Premier fordert Moraltest für Schüler

Premierminister General Prayuth Chan-ocha hat das Bildungsministerium angewiesen, für alle Schüler einen jährlichen Moraltest in den Lehrplan aufzunehmen. Zudem soll sich jeder Schüler regelmäßig schriftlich über thailändische Geschichte äußern.

Das würde garantieren, dass die Schüler ihren gesellschaftlichen Pflichten und ihrer Verantwortung sowie ihrem Respekt gegenüber Nation, Religion und Monarchie nachkommen.

General Prayuth sagte, er wolle eine neue Generation von Thais sehen, die ein klares Konzept von Moral und ethischer Verantwortlichkeit haben, damit sie eine stärkere Nation aufbauen können.

Der General gab auch ein Beispiel: Schüler sollen in dem Test gefragt werden, was sie machen, wenn jemand aufdem Gehsteig vor ihnen die Brieftasche verliert.

Weiterhin sollten Schüler mehr über die Geschichte ihres eigenen Landes erfahren, damit sie diese Ausländern erklären können, wenn sie danach gefragt werden, so der Wunsch des Generals.

Er forderte von den Schülern auch, das sie Englisch lernen sollen, um das Land vorwärts
zu bringen.

General Prayuth gab das Motto des Kindertages am kommenden Samstag bekannt: „Thailändische Kinder streben danach, für die nationale Stabilität zu lernen.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
65 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
21. Februar 2017 1:44 am

Jeder MoralTest ist ein Schlag ins Gesicht der Kinder, solange es diese Listen gibt!
:The-Incredible-Hulk:

emi_rambus:
Die Kinder (wohl eher dieMuetter)haben gerade die TestErgebnisse fuer den HalbjahresTest veroeffentlicht bekommen!!
Unser Sohn ist ehrlicher 29. von 40 und die Tochter ehrlicher 11. Platz! Beide super!!!
Sagt meine Alte, ich solle die ausgehaengte Liste fotografieren! Ich frage sie, warum wir diese Menschenrechtsverletzung mitmachen sollen.
Vor ueber 10 Jahren sind Hunderttausend Lehrer gegen Thaksin auf die Strasse! Heute, nach dem Selbstfinanzierungskonzept, fressen sie ihm alle aus der Hand weil sie bis zu 2mal im Jahr Urlaub in Uebersee machen koennen.
WANN wird endlich diese menschenverachtende Liste verboten!!!
Was geht denn in Kindern vor!? Die koennen sich schon einschaetzen, wo sie gegenueber den anderen stehen. Meine Kinder helfen vielen anderen in der Schule bei den Aufgaben. Aber die tauchen ploetzlich in der Liste vor ihnen auf!!!
Was geht denn in den Kindern vor???
Da sollen die Kinder einen Etik-Test ablegen???
Die LehrerInnen sind doch da wohl gefordert!
Die Kinder muessen doch glauben, DAS waere „GUT“!!!!
Die Kinder muessen alle den deckungsgleichen Test schreiben!!!! Und oder es muss freie Sitzwahl geben und die Teste muessen gewichtet sein und duerfen keine zu grosse Bandbreite haben!!!
Mit diesen Listen wird die ganze Nation kaputt gemacht, ein Ethik-Test sorgt doch dann nur fuer Verwirrung und fordert auf zu betruegen!!!

:Mad:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 10:57 pm

emi_rambus: emi_rambus: Zur Sache:
Beim IQ-Test bescheissen die Thais, indem sie oft auch mit der Original ueben! Effektiv bescheissen sie sich aber selbst!!
Bei einem EQ-Test wird der Psychopat immer Best-Werte haben. Es ist nichts einfacher , als hier zu beschei*sen.
Gibt sicher auch schon Lehrgaenge dafuer!
Mit anderen Worten, Pruyut wird den guten Kindern nur Zeit stehlen, die sie braeuchten um etwas zu lernen, und verstehen. Zum Beispiel Lernen zu Lernen.
Die Kinder THs vergeuden so viel ihrer wertvollen Zeit fuer idiotische Tests, die eine grosse Schuld an der Verdummung beitragen, es muss wirklich nicht noch mehr sein!!!!
Meine Kinder sind durch diesen Wahnsinn zu muede und zu gefrustet, um sich zu sportlichen Aktivitaeten aufzuraffen, fuer I-Pad , SeMartPhone und Cartoon reicht es, aber nicht fuer mehr!!!!
Und die Eltern kostet es Geld, mit dem man die „Freunde“ auch anderz neidisch machen koennte!

*s

Das wurde wieder nur ZUGEMUELLT!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 10:33 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Alle? Der LkwFahrer, der dir das mit den ZWEI Tachoscheiben erklaert hat auch?

ja, der auch. Tachoscheiben sind aber schon seit 2006 abgelöst durch die digitalen Fahrtenschreiber.

WO???? In TH? Fuer Minibusse?

EU – für alle Neufahrzeuge vorgeschrieben

Der digitale Tachograph[11], vorgeschrieben seit 1. Mai 2006 durch die EU-Verordnung VO (EG) Nr. 561/2006[9] für alle neu zugelassenen Fahrzeuge, speichert in einem versiegelten Speichermodul 365 Tage und auf einer personengebundenen Fahrerkarte (Chipkarte) mindestens 28 Tage alle notwendigen Aufzeichnungen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tachograph

Hast du den Beitrag mal gelesen? Solltest du aber tun!!
Die Pruefer kennen alle Tricks und das Bussgeld tut weh. Die 7 Pruefer fuer Ostthueringen gehoeren NICHT zur Polizei!

nein, die Prüfer sind erst kürzlich darüber gestolpert und es kam zur Anzeige. Bei den digitalen Fahrtenschreiber meine ich.
Analoge Fahrtenschreiber laufen ja aus – darüber müssen wir nicht mehr diskutieren. Ist zu Ende…..

DAS hilft aber alles nichts, weil GPS wird nicht eingesetzt, weil es nichts bringt!

doch, haben in der EU schon viele – nennt sich Travel Controll. Gibt aber viele verschiedene Fabrikate.
In der USA auch schon tw. vorgeschrieben bei Privatfahrzeugen, damit die Versicherungen den Unfall leichter kontrollieren können.
Ich glaube das zieht an dir vorbei, ohne das du es merkst.

Wenn es nix bringen würde – warum führt es die ganze Welt dann ein? 🙂
Für irgendjemand bringt es schon was und wenn es für den Geheimdienst ist.

Warum also will man es TH aufschwaetzen und warum ist das schon wieder HIER OT!!

andersrum, TH passt sich dem intern. Standard an. GPS in Fahrzeugen, Schiffen, FLugzeugen, Fischerbooten ist schon ein alter
Hut, hat TH nur verschlafen.

http://www.gpsfahrtenbuch.de/Routenverfolgung.html

DAS ist alles OT!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 1:24 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alle? Der LkwFahrer, der dir das mit den ZWEI Tachoscheiben erklaert hat auch?

ja, der auch. Tachoscheiben sind aber schon seit 2006 abgelöst durch die digitalen Fahrtenschreiber.

WO???? In TH? Fuer Minibusse?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich kenne mich da weniger aus, aber siehe mal hier – es geht schon, wie er es erklärt hat, mit fremden Karten.

Zumeist würden Lkw-Fahrer mit fremden oder gänzlich ohne Fahrerkarten unterwegs sein, „um Pausenzeiten zu vertuschen.

http://schmoelln.otz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Dreistigkeit-wird-teuer-Bussgelder-von-bis-zu-60-000-Euro-1462779021

Hab gerade auch in einem Fernfahrer-Forum nachgesehen.
Ja, den Trick gibt es, mit fremder Karte fahren. Kennen wohl alle Fernfahrer.
Mag leicht zum ermitteln sein, aber wie schon erwähnt, meinen Bekannten haben sie nie erwischt, auch nicht bei Kontrollen.

Haben nicht genug geguckt oder er hat das clever gemacht – keine Ahnung. Ich kann nur sagen, das es gemacht wird.

