Phuket: Motorrad rast in Auto – Lebensgefahr!

Am Freitagmittag wurden die Polizei und die Rettungskräfte gegen 12.20 Uhr zu einem schweren Unfall in die Nähe des Makro Marktes auf der Wichit Songkram Straße gerufen. Hier war ein 24 Jahre alter Motorradfahrer in voller Fahrt gegen einen Honda Civic gerast, der an einem U-Turn offensichtlich einfach rechts abgebogen war, ohne dabei auf den Gegenverkehr zu achten.

Der Unfall, bei dem sowohl das Motorrad als auch der Honda stark beschädigt wurden, wurde von einer Sicherheitskamera vor Ort aufgezeichnet und wenig später in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.

Nachdem die Beamten und die Rettungskräfte vor Ort waren, wurde der schwer verletze Motorradfahrer nach einer ersten Hilfe vor Ort sofort in die Notaufnahme des Vachira Krankenhaus auf Phuket eingeliefert. Die Personen in dem Honda hatten mehr Glück. Sie wurden nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen und kann sich dabei vor allem auf die Aufnahmen der Sicherheitskamera stützen, die den Unfall genau dokumentiert hat. Oberst Patchree Wongbhut von der ermittelnden Polizeistation Wichit erklärte gegenüber der lokalen Presse: „Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall einen gebrochenen linken Arm und ein Bein. Die Personen in dem Honda Civic wurden bei dem Unfall nicht verletzt“.

„Wir konnten den Motorradfahrer später als den 24 Jahre alten Herrn Phuwanat Tonnon identifizieren. Herr Tonnon trug zum Zeitpunkt des Unfalls einen Helm. Er wird jetzt auf der Intensivstation des Vachira Krankenhauses medizinisch betreut“, fügte er hinzu.

Oberst Patchree erklärte gegenüber der lokalen Presse, dass die Untersuchungen zu dem Unfall noch nicht abgeschlossen sind und die Ermittler noch weitere Beweise zum dem Unfall suchen. Weitere Informationen über den Unfall oder die Schuldfrage wurden bisher von den Ermittlern auf Phuket noch nicht bekannt gegeben.

Die Beamten wollten zu diesem Zeitpunkt der Ermittlungen noch keine Angaben darüber machen, wer oder was den Unfall verursacht hat. Soweit bekannt gegeben wurde, wurde auch bisher noch keine Anzeige von Seiten der Polizei gegen den Auto- bzw. gegen den Motorradfahrer erhoben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

57 Antworten zu Phuket: Motorrad rast in Auto – Lebensgefahr!

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: egal ob Währungs-

    Liar ist immer noch da!

    nein, da die Reserven, die verblasen wurden – von der Thai-Zentralbank verwaltet werden, waren es schon
    die Währungsreserven. Eigentlich deine eigene Aussage…..

    Schneewittchen, die Waehrungsreserve wird von der BoT verwaltet!

    richtig und die Reserven, die nun fast weg sind, stammen von dort. Also doch Währungsreserven.
    Mehr lesen, dann wüsstest du mehr.

    STIN: STIN: SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.

    Auf einmal, bessert ihr wieder nach!!! TS (TypischSTIN)

    nein, haben wir nie bestritten – nur erklärt, das die SRT das darf.

    Darf sie nicht!

    doch, in TH schon – die ist ziemlich autonom, wie die Armee – die darf auch.

    DAS stimmt alles nicht und ist hier OT!!!
    Hier geht es um illegale U-Turns die fuer viele Unfaelle verantwortlich sind!

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Naja, TH ist wohl auch in der Beziehung ein Entwicklungsland! Muss man halt in die Leitplanken unsichtbare GPS-Sender einbauen!!

    ja, TH ist Schwellenland, bald wohl auch wieder Entwicklungsland. Derzeit sind ja viele „Entwicklungshelfer“ im Lande um den Karren
    aus dem Dreck zu ziehen. Japse, Holländer, Deutsche uvm.

    Das scheint bei einigen aber nur voll die gute MarketingMasche zu sein!!!

    ich gehe nicht davon aus, das die UN, UNDAC, WHO, UNESCO, ICAO, EU-Kommission usw. Marketing betreiben.
    Die wollen nix verdienen, die wollen Sicherheit, Hilfe anbieten usw.

    OT, wurde im Hauptthema Schon ausdiskutiert!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: TH hat alleine bei den Investitionen die Korruption um 280 Mrd reduziert. Mit dem Geld kann man viele Leitplanken bauen!

    eher nicht, die haben das nur umverteilt.

    Liar oder Link!!!

    Beachte: „eher nicht….“
    Wäre es anders, würde das viele überraschen.

    OT, wurde im Hauptthema Schon ausdiskutiert!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Die Defizite werden immer grösser

    Liar und was hat das Eine mit dem Anderen zu tun!

    https://passauwatchingthailand.com/2017/01/17/da-muss-man-sich-sorgen-machen/

    OT, wurde im Hauptthema Schon ausdiskutiert! Wundert mich nich, wenn dieses ……”Blaettchen” diese Verdreherei aufgreift!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Korruption lt. Transparency International immer mehr

    Liar liegt alles im Rahmen der Ungenauigkeit!!

    dann bitte um Link, wo es genau aufgeschlüsselt ist. Bis dahin ist Transparency die einzige Quelle.

    OT, wurde im Hauptthema Schon ausdiskutiert!
    Ansonsten ist Trancparancy selbst die Quelle fuer meine Feststellung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Volksvermögen wird verheizt

    JA, durch die ueberzogenen Preise auf den Maerkten, bei den Versicherungen, den PrivatKHs, Schulen, Unis, Fahrschulen,

    nein, die schaffen durch Milliarden an Steuerabgaben weiteres Volksvermögen zum verblasen.
    Erklär mal bitte genau, warum Konzerne, die immens viel Steuern zahlen, Volksvermögen verblasen.
    Aber erklär es so, das es jeder versteht, nicht nur du selbst, notfalls mit Zeichnung, wenn du dich nicht so gut ausdrücken kannst.

    5555555555555555555555555555555555555555555555
    Wieso gibt es denn trotz der angeblichen Steuereinnahmen (LINK!!!!!!!!!!!!!!) so grosse Defizite!????

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: egal ob Währungs-

    Liar ist immer noch da!

    nein, da die Reserven, die verblasen wurden – von der Thai-Zentralbank verwaltet werden, waren es schon
    die Währungsreserven. Eigentlich deine eigene Aussage…..

    Schneewittchen, die Waehrungsreserve wird von der BoT verwaltet! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: oder Barreserven

    Liar durch die Reduzierung der barreserven wird Geld gespart!

    jein – nur wenn man grosse Kredite aufnehmen müsste, die teuer zu finanzieren wären.
    Alles andere sind Ausreden, damit das Volk ruhig bleibt.
    Sinken Währungs- oder Barreserven, sinkt Volksvermögen. Wenn dann dazu auch noch immes viel Kredit aufgenommen wird, wie es nun der
    Fall ist – ist es doppelt schlimm. Man verbläst also die Reserven und nimmt zusätzlich Billionen Baht von Krediten auf und
    rauscht so massiv ins Defizit. Siehe Bericht, den ich eingestellt habe.

    Genau das wurde aber anders bekanntgegeben!
    Das ist hier alles OT, wo soll man denn diesen angeblichen “Bericht” finden???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.

    Auf einmal, bessert ihr wieder nach!!! TS (TypischSTIN)

    nein, haben wir nie bestritten – nur erklärt, das die SRT das darf.

    Darf sie nicht!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: egal ob Währungs-

      Liar ist immer noch da!

      nein, da die Reserven, die verblasen wurden – von der Thai-Zentralbank verwaltet werden, waren es schon
      die Währungsreserven. Eigentlich deine eigene Aussage…..

      Schneewittchen, die Waehrungsreserve wird von der BoT verwaltet!

      richtig und die Reserven, die nun fast weg sind, stammen von dort. Also doch Währungsreserven.
      Mehr lesen, dann wüsstest du mehr.

      STIN: STIN: SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.

      Auf einmal, bessert ihr wieder nach!!! TS (TypischSTIN)

      nein, haben wir nie bestritten – nur erklärt, das die SRT das darf.

      Darf sie nicht!

      doch, in TH schon – die ist ziemlich autonom, wie die Armee – die darf auch.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Naja, TH ist wohl auch in der Beziehung ein Entwicklungsland! Muss man halt in die Leitplanken unsichtbare GPS-Sender einbauen!!

    ja, TH ist Schwellenland, bald wohl auch wieder Entwicklungsland. Derzeit sind ja viele „Entwicklungshelfer“ im Lande um den Karren
    aus dem Dreck zu ziehen. Japse, Holländer, Deutsche uvm.

    Das scheint bei einigen aber nur voll die gute MarketingMasche zu sein!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH hat alleine bei den Investitionen die Korruption um 280 Mrd reduziert. Mit dem Geld kann man viele Leitplanken bauen!

    eher nicht, die haben das nur umverteilt.

    :Liar: oder Link!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Defizite werden immer grösser

    :Liar: und was hat das Eine mit dem Anderen zu tun!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Korruption lt. Transparency International immer mehr

    :Liar: liegt alles im Rahmen der Ungenauigkeit!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Volksvermögen wird verheizt

    JA, durch die ueberzogenen Preise auf den Maerkten, bei den Versicherungen, den PrivatKHs, Schulen, Unis, Fahrschulen, …….

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: egal ob Währungs-

    :Liar: ist immer noch da!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: oder Barreserven

    :Liar: durch die Reduzierung der barreserven wird Geld gespart!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.

    Auf einmal, bessert ihr wieder nach!!! TS (TypischSTIN) 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wird Zeit das mal wieder frisches Geld reinkommt…….

    Kommt jetzt der 5.000TB-Schein?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Naja, TH ist wohl auch in der Beziehung ein Entwicklungsland! Muss man halt in die Leitplanken unsichtbare GPS-Sender einbauen!!

      ja, TH ist Schwellenland, bald wohl auch wieder Entwicklungsland. Derzeit sind ja viele „Entwicklungshelfer“ im Lande um den Karren
      aus dem Dreck zu ziehen. Japse, Holländer, Deutsche uvm.

      Das scheint bei einigen aber nur voll die gute MarketingMasche zu sein!!!

      ich gehe nicht davon aus, das die UN, UNDAC, WHO, UNESCO, ICAO, EU-Kommission usw. Marketing betreiben.
      Die wollen nix verdienen, die wollen Sicherheit, Hilfe anbieten usw.

      STIN: TH hat alleine bei den Investitionen die Korruption um 280 Mrd reduziert. Mit dem Geld kann man viele Leitplanken bauen!

      eher nicht, die haben das nur umverteilt.

      Liar oder Link!!!

      Beachte: “eher nicht….”
      Wäre es anders, würde das viele überraschen.

      STIN: Die Defizite werden immer grösser

      Liar und was hat das Eine mit dem Anderen zu tun!

      https://passauwatchingthailand.com/2017/01/17/da-muss-man-sich-sorgen-machen/

      STIN: Korruption lt. Transparency International immer mehr

      Liar liegt alles im Rahmen der Ungenauigkeit!!

      dann bitte um Link, wo es genau aufgeschlüsselt ist. Bis dahin ist Transparency die einzige Quelle.

      STIN: Volksvermögen wird verheizt

      JA, durch die ueberzogenen Preise auf den Maerkten, bei den Versicherungen, den PrivatKHs, Schulen, Unis, Fahrschulen,

      nein, die schaffen durch Milliarden an Steuerabgaben weiteres Volksvermögen zum verblasen.
      Erklär mal bitte genau, warum Konzerne, die immens viel Steuern zahlen, Volksvermögen verblasen.
      Aber erklär es so, das es jeder versteht, nicht nur du selbst, notfalls mit Zeichnung, wenn du dich nicht so gut ausdrücken kannst.

      STIN: egal ob Währungs-

      Liar ist immer noch da!

      nein, da die Reserven, die verblasen wurden – von der Thai-Zentralbank verwaltet werden, waren es schon
      die Währungsreserven. Eigentlich deine eigene Aussage…..

      STIN: oder Barreserven

      Liar durch die Reduzierung der barreserven wird Geld gespart!

      jein – nur wenn man grosse Kredite aufnehmen müsste, die teuer zu finanzieren wären.
      Alles andere sind Ausreden, damit das Volk ruhig bleibt.
      Sinken Währungs- oder Barreserven, sinkt Volksvermögen. Wenn dann dazu auch noch immes viel Kredit aufgenommen wird, wie es nun der
      Fall ist – ist es doppelt schlimm. Man verbläst also die Reserven und nimmt zusätzlich Billionen Baht von Krediten auf und
      rauscht so massiv ins Defizit. Siehe Bericht, den ich eingestellt habe.

      STIN: SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.

      Auf einmal, bessert ihr wieder nach!!! TS (TypischSTIN)

      nein, haben wir nie bestritten – nur erklärt, das die SRT das darf.

      STIN: Wird Zeit das mal wieder frisches Geld reinkommt…….

      Kommt jetzt der 5.000TB-Schein?

      kommt sicher mal – war schon mal im Gespräch, vor Jahren.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: “Die Thais” werden sich hueten und Leitplanken mit Werkzeug abbauen, weil das schwerer Diebstahl ist und man dafuer in den Bau geht! BetonLeitplanken kann man nicht mehr abschrauben.

    machen sie aber. In der Pampa keine Gefahr – da schraubt sogar die Polizei selbst die ab, damit sie schneller nachhause kommen.
    Du kennst Thailand – mein lieber Buddha…..

    Wer Leitplanken beschaedigt, muss diese bezahlen(/Versicherung), wer wegfaehrt, begeht Fahrerflucht!!

    5555555555555555555555555555555555555555

    DAS (illegale UTurns verhindern) entspricht dem schwedischen Modell und der Erfolg zeigt, dies ist ein richtiger Weg!!!

    die Schweden haben aber auch ein gutes Modell für die Erlangung des FS. Nix mit Reisfeld-Training mit besoffenem Vater.

    Klar kostet das alles Geld, aber dafuer werden weltweit Steuern genutzt!

    ja, nur Geld wird in TH immer weniger….. – also vergiss deinen Plan.
    Würde die Regierung Geld in die Provinzen pumpen, um landesweit solche Leitplanken zu bauen – würden wieder viele
    Verantwortliche unverhältnismässig reich werden und Leitplanken wären dann immer noch keine da. 🙂

    Naja, TH ist wohl auch in der Beziehung ein Entwicklungsland! Muss man halt in die Leitplanken unsichtbare GPS-Sender einbauen!!
    Geht bei den Betonteilen auch besser.
    TH hat alleine bei den Investitionen die Korruption um 280 Mrd reduziert. Mit dem Geld kann man viele Leitplanken bauen!
    Vielleicht muss man nur die Strafen fuer LeitplankenKlau wie in Malaysia einfuehren:
    https://www.google.de/maps/@4.3587329,101.2301918,3a,90y,351.58h,95.13t/data=!3m7!1e1!3m5!1sOt_Tq0tb6_a0fVBZWdnv1Q!2e0!6s%2F%2Fgeo2.ggpht.com%2Fcbk%3Fpanoid%3DOt_Tq0tb6_a0fVBZWdnv1Q%26output%3Dthumbnail%26cb_client%3Dmaps_sv.tactile.gps%26thumb%3D2%26w%3D203%26h%3D100%26yaw%3D298.86264%26pitch%3D0%26thumbfov%3D100!7i13312!8i6656!6m1!1e1
    Durchblick mit Navi:
    https://images.futurezone.at/24536515-glaser1/626×352/24.544.249?.jpg
    555555555555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      Naja, TH ist wohl auch in der Beziehung ein Entwicklungsland! Muss man halt in die Leitplanken unsichtbare GPS-Sender einbauen!!

      ja, TH ist Schwellenland, bald wohl auch wieder Entwicklungsland. Derzeit sind ja viele “Entwicklungshelfer” im Lande um den Karren
      aus dem Dreck zu ziehen. Japse, Holländer, Deutsche uvm.

      TH hat alleine bei den Investitionen die Korruption um 280 Mrd reduziert. Mit dem Geld kann man viele Leitplanken bauen!

      eher nicht, die haben das nur umverteilt. Die Defizite werden immer grösser, Korruption lt. Transparency International immer mehr,
      Volksvermögen wird verheizt, egal ob Währungs- oder Barreserven. SRT verschleudert ihre Grundstücke aus dem Staatsvermögen.
      Wird Zeit das mal wieder frisches Geld reinkommt…….

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Waru muellt ihr die feststellung ueber die lebensgefaehrlichen
    U-turns zu. Damitkoennte viele verkehrstote verhindert werden!!!

    weil die Realität so aussieht, das die Thais immer illegale U-Turns machen werden, weil
    sie einfach zu faul sind – etwas weiter zu fahren um einen legal U-Turn zu nehmen.

