Mülleimer / OT-Kommentare usw. – nur für Hartgesottene!!!

Hier werden Kommentare abgelegt, die sinnbefreit sind, keinen Bezug zum Thema haben usw.

Dieser Beitrag wurde unter Analysen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

967 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
EMI
Gast
EMI
5. April 2018 3:54 pm

Warum sollte ICH das nicht wissen?

Ich wundere mich nur, ihr veröffentlicht schon wieder Daten, die inD dem Datenschutz unterliegen

ne, nicht wirklich. Es gibt nicht viele Provider in TH. DACH ist was anderes – unterliegt auch nicht mehr
wirklich dem Datenschutz – wird immer mehr aufgeweicht

STIN,  der Aufweicher! 

:Overjoy:

Ist das §44 in deinen Blogregeln? 

Den nutzt duauch zum löschen!? 

Wieviel Beiträge waren es den heute wieder? 

Hier im Mülleimer sind auch wieder welche verschwunden. 

STIN
Admin
5. April 2018 4:05 pm
Reply to  EMI

Warum sollte ICH das nicht wissen?

Ich wundere mich nur, ihr veröffentlicht schon wieder Daten, die inD dem Datenschutz unterliegen

ne, nicht wirklich. Es gibt nicht viele Provider in TH. DACH ist was anderes – unterliegt auch nicht mehr
wirklich dem Datenschutz – wird immer mehr aufgeweicht

STIN, der Aufweicher!

ne, wir halten es so, das man nur rein persönliche Daten nicht preisgibt.
Aber Provider sind keine persönlichen Daten, man kann daraus nix ableiten. GLeiches, wenn ich sage, das du einen
Toyota fährst, nicht aber die Autonummer bekannt gebe. Alles im grünen Bereich.

Welchen Provider jemand hat, erfährt in DACH jeder, sowohl Google, als auch alle jene, wo man
sich mal informiert.

Ist das §44 in deinen Blogregeln?

Den nutzt duauch zum löschen!?

ja, da halten wir uns an Prayuth.

Wieviel Beiträge waren es den heute wieder?

Hier im Mülleimer sind auch wieder welche verschwunden.

bisher nur einer. Absolut sinnbefreit. Weder mit dem Thema was zu tun gehabt,
reine Anmache.

Emi
Gast
Emi
4. April 2018 10:51 pm

STIN sagt:

3. April 2018 um 7:54 pm

STIN: kann man so auch nicht sagen, das war mal vll.
Ein Gutachter hat meist nichts in dem geleistet, was er begutachtet – und trotzdem stellt er
darüber professionelles Gutachten aus.

WIE KANN MAN DENN SO ETWAS ERNSTHAFT SCHREIBEN???

weil es so ist und deine Erklärung widerlegt. Es mag sein, das deine Erklärung bullshit ist, dann ist natürlich
die Antwort auch nicht viel mehr wert. Aber sie stimmt trotzdem.

Was soll das?

In deinem Artikel steht, es ist nicht gleich, aber du verdrehst es!

im Artikel hat man auf andere Erfordernisse hingewiesen. Deutsche Firmen usw. wurden da gar nicht erwähnt.
Wie schon gepostet – es gibt schon das Duale SYstem in TH, in einigen Betrieben sogar 1:1.
Ich müsste raussuchen, wo genau – hatte das aber schon mal hier aufgeklärt.

Lehrstellen und Praktikantenstellen sind ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Praktikantenstellen sind wieder was anderes, bleiben wir bitte beim DVT – also dem thail. Dualsystem.

Dauer des DVT-Programms
Die duale Berufsausbildung bietet sowohl Zertifikate als auch Studiengänge an. Die Dauer der Berufsausbildung in Thailand beträgt drei Jahre. Von den drei Jahren wird eineinhalb Jahre in der Schule und die andere Hälfte im praktischen Unterricht gewidmet. Die Firmen bitten die Studenten normalerweise, zwei Tage in der Woche zu kommen.

Die Lehre beträgt wie in DACH auch, 3 Jahre. In dieser Zeit lernt der Azubi 50% in der Berufschule und 50% im Betrieb und zwar
im Fach. Praktikumsstellen, wie mein Sohn auch, können in anderen Fachabteilungen abgehalten werden. Hat nix mit
dem DVT-Dualsystem zu tun.