🙄 Hast du den Beitrag mal gelesen? Solltest du aber tun!! Die Pruefer kennen alle Tricks und das Bussgeld tut weh. Die 7 Pruefer fuer Ostthueringen gehoeren NICHT zur Polizei!
DAS hilft aber alles nichts, weil GPS wird nicht eingesetzt, weil es nichts bringt!
Warum also will man es TH aufschwaetzen und warum ist das schon wieder HIER OT!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit diesem Zusammenhang hab ich das Defizit erwähnt. Wie du von da zum Fahrtenschreiber dann weiter zum Personchef springst ist schon amüsant.
Tag wieder gerettet – Kaffee schmeckt gleich besser. 🙂

Das ist eine ganz billige Methode , wie IHR das macht!!!!!! Schwurbeln, zumuellen, ….., stinnen!!!
Es kann ja jeder versuchen (!!!) HIER nachzuvollziehen.
Mein Beitrag zu diesem Thema bleibt ungeschwurbelt stehen:

emi_rambus: Zur Sache:
Beim IQ-Test bescheissen die Thais, indem sie oft auch mit der Original ueben! Effektiv bescheissen sie sich aber selbst!!
Bei einem EQ-Test wird der Psychopat immer Best-Werte haben. Es ist nichts einfacher , als hier zu beschei*sen.
Gibt sicher auch schon Lehrgaenge dafuer!
Mit anderen Worten, Pruyut wird den guten Kindern nur Zeit stehlen, die sie braeuchten um etwas zu lernen, und verstehen. Zum Beispiel Lernen zu Lernen.
Die Kinder THs vergeuden so viel ihrer wertvollen Zeit fuer idiotische Tests, die eine grosse Schuld an der Verdummung beitragen, es muss wirklich nicht noch mehr sein!!!!
Meine Kinder sind durch diesen Wahnsinn zu muede und zu gefrustet, um sich zu sportlichen Aktivitaeten aufzuraffen, fuer I-Pad , SeMartPhone und Cartoon reicht es, aber nicht fuer mehr!!!!
Und die Eltern kostet es Geld, mit dem man die „Freunde“ auch anderz neidisch machen koennte!

*s

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 8:19 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: STIN: die Tochter verliert aber mehr, als die 10.000 Baht. Kommt die nochmals nachhause, muss sie aufpassen, das sie
nicht gelyncht wird. Die hat für 10.000 ihre ganze Familie aufgegeben.

So wird TH nie ein Rechtsstaat, solange es noch neben den Gesetzen ein NetzwerkRecht gibt!

richtig, TH wird noch lange kein Rechtsstaat. Prayuth geht von 20 Jahren aus, danach
dürften Netzwerke, Korruption usw. besiegt sein, aber nur vielleicht.

Ich kenne diese Aussage nur im Zusammenhang mit Korruption und da wurde bereits um 70% reduziert.

ja, das zweifeln aber alle an.

WER ausser EUCH STINs und Ben noch??

alle, auf Twitter, Facebook – in anderen Foren, Thaivisa.
Also warten wir besser auf Transparency International Organisation 2016 Report

Alle? Der LkwFahrer, der dir das mit den ZWEI Tachoscheiben erklaert hat auch?
DER hat genauso wenig Ahnung von Haushaltsrecht wie DU. ODER hast du das gelernt als du Personalchef warst??
Es heisst in dem Bericht vollkommen klar, VOR der MilitaerRegierung waren es 400MrdTB, JETZT sind es nur noch 120Mrd!
Und was bitte, lieber PersonalChef und der liebe LkwFahrer, hat DAS mit dem Defizit zu tun.
IHR habt die Zusammenhaenge noch nie kapiert! Und damit seid ihr nicht alleine. Vor etwa 35 Jahren habe ich auch dazu gehoert. Selbst nach meinem Studium noch!! Gelernt und kapiert habe ich es dann erst in der Praxis in der Kaemmerei!!! Wenn der Report 2016 der Transparency International Organisation vorliegt , dann hast du wieder andere Ausreden um das SUPER Ergebnis zuzumuellen.
Frage an den PersonalChef, warum nimmst du denn nicht den Bericht von 2015???? 555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
Ausserdem passt die “Jaehrlichkeit” sowieso nicht, da das Haushaltsjahr in TH von Okt-Sep geht! 🙄 und ob du es jetzt Kapierst oder nicht, die Senkung der Korruption hat erstmal NICHTS mit dem Defizit zu tun!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Umgekehrt, der Schatzkeller des Staates bleibt voller!!

nein, man zieht dieses Jahr mit über 400 Milliarden weiter ins Defizit. Also die Kasse des Staates wird leerer, bzw. rutscht
weiter ins Minus und die Keller der Staatssekratäre, die das Geld verwalten usw. – werden voller.

Dumme Menschen haben bei mir einen Bonus, aber dumme Rechthaber gehen mir auf den Kecks!
Diese Reduzierung wirkt sich erst ueber Jahre, durch die Reduzierung der Zufuehrung an den Vermoegenshaushalt, aus, dessen Hoehe von den Zinsen und Tilgung abhaengt!
Ich denke, es wird sich kein Staatssekretaer mehr einen Keller fuellen! Ich glaube auch, man wird einige “Keller” zur Deckung der AltDefizite nutzen!!
Ansonsten bin ich mir sicher(!!!) , genauso, wie man eben Millionen von Thais ueber Kameras an Kreuzungen und getarnten Radarblitzern ins Messer laufenlaesst, laufen gerade 10.000de , die mit Kassen-/ Haushalts-Mittel zu tun haben in Samureischwerter, so tief, da kann man auf der anderen Seite einen Hut dran haengen! Da hilft auch ein Netzwerk-BrustPanzer nichts! Das sollte genug zu diesem Thema sein, sonst ist ja die Ueberraschung weg!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Richtig ist, es waeren durch die erhoehten Investitionen nicht nur 400MrdTB geworden, sondern sicher ueber 1.000Mrd. Das waere dann(bei 120MrdTB IST) sogar eine Reduzierung von 88%.

Kaffeesatzleserei.

Fuer meine Asienurlaube habe ich jedes Jahr mehr Zaubertricks gelernt und habe vielen damit eine Freude gemacht!!! Kaffeesatzleserei gehoert zu den Mentaltricks!
DREISATZRECHNUNG ist fuer viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln, scheinbar fuer Besucher der Deutschen Schule in Chiangmai auch!
55555555555555555555555555555555555555555

Zur Sache:
Beim IQ-Test bescheissen die Thais, indem sie oft auch mit der Original ueben! Effektiv bescheissen sie sich aber selbst!!
Bei einem EQ-Test wird der Psychopat immer Best-Werte haben. Es ist nichts einfacher , als hier zu beschei*sen.
Gibt sicher auch schon Lehrgaenge dafuer!
Mit anderen Worten, Pruyut wird den guten Kindern nur Zeit stehlen, die sie braeuchten um etwas zu lernen, und verstehen. Zum Beispiel Lernen zu Lernen.
Die Kinder THs vergeuden so viel ihrer wertvollen Zeit fuer idiotische Tests, die eine grosse Schuld an der Verdummung beitragen, es muss wirklich nicht noch mehr sein!!!!
Meine Kinder sind durch diesen Wahnsinn zu muede und zu gefrustet, um sich zu sportlichen Aktivitaeten aufzuraffen, fuer I-Pad , SeMartPhone und Cartoon reicht es, aber nicht fuer mehr!!!!
Und die Eltern kostet es Geld, mit dem man die “Freunde” auch anderz neidisch machen koennte!

*s

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 2:36 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wuerdet ihr auch der Tochter die Abtreibung bezahlen oder den vielen anderen Frauen und Maedchen, die jedes Jahr abtreiben???

wenn sie vergewaltigt worden sind, sicher

Upps, dachte nicht, ihr waert so reich!

das wäre kein grosses Problem. Das Problem wäre eher, eine Erlaubnis zu erhalten.
Erhält man nicht so einfach. Wenn die Frau minderj. ist oder wenn das Kind ev. geschädigt ist.
Bei Vergewaltigung müsste es auch möglich sein. Illegale Abtreibungen würden wir natürlich nicht finanzieren.
Dann würden wir eher bei der Versorgung des Kindes helfen.

Ihr muesst ja reicher als BaDman sein!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
22. Januar 2017 2:13 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: die Tochter verliert aber mehr, als die 10.000 Baht. Kommt die nochmals nachhause, muss sie aufpassen, das sie
nicht gelyncht wird. Die hat für 10.000 ihre ganze Familie aufgegeben.

So wird TH nie ein Rechtsstaat, solange es noch neben den Gesetzen ein NetzwerkRecht gibt!

richtig, TH wird noch lange kein Rechtsstaat. Prayuth geht von 20 Jahren aus, danach
dürften Netzwerke, Korruption usw. besiegt sein, aber nur vielleicht.

Ich kenne diese Aussage nur im Zusammenhang mit Korruption und da wurde bereits um 70% reduziert.

ja, das zweifeln aber alle an.

