Bei Krankentransporten sterben 20% wegen Verkehrsstau

Rund 20 Prozent der Patienten, die mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht werden, sterben auf dem Weg ins Krankenhaus, weil die Ambulanzen im Stau stecken bleiben.

Das erklärte Herr Anucha Sethasathian vom Nationalen Institut für Notfallmedizin (NIEM) vor den Medien.

Für die  Bestätigung für seine Erklärung bezog sich Anucha auf ein in sozialen Netzwerken kursierendes Video, in dem deutlich zu sehen ist, wie ein Pick-up in Chiang Mai sich weigert, einem Krankenwagen den Weg frei zu machen.

Herr Anucha schätzte die Anzahl der Patienten, die aus solchen Gründen im Krankenwagen auf dem Weg ins Krankenhaus versterben auf 20 Prozent. Es käme sehr oft vor, das andere Verkehrsteilnehmer den Weg für eine Ambulanz nicht freigeben.

Herr Anucha betonte auch, dass jede Sekunde über Leben und Tod entscheiden könnte. Aus diesem Grunde müssten Verkehrsteilnehmer lernen, den Weg sofort freizugeben, wenn sie eine Ambulanz sehen.

STIN fordert daher die Regierung auf, dies im Fahrschulunterricht ebenfalls in den Lehrplan mit aufzunehmen, damit die Fahrschüler, wenn sie später auf der Strasse fahren –
lernen, Rettungsdiensten den Weg freizumachen. Dies kann auch im Erste Hilfe Kurs – der ab 2018 ebenfalls Pflicht wird – eingegliedert werden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

45 Antworten zu Bei Krankentransporten sterben 20% wegen Verkehrsstau

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Was soll das? Was hat DAS mit dem Thema zu tun?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,
    Fuer mich sind das alte Bilder!!! Das ist ziemlich sicher die Warteschlange vor der Roentgenabteilung!
    Das gibt es aber heute so nicht mehr, seit es die vernetzten digitalen Geraete gibt.
    Wurde von mir schon ausfuehrlich berichtet!

    Das sind Transportliegen, wie Rollstuehle nur fuer liegenden Transport!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: http://i652.photobucket.com/albums/uu248/mfritz31/2017-01-16%2010.19.27_zpsrcqvw0p9.jpg

    Trotzdem gehe ich davon aus, in der Region ChiangMai-ChiangRai sind auch sehr viele Farangs von DengueFieber betroffen. Das Problem ist da nicht unbedingt die Krankheit, sondern der Mangel an geeignetem*/ unbedenklichen* Blut!!!! Deswegen empfehlen Fachleute eine Eigenblutspende! Das gilt insbesondere fuer Urlauber >70 Jahre!
    Wird es im Urlaub nicht gebraucht, geht es als normale Blutspende in die StaatsKHs. Die PKHs lassen sich das vermutlich sehr teuer bezahlen.

    *aehnlich bei den Fahrlehrern

    • STIN STIN sagt:

      Was soll das? Was hat DAS mit dem Thema zu tun?

      STIN,
      Fuer mich sind das alte Bilder!!! Das ist ziemlich sicher die Warteschlange vor der Roentgenabteilung!
      Das gibt es aber heute so nicht mehr, seit es die vernetzten digitalen Geraete gibt.
      Wurde von mir schon ausfuehrlich berichtet!

      Das sind Transportliegen, wie Rollstuehle nur fuer liegenden Transport!

      sind ungefähr eine Woche alt. Hier bei uns das gleiche – kann man täglich sehen.

      Das gibt es aber heute so nicht mehr, seit es die vernetzten digitalen Geraete gibt.
      Wurde von mir schon ausfuehrlich berichtet!

      nein, ist nicht Warteschlange für den Röntgen – es gibt kaum Röntgen in den KHs. Zu teuer…..
      Das sind Patienten die dort auch übernachten müssen. Oftmals nur eine Matte am Boden.

      Du hast vermutlich mal ein KH gesehen, das nicht zu den hoch verschuldeten gehört, sollen ungefähr 300-400 KHs sein, die anderen 400-500 KHs
      sind hoch verschuldet. Die röntgen nicht und haben auch keine neuen Röntgen-Geräte.

      Wird es im Urlaub nicht gebraucht, geht es als normale Blutspende in die StaatsKHs. Die PKHs lassen sich das vermutlich sehr teuer bezahlen.

      nein, wird meist nicht in den PKHs gespendet, sondern beim Roten Kreuz und die verteilen das.
      PKHs machen ab und zu auch Aufrufe – aber alles gratis, die zahlen also auch dem Spender nichts, wie das tw. in DACH üblich ist.

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nicht nur das, die “Werbung”ist auch nicht umsonst und das Sponsering schlaegt auch zu Buche!
    Von den echten Steuern will ich gar nicht erst anfangen! 555555

    eine gute Fahrschule wird keine Werbung benötigen. Das passiert dann durch Mundpropaganda, über Foren usw.

    Wie bezeichnest du die Links der Fahrschulen, die du hier staendig postest??? 55555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

    ja, das ist durchaus möglich. Wäre gar nicht schlecht. Wenn man dann mit dem Auto ev. Geld verdienen kann, ist der Kredit in kurzer Zeit wieder
    abbezahlt. Gibt es in DACH auch.

    http://www.fahrschulfinanzierung.de/

    Armes Deutschland! In TH liegt die die ProKopfverschuldung schon bei 250.000TB.

    da kommt es dann auf die 5.000 oder später 10.000 Baht auch nicht mehr drauf an. Rettet vll sogar sein Leben.
    Ich gehe auch davon aus, das viele Transportunternehmen in Zukunft dann nur mehr Fahrer einstellen, die ihren FS über Fahrschule
    erhalten haben. Wir überlegen ebenfalls, hier tätig zu werden. Wir haben nun mehrere MiniVan Fahrer, die für uns fahren, wenn wir
    Touren machen. Das wird dann ab 2018 dann wohl so aussehen – das wir nun mehr solche Van-Fahrer beauftragen – die Fahrschule/Van-Fahrtraining
    vorweisen können. Wenn dann mal was passieren sollte, dann kann man zumindest erklären, das der Fahrer alle Schulungen, die es gibt – absolviert hat und
    sein Führerschein nicht durch Reisfeld-Training oder gekauft hat.

    Schwurbel, Schwurbel, Blah, Blah Blah!!
    Ihr wuerdet sicher auch den Fuehrerschein des Krankenwagenfahrers kontrollieren, und auf den naechsten warten, wenn der nicht in einer Fahrschule war.
    555555555555555555555555555555
    Hier geht es um Krankentransporte, und ihr Muellt wieder zu mit diesem OT!!!

    emi_rambus: STIN: nein, so wie du das schilderst, wart ihr rückständig und man hat euch nun angepasst. So wird es bei uns hier schon
    jahrzehntelang gemacht.

    Hier kommt der Rettungswagen bei Unfall mit Blaulicht angerast. Immer ein Notarzt dabei, der sofort guckt, was er
    vor Abtransport noch an der Unfallstelle machen kann. Das ist hier normal.

    Dann war das bei euch schlecht organisiert und es hat Beschwerden gegeben, danach hat man dann reagiert.
    Weil bevor es keine Beschwerden gibt, passiert in TH i.d.R. nix.

    Dem ist hier nicht so! Es rueckt nur EIN Notarztwagen aus, aber mehrere Rettungswagen(bei Bedarf). Vielleicht ist das ja der Grund, warum es hier an den heissen Tagen KEINEN VerkehrsToten gab in ChiangMai aber viele.
    Ich denke, es ist nicht moeglich ueberall und fuer jeden Verletzten einen Notarztwagen zu schicken. DIe, die transportfaehig sind (nach erste Hilfe Versorgung) brauchen keinen Notarzt. DAS entscheidet, denke ich die Einsatzzentrale.
    Wenn das bei euch schon immer so ist und dann in ganz TH auch verstehe ich deinen Artikel irgendwie nicht!
    Normales Geschwurbel????

    Zurueck zum Thema!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Nicht nur das, die “Werbung”ist auch nicht umsonst und das Sponsering schlaegt auch zu Buche!
      Von den echten Steuern will ich gar nicht erst anfangen! 555555

      eine gute Fahrschule wird keine Werbung benötigen. Das passiert dann durch Mundpropaganda, über Foren usw.

      Wie bezeichnest du die Links der Fahrschulen, die du hier staendig postest??? 55555

      Pantip ist das grösste Forum Thailands, wo sich die Thais austauschen. Da geht es schon seit einiger Zeit los, mit
      Fahrschulempfehlungen. Die eine findet die gut, die andere wiederum die. Das ist alles kostenlose Mundpropaganda.
      Wie halt auch bei unseren Firmen.

      https://pantip.com/topic/35578703

      Pantip ist voll mit Fahrschul-Mundpropaganda. D.h. das läuft schon rund.

      Universitäten helfen auch landesweit viele mit. Die habe ich noch gar nicht berücksichtigt, weil die machen nur Theorie-Ausbildung.

      http://www.dusit.ac.th/2016/264401.html

      Schwurbel, Schwurbel, Blah, Blah Blah!!
      Ihr wuerdet sicher auch den Fuehrerschein des Krankenwagenfahrers kontrollieren, und auf den naechsten warten, wenn der nicht in einer Fahrschule war.

      nein, gar nicht erst einstellen. Das kommt sowieso. Lass mal 2021 kommen, dann haben die meisten
      Thais, die dann 3 Jahre den FS haben, schon Fahrschule und es gibt dann genug Auswahl, das man Fahrer einstellen kann, die 3 Jahre Praxis haben und
      auch Fahrschule. Wir gehen da voran, kein Van-Fahrer mehr, ohne Fahrschule. Das sind wir unseren Kunden schuldig.

      Schwurbel, Schwurbel, Blah, Blah Blah!!
      Ihr wuerdet sicher auch den Fuehrerschein des Krankenwagenfahrers kontrollieren, und auf den naechsten warten, wenn der nicht in einer Fahrschule war.
      555555555555555555555555555555
      Hier geht es um Krankentransporte, und ihr Muellt wieder zu mit diesem OT!!!

      richtig, daher kein Kommentar mehr dazu und auch die anderen Antworten nur mehr ganz kurz.
      Nach einem Link, bekommst du keinen 2. mehr. Merken oder nicht glauben.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im Raum geht alles nur noch online, auch die Ueberwachung in BKK, DIE gibt am Besten auch die Fragen ein, oder aber durch das Programm. Ansonsten gibt es dann einen Stoersender. Fertig!!

    mein lieber Buddha….. Die Stasi lässt grüssen.

    Danke nein! Ungenutzt zurueck! Sie haben jedes Jahr der Eloka Gruesse zu Weihnachten geschickt mit allen PersonenDaten. Sind heute noch in der 2.+3. Generation als Datensammler , heute natuerlich im Netz, unterwegs. 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

    nein, dafür gibt es ja die Garantie. Solange Gratis-Ausbildung, bis man die Prüfung schafft.

    Und was wird die Garantie mal kosten? Nein ich meine nicht die “Garantie” in der Einfuehrungsphase!

    für jene, die länger benötigen, soll es ruhig mehr kosten. Ist ja bei uns auch der Fall.
    Fällt man durch, kann man in 14 Tagen wieder antreten, bneötigt weitere Stunden und muss zahlen.
    Schaff ich auf der UNI ein Semester nicht, wird es für mich ebenso teurer usw.

    Natürlich wird es irgendwann dann teurer werden. Bis 10.000 ist noch Luft drin. Das wäre dann ein Monatslohn, wie in Deutschland auch.
    Dann wäre das korrekt. Die Fahrschulen müssen ja auch von was leben.

    Nicht nur das, die “Werbung”ist auch nicht umsonst und das Sponsering schlaegt auch zu Buche! Von den echten Steuern will ich gar nicht erst anfangen! 555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

    ja, das ist durchaus möglich. Wäre gar nicht schlecht. Wenn man dann mit dem Auto ev. Geld verdienen kann, ist der Kredit in kurzer Zeit wieder
    abbezahlt. Gibt es in DACH auch.

    http://www.fahrschulfinanzierung.de/

    Armes Deutschland! In TH liegt die die ProKopfverschuldung schon bei >250.000TB.
    Bieten die dann fuer den Fuehrerschein ein Umschuldung an. Was nehmen die fuer Sicherheiten?
    Kann man da auch schon die Toechter angeben?? 😥

    emi_rambus: STIN: Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

    nein, dafür gibt es ja die Garantie. Solange Gratis-Ausbildung, bis man die Prüfung schafft.

    Und was wird die Garantie mal kosten? Nein ich meine nicht die „Garantie“ in der Einfuehrungsphase! 🙄

    STIN: Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.

    wie schon erwähnt, wenn man alle schmieren muss, kostet der FS zigtausende Baht. Das haben die Ärmeren nicht.

    DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

    Blieb da wieder was im Filter haengen? Das wurde aber eigentlich nicht beantwortet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: für jene, die länger benötigen, soll es ruhig mehr kosten. Ist ja bei uns auch der Fall.
    Fällt man durch, kann man in 14 Tagen wieder antreten, bneötigt weitere Stunden und muss zahlen.
    Schaff ich auf der UNI ein Semester nicht, wird es für mich ebenso teurer usw.

    Natürlich wird es irgendwann dann teurer werden. Bis 10.000 ist noch Luft drin. Das wäre dann ein Monatslohn, wie in Deutschland auch.
    Dann wäre das korrekt. Die Fahrschulen müssen ja auch von was leben.

    Also ist die “Garantie” doch nicht umsonst!! 555555555555555
    “Tausenfach” ist gut, wenn man ueberlegt, was der Schein bei der DLT kostet und das kommt ja such weiterhin zu den Fahrschulkosten dazu, weil die Fuehrerscheinausstellung bleibt ja wohl bei der LT?
    Warum macht man das nicht ueber die Amphoer, wo es auch die ID gibt??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WIE BITTE!?? In Deutsch oder was?

    Englisch.

    Was soll jetzt das? Es ging um Auslaender die kein Englisch koennen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Im Raum geht alles nur noch online, auch die Ueberwachung in BKK, DIE gibt am Besten auch die Fragen ein, oder aber durch das Programm. Ansonsten gibt es dann einen Stoersender. Fertig!!

    mein lieber Buddha….. Die Stasi lässt grüssen.

    Schoenen Gruss zurueck, auch an die IMs

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre?

    nein, max 3 Monate in TH. Deutschland hat zwar recht lange, aber Österreich und andere Länder schaffen das in 3-4 Monaten, je nach Klasse.

    Aber niemals Theorie +Praxis!! Wobei von eurem Chaos”Konzept” her brauchen die viel Praxis! Was die in D in 6 Monaten machen, braucht dann bei der Learning by doing FahrlehrerAusbildung 10 Monate und 500.000TB! Ohne Verdienstausfall!

    doch, in A mit Theorie und Praxis, 3-4 Monate. So etwa dauert es in TH auch.
    Hab nix gehört, das die Fahrlehrer in Österreich schlechter wären, als die in D.

    Ich wusste gar nicht, die haben in A eigene Fahrschulen und Fahrlehrer und eigene Gesetze?!?Fuer TH, wo nach euren Aussagen keiner geeignet ist, um nach §57 zu schulen, reichen 3 Monate niemals aus! Ansonsten siehe in den Nicht-OT-Beitraegen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein paar Tausend reichen. Da der FS nun Geld kosten wird, werden nicht mehr soviele
    den FS holen und zuhause in die Schublade legen. Nur mehr jene, die ihn benötigen. Das werden von einer Million
    vielleicht 200-250.000 sein. Der Rest wird keinen FS mehr machen.

    Was fuer eine ANmassung! Was fuer ein ArmutsZeugnis! Aber das ist ja wohl die Absicht, das der Reform in die Schuhe zu schieben.
    Das reicht zu dem OT!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du hast keine Ahnung, wieviele Studenten hier in CM Taxifahren, weil sie
    nur Tamada-Uni haben und keinen Job finden. Die hätten dann einen besseren Job, als mit dem Taxi.

    Da verwechselst du wieder was!!! Studenten fahren Taxi um sich ihr Studium zu finanzieren!!!
    Unabhaengig von dem ganzen OT:

    emi_rambus: Dem ist hier nicht so! Es rueckt nur EIN Notarztwagen aus, aber mehrere Rettungswagen(bei Bedarf). Vielleicht ist das ja der Grund, warum es hier an den heissen Tagen KEINEN VerkehrsToten gab in ChiangMai aber viele.
    Ich denke, es ist nicht moeglich ueberall und fuer jeden Verletzten einen Notarztwagen zu schicken. DIe, die transportfaehig sind (nach erste Hilfe Versorgung) brauchen keinen Notarzt. DAS entscheidet, denke ich die Einsatzzentrale.
    Wenn das bei euch schon immer so ist und dann in ganz TH auch verstehe ich deinen Artikel irgendwie nicht!
    Normales Geschwurbel????

    Haste wieder “uebersehen”?

    • STIN STIN sagt:

      Nicht nur das, die “Werbung”ist auch nicht umsonst und das Sponsering schlaegt auch zu Buche!
      Von den echten Steuern will ich gar nicht erst anfangen! 555555

      eine gute Fahrschule wird keine Werbung benötigen. Das passiert dann durch Mundpropaganda, über Foren usw.

      STIN: DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

      ja, das ist durchaus möglich. Wäre gar nicht schlecht. Wenn man dann mit dem Auto ev. Geld verdienen kann, ist der Kredit in kurzer Zeit wieder
      abbezahlt. Gibt es in DACH auch.

      http://www.fahrschulfinanzierung.de/

      Armes Deutschland! In TH liegt die die ProKopfverschuldung schon bei >250.000TB.

      da kommt es dann auf die 5.000 oder später 10.000 Baht auch nicht mehr drauf an. Rettet vll sogar sein Leben.
      Ich gehe auch davon aus, das viele Transportunternehmen in Zukunft dann nur mehr Fahrer einstellen, die ihren FS über Fahrschule
      erhalten haben. Wir überlegen ebenfalls, hier tätig zu werden. Wir haben nun mehrere MiniVan Fahrer, die für uns fahren, wenn wir
      Touren machen. Das wird dann ab 2018 dann wohl so aussehen – das wir nun mehr solche Van-Fahrer beauftragen – die Fahrschule/Van-Fahrtraining
      vorweisen können. Wenn dann mal was passieren sollte, dann kann man zumindest erklären, das der Fahrer alle Schulungen, die es gibt – absolviert hat und
      sein Führerschein nicht durch Reisfeld-Training oder gekauft hat.

      Bieten die dann fuer den Fuehrerschein ein Umschuldung an. Was nehmen die fuer Sicherheiten?
      Kann man da auch schon die Toechter angeben??

      bei 5000 Baht werden die dann halt 12x 500 Baht inkl. Zinsen, monatlich zahlen. Das ist dann ein Wochenende nicht zocken und saufen.
      Das kriegen die schon hin – tut sogar dann der Leber gut, mal ein Wochenende Pause zu machen.

      Kann man da auch schon die Toechter angeben??

      wenn sie ihre Töchter bei 250.000 Baht Kredit nicht angegeben haben, werden sie es wohl bei weiteren 5000 Baht auch nicht tun.
      Aber warum nur Töchter…..? Meinem Schwager zahlt der Sohn aus Deutschland nun die Schulden ab. Der ging über ein Studienprogramm
      nach Deutschland, kam nicht mehr zurück – hat dort eine Frau kennengelernt und lebt nun in Deutschland und arbeitet auch da.
      Der zahlt wohl nun seinen Studienaufenthalt zurück und die Schulden der Eltern.