Und BERUFSSCHULEN mit geeigneten Lehrkräften hat es in TH auch nicht.

hat es nicht genug, aber hat es. Es gibt viele Berufschulen in vielen Bereichen, aber halt wegen der grossen
Nachfrage, nicht genug.

NAJA, dann mal zu! !!

Wieviel Jahrzehnte habt ihr dafür eingeplant?

dazu müsste man das Lehramt reformieren und hapert es. Reform war schon angekündigt, aber seitdem sich
Prayuth dafür entschuldigte, weil nix weitergeht, hat sich auch nix mehr getan.

In D machen das meist MEISTER!

ja, auch. In TH wohl auch – aber gibt halt nicht genug.

aber ihr habt noch nicht einen Gesellen!

auch die gibt es – wenn sie die Lehre fertig haben.

Hier der ganze Artikel, da steht auch drin, das es kein Praktika ist, wie du hier
rumlügst.

Grundstruktur der Berufsbildung
Das Schema der dualen Berufsausbildung unterscheidet sich von anderen regulären Praktikumsprogrammen. In den regulären Praktika werden die Studenten beauftragt, an irrelevanten Jobs zu arbeiten und werden nicht dafür bezahlt. Das duale Ausbildungsprogramm ermöglicht jedoch den Studenten, die in den Berufsausbildungsprogrammen arbeiten , eine Feldarbeit zu leisten, während sie gleichzeitig eine Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhalts oder der kostenlosen Unterkunft und ihres Studiums erhalten und für ihre Beiträge aus den Einkünften und Gewinnen des Unternehmens entschädigt werden. Mit anderen Worten, sie arbeiten als Zeitarbeitskräfte.

https://www.vocationaltraininghq.com/vocational-training-in-thailand/

Alles läuft schon, also keine Sorge.

Hier müssen Lehramt-Studien reformiert werden – passiert auch nix.
Klar das dann nix weitergeht.

Englischlehrer (die ausreichend Englisch können) gibt es nur 6, Skill-Teacher nicht ausreichend, zu wenig Fahrlehrer usw.

Was willst du jetzt mit dieser weiteren Lüge hier?

hab dir das schon alles mehrmals widerlegt. Bitte erst googeln, dann mich als Lügner bezeichnen.
Es ist so wie ich erwähnte – alles nachweisbar und schon mehrmals nachgewiesen. Frag Prayuth, der weiss das.

Ausserdem würde die Weltwirtschaft “zusammenbrechen”, wenn man in TH selbst
was mit Facharbeitern und Ingenieuren auf die Beine stellen würde!!

nein, im Gegenteil – es würde weltweit florieren – Import/Export würde steigen usw.
BWL war auch nicht deine Stärke, oder?

BundesWehr-Lehrling vielleicht

Warum antwortest du mit diesen Verdrehereien hier in deinem Muelleimer?

Du machst den Durcheinander absichtlich immer groesser!!!

Nichts ist mit D Vergleichbar! Es gibt an den Fliessbaendern keine wirkliche Lehrstellen!

Was erhalten die denn als Lehrverguetung!

55555

STIN
Admin
4. April 2018 11:01 pm
Reply to  Emi

Warum antwortest du mit diesen Verdrehereien hier in deinem Muelleimer?

bitte Anmache vermeiden, alles am besten mit Links widerlegen, die zum Thema passen.
Also das es kein DVT in Thailand gibt o. dgl. – ich habe es dir nachgewiesen, nun kommst du dran.
Kannst du es nicht widerlegen – bitte am besten gar nix dazu schreiben.

Nur zu schreiben, alles wären Lügen, Verdrehereien, bringt nix mehr hier – Links sind gefragt.

Nichts ist mit D Vergleichbar! Es gibt an den Fliessbaendern keine wirkliche Lehrstellen!

an Fliessbändern sollte es auch keine Lehrstellen geben, gibt es in D auch nicht. Wäre verboten.