WER ausser EUCH STINs und Ben noch??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wurde aber mit verwirrender Ueberschrift getarnt!!!

eigentlich nicht. Weil jetzt sind viele Projekte beschlossen worden und da wird auch die Korruption zunehmen, sprich: die
Keller werden ev. voller.

Umgekehrt, der Schatzkeller des Staates bleibt voller!!
Richtig ist, es waeren durch die erhoehten Investitionen nicht nur 400MrdTB geworden, sondern sicher ueber 1.000Mrd. Das waere dann(bei 120MrdTB IST) sogar eine Reduzierung von 88%.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
21. Januar 2017 2:22 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wuerdet ihr auch der Tochter die Abtreibung bezahlen oder den vielen anderen Frauen und Maedchen, die jedes Jahr abtreiben???

wenn sie vergewaltigt worden sind, sicher

Upps, dachte nicht, ihr waert so reich!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
21. Januar 2017 2:14 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: die Tochter verliert aber mehr, als die 10.000 Baht. Kommt die nochmals nachhause, muss sie aufpassen, das sie
nicht gelyncht wird. Die hat für 10.000 ihre ganze Familie aufgegeben.

So wird TH nie ein Rechtsstaat, solange es noch neben den Gesetzen ein NetzwerkRecht gibt!

richtig, TH wird noch lange kein Rechtsstaat. Prayuth geht von 20 Jahren aus, danach
dürften Netzwerke, Korruption usw. besiegt sein, aber nur vielleicht.

Ich kenne diese Aussage nur im Zusammenhang mit Korruption und da wurde bereits um 70% reduziert.

Handelskammer warnt vor Zunahme der Korruption
http://der-farang.com/de/pages/handelskammer-warnt-vor-zunahme-der-korruption

Wurde aber mit verwirrender Ueberschrift getarnt!!! 👿
Textauszug:

Für das Vorjahr gibt die Handelskammer Bestechung und Bestechlichkeit mit 120 Milliarden Baht an, erheblich weniger als vor dem Militärputsch. Von 2010 bis 2013 lag der Wert jährlich bei rund 400 Milliarden Baht.

Das ist aber auch alles wieder nur OT!!!
ICH bleibe bei meinen Kommentaren zum Thema!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
21. Januar 2017 10:06 am

exil:
Tochter macht sich mit Spenden für ihre bedürftigen Eltern aus dem Staub

Sattahip – Ein älteres Ehepaar, dass wegen Krankheiten und einer Behinderung der Frau finanziell kaum über die Runden kommt, wurde vom Unglück hart getroffen: Ihr einziges Kind, eine 25-jährige Tochter, verschwand mit den dringend benötigten Spenden in Höhe von 10.000 Baht, die Nachbarn und Behörden für das Paar gesammelt hatten.

Wollte womöglich auch zum Friseur?

Ich tippe auf Abtreibung!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Tochter verliert aber mehr, als die 10.000 Baht. Kommt die nochmals nachhause, muss sie aufpassen, das sie
nicht gelyncht wird. Die hat für 10.000 ihre ganze Familie aufgegeben.

So wird TH nie ein Rechtsstaat, solange es noch neben den Gesetzen ein NetzwerkRecht gibt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wäre ich dort in der Nähe, würde ich mir das ansehen und der Frau 10.000 Baht in die Hand drücken. Zumindest würde ich das
hier bei uns machen, sollte so etwas mal hier passieren.

Ihr verdient viel Geld mit euren vielen Standbeinen! Es wird aber nie langen, alles Elend zu beseitigen. An diesem NetzwerkRecht seid ihr mit Schuld! Wuerdet ihr auch der Tochter die Abtreibung bezahlen oder den vielen anderen Frauen und Maedchen, die jedes Jahr abtreiben???

exil
Gast
exil
21. Januar 2017 9:01 am

Tochter macht sich mit Spenden für ihre bedürftigen Eltern aus dem Staub

Sattahip – Ein älteres Ehepaar, dass wegen Krankheiten und einer Behinderung der Frau finanziell kaum über die Runden kommt, wurde vom Unglück hart getroffen: Ihr einziges Kind, eine 25-jährige Tochter, verschwand mit den dringend benötigten Spenden in Höhe von 10.000 Baht, die Nachbarn und Behörden für das Paar gesammelt hatten.

Wollte womöglich auch zum Friseur?

exil
Gast
exil
21. Januar 2017 8:57 am

Damit man sieht was für die Thailändischen Jugendlichen wichtig ist.

Friseur von Teenager wegen falschem Haarschnitt mit Stein erschlagen

Chonburi – Am Donnerstagnachmittag gab die Polizei die Festnahme eines 17-jährigen Teenagers bekannt, der sich auf der Don Hua Lor Wache gestellt hatte, um für eine Gewalttat mit bizarren Beweggründen Verantwortung zu übernehmen, bei der ein 39-jähriger Friseur ums Leben kam.
Das Drama nahm am Dienstagnachmittag seinem Lauf, als “A” (der Name des Teenagers wurde auch rechtlichen Gründen zurückgehalten), den Friseurladen des Herrn Manoon Wiangcheng im Distrikt Mueang besuchte und ihm ein Foto mit einer Frisur zeigte, die als Vorlage für seinen Haarschnitt dienen sollte.
Dummerweise schlief “A” im Stuhl ein und als er vom Friseur nach getaner Arbeit geweckt wurde, war er vom Ergebnis alles andere als begeistert.

Es entwickelte sich ein Streit zwischen Manoon und “A”, der damit endete, dass der Friseur seinen Kunden des Ladens verwies.
Als der 17-Jährige wieder zu Hause war, kam er zu dem Entschluss, die Sache nicht auf sich beruhen zu lassen und dem Friseur eine Lektion zu erteilen. Also machte er sich gegen 02:00 morgens mit einem Knüppel bewaffnet auf den Weg zu dem Townhaus des Friseurs mit dem Laden im Erdgeschoss.
Hier begann er lautstark nach dem Friseur zu rufen und forderte ihn auf heraus zu kommen, um das Problem “wie richtige Männer” zu lösen. Als der  verärgerte und genervte Manoon vor dem Haus erschien, prügelte “A” ihn mit dem Stock zu Boden. Dann ergriff der Teenager einen großen Stein und schlug dem Mann damit mehrfach auf den Kopf.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
18. Januar 2017 8:56 am

berndgrimm: Er forderte von den Schülern auch, das sie Englisch lernen sollen, um das Land vorwärts zu bringen.

Das ist Alles Schnee von gestern!
Heute sieht der Herr Diktator dies ganz anders:

Rao Tum Dai: Thai Could Be World’s New English, Prayuth Says

Ich halte auch diese Meldung (die wir ja gestern hier schon mal hatten) fuer einen FAKE. Zumindest wurden ihm die Worte im Mund verdreht!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
18. Januar 2017 3:19 am

Er forderte von den Schülern auch, das sie Englisch lernen sollen, um das Land vorwärts zu bringen.

Das ist Alles Schnee von gestern!
Heute sieht der Herr Diktator dies ganz anders:

Rao Tum Dai: Thai Could Be World’s New English, Prayuth Says
Thai could supersede English as the dominant world language – at least in the opinion of junta chairman Prayuth Chan-ocha.

After awarding trophies to youths Thursday at the Government House, Prayuth gave an address encouraging children to embrace their language, which he assured could one day become the world’s common language.

“The most commonly used language today is of course English. If it was Thai, we’d be a great power already. Is there a chance? Yes. If you do what I say, one day Thai will be the world’s lingua franca,” Prayuth said.

He added that although Thai is relatively difficult to learn, more people are learning the language.

“[Thai] has 44 characters … we have tones and more vowels than English. One word has many meanings. This is the pride Thais have built,” he explained.

Wenn man überhaupt nix mehr auf die Reihe bekommt wird man Grössenwahnsinnig,
und wenn man die Realität nicht mehr sehen kann dann wird man eben Realitätsfern!
Eine vollkommen Thaimenschliche Reaktion!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2017 12:46 pm

STIN: Von wem ist denn der Artikel? Das ist doch sicher wieder ein Fake!

von Prayuth, von ihm selbst erklärt.

Ich wollte einen glaubhaft Link, nicht deine “Versicherung”

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn das so weiter boomt, kann Prayuth seine wertlosen staatlichen Schulen zusperren – die machen hier sowieso eine nach der anderen zu – die Kinder
müssen immer weiter zur Schule fahren.