      Also ist die “Garantie” doch nicht umsonst!! 555555555555555

      bis jetzt schon. Aber ich kann mir vorstellen, wenn Massen die Garantie benutzen müssen, um den FS zu schaffen, wird es sicher
      irgendwann eine Preiserhöhung geben. Vll dann auf 6000 Baht. Alles wird teurer, sicher irgendwann FS auch.
      Momentan gibt es bei der Theorie alleine wohl ein Limit von Prayuth. 500 Baht, mehr darf der Theorieunterricht samt Prüfung nicht
      kosten.

      “Tausenfach” ist gut, wenn man ueberlegt, was der Schein bei der DLT kostet und das kommt ja such weiterhin zu den Fahrschulkosten dazu, weil die Fuehrerscheinausstellung bleibt ja wohl bei der LT?
      Warum macht man das nicht ueber die Amphoer, wo es auch die ID gibt??

      Billig ist nicht immer gut. Trauerfeiern für die toten Verkehrsopfer kosten auch Geld, mehr als jeder Führerschein.
      Ja, Amphoe könnte das auch machen. Aber dann könnte man DLT fast ganz zusperren.

      Ich wusste gar nicht, die haben in A eigene Fahrschulen und Fahrlehrer und eigene Gesetze?!?

      natürlich hat A Fahrschulen, Fahrlehrer und eigene Gesetze dazu.

      Fuer TH, wo nach euren Aussagen keiner geeignet ist, um nach §57 zu schulen, reichen 3 Monate niemals aus!

      nein, ein Vater – der schon mehrere Unfälle hinter sich und den FS gekauft hat, ist sicher nicht dazu geeignet, jemanden
      auszubilden. Der wird auch nicht Fahrlehrer.
      In A müssen Fahrlehrer Abitur haben, in TH wohl nicht – aber man hat derart viele Abiturienten, Uni-Abgänger, die arbeitslos sind,
      das man unter denen locker mehrere 1000 Fahrlehrer-Anwärter findet. Denen kann man schon in 3 Monaten das beibringen.
      Toyota schickt seine Fahrlehrer nach Japan. ALso erstmal 3 Monate Grundausbildung, danach Fahrlehrer auf Probe und nach
      einem Jahr nochmals 3 Monate Nachschulung. Das sollte ein Abiturient, Akademiker eigentlich schaffen. Ansonsten: good bye… – der nächste bitte.

      STIN: Ein paar Tausend reichen. Da der FS nun Geld kosten wird, werden nicht mehr soviele
      den FS holen und zuhause in die Schublade legen. Nur mehr jene, die ihn benötigen. Das werden von einer Million
      vielleicht 200-250.000 sein. Der Rest wird keinen FS mehr machen.

      Was fuer eine ANmassung! Was fuer ein ArmutsZeugnis! Aber das ist ja wohl die Absicht, das der Reform in die Schuhe zu schieben.
      Das reicht zu dem OT!

      sieht in D nicht anders aus. Wer macht denn heute noch mit 18 den FS, obwohl er ihn gar nicht benötigt.
      Das kommt erst später, wenn die Jugendlichen Geld verdienen. Dann sparen sie auf den FS. So wird es halt auch in TH ablaufen.
      Man kann nicht FS verteilen, ohne Überprüfung – weil einem die Armen leid tun. Genau diese Armen, sterben dann auf der
      Strasse, weil sie nicht fahren können. Das ist unverantwortlich.

      STIN: Du hast keine Ahnung, wieviele Studenten hier in CM Taxifahren, weil sie
      nur Tamada-Uni haben und keinen Job finden. Die hätten dann einen besseren Job, als mit dem Taxi.

      Da verwechselst du wieder was!!! Studenten fahren Taxi um sich ihr Studium zu finanzieren!!!
      Unabhaengig von dem ganzen OT:

      nein, fertige Studenten von der Tamada-Uni Maejo.
      7/11 arbeitet einer, Neffe hat bei Orient-Air gejobbt, für 10.000 Baht. Einige machen Tourguide, wenn sie Englisch können, andere
      wiederum sitzen bei BIG-C und scannen den ganzen Tag Waren.
      Einen guten Job nach dem Studium findest du nur mit einer guten Universität. Ansonsten nur Billigjobs.

      emi_rambus: Dem ist hier nicht so! Es rueckt nur EIN Notarztwagen aus, aber mehrere Rettungswagen(bei Bedarf). Vielleicht ist das ja der Grund, warum es hier an den heissen Tagen KEINEN VerkehrsToten gab in ChiangMai aber viele.

      CM mehr Verletzte, Tote weniger.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, das machen jetzt schon viele. Viele Fahrschulen bieten diese sog. Führerschein-Garantie gleich
    bei der Anmeldung gratis an.

    Die gab es bei der DLT auch schon!! zuletzt fuer 1.500TB!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

    nein, dafür gibt es ja die Garantie. Solange Gratis-Ausbildung, bis man die Prüfung schafft.

    Und was wird die Garantie mal kosten? Nein ich meine nicht die “Garantie” in der Einfuehrungsphase! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.

    wie schon erwähnt, wenn man alle schmieren muss, kostet der FS zigtausende Baht. Das haben die Ärmeren nicht.

    DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und was machen die Farangs die in Englisch Analphabeten sind? ok, wollte dich nicht ueberfordern!!!
    DAS ist auf jeden Fall super. DAS braucht es vorrangig vor der Fahrschulpflicht!!!!!

    die bekommen dann auch die Prüfung vorgelesen.

    gen Kredit an!!
    WIE BITTE!?? In Deutsch oder was?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist auf jeden Fall super. DAS braucht es vorrangig vor der Fahrschulpflicht!!!!!

    DAS ueberseht ihr wieder?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DANN hat auch absolut keiner, ausser dem Pruefungsleiter noch etwas im Pruefungsraum zu suchen! Ist einer auf den Kamera zu sehen, muss ein Protokoll aufgenommen werden, der Mitarbeiter bestraft und die Pruefung wiederholt werden. DANN werden zukuenftig sicher die ehrlichen randalieren, wenn betrogen wird!

    dann geht das über Ohrstöpsel. Willst du nun Ganzkörper-Untersuchungen vor der Prüfung einführen

    🙄 habe ich doch schon erklaert, man ich war Fernmelder. Wir haben (obwohl keine ELOKA; das hat nix mit REFA zu tun) auch gestoert, getaeuscht, abgehoert, … . Heute ist alles viel, viel einfacher. Siehe zum Beispiel Fehlsteuerung von Drohnen im Sektentempel, oder Stoerung von Drogenhaendlern im Knast. Mein Gott, das hatten wir doch schon oefters, warum muss ich das bei jedem Schichtwechsel wieder erklaeren????
    Im Raum geht alles nur noch online, auch die Ueberwachung in BKK, DIE gibt am Besten auch die Fragen ein, oder aber durch das Programm. Ansonsten gibt es dann einen Stoersender. Fertig!!
    Ansonsten, wer von der DLT betruegt, bekommt den Fingernagel entfernt!! Auf Staatskosten im StaatsKH oder fuer Selbstzahler (2,2 Mio TB) im PrivatKH oder 2,5 Mio TB mit Betaeubung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre?

    nein, max 3 Monate in TH. Deutschland hat zwar recht lange, aber Österreich und andere Länder schaffen das in 3-4 Monaten, je nach Klasse.

    Aber niemals Theorie +Praxis!! Wobei von eurem Chaos”Konzept” her brauchen die viel Praxis! Was die in D in 6 Monaten machen, braucht dann bei der Learning by doing FahrlehrerAusbildung >10 Monate und 500.000TB! Ohne Verdienstausfall!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein TaxiFahrer, den ich mit Gott weiss was dazu zwingen muss den Taximeter anzustellen,
    ist ausserdem auch nicht als Fahrlehrer geeignet!

    kommt auf den Taxifahrer drauf an. Wenn der Abitur hat oder sogar Studium, geht das schon.

    Und wo bekommt ihr die anderen 29.998 Fahrlehrer her??? 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WENN ich die Verantwortung fuer dieses Chaos zu tragen haette, waere ich stuendlich vor Ort in den verschiedenen Fahrschulen und WUESSTE, was da abgeht und wuerde ganz sicher nicht auf euer Geschwurbel vertrauen!!! GeSTINne82-89

    ne. kein Chaos – läuft alles besser als erwartet.

    Nee, Schneewittchen, sicher nicht! Wieviel geeignete Fahrlehrer habt ihr denn schon, wenn ihr jetzt auch schon auf Taxifahrer zurueckgreifen muesst??
    555555555555555555555555555555555555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

      nein, dafür gibt es ja die Garantie. Solange Gratis-Ausbildung, bis man die Prüfung schafft.

      Und was wird die Garantie mal kosten? Nein ich meine nicht die “Garantie” in der Einfuehrungsphase!

      für jene, die länger benötigen, soll es ruhig mehr kosten. Ist ja bei uns auch der Fall.
      Fällt man durch, kann man in 14 Tagen wieder antreten, bneötigt weitere Stunden und muss zahlen.
      Schaff ich auf der UNI ein Semester nicht, wird es für mich ebenso teurer usw.

      Natürlich wird es irgendwann dann teurer werden. Bis 10.000 ist noch Luft drin. Das wäre dann ein Monatslohn, wie in Deutschland auch.
      Dann wäre das korrekt. Die Fahrschulen müssen ja auch von was leben.

      STIN: Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.

      wie schon erwähnt, wenn man alle schmieren muss, kostet der FS zigtausende Baht. Das haben die Ärmeren nicht.

      DAS kritisiere ich doch die ganze Zeit!! Ich bin mir absolut sicher, zufaelligerweise bieten die Fahrschulen auch einen zinsunguensti

      ja, das ist durchaus möglich. Wäre gar nicht schlecht. Wenn man dann mit dem Auto ev. Geld verdienen kann, ist der Kredit in kurzer Zeit wieder
      abbezahlt. Gibt es in DACH auch.

      http://www.fahrschulfinanzierung.de/

      WIE BITTE!?? In Deutsch oder was?

      Englisch.

      Im Raum geht alles nur noch online, auch die Ueberwachung in BKK, DIE gibt am Besten auch die Fragen ein, oder aber durch das Programm. Ansonsten gibt es dann einen Stoersender. Fertig!!

      mein lieber Buddha….. Die Stasi lässt grüssen.

      STIN: Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre?

      nein, max 3 Monate in TH. Deutschland hat zwar recht lange, aber Österreich und andere Länder schaffen das in 3-4 Monaten, je nach Klasse.

      Aber niemals Theorie +Praxis!! Wobei von eurem Chaos”Konzept” her brauchen die viel Praxis! Was die in D in 6 Monaten machen, braucht dann bei der Learning by doing FahrlehrerAusbildung >10 Monate und 500.000TB! Ohne Verdienstausfall!

      doch, in A mit Theorie und Praxis, 3-4 Monate. So etwa dauert es in TH auch.
      Hab nix gehört, das die Fahrlehrer in Österreich schlechter wären, als die in D.

      STIN: Ein TaxiFahrer, den ich mit Gott weiss was dazu zwingen muss den Taximeter anzustellen,
      ist ausserdem auch nicht als Fahrlehrer geeignet!

      kommt auf den Taxifahrer drauf an. Wenn der Abitur hat oder sogar Studium, geht das schon.

      Und wo bekommt ihr die anderen 29.998 Fahrlehrer her???

      TH benötigt keine 29.000 Fahrlehrer. Ein paar Tausend reichen. Da der FS nun Geld kosten wird, werden nicht mehr soviele
      den FS holen und zuhause in die Schublade legen. Nur mehr jene, die ihn benötigen. Das werden von einer Million
      vielleicht 200-250.000 sein. Der Rest wird keinen FS mehr machen.

      Nee, Schneewittchen, sicher nicht! Wieviel geeignete Fahrlehrer habt ihr denn schon,
      wenn ihr jetzt auch schon auf Taxifahrer zurueckgreifen muesst??

      genug Fahrlehrer für 150 Fahrschulen, schon mehr Fahrschulen als DLTs im ganzen Land.
      Ich schätze mal, das es schon 2-3000 Fahrlehrer in TH gibt. Bis zu 2018 dann um die 5000.
      Das sollte für den Anfang reichen. Danach geht es ja dann sowieso step by step weiter.

      Ich gehe auch davon aus, das die Fahrlehrer-Ausbildungs-Akademien ebenfalls mehr werden. Viele Fahrschulen werden
      dann auch Fahrlehrer ausbilden. Woher hat den Deutschland die zigtausende Fahrlehrer. Auch die haben mal klein angefangen.

      Also keine Sorgen, es läuft alles prima. Du hast keine Ahnung, wieviele Studenten hier in CM Taxifahren, weil sie
      nur Tamada-Uni haben und keinen Job finden. Die hätten dann einen besseren Job, als mit dem Taxi.

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, so wie du das schilderst, wart ihr rückständig und man hat euch nun angepasst. So wird es bei uns hier schon
    jahrzehntelang gemacht.

    Hier kommt der Rettungswagen bei Unfall mit Blaulicht angerast. Immer ein Notarzt dabei, der sofort guckt, was er
    vor Abtransport noch an der Unfallstelle machen kann. Das ist hier normal.

    Dann war das bei euch schlecht organisiert und es hat Beschwerden gegeben, danach hat man dann reagiert.
    Weil bevor es keine Beschwerden gibt, passiert in TH i.d.R. nix.

    Dem ist hier nicht so! Es rueckt nur EIN Notarztwagen aus, aber mehrere Rettungswagen(bei Bedarf). Vielleicht ist das ja der Grund, warum es hier an den heissen Tagen KEINEN VerkehrsToten gab in ChiangMai aber viele.
    Ich denke, es ist nicht moeglich ueberall und fuer jeden Verletzten einen Notarztwagen zu schicken. DIe, die transportfaehig sind (nach erste Hilfe Versorgung) brauchen keinen Notarzt. DAS entscheidet, denke ich die Einsatzzentrale.
    Wenn das bei euch schon immer so ist und dann in ganz TH auch verstehe ich deinen Artikel irgendwie nicht!
    Normales Geschwurbel????

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    Und schon wieder ein Betrag abgestuerzt! 👿
    Hier die Kopie:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
    Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
    Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

    nein, sagt nur der Wochenblitz…..

    Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

    LINK!

    Bei dem schlechten Suchwortverzeichnis suche dir das selbst in dem Sumpf!!
    GeSTINne33+34

    Das gibt Mord und Totschlag.

    Du scheinst Gefallen gefunden zu haben, an den Smiley’s, die du uns allen vorenthalten wolltest!!
    DER : :Liar: ist eindeutig fuer euch reserviert!! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab!

    ja, das machen jetzt schon viele. Viele Fahrschulen bieten diese sog. Führerschein-Garantie gleich
    bei der Anmeldung gratis an. D.h. dann, besteht man die Prüfung nicht, kann man wiederholen so oft man benötigt, bis man die
    Prüfung dann schafft.

    Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es werden dann auch sicher wieder Scheine nach hause gebracht , wie in den guten alten Zeiten.

    das ist richtig, das wird immer geben. Man bekommt auch deutsche Pässe auf der Khao San Rd. oder Visa für Deutschland in
    Jordanien, Libanon bei der deutschen Botschaft.
    So etwas kann man nicht ausrotten – aber es wird teurer, viel teurer – einen Beamten schmieren, kostet bisher um die 1500-2000 Baht.
    Muss ich Fahrschule auch noch schmieren, dann sind 5000 Baht schnell erreicht – ist dann für die Reichen sicher kein Problem.
    Die armen können nix mehr schmieren, die müssen zur Prüfung.

    Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.
    Die Visa-Offices druecken ja auch was an die Immi ab! Und die “Legal”Offices sponsern ja auch!
    Unabhaengig von diesem OT, sieht die WHO (siehe Bericht STIN oben) nur noch 20%, die nach der 30TageRegel in TH versterben, 2015 waren es noch 66,6%.
    Wenn das kein Erfolg ist!
    Daran sieht man auch die Zahlen fuer die heissen Tage werde getuerkt, alleine schon durch die Unvergleichbarkeit der jeweiligen Tage.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

    Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

    dann kann man den auch weglassen. Wertlos…..
    Vermutlich auch dann keinerlei praktische Prüfung im Strassenverkehr, nehme ich an – weil da würden dann ja alle, aber wirklich alle
    durchfallen.

    Genau, wie es die Japaner machen, die ihr immer als leuchtendes beispiel hinstellt!!

    ich würde eher die Schweizer dann als Beispiel auswählen.

    DAS passt zu euch!!! Leider werden da auch die Thais drauf springen, die sind ja auch fuer die Todesstrafe, solange sie nicht betroffen sind!

    Public says ‘yes’ to capital punishment
    http://www.bangkokpost.com/news/general/1180753/public-says-yes-to-capital-punishment
    Öffentlichkeit sagt “Ja” zur Todesstrafe

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Weil du genau weisst, das dann 99,9% durchfallen, weil sie nicht fahren können.

    Ich wusste genau TH wird sich 2016 gegenueber2015 bei den Verkehrstoten verbessern. Wusste aber nicht es werden soviel sein! Ein Minus von 54% (inkl 30Tage Schaetzung) hat mich dann doch nochmal positiv ueberrascht!

    ja, nächstes Jahr gibt es dann lt. Wochenblitz vll gar keinen Verkehrstoten mehr. 🙂 Hurrah – TH hat es geschafft. UN go home…..

    Wenn interessiert was der WB schreibt und ihr schwurbelt? Die haben nur das geschrieben, was ich monatelang vorhergesagt habe!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: besser man nimmt ihr die Geldbeschaffungs-Bereiche weg und Ruhe ist.

    …. Und macht die Fahrschulen zur Umleitungsstelle? Sieht oberflaechlich betrachtet sauberer aus, aendert aber NICHTS an der Statistik der Unfalle/Verkehrstoten!
    Teurer wird es fuer die Buerger und es braucht keine Loesung fuer etwa 40% funktionalen Analphabeten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann ueberwachen sich die einzelnen Gruppen auch noch gegenseitig!!Die Kameras sind Online und werden von der Zentralen ueberwacht, faellt eine Kamera aus muss umgehend die Pruefung abgebrochen werden, ….

    auch keine Garantie, dann bekommt die Fahrschülerin einen Ohrknopf und man sagt ihr ein, was sie anklicken soll.

    Es ist ein leichtes, DAS technisch zu unterbinden! Ausserdem waere ich dafuer, jedem Betrueger, der dafuer sorgt, das Leben anderer wird bedroht, ist der Fingernagel des kleinen Fingers der linken Hand zu entfernen (mit Betaeubung). Beim naechsten Mal der vom Ringfinger, …. DAS hat mehr Wirkung, wie die Todesstrafe

    Öffentlichkeit sagt “Ja” zur Todesstrafe
    http://www.bangkokpost.com/news/general/1180753/public-says-yes-to-capital-punishment

    DAS fuehrt zum Gesichtsverlust im jetzigen Leben!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Es wird Kontrollen geben, dazu werden Beamte Undercover sich als Fahrschüler anmelden, versuchen zu bestechen

    Auch der Vorschlag kam vor laengerer Zeit von mir und wurde nur zugemuellt!

    Lügner – war meiner.

    Ja ich weiss, auch die Idee im Muelleimer vom TIPP zu poste “war von dir”.
    :Liar: Schau dir mal den Smiley an, der hat die selben Gesichtszuege wie du und die Frisur ist auch gleich! 55555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Loesung fuer die 40% funktionale Analphabeten hast DU immer noch nicht!

    doch, ich würde hier das deutsche System empfehlen. Theorie-Prüfung mit Audio-Unterstützung

    http://www.hamburg.de/contentblob/3089378/data/theoriepruefung-bei-lese-und-schreibschwaeche.pdf

    Wir sind ja auch Analphabeten in TH und trotzdem machen Ausländer hier den FS. Dann halt in Englisch und die Thais mit Audio.

