dem Tod aus. Sie denken halt nur, sie könnten fahren, können sie aber nicht.
      Ich habe in meinen 30 Jahren in TH, nicht einen einzigen Thai getroffen, wo ich sagen könnte: Mensch, der fährt gut.
      Nicht einen einzigen……

    • STIN STIN sagt:

      in Deutschland haben gerade 2 Frauen, 2 jungen Flüchtlingen und einer 14j Deutschen so ins Gesicht geprügelt,
      das denen das Nasenbein gebrochen ist. Nur soviel, was in D abgeht und ich war 6 Monate mittendrin.
      Beide Seiten prügeln sich dort….
      Keine Chance, meine Frau ab 18 Uhr alleine irgendwohin gehen zu lassen. Entweder fällt sie den Rechten in
      die Hände, oder den geilen Moslems.

      Ich fühl mich nun wieder sehr sicher…..

  58. อาร์เนอ sagt:

    Ein Bekannter wurde vor Jahren, als er mit seinem Moped vor einer roten Ampel wartete, von einem offensichtlich schlafenden Thai mit einem Zweirad von hinten überfahren. Seit dem ist einer seiner Arme nur noch Zierde und völlig ohne Funktion. Von dem Thai war nichts zu erwarten; noch nicht einmal eine Entschuldigung. Die Herrschaften fahren wie die Geisteskranken. In jede noch so kleine Lücke wird hineingefahren; und vorausschauend fahren kann man völlig vergessen.

    • STIN STIN sagt:

      Ein Bekannter wurde vor Jahren, als er mit seinem Moped vor einer roten Ampel wartete, von einem offensichtlich schlafenden Thai mit einem Zweirad von hinten überfahren. Seit dem ist einer seiner Arme nur noch Zierde und völlig ohne Funktion. Von dem Thai war nichts zu erwarten; noch nicht einmal eine Entschuldigung. Die Herrschaften fahren wie die Geisteskranken. In jede noch so kleine Lücke wird hineingefahren; und vorausschauend fahren kann man völlig vergessen.

      ja, woher sollen die das auch können. Genau diese Geisteskranken lernen ihren Kindern dann im Reisfeld wieder geisteskrank zu fahren.
      Ich kenne Väter, die haben ihre 12j Töchter und Söhne auf Motorräder gesetzt und denen das “fahren” gelernt.
      Starten, Gang schalten – das war dann so ziemlich alles, was die denen gelernt haben. So und nun gib Gas, Junge…..
      Das haben die dann auch gemacht – viele haben das nicht überlebt. 2 Mädchen in der Uni-Stadt Maejo sah ich zerschmettert am Boden
      liegen – sicher auch vom Vater gelernt.

  59. Der Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sollten nach ihrer Meinung wohl alle Farangs so machen. Dann wundert mich aber auch nix mehr, das langsam alle
    Thais die Farangs immer mehr hassen.

    1. Das macht so gut wie nie ein Ausländer! Und wenn das mal geschieht, dann ist das die absolute Ausnahme. Es ist sonst immer umgekehrt! Und das wissen Sie!

    2. Die meisten Einheimische hassen nur deswegen die Farangs, weil die nach ihrer Auffassung alle “Millionäre” sind und immer sooo geizig, weil die einfach keine 100.000 Euro oder besser 200.000 Euro an jedem Einheimischen verschenken wollen!

    Solche Geizhälse aber auch….

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Sollten nach ihrer Meinung wohl alle Farangs so machen. Dann wundert mich aber auch nix mehr, das langsam alle
      Thais die Farangs immer mehr hassen.

      1. Das macht so gut wie nie ein Ausländer! Und wenn das mal geschieht, dann ist das die absolute Ausnahme. Es ist sonst immer umgekehrt! Und das wissen Sie!

      da irren sie sich aber gewaltig. Ich kenne viele Farangs, die ihre Thaifrauen regelmässig verprügeln.
      Eine Frau mussten wir anonym vertreten – hat sich bei nittaya.de unter “Apfelbaum” eingetragen, möglichweise kennen ihn einige hier.
      Ist nicht der einzige Farang, der als Alkoholiker seine Frau wie eine Sklavin behandelt. Ein weiterer Fall dürfte ebenso bald auf uns
      zukommen – der prügelt zwar seine Thaifrau zwar (noch) nicht, aber hält sie ebenfalls wie eine Sklavin.

      Sie haben Ahnung, mein lieber Buddha – von den Thaifrauen, denen im Ausland der Pass abgenommen wird und die
      dann anschaffen müssen, obwohl ihnen ein Job in einem Restaurant versprochen wurde, fange ich gar nicht erst an.