Das sind die kleinen Dorfschulen mit 0-5 Kinder pro Jahrgang. Die gehen in die Zentralschule und werden abgeholt . War ANfang der 70 genauso in D. Sehr gute Sache!!

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2017 10:26 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ansonsten halt dann Thailand 5.0….

Oder es geht weiter mit 0.0? Oder gibt es einen Link zu 3.0?
Du hast ja nur Interessen, die PrivatSchulen sind voll!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2017 7:50 am

berndgrimm: Rao Tum Dai: Thai Could Be World’s New English, Prayuth Says
Thai could supersede English as the dominant world language – at least in the opinion of junta chairman Prayuth Chan-ocha.

After awarding trophies to youths Thursday at the Government House, Prayuth gave an address encouraging children to embrace their language, which he assured could one day become the world’s common language.

“The most commonly used language today is of course English. If it was Thai, we’d be a great power already. Is there a chance? Yes. If you do what I say, one day Thai will be the world’s lingua franca,” Prayuth said.

He added that although Thai is relatively difficult to learn, more people are learning the language.

“[Thai] has 44 characters … we have tones and more vowels than English. One word has many meanings. This is the pride Thais have built,” he explained.

Von wem ist denn der Artikel? Das ist doch sicher wieder ein Fake!
Wer so etwas sagt, der soll erstmal Englisch lernen, dann hat er eine Ahnung wie schwer Deutsch ist.
Thai ist eine EinsilbigeSprache!
Es gibt in allen Sprachen zusammengesetzte Woerter, was damit aber nichts zu tun hat!!
Deswegen war dann schnell Ende und man musste auf die Toene ausweichen.
Aus meiner Sicht ist Thai deswegen noch eine Sprache, die nahe der UrSprache ist.
Die 44 Konsonanten sind nichts besonderes, weil sie sich staendig wiederholen und meist nur fuer bestimmte Toene, Vokale vorbehalten sind, was es aber sehr einfach macht!!
Das gilt auch fuer die Salas!
Das eigentliche Problem, die Thais haben ihre EinsilbigeSprache aus China mitgebracht, dazu passend hat sich dort in China ueber Jahrhunderte eine Bildschrift entwickelt. Fuer jedes ensilbige Wort, gab es ein Extra Schriftzeichen.
Die BuchstabenSchrift der Thais, kommt aber aus dem Hinduismus!
DAS waere bis hier hin alles kein Problem!!
Aber scheinbar hat man die Lernmethode fuer die Bildsprache zu lernen, ueber Jahrhunderte beibehalten! Man lernt nicht buchstabenweise zu lesen, sondern gleich wortbildweise.
Der Vorteil ist, man lernt verhaeltnismaessig schnell. Der Hauptnachteil, wenn man nicht staendig in Uebung bleibt mit allen Bild-Woertern, vergisst man diese sehr schnell.
Lernt man zunaechst buchstabenweise lesen, springen uns irgendwann auch die Woerter an, dann auch ganze Halbsaetze, ……..
Kommt man aus der Uebung, laesst das wieder nach. Aber man kann dann immer noch ein Wort buchstabenweise lesen und dabei “kommt es wieder hoch”.
Ist das Bild bei der Thai-Methode weg, ist auch das Wort weg!!!
Genauso lernen sie auch Multiple Choice Teste auswendig, als Bilder, deswegen fahren sie so auf diese Ankreuzteste ab. Vor allem, weil sie nichts schreiben muessen, da schon alles da steht.
Aufsatz und Diktat ist nicht.
Auch Fremdsprachen lernen sie so, … als Bilder. Sie lernen auch das ABC, aber das ist eigentlich funktionslos.
Zur Kroenung nutzen sie dann auch noch Buecher, die NUR zum Sprechen lernen gedacht sind und bringen damit den Kinder das Schreiben bei.
Frage mich, wie man das dem Rest der Welt aufzwingen will!?!?!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. Januar 2017 4:07 am

Er forderte von den Schülern auch, das sie Englisch lernen sollen, um das Land vorwärts
zu bringen.

Alles Schnee von Gestern unser Diktator hat eine viel bessere Idee:

Rao Tum Dai: Thai Could Be World’s New English, Prayuth Says
Thai could supersede English as the dominant world language – at least in the opinion of junta chairman Prayuth Chan-ocha.

After awarding trophies to youths Thursday at the Government House, Prayuth gave an address encouraging children to embrace their language, which he assured could one day become the world’s common language.

“The most commonly used language today is of course English. If it was Thai, we’d be a great power already. Is there a chance? Yes. If you do what I say, one day Thai will be the world’s lingua franca,” Prayuth said.

He added that although Thai is relatively difficult to learn, more people are learning the language.

“[Thai] has 44 characters … we have tones and more vowels than English. One word has many meanings. This is the pride Thais have built,” he explained.

Wenn man überhaupt nix mehr auf die Reihe bekommt wird man Grössenwahnsinnig,
und wenn man die Realität nicht mehr sehen kann dann wird man eben Realitätsfern!
Eine vollkommen Thaimenschliche Reaktion!
In diesem Video erklärt Prayuth wie er Thailand zur Weltherrschaft führen wird:
https://youtu.be/9rfJ25WzAeY

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2017 1:21 am

King urges government to enhance education
http://www.bangkokpost.com/news/general/1180169/king-urges-government-to-enhance-education
“His Majesty the King told me many times to give priority to children both in terms of education and the country’s development. He also wants the government to enhance the discipline of Thai children, which will result in orderliness and knowledge development of Thai people,” Gen Prayut said.

The premier said the government is focusing on Thailand’s education system, which will be developed along with the economy as both will enhance Thailand 4.0, which lays out development plans for digital infrastructure.

Jetzt bin ich auf die Taten gespannt!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2017 9:43 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In TH gibt es “Gesetze” auf zwei Ebenen, aber nur eine wird in den Gazetten veroeffentlicht!

nein, momentan her 3.

1. Gesetze die vom NLA beschlossen, von Prayuth und dem König abgezeichnet wurden.
2. die Prayuth ohne NLA per § 44 beschliesst
3. Minister-Dekrets, die zwar dann von nachfolgenden Regierungen leicht aufgehoben werden können, aber erstmal Gesetzeskraft haben.

Darum geht es doch gar nicht! .-3. sind alles Regelungen der Staatsmacht! Aber, ueberall in der Welt, wo die Staatsmacht …. nicht wirkt, gibt es Gesetze, die nicht in der Gazette veroeffentlicht werden. “Netzwerk-Gesetze” gehoeren auch dazu.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2017 2:02 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Jaaaa, … aber gerade Wunder brsuchen ihre Zeit!!
ja, manchmal ist besser, sie kommen nicht zu schnell. Ein Tagesschau-SEA-Experte meinte mal: bevor man in TH reine Demokratie
schaffen kann, muss man die Kultur auslöschen.
Der hat auch keine Ahnung! Man muss nur die ausloeschen, die sie ausnutzen. Die mit Knochen anfuettern und ihnen dann eine “genehme Rolle” geben.
In TH gibt es “Gesetze” auf zwei Ebenen, aber nur eine wird in den Gazetten veroeffentlicht!
ups, hab ich vergessen – der hat ja auch keine Ahnung.

Was hat DAS mit meiner Aussage zu tun! ??

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2017 5:52 am

Der Sozial-Jango: Mr. EMI,

da ist nixxx schief gelaufen, dass ist bei Arbeitern und Handwerkernabsolut der Normal-Renten-Zustand!!!

Esüberrascht mich nicht, dass Ihnen nicht bewusst ist, dass derüberwiegende Teil der Arbeiter in DeutschlandeineArmuts-Rente erhältbzw.erhalten wird.

SolcheGespräche hatte ich in desÖfteren mitPersonen, die selbernie alsArbeiter/Handwerker usw.arbeiten mussten und sich von daher gar nicht vorstellen konnten, dass es den deutschen Arbeitern finanziell dermaßen dreckig geht.

Diese Personen hatten wirklich angenommen, dieArbeiterund Handwerkerbekommen etwadiegleichhoheRentewie sieselber!!!

Ich habe Ihnen hiereineTabelleangehangen, wogenau abzulesen ist, wie hoch dietatsächlicheRentesein wird.

DabeiMUSS noch zwingendgesagt werden, dass in der Tabelleder „schlechteste“Lohn mit 1.900 Euro brutto bzw. 10,80 Euro Stundenlohn angegebenist! Das wären noch mehr als2Euro über dem Mindestlohn!Für deutscheVerhältnisse folglich ein „fast“ vorbildlicher Lohn!

