Mülleimer / OT-Kommentare usw. – nur für Hartgesottene!!!

Hier werden Kommentare abgelegt, die sinnbefreit sind, keinen Bezug zum Thema haben usw.

Dieser Beitrag wurde unter Analysen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

868 Antworten zu Mülleimer / OT-Kommentare usw. – nur für Hartgesottene!!!

  1. Siamfan sagt:

    xxxxxxxxxxxxxx

    Das haben Sie auch gelöscht! 

    Wiedermal geht das Internet für PC und TV nicht. 

    Email,  zB an die deutsche Botschaft kann ich auch nicht schreiben. 

    Ansonsten fehlen hier >10 Kommentare von den aktuellen Beiträgen. 

    Von den 864 Kommentaren im 'Mülleimer' sind nur noch etwa 50 vorhanden!!!!!!! 

    Sagenhafte 31 Kommentare werden noch angezeigt. 

    Der Platz für die restlichen 833 Kommentare,  wird sicher für die Werbung gebraucht. 

    Jetzt gibt es eine Rubrik 'ältere Kommentare'! 

    Mein Antrag wurde in Phuket nach Bkk weitergeleitet. 

    Aberdas wissen Sie ja!!!? 

    • STIN sagt:

      Das haben Sie auch gelöscht!

      Wiedermal geht das Internet für PC und TV nicht.

      Email, zB an die deutsche Botschaft kann ich auch nicht schreiben.

      Nein, wurde beantwortet, indem ich auf das Konsulat in Phuket verwies.

      Mein Antrag wurde in Phuket nach Bkk weitergeleitet.

      Aberdas wissen Sie ja!!!?

      Dann ist ja alles in Ordnung, und es wird bearbeitet.

  2. Siamfan sagt:

    xxxxxxxxxxxxxxxxx

    Email,  zB an die deutsche Botschaft kann ich auch nicht schreiben. 

    • STIN sagt:

      Email, zB an die deutsche Botschaft kann ich auch nicht schreiben.

      Warum nicht, geht einfach – machen wir laufend. Auch an Konsulate.

      In deinem Fall, also z.B. bei Vaterschaftsanerkennung – wäre sie auch zuständig bzw.
      dürfte sie das erledigen. Musst nicht nach BKK.

      Fr. Anette Jimenez Höchstetter, Honorarkonsulin

      Telefon
      +66 76 61 04 07

      Fax
      +66 76 61 04 08

      Straßenanschrift
      100/425 Chalermprakiat R. 9 Road (Srisuchat Bypass Road North), 83000 Rassada, Phuket Town.

      E-Mail
      [email protected]

      Die ist zuständig für

      Reisepass-Anträge
      Vaterschaftsanerkennungen
      Lebensbescheinigungen für Rente in DE
      usw.

      Email schreiben und du weißt sofort aus erster Hand, welche
      Unterlagen du benötigst.

  3. Siamfan sagt:

    xxxxxxxxxxxxxxxx

    Putin aber immer noch nicht,  auch wenn er keinen Verteidigungsminister hat! 

    • STIN sagt:

      Putin aber immer noch nicht, auch wenn er keinen Verteidigungsminister hat!

      Hab mal nachgesehen, nein – auch wieder Lüge.
      Gestern gab es ein Treffen mit Putin und Shoigu, dem Verteidigungsminister schon seit Jahren.
      Alles normal…..

      Der war nur 10 Tage oder so auf Dienstreise. Hat NK, Iran u.a um Waffensysteme gebeten.

  4. Siamfan sagt:

    Jetzt laufen die Russen in der Ukraine mit weissen Armbinden rum, damit sie von den Russen als Unterstuetzer erkannt und  nicht von den Russen erschossen werden!

     

    Also:

    Als fünfte Kolonne (Lehnübersetzung von spanisch quinta columna, „fünfte Kolonne“[1]) werden der Subversion verdächtigte Gruppen bezeichnet, die insgeheim mit den Interessen einer äußeren feindlichen Macht sympathisieren und tatsächlich oder vermeintlich mit dieser kollaborieren.

    https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnfte_Kolonne

    und:

    Zur Vermeidung von Propaganda, Spionage und Sabotage erlaubt die Genfer Konvention kriegführenden Staaten, auf ihrem Staatsgebiet befindliche Angehörige feindlicher Staaten zu internieren. Diese stehen also unter dem Generalverdacht, eventuell mit dem feindlichen Ausland zusammenzuarbeiten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCnfte_Kolonne

    Also 'internieren' ja!! Aber, wer sich nicht der Festnahme widersetzt, darf nicht erschossen werden.

    Immer vorausgesetzt, es stimmt, was man den Russen unterstellt, Warum kann die UN keine Truppen schicken!!!!!??

    STIN sagt, da muessten "beide" (also auch die Russen) zustimmen!!

    Dummquatsch!!! Muss man etwa auch noch die IS oder andere Terroristen fragen!?????

     

     

    • STIN sagt:

      Also ‘internieren’ ja!! Aber, wer sich nicht der Festnahme widersetzt, darf nicht erschossen werden.

      Werden sie aber.

      Warum kann die UN keine Truppen schicken!!!!!??

      STIN sagt, da muessten “beide” (also auch die Russen) zustimmen!!

      Richtig, wenn Russen nicht zustimmen, die Ukraine aber schon, gibt es keine UN-Soldaten.
      Die mischen sich nicht in Kriege ein.