Was erhalten die denn als Lehrverguetung!

die schreiben, das damit Zimmer/Unterkunft bezahlt werden kann – das wäre dann in BKK um die
4-5000 Baht monatlich. Soviel in etwa kosten die Zimmer.

Die gehen zur Berufschule, daneben gehen sie zur Lehre, erhalten Lehrentschädigung und schliessen nach
ca. 3 Jahren die Lehre ab.

So, nun kommst du dran, was daran anders als in D sein soll.
Bitte gleich mit Links. Hab ich auch gemacht.

Emi
Gast
Emi
4. April 2018 10:43 pm

Was ist “TrueNet”?

IP Address:xxxxxx
Hostname:xxxxxxxx
ISP:True Internet

dein Provider, über den du hier Kommentare schreibst. Du kennst schon deinen eigenen Provider nicht mehr.
Wahnsinn. IP hab ich natürlich zensiert – damit die Blogregeln eingehalten werden 

Warum sollte ICH das nicht wissen? 

Ich wundere mich nur,  ihr veröffentlicht  schon wieder Daten,  die inD dem Datenschutz unterliegen

Antworten

  • STIN STIN sagt:

    4. April 2018 um 8:37 pm

    Warum sollte ICH das nicht wissen?

    Ich wundere mich nur, ihr veröffentlicht schon wieder Daten, die inD dem Datenschutz unterliegen

    ne, nicht wirklich. Es gibt nicht viele Provider in TH. DACH ist was anderes – unterliegt auch nicht mehr
    wirklich dem Datenschutz – wird immer mehr aufgeweicht.

Mit welcher Begruendung ist das im Muelleimer?

Und warum antwortet ihr hier!?

Hier verschwinden auch wieder Beitraege!

Ihr macht was ihr wollt!

Ich mache es jetzt wie die reformregierung, ich sammle und veroeffentliche dann alle beim Paukenschlag!

EMI
Gast
EMI
4. April 2018 8:33 pm

Was ist “TrueNet”?

IP Address:xxxxxx
Hostname:xxxxxxxx
ISP:True Internet

dein Provider, über den du hier Kommentare schreibst. Du kennst schon deinen eigenen Provider nicht mehr.
Wahnsinn. IP hab ich natürlich zensiert – damit die Blogregeln eingehalten werden 

Warum sollte ICH das nicht wissen? 

Ich wundere mich nur,  ihr veröffentlicht  schon wieder Daten,  die inD dem Datenschutz unterliegen

STIN
Admin
4. April 2018 8:37 pm
Reply to  EMI

Warum sollte ICH das nicht wissen?

Ich wundere mich nur, ihr veröffentlicht schon wieder Daten, die inD dem Datenschutz unterliegen

ne, nicht wirklich. Es gibt nicht viele Provider in TH. DACH ist was anderes – unterliegt auch nicht mehr
wirklich dem Datenschutz – wird immer mehr aufgeweicht.

Emi
Gast
Emi
4. April 2018 10:03 am

Gibt es noch einen Untermülleimer oder ist der erste voll

so ists brav – Müll gleich in den Müll. Bravo….

 hier im MÜLLEIMER,  stinkt es lange nicht so,  wie im sonstigen MüllHAUFEN!

Ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha 

Antworten

  • STIN STIN sagt:

    28. März 2018 um 4:25 pm

    hier im MÜLLEIMER, stinkt es lange nicht so, wie im sonstigen MüllHAUFEN!

    richtig, Penner riechen Müll auch nicht mehr. D.h. du hast schon soviel Müll produziert, das du den gar nicht mehr
    riechst. Aber passt so… – schreib mal hier seine Ideen. Ich guck dann auch mal rein.

Wie meinen, Frau Schneewittchen??

Emi
Gast
Emi
4. April 2018 10:00 am

Schon wieder ein Beitrag verschwunden.

nein, nicht am Server angekommen. Hat TrueNet geschluckt, vermute ich.

Was ist "TrueNet"?

STIN
Admin
4. April 2018 11:54 am
Reply to  Emi

Was ist „TrueNet“?