    “Die Thais” werden sich hueten und Leitplanken mit Werkzeug abbauen, weil das schwerer Diebstahl ist und man dafuer in den Bau geht! BetonLeitplanken kann man nicht mehr abschrauben.
    Wer Leitplanken beschaedigt, muss diese bezahlen(/Versicherung), wer wegfaehrt, begeht Fahrerflucht!!
    DAS (illegale UTurns verhindern) entspricht dem schwedischen Modell und der Erfolg zeigt, dies ist ein richtiger Weg!!!
    Dazu gehoert aber auch legale UTurns zu entschaerfen , Umgehungsstrassen zu bauen, Ampeln, …….
    Klar kostet das alles Geld, aber dafuer werden weltweit Steuern genutzt!

    Die OT-Teile habe ich hier….
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/14552#comment-43875
    … beantwortet!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      “Die Thais” werden sich hueten und Leitplanken mit Werkzeug abbauen, weil das schwerer Diebstahl ist und man dafuer in den Bau geht! BetonLeitplanken kann man nicht mehr abschrauben.

      machen sie aber. In der Pampa keine Gefahr – da schraubt sogar die Polizei selbst die ab, damit sie schneller nachhause kommen.
      Du kennst Thailand – mein lieber Buddha…..

      Wer Leitplanken beschaedigt, muss diese bezahlen(/Versicherung), wer wegfaehrt, begeht Fahrerflucht!!

      5555555555555555555555555555555555555555

      DAS (illegale UTurns verhindern) entspricht dem schwedischen Modell und der Erfolg zeigt, dies ist ein richtiger Weg!!!

      die Schweden haben aber auch ein gutes Modell für die Erlangung des FS. Nix mit Reisfeld-Training mit besoffenem Vater.

      Klar kostet das alles Geld, aber dafuer werden weltweit Steuern genutzt!

      ja, nur Geld wird in TH immer weniger….. – also vergiss deinen Plan.
      Würde die Regierung Geld in die Provinzen pumpen, um landesweit solche Leitplanken zu bauen – würden wieder viele
      Verantwortliche unverhältnismässig reich werden und Leitplanken wären dann immer noch keine da. 🙂

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

    Link!

    Kann mir nicht vorstellen, der Schreibtisch deiner Frau ist verlinkt!!! 5555555555555

    eigentlich schon irgendwie, weil da immer das GPS-Handy drauf liegt. Somit ist der Standort des Schreibtischs
    mit GPS ortbar und somit verlinkt.

    DAS waere aber NICHT online!! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann haettet ihr einen Rueckstau von 30.000.000 ,
    da ihr nur 250.000 (und die wahrscheinlich noch nicht mal) bewaeltigen koennt.

    dazu müssten 30 Millionen 5000 Baht zur Verfügung haben. Das wären dann Steuern, wow…. – da würde Volksvermögen geschaffen werden.

    Nee, das ist Volksverhetzung und sind Geruechte!!! Ihr schafft ja nur 250.000/a! 🙄
    Der Rest ist wie so oft alles OT!!!
    Waru muellt ihr die feststellung ueber die lebensgefaehrlichen U-turns zu. Damitkoennte viele verkehrstote verhindert werden!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WAS aendert sich denn mit eurem Chaos”Konzept”??!
    DAS ist hier alles OT!

    ne, läuft alles rund.

    Nix “rund”! OT!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten fahren halt einfach wieder mehr ohne Fueherschein.
    Die zahlen 300 TB (wie bei mit-ohne-Helm) und fahren weiter.

    ja, richtig. Nur wenn ich in einem Jahr oder mehr 15x 300 Baht zahlen muss oder wie hier in CM nur 10x erwischt werde,
    hätte ich den FS billiger erhalten. Kostet hier um die 3000 Baht aufwärts.

    MilchbuebchenRechnung! Man macht fuer 5.000TB den FS +Garantie sind 10.000TB und dann (siehe “Leitspruch”) verliert man den Fuererschein wieder und muss wieder hinten bei den 30 Mio anstehen!!! 😥

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

      Link!

      Kann mir nicht vorstellen, der Schreibtisch deiner Frau ist verlinkt!!! 5555555555555

      eigentlich schon irgendwie, weil da immer das GPS-Handy drauf liegt. Somit ist der Standort des Schreibtischs
      mit GPS ortbar und somit verlinkt.

      DAS waere aber NICHT online!!

      wäre kein Problem – einfach ein GPS-Tracking-Account anlegen und schon auch online.
      Werd ich mal machen, wenn ich Zeit habe.

      STIN: Dann haettet ihr einen Rueckstau von 30.000.000 ,
      da ihr nur 250.000 (und die wahrscheinlich noch nicht mal) bewaeltigen koennt.

      dazu müssten 30 Millionen 5000 Baht zur Verfügung haben. Das wären dann Steuern, wow…. – da würde Volksvermögen geschaffen werden.

      Nee, das ist Volksverhetzung und sind Geruechte!!! Ihr schafft ja nur 250.000/a!

      da würde ich etwas vorsichtiger sein – das Projekt ist ja von der Regierung: difficult to get…….
      Du meinst also, Prayuth hetzt gegen sein eigenes Volk und UN und WHO helfen ihm dabei. Ich lach mich tot……
      Deine Ideen sind brandgefährlich – du goutierst, das man Thais ohne praktisches Training in den Tod schickt.
      Das ist Mord……

      Waru muellt ihr die feststellung ueber die lebensgefaehrlichen
      U-turns zu. Damitkoennte viele verkehrstote verhindert werden!!!

      weil die Realität so aussieht, das die Thais immer illegale U-Turns machen werden, weil
      sie einfach zu faul sind – etwas weiter zu fahren um einen legal U-Turn zu nehmen.

      MilchbuebchenRechnung! Man macht fuer 5.000TB den FS +Garantie sind 10.000TB und dann (siehe “Leitspruch”) verliert man den Fuererschein wieder und muss wieder hinten bei den 30 Mio anstehen!!!

      nein, 5000 Baht + Garantie (kostenlos) – sind immer noch 5000 Baht. Ich schrieb nur mal, das sie die Preose ruhig auf 10.000 Baht
      anheben könnten – wäre dann weltweit angepasst – 1 Monatsgehalt – wie in DACH auch.

      Warum verliert jemand, der fahren kann – seinen FS. Eher nicht – wenn doch, dann muss er halt zur Nachschulung und fertig.
      Ist in D ja auch so.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

    Link!

    Kann mir nicht vorstellen, der Schreibtisch deiner Frau ist verlinkt!!! 5555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 55555555555 das gibt sich! DAS ist nur am Anfang so!!! Wenn ihr nur 250.000 im Jahr ausbildet und 30.000.000 fahren den alten Stil weiter, dauert es nur Wochen , bis die 250.000 sich angepasst haben! Alleine schon aus Faulheit !

    dann muss man halt die 30 Millionen mit den gekauften FS auch aus dem Verkehr ziehen. Einmal illegal wenden, 10 Punkte.
    Bei 20 ist der FS weg und ab in die Fahrschule. Wäre dann gemäss der Reform: …..easy to lose.

    Dann haettet ihr einen Rueckstau von 30.000.000 , da ihr nur 250.000 (und die wahrscheinlich noch nicht mal) bewaeltigen koennt. Der GebrauchtwagenMarkt wuerde einbrechen, Neufahrzeuge werden gar keine mehr verkauft, ……..
    Wer soll denn all die oeffentlichen Verkehrsmittel (TukTuks, Taxis, Songtheaws, Minibusse, Reisebusse, MopedTaxis, ….) und die MaterialTransportFZ fahren???? Wanderarbeiter ohne FS?
    In TH wuerde das Chaos ausbrechen!
    Man muss allen(!!!) kurzfristig eine theoretische Ausbildung ermoeglichen, anbieten!
    Und da braucht es einen Druck, mit zB dem 20-Fragen-Test.
    WER entscheidet denn, wer von den 30.000.000 Fuehrerscheinlosen, zu den 250.000″Gluecklichen” gehoert und die Pruefung machen darf? Da wird doch wieder bestochen!!!
    Wahrscheinlich werden dann 10 Fahrstunden abgerechnet und tatsaechlich nur eine gemacht!
    Und bei der theoretischen Pruefung kann man leichte Fragenbogenzusammenstellungen kaufen!?
    WAS aendert sich denn mit eurem Chaos”Konzept”??!
    DAS ist hier alles OT! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit Fahrschulen (gutes Konzept vorausgesetzt, und gut theoretische Ausbildung) kann man hoechstens 100-250 VTs reduzieren.

    du kennst die Thais nicht. Hier haben sie Gräben gemacht, damit am Highway nicht gewendet werden kann, diese Gräben haben schon
    wieder kleine Strassen – die wenden also hier trotz Gräben. Macht man Leitplanken, fehlt irgendwann all paar KM ein
    Teil, die schrauben das weg, verkaufen es beim Alteisen-Händler und fahren dann wieder ilelgale U-Turns. So sind die Thais……

    Hier in dem aktuellen Fall, wuerde keiner vor den laufenden Kameras und den Polizisten in der PoliceBox etwas klauen!
    Alles. wofuer man Werkzeuge benutzt, istschwerer Diebstahl und da ist in TH auch die Hemmschwelle gross und die Strafen auch!
    Wer eine Schutzplanke abmontiert, kann kein Beamter mehr sein, ist nicht mehr waehlbar, …. und geht laenger in den Bau!
    Ansonsten fahren halt einfach wieder mehr ohne Fueherschein. Die zahlen 300 TB (wie bei mit-ohne-Helm) und fahren weiter.
    Ihr sucht euch immer das fuer euch passende heraus und das was euch gegen den Strich geht, schliesst ihr aus!
    Wichtig ist, es gibt eine Versoehnung und die Verkehrsteilnehmer haben kurzfristig, alle ein Basiswissen!!! Ihr mit eurem Chaos”Konzept” erreicht auf der ganzen Bandbreite nur dasGegenteil! Aber die Fahrschulen werden sich goldene Nasen verdienen und die Berater auch und die FranchiseGeber noch viel mehr!!! 👿
    Die Zahl der Verkehrstoten werden sich aber eher negativ entwickeln.

    emi_rambus: STIN: Rest spar ich mir, hab zu tun.

    emi_rambus: Weil du nur an deinem Gewinn Interesse und nicht an der Loesung von THs Problemen hast! 👿

    So isses!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

      Link!

      Kann mir nicht vorstellen, der Schreibtisch deiner Frau ist verlinkt!!! 5555555555555

      eigentlich schon irgendwie, weil da immer das GPS-Handy drauf liegt. Somit ist der Standort des Schreibtischs
      mit GPS ortbar und somit verlinkt.

      Dann haettet ihr einen Rueckstau von 30.000.000 ,
      da ihr nur 250.000 (und die wahrscheinlich noch nicht mal) bewaeltigen koennt.

      dazu müssten 30 Millionen 5000 Baht zur Verfügung haben. Das wären dann Steuern, wow…. – da würde Volksvermögen geschaffen werden.
      Nein, aber im Ernst – es wird keine 30 Millionen FS_Bewerber geben, das wird absacken – runter bis auf ein paar Hunderttausend.
      Die anderen werden keinen machen, sparen müssen und abwarten.
      Momentan gibt es in TH mehr Ausbildungsstätten für den Theorie-Kurs, als je DLTs vorhanden waren.
      Bei der praktischen Ausbildung ist das auch schon so – da gibt es schon um die 300 Fahrschulen, aber nur ca 100 DLTs.
      Klar, die praktische Ausbildung erfordert mehr Personal, aber auch das haben die Fahrschulen schon.

      Du gehst von Beamten-Arbeit aus – du weisst ja, die sind stinkfaul, können nix und arbeiten haben sie nie gelernt.
      Da flutscht es bei den Privaten schon eher. Also lass die mal machen – Beamte sollen sich aushalten, die können nix.
      Ausser während dem Dienst surfen oder Zeitung lesen.

      Der GebrauchtwagenMarkt wuerde einbrechen, Neufahrzeuge werden gar keine mehr verkauft, ……..

      der wird sowieso rückläufig, weil es dann irgendwann weniger Unfälle geben wird und man daher nicht soviele
      Autos benötigt. Neffe meiner Frau hat schon einige Fahrzeuge zu Schrott gefahren, immer wieder dann ein gebrauchtes gekauft.
      Das wird dann hoffentlich nicht mehr so sein. Ein KFZ sollte dann länger halten und das rettet dann natürlich leben.

      Wen interessiert der Gebrauchtwagen-Markt, besser die Menschen bleiben am Leben.

      In TH wuerde das Chaos ausbrechen!

      nur in deinen Wahnvorstellungen – real wird nix ausbrechen. Die Thais werden ihre Ausbildung lieben, weil
      es das Image hebt. Wie eben auch Privatschul-Besuch, PKH-Behandlung usw. – damit geben die Leute hier an.

      Man muss allen(!!!) kurzfristig eine theoretische Ausbildung ermoeglichen, anbieten!
      Und da braucht es einen Druck, mit zB dem 20-Fragen-Test.

      ja, das läuft schon. Es gibt in TH an jeder Uni diese Ausbildung, oft schon 8 Stunden, statt 5.
      Da gibt es schon Hunderte Ausbildungsstätten für Theorie, weil zu den ca 300 Fahrschulen kommen noch viele
      Universitäten, Colleges usw. dazu. – die das vernünftig anbieten. DLT Beamte sind dazu nicht geeignet. Die können nix.

      WER entscheidet denn, wer von den 30.000.000 Fuehrerscheinlosen, zu den 250.000″Gluecklichen” gehoert und die Pruefung machen darf? Da wird doch wieder bestochen!!!

      alle kommen dran, man kann sich schon online anmelden und bekommt dann den Termin. Da wird es halt dann
      schlimmstenfalls zu Wartezeiten kommen. Egal – die Thais werden dann lernen, sich rechtzeitig anzumelden, auch wenn
      es bis zu 6 Monaten dauern wird. Das macht denen nix aus, da bin ich überzeugt.

      Und bei der theoretischen Pruefung kann man leichte Fragenbogenzusammenstellungen kaufen!?

      ne, geht nicht mehr. Wird nach dem Random-System verteilt. Momentan kauft man sich DLT-Beamte, die das dann runterklicken.
      1000+ Baht – soll es kosten. Dann müsste man aber den Prüfer bei der Fahrschule bestechen.
      Ob der seine Millionen-Investition für 1000 Baht riskiert, wage ich zu bezweifeln. Könnte ja ein DLT-Kontrolleur sein und
      dann wäre die Lizenz weg. Ein DLT-Beamter der erwischt wird, verliert nix – inaktiver Poster, das war es dann.

      Wichtig ist, es gibt eine Versoehnung und die Verkehrsteilnehmer haben kurzfristig, alle ein Basiswissen!!!

      Versöhnung ist schon erledigt, gibt keine Demos mehr – alles im grünen Bereich.
      Ja, das ist richtig – alle sollen ein Basis-Wissen in Theorie und Praxis haben. War ja bisher nicht möglich.
      Kurzfristig ist nicht nötig – einfach rechtzeitig anmelden.
      Unserer Angestellten wäre es auch egal, wenn sie 3-6 Monate warten hätte müssen – kein Problem.
      Wenn man das weiss, meldet man sich schon rechtzeitig an.

      Möchte jemand den FS genau mit 18 Jahren machen, dann melde ich mich halt schon mit 17 1/2 online zur Prüfung an und
      dann passt es. Geht in Deutschland auch…..
      Werden dann auch viele Jugendliche machen. Die werden planen, mit Uni-Abgang dann FS zu machen und melden sich dann
      6 Monate vorher schon online an. Alles nur eine Frage der Planung.

      Möchte ich meinen FS dann schnell machen, dann kann ich ohne Probleme solange Fahrschulen checken, bis ich eine gefunden habe,
      die keinen Stau hat und mach halt dann dort. In BKK sehr leicht, ansonsten halt ein wenig weiter weg.

      Ich muss in Deutschland, wenn ich einen Augen-Kontrolle machen möchte, auch mehrere Ärzte checken, tw. haben die
      Wartezeiten bis zu 4 oder 5 Monaten. Keiner regt sich da auf – die warten dann halt.

      Ich habe jetzt schon von TH aus einen Termin machen müssen, hab den für Ende Mai erhalten, da sind wir gerade noch
      in DACH. Andere wollten mir einen Termin im Juni/Juli geben. Wahnsinn……

    • STIN STIN sagt:

      WAS aendert sich denn mit eurem Chaos”Konzept”??!
      DAS ist hier alles OT!

      ne, läuft alles rund.

      Wer eine Schutzplanke abmontiert, kann kein Beamter mehr sein, ist nicht mehr waehlbar, …. und geht laenger in den Bau!

      doch, machen die Leute hier. Nicht nur Schutzplanken, die machen wilde, illegale U-Turns und graben sogar dazu Mittelstreifen
      auf. Auf der 118 sieht man sehr oft – in Richtung Mae Sai – da hat wer den Graben, der als Schutz vor illegalen U-Turns
      gemacht wurde, aufgefüllt mit Kies, damit man dann hier wenden kann.