      Dummquatsch!!! Muss man etwa auch noch die IS oder andere Terroristen fragen!?????

      Ja, eigentlich auch Terroristen, Rebellen, Freiheitskämpfer – immer alle kämpfenden Parteien.
      Daher gab es in Syrien und Afghanistan auch keine.

      • Siamfan sagt:

        Ich habe echt nicht die Zeit, auf alle Ungereimheiten einzugehen!

        Die UN braucht laengst eine Reform!!! DAS es die nicht gibt, hat an vielem Elend Schuld!!!!

        Seit dem internet und Fake-Moeglichkeiten noch schlimmer!

         

  5. Siamfan sagt:

    Wenn man Rosen,  Obstbäume,  … richtig schneidet,  hat man auch in TH mehr davon. 

    Die Rose hatte nach Kauf (100TB) 7 Blüten,  was für TH sehr viel war. Jetzt hat die Pflanze schon deutlich mehr Blüten und es sind noch größer  12 geschlossene vorhanden. 

    Meine Frau hat ihre Rose selbst geschnitten und hat 2 Blüten und die am langen Holz. 

    Warum man die Veredlungsstelle so hoch angebracht hat,  verstehe ich auch nicht. 

    Ich habe sie in einen größeren Topf umgepflanzt und etwas tiefer gesetzt. 

  6. Siamfan sagt:

    Keine Antwort ist auch eine Bestätigung. 

    Vor 3 Tagen sind wir zu einem kleinen Wasserfall (der ganzjährig Wasser hat)  kurz vorm Flughafen gefahren.

     

    Auf halber Strecke schossen 6 große,  kräftige Hunde aus einem Seitenweg und  und attackierten uns aufs Übelste.  Ich dachte schon, die hätten Tollwut. 

    Die waren aber scharf gemacht,  auf vorbeifahrende Fahrzeuge (Mopeds). 

    Kaum lebend entkommen,  kamen etwa 150 m weiter weitere 5 Köter im gleichen Kaliber. 

    Meine Frau hatte furchtbare Angst und wollte nicht mehr zurück. 

    Da waren "Wochenendhäuser für Mia Nois"! Die Bestien wurden aber im Freien gehalten und gefüttert. 

    Einige hatten ein Halsband an. 

     

    Nach dem Erlebnis eine ganz klare Forderung: alle freilaufenden Hunde müssen ein Halsband mit gültiger Steuermarke haben. 

    Hunde die keine haben,  werden weggefangen und nach einer Woche entsorgt. 

    Um eine Steuermarke zu bekommen,  muß der Halter eine Versicherung mit 200.000$ Deckungssumme nachweisen. Die Summe ergibt sich daraus,  daß ein Hund ein Moped zu Sturz bringen kann wodurch 2 Farang ihr Leben verlieren können. 

    Die kleinen "Taschenhund" und die,  die auf dem geschlossenen Grundstück gehalten werden,  oder an der Leine geführt werden,  sind ausgenommen. 

    Auch Khon Burma und andere Wanderarbeiter müssen durch die Versicherung abgedeckt sein,  auch wenn die schwer zu finden sein wird. 

  7. Siamfan sagt:

    Ich hatte hier geschrieben,  daß einige Geschäftsleute mit Laser quer über die Straße "schießen"!scheinbar geht es da um die starenartige Vögel,  die mit den Beo's etwas Ähnlichkeit haben,  aber nicht sprechen können. Die versammeln sich abends und machen ein höllen spektakel! 

    Sie scheinen damit großen Erfolg zu haben!?! Wie sich das aber mit dem Tierschutz vereinbaren läßt,  bleibt mir ein Rätsel. 

    Wenn sie von Ihrer Seite quer über die Fahrbahr auf die andere Seite schießen,  ist auch eine Gefährdung der Menschen,  die das passieren müssen möglich. Würdennsie auf die andere Seite gehen und auch dort nur von unten nach oben schießen,  wäre das nicht möglich. 

  8. Siamfan sagt:

    3Wiisenschaftler haben unabhängig von einander belegt/ errechnet, es kamen 6mio Juden ums Leben. 

    Dem widerspreche ich nicht. 

    Ich bleibe aber dabei,  bis zu 5mio davon sind im Hoheitsgebiet der Sowjetunion verstorben,  bevor die Deutschen dort eintrafen. 

    Das hat die Sowjetunion/ Russland zum ersten großen Fake genutzt. 

    Sie haben der Welt vorgespielt,  diese 5 mio Menschen wären von den Deutschen ermordet worden. 

    Damit haben sie erreicht USA und GB haben D bombardiert, haben 600.000 Zivilisten (Kinder,  Frauen,  Alte,  …) getödet und sie haben dann auch Europa vom Westen her angegriffen. 

    Daß hat Rußland gerettet. 

    D war im wahrsten Sinne des Wortes völlig platt und vor allem die USA ging als Weltmacht No 1 hervor. 

    Zwischenzeitlich durfte D international immer wieder mit Bodentruppen,  die Kohlen aus dem Feuer holen. 

    Warum auch immer,  durfte D keine Atom-Waffen haben. 

    Aber es kam anders als erwartet,  baute wieder auf und Europa wurde ins Leben gerufen. 

    ……

    Jetzt muß sich D unbedingt aus allem herhalten!!!!!

    Die USA soll Russland unbedingt vom Hoheitsgebiet der USA “bedrohen”, sonst wird D wieder zerstört aber diesmal 100-1.000 Jahre nicht mehr bewohnbar sein. 