IP Address:xxxxxx
Hostname:xxxxxxxx
ISP:True Internet

dein Provider, über den du hier Kommentare schreibst. Du kennst schon deinen eigenen Provider nicht mehr.
Wahnsinn. IP hab ich natürlich zensiert – damit die Blogregeln eingehalten werden 🙂

Emi
Gast
Emi
4. April 2018 7:23 am
EMI
Gast
EMI
3. April 2018 6:52 pm

Was für eine Müllantwort! 

STIN sagt:

2. April 2018 um 5:16 pm

Wer selber nie etwas geleistet hat ist auch nicht in der Lage

die Leistung Anderer zu beurteilen.

STIN: kann man so auch nicht sagen, das war mal vll.
Ein Gutachter hat meist nichts in dem geleistet, was er begutachtet – und trotzdem stellt er
darüber professionelles Gutachten aus.

WIE KANN MAN DENN SO ETWAS ERNSTHAFT SCHREIBEN??? 

 

Emi: Ich bleibe auch dabei, das bisherige “System” in TH hat NICHTS
mit der dualen Berufsausbildung in D zu tun!!!

STIN: es gibt das deutsche Dual-System in der Berufsbildung 1:1 in Thailand auch. Vor allem in
den deutschen Betrieben, gibt es Azubis. Die gehen dann genauso Zur Berufschule und in die Arbeit.

Aber etwas gibt es natürlich, das nix mit Deutschland zu tun hat. In TH sprechen die Azubis Thai, nicht Deutsch.

siehe nächste Verdreherei! (unten) 

Emi: Auch sei es schwierig, vom bisherigen thailändischen System abzukommen. Hier besuchen Schüler zuerst die Berufsschulen und müssen sich dann von dort aus um Praktikumsplätze und Ausbildungsstellen in den Firmen bemühen. In Deutschland sei das System genau umgedreht; da suchen sich Lehrlinge einen Ausbildungsplatz in der Firma.

auch das gibt es in TH, also erst Arbeitsplatz, danach Ausbildung auch in den Berufschulen. Das machen aber halt meist nur
deutsche oder deutsch-angehauchte Firmen, wie Philips, Hoechst, Bayer usw.

Was soll das? 

In deinem Artikel steht,  es ist nicht gleich,  aber du verdrehst es! 

Lehrstellen und Praktikantenstellen sind ein Unterschied wie Tag und Nacht. 

Und BERUFSSCHULEN mit geeigneten Lehrkräften hat es in TH auch nicht. 

 

Emi: Hier werden wohl nur qualifizierte Fließband -Arbeiter ausgebildet, aber keine selbstständige Facharbeiter.

STIN: doch, wird schon – seit Jahren, in Zusammenarbeit mit der Thai-Deutsch-Handelskammer. Es gibt über 400 Berufschulen, es fehlen
halt leider nur die Lehrer. 14.000 momentan.

NAJA,  dann mal zu! !!

Wieviel Jahrzehnte habt ihr dafür eingeplant? 

In D machen das meist MEISTER!  

aber ihr habt noch nicht einen Gesellen! 

Ich kritisiere das schon seit Jahren,  aber ihr habt es zugemülllt. 

TH könnte schon Jahre weiter sein! 

 

Hier müssen Lehramt-Studien reformiert werden – passiert auch nix.
Klar das dann nix weitergeht.

Englischlehrer (die ausreichend Englisch können) gibt es nur 6, Skill-Teacher nicht ausreichend, zu wenig Fahrlehrer usw.

Was willst du jetzt mit dieser weiteren Lüge hier? 

Bekommen die Englisch Unterricht?! 

 

STIN: Das wird mindest noch 1 oder 2 Generationen dauern, bis das mal korrekt läuft. Nach unserer Zeit vll. 

IN der Reform hätte die "51%-Regelung" abgeschafft gehört,  dann wäre TH auch hier ein ganzes Stück weiter. 

Aber,  BEIDES,  ist ja nicht gewollt.  Wie sollte all das Geld gewaschen werden können? !

😥 :Angry:

Ausserdem würde die Weltwirtschaft "zusammenbrechen", wenn man in TH selbst was mit Facharbeitern und Ingenieuren auf die Beine stellen würde!! 

