Unfall-Serie reisst nicht ab – deutsches Ehepaar tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall an einem U-turn auf der Petchkasem Road wurde ein deutsches Ehepaar getötet.

Ihr Motorrad prallte nach einem Bericht von „Thairath“ mit einem PKW aus Bangkok zusammen und kam erst nach 50 Metern zum Stehen. Die 64 Jahre alte Frau und ihr 74-jähriger Ehemann starben an der Unfallstelle.

Der 30 Jahre alte Fahrer des Honda Jazz sagte aus, er habe sich mit seiner Freundin auf dem Weg nach Bangkok befunden, als das Motorrad in seine Fahrspur gekommen sei. Er habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Als Beweis für seine Aussage übergab der Bangkoker der Polizei seine an der Windschutzscheibe des Honda angebrachte Dashcam.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Februar 2017 3:46 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: berndgrimm: Aber welche Petchkasem Road denn?
Die in BKK oder Hua Hin?

Schlecht Kopiert! Im Original heisst es:

CHA-AM: Bei einem Verkehrsunfall an einem U-turn auf der Petchkasem Road wurde ein deutsches Ehepaar getötet.
http://der-farang.com/de/pages/deutsches-ehepaar-bei-unfall-toedlich-verletzt

das ist auch nicht das Original – die kopieren auch nur von Khaosod oder wo und lassen es durch einen Translater laufen.
Wie auch Wochenblitz und TIP.

Die Arbeit macht ihr euch nicht! Ihr schreibt nur Fake neue Ueberschriften!

nicht immer, dann steht ein STIN davor, wie beim vorletzten Artikel. Renommierte Presse schreibt auch nur von der
DPA ab. Ist halt so…..
Überschriften sind auch keine Fakes, werden dann halt einfach aus dem Text generiert. Passt schon so.

Nix passt scho!! Bei der Presse passen die Ueberschriften zum Text. Die Luegenpressen schreibt FakeUeberschriften, die gar nicht zum Text passen! Oft steht im Text sogar das Gegenteil zur FakeUeberschrift!
Was ja auch bei der Meldung mit den nur noch 11-12.000 Verkehrstoten fuer 2016 so!!! 5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
DUMM gelaufen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ja, ein legaler U-Turn! Dem MopedFahrer wolltest du eine Drosselung einbauen.

ja, die keine Fahrschule für Motorrad durchlaufen haben, sollten nur mit gedrosselten Mopeds fahren dürfen.

…. und die keine Fahrschule fuer PKW und Pickup hatten, bekommen auch eine Drosselung eingebaut!!?? Ihr ruiniert die Wirtschaft TH’s! 👿

nein, die sollten gar nicht fahren. Erst Fahrschule, dann ins Auto und diszipliniert los fahren, wie das hier die
Fahrschul-Absolventen machen.

DU laeufst voll neben der Spur!!! DAS waren zwei Auslaender! Was sollen die denn in der thailaendischen ChaosFahrschule ohne Konzept und mit schlecht ausgebildeten Fahrlehrern, die nur Thai konnen!
Wie sollen die denn jedes Jahr 30 mio Touristen ausbilden. Ihr wurdet sicher in der deutschen Schule mit dem Klammerbeutel gepudert!! 55555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und WIE wollt ihr DAS mit eurem Chaos-Fahrschul”Konzept” beseitigen!??? Ursache sind die unsicheren U-Turns!
Wie oft denn noch! Ich finde kein anderes Land, wo das so kathastrophal ist!!! Die mussten 2 Fahrspuren ueberqueren wo Fahrzeuge mit +/-100km/h ankommen!!!
Wie sollen das Fahrschulen beseitigen! Sollen die 30-50 Mio Urlauber am Flughafen 10 Fahrstunden machen, bevor sie einreisen duerfen!!!
Das ist einfach krank, was ihr da durchzieht!!!

Fahrschulen lernen wie damit umzugehen ist. Die lernen die Fahrer so zu fahren, das sie jederzeit stoppen können.
Nicht mit 100+ km/h in einer Wohngegend zu rasen – auch das lernt man auf der Fahrschule.