      Wie schon gesagt, TH ist sehr gross und TH hat nicht soviele Polizisten, das sie alles kontrollieren können.
      Meist fährt dann die Polizei dort selbst rüber……
      Daher halte ich deine Idee nur für Theorie – praktisch nie durchsetzbar.

      Ansonsten fahren halt einfach wieder mehr ohne Fueherschein.
      Die zahlen 300 TB (wie bei mit-ohne-Helm) und fahren weiter.

      ja, richtig. Nur wenn ich in einem Jahr oder mehr 15x 300 Baht zahlen muss oder wie hier in CM nur 10x erwischt werde,
      hätte ich den FS billiger erhalten. Kostet hier um die 3000 Baht aufwärts.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wenn das Handy im Auto liegt? Ja, was macht man da? Es holen natürlich……

    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Meldest du das Auto als gestohlen und die Polizei “findet” es dann????DAS waere aber PolizeiBetrug!

    du meintest, wenn es gestohlen wird – warum schreibst du das dann nicht.
    Wenn das Handy im Auto liegt, GPS hat und mit dem dig. Fahrtenschreiber gekoppelt ist, über ein APP –
    dann geht man zu seinem PC, loggt sich in sein Account ein und guckt nach, wo das Auto gerade fährt. 🙂 Dann gibt man die Daten an die Polizei weiter, oder lässt die auch rein gucken. Schon haben sie den Schlingel.
    Das APP, dass man vorher auf seinem Handy installieren muss, heisst Prey APP und ist kostenlos.

    NEIN! Meine ich nicht! Gluecklich ist wer lesen kann! Noch ein Versuch!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die U-Turns in TH sind absolut lebensgefaehrlich!

    in TH ist alles im Verkehr lebensgefährlich, der U-Turn ist noch das harmloseste.

    :Liar: Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hoch gefährlich sind die Zebrastreifen.

    Ja, das stimmt, nur laeuft ja kaum einer! “Nur” die Kinder der Armen.
    Den U-Turn nutzen alle!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ICH habe schon mehrmals vorgeschlagen, wie man das fuer kleines Geld abstellen kann!!
    Fahrschulen und Fahrschulzwang hilft da gar nichts .

    doch, Ex-Kundin hätte da nicht gewendet, definitiv nicht.

    55555555555 das gibt sich! DAS ist nur am Anfang so!!! Wenn ihr nur 250.000 im Jahr ausbildet und 30.000.000 fahren den alten Stil weiter, dauert es nur Wochen , bis die 250.000 sich angepasst haben! Alleine schon aus Faulheit !
    DESWEGEN sage ich ja, ALLE muessen kurzfristig eine (Selbst)Ausbildung durchlaufen und den 20-FragenTest machen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest spar ich mir, hab zu tun.

    Weil du nur an deinem Gewinn Interesse und nicht an der Loesung von THs Problemen hast! 👿

    emi_rambus: Zurueck zur Sache:
    Die U-Turns in TH sind absolut lebensgefaehrlich! Siehe Beispiel Bild unten:
    Durch den Reifenabrieb kann man auf dem Bild sehr gut erkennen, wie gefahren wird.
    Mit dem Moped fahre ich locker von der Abbiegespur (A) in die Beschleunigungsspur.
    Mit dem HondaJazz (Wendekreis 10,8m) halte ich voll links in der Abbiegespur und schlage das Lenkrad mit der Lenkhilfe voll ein und komme dann trotzdem in die erste Fahrspur , wo Fahrzeuge mit 70-100km/h ankommen!!!!
    Ein Pickup (siehe Reifenabrieb) kommt voll in die Zweite Fahrspur rein!
    Der Wendekreis mit Abbiege-und BeschleunigungsSpur ist nur 8-9m gross! Das schaffen nur Kleinstwagen!!
    DAS ist voll der Konstruktionsfehler!!!!!!
    Die 2-5 Sekunden, wo der U-Turner ueber die Spuren faehrt, ist das fuer Fahrzeuge auf der Vorfahrtspur , als wuerden sie gegen eine Mauer fahren!
    Ich bin mir ganz sicher, auch DAS sieht man in der Statistik, wenn sie den Namen verdient!
    Bei dieser ganzen thailaendischen Geheimniskraemerei, kann man aber wirklich keinem mehr helfen!!
    ICH habe schon mehrmals vorgeschlagen, wie man das fuer kleines Geld abstellen kann!!
    Fahrschulen und Fahrschulzwang hilft da gar nichts .
    Alleine mit der Entschaerfung der U-Turns, wird TH nochmal 2-3.000VTs reduzieren koennen und somit an die 5.000er-MArke herankommen (7,5/100.000EW).
    Mit Fahrschulen (gutes Konzept vorausgesetzt, und gut theoretische Ausbildung) kann man hoechstens 100-250 VTs reduzieren.
    Gibt aber heute andere, wirtschaftlichere Loesungen, den Smarten Fahrer zu bekommen!!!!

    DAS ist wichtig! 👿

    • STIN STIN sagt:

      Ich bin mir sicher, du kenns die Statistik, die etwas anderes besagt!

      Link!

      55555555555 das gibt sich! DAS ist nur am Anfang so!!! Wenn ihr nur 250.000 im Jahr ausbildet und 30.000.000 fahren den alten Stil weiter, dauert es nur Wochen , bis die 250.000 sich angepasst haben! Alleine schon aus Faulheit !

      dann muss man halt die 30 Millionen mit den gekauften FS auch aus dem Verkehr ziehen. Einmal illegal wenden, 10 Punkte.
      Bei 20 ist der FS weg und ab in die Fahrschule. Wäre dann gemäss der Reform: …..easy to lose.

      Mit Fahrschulen (gutes Konzept vorausgesetzt, und gut theoretische Ausbildung) kann man hoechstens 100-250 VTs reduzieren.

      du kennst die Thais nicht. Hier haben sie Gräben gemacht, damit am Highway nicht gewendet werden kann, diese Gräben haben schon
      wieder kleine Strassen – die wenden also hier trotz Gräben. Macht man Leitplanken, fehlt irgendwann all paar KM ein
      Teil, die schrauben das weg, verkaufen es beim Alteisen-Händler und fahren dann wieder ilelgale U-Turns. So sind die Thais……

      Du würdest mit deinen Vorschlägen scheitern, mein lieber Buddha….

  9. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: War mir schon laenger klar, der Strampler gehoert zu STINs Netzwerk.

    Mr. Emi,

    da muss ich Sie leider enttäuschen!

    Als Sozial-Jango würde ich im Lebbtag nicht zu STIN’S “Gruppe” gehören wollen, dafür sind mir seine Netzwerke zu sehr auf den Kapitalismus-Modus geschaltet und zu “fair” auf die Gewinn-Maximierung durch Billig-Arbeitskräfte fixiert.

    Und seine Sympathie für die Geldgier- und Macht-Partei der faulsten und unfähigsten Politiker,… der FDP,…ist mir leider seeeehr unangenehm!

    Dabei ist auch Mr. STIN, wie alle ökonomischen STIN’s in unserer Welt, sehr sozial eingestellt!

    Denn die sagen folgende Wahrheit:

    “Heee,… Soazial-Jango,…ich bin auch sehr sozial, … ich habe 2 jungen Menschen das gesamte Studium finanziert, inklusive Mietwohnungen, Autos, Studienreisen ins ferne Ausland und allem Pi Pa Po, ….damit diese jungen Menschen einen guten ökonomischen Start in ihr Leben haben und nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten!”

    Sozial-Jango:

    “Waren das Studenten aus dem verarmten Afrika oder aus den Billig-Lohn-Familien in Europa?”

    Neee,…neee,… Sozial-Jango, ich will ja nicht mein soziales Engagement übertreiben,… es waren meine Tochter Jacqueline und mein Sohn Patrick!”

    Sozial-Jango:

    “Jetzt verstehe ich Ihr “ehrliches und integres” soziales Engagement,… so nennt man das heute vordergründig!”

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Wenn das Handy im Auto liegt? Ja, was macht man da? Es holen natürlich……

    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Meldest du das Auto als gestohlen und die Polizei “findet” es dann????DAS waere aber PolizeiBetrug!

    STIN: Der Rest ist auch alles OT und dient nur dazu, um von der UnfallUrsache und der Ohnmacht der Fahrschulen abzulenken!

    nein, keine Ohnmacht der Fahrschulen festzustellen

    Wusste nicht, wie schlimm das schon in D ist!

    Levi de Ruiter 15.02.17 23:53
    Ich habe positive Beobachtungen in der EU und den USA, was die Geburtenraten der Thailänderinnen betrifft feststellen können. Die Anzahl der geborenen Kinder aus den Ehen mit halber Thailändischer Beteiligung sind durchaus als sehr gut zu beurteilen, wer im Endeffekt wirklich der Vater ist, kann ich an dieser Stelle natürlich nicht beurteilen. Ich kann aber feststellen, wenn die Lebensperspektiven für den Nachwuchs, und die zu versorgende Großfamilie im Mutterland der Gebärenden als gut erkannt werden, ist das Fortpflanzungsverhalten sehr stark ausgeprägt. In sehr häufigen fällen gehen die angeheirateten Lieblinge dann einer selbstständigen Tätigkeit im näheren Wohngebiet nach, und erreichen so ein beachtliches Gewinnpotenzial, dass auch die Großfamilie im Heimatland der freischaffenden Künstlerin mit guten Zuwendungen milde stimmt. Die Kinder wachsen bei der Mutter und ihrem (einem)Mann auf, der selbstverständlich die vorgegebene Putzstelle seiner lieben nicht anzweifelt. Selbiges leben können diese Künstlerinnen in der Heimat nicht erreichen, weil sie die Kinder in die Obhut der Familien geben müssen, und so ein ausbrechen aus dem Kreis Reisfeld, Schule, Karaoke, Pattaya fast unmöglich ist. Bei der Nächsten Zählung sollte die Thailändische Weltbürgerbevölkerung den Logarithmen der Volkszählung zugutekommen. Halejulia allen ist geholfen und kein Gesichtsverlust, denn der Farang wird nach wie vor seinen gewohnten Respekt erhalten, eben ein Farang.
    http://der-farang.com/de/pages/thailand-verteilt-wunderpillen-zum-valentinstag

    Streiche “Putzstelle”, setze “Fahrschule”, …… 555555555555555555555555555555555

    Zurueck zur Sache:
    Die U-Turns in TH sind absolut lebensgefaehrlich! Siehe Beispiel Bild unten:
    Durch den Reifenabrieb kann man auf dem Bild sehr gut erkennen, wie gefahren wird.
    Mit dem Moped fahre ich locker von der Abbiegespur (A) in die Beschleunigungsspur.
    Mit dem HondaJazz (Wendekreis 10,8m) halte ich voll links in der Abbiegespur und schlage das Lenkrad mit der Lenkhilfe voll ein und komme dann trotzdem in die erste Fahrspur , wo Fahrzeuge mit 70-100km/h ankommen!!!!
    Ein Pickup (siehe Reifenabrieb) kommt voll in die Zweite Fahrspur rein!
    Der Wendekreis mit Abbiege-und BeschleunigungsSpur ist nur 8-9m gross! Das schaffen nur Kleinstwagen!!
    DAS ist voll der Konstruktionsfehler!!!!!!
    Die 2-5 Sekunden, wo der U-Turner ueber die Spuren faehrt, ist das fuer Fahrzeuge auf der Vorfahrtspur , als wuerden sie gegen eine Mauer fahren!
    Ich bin mir ganz sicher, auch DAS sieht man in der Statistik, wenn sie den Namen verdient!
    Bei dieser ganzen thailaendischen Geheimniskraemerei, kann man aber wirklich keinem mehr helfen!!
    ICH habe schon mehrmals vorgeschlagen, wie man das fuer kleines Geld abstellen kann!!
    Fahrschulen und Fahrschulzwang hilft da gar nichts .
    Alleine mit der Entschaerfung der U-Turns, wird TH nochmal 2-3.000VTs reduzieren koennen und somit an die 5.000er-MArke herankommen (7,5/100.000EW).
    Mit Fahrschulen (gutes Konzept vorausgesetzt, und gut theoretische Ausbildung) kann man hoechstens 100-250 VTs reduzieren.
    Gibt aber heute andere, wirtschaftlichere Loesungen, den Smarten Fahrer zu bekommen!!!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Wenn das Handy im Auto liegt? Ja, was macht man da? Es holen natürlich……

      555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
      Meldest du das Auto als gestohlen und die Polizei “findet” es dann????DAS waere aber PolizeiBetrug!

      du meintest, wenn es gestohlen wird – warum schreibst du das dann nicht.
      Wenn das Handy im Auto liegt, GPS hat und mit dem dig. Fahrtenschreiber gekoppelt ist, über ein APP –
      dann geht man zu seinem PC, loggt sich in sein Account ein und guckt nach, wo das Auto gerade fährt. 🙂
      Dann gibt man die Daten an die Polizei weiter, oder lässt die auch rein gucken. Schon haben sie den Schlingel.
      Das APP, dass man vorher auf seinem Handy installieren muss, heisst Prey APP und ist kostenlos.

      https://picload.org/image/rowalrga/gps.png

      Da kann man sich dann einloggen und nachsehen, wo da Teil ist bzw. wo der MiniVan gerade fährt.
      Herrliches Tool…..

      Verliert man z.B. das Handy, geht man ebenfalls zum PC, loggt sich ein und weiss, wo man das Handy vergessen hat.
      Wenn der Dieb nun der Meinung ist, er schaltet das Handy einfach aus, so kann es passieren, das es doch nicht
      ganz aus ist und noch GPS-Daten versendet. Ganz aus, heisst dann eigentlich – runterfahren, oder Batterie
      raus und rein.
      Dann speichert GPS den Standort, wo es ausgeschaltet wurde. Bei einem eingebauten GPS, also nicht Handy –
      kann man das ausschalten ausschliessen. Der müsste dann erst, das ganze Teil ausbauen und zerstören.
      Meist haben aber Diebe nicht soviel Zeit 🙂

      https://picload.org/image/rowalrga/gps.png

      Viele Eltern geben den Kindern schon aus reiner Vorsicht so ein GPS Teil mit in die Schultasche. Kommt der
      Kleine nicht nachhause, kann die Mutter nachsehen, wo ihr Kind ist. Das gleiche mit Fahrrad, die in
      D geklaut werden, wie nur was. Irgendwo fest angebracht, wo man es nicht sieht und der Dieb ist im Arsch.

      Die U-Turns in TH sind absolut lebensgefaehrlich!

      in TH ist alles im Verkehr lebensgefährlich, der U-Turn ist noch das harmloseste.

      Hoch gefährlich sind die Zebrastreifen. DIe gaukeln einem AUsländer eine gewisse Sicherheit vor, nur der
      Thai, der ja keine Ahnung von Regeln und fahren hat, macht den Farang dann am Zebrastriefen platt – der fährt einfach
      den Farang tot, ohne Probleme – egal ob dieser über den Zebrastreifen geht oder nicht.
      Ampeln das gleiche, Vorragnstrassen ebenso – alles nur eine Vorgaukelung von Sicherheit. Puff- und tot.

      ICH habe schon mehrmals vorgeschlagen, wie man das fuer kleines Geld abstellen kann!!
      Fahrschulen und Fahrschulzwang hilft da gar nichts .

      doch, Ex-Kundin hätte da nicht gewendet, definitiv nicht. Hat sie so auf Fahrschule gelernt. Wenden nur bei
      legalen U-Turns. Das lernen die Thais alle auf der Fahrschule – was denkst du denn. Das die den Fahrlehrer
      vernaschen, oder was? Viele Dinge, die in der letzten Zeit zu Unfällen geführt haben, hätte unsere Bekannte nicht
      gemacht. Die wäre stehen geblieben, hätte geguckt – wenn sie unsicher wäre und dann erst weitergefahren.

      Meine Frau hat schon unsere Angestellte mal hier an der Damm-Strasse fahren lassen. Das gleiche – fängt auch an,
      sehr diszipliniert so zu fahren, wie sie es gerade lernt. Meine Frau ist zufrieden, Investition dürfte ich lohnen
      und wir haben die Kleine noch länger. Macht ihr Arbeit brav und ist gut angelernt worden – learning by doing natürlich.
      Ich werde auch mal mitfahren, wenn sie fertig ist. Dann werde ich mit ihr mal in der Stadt rumfahren, parken lassen usw.
      Ich bin aber überzeugt, die kann das danach.

      Du bist ein irre, wenn du meinst – das Reisfeld-Training durch Väter oder Mütter, die nie auf einem DLT waren,
      für die Kinder dann sicherer ist. Das ist Mord……
      Du schickst deine Frau auf Fahrschule, vergönnst es den Thais aber nicht. Wahnsinn….

      Rest spar ich mir, hab zu tun.