:Overjoy:

:Cry:

STIN
Admin
3. April 2018 7:54 pm
Reply to  EMI

STIN: kann man so auch nicht sagen, das war mal vll.
Ein Gutachter hat meist nichts in dem geleistet, was er begutachtet – und trotzdem stellt er
darüber professionelles Gutachten aus.

WIE KANN MAN DENN SO ETWAS ERNSTHAFT SCHREIBEN???

weil es so ist und deine Erklärung widerlegt. Es mag sein, das deine Erklärung bullshit ist, dann ist natürlich
die Antwort auch nicht viel mehr wert. Aber sie stimmt trotzdem.

Was soll das?

In deinem Artikel steht, es ist nicht gleich, aber du verdrehst es!

im Artikel hat man auf andere Erfordernisse hingewiesen. Deutsche Firmen usw. wurden da gar nicht erwähnt.
Wie schon gepostet – es gibt schon das Duale SYstem in TH, in einigen Betrieben sogar 1:1.
Ich müsste raussuchen, wo genau – hatte das aber schon mal hier aufgeklärt.

Lehrstellen und Praktikantenstellen sind ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Praktikantenstellen sind wieder was anderes, bleiben wir bitte beim DVT – also dem thail. Dualsystem.

Dauer des DVT-Programms
Die duale Berufsausbildung bietet sowohl Zertifikate als auch Studiengänge an. Die Dauer der Berufsausbildung in Thailand beträgt drei Jahre. Von den drei Jahren wird eineinhalb Jahre in der Schule und die andere Hälfte im praktischen Unterricht gewidmet. Die Firmen bitten die Studenten normalerweise, zwei Tage in der Woche zu kommen.

Die Lehre beträgt wie in DACH auch, 3 Jahre. In dieser Zeit lernt der Azubi 50% in der Berufschule und 50% im Betrieb und zwar
im Fach. Praktikumsstellen, wie mein Sohn auch, können in anderen Fachabteilungen abgehalten werden. Hat nix mit
dem DVT-Dualsystem zu tun.

Und BERUFSSCHULEN mit geeigneten Lehrkräften hat es in TH auch nicht.

hat es nicht genug, aber hat es. Es gibt viele Berufschulen in vielen Bereichen, aber halt wegen der grossen
Nachfrage, nicht genug.

NAJA, dann mal zu! !!

Wieviel Jahrzehnte habt ihr dafür eingeplant?

dazu müsste man das Lehramt reformieren und hapert es. Reform war schon angekündigt, aber seitdem sich
Prayuth dafür entschuldigte, weil nix weitergeht, hat sich auch nix mehr getan.

In D machen das meist MEISTER!

ja, auch. In TH wohl auch – aber gibt halt nicht genug.

aber ihr habt noch nicht einen Gesellen!

auch die gibt es – wenn sie die Lehre fertig haben.

Hier der ganze Artikel, da steht auch drin, das es kein Praktika ist, wie du hier
rumlügst.

Grundstruktur der Berufsbildung
Das Schema der dualen Berufsausbildung unterscheidet sich von anderen regulären Praktikumsprogrammen. In den regulären Praktika werden die Studenten beauftragt, an irrelevanten Jobs zu arbeiten und werden nicht dafür bezahlt. Das duale Ausbildungsprogramm ermöglicht jedoch den Studenten, die in den Berufsausbildungsprogrammen arbeiten , eine Feldarbeit zu leisten, während sie gleichzeitig eine Beihilfe zur Deckung des Lebensunterhalts oder der kostenlosen Unterkunft und ihres Studiums erhalten und für ihre Beiträge aus den Einkünften und Gewinnen des Unternehmens entschädigt werden. Mit anderen Worten, sie arbeiten als Zeitarbeitskräfte.

https://www.vocationaltraininghq.com/vocational-training-in-thailand/

Alles läuft schon, also keine Sorge.

Hier müssen Lehramt-Studien reformiert werden – passiert auch nix.
Klar das dann nix weitergeht.

Englischlehrer (die ausreichend Englisch können) gibt es nur 6, Skill-Teacher nicht ausreichend, zu wenig Fahrlehrer usw.