“Wohngegend” ist in ChaAm auf 30-40km! Warst du schon mal dort!????? Hier ist bei solcher Bebauung fuer Pickups und Pkws zwischen 70 und 80km/h erlaubt!!!
Die U-Turns sind einfach hammergefaehrlich! Der U-Tuerner befindet sich 2-5 Sekunden wie eine stehende Mauer quer zum fliessenden Verkehr (Tempo 70-100km/h)!
Selbst bei U-Turns an Highways kommt der U-Turner ab Pickup in den fliessenden Verkehr, von Bussen, Lkws, Zuegen, Sattelschlepper, … ganz zu schweigen!
Meist ist es dort so, ALLE sollen voll den fliessenden Verkehr kreuzen und dann ist LINKS die Beschleunigungsspur!!
DAS sind mit kleinem Geld vermeidbare Unfallschwerpunkte! Fahrschulen sind da machtlos , zumal hier die Verursacher Urlauber waren!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber das Thema ist für mich durch. Kannst du alleine zumüllen…..

So was kommt immer, wenn ihr euch verzettelt habt!!!! 555555555555555555555555

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Februar 2017 1:09 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: https://www.amazon.de/gp/product/B00B70NTKK/ref=pe_23451_176509391_em_1p_0_im

das ist das Teil, was die Regierung in TH fordert, gibt es aber 29 EUR.
Aber wie schon erwähnt, Handy geht auch.

In dem Link kostet es 4.400TB!!! DAS kann lange nicht das, was gebraucht wird!!! Lediglich: Standort Echtzeitabfrage per SMS Google-Link
Willst du “die” Leser verar*chen??? :Liar:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Werde ich mir von Amazon in Österreich mitnehmen. Geiles Ding……

Willst du deine Frau ueberwachen???

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Februar 2017 12:31 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: berndgrimm: Aber welche Petchkasem Road denn?
Die in BKK oder Hua Hin?

Schlecht Kopiert! Im Original heisst es:

CHA-AM: Bei einem Verkehrsunfall an einem U-turn auf der Petchkasem Road wurde ein deutsches Ehepaar getötet.
http://der-farang.com/de/pages/deutsches-ehepaar-bei-unfall-toedlich-verletzt

das ist auch nicht das Original – die kopieren auch nur von Khaosod oder wo und lassen es durch einen Translater laufen.
Wie auch Wochenblitz und TIP.

Die Arbeit macht ihr euch nicht! Ihr schreibt nur Fake neue Ueberschriften!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, ein legaler U-Turn! Dem MopedFahrer wolltest du eine Drosselung einbauen.

ja, die keine Fahrschule für Motorrad durchlaufen haben, sollten nur mit gedrosselten Mopeds fahren dürfen.

…. und die keine Fahrschule fuer PKW und Pickup hatten, bekommen auch eine Drosselung eingebaut!!?? Ihr ruiniert die Wirtschaft TH’s! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bei 50 m Gefahrenbremsung hatte der JAZZ 100km/h drauf. Konnte der nicht das Moped
sehen und ….. so hast du (STIN) umgekehrt beim letzten Unfall “argumentiert!

anderer Fall. Man müsste wissen, wie kurz vorher der Motorradfahrer den Jazz geschnitten hat.
Dazu müsste man den Film sehen. So etwas dazu zu sagen ist Kaffeesatzleserei und somit nur Müll.
Wenn ich 80-100 fahre und ein Bike-Fahrer auf der Seite zieht dann auf meine Fahrbahn rüber, kann ich
natürlich dann auch nicht mehr bremsen, weil ich ja darauf vertraute, das die auf ihrer Spur bleiben.
Vielleicht war der Autofahrer im toten Winkel beim Motorrad-Fahrer, wäre möglich.

Und WIE wollt ihr DAS mit eurem Chaos-Fahrschul”Konzept” beseitigen!??? Ursache sind die unsicheren U-Turns! Wie oft denn noch! Ich finde kein anderes Land, wo das so kathastrophal ist!!! Die mussten 2 Fahrspuren ueberqueren wo Fahrzeuge mit +/-100km/h ankommen!!!
Wie sollen das Fahrschulen beseitigen! Sollen die 30-50 Mio Urlauber am Flughafen 10 Fahrstunden machen, bevor sie einreisen duerfen!!!
Das ist einfach krank, was ihr da durchzieht!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kann du dir mal einig werden? 5555555
Das ist wohl der “legale U-Turn”:

ist ganz ein anderer Fall.