Undselbst diese„privilegierten“ Arbeiter/Handwerkererhalten nach 40 Jahren reineArbeitszeitnur 709 Euro!!!!

Sieglauben das nicht?

Dann schauen Sie hier:
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.nachdenkseiten.de%2Fupload%2Fbilder%2Fbild_rententabelle.jpeg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.nachdenkseiten.de%2F%3Fp%3D14316&h=279&w=465&tbnid=j1vPHVe3zi_Y3M%3A&vet=1&docid=OZ0sYe0hEBbpyM&ei=y315WNHFBofPvgTK57WYAw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=808&page=0&start=0&ndsp=16&ved=0ahUKEwiR19H9vMDRAhWHp48KHcpzDTMQMwgbKAAwAA&bih=556&biw=1280

Der Sozial-Jango(Quote) (Reply)

Heute ist Kindertag, habe da jetzt keine Zeit mich einzulesen.
ICH habe mit 3DM Stunden Lohn angefangen. Bekomme aber da wohl nichts, weil die 5 Jahre nicht voll sind!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2017 5:25 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: war im Wochenblitz – einfach suchen. Deren SuFu funktioniert ja. Es wurde landesweit getestet und das kann nur BC und für Deutsch
Goethe. Gibt keine anderen…. – in anderen Berichten steht dann auch, das BC die Regierung berät – 1+1 ist 2.
Bisschen mitdenken……

Die haben niemals 43.000Lehrer getestet! Niemals. Irgendwann hat einer von euch mal etwas von einer Umfrage erzaehlt.
DAS kommt eher hin!
Dann kommt es aber auf die Fragenstellung und die vorgegebenen Antworten an!
Wenn ich 43.000 Englaender testen wuerde, koennten auch nur 6 Englisch! :mrgreen:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 1+1 ist 2.
Bisschen mitdenken……

Jaaaaaa, 2+3= 5 , da musst DU aber deinen Sohn fuer anrufen! 5555555555555555

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2017 5:18 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jaaaa, … aber gerade Wunder brsuchen ihre Zeit!!

ja, manchmal ist besser, sie kommen nicht zu schnell. Ein Tagesschau-SEA-Experte meinte mal: bevor man in TH reine Demokratie
schaffen kann, muss man die Kultur auslöschen.

Der hat auch keine Ahnung! Man muss nur die ausloeschen, die sie ausnutzen. Die mit Knochen anfuettern und ihnen dann eine “genehme Rolle” geben.
In TH gibt es “Gesetze” auf zwei Ebenen, aber nur eine wird in den Gazetten veroeffentlicht!

Der Sozial-Jango
Gast
Der Sozial-Jango
14. Januar 2017 1:41 am

emi_rambus: Ich glaube, da ist einiges schief gelaufen, bei solchen Leuten.
Irgendwie habe ich bei ihnen was mit Leiharbeiter in Erinnerung??? Kann mich aber auch irren.

Mr. EMI,

da ist nixxx schief gelaufen, dass ist bei Arbeitern und Handwerkern absolut der Normal-Renten-Zustand!!!

Es überrascht mich nicht, dass Ihnen nicht bewusst ist, dass der überwiegende Teil der Arbeiter in Deutschland eine Armuts-Rente erhält bzw. erhalten wird.

Solche Gespräche hatte ich in des Öfteren mit Personen, die selber nie als Arbeiter/Handwerker usw. arbeiten mussten und sich von daher gar nicht vorstellen konnten, dass es den deutschen Arbeitern finanziell dermaßen dreckig geht.

Diese Personen hatten wirklich angenommen, die Arbeiter und Handwerker bekommen etwa die gleichhohe Rente wie sie selber!!!

Ich habe Ihnen hier eine Tabelle angehangen, wo genau abzulesen ist, wie hoch die tatsächliche Rente sein wird.

Dabei MUSS noch zwingend gesagt werden, dass in der Tabelle der „schlechteste“ Lohn mit 1.900 Euro brutto bzw. 10,80 Euro Stundenlohn angegeben ist! Das wären noch mehr als 2 Euro über dem Mindestlohn! Für deutsche Verhältnisse folglich ein „fast“ vorbildlicher Lohn!

Und selbst diese „privilegierten“ Arbeiter/Handwerker erhalten nach 40 Jahren reine Arbeitszeit nur 709 Euro!!!!

Sie glauben das nicht?

Dann schauen Sie hier:
http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.nachdenkseiten.de%2Fupload%2Fbilder%2Fbild_rententabelle.jpeg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.nachdenkseiten.de%2F%3Fp%3D14316&h=279&w=465&tbnid=j1vPHVe3zi_Y3M%3A&vet=1&docid=OZ0sYe0hEBbpyM&ei=y315WNHFBofPvgTK57WYAw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=808&page=0&start=0&ndsp=16&ved=0ahUKEwiR19H9vMDRAhWHp48KHcpzDTMQMwgbKAAwAA&bih=556&biw=1280

  Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Januar 2017 11:20 pm

Der Sozial-Jango: Sorry, so eine Antwort kann nur von einem Beamten kommen odereinem Beamten imRuhestand!

Das ist auch der Grund, warum Sie –Mr. EMI –mirweiß machenwollten, dass ein Arbeiter in Deutschlandnach 35 Arbeitsjahrenmehr als 600-700 Euro Rente erhält!

Die Realität ist eineandereund kann im Internet sofort überprüft werden!

Es ist absurd und totalpeinlichanzunehmen, dass ein Arbeitermit seiner Rente MEHR Gelderhalten wird, alsJahrzehntemit seinem Billig-Lohn!DennArmuts-Lohnbedeutet auch Armuts-Rente!

Was glaubenSie, warum wir im feinen Deutschland65 bis über 70 jährigehaben, die immer noch arbeiten müssen, trotz ihrer „tollen“ Rente! ?

Ich glaube, da ist einiges schief gelaufen, bei solchen Leuten.
Irgendwie habe ich bei ihnen was mit Leiharbeiter in Erinnerung??? Kann mich aber auch irren.
Gerade da gab es viele Faelle, wo keine Sozialversicherung gezahlt wurde. Da kann man als Nebenklaeger auftreten und (wenn was zu holen ist) Entschaedigung einklagen.
Bliebe die Frage, warum fuer solche Menschen nicht soetwas wie ein Fond eingerichtet wird, ueber den die Rente nachgezahlt wird??!
Ich habe einen sehr netten Bekannten, der noch weniger Rente hat. Der ist als Technischer Offizier zur See gefahren. Da wurde nix “geklebt”.
Viele , u.a. mein Vater haben in den NachkriegsJahren selbst “geklebt”, da kommt ja der Ausdruck her! Das fiel ihm nicht leicht, von dem Gehalt bei 2 Kindern auch noch das Geld abzuzwacken. Er hatte dann eine gute Rente, bzw konnte auch in Vorruehestand gehen!

Der Sozial-Jango: Da sind unsere verantwortlichen Staatsdiener in D.A.CH. nicht anders!

Die wollen auch alle eine ruhige Kugel schieben, sich mit nixxx großartig beschäftigen, keine Verantwortung übernehmen und dabei sich auch noch von den Steuerzahlern die Taschen voll machen lassen!

Ausserdem ging es mir vorrangig um diese pauschale Verurteilung! Ich ziehe mir diesen Schuh nicht an und halte da auch fuer viele meiner Kollegen und meine Mitarbeiter (die nicht versetzt wurden), die Hand ins Feuer.
Sie haben da wohl schlechte Erfahrungen gemacht. Nun, Beamten sind da auch die Haende gebunden. Ausserdem glaube ich, bei den PflichtVersicherungen sind das alles ANgestellte.
Der ueberwiegende Teil der Beamten war auch lange nach dem Krieg aehnlich dem, was sie behaupten!
Nur, die Situation war aehnlich wie in TH.
Wer wollte denn damals Beamter werden , bei der schlechten Bezahlung usw?!! (Ich habe Mitte der 70er mit <800DM/mtl angefangen.)
Das ist keine Entschuldigung, auch nicht fuer TH, aber hier hat es BaDman sogar vorsaetzlich ausgenutzt und “Freibriefe” erteilt.
In D bekommen HEUTE die Beamten eine angemessene Verguetung. Man sollte sich vor AUgen halten, zB als Inspektor braucht es nicht nur AbiTur , sondern auch noch Studium.
Ich habe nie das Geld verdient (mit Fachhochschulstudium) wie meine drei Geschwister, die alle nur ein vergleichbares Studium hatten.
Trotzdem hat sich das Selbstverstaendnis der Beamten in D (NICHT TH) ganz gewaltig geaendert! Wir sind Dienstleister fuer den Buerger! Und das wird heute ueberwiegend so gelebt.
Trotzdem erzaehle ich selbst gute Beamtenwitze.