    Und was machen die Farangs die in Englisch Analphabeten sind? ok, wollte dich nicht ueberfordern!!!
    DAS ist auf jeden Fall super. DAS braucht es vorrangig vor der Fahrschulpflicht!!!!! DANN hat auch absolut keiner, ausser dem Pruefungsleiter noch etwas im Pruefungsraum zu suchen! Ist einer auf den Kamera zu sehen, muss ein Protokoll aufgenommen werden, der Mitarbeiter bestraft und die Pruefung wiederholt werden. DANN werden zukuenftig sicher die ehrlichen randalieren, wenn betrogen wird!
    Fahrschulpflicht wird da eigentlich gar nicht mehr gebraucht! 20-FragenTest fuer alle!
    Damit kann man alle 30Mio Fahrer in kurzer Zeit um >90% aufwerten!!! Mehr anzustreben ist strassenfremd. Und es waere ein enormer Fortschritt fuer TH. Die ChaosFahrschulpflicht waere (trotz der staendigen nachbesserungen) eine Zumutung fuer die Thais und wuerde das Land der Laecherlichkeit preisgeben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, die schaetzen nur, hast du ja such in deinem Bericht geschrieben!
    ABer danke fuer die Bestaetigung, die gemeldeten Zahlen von TH (nur noch 9.700Vts) liegen schon bei der WHO vor

    die schätzen aber sehr gut, vertraue ich mehr, als den Schätzungen des Wochenblitzes.
    Nein, die Zahlen liegen noch nicht bei der WHO vor, hab gerade nachgesehen. Nur bis 2015.

    Ja, die schaetzen wahrscheinlich sehr gut und DU schreibst ja oben in deinem Bericht, sie schaetzen nur noch 20% (2015 haben sie 66,6% geschaetzt; also eine Verbesserung von-300%). Ein riesiger Reformerfolg, wodurch klar wird, wie mit den Daten der heissen Tage gefaktet wird.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, die Zahlen liegen noch nicht bei der WHO vor, hab gerade nachgesehen. Nur bis 2015.

    Der Bericht wurde noch nicht veroeffentlicht, trotzdem liegen die Zahlen schon vor und werden gezwitschert! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Ausbilder und Fahrlehrer dafuer laesst man in der Baeckerei backen!! Den Lehrplan und das AUsbildungmaterial, die Programmablaufplaene fuer den Unterricht saugt sich jeder selbst aus den Finger.

    nein, alles von der Regierung vorgegeben, einige Fahrlehrer-Akademien verwenden Lehrplan aus Singapur, Kanada, Japan usw.
    Aber viele Dinge, die die Regierung vorgegeben hat, müssen auch darin enthalten sein. Ausserhalb ist dann vieles möglich, also mehr
    kann man immer lehren, nur nicht weniger.

    WAS FUER EIN DURCHEINANDER!!!!! Lehrplaene aus aller Herren Laender. 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    DAS passt zu dem sonstigen Chaos”Konzept”!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer kommt den ernsthaft auf die Idee einen 40jaehrigen (und aelter) Taxifahrer umzuschulen auf Fahrschullehrer! DER schafft das alleine schon vom Alter nicht!
    Das ist das Duemmste was ich je gelesen habe!! Der Vorschlag aehnelt dem mit den Schleppbooten!

    ein 40j kann nicht umgeschult werden, wer sagt das?
    Macht man in DACH bei Hartz4 laufend, die schulen sogar noch 55j um.
    In CM hier fahren viele nach der Uni Taxi, weil sie nix finden. Kluge Leute, aber keine Aussicht auf Job. Die wären auch interessant rauszufischen.
    Aber auch andere, ältere Taxifahrer – kann man sicher umschulen. Ob man das kann, kann in einem Interview leicht festgestellt werden.

    Wer 25 Jahre aus dem Lernprozess raus ist und nach 5 Minuten Denken schon Kopfschmerzen bekommt, ist wirklich nicht geeignet, eine solche lange und schwere Ausbildung zu machen! Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre? Mit 55 werden die meisten sonstigen Berufskraftfahrer schon aussortiert! MUESSEN aussortiert werden.
    Bei der Einfuehrund der DV war es bei uns 50 Jaehrigen freigestellt, die 55Jaehrigen waren bis zur Pensionierung davo befreit!
    Ein TaxiFahrer, den ich mit Gott weiss was dazu zwingen muss den Taximeter anzustellen, ist ausserdem auch nicht als Fahrlehrer geeignet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe EP in der EinfuehrungPhase erlebt, da warst du nicht dabei,
    ich kann mir vorstellen was bei der Fahrschulpflicht abgeht!

    wird man 2018 sehen. Was soll den abgehen? Es läuft ja schon….

    WENN ich die Verantwortung fuer dieses Chaos zu tragen haette, waere ich stuendlich vor Ort in den verschiedenen Fahrschulen und WUESSTE, was da abgeht und wuerde ganz sicher nicht auf euer Geschwurbel vertrauen!!! GeSTINne82-89

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab!

      ja, das machen jetzt schon viele. Viele Fahrschulen bieten diese sog. Führerschein-Garantie gleich
      bei der Anmeldung gratis an. D.h. dann, besteht man die Prüfung nicht, kann man wiederholen so oft man benötigt, bis man die
      Prüfung dann schafft.

      Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

      nein, dafür gibt es ja die Garantie. Solange Gratis-Ausbildung, bis man die Prüfung schafft.

      Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.

      wie schon erwähnt, wenn man alle schmieren muss, kostet der FS zigtausende Baht. Das haben die Ärmeren nicht.
      Weitere Fahrstunden muss man nicht buchen, sind in der Garantie kostenlos enthalten. Auch wenn dir das nicht passt.
      Dann halt eine grössere Fahrschule aussuchen, die diese Garantie anbietet.

      Und was machen die Farangs die in Englisch Analphabeten sind? ok, wollte dich nicht ueberfordern!!!
      DAS ist auf jeden Fall super. DAS braucht es vorrangig vor der Fahrschulpflicht!!!!!

      die bekommen dann auch die Prüfung vorgelesen. Geht aber heute auch schon. Man lässt tw. Dolmetscher mit zur Prüfung in
      Theorie, der liest dann die Fragen vor. Muss man mit dem jeweiligen DLT abklären.

      DANN hat auch absolut keiner, ausser dem Pruefungsleiter noch etwas im Pruefungsraum zu suchen! Ist einer auf den Kamera zu sehen, muss ein Protokoll aufgenommen werden, der Mitarbeiter bestraft und die Pruefung wiederholt werden. DANN werden zukuenftig sicher die ehrlichen randalieren, wenn betrogen wird!

      dann geht das über Ohrstöpsel. Willst du nun Ganzkörper-Untersuchungen vor der Prüfung einführen. 🙂
      Wer weiss wo die Frauen dann die Ohrstöpsel hinstecken……
      Wird nicht passieren – das ist schon erledigt. Keine DLT mehr für Führerscheinrprüfungen….

      Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre?

      nein, max 3 Monate in TH. Deutschland hat zwar recht lange, aber Österreich und andere Länder schaffen das in 3-4 Monaten, je nach Klasse.

      Ein TaxiFahrer, den ich mit Gott weiss was dazu zwingen muss den Taximeter anzustellen,
      ist ausserdem auch nicht als Fahrlehrer geeignet!

      kommt auf den Taxifahrer drauf an. Wenn der Abitur hat oder sogar Studium, geht das schon.

      WENN ich die Verantwortung fuer dieses Chaos zu tragen haette, waere ich stuendlich vor Ort in den verschiedenen Fahrschulen und WUESSTE, was da abgeht und wuerde ganz sicher nicht auf euer Geschwurbel vertrauen!!! GeSTINne82-89

      ne. kein Chaos – läuft alles besser als erwartet.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
    Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
    Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

    nein, sagt nur der Wochenblitz…..

    Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

    LINK!

    Bei dem schlechten Suchwortverzeichnis suche dir das selbst in dem Sumpf!!
    GeSTINne33+34

    Das gibt Mord und Totschlag.

    Du scheinst Gefallen gefunden zu haben, an den Smiley’s, die du uns allen vorenthalten wolltest!!
    DER : :Liar: ist eindeutig fuer euch reserviert!! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab!

    ja, das machen jetzt schon viele. Viele Fahrschulen bieten diese sog. Führerschein-Garantie gleich
    bei der Anmeldung gratis an. D.h. dann, besteht man die Prüfung nicht, kann man wiederholen so oft man benötigt, bis man die
    Prüfung dann schafft.

    Ja, man muss halt nur nochmal 5.000TB fuer die naechsten 10 Stunden abdruecken!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es werden dann auch sicher wieder Scheine nach hause gebracht , wie in den guten alten Zeiten.

    das ist richtig, das wird immer geben. Man bekommt auch deutsche Pässe auf der Khao San Rd. oder Visa für Deutschland in
    Jordanien, Libanon bei der deutschen Botschaft.
    So etwas kann man nicht ausrotten – aber es wird teurer, viel teurer – einen Beamten schmieren, kostet bisher um die 1500-2000 Baht.
    Muss ich Fahrschule auch noch schmieren, dann sind 5000 Baht schnell erreicht – ist dann für die Reichen sicher kein Problem.
    Die armen können nix mehr schmieren, die müssen zur Prüfung.

    Der 100-FragenTest, wird noch viel mehr, als der schon benutzte 50-FragenTest so sein, die Mehrheit der Thais muss schmieren oder weitere Fahrstunden buchen (auf dem Papier?). Natuerlich bekommt die DLT davon ihren Teil.
    Die Visa-Offices druecken ja auch was an die Immi ab! Und die “Legal”Offices sponsern ja auch!
    Unabhaengig von diesem OT, sieht die WHO (siehe Bericht STIN oben) nur noch 20%, die nach der 30TageRegel in TH versterben, 2015 waren es noch 66,6%.
    Wenn das kein Erfolg ist!
    Daran sieht man auch die Zahlen fuer die heissen Tage werde getuerkt, alleine schon durch die Unvergleichbarkeit der jeweiligen Tage.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

    Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

    dann kann man den auch weglassen. Wertlos…..
    Vermutlich auch dann keinerlei praktische Prüfung im Strassenverkehr, nehme ich an – weil da würden dann ja alle, aber wirklich alle
    durchfallen.

    Genau, wie es die Japaner machen, die ihr immer als leuchtendes beispiel hinstellt!!

    ich würde eher die Schweizer dann als Beispiel auswählen.

    DAS passt zu euch!!! Leider werden da auch die Thais drauf springen, die sind ja auch fuer die Todesstrafe, solange sie nicht betroffen sind!

    Public says ‘yes’ to capital punishment
    http://www.bangkokpost.com/news/general/1180753/public-says-yes-to-capital-punishment
    Öffentlichkeit sagt “Ja” zur Todesstrafe

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Weil du genau weisst, das dann 99,9% durchfallen, weil sie nicht fahren können.

    Ich wusste genau TH wird sich 2016 gegenueber2015 bei den Verkehrstoten verbessern. Wusste aber nicht es werden soviel sein! Ein Minus von 54% (inkl 30Tage Schaetzung) hat mich dann doch nochmal positiv ueberrascht!

    ja, nächstes Jahr gibt es dann lt. Wochenblitz vll gar keinen Verkehrstoten mehr. 🙂 Hurrah – TH hat es geschafft. UN go home…..

    Wenn interessiert was der WB schreibt und ihr schwurbelt? Die haben nur das geschrieben, was ich monatelang vorhergesagt habe!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: besser man nimmt ihr die Geldbeschaffungs-Bereiche weg und Ruhe ist.

    …. Und macht die Fahrschulen zur Umleitungsstelle? Sieht oberflaechlich betrachtet sauberer aus, aendert aber NICHTS an der Statistik der Unfalle/Verkehrstoten!
    Teurer wird es fuer die Buerger und es braucht keine Loesung fuer etwa 40% funktionalen Analphabeten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann ueberwachen sich die einzelnen Gruppen auch noch gegenseitig!!Die Kameras sind Online und werden von der Zentralen ueberwacht, faellt eine Kamera aus muss umgehend die Pruefung abgebrochen werden, ….

    auch keine Garantie, dann bekommt die Fahrschülerin einen Ohrknopf und man sagt ihr ein, was sie anklicken soll.

    Es ist ein leichtes, DAS technisch zu unterbinden! Ausserdem waere ich dafuer, jedem Betrueger, der dafuer sorgt, das Leben anderer wird bedroht, ist der Fingernagel des kleinen Fingers der linken Hand zu entfernen (mit Betaeubung). Beim naechsten Mal der vom Ringfinger, …. DAS hat mehr Wirkung, wie die Todesstrafe

    Öffentlichkeit sagt “Ja” zur Todesstrafe
    http://www.bangkokpost.com/news/general/1180753/public-says-yes-to-capital-punishment

    DAS fuehrt zum Gesichtsverlust im jetzigen Leben!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Es wird Kontrollen geben, dazu werden Beamte Undercover sich als Fahrschüler anmelden, versuchen zu bestechen

    Auch der Vorschlag kam vor laengerer Zeit von mir und wurde nur zugemuellt!

    Lügner – war meiner.

    Ja ich weiss, auch die Idee im Muelleimer vom TIPP zu poste “war von dir”.
    :Liar: Schau dir mal den Smiley an, der hat die selben Gesichtszuege wie du und die Frisur ist auch gleich! 55555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Loesung fuer die 40% funktionale Analphabeten hast DU immer noch nicht!

    doch, ich würde hier das deutsche System empfehlen. Theorie-Prüfung mit Audio-Unterstützung

    http://www.hamburg.de/contentblob/3089378/data/theoriepruefung-bei-lese-und-schreibschwaeche.pdf

    Wir sind ja auch Analphabeten in TH und trotzdem machen Ausländer hier den FS. Dann halt in Englisch und die Thais mit Audio.

    Und was machen die Farangs die in Englisch Analphabeten sind? ok, wollte dich nicht ueberfordern!!!
    DAS ist auf jeden Fall super. DAS braucht es vorrangig vor der Fahrschulpflicht!!!!! DANN hat auch absolut keiner, ausser dem Pruefungsleiter noch etwas im Pruefungsraum zu suchen! Ist einer auf den Kamera zu sehen, muss ein Protokoll aufgenommen werden, der Mitarbeiter bestraft und die Pruefung wiederholt werden. DANN werden zukuenftig sicher die ehrlichen randalieren, wenn betrogen wird!
    Fahrschulpflicht wird da eigentlich gar nicht mehr gebraucht! 20-FragenTest fuer alle!
    Damit kann man alle 30Mio Fahrer in kurzer Zeit um >90% aufwerten!!! Mehr anzustreben ist strassenfremd. Und es waere ein enormer Fortschritt fuer TH. Die ChaosFahrschulpflicht waere (trotz der staendigen nachbesserungen) eine Zumutung fuer die Thais und wuerde das Land der Laecherlichkeit preisgeben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, die schaetzen nur, hast du ja such in deinem Bericht geschrieben!
    ABer danke fuer die Bestaetigung, die gemeldeten Zahlen von TH (nur noch 9.700Vts) liegen schon bei der WHO vor

    die schätzen aber sehr gut, vertraue ich mehr, als den Schätzungen des Wochenblitzes.
    Nein, die Zahlen liegen noch nicht bei der WHO vor, hab gerade nachgesehen. Nur bis 2015.

    Ja, die schaetzen wahrscheinlich sehr gut und DU schreibst ja oben in deinem Bericht, sie schaetzen nur noch 20% (2015 haben sie 66,6% geschaetzt; also eine Verbesserung von-300%). Ein riesiger Reformerfolg, wodurch klar wird, wie mit den Daten der heissen Tage gefaktet wird.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, die Zahlen liegen noch nicht bei der WHO vor, hab gerade nachgesehen. Nur bis 2015.

    Der Bericht wurde noch nicht veroeffentlicht, trotzdem liegen die Zahlen schon vor und werden gezwitschert! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Ausbilder und Fahrlehrer dafuer laesst man in der Baeckerei backen!! Den Lehrplan und das AUsbildungmaterial, die Programmablaufplaene fuer den Unterricht saugt sich jeder selbst aus den Finger.

    nein, alles von der Regierung vorgegeben, einige Fahrlehrer-Akademien verwenden Lehrplan aus Singapur, Kanada, Japan usw.
    Aber viele Dinge, die die Regierung vorgegeben hat, müssen auch darin enthalten sein. Ausserhalb ist dann vieles möglich, also mehr
    kann man immer lehren, nur nicht weniger.

    WAS FUER EIN DURCHEINANDER!!!!! Lehrplaene aus aller Herren Laender. 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    DAS passt zu dem sonstigen Chaos”Konzept”!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer kommt den ernsthaft auf die Idee einen 40jaehrigen (und aelter) Taxifahrer umzuschulen auf Fahrschullehrer! DER schafft das alleine schon vom Alter nicht!
    Das ist das Duemmste was ich je gelesen habe!! Der Vorschlag aehnelt dem mit den Schleppbooten!

    ein 40j kann nicht umgeschult werden, wer sagt das?
    Macht man in DACH bei Hartz4 laufend, die schulen sogar noch 55j um.
    In CM hier fahren viele nach der Uni Taxi, weil sie nix finden. Kluge Leute, aber keine Aussicht auf Job. Die wären auch interessant rauszufischen.
    Aber auch andere, ältere Taxifahrer – kann man sicher umschulen. Ob man das kann, kann in einem Interview leicht festgestellt werden.

    Wer 25 Jahre aus dem Lernprozess raus ist und nach 5 Minuten Denken schon Kopfschmerzen bekommt, ist wirklich nicht geeignet, eine solche lange und schwere Ausbildung zu machen! Ein Jahr Ausbildung fuer 14 Jahre? Mit 55 werden die meisten sonstigen Berufskraftfahrer schon aussortiert! MUESSEN aussortiert werden.
    Bei der Einfuehrund der DV war es bei uns 50 Jaehrigen freigestellt, die 55Jaehrigen waren bis zur Pensionierung davo befreit!
    Ein TaxiFahrer, den ich mit Gott weiss was dazu zwingen muss den Taximeter anzustellen, ist ausserdem auch nicht als Fahrlehrer geeignet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe EP in der EinfuehrungPhase erlebt, da warst du nicht dabei,
    ich kann mir vorstellen was bei der Fahrschulpflicht abgeht!

    wird man 2018 sehen. Was soll den abgehen? Es läuft ja schon….