Es war wieder ein U-Turn!!!!!!! 👿
Schau dir doch mal die U-Turns an, der “Einbieger” faehrt mit 15-20km/h quer ueber 2-3 Durchgangsapuren (also 0 km/h) ein, wo der Verkehr ausserorts mit +/-100km/h laeuft.
Das wird immer wieder zu Fehleinschaetzungen kommen! Es gibt andere Loesungen! Die U-Turns im IST sind total verbaut!! … und einfach nur gefaehrlich!!!! Fuer Pickups braucht es einen Wendekreis von 12,5 m, fuer LKWs und Busse noch mehr!
Siehe auch Bild unten!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Februar 2017 3:12 pm

berndgrimm: Aber welche Petchkasem Road denn?
Die in BKK oder Hua Hin?

Schlecht Kopiert! Im Original heisst es:

CHA-AM: Bei einem Verkehrsunfall an einem U-turn auf der Petchkasem Road wurde ein deutsches Ehepaar getötet.
http://der-farang.com/de/pages/deutsches-ehepaar-bei-unfall-toedlich-verletzt

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: diesmal ein legaler U-Turn.

Ja, ein legaler U-Turn! Dem MopedFahrer wolltest du eine Drosselung einbauen. Bei 50 m Gefahrenbremsung hatte der JAZZ 100km/h drauf. Konnte der nicht das Moped sehen und ….. so hast du (STIN) umgekehrt beim letzten Unfall “argumentiert!
Kann du dir mal einig werden? 5555555
Das ist wohl der “legale U-Turn”:

https://www.google.de/maps/@12.8201565,99.9395076,3a,75y,179.69h,79.16t/data=!3m6!1e1!3m4!1sOu4FU9_R_uhmHSvBRoLeJg!2e0!7i13312!8i6656

In ChaAm habe ich drei Varianten von U-Turns gesehen:
-Beschleunigungsspur innen
-Beschleunigungsspur aussen
-keine Beschleunigungsspur
Das hier in diesem Fall ist wohl die Variante ohne Beschleunigungsspur!!!
Allen gemeinsam ist wohl, die InnenKurve ist viel zu eng!
DAS genau ist das Problem in TH! Kleinstwagen haben einen WendeKreis von unter 9m. Mein HondaJAZZ hat 10,8, trotz Lenkhilfe komme ich ganz links beginnend aus dem Stand nur in die erste Fahrspur!!! Nicht in die Beschleunigungsspur.
Pickups haben noch mal 2 m mehr, die sind dann schon in der 2. Fahrspur. Man faehrt dann mit 10-20km/h und von hinten knallen die Vorfahrtberechtigten auf den Fahrspuren mit 100-120Km/h drauf!
U-Turns und Umgehungsstrassen und kreuzungsfreie Highways sollte in TH CHEF-SACHE sein!!!
Praktische FahrschulPflicht ist Sache der Schwurbeler!! Hat weltweit bis heute nichyt viel gebracht, nur viel thailaendisches Volksvermoegen in die Taschen derer (Farangs), die auch von etwas leben muessen!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Werden wir auch noch mit
GPS verknüpfen.

Habt ihr die GeneralVertretung dafuer???

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. Februar 2017 12:42 pm

CHIANG RAI — Eight people were killed and three injured in a major crash after a cement truck reportedly lost control Wednesday afternoon in Chiang Rai city.

Five women and three men died in the accident involving a cement truck, truck and car. Three others were injured.

The drivers of both the cement truck and van died at the scene, according to Pol. Col. Sitthichai Kraisang of Baan Doo Police. The cause of the accident remains under the investigation.

A witness told police that the cement truck was swerving from a motorbike before it lost control, driving through the road median and crashed into a van and a car.

Auch ein Unfall heute mit 8+Toten!
Aber hier natürlich nicht erwähnenswert weil nicht durch Farang verursacht,
keine Minivans beteiligt waren, nicht in den bösen Provinzen stattfand
und man auch nicht auf die epochalen”japanischen” Thai Führerscheine
der Zukunft verweisen kann.
Jeder Unfall ist eine Katastrophe für die Beteiligten und ihre Familen.
Aber eine viel grössere Katastrophe ist die absolute Untätigkeit
dieser Militärdiktatur die nix unternimmt weil sonst die Thai Wirtschaft
zusammenbrechen würde!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. Februar 2017 11:11 am

STIN: . Ob der Fahrer oder die Fahrerin einen gültigen Motorrad-FS hatte,
wage ich zu bezweifeln.

Schlechter Witz!
Aber welche Petchkasem Road denn?
Die in BKK oder Hua Hin?
Wenn die beiden über 50m weit geflogen sind
muss der Jazz nach der “Bremsung” noch
mehr als 100km/h gefahren sein!

  berndgrimm(Quote)  (Reply)