    … und die USA hat ihre alte Größe wieder. 

    D muß sich auch mit eigenen Atomwaffen verteidigen dürfeb. 

    “VorneVerteidigung” nein danke. Die Nato als Ganzes ist glaubhafter und schlagkräftiger, wenn Angriffe von U-Booten,  Satelliten und vom jeweiligen Hoheitsgebiet. 

    Aber niemals nur vom Bauernopfer D. 

    Die Bereitschaft D zu opfern, ist ein Vielfaches größer, als einen (3.Welt-)Krieg auszulösen, der auch die Hoheitsgebiete der USA und GB mit einbeziehen.
    Zumal Ostdeutschland nicht betroffen sein wird und unter den Nacchfolgern der SED neu erblühen wird.
    Natürlich werden die Nestbeschmutzer das alles anders darstellen.
    Es wird Zeit, die UN zeigt ihren Einsatz.
    Ich bin mir sicher, die USA GB* können auf ganz Europa verzichten, um zu ihrer alten Größe zurück zu kommen und sie haben gleichzeitig die Weltbevölkerung um 2-3mrd rededuziert.
    *siehe auch Brexit!!!

  9. Siamfan sagt:

    Nun jetzt ein zweiter Versuch , in Word vorgeschrieben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust#Entschlussbildung

    Wie das NS-Regime zu dem Entschluss kam, die Juden nicht nur aus dem deutschen Herrschaftsbereich zu entfernen, sondern allesamt umzubringen, ist in der historischenForschung umstritten.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    • STIN sagt:

      Wie das NS-Regime zu dem Entschluss kam, die Juden nicht nur aus dem deutschen Herrschaftsbereich zu entfernen, sondern allesamt umzubringen, ist in der historischenForschung umstritten.

      Nein, ist nicht umstritten – es wurden alle, die gefasst wurden, in Lager zur Hinrichtung transportiert, nur kam Adolf nicht mehr dazu, alle
      zu töten.

      Weiteres diksutiere ich hier über diese Sache nicht, du bewegst dich im strafrechtlich relevanten Bereichen.

      Bleib bei Thailand.

      • Siamfan sagt:

        Was genau soll denn "strafrechtlich relevanter Bereich" sein?

        Ich habe nur aufgezeigt, was SIE wieder fuer einen Muell geschrieben haben.

        Benennen Sie doch mal das Gesetz, mit dem Sie hier und ueberall Angst machen!!!!!!!!!

        Die Russen ziehen sich ja schon zurueck!

        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

      • STIN sagt:

        Was genau soll denn “strafrechtlich relevanter Bereich” sein?

        Ich habe nur aufgezeigt, was SIE wieder fuer einen Muell geschrieben haben.

        Holocaust in Frage zu stellen, kann strafrechtlich relevant sein, daher lass ich das hier nicht zu.

        Die Russen ziehen sich ja schon zurueck!

        Hab nachgesehen, nein – die stocken auf, mit Belarus-Soldaten, weitere 12.000 dazu.
        Warum lügst du so?

  10. Siamfan sagt:

    Datenschutz=>Menschenrecht!! 

    Gestern,  bei einem Bericht der Deutschen Welle (DE),  ist mir fast das Herz stehen geblieben. 

    "Wie toll foch das Internet wäre,  wo man alle Daten von jedem hat. 

    Ich glaube ich spinne. Wenn einer von einem Anderen personenbezogene Daten veröffentlicht,  weitergibt,  … macht er sich strafbar. 

    Ist der Betroffene erkennbar,  muß er benachrichtigt werden. 

    Jeder muß die Möglichkeit haben, was über ihn verbreitet wird. 

    Der Seitenbetreiber macht sich grundsätzlich auch strafbar und ersatzpflichtig! 

    • STIN sagt:

      Datenschutz=>Menschenrecht!!

      Gestern, bei einem Bericht der Deutschen Welle (DE), ist mir fast das Herz stehen geblieben.

      “Wie toll foch das Internet wäre, wo man alle Daten von jedem hat.

      Hat man eigentlich eh schon.

      Ich glaube ich spinne. Wenn einer von einem Anderen
      personenbezogene Daten veröffentlicht, weitergibt, … macht er sich strafbar.

      Ja, in der EU ist das wohl so – aber man gibt die ja nicht weiter, man hackt die.
      Danach im Internet veröffentlicht und fertig.

      In TH geht alles noch leichter. Paar Scheinchen zur Bankangestellten und ich weiß den Kontostand des
      Kunden.

      Ist der Betroffene erkennbar, muß er benachrichtigt werden.

      Jeder muß die Möglichkeit haben, was über ihn verbreitet wird.

      Der Seitenbetreiber macht sich grundsätzlich auch strafbar und ersatzpflichtig!

      Das war mal – heute ist alles gespeichert und man setzt die Infos auch ein.

  11. Forentroll sagt:

    Mein Sohn hat wieder e-Learning. 

    Klare Aussage,  in der Schule lerne ich besser!! 

    Die empfohlenen Bildschirmzeiten,  werden mehrfach überschritten.

    Die Maximal-Zeiten für Kinder und Jugendliche,  die ich mal hier gepostet hatte, sind auch kommentarlos verschwunden. 

    • STIN sagt:

      Die empfohlenen Bildschirmzeiten, werden mehrfach überschritten.

      wie wären denn diese in TH?