    WENN ich die Verantwortung fuer dieses Chaos zu tragen haette, waere ich stuendlich vor Ort in den verschiedenen Fahrschulen und WUESSTE, was da abgeht und wuerde ganz sicher nicht auf euer Geschwurbel vertrauen!!! GeSTINne82-89

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    Ich kann nur nochmal betonen, HIER ist es deutlich besser geworden!!!
    Erst (?15-18 Monate??) bekam scheinbar jedes Tambon einen neuen Rettungswagen. Die wurden auch dezentral aufgestellt. Das klappte aber wohl mit der Bereitschaft nicht so. Jetzt sind mehr im Stadtkern aber auch noch etwas dezentral. Dann kam das mit dem Lautsprecher und viel “Khap”!Irgendwann kam dann auch der Notarztwagen. Koennte sein, es gibt auch einen mit Motorrad!?
    Die Zeit bis der Verletzte oder auch Kranke nach Alarmierung, bis die Transportfaehigkeit hergestellt ist, hat sich heftig reduziert! Und DAS rettet Leben!!
    Ich schaetze das auf etwa 70%!!
    Beim Modell YL fuhr der Rettungswagen lamgsam zur Unfallstelle, lud den Verletzten mehr oder weniger unversorgt ein und brachte ihn zum naechsten Arzt, der die Transportfaehigkeit herstellen sollte. Da soll wegen Pramienzahlungen, nicht immer das naechste angefahren worden sein. Nach Herstellung der Transportfaehigkeit ging es dann in ein StaatsKH. Gegenueberdem Ablauf sollten es etwas 85% Verbesserung sein.
    Entscheident ist, da man scheller am Unfallort ist, trifft man dort noch Menschen lebend an, die sonst schon verstorben waren.
    EinGrossteil davon findet man in der Verbesserung von 15.000VTs(2015) auf 9.700 (2016) wieder!!!
    Aber auch danach gab es eine Verbesserung, da die WHO 2015 dafuer 40% gerechnet hat und jetzt nur noch (siehe Bericht oben) 20%!!!
    Insgesamt einfach ein grossartiger Erfolg!
    Wenn es tatsaechlich so ist wie die STINs behaupten, und es ist in der Form noch nicht ueberall installiert, dann wird die Verbesserung nochmal besser!
    Da gibt es viele Gruende dafuer, aber ein Hauptgrund ist der Rettungsdienst mit Notarzt! 🙂 SUPER*****

    • STIN STIN sagt:

      Wenn es tatsaechlich so ist wie die STINs behaupten, und es ist in der Form noch
      nicht ueberall installiert, dann wird die Verbesserung nochmal besser!

      nein, so wie du das schilderst, wart ihr rückständig und man hat euch nun angepasst. So wird es bei uns hier schon
      jahrzehntelang gemacht.

      Hier kommt der Rettungswagen bei Unfall mit Blaulicht angerast. Immer ein Notarzt dabei, der sofort guckt, was er
      vor Abtransport noch an der Unfallstelle machen kann. Das ist hier normal.

      Dann war das bei euch schlecht organisiert und es hat Beschwerden gegeben, danach hat man dann reagiert.
      Weil bevor es keine Beschwerden gibt, passiert in TH i.d.R. nix.

  9. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
    Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
    Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

    nein, sagt nur der Wochenblitz…..

    Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

    LINK!

    Bei dem schlechten Suchwortverzeichnis suche dir das selbst in dem Sumpf!!
    GeSTINne33+34

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wer entscheidet, wer die Pruefung machen darf und wer nicht? Die STeuernummer? Die STINs? Das Netzwerk?

    das enscheidet in DACH der Geldbeutel, das Einkommen.

    Wie Bitte? Du behauptest in D lassen sich die Fahrschulen schmieren??

    die wollen in der Tat um die 2000 EUR, ansonsten lassen die einen nicht zur Ausbildung, so gemein 🙁 Kein Geld, keinen FS. So läuft das in DACH.

    GeSTINne35
    Das gibt Mord und Totschlag. Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab! Es werden dann auch sicher wieder Scheine nach hause gebracht , wie in den guten alten Zeiten.
    Na ja, warte mal ab, was jetzt alles noch kommt!!
    GeSTINne36-48

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
      Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
      Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

      nein, sagt nur der Wochenblitz…..

      Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

      LINK!

      Bei dem schlechten Suchwortverzeichnis suche dir das selbst in dem Sumpf!!
      GeSTINne33+34

      Das gibt Mord und Totschlag.

      Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab!

      Aber es wird schon so, wenn es 3mio in der Warteliste gibt schliessen viele ein FuehrerscheinVersicherung ab!

      ja, das machen jetzt schon viele. Viele Fahrschulen bieten diese sog. Führerschein-Garantie gleich
      bei der Anmeldung gratis an. D.h. dann, besteht man die Prüfung nicht, kann man wiederholen so oft man benötigt, bis man die
      Prüfung dann schafft. Gibt es schon lange…. – nicht alle Fahrschulen bieten das an, aber die guten, grösseren und seriösen schon.
      Damit keiner auf die Idee kommt, die lassen nur durchfallen, um Geschäfte zu machen.

      Es werden dann auch sicher wieder Scheine nach hause gebracht , wie in den guten alten Zeiten.

      das ist richtig, das wird immer geben. Man bekommt auch deutsche Pässe auf der Khao San Rd. oder Visa für Deutschland in
      Jordanien, Libanon bei der deutschen Botschaft.
      So etwas kann man nicht ausrotten – aber es wird teurer, viel teurer – einen Beamten schmieren, kostet bisher um die 1500-2000 Baht.
      Muss ich Fahrschule auch noch schmieren, dann sind 5000 Baht schnell erreicht – ist dann für die Reichen sicher kein Problem.
      Die armen können nix mehr schmieren, die müssen zur Prüfung.

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: es sind noch keine 100 , und keiner weiss wieviel “Fahrlehrer” es gibt!

    es sind bereits über 100 – die 93 lt Medien sind schon wieder nicht mehr aktuell. Denkst du das bleibt stehen….
    Von den 47 wurden schon wieder einige verifiziert. Dürften nun 103 verifizierte sein und ca 40 kurz davor.
    Also insgesamt, wie schon erwähnt, fast 150. In einem Monat gibt es dann neue Zahlen.

    Also hier stimme ich mit dir ueberein, man sollte die Zahlen der WHO abwarten!!!
    WHO publiziert keine Zahlen über verifizierte Fahrschulen. Das macht die Regierung in TH selbst.

    GeSTINne 2+3

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ausserdem sind da die Driving Center der Fahrzeughersteller dabei, die vorrangig der Einweisungsfahrt dienen und gar nicht genug Personal haben um echte fahrschueler auszubilden.

    nein, die haben noch keine Verifizierung. Erkennt man an dem Regierungslogo in den Webseiten.
    Toyota steht auch kurz davor. Die haben haben 18 Fahrlehrer – die machen keine Einweisungen, das wurde gebaut, um spezielles Fahren zu lernen.
    Von Einweisungsfahrten steht da nix drin. Die Fahrlehrer wurden in Japan ausgebildet und haben tw. 20j. Erfahrung.
    Die können schon was, keine Sorge.

    Die habt ihr aber immer mitgezaehlt! Also sind es noch nicht mal Hundert.
    Und Fahrlehrer?? Ich befuerchte jetzt echt, da gibt es Fahrschulen, die haben noch nicht mal EINEN Fahrlehrer!
    Chaos-Konzept: Nomen est Omen!!!

    nein, also nochmals von vorne:

    es gibt mittlerweile fast 100 verifizierte Fahrschulen – einige sagen 93, andere 97 oder 98. Vermutlich während wir diskutieren, schon über 100.
    Dann gibt es ca 47 Fahrschulen, die kurz vor der Verifizierung stehen, also die Anforderungen des Verkehrsministeriums und Bildungsministeriums schon
    erfüllen.

    GeSTINne 4+5+6

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und Fahrlehrer?? Ich befuerchte jetzt echt, da gibt es Fahrschulen, die haben noch nicht mal EINEN Fahrlehrer!
    Chaos-Konzept: Nomen est Omen!!!

    sowie du das befürchtest, wäre es in der Tat ein Chaos. Aber keine Sorge, so läuft das nicht.
    Bevor eine Fahrschule eine Verifizierung erhält, muss sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
    Anzahl der Fahrlehrer, der Autos und sogar die Grösse der/des Unterrichtsraumes ist vorgeschrieben.
    Bambushütte, keine Autos und keine Fahrlehrer – geht nicht. Steht irgendwo im Link Nr. 11 oder 13.
    Die Fahrschulen werden also überprüft, ob sie auch einsatzfähig sein – eigentlich ein normaler Vorgang.

    GeSTINne7

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

    Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

    dann kann man den auch weglassen. Wertlos…..
    Vermutlich auch dann keinerlei praktische Prüfung im Strassenverkehr, nehme ich an – weil da würden dann ja alle, aber wirklich alle
    durchfallen.

    Genau, wie es die Japaner machen, die ihr immer als leuchtendes beispiel hinstellt!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weil du genau weisst, das dann 99,9% durchfallen, weil sie nicht fahren können.

    Ich wusste genau TH wird sich 2016 gegenueber2015 bei den Verkehrstoten verbessern. Wusste aber nicht es werden soviel sein! Ein Minus von 54% (inkl 30Tage Schaetzung) hat mich dann doch nochmal positiv ueberrascht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Bessern tut sich dadurch UEBEHAUPT nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    das weisst du schon vorher :-)))))))))))))))))))))))

    Ja, weil ich die Betrugsmoeglichkeit aufgezeigt habe und ihr die verharmlost habt und weil ich weiss, wer mit Masse FahrschulEigentuemer und fahrlehrer sein wird!! 😉

    wie schon erwähnt. Betrugsmöglichkeiten mehr als jetzt, ist nicht möglich.

    Es geht um WENIGER! 😉
    Fahrschulen duerfen nicht die Pruefungen durchfuehren! Ich halte es fuer besser, die Pruefungen finden zentral bei den DLTs statt mit laufenden Kameras! Dann ueberwachen sich die einzelnen Gruppen auch noch gegenseitig!!Die Kameras sind Online und werden von der Zentralen ueberwacht, faellt eine Kamera aus muss umgehend die Pruefung abgebrochen werden, ….

    Eine Loesung fuer die >40% funktionale Analphabeten hast DU immer noch nicht!
    GeSTINne8

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum lachst du so bloed! Die Daten wurden auch von euch gemeldet und der Rest ist nur eine DreisatzAufgabe. Aber man kann auch bei der WHO (ganz ohne 44) anrufen, und da wird man in Minuten eine Bestaetigung haben!

    nein, hab ich gerade WHO auf- nicht angerufen. Noch kein Global status report on road safety für 2016.
    Die WHO bekommt Statistiken/Meldungen von den Krankenhäusern, die müssen die erstmal abwarten und auswerten.
    Die bekommen sogar darin die Zahl der Behandlungsfehler mitgeteilt, also wohl auch die der Verkehrstoten. Daraus können die dann
    eine genauere Statistik erstellen, als eine Regierung.

    Nein, die schaetzen nur, hast du ja such in deinem Bericht geschrieben!
    ABer danke fuer die Bestaetigung, die gemeldeten Zahlen von TH (nur noch 9.700Vts) liegen schon bei der WHO vor
    GeSTINne8+9+10

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: ICH habe ueber Wochen dargestellt, in D hat es nicht mehr genuegend geeignete Fahrlehrer! Deswegen der Stau!!

    ich hab das schon widerlegt. Es geht schneller als die Regierung es geplant hat.

    WAS SOLL DAS? Ich spreche von D und du antwortest mit TH. Stopp diese Verdreherei, hoer auf zu STINen!!!

    ich habe auch das von D widerlegt.
    Die haben neue Ausbildungsprojekte vom Jobcenter. Man bekommt Bildungsgutscheine für die
    Fahrlehrer-Akadamie usw.
    Es gibt natürlich Mangel an Fahrlehrern in D, weil es einfach viel zu viele Fahrschulen gibt. In kleinen unter 1000 EW Dörfern
    gibt es einen Bäcker, aber 2 Fahrschulen. Die Hälfte der Fahrschulen in D würde ausreichen. Dann hätten alle genug Fahrlehrer.
    Wird ev. in TH auch mal so werden. Jetzt boomt es mit der Eröffnung von Fahrschulen – irgendwann sind dann zuviele – dann geht das
    Schliessen wieder los.

    GeSTINne12+13+14

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sie werden Korruption in TH nicht abschaffen, nicht in den 20 Jahren, die Prayuth dafür angesetzt hat.

    GeSTINne 15+16
    In keinem Land wird man Korruption + Betrug zu 100% abschaffen koennen.
    Nur, wenn die “Konzern-Software “laueft und Bargeld abgeschafft ist, ist in kurzer Zeit der Knast ueberfuellt und es gibt nur noch 5% K+B!!!!
    Ich denke jetzt auch, man kalkuliert damit, die Loecher wieder zu stopfen!
    GeSTINne 17

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es soll letzlich das fortgesetzt werden, was bisher war, nur teurer und oeberflaehlich sauberer, bis dann die und andere Bomben platzen!

    nein, das sollte eben nicht mehr fortgesetzt werden, weil es nicht funktioniert hat.

    1. statt Video-Vorträgen gibt es nun erklärende Vorträge mit Erlaubnis für Fragen
    2. die Vorträge werden von ausgebildeten Lehrkräften erledigt, die Ahnung haben, nicht wie der Beamte beim DLT
    3. es wird auch praktisch fahren gelernt, auf Parcours und auf Strasse – das war bei der wertlosen DLT-Ausbildung auch nicht der Fall

    GeSTINne 18+19+20
    Die Ausbilder und Fahrlehrer dafuer laesst man in der Baeckerei backen!! Den Lehrplan und das AUsbildungmaterial, die Programmablaufplaene fuer den Unterricht saugt sich jeder selbst aus den Finger.
    Ich habe EP in der EinfuehrungPhase erlebt, da warst du nicht dabei, ich kann mir vorstellen was bei der Fahrschulpflicht abgeht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Gute Taxifahrer könnten so ihren Beruf wechseln. Warum sollten die nicht schnell ausgebildet werden können, wenn sie z.B. 20 Jahre und mehr
    unfallfrei gefahren sind.

    Weil sie die Voraussetzungen nicht erfuellen. Dann koenntest du auch einen der 20 jahre die BKK-Post gelesen hat, unfallfrei, und 3 Leserbriefe/Kommentare geschrieben hat, als EnglischLehrer einsetzen.555555555555555555555

    andersrum – warum sollte ich jemanden, der 20j. z.B. auf einer Sprachschule als Englischlehrer gearbeitet hat, nicht an einer Schule als Englischlehrer
    einsetzen können. Das ist eher vergleichbar, wenn ich einen Taxifahrer, der 20 Jahre unfallfrei gefahren ist, als Fahrlehrer einsetze. Der
    kann dann fahren und kann das weiter vermitteln, sofern er dazu fähig ist. Nicht alle können das korrekt weiter vermitteln, das müsste
    getestet werden. Also die pädagogischen Fähigkeiten. War auch nur ein Beispiel, scheinbar haben die sowieso genug Fahrlehrer.
    Das ist auch kein Problem, wenn man wirklich Fahrlehrer haben möchte. Landesweite Ausschreibung, Subvention der Fahrlehrer-Schüler usw.
    Wird wohl schon so ähnlich gemacht.

    GeSTINne 21+22+23+24+25
    Wer kommt den ernsthaft auf die Idee einen 40jaehrigen (und aelter) Taxifahrer umzuschulen auf Fahrschullehrer! DER schafft das alleine schon vom Alter nicht!
    Das ist das Duemmste was ich je gelesen habe!! Der Vorschlag aehnelt dem mit den Schleppbooten! 5555555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es wird Kontrollen geben, dazu werden Beamte Undercover sich als Fahrschüler anmelden, versuchen zu bestechen

    Auch der Vorschlag kam vor laengerer Zeit von mir und wurde nur zugemuellt!
    Ansonsten :
    GeSTINne26+27
    Der Rest ist such entweder geklaut oder Wiederholung!
    GeSTINne28+29+30+31+32

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

      Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

      dann kann man den auch weglassen. Wertlos…..
      Vermutlich auch dann keinerlei praktische Prüfung im Strassenverkehr, nehme ich an – weil da würden dann ja alle, aber wirklich alle
      durchfallen.

      Genau, wie es die Japaner machen, die ihr immer als leuchtendes beispiel hinstellt!!

      ich würde eher die Schweizer dann als Beispiel auswählen.

      STIN: Weil du genau weisst, das dann 99,9% durchfallen, weil sie nicht fahren können.

      Ich wusste genau TH wird sich 2016 gegenueber2015 bei den Verkehrstoten verbessern. Wusste aber nicht es werden soviel sein! Ein Minus von 54% (inkl 30Tage Schaetzung) hat mich dann doch nochmal positiv ueberrascht!

      ja, nächstes Jahr gibt es dann lt. Wochenblitz vll gar keinen Verkehrstoten mehr. 🙂
      Hurrah – TH hat es geschafft. UN go home…..

      Fahrschulen duerfen nicht die Pruefungen durchfuehren!
      Ich halte es fuer besser, die Pruefungen finden zentral bei den DLTs statt mit laufenden Kameras!

      naja, nun dürfen sie. Deutsche Schule in CM darf nun auch, vorher nicht. In D das gleiche.
      Nun dürfen die Prof. ander Uni (jetzt tw. privat) auch Diplomprüfungen durchführen. Die Privatisierung schreitet weltweit in allen
      Bereichen voran. In der USA kann man auch die Prüfung privat machen, oder beim Staat – wie momentan in TH.
      Vermutlich traut Prayuth den DLT-Beamten genausowenig wie ich. Die korrupteste Behörde Thailands, neben der Polizei.
      Diese Behörde auszumisten, ist eine Mammut-Aufgabe, besser man nimmt ihr die Geldbeschaffungs-Bereiche weg und Ruhe ist.

      Dann ueberwachen sich die einzelnen Gruppen auch noch gegenseitig!!Die Kameras sind Online und werden von der Zentralen ueberwacht, faellt eine Kamera aus muss umgehend die Pruefung abgebrochen werden, ….

      auch keine Garantie, dann bekommt die Fahrschülerin einen Ohrknopf und man sagt ihr ein, was sie anklicken soll.
      Das sieht man dann auf der Kamera eher nicht. Hat man in einer Uni in BKK gemacht. Also kein Problem…..
      Wird übrigens heute sehr oft bei Uni, Polizeiakademie-Tests usw. gemacht.
      Man ist per Ohrknopf (nicht sichtbar) mit einem verbunden, der dann einem alle Lösungen einsagt. Der Beamte sitzt dann
      irgendwo im Office, die Fahrschülerin sagt ihm die Nummer oder Text der Frage und der Beamte ihr dann was sie anklicken soll.
      Wenn man dann clever ist, hat man einen Mundschutz um, sind ja viele Leute im Raum – man will sich doch nicht anstecken. 🙂

      Übrigens, das könnte man genauso dann bei der Fahrschule machen und ist mit dem DLT vernetzt. Vll wird das eh so gemacht oder
      DLT Beamter sitzt bei der Prüfung mit dabei.

      Eine Loesung fuer die >40% funktionale Analphabeten hast DU immer noch nicht!

      doch, ich würde hier das deutsche System empfehlen. Theorie-Prüfung mit Audio-Unterstützung

      http://www.hamburg.de/contentblob/3089378/data/theoriepruefung-bei-lese-und-schreibschwaeche.pdf

      Wir sind ja auch Analphabeten in TH und trotzdem machen Ausländer hier den FS. Dann halt in Englisch und die Thais mit Audio.

      Nein, die schaetzen nur, hast du ja such in deinem Bericht geschrieben!
      ABer danke fuer die Bestaetigung, die gemeldeten Zahlen von TH (nur noch 9.700Vts) liegen schon bei der WHO vor

      die schätzen aber sehr gut, vertraue ich mehr, als den Schätzungen des Wochenblitzes.
      Nein, die Zahlen liegen noch nicht bei der WHO vor, hab gerade nachgesehen. Nur bis 2015.

      Die Ausbilder und Fahrlehrer dafuer laesst man in der Baeckerei backen!! Den Lehrplan und das AUsbildungmaterial, die Programmablaufplaene fuer den Unterricht saugt sich jeder selbst aus den Finger.

      nein, alles von der Regierung vorgegeben, einige Fahrlehrer-Akademien verwenden Lehrplan aus Singapur, Kanada, Japan usw.
      Aber viele Dinge, die die Regierung vorgegeben hat, müssen auch darin enthalten sein. Ausserhalb ist dann vieles möglich, also mehr
      kann man immer lehren, nur nicht weniger.