Was willst du jetzt mit dieser weiteren Lüge hier?

hab dir das schon alles mehrmals widerlegt. Bitte erst googeln, dann mich als Lügner bezeichnen.
Es ist so wie ich erwähnte – alles nachweisbar und schon mehrmals nachgewiesen. Frag Prayuth, der weiss das.

Ausserdem würde die Weltwirtschaft „zusammenbrechen“, wenn man in TH selbst
was mit Facharbeitern und Ingenieuren auf die Beine stellen würde!!

nein, im Gegenteil – es würde weltweit florieren – Import/Export würde steigen usw.
BWL war auch nicht deine Stärke, oder?

BundesWehr-Lehrling vielleicht 🙂

Emi
Gast
Emi
3. April 2018 8:39 am
  • STIN STIN sagt:

    1. April 2018 um 5:15 pm

    Gibt es einen seriösen Link ?

    Hört sich nach Jagdunfall an!

    da du ja keine Medien seriös findest, wird es wohl keinen Link dazu geben.

    Egal ob Jagdunfall – dann wäre Waffenbesitz zu kontrollieren, gibt kaum Jagd-Lizenzen. Also auch illegal.
    Aber es war kein Jagdunfall – die sollten mal die Kugeln untersuchen und dann weiss man, ob es Kriegswaffen sind.
    Waren es Kriegswaffen – waren es vll Terroristen-Azubis, die noch in der Lehre sind. Die üben dann schon mal auf Züge usw.

Muell mich doch nicht immer so an! Das tut mir auch weh!

:Overjoy:

Das ist die reine Vorverurteilung! NICHTS ist erwiesen, aber du verbreitest solchen boesartigen Muell.

Die schlimmsten Moslemhasser sind die, die sich als Schlepper und Kreditvermittler ein Vermoegen verdienen!

Es gab wohl einen Schuss, der ein grosses Echo gehabt haben muss. Die Kgel fliegt wohl noch, weil man hat nur einen Einschlag gefunden!

Die gaengingen Kaliber der "Kriegswaffen" werden auch als Jagdwaffen benutzt. Auch die Melizen in Suedthailand haben Kriegswaffen.

 

Emi
Gast
Emi
3. April 2018 8:32 am

Jetzt wurden 4 Beitraege im Muelleimer geloescht!

Noch nicht mal da hat man Rechte!

:Angry:

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/umwelt/stauseen-loesen-erdbeben/

Dann lies doch mal deine Quelle!

ja, hab ich. Vor allem dies hier:

Der deutsche Forscher Christian Klose vom US-amerikanischen Forschungsinstitut Think Geohazards gibt seinem chinesischen Kollegen Recht. An der Erdbebenkatastrophe von Sichuan im Jahr 2008 etwa, bei der 80 000 Menschen starben, fast 400 000 verletzt und 5,8 Millionen obdachlos wurden, sei der nahe gelegene Zipingpu-Stausee schuld gewesen. Bei einem Fassungsvermögen von 318 Milliarden Litern drückt er mit 318 Millionen Tonnen auf den Untergrund. Als der See volllief registrierten Erdbebenwarten in China zahlreiche leichtere Beben in der Umgebung.

du meinst also, alles Zufälle. Nein, ich nicht.

Das stärkste wahrscheinlich stauseeinduzierte Erdbeben (Magnitude 7,9) fand am 12. Mai 2008 in der Nähe der Zipingpu-Talsperre im Süden Chinas statt.[5] Dabei kamen 90.000 Menschen ums Leben und es entstand großer Sachschaden. Die Staumauer brach nicht, trug aber Risse davon. Weitere Fälle sind:

Koyna-Talsperre, Indien, Magnitude 6,5 (1967), ca. 200 Tote
Xinfeng-Stausee (Hsinfengkiang), China, Magnitude 6,1 (1962)
Kariba-Talsperre
Lake Mead (Hoover Dam)
Nurek-Staudamm
Kremasta-Talsperre
Eine Vielzahl weitere Fälle von induzierter Seismizität bei Stauanlagen ist bekannt.