      Deine Kinder haben also mehr als 90 Minuten PC-Unterricht und das jeden Tag.
      Glaub ich dir nicht, sorry

      • Forentroll sagt:

        Ich bin nicht mit Ihnen per Du! 

        Mir kommt die Galle hoch,  wenn Sie mich trotzdem Duzen! 

        Der e-Untericht beginnt um 8.30 und endet um 15.10. Nach Abzug von 50 Minuten Mittagspause,  bleiben also  350 Minuten täglich! 

        Dazu kommen dann im Schnitt 2 Std Hausaufgaben. 

        Natürlich wollen die Kids auch noch ihr Phone nutzen und im TV schauen?!!!

        Es ist nicht meine Aufgabe,  dies auszurechnen. 

        Jeder der diesen Müll anordnet und zu verantworten hat,  MUSS das wissen. 

        Organisatorisch gibt es Hunderte Alternativen!!! 

        Ich goutiere ein Lang-Schul-Jahr von 1,5 Jahren! 

        So können die Klassen kleiner gemacht werden,  was die Lehrer mit 100% Einsatz abdecken können. 

        Es gäbe aber auch noch andere Lösungen. 

        STIN,  Sie haben überhaupt kein Interesse,  an der Ausbildung der Kinder. 

        Ich kann TH und anderen Reform-Ländern nur empfehlen,  schafft alle,  Visa-Offices,  Legalservices,  sonstige Berater, ….. umgehend ab!!! 

        Beamte die nicht ihre Pflicht tun und darüber hinaus auch noch " Sand ins Getriebe schmeißen", müssen kurzfristig mit Stumpf und Stil ausgesetzt werden. 

        Gesetze sollten jetzt kurzfristig zur Umstzung geändert werden. 

         

  12. Forentroll sagt:

    xxxxxxxxxx – zensiert – ev. strafbare Äußerungen

    Es würde mich freuen,  wenn sich alle an der Diskussion beteiligen! 

     

     

     

    • STIN sagt:

      Es würde mich freuen, wenn sich alle an der Diskussion beteiligen!

      Keine Holocaust skeptische Diskussionen – könnten strafbar sein.

      • Forentroll sagt:

        Schon wieder gelöscht! 

        Ich beschuldige die Nestbeschmutzer- STASI, die weltweit erste Fake-News in die Welt gesetzt zu haben und Sie verhindern mit Ihren Lügen,  Verdrehereien und Löschungen,  Beleidigungen jede Diskussion darüber. 

        Ich sage,  die STASI  hat mrd von West-DM in Ost-und West-D er"gaunert", umd agiert heute weltweit. 

        Auch bei der Verhältnismäßigkeit der Mittel,  kennen Sie immer mehr "unbegrenzt". Ich denke auch da lann ich aus eigenen Erfahrungen mitschreiben. 

        Hier, unter der Urlaubern,  gehen noch andere "Gerüchte" rum! 

        Unbesvhreiblich!

        Ich werde Sie auf dem Laufenden halten. 

        Das mit den Denunzianten weltweit haben Sie ja auch durch Ihre Löschung ohne Widerworte bestätigt? 

      • STIN sagt:

        Ich beschuldige die Nestbeschmutzer- STASI, die weltweit erste Fake-News in die Welt
        gesetzt zu haben und Sie verhindern mit Ihren Lügen, Verdrehereien und Löschungen, Beleidigungen jede Diskussion darüber.

        Ja, der schwarze Kanal des damaligen DDR-Senders war in der Tat eine Fake-Info-Sendung.

        Ich sage, die STASI hat mrd von West-DM in Ost-und West-D er”gaunert”, umd agiert heute weltweit.

        Nein, STASI ist aufgelöst – Merkel, lebt zwar noch, aber hat sich von ihrer Stasi-Tätigkeit wohl zurückgezogen.
        Hoffe nun, dass man ihre Akte öffnet – die sie während ihrer BK-Zeit verweigert hat.

      • Forentroll sagt:

        Ich habe Blut im Urin! Wie machenen Sie das? 
        Wieviele Sklaven und Fußlecker haben Sie denn hier vor Ort?

      • STIN sagt:

        Ich habe Blut im Urin!

        Kann Blasenentzündung sein, wenn es beim Pissen brennt, oder eben eine
        Makrohämaturie – wenn du keine Schmerzen dabei hast.

        Auf jeden Fall zum Arzt oder Ambulanz ins KH und dann bekommst du Antibiotika.

        Du bist ja privatversichert, also Sonderbehandlung im KH Rayong.

  13. Forentroll sagt:

     

    Oh Wunder, Sie haben nicht geloescht!

    Dafuer fangen Sie gleich wieder mit Drohungen und Verdrehungen an!!!

    STIN sagt:

    17. November 2021 um 9:41 pm

    Demnach lebten im ‘Deutschen Reich’ (Einwohnerzahl?!?) lebten etwa 500.000 Juden, von denen etwa 165.000 ermordet wurden.

    Fuer mich war ueberraschend, im kleinen A waren es verhaeltnismaessig viel mehr. Die kleine CH wird leider gar nicht angezeigt.

    nein, es waren um die 6 Millionen

    Ich habe NIEMALS etwas anderes geschrieben!!!!! Auch in dem von mir zitierten Link, sind "die" 6 mio aufgefuehrt.

    SIE (!!!) sollten mal Ihren eigenen Link lesen/ anhoeren!!!!!!!!!!!