  11. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es geht hier um GPS! Was willst du denn jetzt mit GSM, UMTS? Du hast wie ueblich Duenpfiff erzaehlt und besserst wieder nach!

    ich weite aus, weil du nix vestehst. Hast du deshalb kein GPS-Handy.
    Ich finde das so toll. Hab letztens eine Strasse in Aachen gesucht. Hab das Handy genommen, meine Position bestimmen lassen,
    die Strasse eingegeben und dann hat mich das Handy/GPS bis zur richtigen Hausnummer geführt. Absolut geil…..
    Das funktioniert dann auch bei den Mini-Vans wenn das alles mit Navi verbunden ist. GPS ist der Hammer, momentan
    kaufen die Menschen weltweit diese Teile wie verrückt. Amazon tw. ausverkauft…..
    29 EUR und dann ins Auto – wenn du mal dein Auto nicht mehr findest, Handy an und schon weisst du, wo der Wagen steht.
    Passiert den Fahrern sehr oft, wenn sie in einer fremden Stadt parken und dann rum laufen und vergessen, wo der
    Wagen geparkt ist. Oder bei Diebstahl usw.

    Du hast immer noch nicht bestaetigt, ob ihr jetzt die Generalvertretung habt oder doch!Was macht man denn, wenn das “Handy”im Auto liegt?
    Versuche mal zu jonglieren! DAS hilft gegen Alzheimer! 5555555
    Der Rest ist auch alles OT und dient nur dazu, um von der UnfallUrsache und der Ohnmacht der Fahrschulen abzulenken!
    Der Sozial-Jango,

    War mir schon laenger klar, der Strampler gehoert zu STINs Netzwerk. 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      Du hast immer noch nicht bestaetigt,
      ob ihr jetzt die Generalvertretung habt oder doch!Was macht man denn, wenn das “Handy”im Auto liegt?

      nein, wir haben keine Generalvertretung für irgendetwas.

      Wenn das Handy im Auto liegt? Ja, was macht man da? Es holen natürlich……

      Der Rest ist auch alles OT und dient nur dazu, um von der UnfallUrsache und der Ohnmacht der Fahrschulen abzulenken!

      nein, keine Ohnmacht der Fahrschulen festzustellen, sind gut besucht. Der Austausch darüber unter den Thais wird auch immer
      mehr, vor allem in den Foren für Thais. Aber auch im Thaivisa…..
      Der Fahrschulbesuch kommt immer mehr in Mode – nix mit Bürgerkrieg. Auch wenn dir das leid tut.

  12. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    STIN: na gut, dann können Angestellte im öffentlichen Dienst auch nix. Sind auch faul wie Beamte.
    Weil die ja keine Motivation haben. Die machen krank ohne Ende, keiner regt sich auf. Kenn ich von der Arbeitsstelle meiner
    Frau, die war auch im öffentlichen Dienst. Alles gleich – wie Beamte. Nur nicht zuviele Bewegungen, man könnte schwitzen…..

    Das kann ich nur bestätigen!

    Habe selber einige Jahre mit einer hoch studierten Beamtin zusammengelebt,.. eine Katastrophe, …. die Faulheit, die Unfähigkeit und die Disziplinlosigkeit in Reingehalt,…

    … aber immer Geld in der Tasche! Steuergeld!!!

    Tragisch ist nicht, dass es so ist wie es ist, denn jeder Mensch versucht einen einfachen und leichten Lebensweg zu finden.

    Doch tragisch ist, dass die Steuerzahler, folglich die Arbeiter und Angestellten für die Faulheit und Trägheit der Beamten arbeiten und bezahlen müssen!!!

    Also auf Kosten ihrer rechtschaffenen und fleißigen Mitmenschen machen sich die Beamten ein schönes Leben!

    Und wenn man das kritisiert,… und ich habe es oft getan,… dann hört man von den Beamten:

    “Ihr hättet ja auch Beamte werden können, Ihr seid doch alle nur neidisch!”

    So ein beklopptes Pseudo-Argument,… alle wären dann Beamte in Deutschland, 40 Millionen stinkfaule privilegierte Staatsdiener und keiner macht die Arbeit, um ein Land überhaupt am Leben erhalten zu können!

    Es würde dann in einem “Beamten-Staat” in wenigen Wochen in Deutschland das Licht ausgehen, dass Volk im Dreck und in seinen Fäkalien ersticken, die Menschen nichts mehr zu essen haben, das Trinkwasser aus dem Wasserhahn würde versiegen und in den Krankenhäusern die Seuchen ausbrechen,…

    …. soviel zu den fleißigen, einsatzbereiten und erfahrenen Beamten!

    Sozial-Parasiten in Reingehalt,… dagegen ist jeder Hartz-4-Jango ein kleines, unbedeutendes Licht,…

    … zudem jeder Harz-4-Empfänger Arbeitslosenversicherung und reichlich Steuern zahlen musste, um überhaupt jemals Harz-4 zeitweise erhalten zu dürfen!!!

    Und was zahlen die Beamten für das Volk und an das Volk???

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

  13. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: man weiss ja, wie Beamte etwas berechnen – siehe Berliner Flughafen :-)))))))))))))))))
    Chaos pur.

    Liar WAS haben Beamten mit dem Berechnen vom Berliner Flughafen zu tun. Ihr verbreitet schon weltweit Geruechte!!!

    weil ich davon ausgehe, das die Planer, das ist das brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung,
    Beamte beschäftigt, die das überwachen, kontrollieren usw.
    Dazu muss der Bau nicht von Beamten erstellt werden, aber die Kontrolle wird von Beamten getätigt.

    Ingenieure sind alles Angestellte!!! Beamte sind DiplomVerwaltungswirte!!! Du verbreitest Geruechte ohne Ende!!! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die können halt nix…… – faul sind sie auch nicht, wie eine Studie nun belegt.
    Es gab ja mal die Frage, ob man in den BER-Aufsichtsrates unabhängige Fachleute einbringen sollte.
    Nein, man wollte das Chaos vermutlich nicht noch publik machen, also wieder Senatoren, Politiker und für die
    arbeiteten dann wiederum Beamte – die nix können.

    Politik sollte sich aus so etwas raushalten. Absolut und weltweit.

    Jetzt dreht ihr vollkommen ab!??? Ihr schafft auch noch die Demokratie ab!!!
    MICH kannst du mit deinem krankhaften Beamtenhass nicht beleidigen, ich weiss ja von wem es kommt! Du hasst ja auch Moslime, Fluechtlinge.
    Beamte sind heutzutage Dienstleister und haben studiert. Laien-/Luegenpresse haben kein Studium und luegen sich nur in die eigene Tasche!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: DU hast doch gar keinen FS! Zumindest bist du ihn, trotz vieler Versprechungen, immer noch schuldig!

    naja, wenn du meinst.

    Das ist Fakt! :mrgreen:

    naja, dann fahr ich halt seit 1973 ohne FS – 🙂

    DAS setzt voraus, IHR waert Bukeo! Nur dessen NEUEN FS koennt ihr ja nicht vorzeigen! 5555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Sozial-Jango: 2. … zu einer derart massiven Zerstörung der Fahrzeuge bis hin zu Totalschaden
    🙄 da war keine Knautschzone!!

    ach was….

    Ja, fuer den Motor gibt es keine Knautschzone, fuer die Fahrgastkabine schon!!!!
    Bist du jetzt in Krabi? Unter Polizeischutz? :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: man weiss ja, wie Beamte etwas berechnen – siehe Berliner Flughafen :-)))))))))))))))))
      Chaos pur.

      Liar WAS haben Beamten mit dem Berechnen vom Berliner Flughafen zu tun. Ihr verbreitet schon weltweit Geruechte!!!

      weil ich davon ausgehe, das die Planer, das ist das brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung,
      Beamte beschäftigt, die das überwachen, kontrollieren usw.
      Dazu muss der Bau nicht von Beamten erstellt werden, aber die Kontrolle wird von Beamten getätigt.

      Ingenieure sind alles Angestellte!!! Beamte sind DiplomVerwaltungswirte!!! Du verbreitest Geruechte ohne Ende!!!

      na gut, dann können Angestellte im öffentlichen Dienst auch nix. Sind auch faul wie Beamte.
      Weil die ja keine Motivation haben. Die machen krank ohne Ende, keiner regt sich auf. Kenn ich von der Arbeitsstelle meiner
      Frau, die war auch im öffentlichen Dienst. Alles gleich – wie Beamte. Nur nicht zuviele Bewegungen, man könnte schwitzen…..

      Es geht hier um GPS! Was willst du denn jetzt mit GSM, UMTS? Du hast wie ueblich Duenpfiff erzaehlt und besserst wieder nach!

      ich weite aus, weil du nix vestehst. Hast du deshalb kein GPS-Handy.
      Ich finde das so toll. Hab letztens eine Strasse in Aachen gesucht. Hab das Handy genommen, meine Position bestimmen lassen,
      die Strasse eingegeben und dann hat mich das Handy/GPS bis zur richtigen Hausnummer geführt. Absolut geil…..
      Das funktioniert dann auch bei den Mini-Vans wenn das alles mit Navi verbunden ist. GPS ist der Hammer, momentan
      kaufen die Menschen weltweit diese Teile wie verrückt. Amazon tw. ausverkauft…..
      29 EUR und dann ins Auto – wenn du mal dein Auto nicht mehr findest, Handy an und schon weisst du, wo der Wagen steht.
      Passiert den Fahrern sehr oft, wenn sie in einer fremden Stadt parken und dann rum laufen und vergessen, wo der
      Wagen geparkt ist. Oder bei Diebstahl usw.

      STIN: Die können halt nix…… – faul sind sie auch nicht, wie eine Studie nun belegt.
      Es gab ja mal die Frage, ob man in den BER-Aufsichtsrates unabhängige Fachleute einbringen sollte.
      Nein, man wollte das Chaos vermutlich nicht noch publik machen, also wieder Senatoren, Politiker und für die
      arbeiteten dann wiederum Beamte – die nix können.

      Politik sollte sich aus so etwas raushalten. Absolut und weltweit.

      Jetzt dreht ihr vollkommen ab!??? Ihr schafft auch noch die Demokratie ab!!!

      ne, die hat schon Prayuth abgeschafft. Einfach nur Staat raus aus Wirtschaftsbetrieben, die können nix.
      Sieht man momentan sehr deutlich – die ganzen Milliarden an Stimulus-Paketen, alles verpufft, wertlos.

      MICH kannst du mit deinem krankhaften Beamtenhass nicht beleidigen,
      ich weiss ja von wem es kommt! Du hasst ja auch Moslime, Fluechtlinge.

      warum sollte ich Beamte hassen. Nein, sie können halt nur nix….. und sind faul. Ist nun wissenschaftlich
      auch bestätigt. 🙂

      https://sciencefiles.org/2013/01/12/wissenschaftlich-bestatigt-offentliche-angestellt-sind-faul/

      Mosleme hass ich auch nicht. Nur der Koran gehört in die Mülltonne. Aber die Bibel auch…..
      Halte nicht allzuviel von solchen Clubs, die den Menschen was vorpredigen, denen dabei Milliarden aus den Taschen ziehen
      und dann in Waffen usw. investieren, wie der Vatikan. Alles Gesindel….. – gehört aufgelöst und das Vermögen an
      arme Menschen in Afrika usw. verteilt, KHs gebaut…

      Beamte sind heutzutage Dienstleister und haben studiert.
      Laien-/Luegenpresse haben kein Studium und luegen sich nur in die eigene Tasche!!!

      Beamte und Dienstleister……555555555555555555555555555555555555555
      Ja, studiert haben die im höheren Dienst sicherlich. Die verkümmern aber meist als Beamte, können i.d.R. auch nix.

      Beim Berliner Flughafen Chaos sind auch viele Beamte beteiligt. Eine Katastrophe…..

      http://www.morgenpost.de/flughafen-berlin-brandenburg/article207043715/Wenn-am-BER-der-Beamte-den-Chef-kontrolliert.html

      Lügenpresse oder Laienpresse kommt drauf an, einige haben Studium, andere nicht.

      DAS setzt voraus, IHR waert Bukeo! Nur dessen NEUEN FS koennt ihr ja nicht vorzeigen! 5555555555555555555555555555555555555555555555

      warum sollte ich? Damals ging es um was anderes und da hab ich den FS eines Bekannten als Nachweis eingestellt, hast du
      dann auch alles zugemüllt. Absolut wertlos, hier Nachweise einzustellen.

  14. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: man weiss ja, wie Beamte etwas berechnen – siehe Berliner Flughafen :-)))))))))))))))))
    Chaos pur.

    :Liar: WAS haben Beamten mit dem Berechnen vom Berliner Flughafen zu tun. Ihr verbreitet schon weltweit Geruechte!!!

    STIN: Der Bikefahrer ist gerast, mit absoluter Sicherheit über 80 km/h – vll sogar 100.

    Jetzt bessert ihr schon wieder nach, vorhin waren es noch 120! 🙄

    STIN: Aus Hoeflichkeit habe ich mir das angeschaut! Das war das letzte Mal, das ist nicht vergleichbar!
    Es geht doch wohl alles darauf hinaus, obwohl die
    Thaipolizei in der USA geschult wird, hat sie keinen Plan von so etwas. Fuer was kaufen denn die vielen Kameras???

    naja, die Polizei mag zwar nicht das Gelbe vom Ei sein, aber so etwas schaffen die schon.
    Auch kann die Forensik schon feststellen, mit wieviel km/h der Motorrad-Fahrer in das Auto gekracht ist.
    Das traue ich sogar der Forensikerin im General Police Hospital in BKK zu.

    Wann machen die eine Dienstreise nach Phuket?

    STIN: Musst also nix wieder berechnen – hat sowieso noch nie funktioniert. Bei dir kommen Zahlen raus, da wird einem
    schlecht. Lass mal deinen Taschenrechner nachjustieren.

    ICH habe bereits vorgerechnet! Jetzt warte ich, was die Polizei “nachrechnet” und nachvollziehbar veroeffentlicht!
    Es ist jetzt bald eine Woche rum, ………

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DU hast doch gar keinen FS! Zumindest bist du ihn, trotz vieler Versprechungen, immer noch schuldig!

    naja, wenn du meinst.

    Das ist Fakt! :mrgreen:

    Der Sozial-Jango: 2. … zu einer derart massiven Zerstörung der Fahrzeuge bis hin zu Totalschaden

    🙄 da war keine Knautschzone!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: man weiss ja, wie Beamte etwas berechnen – siehe Berliner Flughafen :-)))))))))))))))))
      Chaos pur.

      Liar WAS haben Beamten mit dem Berechnen vom Berliner Flughafen zu tun. Ihr verbreitet schon weltweit Geruechte!!!

      weil ich davon ausgehe, das die Planer, das ist das brandenburgischen Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung,
      Beamte beschäftigt, die das überwachen, kontrollieren usw.
      Dazu muss der Bau nicht von Beamten erstellt werden, aber die Kontrolle wird von Beamten getätigt.

      Die können halt nix…… – faul sind sie auch nicht, wie eine Studie nun belegt.
      Es gab ja mal die Frage, ob man in den BER-Aufsichtsrates unabhängige Fachleute einbringen sollte.
      Nein, man wollte das Chaos vermutlich nicht noch publik machen, also wieder Senatoren, Politiker und für die
      arbeiteten dann wiederum Beamte – die nix können.

      Politik sollte sich aus so etwas raushalten. Absolut und weltweit.

      STIN: DU hast doch gar keinen FS! Zumindest bist du ihn, trotz vieler Versprechungen, immer noch schuldig!

      naja, wenn du meinst.

      Das ist Fakt! :mrgreen:

      naja, dann fahr ich halt seit 1973 ohne FS – 🙂

      Der Sozial-Jango: 2. … zu einer derart massiven Zerstörung der Fahrzeuge bis hin zu Totalschaden

      🙄 da war keine Knautschzone!!

      ach was….

  15. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Bikefahrer ist gerast, mit absoluter Sicherheit über 80 km/h – vll sogar 100.

    Ich schätze sogar über 100 Km/h, ….

    1. … sonst wäre es nicht zu einer dermaßen extremen Energie-Entladung gekommen,

    2. … zu einer derart massiven Zerstörung der Fahrzeuge bis hin zu Totalschaden

    3. … und ganz sicher nicht dazu, dass ein menschlicher Körper von geschätzten 65 Kg wie eine “Puppe” 20-30 Meter wirbelnd durch die Luft geschleudert wird!

    Das kenne ich eher von Bombenexplosionen im nahen Osten, bei denen die Menschen mit brachialer Gewalt in die Luft geschleudert werden.

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Mr. Emi,

    hier habe ich noch ein ADAC Unfall Videozwischeneinem stehenden Auto und einem Motorroller, derbei knapp 40 Km/h in die Seite der Motorhaubefährt.

    Zu sehen ab 1:00 Min.

    Resultat:

    Der Motorrollerwirdüber dieMotorhaubeauf dieandereSeite geschleudertund bleibtca. 1,5Meter neben dem Auto liegen. Auch das Auto wie derMotorroller weisen nurSchäden, aber keineZerstörung auf.