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Januar 2017 3:15 pm

STIN: Die haben auch die 43.000 Lehrer landesweit getestet.

DAS glaube ich wirklich nicht!!! Link oder Luege!! Der Rest ist Wiederholung!
Heute wurde in der Schule der Tag des Kindes vorgefeiert.
Morgen frueh , wenn alles kids auf den Plaetzen sich die Angebote reinziehen, muessen unsere Kinder zur Nachhilfe (rian piseet). Ich glaube das nicht,
Nein STIN! Ich weiss ihr schickt deswegen die Kinder auf eine Privatschule. 🙄
DAS WAR DIE EINZIGE PRIVATSCHULE VOR ORT!!!
Als ich die Kinder abholte, sah ich einen aelteren Schueler an der Kreuzung. Ich dachte , was hat der den fuer eine narbe am Kopf, erst als ich sah, er hatte fast die gleiche auch der anderen Seite, wurde mir klar, da hat wieder ein Lehrer gegen Menschenrecht und Gesetze in TH verstossen und beim Haarappell zum Rasierer gegriffen. 👿

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Januar 2017 3:08 pm

berndgrimm: Das Problem in Thailand ist, dass man hier einen grossen
wirtschaftlichen Erfolg erreicht hat
und man diesen jetzt nicht erhalten kann.
Weil dieser grosse Erfolg ausschliesslich durch Ausländer
(meist Japaner) und einige wirkliche „Unternehmer“
geschaffen wurde und durch Ausbeutung von Land,Natur
und Menschen generiert wurde.
Dies geht heute nicht mehr!
Deshalb phantasieren sie Thailand 4.0 weil sie kein
Thailand 1.0 managen können.
Ich bin fast 43 Jahre im Management von einigen sehr
unterschiedlichen internationalen Unternehmen
tätig gewesen (davon 23Jahre in japanischen)
und kann Management Leistungen deshalb
ganz gut beurteilen.
Das Thai Management (nicht nur das staatliche
sondern auch das private) ist einfach nicht
zukunftstauglich weil man garnichts umsetzen kann.
Man versucht verzweifelt abzukupfern und versteht
überhaupt nicht worum es geht.
Deshalb sucht man verzweifelt nach irgendwelchen
Betrügereien um irgendwie Geld hereinzubekommen.

Jaaaa, … aber gerade Wunder brsuchen ihre Zeit!! 😉

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2017 1:19 pm

Jean/CH: Mr. STIN, den wunderschönen Tag mit all den netten Menschen im Kaffee-Haus, Bank und weiss ich noch, den bodenlosen Wai’s mag ich Ihnen von Herzen gönnen!!! Ihre
grenzenlose Bewunderung und „Liebe“ zu diesem Land , die Bereitschaft alles in den schönsten Farben erscheinen zu lassen ist geradezu grandios, oder könnte man es vielleicht Fanatismus nennen ? A propo Moral, für mich in diesem Land ein Wort mit Seltenheitswert !! Wer zum Teufel soll den diesen Jugendlichen Moral beibringen, ich kann mir beim besten Willen keine einzige Instidution vorstellen; Lehrer,Polizei, Eltern, Politiker ; KEINE !! Natürlich gibt es in diesem Land viele, ja sehr viele „Moralisten“ nur was die von sich geben, hat mit Moral im eigentlichen Sinn nichts aber auch gar nichts zu tun !!
Solange sich diese Menschen tag täglich von genau dieser Spezies, die Moral lehren wollen, brandschwarz anlügen lassen ( evtl. müssen) kann man die Moral ruhig vergessen! Was dieser Jugend wichtig ist, wurde oben bereits beschreiben, alles ausser Moral! Macht ja gar nichts, der Moralwächter der Nation wird das schon richten. In 3 Monaten tragen alle Helm, alle haben einen Fahrausweis, keiner setzt sich besoffen in ein Fahrzeug, alle Van haben GPS etc. etc. Er wird noch schönere und eindrucksvollere Lieder komponieren, die dann vermutlich stündlich im TV abgespielt werden, sein Traum von einer friedvollen Nation geht in Erfüllung !
Doch allein mir fehlt der Glaube !

Dem kann ich nur voll zustimmen.

STIN: nein, ich neige nicht zu Fanatismus – eher dazu, Probleme – die nicht meine Familie oder mich selbst betreffen, auszublenden. Interessiert mich einfach nicht.
Was interessiert mich, das in Phuket die Kriminalitätsrate „high Risk“ ist, wenn sie in Chiang Mai „low risk“ und am Lande vermutlich noch besser ist?
Was interessiert es mich, wenn LM in TH streng verfolgt wird, ich äussere keine Kritik am Königshaus, niemals… und schon gar nicht gegenüber
mir fremden Personen – heute ist so etwas schnell aufgezeichnet.

Wenn man das alles berücksichtigt – und das tut die Mehrheit der 30.000 Deutschen in Thailand – dann lebt es sich in LOS hervorragend.

Wenn man auf dem Lande lebt und gut vernetzt ist, ist dies durchaus möglich.
Es kommt natürlich auf die eigene Einstellung an.
Leute sind nun mal verschieden.
Was mache aufregt geht anderen am A…. vorbei.
Ich war immer politisch sehr engagiert egal wo ich gelebt habe
und habe auch meine Meinung immer vertreten.
Mein Kritik an den heutigen Verhältnissen in Thailand
kommt auch nicht durch den Vergleich mit anderen
Ländern sondern durch den Vergleich mit den früheren
Verhältnissen hier.
Ich hätte niemals gedacht dass Thailand sich so negativ
entwickelt.
Ich hatte auch wirklich grosse Hoffnungen in diese Militärdiktatur!
Aber die sind alle enttäuscht worden weil es so eine immer
grösser werdende Diskrepanz zwischen Ankündigungen
und Taten gibt.
Man will hier nichts ändern und versucht stattdessen
Anderen (Ausländern) die Schuld in die Schuhe zu schieben.
Natürlich gibt es auch heute noch viele Thai die sich positiv
gegenüber Farang verhalten.
Aber die sind nicht diejenigen die hier die Macht und Einfluss haben.
Ich spreche und verstehe selbst ganz gut Thai und verhalte mich
auch hier immer entsprechend.
Trotzdem habe ich in den letzten Jahren zuviele negative
Erfahrungen hier gemacht.
Und meine Thai Frau hätte sich nicht vorstellen können
jemals ihr Heimatland zu verlassen.
Jetzt will sie noch mehr hier weg als ich!

Das Problem in Thailand ist, dass man hier einen grossen
wirtschaftlichen Erfolg erreicht hat
und man diesen jetzt nicht erhalten kann.
Weil dieser grosse Erfolg ausschliesslich durch Ausländer
(meist Japaner) und einige wirkliche “Unternehmer”
geschaffen wurde und durch Ausbeutung von Land,Natur
und Menschen generiert wurde.
Dies geht heute nicht mehr!
Deshalb phantasieren sie Thailand 4.0 weil sie kein
Thailand 1.0 managen können.
Ich bin fast 43 Jahre im Management von einigen sehr
unterschiedlichen internationalen Unternehmen
tätig gewesen (davon 23Jahre in japanischen)
und kann Management Leistungen deshalb
ganz gut beurteilen.
Das Thai Management (nicht nur das staatliche
sondern auch das private) ist einfach nicht
zukunftstauglich weil man garnichts umsetzen kann.
Man versucht verzweifelt abzukupfern und versteht
überhaupt nicht worum es geht.
Deshalb sucht man verzweifelt nach irgendwelchen
Betrügereien um irgendwie Geld hereinzubekommen.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

Der Sozial-Jango
Gast
Der Sozial-Jango
13. Januar 2017 8:53 am

emi_rambus: Es ist mir zu doof zu so einer haltlosen Anschuldigung etwas zu sagen!!!

Sorry, so eine Antwort kann nur von einem Beamten kommen oder einem Beamten im Ruhestand!

Das ist auch der Grund, warum Sie – Mr. EMI – mir weiß machen wollten, dass ein Arbeiter in Deutschland nach 35 Arbeitsjahren mehr als 600-700 Euro Rente erhält!