    – die Zahl ist recht gut wissenschaftlich gesichert.
    Niedrigere Zahlen zu behaupten ist verboten und zieht ein Strafverfahren wegen Leugnung des Holocausts nach sich.

    Sagte wieder einmal die AngsmacherPropaganda, um alles andere mundtot zu machen!

    https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/6-millionen-holocaust-opfer-woher-stammt-diese-zahl-100.html

    Hier einige zusaetzliche Quellen, die auch Sie kennen sollten:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-sowjetischer_Nichtangriffspakt

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sowjetunion#Religion

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-sowjetischer_Nichtangriffspakt

    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-Sowjetischer_Krieg

    https://www.bpb.de/apuz/sowjetunion-2021/331339/juden-und-juedisches-leben-in-der-sowjetunion

     

    https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust#Entschlussbildung

    Wie das NS-Regime zu dem Entschluss kam, die Juden nicht nur aus dem deutschen Herrschaftsbereich zu entfernen, sondern allesamt umzubringen, ist in der historischen Forschung umstritten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust#Deutsches_Reich

    https://de.wikipedia.org/wiki/KZ_Auschwitz_III_Monowitz

    https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust#Befreiung_der_Lager_durch_Alliierte_und_Konfrontation_der_Bev%C3%B6lkerung

    https://de.wikipedia.org/wiki/Konzentrations-_und_Vernichtungslager_Lublin-Majdanek

    https://de.wikipedia.org/wiki/Fleckfieber

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zerfall_der_Sowjetunion

    https://de.wikipedia.org/wiki/Luftangriffe_auf_Dresden

    https://www.deutschlandfunk.de/zweiter-weltkrieg-rund-600-000-menschen-starben-im-100.html

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pogrom_von_Krakau

    https://de.wikipedia.org/wiki/Pogrom_von_Kielce

    https://de.wikipedia.org/wiki/Krakau#Zweite_Polnische_Republik

    https://de.wikipedia.org/wiki/Krakau#Deutsche_Besetzung_1939%E2%80%931945

    https://de.wikipedia.org/wiki/Krakau#Seit_1945

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hungerplan

    https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichtsrevisionismus

    https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust#Juristische_Aufarbeitung

    https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Bagration

    https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg

    Juristische Aufarbeitung

    Hauptartikel: NS-Prozesse und Kriegsverbrecherprozess

    Das ganze Ausmaß der nationalsozialistischen Verbrechen kam erst ans Licht der Weltöffentlichkeit, als alliierte Truppen die Gebiete befreiten, in denen sich die Konzentrations- und Vernichtungslager befanden. Die Alliierten hatten auf der Konferenz von Jalta im Februar 1945 neben der Entmilitarisierung auch die durchgehende „Entnazifizierung“ Deutschlands für die Zeit nach ihrem Sieg vereinbart und diesen Beschluss auf der Potsdamer Konferenz Ende Juli 1945 bekräftigt.

    Die Bestrafung nationalsozialistischer Verbrechen begann mit den von den alliierten Mächten eröffneten Nürnberger Prozessen und den Folgeprozessen zwischen 1945 und 1948, insbesondere mit dem Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher.

    Seit 1945 sind in Westdeutschland insgesamt 912 Gerichtsverfahren gegen 1875 Personen wegen während des Zweiten Weltkrieges begangener NS-Tötungsverbrechen durchgeführt worden. Von den Angeklagten wurden 14 zum Tode, 150 zu einer lebenslangen und 842 zu einer zeitlich begrenzten Freiheitsstrafe verurteilt.[135]

    Ab 1949, nach der Gründung der beiden deutschen Staaten, ging die Strafverfolgung in deren Zuständigkeit über. Sie kam aber infolge des Kalten Krieges bald zum Erliegen. Parallel hierzu wurde jedoch auch die Aufhebung von NS-Unrechtsurteilen sowie die Deutsche Wiedergutmachungspolitik insbesondere bezüglich enteigneter Opfer betrieben.

    In der DDR fanden einige Schauprozesse gegen untergeordnete Funktionsträger des NS-Regimes statt, in denen es weniger um deren individuelle Verantwortung als um Schuldzuweisungen an die westdeutsche Seite ging. Ehemalige NSDAP-Mitglieder konnten in der DDR Karriere machen, solange sie die alleinige SED-Herrschaft anerkannten.

    In der Bundesrepublik Deutschland wird die wenig nachdrückliche Strafverfolgung oft erklärt mit mangelndem Interesse in der Bevölkerung bzw. dem Einfluss ehemaliger NSDAP-Mitglieder in Staat und Verwaltung. Die Initiative zur Aufspürung von Holocausttätern wurde überwiegend Privatleuten wie Simon Wiesenthal und Beate Klarsfeld überlassen.

    Erst im Gefolge des Ulmer Einsatzgruppen-Prozesses und durch die Gründung der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen begann die westdeutsche Justiz ab 1958 in größerem Umfang, NS-Verbrechen zu verfolgen. Damals erreichten der Präsident des Internationalen Auschwitz Komitees Hermann Langbein und der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer die Weiterverfolgung einer Strafanzeige von Adolf Rögner. Sie führte zur Verhaftung des ehemaligen SS-Manns und Folterers Wilhelm Boger.