    Dais‘nixx mit2zerstörten Fahrzeugenund einem„menschlichen Geschoss-Flug“ von 20-30 Metern wie aus einem Katapult!

    https://www.youtube.com/watch?v=WaEKRoWTSPY

    Der Sozial-Jango(Quote) (Reply)

    Aus Hoeflichkeit habe ich mir das angeschaut! Das war das letzte Mal, das ist nicht vergleichbar!
    Es geht doch wohl alles darauf hinaus, obwohl die Thaipolizei in der USA geschult wird, hat sie keinen Plan von so etwas. Fuer was kaufen denn die vielen Kameras???

    • STIN STIN sagt:

      Aus Hoeflichkeit habe ich mir das angeschaut! Das war das letzte Mal, das ist nicht vergleichbar!
      Es geht doch wohl alles darauf hinaus, obwohl die
      Thaipolizei in der USA geschult wird, hat sie keinen Plan von so etwas. Fuer was kaufen denn die vielen Kameras???

      naja, die Polizei mag zwar nicht das Gelbe vom Ei sein, aber so etwas schaffen die schon.
      Auch kann die Forensik schon feststellen, mit wieviel km/h der Motorrad-Fahrer in das Auto gekracht ist.
      Das traue ich sogar der Forensikerin im General Police Hospital in BKK zu.

      Musst also nix wieder berechnen – hat sowieso noch nie funktioniert. Bei dir kommen Zahlen raus, da wird einem
      schlecht. Lass mal deinen Taschenrechner nachjustieren.

  17. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Wenn TH diese Fachleute nicht hat, dann (so eure Worte) sollen sie Auslaender heransziehen!

    Mr. Emi,

    hier habe ich noch ein ADAC Unfall Video zwischen einem stehenden Auto und einem Motorroller, der bei knapp 40 Km/h in die Seite der Motorhaube fährt.

    Zu sehen ab 1:00 Min.

    Resultat:

    Der Motorroller wird über die Motorhaube auf die andere Seite geschleudert und bleibt ca. 1,5 Meter neben dem Auto liegen. Auch das Auto wie der Motorroller weisen nur Schäden, aber keine Zerstörung auf.

    Da is’ nixx mit 2 zerstörten Fahrzeugen und einem “menschlichen Geschoss-Flug” von 20-30 Metern wie aus einem Katapult!

    https://www.youtube.com/watch?v=WaEKRoWTSPY

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Da is’ nixx mit 2 zerstörten Fahrzeugen und einem “menschlichen Geschoss-Flug” von 20-30 Metern wie aus einem Katapult!

      https://www.youtube.com/watch?v=WaEKRoWTSPY

      man weiss ja, wie Beamte etwas berechnen – siehe Berliner Flughafen :-)))))))))))))))))
      Chaos pur.

      Der Bikefahrer ist gerast, mit absoluter Sicherheit über 80 km/h – vll sogar 100.

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    Schon wieder ein U-Turn-Unfall!

    Deutsches Ehepaar bei Unfall tödlich verletzt
    http://der-farang.com/de/pages/deutsches-ehepaar-bei-unfall-toedlich-verletzt

    U-turns sind in TH ein grosses Problem!
    Ich habe jetzt etwa 2 Std damit verbracht, etwas vergleichbares weiltweit, wie die thailaendischen U-Turns zu finden: Fehlanzeige!
    TH wird mittel- und langfristig nicht unter 10VTs/100.000EW kommen, wenn die U-Turns auf Higways nicht kreuzungsfrei umgebaut werden und es Umgehungsstrassen gibt!

  19. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: so zu rasen, ist Wahnsinn

    Hat er bestimmt in der fahrschule gelernt!

    war das bei deiner Fahrschule so, das der Fahrlehrer dich zum schneller fahren animiert hat.
    Dann hattest du wohl die falsche Fahrschule und mir wird einiges klar.
    Mein Fahrlehrer eher andauernd: runter vom Gas….. – dabei fuhr ich schon sehr langsam.

    DU hast doch gar keinen FS! Zumindest bist du ihn, trotz vieler Versprechungen, immer noch schuldig!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn es in TH keinen Fachgutachter gibt, kann man ja diese GDV beauftragen!
    Die Berater im Blog taugen nichts! 555555555555555

    gibt keine Berater hier.

    DSJ spielt sich aber so auf!

    Der Sozial-Jango: Mr. EMI,

    ich weiß zwar, dass Sie, ebenso wie unser Mr. STIN, zu den „Beratungs-Resistenten“ gehören,

    Wenn TH diese Fachleute nicht hat, dann (so eure Worte) sollen sie Auslaender heransziehen!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: so zu rasen, ist Wahnsinn

      Hat er bestimmt in der fahrschule gelernt!

      war das bei deiner Fahrschule so, das der Fahrlehrer dich zum schneller fahren animiert hat.
      Dann hattest du wohl die falsche Fahrschule und mir wird einiges klar.
      Mein Fahrlehrer eher andauernd: runter vom Gas….. – dabei fuhr ich schon sehr langsam.

      DU hast doch gar keinen FS! Zumindest bist du ihn, trotz vieler Versprechungen, immer noch schuldig!

      naja, wenn du meinst.

  20. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn man den Film auf 0,25 laufen laesst und die Zeit mitstoppt UND die Entfernungen in der Wirklichkeit nachmisst, kann man das sehr gut berechnen.
    Ich danke, DAS machen die Fachleute der Polizei!?????????????????????????????? ICH koennte das auch, aber ich werde dafuer nicht bezahlt! Den STINs und ihrer neuen rechten HAnd traue ich das nicht zu! 😉

    nein, das traue ich STIN und auch keinem anderen zu, das sie anhand der Video-Aufnahme die Geschwindigkeit berechnen können.
    Mit GPS wäre das kein Problem. Sollte man serienmässig in allen Fahrzeugen einbauen. In der USA bekommt man Rabatt
    bei der Versicherung wenn man es eingebaut hat. So würde ich es hier auch machen.

    Fachleute/Forensiker können auch keine Geschwindigkeit exakt anhand dieses Videos ausrechnen. Aber die können das mit
    mehreren Video-Aufzeichnungen aus verschiedenen Kameras machen. Das geht – von Punkt zu Punkt.
    Aber vielleicht ist ja der Tacho stehen geblieben, beim Crash. Dann geht es ohne Forensik.

    Du behauptest also es gibt eine Sprachsteuerung fuer das GPS und den Bildschirm braucht keiner mehr!???

    du weisst immer noch nicht was GPS ist, ich glaube mich tritt ein Pferd.
    Natürlich gibt es Sprachsteuerung für GPS-Handys sogar mit Fernbedienung. Aber doch nicht für Motorrad-Fahrten, wo ich mich komplett auf den Verkehr konzentrieren muss.

    STIN: ja, der fuhr deutlich schnell – kam wie ein Blitz daher.

    Auch Blitze kann man messen, man sieht ja, wie eure Schaetzungen abweichen!

    er kam wie der Blitz. Nein, ich bleibe dabei, der hatte um die 100 drauf. 40 fahren hier trainierte Fahrradfahrer.
    Der Fahrer davor, dürfte um die 50 gefahren sein und der nachfolgende war viel, viel schneller.
    Du und deine Berechnungen – damit schwimmst du wieder gegen den Stom, bei Ex-Beamten aber normal.
    Die können ja nix.

    Was fuer eine unqualifizierte Antwort! Hast du ueberhaupt die Berechnung verstanden??!!

    von dir eine Berechnung verstehen?
    Nein, das wird wohl niemanden weltweit jemals gelingen 🙂 So weit daneben, mehr geht nicht. Vielleicht kommst du noch auf die Idee, der wäre 20 gefahren…

    In dem Film kann man sehen, da findet alle 10-12 Sekunden ein verbotener U-Turn statt!!

    es gibt keine verbotenen U-Turns. Es gibt U-Turns mit dem gelben Verkehrszeichen davor und es gibt Sperrlinien wo
    man nicht wenden darf. Das sind dann aber keine U-Turns.

    DAS wuerde sich schon lohnen den unpassierbar zu machen!! HIER macht man das!

    hier nicht.

    Phuket hat immer 2-5 VTs trotz ModellFahrschule!

    2 Tote, nicht 5.
    Die waren noch nicht auf Fahrschule. Das wird noch 20 Jahre dauern, bis mal alles durchgemischt ist.
    Vermutlich eine ganze Generation. Die heute Jguendlichen werden dann ab 2018 alle Fahrschule machen und
    bis die Älteren, die den FS gekauft haben, ausgestorben sind, wird noch dauern. 20-30 Jahre, dann gibt es
    keine alten mit Delivery-Service zugestellten FS mehr.

    Vielleicht sollte die statt Fahrschule doch besser die wilden U-Turns schliessen!

    nein, es reicht – wenn man auf der Fahrschule lernt, da nicht zu wenden. Das reicht……
    Spart der Regierung viel Geld.

    Eure “Argumentation” wird auch nicht besser, wenn ihr mit Beleidigungen um euch schmeisst!
    Bei den vielen Ueberwachungskameras, waere es wirklich ein Trauerspiel, wenn man die Aufnahmen nicht gutachterlich auswerten kann!!!
    Die Zeit kann man hier schon sehr genau ermitteln, mit Profigeraeten geht das noch genauer.
    Natuerlich muss man vor Ort die IST-Entfernungen ausmessen.
    Der Rest ist einfach laecherlich. Wenn man jedes Jahr nur 0,8 % ausbildet, dauert es 120 Jahre, bis alle ausgebildet sind! 🙄 Da sind aber zwischenzeitlich zweimal die alten ausgestorben und ersetzt! 👿
    Im RegierungsKonzept will man smarte Fahrer und zwar 100%. Das ist etwas was in das Versoehnungskonzept passt. Ihr wollt scheinbar mit eurem “FU*K the poor” noch mehr Hass erzeugen!!!
    Ich sage von Anfang an, meine Berechnungen koennen nicht 100% richtig sein, weil ich vor Ort nicht die IST-Entfernungen messen kann! Aber eure “Schaetzungen” die sich immer mehr ueberschlagen sind einfach ein Witz!
    Phuket hatte nur an Neujahr 2016/17 2 Verkehrstote! Aber allen anderen ‘heissen Tage’ in den letzten Jahren kehrt ihr einfach unter den Tisch!! Hier hat man jetzt schon zwei Jahre NULL!!!
    Ihr beseitigt keine “wilden U-Turns”, aber ihr seid auch eine der Provinzen mit den meisten Unfaellen!!!
    Wenn die Leute gegen Baeume fahren, baut man Leitplanken davor, Wilde-U-Turns macht man unpassierbar, …..
    Fahrschulen helfen kaum etwas. Siehe auch Bild unten. Trotz rund 20 Jahren FahrschulPflicht, stieg die Zahl der Verkehrstoten immer weiter!

  21. Avatar emi_rambus sagt:

    gg1655: Hallo Emi
    Was schätzt Du denn wie schnell der erste Mopedfahrer(ganz zu Anfang des Videos)war? Wenn der nicht „gekrochen“ ist,dann war der Unfallfahrer deutlich zu schnell unterwegs. Wenn man die Zwei vergleicht ist da schon einiges an unterschied. Abgesehen davon hat der Autofahrer immer noch die Vorfahrt missachtet und ist massiv Schuld an dem Unfall.
    Aber Thais fahren meist so als wär die Straße nur für sie allein gebaut und jeder andere wird nur als lästiges Hindernis betrachtet.

    Wenn man den Film auf 0,25 laufen laesst und die Zeit mitstoppt UND die Entfernungen in der Wirklichkeit nachmisst, kann man das sehr gut berechnen.
    Ich danke, DAS machen die Fachleute der Polizei!?????????????????????????????? ICH koennte das auch, aber ich werde dafuer nicht bezahlt! Den STINs und ihrer neuen rechten HAnd traue ich das nicht zu! 😉

    Der Sozial-Jango: Der Motorradfahrer hat noch nicht einmal versucht zu bremsen,..sonst hätte es eine meterlange Breitspur gegeben.

    Der fuhr ungebremst in das Auto.

    In der Schrecksekunde gibt es keine Bremsspur!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber nochmal ganz klar: Die eine Sekunde , die zur Verfuegung war, setzt natuerlich voraus, er fuhr mit voller Aufmerksamheit und war durch nichts abgelenkt! Hat vielleicht 2 Sekunden vor dem Aufprall sein GPS geblinkt / gepiebst, hatte er eventuell gar keine Schrecksekunde. Man muesste also nicht die Motorraeder drosseln, sondern GPS verbieten! Telefonieren darf man waehrend der Fahrt auch nur mit Freisprecheinrichtung und die gibt es fuer GPS noch nicht.

    es gibt für GPS keine Freisprecheinrichtung? Ich werd verrückt – wir haben schon eine im Auto…….
    Natürlich gibt es Handy-Freisprech-Einrichtungen. Wie mir scheint, ist dir gar nicht bewusst, das Handy mit GPS läuft.
    hahahahahahahahaha

    Du behauptest also es gibt eine Sprachsteuerung fuer das GPS und den Bildschirm braucht keiner mehr!??? Selbst wenn , auf dem Motorrad bei Tempo 100-120 (wie ihr behauptet) eher unmoeglich!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, der fuhr deutlich schnell – kam wie ein Blitz daher.

    Auch Blitze kann man messen, man sieht ja, wie eure Schaetzungen abweichen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schwurbel , Schwurbel, Blah, Blah, Blah!
    Wie ich in meinem Beitrag belegt habe, geht es hier um eine Sekunde! Ich habe auch belegt, der Mopedfahrer fuehr nur 40Km/h!

    hahahahahahahahahahahaha

    40 km/h schafft ein guter Radfahrer mit Rennrad 🙂 Niemals – der fuhr mind. doppelt so schnell, eher 100 km/h.

    Was fuer eine unqualifizierte Antwort! Hast du ueberhaupt die Berechnung verstanden??!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Diese Unfallserie hat etwas mit dem zu tun, was ich mit “TH muss seine Hausaufgaben machen” ,
    bezeichne! Diese wilden u-turns muessen UNPASSIERBAR gemacht werden! Hier passiert das gerade!!!

    es gibt in TH keine wilden U-Turns.
    Man kann nicht alles zumauern. Ich kann auch in DACH auf einer Schnellstrasse wenden – illegal natürlich.

    In dem Film kann man sehen, da findet alle 10-12 Sekunden ein verbotener U-Turn statt!! DAS wuerde sich schon lohnen den unpassierbar zu machen!! HIER macht man das! Aber die hatten auch schon zweimal in Folge Null-Verkehrstote! Phuket hat immer 2-5 VTs trotz ModellFahrschule! Vielleicht sollte die statt Fahrschule doch besser die wilden U-Turns schliessen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So etwas mit “Learning bei Doing” aus der Welt zu schaffen, ist eigentlich nur dumm!!!!

    nein, ich bin überzeugt, das eine Fahrschulbesucherin genau weiss, das sie da nicht wenden darf.
    Ich hab es in der Fahrschule gelernt. Du nicht? – Ach ja, du konntest ja schon alles. :-)))))))))))))

    WIE OFT soll denn der Fahrschulwagen immer wieder mit allen Fahrschuelern nur an der einen STelle vorbeifahren!!!!?

    nein, der macht U-Turns dort wo das Verkehrsschild steht und erklärt dann einfach, das ansonsten keine U-Turns gemacht werden
    dürfen. Das lernt man halt auf der Fahrschule. Aber da hast du scheinbar gefehlt.

    Was sollen jetzt schon wieder die bloeden Beleidigungen??? Du beantwortest nicht meine Feststellung und ihr widersprecht euch! Wird das euch nicht irgendwann selbst zu doof??????? 55555555555555555555555555555555555555555555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Aber die Motorräder gehen hier tw. schneller als 100 (Honda Sonic) usw.

    Du bist noch nie mit einem MOTORRAD gefahren! DU wirst es nicht glauben, aber die fahren auch schneller als 250!!!!
    Aber darum geht es doch gar nicht!!!

    ich hatte sogar selbst 2. Höchste Geschwindigkeit, was ich mit der Kawa 600 gefahren bin, war ca. 210.
    Dann nochmals mit einer Suzuki 1000+ in der Schweiz vom Freund, auch so ca. 200.
    Also keine Sorge, alles schon gefahren, auch ÖAMTC-Rally 🙂

    Der Freund hatte bestimmt Kartoffeln in die Auspueffe gesteckt! 55555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer eine Drosselung “der Bikes” vorschlaegt,
    muss auch alle anderen Fahrzeuge drosseln!!! Da geht die Wirtschaft in TH in die Knie!!!

    nein, einfach deutsches System. Ab 16 bis 50km/h – fertig. Danach Motorrad-Fahrschule und erst dann mehr als 50km/h.
    Keine Fahrschule – dann immer nur max 50km/h.
    Das kleine 15j Mädchen hier 100 fahren könnten, ist ein Wahnsinn. Die haben nie Motorradfahren gelernt. Kennen keine
    Verkehrszeichen absolut nix. Ein NoGo…..