Die Realität ist eine andere und kann im Internet sofort überprüft werden!

Es ist absurd und total peinlich anzunehmen, dass ein Arbeiter mit seiner Rente MEHR Geld erhalten wird, als Jahrzehnte mit seinem Billig-Lohn! Denn Armuts-Lohn bedeutet auch Armuts-Rente!

Was glauben Sie, warum wir im feinen Deutschland 65 bis über 70 jährige haben, die immer noch arbeiten müssen, trotz ihrer “tollen” Rente! ?

Jean/CH
Gast
Jean/CH
13. Januar 2017 8:37 am

Mr. STIN, den wunderschönen Tag mit all den netten Menschen im Kaffee-Haus, Bank und weiss ich noch, den bodenlosen Wai’s mag ich Ihnen von Herzen gönnen!!! Ihre
grenzenlose Bewunderung und “Liebe” zu diesem Land , die Bereitschaft alles in den schönsten Farben erscheinen zu lassen ist geradezu grandios, oder könnte man es vielleicht Fanatismus nennen ? A propo Moral, für mich in diesem Land ein Wort mit Seltenheitswert !! Wer zum Teufel soll den diesen Jugendlichen Moral beibringen, ich kann mir beim besten Willen keine einzige Instidution vorstellen; Lehrer,Polizei, Eltern, Politiker ; KEINE !! Natürlich gibt es in diesem Land viele, ja sehr viele “Moralisten” nur was die von sich geben, hat mit Moral im eigentlichen Sinn nichts aber auch gar nichts zu tun !!
Solange sich diese Menschen tag täglich von genau dieser Spezies, die Moral lehren wollen, brandschwarz anlügen lassen ( evtl. müssen) kann man die Moral ruhig vergessen! Was dieser Jugend wichtig ist, wurde oben bereits beschreiben, alles ausser Moral! Macht ja gar nichts, der Moralwächter der Nation wird das schon richten. In 3 Monaten tragen alle Helm, alle haben einen Fahrausweis, keiner setzt sich besoffen in ein Fahrzeug, alle Van haben GPS etc. etc. Er wird noch schönere und eindrucksvollere Lieder komponieren, die dann vermutlich stündlich im TV abgespielt werden, sein Traum von einer friedvollen Nation geht in Erfüllung !
Doch allein mir fehlt der Glaube !
Gruss aus dem Isaan
Jean/CH

emi_rambus
Gast
emi_rambus
13. Januar 2017 5:02 am

Der Sozial-Jango: berndgrimm: Er will keine Fragen und keine Realitaet.
Er lebt lieber in seiner eigenen Traumwelt
und tut garnix,
wie die meisten Thai!

Wenn so ein gemütliches und luxuriöses Leben vom Staat finanziert und gefördert wird, muss man auch nichts mehr leisten oder mehr bewegen!

Da sind unsere verantwortlichen Staatsdiener in D.A.CH. nicht anders!

Die wollen auch alle eine ruhige Kugel schieben, sich mit nixxx großartig beschäftigen, keine Verantwortung übernehmen und dabei sich auch noch von den Steuerzahlern die Taschen voll machen lassen!

Es ist mir zu doof zu so einer haltlosen Anschuldigung etwas zu sagen!!! Ich denke das ist auch in A.CH. so!
Grundsaetzlich kommen solche Sprueche von denen, die sofort nach Regelungen durch den Staat schreien und gar nicht zwischen Angestellten und Beamten unterscheiden koennen.
Also lege ich einfach nur Widerspruch gegen diesen Duennpfiff ein!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2017 2:36 am

The government aims to raise the status of Thailand from a middle-income country to a high-income country in 15 years, Gen Prayut said.

Deshalb wurde der Mindestlohn nach 3 Jahren auch um 5THB erhoeht!
Trotz der negativen Auaswirkungen auf die Wettbewerbsfaehigkei!
Wovon soll sich der Sohn des Chefs demnaechst seinen neuen Lambo,
Maserati oder Mc.Laren finanzieren?

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

Der Sozial-Jango
Gast
Der Sozial-Jango
13. Januar 2017 2:02 am

berndgrimm: Er will keine Fragen und keine Realitaet.
Er lebt lieber in seiner eigenen Traumwelt
und tut garnix,
wie die meisten Thai!

Wenn so ein gemütliches und luxuriöses Leben vom Staat finanziert und gefördert wird, muss man auch nichts mehr leisten oder mehr bewegen!

Da sind unsere verantwortlichen Staatsdiener in D.A.CH. nicht anders!

Die wollen auch alle eine ruhige Kugel schieben, sich mit nixxx großartig beschäftigen, keine Verantwortung übernehmen und dabei sich auch noch von den Steuerzahlern die Taschen voll machen lassen!

  Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2017 1:56 am

exil: Ist der General wirklich so dämlich, oder möchte er einfach nur nicht sehen wie der Großteil seinen Landsleute gestrickt sind? Manche Aussagen kann er nur unter Drogeneinfluss gemacht haben, denn mit der Realität haben diese nicht viel zu tun.

Wer die Realitaet aendern will muss arbeiten. Dies ist fuer einen Edelthai unter
seiner Wuerde.
Deshalb die rosa Hirngespinste und die Erfolgsmaerchen.
Er selber faehrt ja auch nicht mehr ins Ausland.
Noch nicht mal nach Davos!Hoechstens China!
Er will keine Fragen und keine Realitaet.
Er lebt lieber in seiner eigenen Traumwelt
und tut garnix,
wie die meisten Thai!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
13. Januar 2017 2:00 am
Reply to  berndgrimm

Diese Militaerregierung bringt nichts mehr!
Die muss man abschreiben.
Aber viel schlimmer ist dass sie unter allen
Umstaenden verhindern wollen dass auf
diese untaetige Militaerdiktatur der grossen
leeren Worte eine Zivilregierung folgt
die irgendetwas Positives hier bewirken kann!

Der Sozial-Jango
Gast
Der Sozial-Jango
13. Januar 2017 12:03 am

exil: 1.) Das Problem ist doch, dass selbst die Thailändische Geschichtsschreibung nicht der Wahrheit entspricht. Die Thais haben alles so hingedreht wie es für sie am besten aussieht. Die eigene Geschichte aufzuarbeiten und zu hinterfragen ist mit Sicherheit verboten.

2.) Die Thailändischen Jugendlichen interessieren sich überhaupt nicht für Geschichte oder Geographie, wichtiger ist das Telefon, die Frisur oder das auffrisierte Motorrad. Für die Notgeilen Jugendlichen Obermachos auch noch das weibliche Geschlecht, aber dann ist schon ende der Fahnenstange.

Ist der General wirklich so dämlich, oder möchte er einfach nur nicht sehen wie der Großteil seinen Landsleute gestrickt sind? Manche Aussagen kann er nur unter Drogeneinfluss gemacht haben, denn mit der Realität haben diese nicht viel zu tun.

Mr. EXIL,

jede Ihrer Zeile entspricht der absoluten Realität!

Könnten Sie vielleicht unserem Mr. STIN Nachhilfeunterricht geben?

Insbesondere Punk 1. ist von kolossaler Bedeutung, denn dadurch wird den Kindern und der Jugend beharrlich vermittelt, dass sie ein mächtiges Volk von Gewinnern, Tapferkeits-Menschen und epochaler Welt-Veränderer waren und sind.

Die Wirklichkeit ist eklatant-erweise ganz genau anders herum!!!

Aber sicher wird das unser TH-fanatischer Mr. STIN mal wieder anders sehen!

Ich bin sicher, dass die Menschen in Nigeria, Simbabwe, Eritrea und anderen Ongo-Bongo-Ländern ein ähnliches Bild von sich und ihrem Land haben! Das ist übrigens auch der Grund, warum diese Menschen in West-Europa, wenn sie dort Asyl erhalten, mit brachialen Gewaltexzessen auf Kritik der Einheimischen reagieren und selbst vor Mord und Totschlag nicht zurückschrecken, um ihr “GESICHT” zu wahren!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Januar 2017 11:53 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: weiss zwar nicht genau, was du meinst – aber was Schulen betrifft, geben wir Ratschläge an Kunden meist umsonst.

Und ihr bekommt keine Praemie dafuer von der Schule?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Das waere dann in Aufsatzform? WO sollen die das Lernen?

in den Privatschulen machen die Schüler Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten aus der Geschichte.