    Nachdem der israelische Geheimdienst Mossad Adolf Eichmann 1960 aus seinem Fluchtland Argentinien nach Jerusalem entführt hatte, erfolgte dort 1961 der international beachtete Eichmann-Prozess. Die Prozessbeobachterin Hannah Arendt beschrieb Eichmanns gezeigte bürokratische Gefühlskälte in ihrem Buch „Eichmann in Jerusalem“ als „Banalität des Bösen“ und beförderte damit die Diskussion über die Tätermotive in der Bundesrepublik. Eichmann wurde zum Tod verurteilt und 1962 gehängt.

    Nach langjährigen Ermittlungen Bauers wurde 1963 das Hauptverfahren der Auschwitzprozesse in Frankfurt am Main eröffnet. Die Zeugenberichte und das große Medienecho auf diese Prozesse machten die NS-Verbrechen vielen Deutschen bewusst, verstärkten aber auch öffentliche Forderungen nach einem „Schlussstrich“. Die Angeklagten in den Auschwitz-Prozessen ließen keine Reue erkennen und beriefen sich stets auf den sogenannten „Befehlsnotstand“. Ihre Verteidiger und ein Teil der Medien versuchten, die Gerichtsverfahren als „Schauprozesse“ zu diskreditieren.

    Da die NS-Verbrechen ursprünglich 20 Jahre seit der Tatzeit 1945 verjähren sollten, kam es 1965 im Deutschen Bundestag zu einer Verjährungsdebatte. Zunächst wurde die Verjährungsfrist auf 1969 verschoben, indem das Gründungsjahr der Bundesrepublik 1949 zugrunde gelegt wurde. 1969 wurde die Verjährungsfrist um zehn Jahre verlängert, 1979 wurde sie für Mord und Völkermord aufgehoben.

    In den folgenden Prozessen wurden meist (wie bei vielen Großverbrechen) nur die unmittelbar ausführenden Täter der unteren Ränge in der Befehlskette belangt. Die letzten größeren Verfahren gegen NS-Täter waren die Majdanek-Prozesse von 1975 bis 1981 vor dem Landgericht Düsseldorf. Von ursprünglich 15 Angeklagten wurden acht verurteilt, sieben davon zu Haftstrafen zwischen drei und zwölf Jahren, eine zu lebenslänglich. Das Urteil löste weltweite Proteste aus.

    In Österreich wurden Kriegsverbrechen der NS-Zeit kaum strafverfolgt. Nur 20 Personen wurden seit 1955 in Österreich verurteilt, 23 freigesprochen. Ein kritisches Memorandum Simon Wiesenthals zum Umgang österreichischer Behörden mit NS-Verbrechen blieb folgenlos.

    Nach all dem muss ich mir heute nicht mehr vorwerfen lassen, "ich haette wohl in Geschichte in der Schule gefehlt".

    Nach all den Tagen der Information, fasse ich fuer mich zusammen:

    -Die Informationen (heute) sind vorsaetzlich oder aus Dummheit schlecht aufbereitet.

    Fuer die Allgemeinheit gab es damals nur Zeitungen (Auflagenhoehe?), den Volksempfaenger und 'Wochenschauen' im Kino.

    Was ich bis heute nicht machen konnte, ist eine Art Zeitstrahl, in den die vorhandenen Informationen und bewiesenen Geschehnissen, jeweils mit Aufnahmezeitpunkt und allgemeiner Veroeffentlichung, nachzuvollziehen sind.

    Was total fehlt, sind die Unternehmen, die mit den versklavten Menschen Millionen-Betraege verdient haben. Auch die Nationen und Taetigkeitsfelder sind nicht bekannt und werden auch bis heute'methodisch" verschwiegen.

    Fleckfieber waere da besonders interessant.

    Anders als von der 'Deutschen Welle' (DW) dargestellt, wussten die Deutschen (das Volk) nur von dem Deportationen, aber nichts von dem Holocaust.

    Anders natuerlich die Unternehmer mit Ihren Vorarbeitern!!!

    Eichmann hatte nur Hauptschulabschluss und hat sich scheinbar mit fremden Federn geschmueckt.

    Viele der "6 mio Toten" sind an Hunger, Kaelte, unbehandelten Krankheiten, Entkraeftungen, …. gestorben.

    Ich glaube, wie viele Fachleute(!!) , selbst Hitler war bis zum Schluss von der Deportierung "ueberzeugt".

    Menschen, in Gebiete zu deportieren, die groessere Mengen von Soldaten, Kriegsgefangenben, …. "versorgen" mussten,  war absolut unverantwortlich!!!

    Die Frage bleibt, wer haette da noch die Notbremse ziehen koennen.

    Auch noch wichtig, von WEM in Polen und Sowjetunion, … die ersten Menschen , noch vor Kriegsbeginn "entsorgt" wurden.

    Ich vermute heute, die Aufloesung der Sowjetunion und die Wiedervereinigung, steht damit im Zusammenhang!!!

     

     

    Ist die Tuerkei heute auch ‘neutral’ und laesst die Fluechtlinge durch die Tuerkei nach Belarus ziehen/ fliegen?!??

    Nein, wurde gestoppt.

    Wieso dann "Nein!?

     

    • STIN sagt:

      Dafuer fangen Sie gleich wieder mit Drohungen und Verdrehungen an!!!

      Keine Drohungen und auch keine Verdrehungen.
      Was hast du denn wieder nicht verstanden?

      – die Zahl ist recht gut wissenschaftlich gesichert.
      Niedrigere Zahlen zu behaupten ist verboten und zieht ein Strafverfahren wegen Leugnung des Holocausts nach sich.

      Sagte wieder einmal die AngsmacherPropaganda, um alles andere mundtot zu machen!