    Was hat jetzt dieses Geschwurbel mit meiner Feststellung zu tun?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch darauf geht ihr nicht ein.
    …. und auf den Rest auch nicht!!!
    Auch nicht auf das Doppelbild mit den Erlaeuterungen. Seht ihr das nicht in eurem MOD-Bunker!!

    nein, vormittags mit Kunden unterwegs – daher wenig Zeit. Wir müssen alles noch erledigen, bevor wir
    abreisen. Wir müssen ja auch was verdienen – wollen eine Wohnung kaufen in Deutschland. Spare, spare……

    Was soll jetzt das Geschwurbel, war doch gar nicht gefragt!

    • STIN STIN sagt:

      Wenn man den Film auf 0,25 laufen laesst und die Zeit mitstoppt UND die Entfernungen in der Wirklichkeit nachmisst, kann man das sehr gut berechnen.
      Ich danke, DAS machen die Fachleute der Polizei!?????????????????????????????? ICH koennte das auch, aber ich werde dafuer nicht bezahlt! Den STINs und ihrer neuen rechten HAnd traue ich das nicht zu! 😉

      nein, das traue ich STIN und auch keinem anderen zu, das sie anhand der Video-Aufnahme die Geschwindigkeit berechnen können.
      Mit GPS wäre das kein Problem. Sollte man serienmässig in allen Fahrzeugen einbauen. In der USA bekommt man Rabatt
      bei der Versicherung wenn man es eingebaut hat. So würde ich es hier auch machen.

      Fachleute/Forensiker können auch keine Geschwindigkeit exakt anhand dieses Videos ausrechnen. Aber die können das mit
      mehreren Video-Aufzeichnungen aus verschiedenen Kameras machen. Das geht – von Punkt zu Punkt.
      Aber vielleicht ist ja der Tacho stehen geblieben, beim Crash. Dann geht es ohne Forensik.

      Du behauptest also es gibt eine Sprachsteuerung fuer das GPS und den Bildschirm braucht keiner mehr!???

      du weisst immer noch nicht was GPS ist, ich glaube mich tritt ein Pferd.
      Natürlich gibt es Sprachsteuerung für GPS-Handys sogar mit Fernbedienung. Aber doch nicht für Motorrad-Fahrten, wo ich mich komplett auf den Verkehr konzentrieren muss.

      STIN: ja, der fuhr deutlich schnell – kam wie ein Blitz daher.

      Auch Blitze kann man messen, man sieht ja, wie eure Schaetzungen abweichen!

      er kam wie der Blitz. Nein, ich bleibe dabei, der hatte um die 100 drauf. 40 fahren hier trainierte Fahrradfahrer.
      Der Fahrer davor, dürfte um die 50 gefahren sein und der nachfolgende war viel, viel schneller.
      Du und deine Berechnungen – damit schwimmst du wieder gegen den Stom, bei Ex-Beamten aber normal.
      Die können ja nix.

      Was fuer eine unqualifizierte Antwort! Hast du ueberhaupt die Berechnung verstanden??!!

      von dir eine Berechnung verstehen?
      Nein, das wird wohl niemanden weltweit jemals gelingen 🙂
      So weit daneben, mehr geht nicht. Vielleicht kommst du noch auf die Idee, der wäre 20 gefahren…

      In dem Film kann man sehen, da findet alle 10-12 Sekunden ein verbotener U-Turn statt!!

      es gibt keine verbotenen U-Turns. Es gibt U-Turns mit dem gelben Verkehrszeichen davor und es gibt Sperrlinien wo
      man nicht wenden darf. Das sind dann aber keine U-Turns.

      DAS wuerde sich schon lohnen den unpassierbar zu machen!! HIER macht man das!

      hier nicht.

      Phuket hat immer 2-5 VTs trotz ModellFahrschule!

      2 Tote, nicht 5.
      Die waren noch nicht auf Fahrschule. Das wird noch 20 Jahre dauern, bis mal alles durchgemischt ist.
      Vermutlich eine ganze Generation. Die heute Jguendlichen werden dann ab 2018 alle Fahrschule machen und
      bis die Älteren, die den FS gekauft haben, ausgestorben sind, wird noch dauern. 20-30 Jahre, dann gibt es
      keine alten mit Delivery-Service zugestellten FS mehr.

      Vielleicht sollte die statt Fahrschule doch besser die wilden U-Turns schliessen!

      nein, es reicht – wenn man auf der Fahrschule lernt, da nicht zu wenden. Das reicht……
      Spart der Regierung viel Geld.

  22. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: so zu rasen, ist Wahnsinn

    Hat er bestimmt in der fahrschule gelernt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ich schätze die Geschwindigkeit des Motorradfahrers auf ca 100 km/h.

    Mit einem Rad oder mit beiden??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sah aber eher wie 80+ km/h aus.

    Koennt ihr euch mal einigen? Da sagt wieder jeder was anderes von euch STINs!

    Der Sozial-Jango: Mr. EMI,

    ich weiß zwar, dass Sie, ebenso wie unser Mr. STIN, zu den „Beratungs-Resistenten“ gehören

    Beleidigung und dann noch mit den STINs vergleichen, das geht jetzt schon etwas weit! 👿

    Der Sozial-Jango: Ich habe hier von der GDV Unfallforschung eine Video-Rekonstruktion mit einem Dummy. Ein Rollerfahrer fährt SOGAR mit 55 Km/h in die Seite eines Autos.

    Quint Essenz:

    1. Der Dummy fliegt noch nicht einmal durch die Luft und landet auf dem Dach. (Ein Mensch wäre hinter das Auto gefallen, aber der Dummy war verkabelt und wurde daher gehalten.)

    2. Der Wagen hat eine riesige Beule in der Türe. Selbst der Seitenspiegel ist nicht verbogen oder abgebrochen!

    Das war’s….. an Energieauswirkungen bei 55 Km/h.

    Lieber Berater, sie ueberbieten echt noch die STINs in Sachen Bloed mangelnder Inteligenz!!! :mrgreen:.
    Die Unfaelle sind ueberhaupt nicht zu vergleichen!!! Der knallt ja zunaechst in die Tuer und verliert dabei jede Menge Energie!
    Und lieber “Berater” bitte den Film nochmal anschauen!!! Der Dummy kann gar nicht weiterfliegen, der wird von einem Kabelschlauch zurueckgehalten wird.
    555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Also irgendwie seid ihr nicht mehr steigerungsfaehig! 555555555555555555555555555

    Wenn es in TH keinen Fachgutachter gibt, kann man ja diese GDV beauftragen! Die Berater im Blog taugen nichts! 555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      STIN: so zu rasen, ist Wahnsinn

      Hat er bestimmt in der fahrschule gelernt!

      war das bei deiner Fahrschule so, das der Fahrlehrer dich zum schneller fahren animiert hat.
      Dann hattest du wohl die falsche Fahrschule und mir wird einiges klar.
      Mein Fahrlehrer eher andauernd: runter vom Gas….. – dabei fuhr ich schon sehr langsam.

      Wenn es in TH keinen Fachgutachter gibt, kann man ja diese GDV beauftragen!
      Die Berater im Blog taugen nichts! 555555555555555

      gibt keine Berater hier.

  23. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ich schätze die Geschwindigkeit des Motorradfahrers auf ca 100 km/h. Ansonsten zerstört man ein Auto
    nicht so – ist ja beim Auto fast Totalschaden.

    Ich persönlich,…und ich habe es bereits geschrieben, schätze die Geschwindigkeit auf ca. 120-130 km/h.

    Der Motorradfahrer hat noch nicht einmal versucht zu bremsen,..sonst hätte es eine meterlange Breitspur gegeben.

    Der fuhr ungebremst in das Auto.

    Der hatte besser immer und nur und jederzeit einen Bollerwagen hinter sich herziehen sollen, aber niemals auf ein motorisiertes Fahrzeug steigen dürfen!

    Ich bin auch sicher, der hätte das auch in der Fahrschule nicht in seinem Kopf bekommen!

    Darum sage ich ganz klar: Entweder man kann fahren oder nicht!

  24. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Sehe ich nicht so!
    Ein Gutachter, den es eigentlich in TH auch geben sollte, kann das nur mit dem Film noch genauer sagen! „Gefuehle“, „Schaetzungen“ usw sind hier fehl am Platz!!!

    Mr. EMI,

    ich weiß zwar, dass Sie, ebenso wie unser Mr. STIN, zu den „Beratungs-Resistenten“ gehören, dennoch möchte ich Ihnen folgende physikalische Gesetzmäßigkeit nicht vorenthalten:

    Wie sie selber anhand des TH-Videos gesehen haben, ist das Motorrad völlig zerstört und selbst das Auto sieht aus, als ob ein Auto frontal reingekracht wäre.

    Dabei ist der Motorradfahrer „nur“ in die Seite der Motorhaube gerast und hat sogar aufgrund der Energiewirkung die Frontseite des Autos weggerissen!

    Ich habe hier von der GDV Unfallforschung eine Video-Rekonstruktion mit einem Dummy. Ein Rollerfahrer fährt SOGAR mit 55 Km/h in die Seite eines Autos.

    Quint Essenz:

    1. Der Dummy fliegt noch nicht einmal durch die Luft und landet auf dem Dach. (Ein Mensch wäre hinter das Auto gefallen, aber der Dummy war verkabelt und wurde daher gehalten.)

    2. Der Wagen hat eine riesige Beule in der Türe. Selbst der Seitenspiegel ist nicht verbogen oder abgebrochen!

    Das war’s….. an Energieauswirkungen bei 55 Km/h.

    Hier geht es zur Realität:
    https://www.youtube.com/watch?v=1kMqLmjslus

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Das war’s….. an Energieauswirkungen bei 55 Km/h.

      Hier geht es zur Realität:
      https://www.youtube.com/watch?v=1kMqLmjslus

      ja, ich schätze die Geschwindigkeit des Motorradfahrers auf ca 100 km/h. Ansonsten zerstört man ein Auto
      nicht so – ist ja beim Auto fast Totalschaden. Gut möglich, das es ein auffrisiertes Motorrrad war.
      Durch diese Raserei hatte er natürlich auch keine Reaktionszeit mehr. Auf so einer Strecke, wo Hunde auf den Strassenrändern
      stehen, Leute die Fahrbahn überqueren – so zu rasen, ist Wahnsinn. Dann auch noch ohne Fahrausbildung.

  25. Avatar emi_rambus sagt:

    Der Sozial-Jango: Mr. EMI,

    Kann STIN nich selbst antworten??? 555555555555555555555

    Der Sozial-Jango: im Lebtag fuhr der Motorradfahrer nicht NUR 40 Km/h, sondern wesentlich schneller!

    Bei 40 Km/h! ist das Abbremsen problemlos möglich und das Ausweichen sowieso!

    Naja, eine SchreckSekunde bleibt eine SchreckSekunde! Und (wie oft denn noch) bei Tempo 40km/h legt man in einer Sekunde 11,1m zurueck! ALSO OHNE BREMSWEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich hatte vorher schon geschrieben, der Mopedfahrer scheint unmittelbar kurz vor dem Aufprall nach links auszuweichen!!! Das sollte aber ein Fachmann ausmessen!!!

    Aber nochmal ganz klar: Die eine Sekunde , die zur Verfuegung war, setzt natuerlich voraus, er fuhr mit voller Aufmerksamheit und war durch nichts abgelenkt! Hat vielleicht 2 Sekunden vor dem Aufprall sein GPS geblinkt / gepiebst, hatte er eventuell gar keine Schrecksekunde. Man muesste also nicht die Motorraeder drosseln, sondern GPS verbieten! Telefonieren darf man waehrend der Fahrt auch nur mit Freisprecheinrichtung und die gibt es fuer GPS noch nicht.

    Der Sozial-Jango: Anhand des Videos sieht man, wie der Motorradfahrer mindestens 10-15 Meter wie ein Geschoss durch die Luft fliegt,… und das mit nur 40 Km/h!

    Dabei fliegt der Motorradfahrer sogar noch weiter durch die Luft, aber da endet der Blickwinkel der Kamera. Vielleicht fliegt er sogar 24-30 Meter!

    Naja, alleine der Bremsweg betraegt bei der Geschwindigkeit 16 m! Sollte klar sein, der ungebremste frei Flug ist wesentlich weiter!

    Der Sozial-Jango: Mein Freund musste dem Taxi augenblicklich ausweichen, riss sofort den Lenker nach links rüber und fuhr gegen eine Begrenzungsmauer.

    Die Geschwindigkeit betrug nur ca. 40 Km/h, da er in der Kurve abbremsen musste. So fuhr er gegen die Begrenzungsmauer, wurde über den Lenker gehoben und lag ca. 2 Meter hinter dem Motorrad! Es ist auch nixxx weiter passiert, da hinter der Begrenzungsmauer eine Wiese angelegt war.

    DAS war wohl kein FrontalZusammenStoss, wie hier in dem Fall, da wirken ganz andere Kraefte!
    Der Motoerradfahrer hat eigentlich “Glueck”, weil er durch den freien Flug und den mehrfachen Ueberschlag das Meiste an Energie verliert und am Ende “nur aus etwa 2 m Hoehe aufschlaegt”. Kann er da noch “abrollen” oder “einknicken”, wird es nochmal weniger!

    Der Sozial-Jango: Soviel zu 40 Km/h,…

    …. das ist Rennrad-Geschwindigkeit für gute Amateure!

    Sehe ich nicht so!
    Ein Gutachter, den es eigentlich in TH auch geben sollte, kann das nur mit dem Film noch genauer sagen! “Gefuehle”, “Schaetzungen” usw sind hier fehl am Platz!!!

    • STIN STIN sagt:

      Aber nochmal ganz klar: Die eine Sekunde , die zur Verfuegung war, setzt natuerlich voraus, er fuhr mit voller Aufmerksamheit und war durch nichts abgelenkt! Hat vielleicht 2 Sekunden vor dem Aufprall sein GPS geblinkt / gepiebst, hatte er eventuell gar keine Schrecksekunde. Man muesste also nicht die Motorraeder drosseln, sondern GPS verbieten! Telefonieren darf man waehrend der Fahrt auch nur mit Freisprecheinrichtung und die gibt es fuer GPS noch nicht.

      es gibt für GPS keine Freisprecheinrichtung? Ich werd verrückt – wir haben schon eine im Auto…….
      Natürlich gibt es Handy-Freisprech-Einrichtungen. Wie mir scheint, ist dir gar nicht bewusst, das Handy mit GPS läuft.
      hahahahahahahahaha

    • Avatar gg1655 sagt:

      Hallo Emi
      Was schätzt Du denn wie schnell der erste Mopedfahrer(ganz zu Anfang des Videos)war? Wenn der nicht “gekrochen” ist,dann war der Unfallfahrer deutlich zu schnell unterwegs. Wenn man die Zwei vergleicht ist da schon einiges an unterschied. Abgesehen davon hat der Autofahrer immer noch die Vorfahrt missachtet und ist massiv Schuld an dem Unfall.
      Aber Thais fahren meist so als wär die Straße nur für sie allein gebaut und jeder andere wird nur als lästiges Hindernis betrachtet.

  26. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Wie ich in meinem Beitrag belegt habe, geht es hier um eine Sekunde! Ich habe auch belegt, der Mopedfahrer fuehr nur 40Km/h!

    Mr. EMI,

    im Lebtag fuhr der Motorradfahrer nicht NUR 40 Km/h, sondern wesentlich schneller!

    Bei 40 Km/h! ist das Abbremsen problemlos möglich und das Ausweichen sowieso!

    Anhand des Videos sieht man, wie der Motorradfahrer mindestens 10-15 Meter wie ein Geschoss durch die Luft fliegt,… und das mit nur 40 Km/h!

    Dabei fliegt der Motorradfahrer sogar noch weiter durch die Luft, aber da endet der Blickwinkel der Kamera. Vielleicht fliegt er sogar 24-30 Meter!

    Nur als physikalische Anregung:

    Vor 2 Jahren unternahmen ein Freund und ich eine Motorradtour. Unglücklicherweise wurde mein Freund von einem Taxifahrer geschnitten, der auf seinem Fahrstreifen IN DER KURVE überholte.

    Mein Freund musste dem Taxi augenblicklich ausweichen, riss sofort den Lenker nach links rüber und fuhr gegen eine Begrenzungsmauer.

    Die Geschwindigkeit betrug nur ca. 40 Km/h, da er in der Kurve abbremsen musste. So fuhr er gegen die Begrenzungsmauer, wurde über den Lenker gehoben und lag ca. 2 Meter hinter dem Motorrad! Es ist auch nixxx weiter passiert, da hinter der Begrenzungsmauer eine Wiese angelegt war.

    Soviel zu 40 Km/h,…

    …. das ist Rennrad-Geschwindigkeit für gute Amateure!

      Der Sozial-Jango(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Wie ich in meinem Beitrag belegt habe, geht es hier um eine Sekunde! Ich habe auch belegt, der Mopedfahrer fuehr nur 40Km/h!

