Diebstahl: Wer kennt diese ausländischen Frauen?

Der Eigentümer eines Bekleidungs-Geschäfts in Krabi hat die Aufnahmen seiner Sicherheitskamera veröffentlicht, nachdem der Ladenbesitzer festgestellt hat, dass die beiden mutmaßlichen europäischen Frauen beim Stehlen eines Kleides gefilmt wurden.

Laut den Angaben zu dem Video betreibt der Ladenbesitzer ein Bekleidungs-Geschäft in Ao Nang in der Provinz Krabi. Bei der Durchsucht der Aufnahmen seiner Überwachungskamera in dem Modegeschäft stellte der Besitzer fest, dass zwei Farang Frauen offensichtlich in seinem Geschäft ein Kleid gestohlen hatten.

Wie auf den Aufnahmen deutlich zu erkennen ist, sehen sich die beiden Frauen mehrfach um, ob sie von jemand beobachtet werden. Die Kamera in der oberen Ecke des Raumes scheinen sie dabei völlig übersehen zu haben.

Al sich die beiden Frauen sicher fühlen, nimmt eine von ihnen ein weißes Kleid von der Stange, faltet es schnell zusammen und lässt es anschließend unauffällig in ihrer Handtasche verschwinden. Der Vorfall passierte bereits im Januar und der Besitzer hat den Fall schon längst der Polizei gemeldet.

Da der Fall für die Polizei sehr schwierig zu sein scheint, und sie bisher immer noch auf der Suche und auf der Jagd nach den beiden Frauen ist, hat sich der Besitzer dazu entschlossen, das Video zu veröffentlichen.

Er hofft nun, dass vielleicht jemand die beiden Frauen kennt und ihm helfen kann, die Diebinnen zu identifizieren.

Informationen können an jede Polizei-Dienststelle übermittelt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Diebstahl: Wer kennt diese ausländischen Frauen?

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambus: Ich dachte immer, die Polizei/Immi wuerde mit Gesichtserkennung arbeiten!?

    Genau!
    Wenn dies funktionieren würde hätte man sie schon längst identifiziert!
    Alles wieder nur um von der eigenen Kriminalität und Unfähigkeit
    abzulenken. Und natürlich um den Faranghass zu steigern.

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    Al sich die beiden Frauen sicher fühlen, nimmt eine von ihnen ein weißes Kleid von der Stange, faltet es schnell zusammen und lässt es anschließend unauffällig in ihrer Handtasche verschwinden.

    Wieder mal voll die Menschenrechtsverletzungen!!!!
    Ausserdem moechte ich mal sehen, wie das Kleid in die kleine Handtasche passt! Sie hat es in den Schirm gesteckt! Geruechteverbreiter!
    Die Frau im Vordergrund hat wahrscheinlich einen Ladendiebstahl begangen! Ob sie sich besonnen hat und es dann doch noch an der Kasse bezahlt hat, weiss keiner, auch nicht die Ladenbesitzerin!
    Trotzdem veroeffentlicht ihr auch Bilder von der zweiten Frau, die nichts verbrochen hat!!!
    Ich dachte immer, die Polizei/Immi wuerde mit Gesichtserkennung arbeiten!?
    In einem Rechtsstaat, wuerde die Veroeffentlichung auch gegen Datenschutz, Recht am Bild, ….. verstossen!!!
    Der WB macht die zweite Frau immerhin unkenntlich, ….

    http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/79493-auslaender-klauen-wie-die-raben.html#contenttxt

    http://www.wochenblitz.com/images/stories/Nachrichten/2017/2017.02/12/02shop.jpg

    …verwechselt aber das Geschlecht der zweiten Person!! 55555555 Laien”Presse”.
    Fuer mich ist das Mutter und Tochter. Sehr wahrscheinlich russisch!!!!

    Vor 30 Jahren gab es bei den backpackern so was nicht! Erst als die “reichen” Touristen kamen! Die aber auch erst, als sie gesehen haben, wie leicht man es den Einheimischen gemacht hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)