      Richtig, ein Gesetz – dass mundtot machen möchte.
      Ich goutiere jedoch absolute Meinungsfreiheit und würde es begrüßen, wenn man
      auch am Holocaust Kritik üben könnte. Darf man aber nicht….

      Ich glaube an die Anzahl der Toten, es ist recht gut wissenschaftlich gesichert.

      Eichmann hatte nur Hauptschulabschluss und hat sich scheinbar mit fremden Federn geschmueckt.

      Wohl nicht mal das – Gymnasium, aber nicht abgeschlossen – also gar keinen Abschluß der Sek-Stufe.

      Viele der “6 mio Toten” sind an Hunger, Kaelte, unbehandelten Krankheiten, Entkraeftungen, …. gestorben.

      Nein, die kommen noch extra dazu.

      4 Millionen wurden in den KZ´s ermordet, 2 Millionen wurden außerhalb massakriert – aber alle
      6 Millionen wurden ermordet.
      Das wäre bei Hunger usw. – kein Mord gewesen.

      Du hast doch in Geschichte gefehlt, wusste ich doch….

      • Forentroll sagt:

        Sie haben das gelöscht:

        Siamfan der nicht gelöscht werden will sagt:
        Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau; dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.

        28. November 2021 um 10:28 am

        Sie haben mir gerade eine umfangreiche Gegendarstellung zum Thema Holocaust "verschwinden" lassen. 

        Am PC geht zu diesem Thema zur Zeit gar nichts mehr. 

        Leider habe ich vorm Absenden keine Sicherheitskopie angelegt. 

        Sie können trotzdem sicher sein,  ich werde den Kommentar neu schreiben. 

        Ich war mir in einigen Punkten nicht sicher,  jetzt bin ich es! 

        Kohl hat sein Denkmal mit der Wiedervereinigung! Die Amis haben die Auflösung der Sowjetunion. 

        Und an den Deutschen bleibt der angebliche Hplocauat hängen

        Dafür haben jetzt alle die Angstmacherpropaganda,  Corona und den "Klimawandel"

      • STIN sagt:

        Kohl hat sein Denkmal mit der Wiedervereinigung! Die Amis haben die Auflösung der Sowjetunion.

        Und an den Deutschen bleibt der angebliche Hplocauat hängen

        Du begehst mit dieser Verharmlosung/Leugnung eigentlich schon eine Straftat nach § 130 Abs. 3 des Strafgesetzbuches.

        Nein, kein angeblicher Holocoust, sondern ein tatsächlicher…..

        Dafür haben jetzt alle die Angstmacherpropaganda, Corona und den “Klimawandel”

        Einfach ignorieren – keine Maske auf und rein in die Masse – überlebt man, hat man Glück gehabt, wenn nicht – stört es nicht mehr.

        Klimawandel kannst du auch ignorieren, betrifft dich nicht mehr – nur mehr die Enkel und Ur…enkel.

  14. Forentroll sagt:

    Danke fuer die Bestaetigung durch Loeschen:

    Siamfan der nicht geloescht werden will sagt:
    Dein Kommentar wartet auf Moderation. Dies ist eine Vorschau; dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er freigegeben wurde.

    14. November 2021 um 6:59 pm

    Ihre Verdrehungen , Luegen zum Holocaust haben Sie auch schon wieder geloescht!!!?

    Ihre Suchfunktion koennen Sie sich in die Haare schmieren!!!

    Ich bin mir immer sicherer, da stimmt auch etwas nicht!

    Ihre Loescherei bestaetigt das!!!!!!!

    Heute wurde einer in der DW zitiert:

    Zwei Tage vor seinem Tot sagte "Er":

    Finding out the thruth!!! I never was criminal

    "Er" wurde wohl von den Amis hingerichtet!

    Wer hat diese Menschen so geschunden und verhungern lassen.

    WER hat sie bis zu ihrem Tot ausgebeutet?

    Hass auf Menschen ist fuer mich hier nicht glaubhaft!

    Die GIER kannte wohl damals keine Grenzen!

    Aber dafuer ist wohl damal keiner verurteilt worden.

    Irgendwas stimmt da nicht!!

    Siehe auch hier:

    https://www.bpb.de/fsd/centropa/ermordete_juden_nach_land.php

    • Forentroll sagt:

      "Nicht antworten" ist das jetzt Ihre neue Taktik???!

      STIN hat mir vorgeworfen, ich haette wohl Luecken in 'Geschichte'!

      Ich denke, ich habe da nicht mehr und weniger Wissen als fast alle Deutsche.

      Deswegen ja auch hier meine Fragen!

      Eine wichtige Quelle ist fuer mich dieser Link:

      https://www.bpb.de/fsd/centropa/ermordete_juden_nach_land.php

      Demnach lebten im 'Deutschen Reich' (Einwohnerzahl?!?) lebten etwa 500.000 Juden, von denen etwa 165.000 ermordet wurden.

      Fuer mich war ueberraschend, im kleinen A waren es verhaeltnismaessig viel mehr. Die kleine CH wird leider gar nicht angezeigt.

      Ich sehe gerade:

      Sechs europäische Staaten blieben offiziell neutral und beteiligten sich nicht direkt an den Kämpfen: Irland, Schweden, die Schweiz, Spanien, Portugal und die Türkei (letztere bis Februar 1945).

      https://de.wikipedia.org/wiki/Zweiter_Weltkrieg

      Ist die Tuerkei heute auch 'neutral' und laesst die Fluechtlinge durch die Tuerkei  nach Belarus ziehen/ fliegen?!??