      Mr. EMI,

      im Lebtag fuhr der Motorradfahrer nicht NUR 40 Km/h, sondern wesentlich schneller!

      ja, der fuhr deutlich schnell – kam wie ein Blitz daher. Schätze so etwa mit 100km/h. Ich fahr i.d.R. nie schneller
      als 60-80km – bin aber nie so unterwegs, wie der Motorrad-Fahrer im Video.

  27. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
    Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

    ja, auch der machte Fehler. Sicher keine Fahrschule, dort lernt man mit learning by doing – das hier nicht gewendet werden darf,
    wenn es kein U-Turn Schild gibt, das es erlaubt. Sieht auch nach durchzogener Linie aus.
    Der Motorradfahrer hätte auch aufpassen müssen und dem U-Turner nicht vertrauen dürfen.

    Schwurbel , Schwurbel, Blah, Blah, Blah!
    Wie ich in meinem Beitrag belegt habe, geht es hier um eine Sekunde! Ich habe auch belegt, der Mopedfahrer fuehr nur 40Km/h!
    Gegenrechnung: ein Fahrzeug mit 40km/h legt in einer Sekunde 11,10 M zurueck!
    Was soll da eine Reduzierung auf 50km/h bringen. Und dann nur fuer Mopeds!? 🙄 Da hat es SICHER auch schon Unfaelle mit anderen Fahrzeugen gegeben!
    Diese Unfallserie hat etwas mit dem zu tun, was ich mit “TH muss seine Hausaufgaben machen” , bezeichne! Diese wilden u-turns muessen UNPASSIERBAR gemacht werden! Hier passiert das gerade!!!
    So etwas mit “Learning bei Doing” aus der Welt zu schaffen, ist eigentlich nur dumm!!!! WIE OFT soll denn der Fahrschulwagen immer wieder mit allen Fahrschuelern nur an der einen STelle vorbeifahren!!!!? Hundert Mal? TausendMal? Und DANN habt ihr nur diese eine Stelle in Phuket abgedeckt und nur mit einem Fahrschueler! DAS ist krank!!!! Wenn ihr dann alle u-turns in Phuket habt, fahrt ihr nach Bangkok, SmogMai, …… . Sowas goutiert ihr!?? 😥 alles nur fuer einen Fahrschueler???
    Und was ist mit den 30 Mio Fuehrerscheinbesitzern! Zum Lachen ist das nicht mehr!
    :Cry-Out: :Cry:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber die Motorräder gehen hier tw. schneller als 100 (Honda Sonic) usw.

    Du bist noch nie mit einem MOTORRAD gefahren! DU wirst es nicht glauben, aber die fahren auch schneller als 250!!!!
    Aber darum geht es doch gar nicht!!! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das geht nicht, das damit ein 15j dann rumkurvt und sich zu Tode fährt.

    Ihr bessert wieder nach!
    ICH habe schon lange vorgeschlagen, eine neue Klasse (im Rahmen des Stufenfuehrerscheines) einzufuehren 14-15 jaehrige Hoechstgeschwindigkeit 50km/h.
    Nur waere damit der Unfall nicht verhindert!!!!
    Wer eine Drosselung “der Bikes” vorschlaegt, muss auch alle anderen Fahrzeuge drosseln!!! Da geht die Wirtschaft in TH in die Knie!!!

    emi_rambus: Im Video wird unten rechts eingeblendet:

    Soi Tida Box 2

    Das ist die zweite Kamera auf einer PoliceBox! Wenn die Polizisten in der Box das nicht rueberbringen, koennen das die Fahrlehrer auch nicht (ohne Polizisten)!!

    Da geht ihr wieder gar nicht drauf ein!! 👿

    emi_rambus: Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
    Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

    Auch darauf geht ihr nicht ein.
    …. und auf den Rest auch nicht!!!
    Auch nicht auf das Doppelbild mit den Erlaeuterungen. Seht ihr das nicht in eurem MOD-Bunker!!

    • STIN STIN sagt:

      Schwurbel , Schwurbel, Blah, Blah, Blah!
      Wie ich in meinem Beitrag belegt habe, geht es hier um eine Sekunde! Ich habe auch belegt, der Mopedfahrer fuehr nur 40Km/h!

      hahahahahahahahahahahaha

      40 km/h schafft ein guter Radfahrer mit Rennrad 🙂
      Niemals – der fuhr mind. doppelt so schnell, eher 100 km/h.

      Diese Unfallserie hat etwas mit dem zu tun, was ich mit “TH muss seine Hausaufgaben machen” ,
      bezeichne! Diese wilden u-turns muessen UNPASSIERBAR gemacht werden! Hier passiert das gerade!!!

      es gibt in TH keine wilden U-Turns.
      Man kann nicht alles zumauern. Ich kann auch in DACH auf einer Schnellstrasse wenden – illegal natürlich.

      So etwas mit “Learning bei Doing” aus der Welt zu schaffen, ist eigentlich nur dumm!!!!

      nein, ich bin überzeugt, das eine Fahrschulbesucherin genau weiss, das sie da nicht wenden darf.
      Ich hab es in der Fahrschule gelernt. Du nicht? – Ach ja, du konntest ja schon alles. :-)))))))))))))

      WIE OFT soll denn der Fahrschulwagen immer wieder mit allen Fahrschuelern nur an der einen STelle vorbeifahren!!!!?

      nein, der macht U-Turns dort wo das Verkehrsschild steht und erklärt dann einfach, das ansonsten keine U-Turns gemacht werden
      dürfen. Das lernt man halt auf der Fahrschule. Aber da hast du scheinbar gefehlt.

      Und was ist mit den 30 Mio Fuehrerscheinbesitzern! Zum Lachen ist das nicht mehr!

      mal sehen, wie lange es noch 30 Millionen Thais gibt, die ihren FS gekauft haben. Hier soll die Polizei
      abnehmen was möglich ist. 20 Punkte und weg ist er.

      STIN: Aber die Motorräder gehen hier tw. schneller als 100 (Honda Sonic) usw.

      Du bist noch nie mit einem MOTORRAD gefahren! DU wirst es nicht glauben, aber die fahren auch schneller als 250!!!!
      Aber darum geht es doch gar nicht!!!

      ich hatte sogar selbst 2. Höchste Geschwindigkeit, was ich mit der Kawa 600 gefahren bin, war ca. 210.
      Dann nochmals mit einer Suzuki 1000+ in der Schweiz vom Freund, auch so ca. 200.
      Also keine Sorge, alles schon gefahren, auch ÖAMTC-Rally 🙂

      Wer eine Drosselung “der Bikes” vorschlaegt,
      muss auch alle anderen Fahrzeuge drosseln!!! Da geht die Wirtschaft in TH in die Knie!!!

      nein, einfach deutsches System. Ab 16 bis 50km/h – fertig. Danach Motorrad-Fahrschule und erst dann mehr als 50km/h.
      Keine Fahrschule – dann immer nur max 50km/h.
      Das kleine 15j Mädchen hier 100 fahren könnten, ist ein Wahnsinn. Die haben nie Motorradfahren gelernt. Kennen keine
      Verkehrszeichen absolut nix. Ein NoGo…..

      Auch darauf geht ihr nicht ein.
      …. und auf den Rest auch nicht!!!
      Auch nicht auf das Doppelbild mit den Erlaeuterungen. Seht ihr das nicht in eurem MOD-Bunker!!

      nein, vormittags mit Kunden unterwegs – daher wenig Zeit. Wir müssen alles noch erledigen, bevor wir
      abreisen. Wir müssen ja auch was verdienen – wollen eine Wohnung kaufen in Deutschland. Spare, spare……

  28. Avatar emi_rambus sagt:

    Und schon wurde mein Beitrag zugemuellt! 👿

    emi_rambus: STIN: STIN: wenn man so etwas sieht, wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.
    Der Bike-Fahrer war viel zu schnell unterwegs. Das ist Wahnsinn…..
    Der muss doch den U-Turner schon von weitem gesehen haben. Da rast man auf keinen Fall mit
    dieser Geschwindigkeit.

    Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????

    wenn es Stadtgebiet ist, dann 50km/h. Sah aber eher wie 80+ km/h aus.

    Wie man auf den Bilder in den folgenden Beitraegen sehen kann, ….
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208#comment-43696
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208#comment-43700
    …. darf im Industrie-/Gewerbegebiet mit Wohnhausbebauung 70-80Km/h gefahren werden. Errechnete „IST“-Geschwindigkeit siehe weiter unten und Bild unten!

    STIN: Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
    Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

    ja, richtig – der Autofahrer hätte auch anhalten müssen – aber Thais können nicht abschätzen, wie schnell ein
    Motorradfahrer eine Strecke zurücklegen kann.
    Aber der Motorradfahrer hätte den blauen Wagen schon von weitem sehen müssen, das der einen U-Turn machen will.
    Fährt man Thai-Style, vertraut man nicht darauf, das der Autofahrer stehen bleibt. Vermutlich hat das der
    Motorradfahrer aber gedacht und ausserdem war er viel zu schnell unterwegs. Sieht nach Wohngegend aus, also
    50km/h.

    Er hätte, wäre er langsamer gefahren, noch locker ausweichen können, also nach links rüber.
    Bei der Geschwindigkeit vermutlich nicht mehr.

    Man sieht, du hast von Thai-Style Autofahren auch nicht viel Ahnung.

    Schenk‘ dir diese billigen Beleidigungen und versuche es einfach mal mit Sachlichkeit!!
    Auf der oberen BildHaelfte (12 Sekunden) kann der Motorradfahrer erkennen, der Civic haelt nicht an und zieht in einem den U-Turn durch. In dem Moment ist das Motorrad aber schon rechts am Bildrand (roter Pfeil) zu erkennen!!!! DEN haette der Fahrer des Civic auch sehen muessen.
    Der Honda Civic ist etwa 4,5m lang. 2mal die Laenge und etwas Verzerrung, da ist das Motorrad noch 10-12m entfernt!!!! EINE Sekunde spaeter knallt’s! Also war er zwischen 35-40km/h schnell! Ein zugelassener Gutachter in D kann das nur mit dem Film(und entsprechender Ausruestung) mit 10-20%iger Genauigkeit berechnen. Als Vergleichswert hat er die Berrechnung, die sich aus dem Schadbild ergibt!
    Polizisten, die in der USA waren gelernt haben, sollten das eigentlich auch drauf haben!!!
    Es geht hier um die EINE Schrecksekunde, die nicht umsonst so heisst!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schrecksekunde

    Da macht keiner was!!! Ich meine zu erkennen, er zieht (von sich aus gesehen) im letzten Moment nach links. Aber das soll ein Gutachter AUSMESSEN!
    Nochmal! DerHonda war auch fuer den Motorradfahrer nicht vorher als U-Turner zu erkennen!!!!!!! Bitte Film mit Geschwindigkeit 0,25 laufen lassen!!!

    STIN: Das ist sicher kein offizieller u-turn!!!!

    das denke ich auch, man sieht auch keine Sperrlinie deutlich. Ev. vorhanden.
    Aber egal – woher soll der Autofahrer wissen, das er z.B. gelbe Sperrlinie nicht überfahren, also nicht
    umdrehen darf. Hab noch keine Sperrlinien im Reisfeld gesehen 🙂 Auf der Fahrschule wird einem das beigebracht – wird langsam Zeit.

    Euch ist nichts zu schaebig fuer euer Chaos-„Konzept“ Werbung zu machen!
    Ich dachte in Phuket haette das FahrschulModell bereits Fruechte getragen?

    STIN: Das ist unverantwortlich, da einen u-turn zuzulassen!

    wird keine Zulassung geben. Die fahren halt einfach rum. Woher sollten sie das auch wissen, das sie das nicht dürfen.

    Im Video wird unten rechts eingeblendet:

    Soi Tida Box 2

    Das ist die zweite Kamera auf einer PoliceBox! Wenn die Polizisten in der Box das nicht rueberbringen, koennen das die Fahrlehrer auch nicht (ohne Polizisten)!!

    STIN: Fuer mich sieht das wie eine doppelte durchgezogene Linie aus!
    Ausgerechnet in Phuket laufen ja die ModellFahrschulen, aber gelernt hat da scheinbar keiner was!!!

    die waren sicher nicht auf Fahrschule. Sonst hätte der blaue Autofahrer dort nicht gewendet.
    Das lernt man auf der Fahrschule, sogar in der Praxis mit Fahrlehrer.

    Sorry, alleine in Phuket gibt es etwa 200 solcher „wilder“ u-turns. Die soll die Fahrschule alle abfahren?? Und was ist mit den 200.000 in ganz TH??
    Eurer „Praktische Ausbildung“ ist praxisfremd.

    STIN: Was soll das??? DAS war sicher nicht der erste Unfall an dieser Stelle!!! Muss da jetzt jedes Auto, Pkw, Pickup, Motorrad, Moped, …… eine Drosselung einbauen, wenn sie in Phuket fahren wollen??? Oder in ganz TH? Die fahren dann alle nur noch Trabbi???

    ja, ich würde alle Motorrad-FS-Besitzer nur erlauben 50km/h zu fahren. Hat jemand Motorrad-FS dann mehr.

    Den Satz verstehe ich nicht! Bitte „Zeichnung“! Ausserdem geht das ueberhaupt nicht auf meine Bedenken ein!

    STIN: Die EU wird sich schon was dabei gedacht haben, das sie Moped-Fahrer mit kl. FS nur ca 50km/h fahren lassen und
    erst mit A dann unbegrenzt. Hier würde ich auch das deutsche Modell bzw. EU-Modell übernehmen. Soviel ich weiss,
    gilt das in der ganzen EU, das Mopeds – also für ab 16j Fahrer, eine Geschwindigkeits-Begrenzung gilt.

    Was willst du jetzt mit dem Kleinkraftrad, das hat doch gerade einer von euch STINs ausgeschlossen!!!
    ICH koennte damit leben, das im Rahmen des Stufenfuehrerscheines einzufuehren. Werden ja auch von China und anderen angeboten. Nur aendert das nichts daran, Motorraeder (und das war wohl eines) fahren schneller! Auch sonstige Kraftfahrzeuge!!

    STIN: Da darf es einfach keinen u-turn geben!!! Wieviel Unfaelle gibt es denn da pro Woche???

    sieht auch nicht so aus, das es da einen gibt.

    Hicks!Auch das verstehe ich nicht!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
      Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

      ja, auch der machte Fehler. Sicher keine Fahrschule, dort lernt man mit learning by doing – das hier nicht gewendet werden darf,
      wenn es kein U-Turn Schild gibt, das es erlaubt. Sieht auch nach durchzogener Linie aus.
      Der Motorradfahrer hätte auch aufpassen müssen und dem U-Turner nicht vertrauen dürfen.

      Nur aendert das nichts daran, Motorraeder (und das war wohl eines) fahren schneller! Auch sonstige Kraftfahrzeuge!!

      richtig, daher muss hier eine Fahrschule besucht werden, was ab 2018 ja nötig sein wird. Bis 50 km/h kann dann
      ein limitierter FS ausgegeben werden, da reicht es dann auch aus, wenn man nur Parcour-Training macht oder
      das DLT-Achter-fahren beibehält. Aber die Motorräder gehen hier tw. schneller als 100 (Honda Sonic) usw.
      Das geht nicht, das damit ein 15j dann rumkurvt und sich zu Tode fährt.

  29. Avatar berndgrimm sagt:

    Ich hatte in einem anderen Thread den ich nicht wiederfinde
    über diesen Fall geschrieben weil ich die Verhältnisse
    in Ang Sila und bei der Polizei in Saensuk ziemlich gut kenne.
    Jetzt geht es dank Shitstorms gegen die Polizei Saensuk weiter:

    POLICE will summon three teenagers to face assault charges after a man who allegedly shot dead their friend filed a complaint against them yesterday.

    Pol Lt-Colonel Theerawat Chansriphetch, deputy chief of Saensuk police in Chon Buri, said 50-year-old engineer Suthep Poshsomboon filed a complaint against the three teens, accusing them of assaulting him.

    Theerawat said the three would be summoned for interrogation tomorrow and police would also summon the driver of the van the three were riding in to face charges as well.

    Theerawat said the teenagers would face charges of assaulting another person and assaulting an official while he was carrying out his duty. The van driver will be charged with encouraging others to assault other people and with breaking traffic laws.

    Suthep filed a complaint against the three teens after he went to meet investigators at the police station to be further interrogated over the murder charge.

    Suthep faced the charge after he fired at Nawapol Pheungphai, 17, who allegedly opened the door of his car and tried to drag Suthep following a road rage incident on February 4.

    Suthep and the teenagers quarrelled when their van blocked his car from leaving a parking spot at a market in Chon Buri. Their van blocked Suthep’s car and the youths were seen by a camera attached to Suthep’s car rushing out to surround the vehicle.

    Suthep went to see police yesterday with his wife and lawyer at 10.30am. Suthep was driven by Pol Sub-Lieutenant Airayawat Haengthip, who has been assigned to protect him.