      2. Die meisten Einheimische hassen nur deswegen die Farangs, weil die nach ihrer Auffassung alle “Millionäre” sind und immer sooo geizig, weil die einfach keine 100.000 Euro oder besser 200.000 Euro an jedem Einheimischen verschenken wollen!

      im Süden, in Zentral-Thailand und im Norden eher weniger.
      Isaan ist nun mal das Armenhaus in Thailand und daher wohl auch so, wie sie das erklärt haben.

      Wir haben ja mehrere 100 Farangs mit Thaifrauen verehelicht, also ich hatte nicht das Gefühl, das alle von denen
      Hunderttausende vom Farang haben wollten bzw forderten. Ein Kellner war dabei, der hatte nicht mal mehr genug Geld für die restlichen 10 Tage Aufenthalt in TH, aber die Frau hat ihn trotzdem geheiratet und ist dann, nach recht langer Wartezeit zu ihm nach D gezogen.
      Meine Frau hat ihr erklärt, das er nicht viel Geld schicken kann, hat sie nicht gestört.
      Ich kenne nicht nur ein paar Fälle – ich kenne soviele Fälle, das es schon einer Umfrage in ganz Thailand gleichkommt.
      Die kennen manchmal auch nicht mehr als ein paar Hundert oder 1000 Fälle.

      Sie pauschalieren zuviel….. – sie sprechen immer von Thai-Jangos, dabei besteht Thailand nicht nur aus ihrem Kaff.
      Nicht nur aus Nakhon Si Tammarat, nicht nur aus Yala, Pattani und Koh Samui. Thailand ist schon etwas grösser.

      Diejenigen, die vom Farang real dann 200.000 EUR bekommen, sind wohl nur Ausnahmen….

      Sie sind vermutlich durch schlechte Erfahrung sehr verbittert – ist schade, aber kommt vor.
      Vielleicht würde ich auch so wie sie denken, wenn ich diese schlechten Erfahrungen gemacht hätte.
      Nur passiert mir das eher nicht so leicht, dazu sind meine Instinkte viel zu ausgeprägt.
      Ich hatte schon immer einen guten Riecher, ob jemand in Ordnung ist, oder nicht – das hat sich auch in TH
      nicht geändert. Da kommen Thais, die wollen sich mit uns anfreunden – ich lehne ab, oder ich lass es zu.
      Bisher noch so gut wie nie ins Fettnäpfchen getreten – vll hat mir dieser Instinkt schlechte Erfahrungen
      erspart. Den haben vermutlich andere nicht und die fallen voll auf jede Thaifrau rein.

  60. Der Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das kann nicht sein, das war sicher ein verkleideter Thai……

    Neee,…neee,… ich vermute, der Ausländer hatte im schönen Land sicher schon seine “tollen Erfahrungen” gemacht,… und genau diese persönlichen Erlebnisse reichten in diesem Moment aus, dass der Idiot durch die aufgestaute Wut durchdrehte.

    Solche wütenden Residenzler haben wir im Süden ohne Ende,… nur ballen nahezu alle ihre Fäuste in den Taschen und schlucken alles herunter!

    Dieser Ausländer hat es eben nicht getan….

    • STIN STIN sagt:

      Neee,…neee,… ich vermute, der Ausländer hatte im schönen Land sicher schon seine “tollen Erfahrungen” gemacht,… und genau diese persönlichen Erlebnisse reichten in diesem Moment aus, dass der Idiot durch die aufgestaute Wut durchdrehte.

      na, dann bin aber erleichtert, dachte schon wieder an Schauspieler, Fake, verkleidete Thais usw.

      Nein, der Farang muss keine schlechten Erfahrungen in TH gemacht haben, der kann auch einfach nur frustriert darüber sein,
      das man hier seine ausl. Lebensgewohnheit nicht akzeptiert, annimmt usw. – er ev. die Sprache nicht kann, nix versteht – sich immer
      mehr isoliert usw.

      Solche wütenden Residenzler haben wir im Süden ohne Ende,… nur ballen nahezu alle ihre Fäuste in den Taschen und schlucken alles herunter!

      Dieser Ausländer hat es eben nicht getan….

      richtig, der hat Mut gezeigt und die Frau mal ordentlich getreten. Toller Hecht…..
      Sollten nach ihrer Meinung wohl alle Farangs so machen. Dann wundert mich aber auch nix mehr, das langsam alle
      Thais die Farangs immer mehr hassen. Wir sind Gäste – schon vergessen?

  61. STIN STIN sagt:

    das kann nicht sein, das war sicher ein verkleideter Thai……
    Farangs machen so etwas doch nicht.
    emi_rambus wird das gleich nach seiner REFA-Recherche bestätigen, das sind sicher alles Schauspieler, alles Fake 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)