      Link Nr. 11+13 nachlesen. Da steht das auch drin, das es einen Thai-Lehrplan gibt.

      Ich habe EP in der EinfuehrungPhase erlebt, da warst du nicht dabei,
      ich kann mir vorstellen was bei der Fahrschulpflicht abgeht!

      wird man 2018 sehen. Was soll den abgehen? Es läuft ja schon….
      Staus könnte es geben, wenn man die Türen der DLTs knallhart schliesst. Denke ich aber nicht – man wird da
      eine Lösung finden, das der Stau nicht zu lange wird. Vielleicht mehr Universitäten, die da mitmachen. Jetzt momentan machen die
      nur die Theorie in Phuket und BKK. CM hab ich nix gehört – wäre auch möglich. Wir haben hier einige technische Unis, die können
      das machen.

      Wer kommt den ernsthaft auf die Idee einen 40jaehrigen (und aelter) Taxifahrer umzuschulen auf Fahrschullehrer! DER schafft das alleine schon vom Alter nicht!
      Das ist das Duemmste was ich je gelesen habe!! Der Vorschlag aehnelt dem mit den Schleppbooten!

      ein 40j kann nicht umgeschult werden, wer sagt das?
      Macht man in DACH bei Hartz4 laufend, die schulen sogar noch 55j um.
      In CM hier fahren viele nach der Uni Taxi, weil sie nix finden. Kluge Leute, aber keine Aussicht auf Job. Die wären auch interessant rauszufischen.
      Aber auch andere, ältere Taxifahrer – kann man sicher umschulen. Ob man das kann, kann in einem Interview leicht festgestellt werden.

      STIN: Es wird Kontrollen geben, dazu werden Beamte Undercover sich als Fahrschüler anmelden, versuchen zu bestechen

      Auch der Vorschlag kam vor laengerer Zeit von mir und wurde nur zugemuellt!

      Lügner – war meiner.

    • STIN STIN sagt:

      gestern war ein Forenmember von nittaya.de im KH Chiang Rai – der meinte, katastrophale Zustände.
      Patienten sind auf den Gängen untergebracht. Wenn man hier einen Farang reinbringen würde und am Gang abstellen,
      wäre das am nächsten Tag vermutlich in der Weltpresse und TH am Panger.
      Daher macht man das wohl nicht und fährt die nach Möglichkeit gleich ins PKH.

      http://i652.photobucket.com/albums/uu248/mfritz31/2017-01-16%2010.19.27_zpsrcqvw0p9.jpg

      Einige meinten, woanders wäre es noch schlimmer.

  11. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es sind noch keine 100 , und keiner weiss wieviel “Fahrlehrer” es gibt!

    es sind bereits über 100 – die 93 lt Medien sind schon wieder nicht mehr aktuell. Denkst du das bleibt stehen….
    Von den 47 wurden schon wieder einige verifiziert. Dürften nun 103 verifizierte sein und ca 40 kurz davor.
    Also insgesamt, wie schon erwähnt, fast 150. In einem Monat gibt es dann neue Zahlen.

    Also hier stimme ich mit dir ueberein, man sollte die Zahlen der WHO abwarten!!!
    😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem sind da die Driving Center der Fahrzeughersteller dabei, die vorrangig der Einweisungsfahrt dienen und gar nicht genug Personal haben um echte fahrschueler auszubilden.

    nein, die haben noch keine Verifizierung. Erkennt man an dem Regierungslogo in den Webseiten.
    Toyota steht auch kurz davor. Die haben haben 18 Fahrlehrer – die machen keine Einweisungen, das wurde gebaut, um spezielles Fahren zu lernen.
    Von Einweisungsfahrten steht da nix drin. Die Fahrlehrer wurden in Japan ausgebildet und haben tw. 20j. Erfahrung.
    Die können schon was, keine Sorge.

    Die habt ihr aber immer mitgezaehlt! Also sind es noch nicht mal Hundert.
    Und Fahrlehrer?? Ich befuerchte jetzt echt, da gibt es Fahrschulen, die haben noch nicht mal EINEN Fahrlehrer!
    Chaos-Konzept: Nomen est Omen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

    Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bessern tut sich dadurch UEBEHAUPT nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    das weisst du schon vorher :-)))))))))))))))))))))))

    Ja, weil ich die Betrugsmoeglichkeit aufgezeigt habe und ihr die verharmlost habt und weil ich weiss, wer mit Masse FahrschulEigentuemer und fahrlehrer sein wird!! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH hat sich schon in nur einem Jahr um rd 54% verbessert, bei den Verkehrstoten!

    sagt der Wochenblitz :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

    Warum lachst du so bloed! Die Daten wurden auch von euch gemeldet und der Rest ist nur eine DreisatzAufgabe. Aber man kann auch bei der WHO (ganz ohne 44) anrufen, und da wird man in Minuten eine Bestaetigung haben! Hoer auf hier eure laecherliche Show abzuziehen!
    Ihr saegt euch gerade den eigenen Ast ab, egal, wie gefaehrlich ihr seid!!!!! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ICH habe ueber Wochen dargestellt, in D hat es nicht mehr genuegend geeignete Fahrlehrer! Deswegen der Stau!!

    ich hab das schon widerlegt. Es geht schneller als die Regierung es geplant hat.

    WAS SOLL DAS? Ich spreche von D und du antwortest mit TH. Stopp diese Verdreherei, hoer auf zu STINen!!! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es hat in TH nie einen “Schnelldurchlauf” gegeben!

    doch Jahrzehnte lang. Heute geordert, Abends ins Haus gebracht…. – so lief das hier in TH 1985 bis 2000.
    Dann wurde es auch nicht viel besser. Dann wurden die Testunterlagen vom Beamten ausgefüllt, man gab die leer ab.
    1500 Baht – und schon hatte man FS in der Hand. Mit 60% illegalen FS, liege ich vermutlich noch viel zu tief.

    Du weisst genau, das hat ueberhaupt nichts mit meinem Vorschlag zu tun!!
    Siehe zB hier: http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14560#comment-42538

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: SCHWEINEREI! Jetzt kann man keine Bilder mehr hochladen! Jeden Tag neue Schikanen!

    erklär das Problem genauer – wir haben nix geändert.

    Siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: 1-200.000 durchschleussen koennen,

    ja, so 250.000 sollten reichen. Qualität vor Quantität.

    NEIN! Dann erfuellt der Staat fuer etwa 1,4Mio seine Pflicht nicht!!!!!

    der Staat hat keine Pflicht, FS zu verschenken oder im Schnelldurchlauf auszugeben.
    In D dauert es bis zu 12 Wochen. Keine Menschenrechtsverletzung, 1000% nicht.

    DAS ist ein Notstand, den ich schon monatelang angekuendigt habe. Dieser NOTSTAND wird VORSAETZLICH auch in TH eintreten, wenn ich euer Chaos-Konzept durchsetzt.
    Es ist einfach nur boesartig , weil es gutartige Alternativen gibt!
    Es soll letzlich das fortgesetzt werden, was bisher war, nur teurer und oeberflaehlich sauberer, bis dann die und andere Bomben platzen! 👿 😥

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gute Taxifahrer könnten so ihren Beruf wechseln. Warum sollten die nicht schnell ausgebildet werden können, wenn sie z.B. 20 Jahre und mehr
    unfallfrei gefahren sind.

    Weil sie die Voraussetzungen nicht erfuellen. Dann koenntest du auch einen der 20 jahre die BKK-Post gelesen hat, unfallfrei, und >3 Leserbriefe/Kommentare geschrieben hat, als EnglischLehrer einsetzen.555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS passt zu euch, gibt es aber in dieser boesartigen Form weltweit nicht, aber ihr wollt es TH aufschwaetzen!

    doch, Schweiz z.B.
    Da gehen die Schweizer, obwohl keine Fahrschulpflicht besteht, lieber in die Fahrschule, weil sonst 80% der Schüler bei der
    praktischen Prüfung durchfallen.
    So könnte es in TH auch laufen. Wäre aber viel Arbeit, alle anzunehmen, die noch gar nicht fahren können. Besser Pflicht…..

    ICH mag die wirklichen alten Schweizer! Aber die Neuen eigentlich weniger, TH will die alte Korruption abschaffen, dann sollte sie aber keine neue uebernehmen!! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
    Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
    Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

    nein, sagt nur der Wochenblitz…..

    Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer entscheidet, wer die Pruefung machen darf und wer nicht? Die STeuernummer? Die STINs? Das Netzwerk?

    das enscheidet in DACH der Geldbeutel, das Einkommen.

    Wie Bitte? Du behauptest in D lassen sich die Fahrschulen schmieren??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nach zwei Jahren sind das 2,8 Mio, nach 3 Jahren4,2 Mio, …. Damit kann man Wahlen gewinnen oder Kriege gewinnen! Bei euch bin ich mir nicht im Klaren, was ihr erreichen wollt! 👿 Beides???

    wir wollen erreichen, das Qualität-Ausbildung vor Quantität-Ausgabe gesetzt wird.

    Mit 10Mio unzufriedenen Menschen in etwa 6 jahren? Mit 10 Mio weniger Fahrzeugverkauf? Toyota, Honda, … werden sich aus TH abmelden!!
    Upps, ist es das, was ihr eigentlich wirklich wollt???? 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!).

    hier funzt das eigentlich schon immer. Normal halt. Wurde auch nix erneuert.

    In Australien?

    Thailand Nord

    Genau DAS haben aber einige von euch STINs schon ganz anders dargestellt! :Liar:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer 250.000? Und die restlichen 29.750.000 blockieren weiter? In welchem Parkour soll das denn geuebt werden, die sind alle nicht breit genug!

    hast du eine Ahnung, welche Parcours viele nun haben.

    Ich kenne natuerlich nicht alle, aber einige von euch STINs habendoch gerade noch getoent, es gaebe DLTs die haetten gar keinen Parkour! :Liar: Weisst du, was ich dir sage? Wer 17.568 mal luegt, dem glaubt man nicht mehr!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS wird immer laecherlicher mit dieser ChaosPflicht, so was hat noch nicht mal Japan!!Deren angebliche Fahrschulen hier angeblich den Vorreiter machen!

    ohne Pflicht wird sich nie was ändern in TH. Ist nun mal so.

    DUMMQUATSCH! Wenn einer das Lehrbuch intus hat und von 20 Fragen 18 Fragen beantworten kann, dann hat sich soviel geandert, wie ihr mit eurem ChaosPflichtFahrschul”Konzept” in Tausend Jahren nicht erreichen werdet, weil staendig mehr neue dazukommen, wie ihr abarbeiten koennt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die WHO hatte 2015 10.000 VTs draufgeschlagen und schaetzte insgesamt 25.000 (30TageRegel). JETZT (siehe DEIN Bericht oben) schaetzt die WHO nur noch einen Aufschlag von 20%!

    wie schon erwähnt, ich warte auf die WHO Zahlen.

    Wie schon oefters erwaehnt, kannst du gerne auf die WHO warten, nur die feiert schon mit dem Rest der Welt, da wartest du immer noch!!!! 555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS hat noch kein Land geschafft!

    eben und weil es noch kein Land geschafft hat und TH noch nie was geschafft hat, was andere nicht geschafft haben,
    würde ich solche Zahlen für gefakt halten.
    Das kann man leicht machen, indem man Tote ins KH bringt und die nicht mitzählt. Haben halt noch ein wenig mit den Ohren
    gewackelt und schon war er am Unfallort noch nicht tot. Auf der einen Seite traust du den Thais hier, auf der anderen Seite,
    kritisierst du alles, was die ermitteln, als Fake, mit Schauspieler usw.

    Also was nun: traust du denen, oder nicht?

    Ich habe dir schon oefters gesagt, ein guter Verlierer sollte erkennen, wenn er ein totes Pferd reitet!

    https://netzfrauen.org/wp-content/uploads/2014/10/Pferd.jpg

    • STIN STIN sagt:

      STIN: es sind noch keine 100 , und keiner weiss wieviel “Fahrlehrer” es gibt!

      es sind bereits über 100 – die 93 lt Medien sind schon wieder nicht mehr aktuell. Denkst du das bleibt stehen….
      Von den 47 wurden schon wieder einige verifiziert. Dürften nun 103 verifizierte sein und ca 40 kurz davor.
      Also insgesamt, wie schon erwähnt, fast 150. In einem Monat gibt es dann neue Zahlen.

      Also hier stimme ich mit dir ueberein, man sollte die Zahlen der WHO abwarten!!!

      WHO publiziert keine Zahlen über verifizierte Fahrschulen. Das macht die Regierung in TH selbst.

      STIN: Ausserdem sind da die Driving Center der Fahrzeughersteller dabei, die vorrangig der Einweisungsfahrt dienen und gar nicht genug Personal haben um echte fahrschueler auszubilden.

      nein, die haben noch keine Verifizierung. Erkennt man an dem Regierungslogo in den Webseiten.
      Toyota steht auch kurz davor. Die haben haben 18 Fahrlehrer – die machen keine Einweisungen, das wurde gebaut, um spezielles Fahren zu lernen.
      Von Einweisungsfahrten steht da nix drin. Die Fahrlehrer wurden in Japan ausgebildet und haben tw. 20j. Erfahrung.
      Die können schon was, keine Sorge.

      Die habt ihr aber immer mitgezaehlt! Also sind es noch nicht mal Hundert.
      Und Fahrlehrer?? Ich befuerchte jetzt echt, da gibt es Fahrschulen, die haben noch nicht mal EINEN Fahrlehrer!
      Chaos-Konzept: Nomen est Omen!!!

      nein, also nochmals von vorne:

      es gibt mittlerweile fast 100 verifizierte Fahrschulen – einige sagen 93, andere 97 oder 98. Vermutlich während wir diskutieren, schon über 100.
      Dann gibt es ca 47 Fahrschulen, die kurz vor der Verifizierung stehen, also die Anforderungen des Verkehrsministeriums und Bildungsministeriums schon
      erfüllen.

      Und Fahrlehrer?? Ich befuerchte jetzt echt, da gibt es Fahrschulen, die haben noch nicht mal EINEN Fahrlehrer!
      Chaos-Konzept: Nomen est Omen!!!

      sowie du das befürchtest, wäre es in der Tat ein Chaos. Aber keine Sorge, so läuft das nicht.
      Bevor eine Fahrschule eine Verifizierung erhält, muss sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
      Anzahl der Fahrlehrer, der Autos und sogar die Grösse der/des Unterrichtsraumes ist vorgeschrieben.
      Bambushütte, keine Autos und keine Fahrlehrer – geht nicht. Steht irgendwo im Link Nr. 11 oder 13.
      Die Fahrschulen werden also überprüft, ob sie auch einsatzfähig sein – eigentlich ein normaler Vorgang.

      STIN: Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung

      Nein, ich goutiere den 20-Fragen-Test fuer 30Mio Fueherscheinbesitzer und Neue ,in 1-2 Jahren!!!

      dann kann man den auch weglassen. Wertlos…..
      Vermutlich auch dann keinerlei praktische Prüfung im Strassenverkehr, nehme ich an – weil da würden dann ja alle, aber wirklich alle
      durchfallen.
      Wie kann man eigentlich etwas goutieren, was negativ ist? Aber du wirst das schon wissen, warum?

      20 Fragen und einmal Auto am Parkplatz starten und vor und zurück und dann entlässt du die Fahrschüler in den Chaos-Verkehr Thailands.
      So hat vermutlich der Gesetzgeber seinerzeit auch gedacht und dadurch viele 100.000e von Toten verschuldet. Wahnsinn…..
      Wenn die Thais so gut fahren können, wie du behauptest, wenn sie zur Führerschein-Prüfung kommen, warum dann nicht eine Prüfung in Praxis
      nach Schweizer Modell? Weil du genau weisst, das dann 99,9% durchfallen, weil sie nicht fahren können.

      STIN: Bessern tut sich dadurch UEBEHAUPT nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      das weisst du schon vorher :-)))))))))))))))))))))))

      Ja, weil ich die Betrugsmoeglichkeit aufgezeigt habe und ihr die verharmlost habt und weil ich weiss, wer mit Masse FahrschulEigentuemer und fahrlehrer sein wird!! 😉

      wie schon erwähnt. Betrugsmöglichkeiten mehr als jetzt, ist nicht möglich.
      Es wird Kontrollen geben, dazu werden Beamte Undercover sich als Fahrschüler anmelden, versuchen zu bestechen und dann klicken ev. die Handschellen.
      Da mann Fahrlehrer, Prüfer und DLT schwer alle bestechen kann, wird es zumindest sehr viel schwieriger und vor allen teurer.
      Warum sollte jemand nun 5000 Baht oder mehr bestechen, wenn er für 5000 Baht FS machen kann mit Garantie. D.h. er kommt sowieso einmal durch, hat
      dann nur 5000 Baht ausgegeben, ansonsten vll 10.000.
      Wenn du meinst, das die die 5000 kaum aufbringen können, wie dann erst 10.000 (mit Bestechung)? Erklär mal…..

      Betrug kann man in TH niemals ausschliessen. So ein Kontrollsystem gibt es in TH nicht. Weil alle rudelmässig zusammen halten und
      Teegelder bis hoch um Minister gezahlt werden. Nur lohnt sich das in diesen Fällen dann nicht.
      Auf jeden Fall wird es wesentlich schwieriger Teegelder für FS zu zahlen, weil nun mehrere Parteien daran beteiligt sind.

      STIN: TH hat sich schon in nur einem Jahr um rd 54% verbessert, bei den Verkehrstoten!

      sagt der Wochenblitz :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

      Warum lachst du so bloed! Die Daten wurden auch von euch gemeldet und der Rest ist nur eine DreisatzAufgabe. Aber man kann auch bei der WHO (ganz ohne 44) anrufen, und da wird man in Minuten eine Bestaetigung haben!

      nein, hab ich gerade WHO auf- nicht angerufen. Noch kein Global status report on road safety für 2016.
      Die WHO bekommt Statistiken/Meldungen von den Krankenhäusern, die müssen die erstmal abwarten und auswerten.
      Die bekommen sogar darin die Zahl der Behandlungsfehler mitgeteilt, also wohl auch die der Verkehrstoten. Daraus können die dann
      eine genauere Statistik erstellen, als eine Regierung.

      Der 2016 Report kommt dann hier hin:

      http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2015/en/

      STIN: ICH habe ueber Wochen dargestellt, in D hat es nicht mehr genuegend geeignete Fahrlehrer! Deswegen der Stau!!

      ich hab das schon widerlegt. Es geht schneller als die Regierung es geplant hat.

      WAS SOLL DAS? Ich spreche von D und du antwortest mit TH. Stopp diese Verdreherei, hoer auf zu STINen!!!

      ich habe auch das von D widerlegt.
      Die haben neue Ausbildungsprojekte vom Jobcenter. Man bekommt Bildungsgutscheine für die
      Fahrlehrer-Akadamie usw.
      Es gibt natürlich Mangel an Fahrlehrern in D, weil es einfach viel zu viele Fahrschulen gibt. In kleinen unter 1000 EW Dörfern
      gibt es einen Bäcker, aber 2 Fahrschulen. Die Hälfte der Fahrschulen in D würde ausreichen. Dann hätten alle genug Fahrlehrer.
      Wird ev. in TH auch mal so werden. Jetzt boomt es mit der Eröffnung von Fahrschulen – irgendwann sind dann zuviele – dann geht das
      Schliessen wieder los.