Deine ewige Werbung fuer die Privatschulen, kannst du dir wo hinschmieren, die scheinen es bitter noetig zu haben!
Prayut hat nichts von Privatschulen gesagt!

nein, aber staatliche Schulen übernehmen recht oft was von den Privatschulen, wie auch das EP Programm.

Wo hatten denn “DIE” Privatschulen das EP her. Warum haben sie es nicht mehr??

Ethik kann man nicht befehlen oder mit einem Lichtschalter aktivieren. In einer Gesellschaft, wo ueber 60% mit Korruption leben kann , sowieso nicht.
Das faengt eigentlich mit einer guten, fuer alle gleichen Schulausbildung an!!! Wo es nicht nur erlaubt ist, sondern wo die Schueler es sogar gelernt haben, etwas zu hinterfragen!!
Auch Kinder die Angst anerzogen bekommen, haben eine schlechte Startposition!

Der Sozial-Jango
Gast
Der Sozial-Jango
12. Januar 2017 11:43 pm

STIN: ein Taschenrechner hilft auch beim rechnen, sollen die Kinder nun auf Mathematik verzichten?

Sorry, aber die netten Leut’ verweigern sich seit Einführung der Taschenrechner grundsätzlich dem Erlernen und dem logische Denken der Mathematik!

Und das fängt nicht erst bei der Mathematik an und hört nicht dort auf!!!

Selbst 50 Baht + 25 Baht und 25 Baht = können die im Supermarkt nicht im Kopf ausrechnen!

Wir hatten uns schon damals gefragt, warum die für so eine peinliche Hilfsschüler-Aktion ihr Gesicht nicht verlieren, …. da sagte mir einst ein Freund:

“Glaubst Du ernsthaft, dass sich in Deutschland ein ehemaliger Hilfsschüler und heutiger Karrenschieber dafür schämt, dass er selbst das kleine 1 x 1 nicht beherrscht?”

Nein, sagte ich….

Dann weißt Du jetzt, wie die hier denken und was den Leuten eigentlich erstrebenswert erscheint, was sie überhaupt nicht interessiert und was sie nicht lernen wollen.

  Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

exil
Gast
exil
12. Januar 2017 6:41 pm

berndgrimm:
Kinder lernen von den Erwachsenen!
Wenn also der Herr Militaerdiktator will dass die Kinder nicht
nur zu luegen,zu betruegen und vor Arbeit und Verantwortung
davonzulaufen lernen so muss er der dies koennte mit gutem
Beispiel vorangehen und seinen eigenen Laden ausmisten.
Inklusive dieser formidablen „Polizei“!

Was sollen die Kids den Auslaendern erklaeren?
Jeder der hier laengere Zeit lebt weiss (oder koennte wissen)
was hier laeuft!
Wieder nur sinnlose salbungsvolle Worte die von der Thai
Realitaet ablenken sollen!
Was Somchai nicht lernt lernt Somchai Junior nimmermehr!

1.) Das Problem ist doch, dass selbst die Thailändische Geschichtsschreibung nicht der Wahrheit entspricht. Die Thais haben alles so hingedreht wie es für sie am besten aussieht. Die eigene Geschichte aufzuarbeiten und zu hinterfragen ist mit Sicherheit verboten.

2.) Die Thailändischen Jugendlichen interessieren sich überhaupt nicht für Geschichte oder Geographie, wichtiger ist das Telefon, die Frisur oder das auffrisierte Motorrad. Für die Notgeilen Jugendlichen Obermachos auch noch das weibliche Geschlecht, aber dann ist schon ende der Fahnenstange.

Ist der General wirklich so dämlich, oder möchte er einfach nur nicht sehen wie der Großteil seinen Landsleute gestrickt sind? Manche Aussagen kann er nur unter Drogeneinfluss gemacht haben, denn mit der Realität haben diese nicht viel zu tun.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Januar 2017 3:50 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es wird keine 2 Tage dauern und es gibt Vorbereitungskurse fuer diesen ‚esthics-Test‘. Wer wird den wohl verschachern??

das werden keine Aufnahmetests, o. dgl. nur einfach Tests. Da wird keiner Vorbereitungskurse eanbieten. DAs macht man nur für wichtige Abschlusstests
oder UNI-Aufnahme-Tests.

555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das waere dann in Aufsatzform? WO sollen die das Lernen?

in den Privatschulen machen die Schüler Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten aus der Geschichte.

Deine ewige Werbung fuer die Privatschulen, kannst du dir wo hinschmieren, die scheinen es bitter noetig zu haben!
Prayut hat nichts von Privatschulen gesagt! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit einem guten ReiseFuehrer + Wikipedia weiss der Urlauber mehr, als die Kinder jemals auswendiglernen koennen!

ein Taschenrechner hilft auch beim rechnen, sollen die Kinder nun auf Mathematik verzichten?

Wie bitte?? Nimmst du wieder Drogen zum Alk? I no have understand!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das muessen die dann also auch noch auf Englisch auswendiglernen?!

nein, in den oberen Jahrgängen müssen die das in Prvatschulen dann in eigenen Worten in Englisch nacherzählen.
Daher hab ich ja unsere Kids auf PS geschickt, das läuft dort sehr gut.

Was kannst du fuer so zwei Saetze abrechnen!? Geht das alles ueber einen Topf oder wird das bathweise abgerechnet? Das wird ja von den Verwaltungskosten aufgefressen! 🙄

berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. Januar 2017 12:12 pm

Kinder lernen von den Erwachsenen!
Wenn also der Herr Militaerdiktator will dass die Kinder nicht
nur zu luegen,zu betruegen und vor Arbeit und Verantwortung
davonzulaufen lernen so muss er der dies koennte mit gutem
Beispiel vorangehen und seinen eigenen Laden ausmisten.
Inklusive dieser formidablen “Polizei”!

Was sollen die Kids den Auslaendern erklaeren?
Jeder der hier laengere Zeit lebt weiss (oder koennte wissen)
was hier laeuft!
Wieder nur sinnlose salbungsvolle Worte die von der Thai
Realitaet ablenken sollen!
Was Somchai nicht lernt lernt Somchai Junior nimmermehr!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
12. Januar 2017 9:14 am

emi_rambus: Alles, nur das nicht!

PM wants ethics test for students
http://www.bangkokpost.com/news/general/1178533/pm-wants-ethics-test-for-students

Es wird keine 2 Tage dauern und es gibt Vorbereitungskurse fuer diesen ‚esthics-Test‘. Wer wird den wohl verschachern??
Dann koennen sich die Reichen den Vorbereitungskurs leisten und die Kinder der Armen werden als unethisch abgestempelt.
Es ist nichts einfacher, als bei einem E-Q-Test zu bescheissen, insbesondere von denen mit einem schlechten EQ.
Ich gehe sogar so weit und sage, Kinder werden alle mehr oder weniger als kleine Egoisten geboren. Oder noch weiter, bereits waehrend der Schwangerschaft, nehmen sie sich alles was sie brauchen und wenn die Mutter an Knochenschwund leidet, ihr die Zaehne ausfallen, das Kind ist immer bestens versorgt. Genau das will die Natur so!
Ethik hat aber nichts mit Natur zu tun!
Ich denke , Ethik kommt von Erziehung, aber noch viel mehr von Selbsterkenntnis!
Jemand der als Kind verzogen wurde, hat aber trotzdem die Chance den richtigen Weg zu finden, vielleicht muss man sogar eine Zeitlang etwas vom Weg abweichen, um den Richtigen zu erkennen.
Auch Buddha wurde nicht so geboren!! Er brauchte seinen Weg um an sein Ziel zu gelangen.
Mit einem Multiple Choice Test, wo die Antworten vorgegeben sind und man die richtigen Antworten auswendiglernen kann, wird man keine Wahrheit erzielen.
Bleibt nur die Frage, wer an dem Test das grosse Geld verdient! WER verdient denn an all den anderen Tests?

Zudem soll sich jeder Schüler regelmäßig schriftlich über thailändische Geschichte äußern.

Das waere dann in Aufsatzform? WO sollen die das Lernen?
Das lernen die in den NachhilfeSchulen auswendig, also auch wieder nur die reichen!
Mit einem guten ReiseFuehrer + Wikipedia weiss der Urlauber mehr, als die Kinder jemals auswendiglernen koennen!

Weiterhin sollten Schüler mehr über die Geschichte ihres eigenen Landes erfahren, damit sie diese Ausländern erklären können, wenn sie danach gefragt werden, so der Wunsch des Generals.

Das muessen die dann also auch noch auf Englisch auswendiglernen?!