    Suthep told police he was hit and suffered a face injury. Police sent him for a medical check-up at the Burapha University hospital to check the wound on his face.

    Police said they had interrogated 12 people so far in connection with the murder charge against Suthep.

    The Saensuk police chief said authorities would be fair to both sides.

    Nach dem Shitstorm auf Facebook hat sich die Polizei vollkommen gedreht!
    Zuerst hatte sie nur den Schützen wegen Mordes angeklagt jetzt kommt
    sie wegen des Shitstorms der vermutlichen Realität schon näher!

    Hier meine Version:
    Es war kein einfaches Road Rage sondern die Sache sieht vermutlich so aus:
    Auf dem Parkplatz am Fischmarkt von Ang Sila der eigentlich gebührenfrei ist
    legen jugendliche Banden Ketten und Seile um die geparkten Autos
    um von den Fahrern Lösegeld zu erpressen.
    Dies sorgt ständig für Streitereien mit den Fahrern und die Polizei von
    Saensuk tut garnichts um dies zu unterbinden, wahrscheinlich
    weil sie mitkassiert wie üblich!
    Wahrscheinlich wurde der Minivan dazu benutzt den zahlungsunwilligen
    Fahrer am Wegfahren zu hindern.
    Als er trotzdem wegfahren konnte hat man ihn verfolgt und dann angehalten
    um ihn zu verprügeln. Daraufhin schoss der Mann. Wahrscheinlich Notwehr!
    Die Polizei hatte nur den Schützen wegen Mordes angeklagt
    und nur durch den Shitstorm auf FB sich “umorientiert”!
    Ausserdem hatte der Schütze eine Kamera in seinem Auto und konnte
    wohl beweisen dass er in Notwehr gehandelt hat!
    Ich gehe davon aus dass der Fahrer des Minivans derChef der Jugendbande
    ist und deshalb von der Polizei von Saensuk (welche vermutlich mitkassiert)
    nicht behelligt wurde.
    Zur Gemeinde Saensuk gehört neben Ang Sila auch der Badeort Bang Saen.
    Die Polizei von Saensuk ist besonders untätig und steht auch heute noch
    unter Fuchtel von Kamnan Poh der vor 2 Jahren zwar festgenommen
    aber immer noch von seiner Suite im Krankenhaus Chonburi
    die Fäden in Saensuk zusammenhält!
    Ich möchte in diesem Zusammenhang auf nochetwas hinweisen:
    Saensuk ist eigentlich ein Teil von Chonburi Stadt, aber mit eigener Polizei!
    Während diese Polizei besonders untätig und kriminell ist,
    habe ich von der Stadtpolizei Chonburi einen sehr guten Eindruck.
    In Chonburi Stadt geht es auch auf den Strassen gesitteter zu als in BKK!
    Im Polizei HQ lässt man mich auch heute noch problemlos rein
    und innen wird auch Polizeiarbeit getan.
    Es sind auch regelmässige Polizeistreifen auf den Strassen unterwegs!
    Sogar zu Fuss!
    Vielleicht liegt es daran weil das Polizei HQ in Chonburi keine 2 km
    von den Kasernen der Burapha Tigers entfernt liegt?
    Der Elite Truppe aus der unser Militärdiktator stammt!

  30. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: wenn man so etwas sieht, wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.
    Der Bike-Fahrer war viel zu schnell unterwegs. Das ist Wahnsinn…..
    Der muss doch den U-Turner schon von weitem gesehen haben. Da rast man auf keinen Fall mit
    dieser Geschwindigkeit.

    Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????

    wenn es Stadtgebiet ist, dann 50km/h. Sah aber eher wie 80+ km/h aus.

    Wie man auf den Bilder in den folgenden Beitraegen sehen kann, ….
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208#comment-43696
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11208#comment-43700
    …. darf im Industrie-/Gewerbegebiet mit Wohnhausbebauung 70-80Km/h gefahren werden. Errechnete “IST”-Geschwindigkeit siehe weiter unten und Bild unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
    Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

    ja, richtig – der Autofahrer hätte auch anhalten müssen – aber Thais können nicht abschätzen, wie schnell ein
    Motorradfahrer eine Strecke zurücklegen kann.
    Aber der Motorradfahrer hätte den blauen Wagen schon von weitem sehen müssen, das der einen U-Turn machen will.
    Fährt man Thai-Style, vertraut man nicht darauf, das der Autofahrer stehen bleibt. Vermutlich hat das der
    Motorradfahrer aber gedacht und ausserdem war er viel zu schnell unterwegs. Sieht nach Wohngegend aus, also
    50km/h.

    Er hätte, wäre er langsamer gefahren, noch locker ausweichen können, also nach links rüber.
    Bei der Geschwindigkeit vermutlich nicht mehr.

    Man sieht, du hast von Thai-Style Autofahren auch nicht viel Ahnung.

    Schenk’ dir diese billigen Beleidigungen und versuche es einfach mal mit Sachlichkeit!!
    Auf der oberen BildHaelfte (12 Sekunden) kann der Motorradfahrer erkennen, der Civic haelt nicht an und zieht in einem den U-Turn durch. In dem Moment ist das Motorrad aber schon rechts am Bildrand (roter Pfeil) zu erkennen!!!! DEN haette der Fahrer des Civic auch sehen muessen.
    Der Honda Civic ist etwa 4,5m lang. 2mal die Laenge und etwas Verzerrung, da ist das Motorrad noch 10-12m entfernt!!!! EINE Sekunde spaeter knallt’s! Also war er zwischen 35-40km/h schnell! Ein zugelassener Gutachter in D kann das nur mit dem Film(und entsprechender Ausruestung) mit 10-20%iger Genauigkeit berechnen. Als Vergleichswert hat er die Berrechnung, die sich aus dem Schadbild ergibt!
    Polizisten, die in der USA waren gelernt haben, sollten das eigentlich auch drauf haben!!!
    Es geht hier um die EINE Schrecksekunde, die nicht umsonst so heisst!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Schrecksekunde

    Da macht keiner was!!! Ich meine zu erkennen, er zieht (von sich aus gesehen) im letzten Moment nach links. Aber das soll ein Gutachter AUSMESSEN!
    Nochmal! DerHonda war auch fuer den Motorradfahrer nicht vorher als U-Turner zu erkennen!!!!!!! Bitte Film mit Geschwindigkeit 0,25 laufen lassen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist sicher kein offizieller u-turn!!!!

    das denke ich auch, man sieht auch keine Sperrlinie deutlich. Ev. vorhanden.
    Aber egal – woher soll der Autofahrer wissen, das er z.B. gelbe Sperrlinie nicht überfahren, also nicht
    umdrehen darf. Hab noch keine Sperrlinien im Reisfeld gesehen 🙂 Auf der Fahrschule wird einem das beigebracht – wird langsam Zeit.

    Euch ist nichts zu schaebig fuer euer Chaos-“Konzept” Werbung zu machen!
    Ich dachte in Phuket haette das FahrschulModell bereits Fruechte getragen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist unverantwortlich, da einen u-turn zuzulassen!

    wird keine Zulassung geben. Die fahren halt einfach rum. Woher sollten sie das auch wissen, das sie das nicht dürfen.

    Im Video wird unten rechts eingeblendet:

    Soi Tida Box 2

    Das ist die zweite Kamera auf einer PoliceBox! Wenn die Polizisten in der Box das nicht rueberbringen, koennen das die Fahrlehrer auch nicht (ohne Polizisten)!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fuer mich sieht das wie eine doppelte durchgezogene Linie aus!
    Ausgerechnet in Phuket laufen ja die ModellFahrschulen, aber gelernt hat da scheinbar keiner was!!!

    die waren sicher nicht auf Fahrschule. Sonst hätte der blaue Autofahrer dort nicht gewendet.
    Das lernt man auf der Fahrschule, sogar in der Praxis mit Fahrlehrer.

    Sorry, alleine in Phuket gibt es etwa 200 solcher “wilder” u-turns. Die soll die Fahrschule alle abfahren?? Und was ist mit den 200.000 in ganz TH??
    Eurer “Praktische Ausbildung” ist praxisfremd.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was soll das??? DAS war sicher nicht der erste Unfall an dieser Stelle!!! Muss da jetzt jedes Auto, Pkw, Pickup, Motorrad, Moped, …… eine Drosselung einbauen, wenn sie in Phuket fahren wollen??? Oder in ganz TH? Die fahren dann alle nur noch Trabbi???

    ja, ich würde alle Motorrad-FS-Besitzer nur erlauben 50km/h zu fahren. Hat jemand Motorrad-FS dann mehr.

    Den Satz verstehe ich nicht! Bitte “Zeichnung”! Ausserdem geht das ueberhaupt nicht auf meine Bedenken ein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die EU wird sich schon was dabei gedacht haben, das sie Moped-Fahrer mit kl. FS nur ca 50km/h fahren lassen und
    erst mit A dann unbegrenzt. Hier würde ich auch das deutsche Modell bzw. EU-Modell übernehmen. Soviel ich weiss,
    gilt das in der ganzen EU, das Mopeds – also für ab 16j Fahrer, eine Geschwindigkeits-Begrenzung gilt.

    Was willst du jetzt mit dem Kleinkraftrad, das hat doch gerade einer von euch STINs ausgeschlossen!!!
    ICH koennte damit leben, das im Rahmen des Stufenfuehrerscheines einzufuehren. Werden ja auch von China und anderen angeboten. Nur aendert das nichts daran, Motorraeder (und das war wohl eines) fahren schneller! Auch sonstige Kraftfahrzeuge!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da darf es einfach keinen u-turn geben!!! Wieviel Unfaelle gibt es denn da pro Woche???

    sieht auch nicht so aus, das es da einen gibt.

    Hicks!Auch das verstehe ich nicht!

  31. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn man so etwas sieht, wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.
    Der Bike-Fahrer war viel zu schnell unterwegs. Das ist Wahnsinn…..
    Der muss doch den U-Turner schon von weitem gesehen haben. Da rast man auf keinen Fall mit
    dieser Geschwindigkeit.

    Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
    Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich vertraue keinem U-Turner, das der mich vorbei lässt. Sehe ich einen stehen und auf den
    U-Turn warten, bremse ich schon runter und fahr langsamer. Lernt man sicher auf der Fahrschule auch…..

    Das ist sicher kein offizieller u-turn!!!!
    Da gibt es auf beiden Seiten keine Einordnungsspur!! Beide Fahrzeuge, die man abbiegen sehen kann, muessen nicht nur die zwei Gegenspuren, sondern auch noch den Haltestreifen (2,5Spuren) nutzen, um rum zu kommen!
    Das ist unverantwortlich, da einen u-turn zuzulassen!
    Fuer mich sieht das wie eine doppelte durchgezogene Linie aus!
    Ausgerechnet in Phuket laufen ja die ModellFahrschulen, aber gelernt hat da scheinbar keiner was!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.

    Was soll das??? DAS war sicher nicht der erste Unfall an dieser Stelle!!! Muss da jetzt jedes Auto, Pkw, Pickup, Motorrad, Moped, …… eine Drosselung einbauen, wenn sie in Phuket fahren wollen??? Oder in ganz TH? Die fahren dann alle nur noch Trabbi???
    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, die grossen Hersteller (Toyota, Honda, …) tragen den Schmarn mit!!!! Wer kauft den da noch Autos und grosse Motorraeder!!!?
    Da darf es einfach keinen u-turn geben!!! Wieviel Unfaelle gibt es denn da pro Woche??? 👿

    • STIN STIN sagt:

      STIN: wenn man so etwas sieht, wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.
      Der Bike-Fahrer war viel zu schnell unterwegs. Das ist Wahnsinn…..
      Der muss doch den U-Turner schon von weitem gesehen haben. Da rast man auf keinen Fall mit
      dieser Geschwindigkeit.

      Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????

      wenn es Stadtgebiet ist, dann 50km/h. Sah aber eher wie 80+ km/h aus.

      Das ist schon wieder die uebliche Vorverurteilung!!! Wie schnell darf man denn da fahren?????
      Der Honda Civic faehrt ohne zu halten in die Gegenfahrbahn ein. Vom Zeitpunkt, wo man erkennen konnte, er haelt NICHT an, bis zum Zusammenstoss, vergeht gerade mal EINE Sekunde!!! Das ist etwas mehr als die Reaktionszeit!

      ja, richtig – der Autofahrer hätte auch anhalten müssen – aber Thais können nicht abschätzen, wie schnell ein
      Motorradfahrer eine Strecke zurücklegen kann.
      Aber der Motorradfahrer hätte den blauen Wagen schon von weitem sehen müssen, das der einen U-Turn machen will.
      Fährt man Thai-Style, vertraut man nicht darauf, das der Autofahrer stehen bleibt. Vermutlich hat das der
      Motorradfahrer aber gedacht und ausserdem war er viel zu schnell unterwegs. Sieht nach Wohngegend aus, also
      50km/h.

      Er hätte, wäre er langsamer gefahren, noch locker ausweichen können, also nach links rüber.
      Bei der Geschwindigkeit vermutlich nicht mehr.

      Man sieht, du hast von Thai-Style Autofahren auch nicht viel Ahnung.

      Das ist sicher kein offizieller u-turn!!!!

      das denke ich auch, man sieht auch keine Sperrlinie deutlich. Ev. vorhanden.
      Aber egal – woher soll der Autofahrer wissen, das er z.B. gelbe Sperrlinie nicht überfahren, also nicht
      umdrehen darf. Hab noch keine Sperrlinien im Reisfeld gesehen 🙂
      Auf der Fahrschule wird einem das beigebracht – wird langsam Zeit.

      Das ist unverantwortlich, da einen u-turn zuzulassen!

      wird keine Zulassung geben. Die fahren halt einfach rum. Woher sollten sie das auch wissen, das sie das nicht dürfen.

      Fuer mich sieht das wie eine doppelte durchgezogene Linie aus!
      Ausgerechnet in Phuket laufen ja die ModellFahrschulen, aber gelernt hat da scheinbar keiner was!!!

      die waren sicher nicht auf Fahrschule. Sonst hätte der blaue Autofahrer dort nicht gewendet.
      Das lernt man auf der Fahrschule, sogar in der Praxis mit Fahrlehrer.

      Was soll das??? DAS war sicher nicht der erste Unfall an dieser Stelle!!! Muss da jetzt jedes Auto, Pkw, Pickup, Motorrad, Moped, …… eine Drosselung einbauen, wenn sie in Phuket fahren wollen??? Oder in ganz TH? Die fahren dann alle nur noch Trabbi???

      ja, ich würde alle Motorrad-FS-Besitzer nur erlauben 50km/h zu fahren. Hat jemand Motorrad-FS dann mehr.
      Die EU wird sich schon was dabei gedacht haben, das sie Moped-Fahrer mit kl. FS nur ca 50km/h fahren lassen und
      erst mit A dann unbegrenzt. Hier würde ich auch das deutsche Modell bzw. EU-Modell übernehmen. Soviel ich weiss,
      gilt das in der ganzen EU, das Mopeds – also für ab 16j Fahrer, eine Geschwindigkeits-Begrenzung gilt.

      Da darf es einfach keinen u-turn geben!!! Wieviel Unfaelle gibt es denn da pro Woche???

      sieht auch nicht so aus, das es da einen gibt.

  32. Avatar Der Sozial-Jango sagt:

    Ich habe heute morgen mit meiner Frau dieses Video gesehen und kann nur bestätigen, was Mr. STIN bereits geschrieben hat.

    1. Der Autofahrer des Civic muss mächtig neben der Kappe gewesen sein, entweder besoffen oder total verpennt.

    2. Der Motobike-Fahrer fuhr für die Straßenverhältnisse viel zu schnell. Ich schätze ca. 120-130Km/h.

    3. Aber das Schlimmste ist, dass der Motobike-Fahrer ein absolut unfähiger Motorrad-Raser war, der noch nicht einmal versuchte, dem Auto auszuweichen! Er hätte noch eine ganze Straßenbreite gehabt, um den Unfall zu vermeiden, aber er fuhr geradewegs und schnurstracks in das Auto hinein!

    Solche Leute sollten grundsätzlich nur einen Bollerwagen schieben! Der Autofahrer wie auch der Motorrad-Raser!!!

    Ich glaube auch nicht, dass die das Fahren in der Fahrschule erlernen könnten, denn ich denke, man kann es, oder man kann es nicht!

  33. STIN STIN sagt:

    wenn man so etwas sieht, wäre eine Drosselung der Bikes ev. eine vernünftige Massnahme.
    Der Bike-Fahrer war viel zu schnell unterwegs. Das ist Wahnsinn…..
    Der muss doch den U-Turner schon von weitem gesehen haben. Da rast man auf keinen Fall mit
    dieser Geschwindigkeit.

    Ich vertraue keinem U-Turner, das der mich vorbei lässt. Sehe ich einen stehen und auf den
    U-Turn warten, bremse ich schon runter und fahr langsamer. Lernt man sicher auf der Fahrschule auch…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)