      STIN: STIN: 1-200.000 durchschleussen koennen,

      ja, so 250.000 sollten reichen. Qualität vor Quantität.

      NEIN! Dann erfuellt der Staat fuer etwa 1,4Mio seine Pflicht nicht!!!!!

      der Staat hat keine Pflicht, Führerscheine für jeden zu garantieren.
      Zeig mir eine Verfassung weltweit wo das dem Bürger garantiert wird. Gibt es nicht.
      Der Staat muss medizinische Grundversorgung garantieren, Schulausbildung, Strom, Wasser usw. – aber keine Führscheine.
      In D scheitert ein Führerschein sehr oft an den fehlenden bis zu 2000 EUR, wenn die Prüfung nicht geschafft wird, wird es
      noch teurer. Keiner regt sich auf…..

      DAS ist ein Notstand, den ich schon monatelang angekuendigt habe.
      Dieser NOTSTAND wird VORSAETZLICH auch in TH eintreten, wenn ich euer Chaos-Konzept durchsetzt.

      warum sollte es ein Chaos-Konzept sein, wenn es mit Universitäts-Studien, UN, WHO usw. aufgestellt wurde?
      Wäre es ein Chaos-Konzept, warum läuft es so rund – überhaupt keine Probleme in Phuket. Es staut sich nun beim DLT,
      weil die langsam die Tür zu machen, aber ansonsten hört man nix von Chaos. Liest man im grössten Thai-Forum der Welt,
      im Thaivisa – alle zufrieden, hervorragende Kritiken und Bemerkungen, das die Frauen nun wesentlich besser fahren als
      vorher und sehr diszipliniert. Kann ich aus eigener Erfahrung nun auch bestätigen und werde das auch dort dann posten.

      Du sprichst vom Chaos-Konzept, obwohl es gar keines gibt. Beim Übergang wird es zuerst einen Stau geben, der wird sich dann
      aber mit der Anzahl der Fahrschulen langsam auflösen.
      Es werden sich dann auch viele keinen FS mehr holen, weil sie ihn gar nicht benötigen. Es gibt hier im Dorf einige Bewohner,
      die haben sich den FS geholt, fahren aber üebrhaupt nicht. Kostete ja nur 100 Baht und danach alle 5 Jahre 500 Baht, also
      kann man sich den auch holen, ohne danach je gefahren zu sein. Das wird sich nun auch ändern. Jetzt werden sich dann nur mehr
      jene einen FS holen, die ihn auch benötigen. Jene Frauen, die nur Motorrad fahren, werden sich nur einen Motorrad-FS holen und keinen
      für das Auto auch, wie häufig momentan der Fall.

      Es ist einfach nur boesartig , weil es gutartige Alternativen gibt!

      nicht wirklich…..

      Eine Alternative wäre, wenn man keine Fahrschulpflicht einführen würde, die Prüfung aber dann nach Schweizer Modell abwickelt.
      Also der Fahrschüler muss ca 50-60 Minuten dem Beamten im Strassenverkehr zeigen, das er fahren kann. Also alles mal durchgefahren.
      Rein in die Stadt, parken – Kreisverkehr, Einbahn, Vorrangstrasse usw. und dann rauf auf den Highway und zurück zum DLT.
      Highway wäre hier gleich neben dem DLT, Doi Suthep Berg ist auch nicht weit weg, da auch nochmals kurz rauf und runter.

      Dann würden aber, wie schon erwähnt – 99,9% durchfallen. D.h. viel Geld rausgeworfen und wieder neuer Termin usw. – das würde
      zum Chaos werden. 100 kommen zum DLT und 99 fallen dann durch 🙂

      Alles andere ist keine Alternative und entspricht nicht internationalen Standards.

      STIN: Gute Taxifahrer könnten so ihren Beruf wechseln. Warum sollten die nicht schnell ausgebildet werden können, wenn sie z.B. 20 Jahre und mehr
      unfallfrei gefahren sind.

      Weil sie die Voraussetzungen nicht erfuellen. Dann koenntest du auch einen der 20 jahre die BKK-Post gelesen hat, unfallfrei, und >3 Leserbriefe/Kommentare geschrieben hat, als EnglischLehrer einsetzen.555555555555555555555

      andersrum – warum sollte ich jemanden, der 20j. z.B. auf einer Sprachschule als Englischlehrer gearbeitet hat, nicht an einer Schule als Englischlehrer
      einsetzen können. Das ist eher vergleichbar, wenn ich einen Taxifahrer, der 20 Jahre unfallfrei gefahren ist, als Fahrlehrer einsetze. Der
      kann dann fahren und kann das weiter vermitteln, sofern er dazu fähig ist. Nicht alle können das korrekt weiter vermitteln, das müsste
      getestet werden. Also die pädagogischen Fähigkeiten. War auch nur ein Beispiel, scheinbar haben die sowieso genug Fahrlehrer.
      Das ist auch kein Problem, wenn man wirklich Fahrlehrer haben möchte. Landesweite Ausschreibung, Subvention der Fahrlehrer-Schüler usw.
      Wird wohl schon so ähnlich gemacht.

      Es soll letzlich das fortgesetzt werden, was bisher war, nur teurer und oeberflaehlich sauberer, bis dann die und andere Bomben platzen!

      nein, das sollte eben nicht mehr fortgesetzt werden, weil es nicht funktioniert hat.

      1. statt Video-Vorträgen gibt es nun erklärende Vorträge mit Erlaubnis für Fragen
      2. die Vorträge werden von ausgebildeten Lehrkräften erledigt, die Ahnung haben, nicht wie der Beamte beim DLT
      3. es wird auch praktisch fahren gelernt, auf Parcours und auf Strasse – das war bei der wertlosen DLT-Ausbildung auch nicht der Fall

      STIN: DAS passt zu euch, gibt es aber in dieser boesartigen Form weltweit nicht, aber ihr wollt es TH aufschwaetzen!

      doch, Schweiz z.B.
      Da gehen die Schweizer, obwohl keine Fahrschulpflicht besteht, lieber in die Fahrschule, weil sonst 80% der Schüler bei der
      praktischen Prüfung durchfallen.
      So könnte es in TH auch laufen. Wäre aber viel Arbeit, alle anzunehmen, die noch gar nicht fahren können. Besser Pflicht…..

      ICH mag die wirklichen alten Schweizer! Aber die Neuen eigentlich weniger, TH will die alte Korruption abschaffen, dann sollte sie aber keine neue uebernehmen!!

      sie werden Korruption in TH nicht abschaffen, nicht in den 20 Jahren, die Prayuth dafür angesetzt hat.
      Aber man kann sie erschweren und das macht man nun. Nicht mehr nur einen Beamten bestechen – ab 2018 müsste man 3 Abteilungen
      bestechen. DLT-Kontrolleur, Fahrlehrer und Prüfer. Geht schlecht, wird zumindest sehr teuer, teurer als der ganze FS.
      Wird keiner machen…..
      PKHs lassen sich auch nicht bestechen – die verlieren dadurch viele Milliarden von Baht, Fahrschulen sicher auch Millionen, wenn
      es rauskommt und die Lizenz weg ist. Was hat der DLT-Beamte zu verlieren? Seinen Posten, danach hat er einen angenehmen, inaktiven
      Job bis zur Rente. Auch nicht schlecht…..

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
      Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
      Es wurde um 50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

      nein, sagt nur der Wochenblitz…..

      Was willst du mit dem Wochenblitz? ICH sage das aufgrund eurer Zahlen!!! 55555555

      LINK!

      STIN: Wer entscheidet, wer die Pruefung machen darf und wer nicht? Die STeuernummer? Die STINs? Das Netzwerk?

      das enscheidet in DACH der Geldbeutel, das Einkommen.

      Wie Bitte? Du behauptest in D lassen sich die Fahrschulen schmieren??

      die wollen in der Tat um die 2000 EUR, ansonsten lassen die einen nicht zur Ausbildung, so gemein 🙁
      Kein Geld, keinen FS. So läuft das in DACH.

      STIN: Nach zwei Jahren sind das 2,8 Mio, nach 3 Jahren4,2 Mio, …. Damit kann man Wahlen gewinnen oder Kriege gewinnen! Bei euch bin ich mir nicht im Klaren, was ihr erreichen wollt! 👿 Beides???

      wir wollen erreichen, das Qualität-Ausbildung vor Quantität-Ausgabe gesetzt wird.

      Mit 10Mio unzufriedenen Menschen in etwa 6 jahren?

      es gibt keine 10 Millionen TH die einen FS benötigen. Angeblich haben den 30 Millionen schon, wenn nun weitere 10-20 Millionen den
      FS wollen – dann haben den wohl auch schon Kinder und Alte mit 95 Jahren. 🙂
      Man liest auch jetzt nichts davon, das sich Thais darüber aufregen, das in BKK bereits Wartezeiten um die 3 Monate bestehen.
      Das wird von der Regierung dann schon erklärt und dann melden sich die Thais halt rechtzeitig an. Es gibt bereits
      online Anmeldung zur FS-Ausbildung. Läuft alles ohne Chaos. Diejenigen, die da ein Chaos sehen – sind Provokateure Thaksins,
      die jede gute Reform natürlich scheitern sehen wollen.

      Toyota, Honda, … werden sich aus TH abmelden!!
      Upps, ist es das, was ihr eigentlich wirklich wollt???? 👿

      nein, Toyota, Honda werden zweigleisig fahren. Fahrschulausbildung auf Toyota, danach gute Promotion-Angebote und einige
      werden dann auch das gleiche Auto kaufen, auf dem sie Fahrschule gemacht haben. Fahrschulfahrten sind dann gleichzeitig
      Probefahrten – perfekt. Toyotas Marketing-Abteilung denkt sicher so. 2 Fliegen mit einer Klappe.

      STIN: STIN: Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!).

      hier funzt das eigentlich schon immer. Normal halt. Wurde auch nix erneuert.

      In Australien?

      Thailand Nord

      Genau DAS haben aber einige von euch STINs schon ganz anders dargestellt!

      LINK!

      STIN: Fuer 250.000? Und die restlichen 29.750.000 blockieren weiter? In welchem Parkour soll das denn geuebt werden, die sind alle nicht breit genug!

      hast du eine Ahnung, welche Parcours viele nun haben.

      Ich kenne natuerlich nicht alle, aber einige von euch STINs habendoch gerade noch getoent, es gaebe DLTs die haetten gar keinen Parkour!

      ich spreche auch nicht von DLTs sondern von Fahrschulen. Wer spricht noch von DLTs – ist Vergangenheit, sehen wir in die Zukunft.

      Weisst du, was ich dir sage? Wer 17.568 mal luegt, dem glaubt man nicht mehr!!!

      Link von einer Lüge. Es gibt keine…..
      Wenn wir was schreiben und das sich hinterher als nicht korrekt rausstellt, dann lügen nicht wir, sondern andere.
      Das können durchaus dann Quellen sein, die wir benutzt haben, es kann ein Minister sein, der was falsches erklärt hat usw.
      Wir lügen nicht und können eigentlich das meiste auch nachweisen. Aber egal….
      Bis jetzt traf das meiste absolut korrekt an, was wir voraus gesagt haben, wir liegen bei ca über 80%. Das ist sehr gut….

      DUMMQUATSCH! Wenn einer das Lehrbuch intus hat und von 20 Fragen 18 Fragen beantworten kann, dann hat sich soviel geandert, wie ihr mit eurem ChaosPflichtFahrschul”Konzept” in Tausend Jahren nicht erreichen werdet, weil staendig mehr neue dazukommen, wie ihr abarbeiten koennt!

      DACH aht 30 Fragen und du willst das nun noch auf 20 kürzen. Mit den 18 Fragen die der Beamte dann schnell runterklickt, soll
      dann der Thai fahren können. Wahnsinn…. Gibt es weltweit nicht.
      Fahrschul-Projekt läuft korrekt, kein Chaos.
      Wenn doch, bitte um LINK!

      Wie schon oefters erwaehnt, kannst du gerne auf die WHO warten,
      nur die feiert schon mit dem Rest der Welt, da wartest du immer noch!!!! 555555555

      ne, die feiern noch nicht. Guck mal hier – sind erst bei 2015.

      http://www.who.int/violence_injury_prevention/road_safety_status/2015/en/

      STIN: DAS hat noch kein Land geschafft!

      eben und weil es noch kein Land geschafft hat und TH noch nie was geschafft hat, was andere nicht geschafft haben,
      würde ich solche Zahlen für gefakt halten.
      Das kann man leicht machen, indem man Tote ins KH bringt und die nicht mitzählt. Haben halt noch ein wenig mit den Ohren
      gewackelt und schon war er am Unfallort noch nicht tot. Auf der einen Seite traust du den Thais hier, auf der anderen Seite,
      kritisierst du alles, was die ermitteln, als Fake, mit Schauspieler usw.

      Also was nun: traust du denen, oder nicht?

      Ich habe dir schon oefters gesagt, ein guter Verlierer sollte erkennen, wenn er ein totes Pferd reitet!

      wie schon erwähnt, WHO ist erst bei 2015. Die haben noch keine Zahlen von 2016.
      Wäre es sowie du es gerne hättest, würde die thail. Regierung schon feiern. Warum tut sie das nicht? Die laufen alle mit angefressenem
      Gesicht wegen der vielen Verkehrstoten rum – keiner freut sich und erklärt, das zwar Neujahr 470 Tote zu beklagen waren, aber das Jahr 2016
      ein grosser Erfolg war. Warum macht das nur der Wochenblitz? Sorry – die Meldung war ein Fake.

  12. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sorry, unter “Eingeborene” verstehe ich “die Thais” und die VIP
    (die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen, …..) die benehmen sich auch auf der Strasse wie VIPs!!!

    das sind wohl die meisten. In der Zeit von 1985 – fast 2000 ging so gut wie keiner zum DLT und hat sich die eine Stunde Test
    angetan – man hatte fast in jedem Dorf einen FS-Mann, der hat die dann für ca 1000-1500 Baht besorgt.
    Von den 30 Millionen FS-Besitzern haben sicher den FS mind. 60% so erworben. Ich habe das mal so von einigen Tambons hochgerechnet.
    Bei uns waren es wohl eher mehr.

    DAS (!!!!) ist aber doch umsomehr ein Grund, diese Personen nachzupruefen, als die neuen Anwaerter ueber alle Massen zu schickanieren!
    Wenn man aktuell durch Strafen, nicht nur Diszi und EigentumsBeschlagnahme (siehe YL) die Ausbildung und Pruefung bei den neuen sicherstellt, waere da doch alles erreicht, was man wollte. Also was soll da die Schickane???
    Nur die Alten stellen weiter das Problem dar. Deswegen ja der Vorschlag mit dem 20-Fragen-Test fuer ALLE innerhalb von 6-12 Monaten.
    Dort werden NUR Fragen gestellt, die in dem u.a. Buch eroertert werden.
    Die Rechte an diesem Buch koennte der Staat aufkaufen und in Lizenz drucken.
    Mit dem 44 und entsprechender Organisation, koennte das in 1-2 Wochen laufen. Die SchockFilme gibt es nicht mehr, was Freiraum bei den DLTs schafft, nur noch Gesundheits- und ReaktionsTests und den 20-Fragen-Test, aus dem aber vorher alle fragen raus muessen, die nicht im Buch sind!
    DANN ist eigentlich Betrug ausgeschlossen, weil jeder alle Fragen lernen kann! UND dann auch den Stoff beherrscht!!!!! Und DAS ist doch genau das , was man eigentlich will und nicht dieses “Fu*K the poor” oder wie dieser auslaendische HassSpruch heisst!!
    Diese 20-Min-Tests koennen im 30Minuten Rythmus abgewickelt werden!! Bei inkl Sa+So (=3 Mann-Schicht) und von 7-20Uhr(keine Mittagspause), koennen in einem DLT mit 20 Geraeten in 6 Monaten etwa 90.000 Pruefungen durchgezogen werden!! Bei 75 DLTs (ohne BKK?) waeren das 6mio Pruefungen, die neben den normalen Neupruefungen (natuerlich auch nur noch 20Fragen) durchgezogen werden koennen.
    Somit koennten alle 30 Mio+Durchfaller in etwa 3 Jahren nachgeschult werden!!!!!
    Wenn es mehr als 20 Geraete pro DLT gibt, und es inkl BKK mehr als 75 DLTs gibt und wenn auch UNIs, …… Fahrschulen unter Aufsicht, Polizeistationen, Kasernen, ….. diesen Test anbieten, sollte es auch in einem Jahr zu schaffen sein!!!!!!!
    Wenn man da jetzt wirklich mal von Null auf Hundert in die Puschen kommt, koennen da bis Songkhran auch schon einige Millionen “reformiert” sein!!! 🙂

  13. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH rutscht mit den Haushaltsdefiziten seit 2015 langsam ins Chaos ab.

    Ach, auf einmal!!?? Bist du neu hier? Ich wurde beleidigt und verleumdet, wenn ich so was schrieb?
    Wie kommt es? Warum stellt ihr euer Faehnchen in den Wind? Neue Strategie??

  14. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wenn der Rettungsdienst aber erst gar nicht zum Unfall kommt weil er nicht durchgelassen wird dann steigt die Zahl der Verkehrstoten.

    ich meinte nicht, die Verletzten, die dann auf dem Weg zum KH sterben. Die werden ja nicht mal als Verkehrstote gezählt.
    Ich meinte jene, die schon am Unfallort versterben.
    🙄 siehe unten! Ruf mal deinen Sohn an, das ist “mittlere Mathematik” Das geht ueber “1+1” hinaus!

    ne, eigentlich logisch. Keine Mathematik.

    Unlogische Mathematik!!! 55555555555555555555555555555555555555555555

  15. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: emi_rambus: Bei dem Problem hier geht es weniger um die „Eingeborenen“!! DIE parken nicht in dritter Reihe und gehen einkaufen!!!! Das sind auch nicht die, die in der Rettungsgasse dem Rettungswagen hinterherfahren und damit dem Notarzt den Weg versperren. Wuerden DIE sich gar nicht getrauen!!

    Es sind genau die Eingeborenen die hier den Ambulanzen den Weg blockieren!
    Soviele Ausländer fahren in Thailand garnicht und sind auch meist an ihrer
    Fahrweise zu erkennen.
    Nein,die Eingeborenen parken in der Regel nicht in der 3.Reihe.
    Weil dies ihnen viel zuweit ist.Die fahren auf dem Bürgersteig
    und parken vor der Tür. Und zwar so dass kein Fussgänger mehr
    vorbei kommt.

    Sorry, unter “Eingeborene” verstehe ich “die Thais” und die VIP (die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen, …..) die benehmen sich auch auf der Strasse wie VIPs!!!
    Die FAULHEIT waere nochmal was anderes! Nach dem SchwedenModell kaeme man in TH einfach zu dem Ergebnis, in TH hat es ueberall zu wenig Parkplaetze. Hier gehen Leute rund um Unterschriften gegen einen neuen Supermarkt zu sammeln.
    In der Innenstadt geht keiner einkaufen, weil es keine Parkplaetze gibt! Wir haben im Hinterhof zusaetzlich eine Garage gemietet. Die Zufahrt wird staendig von Kunden der Bank gegenueber zugestellt. Auch von Polizisten mit PrivatFahrzeug in Uniform.
    Die haben keinen einzigen KundenParkplatz! Aber hinter der Bank ist ein riesiges Grundstueck , das aber nicht zugaenglich ist. Als Tessaban wuerde ich denen eine Frist von 14 Tagen setzen. Hier gibt es zig Parkmoeglichkeiten im Hinterhausbereich! Geht aber nicht, meist wegen Nachbarstreitigkeiten . Jeder hat einen viel zu schmalen Zufahrtsweg, einen zusammen ist nicht machbar. Es braucht ein UmlegeVerfahren und AnliegerKosten, dann muss in der Strasse tagsueber ein Parkverbot und die Politessen laufen wie in D mit der Kreide rum und markieren die Reifen. Wer auf der Rueckrunde noch genauso steht , wird abgeschleppt! Die 5.000TB dafuer, wird viele nicht jucken, aber der Gesichtsverlust schon!
    Hier gibt es Ladenbesitzer, die haben 4-5 PKWs und 1-2 Mopeds auf der Strasse stehen und wundern sich, wenn alle nur noch in den Supermaerkten mit den grossen leeren Parkplaetzen einkaufen gehen! 🙄
    Dann haette es genuegend freie Parkplaetze und der Rettungsdienst kaeme durch!!