       

      • STIN sagt:

        Demnach lebten im ‘Deutschen Reich’ (Einwohnerzahl?!?) lebten etwa 500.000 Juden, von denen etwa 165.000 ermordet wurden.

        Fuer mich war ueberraschend, im kleinen A waren es verhaeltnismaessig viel mehr. Die kleine CH wird leider gar nicht angezeigt.

        nein, es waren um die 6 Millionen – die Zahl ist recht gut wissenschaftlich gesichert.
        Niedrigere Zahlen zu behaupten ist verboten und zieht ein Strafverfahren wegen Leugnung des Holocausts nach sich.

        https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/6-millionen-holocaust-opfer-woher-stammt-diese-zahl-100.html

        Ist die Tuerkei heute auch ‘neutral’ und laesst die Fluechtlinge durch die Tuerkei nach Belarus ziehen/ fliegen?!??

        Nein, wurde gestoppt.

  15. Forentroll sagt:

    Der PC hatte einen STromausfall und das war die Fehlermeldung bei 4 Kommentaren:

    Fehlermeldung:

    What can I do?

    If you're a visitor of this website:

    Please try again in a few minutes.

    If you're the owner of this website:

    The connection to the origin web server was made, but the origin web server timed out before responding. The likely cause is an overloaded background task, database or application, stressing the resources on your web server. To resolve, please work with your hosting provider or web development team to free up resources for your database or overloaded application. Additional troubleshooting information here.

    Das mit der Whistle Blowerin bei Facebook macht mir viel Hoffnung! Hoffentlich nimmt die Welt es ernst!

     

    STIN sagt:

    3. November 2021 um 5:42 pm

    Die Pole und Gletscher schmelzen genauso schnell ab wie jedes Jahr, nur fehlt der Regen/
    Schnee fuer das neue Eis, weil man ueberall ICs baut und den Grundwasserspiegel vorsaetzlich absenkt.

    eben nicht, es wrd jährlich schneller.

    SIE (!!) verlangen von mir fuer alles Links, nehmen sich aber selbst aus!!!!

    Seychellen werden verschwinden, Tuvalu u.a. Staaten wird es auch bald nicht mehr geben.
    Die werden wohl nach NZ umgesiedelt.

    Klimawandler-Leugner werden erst dann aufwachen (wie bei Corona) – wenn die ersten Menschen bei 60 C zerbrutzeln.

    DUMMQUATSCH!!!! Keiner wuerde 40°C (IM SCHATTEN) lange ueberleben!!!

    Warum loeschen Sie immer wieder die Tabellen mit den Rekordwerten in TH!???

    xxxxxxxxxxxxxx – zensiert – sinnbefreit

    • STIN sagt:

      Das mit der Whistle Blowerin bei Facebook macht mir viel Hoffnung! Hoffentlich nimmt die Welt es ernst!

      Die Welt eher nicht, weil der das am Ar…h vorbei geht, der Jugend auch.
      Man kann FB eigentlich zu nix zwingen. Wie denn auch….

      Wenn Zuckerberg es möchte, verlegt er die Zentrale in ein Land, dass keine Restriktionen gegen ihn einleitet.
      Schweden, Irland usw. – dann hat USA bei Steuer eben Pech – dann fließt alles nach Irland, wie bei Google, Amazon usw.

      Die Pole und Gletscher schmelzen genauso schnell ab wie jedes Jahr, nur fehlt der Regen/
      Schnee fuer das neue Eis, weil man ueberall ICs baut und den Grundwasserspiegel vorsaetzlich absenkt.

      eben nicht, es wrd jährlich schneller.

      SIE (!!) verlangen von mir fuer alles Links, nehmen sich aber selbst aus!!!!

      Hab ich schon 10+ Mal – du liest es nicht.

      https://www.geo.de/wissen/15120-rtkl-animation-der-nasa-so-rasant-schmilzt-das-eis-der-arktis

      Seychellen werden verschwinden, Tuvalu u.a. Staaten wird es auch bald nicht mehr geben.
      Die werden wohl nach NZ umgesiedelt.

      Klimawandler-Leugner werden erst dann aufwachen (wie bei Corona) – wenn die ersten Menschen bei 60 C zerbrutzeln.

      DUMMQUATSCH!!!! Keiner wuerde 40°C (IM SCHATTEN) lange ueberleben!!!

      NAtürlich überlebt man bei 40+ C – auch bei 50 C noch. Halt nicht in der prallen Sonne, aber
      gut geschützt durch Kleidung geht es schon.

      Nur bei 60 C hört sich der Spass dann auf – derzeit sind wir bei 54 C in bewohnten Gebieten.
      Ausnahme: Wüste Dasht-e Lut im Iran, da hat es bis 70 C – ist aber schon unbewohnbar.

      Es wird krass werden, wenn die 60 C in mehreren Ländern überschritten werden, in Dubai, Irak, Iran usw. – fehlen ja nur mehr
      ein paar Grad.

      Warum loeschen Sie immer wieder die Tabellen mit den Rekordwerten in TH!???

      Bitte nur Quellen einstellen, keine Fake-Bilder.

      Chiang Mai vor ca 5 Jahren: 46 C – 2-3 Tage lang.
      Südfrankreich erstmals 48 C – die werden bald auf den Rekord 50 C zusteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 64 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here