    Der Sozial-Jango: Ich glaube langsam. Mr. EMI lebt im vorbildlichen Finnland oder Norwegen!

    Einfach mal lesen, was ich schreibe!!! Einfach nur schauen ginge auch, aber zZ kann ich wieder Mal keine Bilder einfuegen!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Sorry, unter “Eingeborene” verstehe ich “die Thais” und die VIP
      (die den Fuehrerschein nach hause gebracht bekommen, …..) die benehmen sich auch auf der Strasse wie VIPs!!!

      das sind wohl die meisten. In der Zeit von 1985 – fast 2000 ging so gut wie keiner zum DLT und hat sich die eine Stunde Test
      angetan – man hatte fast in jedem Dorf einen FS-Mann, der hat die dann für ca 1000-1500 Baht besorgt.
      Von den 30 Millionen FS-Besitzern haben sicher den FS mind. 60% so erworben. Ich habe das mal so von einigen Tambons hochgerechnet.
      Bei uns waren es wohl eher mehr.

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: gg1655: Und ich meine jene die zwar am Unfallort versterben aber hätten gerettet werden können
    wenn der Rettungsdienst nicht aufgehalten geworden wäre.

    Natuerlich haben sie Recht! Das passt aber nicht in STINs Fahrschul “Konzept!”

    doch, das eine hat mit dem anderen schon was zu tun.
    Würden die Fahrer alle eine Fahrschule besuchen, dann könnten die dort lernen, das man Rettungsdienste vorbei lässt und nicht blockiert.
    Reisfeld-Fahrer lassen vermutlich den Wasserbüffel auch nicht vorbei – haben das also dort so gelernt, vom Vater – der auch nicht fahren kann.

    Aber kommt alles, bisschen Geduld – das Projekt läuft hervorragend. Fast doppelte Anzahl erreicht, obwohl man schon mit 81 Fahrschulen zu 2018
    zufrieden gewesen wäre.

    :Liar: es sind noch keine 100 , und keiner weiss wieviel “Fahrlehrer” es gibt! Ausserdem sind da die Driving Center der Fahrzeughersteller dabei, die vorrangig der Einweisungsfahrt dienen und gar nicht genug Personal haben um echte fahrschueler auszubilden.
    Fuer mich ist das eine Fortsetzung dessen, was in der DLT lief!! 👿
    Bessern tut sich dadurch UEBEHAUPT nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 👿 Es wird nur fuer den Buerger teurer!
    TH hat sich schon in nur einem Jahr um rd 54% verbessert, bei den Verkehrstoten! DAS ergibt sich hier aus den 20%, die oben im Artikel angegeben sind!!!!!!
    Die WHO schaetzt, im Krankenwagen sterben rd 20%. Das sind auch normale Kranken (Herzanfall, …), nicht nur Verkehrsunfaelle , trotzdem kann man die Zahl(Prozentwert) nutzen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DIES und vieles mehr bezeichne ich als SOFORTMASSNAHME!!!!
    Das ist nicht damit getan, die jaehrlich 1 Mio Fuehrerscheinbeginner,

    es wird keinen Schnelldurchlauf mehr geben. In D muss man momentan bis zu 12 Wochen und mehr warten, bis man den
    FS erhält. Wird vll in TH nun auch so werden – rettet aber dann sicher Leben.

    :Liar: ICH habe ueber Wochen dargestellt, in D hat es nicht mehr genuegend geeignete Fahrlehrer! Deswegen der Stau!!
    Es hat in TH nie einen “Schnelldurchlauf” gegeben! Es muss aber was geben, weil wenn nur EINER der 30Mio AltFuehrerscheinbesitzer nicht erreicht wird, ist die Gasse wieder zu und der Rettungsdienst kommt nicht durch!!!
    SCHWEINEREI! Jetzt kann man keine Bilder mehr hochladen! Jeden Tag neue Schikanen! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 1-200.000 durchschleussen koennen,

    ja, so 250.000 sollten reichen. Qualität vor Quantität.

    NEIN! Dann erfuellt der Staat fuer etwa 1,4Mio seine Pflicht nicht!!!!!
    Wer entscheidet, wer die Pruefung machen darf und wer nicht? Die STeuernummer? Die STINs? Das Netzwerk?
    Nach zwei Jahren sind das 2,8 Mio, nach 3 Jahren4,2 Mio, …. Damit kann man Wahlen gewinnen oder Kriege gewinnen! Bei euch bin ich mir nicht im Klaren, was ihr erreichen wollt! 👿 Beides???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!).

    hier funzt das eigentlich schon immer. Normal halt. Wurde auch nix erneuert.

    In Australien?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auf der Highway muss das sicher noch geuebt werden.

    ja, das kann man dann 2018 auf Parcours üben, spielt halt einer das Rettungsfahrzeug und dann halt lernen zur Seite zu fahren.
    Alles geht…. wichtig ist, dem Thai das zu zeigen, wie er das machen soll, wenn hinter ihm Sirene aufheult.
    Nur im Film zeigen bringt nicht viel.

    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Fuer 250.000? Und die restlichen 29.750.000 blockieren weiter? In welchem Parkour soll das denn geuebt werden, die sind alle nicht breit genug!
    DAS wird immer laecherlicher mit dieser ChaosPflicht, so was hat noch nicht mal Japan!!Deren angebliche Fahrschulen hier angeblich den Vorreiter machen!
    DAS darf alles so nicht sein!!
    Einfach mal bei der naechsten Umfrage “Todesstrafe JA-NEIN” fragen, fuer was?
    -Fuehrerschein Faelschung
    -Urkundenfaelschung
    -Bestechung
    -Unterschlagung
    -Betrug bei der FS Pruefung
    -……..
    Ach ja, Todesstrafe bewirkt bei den Thais ja nichts, weil die jetzt schon das Geld ins naechste Leben ueberweisen koennen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das hat sicher zu einem grossen Teil dazu beigetragen, dass 2016 nur noch 9.700 vor dem Eintreffen verstarben

    die 5300 starben dann auf dem Weg, weil die Rettung schneller da war…
    Wäre logisch. Die wurden dann nicht dazu gezählt. Wäre der Rettungswagen in 2 Minuten, würden die Toten auf 5000 gesenkt werden, weil die
    dann noch zappeln, also noch nicht ganz tot sind. Die sterben dann erst nach 3 Minuten und werden nicht mehr gezählt.

    Ich warte doch lieber auf die WHO Zahlen. 🙂

    :Liar: Die WHO hatte 2015 10.000 VTs draufgeschlagen und schaetzte insgesamt 25.000 (30TageRegel). JETZT (siehe DEIN Bericht oben) schaetzt die WHO nur noch einen Aufschlag von 20%! Ruf mal deinen Sohn an und lass dir das ausrechnen! Das ist eine Reduzierung von ueber 50%. DAS hat noch kein Land geschafft! Dafuer gehoert allen Beteiligten ein NobelPreis!! Und der Reform auch einer, auch wenn BaDman platzt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wodurch der gesachaetzte WHO-Wert bei etwa 11.640 VTs liegen wird.
    UND das waere eine Reduzierung von rund 53,5% und waere weltweit noch nicht dagewesen!

    nein, das wäre in der Tat noch nicht da gewesen. Nicht das man dann irgendwann Container mit Leichen im Meer findet, wo dann die
    Rettungsdienste alle Toten abgelegt haben.
    Würde das so eintreffen, so hat die Regierung dann ordentlich mit Zahlen gefakt. Weil das ohne eine Massnahme nicht möglich und auch nicht
    glaubwürdig sein würde.

    Wäre es andersrum, würdest du als erster schreien: ein Fake, ein Fake……
    So passt es dir aber in deine Traumwelt, also passt es so.

    Also warten wir auf die Zahlen der WHO.

    Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
    Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
    Es wurde um >50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS aber muessen die STINs verschwurbeln, weil sie diesen Erfolg fuer ihre chaotische FahrschulPflicht einstreichen muessen!

    es müsste keine „chaotische“ Fahrschulpflicht geben. Einfach Prüfungen so streng machen, das ohne Fahrschulbesuch keiner durchkommt.

    DAS passt zu euch, gibt es aber in dieser boesartigen Form weltweit nicht, aber ihr wollt es TH aufschwaetzen! 👿
    In Japan ,das hier immer als leuchtendes Beispiel genannt wird, gibt es keine Fahrschulpflicht fuer die praktische Ausbildung und es wird auch nur in einem Parkour geprueft!!

    https://en.wikipedia.org/wiki/Driving_licence_in_Japan

    Das Einfuegen von Bildern geht immer noch nicht, Jetzt ist mir damei das ganze Firefox abgeschmiert! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das wäre auch eine Lösung, hätte nix dagegen. Man hat sich aber für das deutsche Modell entschieden, passt auch.
    Nur wie es jetzt bei der DLT abläuft, das geht nicht. Die erhalten den FS und können keinen Meter fahren. Unsere Angestellte auch nicht.

    DAS ist wohl wie in Japan!!! siehe oben!
    Diese FahrschulPflicht wird ein “Fortsetzungsroman” zur DLT und es werden weitere 5-10 Jahre vergehen, bis man das erkennt!!
    Den Kopf abhacken bringt ja wohl in TH nichts, aber Haende und Fuesse sollte Wirkung zeigen!!
    Natuerlich ist das von mir micht ernst gemeint, aber vielleicht sollte man die Leute darueber mal nachdenken lassen!

    • STIN STIN sagt:

      es sind noch keine 100 , und keiner weiss wieviel “Fahrlehrer” es gibt!

      es sind bereits über 100 – die 93 lt Medien sind schon wieder nicht mehr aktuell. Denkst du das bleibt stehen….
      Von den 47 wurden schon wieder einige verifiziert. Dürften nun 103 verifizierte sein und ca 40 kurz davor.
      Also insgesamt, wie schon erwähnt, fast 150. In einem Monat gibt es dann neue Zahlen.

      Ausserdem sind da die Driving Center der Fahrzeughersteller dabei, die vorrangig der Einweisungsfahrt dienen und gar nicht genug Personal haben um echte fahrschueler auszubilden.

      nein, die haben noch keine Verifizierung. Erkennt man an dem Regierungslogo in den Webseiten.
      Toyota steht auch kurz davor. Die haben haben 18 Fahrlehrer – die machen keine Einweisungen, das wurde gebaut, um spezielles Fahren zu lernen.
      Von Einweisungsfahrten steht da nix drin. Die Fahrlehrer wurden in Japan ausgebildet und haben tw. 20j. Erfahrung.
      Die können schon was, keine Sorge.

      Fuer mich ist das eine Fortsetzung dessen, was in der DLT lief!!

      dann wollen wir mal das klar und deutlich gegenüberstellen:

      DLT

      zuerst 1 Stunde Vortrag, dann Test – keine praktische Ausbildung – Fragen nicht gestattet
      danach 3 Stunden Vortrag mit Video – keine praktische Ausbildung – Fragen nicht gestattet
      danach 4 Stunden Vortrag mit Video – keine praktische Ausbildung – Fragen nicht gestattet
      jetzt 5 Stunden Vortrag mit Video – keine praktische Ausbildung – Fragen nicht gestattet

      Fahrschulen:

      5-8 Stunden Theorie-Ausbildung, Erklärungen zu Situationen von Fahrlehrern, Fragen gestattet.
      10 Stunden praktische Ausbildung.

      Du goutierst die wertlose DLT-Ausbildung, ich halt die besser Fahrschul-Ausbildung, die dann locker Fahrschule für Fahrschule
      weiter ausgebaut werden kann. Sind genug Fahrschulen vorhanden – dann halt 10 Stunden Theorie und 15 Stunden Proaxis, irgendwann dann
      20 Stunden Theorie und 25 Stunden Praxis. Dann wäre es perfekt. Kommt schon so….

      Bessern tut sich dadurch UEBEHAUPT nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      das weisst du schon vorher :-)))))))))))))))))))))))
      Ich kann auch sagen: bei allen Vorschlägen die du hier einstellst, bessert sich gar nix – weil die Polizei nicht mitspielt.
      Die können den Van mit 7 Personen max. belegen – interessiert die Polizei nicht, keine Kontrollen, vll ab und zu mal eine Stichprobe,
      dann Teegeld und weiter gehts.

      TH hat sich schon in nur einem Jahr um rd 54% verbessert, bei den Verkehrstoten!

      sagt der Wochenblitz :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

      ICH habe ueber Wochen dargestellt, in D hat es nicht mehr genuegend geeignete Fahrlehrer! Deswegen der Stau!!

      ich hab das schon widerlegt. Es geht schneller als die Regierung es geplant hat.
      Aber ich selbst gehe auch davon aus, das in einigen Provinzen DLT ev. etwas länger offen haben wird, weil es dort noch nicht
      genug Fahrschulen geben wird. Das mag sein, dann halt eine paar Monate oder 1 Jahr länger.
      Aber es tut sich was und ich bin üebrzeugt, man hat irgendwann genug Fahrlehrer. Jetzt sind schon für 150 Fahrschulen genug vorhanden.
      Die werden tw. schon wieder ausbilden usw. – es puscht sich dann immer schneller hoch.

      Gute Taxifahrer könnten so ihren Beruf wechseln. Warum sollten die nicht schnell ausgebildet werden können, wenn sie z.B. 20 Jahre und mehr
      unfallfrei gefahren sind. Muss man halt raussuchen, Angebote machen usw.
      Wenn der dann 25.000 Baht Festgehalt bekommt, lässt der sein Taxi am Strassenrand stehen…..:-)

      Es hat in TH nie einen “Schnelldurchlauf” gegeben!

      doch Jahrzehnte lang. Heute geordert, Abends ins Haus gebracht…. – so lief das hier in TH 1985 bis 2000.
      Dann wurde es auch nicht viel besser. Dann wurden die Testunterlagen vom Beamten ausgefüllt, man gab die leer ab.
      1500 Baht – und schon hatte man FS in der Hand. Mit 60% illegalen FS, liege ich vermutlich noch viel zu tief.

      SCHWEINEREI! Jetzt kann man keine Bilder mehr hochladen! Jeden Tag neue Schikanen!

      erklär das Problem genauer – wir haben nix geändert.

      STIN: 1-200.000 durchschleussen koennen,

      ja, so 250.000 sollten reichen. Qualität vor Quantität.

      NEIN! Dann erfuellt der Staat fuer etwa 1,4Mio seine Pflicht nicht!!!!!

      der Staat hat keine Pflicht, FS zu verschenken oder im Schnelldurchlauf auszugeben.
      In D dauert es bis zu 12 Wochen. Keine Menschenrechtsverletzung, 1000% nicht.

      Wer entscheidet, wer die Pruefung machen darf und wer nicht? Die STeuernummer? Die STINs? Das Netzwerk?

      das enscheidet in DACH der Geldbeutel, das Einkommen. Viele 18j sparen 2-3 Jahre auf den FS.
      Andere müssen erst 1-2 Jahre arbeiten, bis sie in sich leisten können.
      In TH kostet der FS ca. einen halben Monatslohn. In DACH kostet er ca. 2 Monatslöhne eines Mindest-Verdieners.

      So ist es nun mal…..

      Nach zwei Jahren sind das 2,8 Mio, nach 3 Jahren4,2 Mio, …. Damit kann man Wahlen gewinnen oder Kriege gewinnen! Bei euch bin ich mir nicht im Klaren, was ihr erreichen wollt! 👿 Beides???

      wir wollen erreichen, das Qualität-Ausbildung vor Quantität-Ausgabe gesetzt wird.
      Wenn lt. internationalen Standards ein Stau entsteht, dann entsteht eben, kein Problem. Dann werden die Leute lernen müssen, sich rechtzeitig
      1 Jahr vorher anzumelden. Muss man bei den Privatschulen hier auch tw. und keiner regt sich auf.

      STIN: Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!).

      hier funzt das eigentlich schon immer. Normal halt. Wurde auch nix erneuert.

      In Australien?

      Thailand Nord

      Fuer 250.000? Und die restlichen 29.750.000 blockieren weiter? In welchem Parkour soll das denn geuebt werden, die sind alle nicht breit genug!

      hast du eine Ahnung, welche Parcours viele nun haben. Muss nicht breit sein, wie eine 4-Lane Autobahn. Einfach dem Thai zeigen, wie man auf die Seite fährt,
      wenn hinter einem die Sirene losheult. Ganz einfach – der Thai lernt nur so…. Bei Videos spielt er lieber Smartphone-Game.

      DAS wird immer laecherlicher mit dieser ChaosPflicht, so was hat noch nicht mal Japan!!Deren angebliche Fahrschulen hier angeblich den Vorreiter machen!

      ohne Pflicht wird sich nie was ändern in TH. Ist nun mal so.

      Die WHO hatte 2015 10.000 VTs draufgeschlagen und schaetzte insgesamt 25.000 (30TageRegel). JETZT (siehe DEIN Bericht oben) schaetzt die WHO nur noch einen Aufschlag von 20%!

      wie schon erwähnt, ich warte auf die WHO Zahlen. Nach dem UN/WHO-Druck vertraue ich Thai-Statistik noch weniger.

      DAS hat noch kein Land geschafft!

      eben und weil es noch kein Land geschafft hat und TH noch nie was geschafft hat, was andere nicht geschafft haben,
      würde ich solche Zahlen für gefakt halten.
      Das kann man leicht machen, indem man Tote ins KH bringt und die nicht mitzählt. Haben halt noch ein wenig mit den Ohren
      gewackelt und schon war er am Unfallort noch nicht tot. Auf der einen Seite traust du den Thais hier, auf der anderen Seite,
      kritisierst du alles, was die ermitteln, als Fake, mit Schauspieler usw.

      Also was nun: traust du denen, oder nicht?

      Mein Gott Walter, da soll mich der Teufel holen, was seid ihr fuer erbarmliche Menschen. Irgendwann verdreht ihr euch noch den eignen Hals.
      Man muss auf nichts warten. Ein Telefonanruf der Regierung bei der WHO wird vor Fehlentscheidungen bewahren!!
      Es wurde um >50% REDUZIERT!!!!! Siehe auch oben!!!

      nein, sagt nur der Wochenblitz…..
      Die Regierung verhält sich eher, als ob die Zahl sich verdoppelt hat. Wäre es so wie der WB erklärt hat, wäre das
      schon als Erfolg der Regierung in allen Medien – WHO würde schon schlucken und TH könnte aus dem Road-Safety Programm aussteigen,
      deren Ziel es ist, die Verkehrsopfer zu halbieren. TH könnte dann sagen: UN good bye…..

      Ist aber alles nicht so, weder Prayuth hat die Wochenblitz-Angaben bestätigt noch irgendjemand sonst, keine UN, keine WHO usw.
      Nur Wochenblitz…..
      Die haben vermutlich vor den 9000 eine 1 vergessen, als 19000 – das käme dann ev. so hin.

      DAS passt zu euch, gibt es aber in dieser boesartigen Form weltweit nicht, aber ihr wollt es TH aufschwaetzen!

      doch, Schweiz z.B.
      Da gehen die Schweizer, obwohl keine Fahrschulpflicht besteht, lieber in die Fahrschule, weil sonst 80% der Schüler bei der
      praktischen Prüfung durchfallen.
      So könnte es in TH auch laufen. Wäre aber viel Arbeit, alle anzunehmen, die noch gar nicht fahren können. Besser Pflicht…..

  17. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN fordert daher die Regierung auf, dies im Fahrschulunterricht ebenfalls in den Lehrplan mit aufzunehmen, damit die Fahrschüler, wenn sie später auf der Strasse fahren –
    lernen, Rettungsdiensten den Weg freizumachen. Dies kann auch im Erste Hilfe Kurs – der ab 2018 ebenfalls Pflicht wird – eingegliedert werden.

    Dass wird diese Regierung auch sicherlich hocherfreut tun.
    Schliesslich gibt es in Thailand viele schöne Verfassungen, Gesetze,Verordnungen
    etc. die man irgendwann mal bei zivilisierten Ländern abgeschrieben hat,
    an die sich aber kein Schwein hält weil hier jegliche Exekutive fehlt.
    Das Problem in Thailand sind nicht fehlende Gesetze und Verordnungen
    davon gibt es hier eh viel zuviele.
    Das Problem im heutigen Thailand ist , dass es niemanden gibt der diese
    Gesetze gegen jedermann durchsetzt oder noch klarer:
    Dass hier niemand den Job tut für den er bezahlt wird!
    Nicht nur beim Staat sondern auch bei den meisten Privatfirmen.
    Diese typische Thai Seuche wird immer schlimmer weil sich hier
    keiner traut die Wahrheit zu sagen und selber etwas zu tun.
    Stattdessen wird das Stimmvieh mit angeblichen Erfolgen eingelullt.

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Dass wird diese Regierung auch sicherlich hocherfreut tun.
      Schliesslich gibt es in Thailand viele schöne Verfassungen, Gesetze,Verordnungen
      etc. die man irgendwann mal bei zivilisierten Ländern abgeschrieben hat,
      an die sich aber kein Schwein hält weil hier jegliche Exekutive fehlt.

      das ist richtig. Nur hier baut sich langsam internationaler Druck auf.
      TH rutscht mit den Haushaltsdefiziten seit 2015 langsam ins Chaos ab.
      Die können sich z.B. eine Reisewarnung mit Sicherheit nicht leisten.
      Darauf baut sich meine Hoffnung auf. Die anderen Dinge, bei denen intern.
      Druck aufgebaut wurde, konnten recht gut gelöst werden – so gut, das man
      tw. TH wieder aufwertete, nachdem man sie abgewertet hat.

      Also hoffen wir halt weiter – mir ist schon bewusst, das vieles einfach nicht
      funktionieren wird. Aber man kann danach zumindest sagen, man hat es versucht.
      Nix tun, ist auch keine Lösung.

  18. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    berndgrimm: Es sind genau die Eingeborenen die hier den Ambulanzen den Weg blockieren!
    Soviele Ausländer fahren in Thailand garnicht und sind auch meist an ihrer
    Fahrweise zu erkennen.
    Nein,die Eingeborenen parken in der Regel nicht in der 3.Reihe.
    Weil dies ihnen viel zuweit ist.Die fahren auf dem Bürgersteig
    und parken vor der Tür. Und zwar so dass kein Fussgänger mehr
    vorbei kommt.

    Mr. Grimm,

    absolut richtig, was Sie schreiben!

    Ich glaube langsam. Mr. EMI lebt im vorbildlichen Finnland oder Norwegen!

    Hier im Süden parken die Einheimischen standardmäßig wo sie wollen, um zu demonstrieren, wie mächtig und einflussreich sie sind:

    1. Mitten auf der Straße zum Einkaufen!
    2. Im Parkverbot!
    3. Auf Gehwegen!
    4. In Einfahrten!
    5. In Zulieferer-Passagen!

    Usw….usw….

    Aber das mit Abstand Schlimmste ist, dass man als “dreckiger” Ausländer es nicht wagen darf, die Willkür-Jangos darauf hinzuweisen und freundlich zu sagen:

    “Entschuldigung, aber Sie parken zum Einkaufen mitten auf der Straße, könnten Sie bitte Ihren Wagen auf dem Parkstreifen parken?”

    Da muss man als Ausländer Angst haben, dass die Irren mit einer Machete aus dem Wagen steigen und einen bedrohen!!!!

    Ich persönlich sage nichts mehr, habe mit den “lieben Leut” meine Erfahrungen gemacht! Mein Leben und dass meiner Familie ist mir wichtiger!!!

  19. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambus: Bei dem Problem hier geht es weniger um die „Eingeborenen“!! DIE parken nicht in dritter Reihe und gehen einkaufen!!!! Das sind auch nicht die, die in der Rettungsgasse dem Rettungswagen hinterherfahren und damit dem Notarzt den Weg versperren. Wuerden DIE sich gar nicht getrauen!!

    Es sind genau die Eingeborenen die hier den Ambulanzen den Weg blockieren!
    Soviele Ausländer fahren in Thailand garnicht und sind auch meist an ihrer
    Fahrweise zu erkennen.
    Nein,die Eingeborenen parken in der Regel nicht in der 3.Reihe.
    Weil dies ihnen viel zuweit ist.Die fahren auf dem Bürgersteig
    und parken vor der Tür. Und zwar so dass kein Fussgänger mehr
    vorbei kommt.

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  20. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    STIN: ich meinte nicht, die Verletzten, die dann auf dem Weg zum KH sterben. Die werden ja nicht mal als Verkehrstote gezählt.

    Mr. STIN,

    wer als Verkehrsunfallopfer NICHT SOFORT am Unfallort stirbt, sondern WENIGE MINUTEN SPÄTER im Krankenwagen, …

    ….. der zählt dann automatisch nicht mehr als Verkehrstoter?

    Zählen die Unfall-Toten dann als “Un-Tote”?

    Habe ich Ihre Auffassung richtig verstanden oder ist das wieder eine sonderbare “Schön-Land-Erklärung”?

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

  21. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn der Rettungsdienst aber erst gar nicht zum Unfall kommt weil er nicht durchgelassen wird dann steigt die Zahl der Verkehrstoten.

    ich meinte nicht, die Verletzten, die dann auf dem Weg zum KH sterben. Die werden ja nicht mal als Verkehrstote gezählt.
    Ich meinte jene, die schon am Unfallort versterben.

    🙄 siehe unten! Ruf mal deinen Sohn an, das ist “mittlere Mathematik” Das geht ueber “1+1” hinaus!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Wenn der Rettungsdienst aber erst gar nicht zum Unfall kommt weil er nicht durchgelassen wird dann steigt die Zahl der Verkehrstoten.

      ich meinte nicht, die Verletzten, die dann auf dem Weg zum KH sterben. Die werden ja nicht mal als Verkehrstote gezählt.
      Ich meinte jene, die schon am Unfallort versterben.

      🙄 siehe unten! Ruf mal deinen Sohn an, das ist “mittlere Mathematik” Das geht ueber “1+1” hinaus!

      ne, eigentlich logisch. Keine Mathematik.

  22. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: was haben den funktionierende Rettungsdienste mit Verkehrstoten zu tun?
    Wenn das Unfallopfer tot ist, dann ist es tot. Da hilft dann auch kein exzellenter Rettungsdienst mehr.
    Hier gab es auch keine Toten und der Rettungsdienst ist hier immer gleich – nicht super, nicht schlecht. Schon seit Jahrzehnten so.

    Siehe Beitrag unten! + Bilder!

  23. Avatar emi_rambus sagt:

    gg1655: Und ich meine jene die zwar am Unfallort versterben aber hätten gerettet werden können
    wenn der Rettungsdienst nicht aufgehalten geworden wäre.

    Natuerlich haben sie Recht! Das passt aber nicht in STINs Fahrschul “Konzept!”

    STIN fordert daher die Regierung auf, dies im Fahrschulunterricht ebenfalls in den Lehrplan mit aufzunehmen, damit die Fahrschüler, wenn sie später auf der Strasse fahren –
    lernen, Rettungsdiensten den Weg freizumachen. Dies kann auch im Erste Hilfe Kurs – der ab 2018 ebenfalls Pflicht wird – eingegliedert werden.

    DIES und vieles mehr bezeichne ich als SOFORTMASSNAHME!!!!
    Das ist nicht damit getan, die jaehrlich 1 Mio Fuehrerscheinbeginner, von denen die Fahrschulen vielleicht 1-200.000 durchschleussen koennen, hier muessen kurzfristig alle(!!) 30 mio Verkehrsteilnehmer sensibilisiert werden. Besser noch, auch alle Radfahrer, Fussgaenger, Kinder.
    Wenn die Mutter das nicht “kapiert” muss der Sohn hinten rufen, “Mammi mach die Bahn frei, da koennt der Papi drin sein!”
    Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!). Und wer es dann immer noch nicht kapiert hat, wurde ueber Lautsprecher aufgefordert freie Bahn zu schaffen!!
    Auf der Highway muss das sicher noch geuebt werden.
    Frueher hat, ohne freie Fahrt, das Rettungsfahrzeug im Schnitt 5 Min gebraucht um an UnfallOrt zu sein. Da wurden die Verletzten “eingeladen” und ins KH gebracht, nochmal 5 Min. Dementsprechend viele waren verstorben. (unabhaengig davon, wieviel dann noch in den naechsten 30Tage verstorben sind.)
    Jetzt kommt der Rettungswagen in 3 Minuten durch (Fruehere Erstversorgung) und gleichzeitig kommt auch der Notarzt. Der stellt die Transportfaehigkeit her!!! So werden im Schnitt etwa 7 min(=70%!!!!!) der Zeit gewonnen, wo jede Sekunde lebensentscheidend ist!!!!!
    Wo das ueberall schon so ist, weiss ich nicht hier ist es so und hier hatte es auch wieder NULL Verkehrstote!!!! Spreche aus LOB auch an die, die FreieFahrt schaffen!!!
    2015 waren es TH weit 15.000 Verkehrstote , die im Schnitt nach 5 Minuten bereits tot waren. Heute ist der rettungswagen 2 Minuten frueher da und mit ihm der Notarzt. Somit, wie auch ‘gg1655’ schreibt, werden viel mehr noch lebend und sogar transportfaehig vom Rettungswagen ins KH gebracht!!
    Das hat sicher zu einem grossen Teil dazu beigetragen, dass 2016 nur noch 9.700 vor dem Eintreffen verstarben (2015=15.000). Und das wird sich auch nochmal auf die Zahl “WHO+30Tage” (2015=25.000)auswirken. Nach aktueller Meldung sind das 20%! Wodurch der gesachaetzte WHO-Wert bei etwa 11.640 VTs liegen wird. UND das waere eine Reduzierung von rund 53,5% und waere weltweit noch nicht dagewesen!
    DAS aber muessen die STINs verschwurbeln, weil sie diesen Erfolg fuer ihre chaotische FahrschulPflicht einstreichen muessen!

    • STIN STIN sagt:

      gg1655: Und ich meine jene die zwar am Unfallort versterben aber hätten gerettet werden können
      wenn der Rettungsdienst nicht aufgehalten geworden wäre.

      Natuerlich haben sie Recht! Das passt aber nicht in STINs Fahrschul “Konzept!”

      doch, das eine hat mit dem anderen schon was zu tun.
      Würden die Fahrer alle eine Fahrschule besuchen, dann könnten die dort lernen, das man Rettungsdienste vorbei lässt und nicht blockiert.
      Reisfeld-Fahrer lassen vermutlich den Wasserbüffel auch nicht vorbei – haben das also dort so gelernt, vom Vater – der auch nicht fahren kann.

      Aber kommt alles, bisschen Geduld – das Projekt läuft hervorragend. Fast doppelte Anzahl erreicht, obwohl man schon mit 81 Fahrschulen zu 2018
      zufrieden gewesen wäre.

      DIES und vieles mehr bezeichne ich als SOFORTMASSNAHME!!!!
      Das ist nicht damit getan, die jaehrlich 1 Mio Fuehrerscheinbeginner,

      es wird keinen Schnelldurchlauf mehr geben. In D muss man momentan bis zu 12 Wochen und mehr warten, bis man den
      FS erhält. Wird vll in TH nun auch so werden – rettet aber dann sicher Leben.

      1-200.000 durchschleussen koennen,

      ja, so 250.000 sollten reichen. Qualität vor Quantität.

      Unabhaengig davon, kann ich nur sagen, hier funzt das super. Das fing damit an, die Sirene wurde deutlich lauter(!!!).

      hier funzt das eigentlich schon immer. Normal halt. Wurde auch nix erneuert.

      Auf der Highway muss das sicher noch geuebt werden.

      ja, das kann man dann 2018 auf Parcours üben, spielt halt einer das Rettungsfahrzeug und dann halt lernen zur Seite zu fahren.
      Alles geht…. wichtig ist, dem Thai das zu zeigen, wie er das machen soll, wenn hinter ihm Sirene aufheult.
      Nur im Film zeigen bringt nicht viel.

      Das hat sicher zu einem grossen Teil dazu beigetragen, dass 2016 nur noch 9.700 vor dem Eintreffen verstarben

      die 5300 starben dann auf dem Weg, weil die Rettung schneller da war…
      Wäre logisch. Die wurden dann nicht dazu gezählt. Wäre der Rettungswagen in 2 Minuten, würden die Toten auf 5000 gesenkt werden, weil die
      dann noch zappeln, also noch nicht ganz tot sind. Die sterben dann erst nach 3 Minuten und werden nicht mehr gezählt.

      Ich warte doch lieber auf die WHO Zahlen. 🙂

      Wodurch der gesachaetzte WHO-Wert bei etwa 11.640 VTs liegen wird.
      UND das waere eine Reduzierung von rund 53,5% und waere weltweit noch nicht dagewesen!

      nein, das wäre in der Tat noch nicht da gewesen. Nicht das man dann irgendwann Container mit Leichen im Meer findet, wo dann die
      Rettungsdienste alle Toten abgelegt haben.
      Würde das so eintreffen, so hat die Regierung dann ordentlich mit Zahlen gefakt. Weil das ohne eine Massnahme nicht möglich und auch nicht
      glaubwürdig sein würde.

      Wäre es andersrum, würdest du als erster schreien: ein Fake, ein Fake……
      So passt es dir aber in deine Traumwelt, also passt es so.

      Also warten wir auf die Zahlen der WHO.

      DAS aber muessen die STINs verschwurbeln, weil sie diesen Erfolg fuer ihre chaotische FahrschulPflicht einstreichen muessen!

      es müsste keine “chaotische” Fahrschulpflicht geben. Einfach Prüfungen so streng machen, das ohne Fahrschulbesuch keiner durchkommt.
      Ist doch in Schweden, Schweiz, USA usw. auch so. Wo man gelernt hat, ist denen egal, hat man die praktische Prüfung geschafft, die recht streng ist –
      kann man fahren. Ohne fahren zu können, fliegt man durch.

      Das wäre auch eine Lösung, hätte nix dagegen. Man hat sich aber für das deutsche Modell entschieden, passt auch.
      Nur wie es jetzt bei der DLT abläuft, das geht nicht. Die erhalten den FS und können keinen Meter fahren. Unsere Angestellte auch nicht.
      Frau wollte ihr noch etwas zeigen, am Fussballplatz – keine Chance. Die geht nächste Woche glaube ich, zur Fahrschule.
      Hat aber den Schein schon – das darf es nicht geben.

  24. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Ich habe schon immer geschrieben dass Thailand ein Polizeistaat werden
    muss, weil die Eingeborenen nur auf Zwang reagieren (wenn überhaupt!)!

    Bei dem Problem hier geht es weniger um die “Eingeborenen”!! DIE parken nicht in dritter Reihe und gehen einkaufen!!!! Das sind auch nicht die, die in der Rettungsgasse dem Rettungswagen hinterherfahren und damit dem Notarzt den Weg versperren. Wuerden DIE sich gar nicht getrauen!!
    Auf der anderen Seite kann ich nur sagen, hier funktioniert das sehr gut! Deswegen (auch) gab es hier ja keine VTs an Neujahr!

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: Ich habe schon immer geschrieben dass Thailand ein Polizeistaat werden
      muss, weil die Eingeborenen nur auf Zwang reagieren (wenn überhaupt!)!

      Bei dem Problem hier geht es weniger um die “Eingeborenen”!! DIE parken nicht in dritter Reihe und gehen einkaufen!!!! Das sind auch nicht die, die in der Rettungsgasse dem Rettungswagen hinterherfahren und damit dem Notarzt den Weg versperren. Wuerden DIE sich gar nicht getrauen!!
      Auf der anderen Seite kann ich nur sagen, hier funktioniert das sehr gut! Deswegen (auch) gab es hier ja keine VTs an Neujahr!

      was haben den funktionierende Rettungsdienste mit Verkehrstoten zu tun?
      Wenn das Unfallopfer tot ist, dann ist es tot. Da hilft dann auch kein exzellenter Rettungsdienst mehr.
      Hier gab es auch keine Toten und der Rettungsdienst ist hier immer gleich – nicht super, nicht schlecht. Schon seit Jahrzehnten so.

      • Avatar gg1655 sagt:

        Nun was haben wohl Rettungsdienste mit Verkehrstoten zu tun?
        Das war wohl die Dümmste Frage in diesem Blog überhaupt.
        Wenn ein Unfall geschieht ist nicht jeder zwangsläufig sofort tot.Oft zählt dann jede Minute bis der “noch nicht Verkehrstote” in ein Krankenhaus kommt.
        Wenn der Rettungsdienst aber erst gar nicht zum Unfall kommt weil er nicht durchgelassen wird dann steigt die Zahl der Verkehrstoten.
        Könnte man durchaus drauf kommen und einen Zusammenhang erkennen.Nicht aber wenn man alles nur Super findet.

          gg1655(Quote)  (Reply)

        • STIN STIN sagt:

          Wenn der Rettungsdienst aber erst gar nicht zum Unfall kommt weil er nicht durchgelassen wird dann steigt die Zahl der Verkehrstoten.

          ich meinte nicht, die Verletzten, die dann auf dem Weg zum KH sterben. Die werden ja nicht mal als Verkehrstote gezählt.
          Ich meinte jene, die schon am Unfallort versterben.

          • Avatar gg1655 sagt:

            Und ich meine jene die zwar am Unfallort versterben aber hätten gerettet werden können
            wenn der Rettungsdienst nicht aufgehalten geworden wäre.

  25. Avatar berndgrimm sagt:

    Eine tödliche Nebenwirkung der Tatsache dass auch diese Militärdiktatur
    die Anarchie auf Thilands Strassen weiter zulässt weil sie unfähig
    oder zu Feige ist diese endlich zu beenden.
    In Thailand geht es nur darum soviele Autos wie möglich auf die Strassen
    zu bringen, egal ob die Fahrer befähigt sind oder nicht.

    Ich habe schon immer geschrieben dass Thailand ein Polizeistaat werden
    muss, weil die Eingeborenen nur auf Zwang reagieren (wenn überhaupt!)!
    Nur brauchte man dafür eine POLIZEI!
    Die gibt es hier nicht und auch unsere Militärdiktatur will keine einführen!
    Wer ausser LM keine Straftaten kennt und auch verfolgen lassen will
    lässt der Anarchie hier vollen Lauf!
    Eigentlich ein Treppenwitz in einer Militärdiktatur!
    Aber TiT!4.0!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)