90.000 Tote wegen einem Stausee. Träum weiter von deinen Ladenhütern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Induzierte_Seismizit%C3%A4t

Da hat es nirgends ein weiteres Erdbeben gegeben .

doch, bei vielen. Siehe oben, ist nur eine kleine Liste. Gibt weit mehr. Bei vielen anderen
Staudämmen hat man das gar noch nicht überprüft und nicht dem Stausee zugerechnet. Das macht man erst jetzt.

Im eigentlichen Thema geht die Uebersicht total verloren!

nein, alles in Ordnung – ich pass schon auf und lösch rechtzeitig, wenn es wieder Müll wird.

Noch etwas zum studieren, wenn dir langweilig ist.

Weltweit sind viele Fälle bekannt, wo durch die Änderung des Porenfluiddrucks infolge der Wasserauflast zu teils größeren Erdbeben gekommen ist. Meist innerhalb weniger Jahre nach Errichtung des Stausees.

https://erdbebennews.de/2017/02/erdbebengefahr-am-oroville-stausee/

Die natürlichen Kräfteverhältnisse der Erdkruste werden durch Bergbau, Bohrungen und Stauseen zunehmend gestört. Das kann fatale Folgen haben: Menschliche Aktivitäten als Auslöser von Erdbeben wurden bisher unterschätzt.

Bisweilen können künstliche Eingriffe in das tektonische Gefüge heftige Beben nach sich ziehen, berichten Forscher um den britischen Geologen Miles Wilson im Fachblatt „Seismological Research Letters“. So habe das Anlegen eines Stausees in China 2008 ein Erdbeben der Stärke 7,9 hervorgerufen.

http://science.orf.at/stories/2870122/

Bevor ich wieder löschen und zensieren muss, halte dich bitte dazu an die Regeln.
Du kannst die ganzen oben aufgeführten Quellen als Lüge bezeichnen, aber nur dann – wenn du dazu Quellen einstellst.

Wir müssen hier ein wenig Ordnung reinbringen. Es kann nicht sein, das du Quellen als Lüge bezeichnest, selbst
aber nur deine Fake-Bilder einstellst.
Also Quelle dazu, oder akzeptieren – andere Optionen kann ich nicht mehr dulden. Will ja nicht zu einem Micky-Mouse-Blog
mutieren. Also wird aufgeräumt.

Warum postest du den Muell denn im Muelleimer?

Recht hast du!

Es gibt "ZWEI" Wissenschaftler die die Ursache vermuten, die Millionen anderer aber nicht.

Staedte wie BKK bringen ganz andere Gewichte und selbst der Luftdruck uebersteigt das!

Emi
Gast
Emi
2. April 2018 1:08 pm

STIN: früher haben wir auch nix gelöscht. Aber muss jetzt sein, haben sich schon einige von Facebook beschwert, weil
nur mehr Müll gepostet wird.
Ist nun viel besser geworden – auch der Konflikt Raoul-Bernd, alles läuft nun rund

 

Worauf bezieht sich das? Hast du die Orientiung verloren? Du schreibst ja im Muelleimer!!

:Overjoy: :Overjoy: :Overjoy: :Overjoy: :Overjoy:

Wenn ich die Blogregeln richtig verstanden habe, darfst du im Muelleimer nichts loeschen!?

 

STIN
Admin
2. April 2018 3:10 pm
Reply to  Emi

Wenn ich die Blogregeln richtig verstanden habe, darfst du im Muelleimer nichts loeschen!?

dachte ich auch erst. Leider erscheinen diese Kommentare aber auch in der Kommentar-Übersicht und können diese
voll müllen, so das ein Interessierter dann dort nix mehr findet – ausser deinen Müll.

Emi
Gast
Emi
2. April 2018 9:09 am

EMI sagt:

28. März 2018 um 4:20 pm

Liar

LUEGE ERDBEBEN:

Das ist bis heute NICHT bewiesen, dass EINE Erdbeben waere bei den Zigtausenden Staudaemmen durch den EINEN Staudamm verursacht wurden.

doch, mehrere Forscher, die das erforschten sind sich einig.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/umwelt/stauseen-loesen-erdbeben/

Dann lies doch mal deine Quelle! 

Du bist echt eine Zumutung! !

Es gibt 45.000 Dämme in der Größenordnung! 

Da hat es nirgends ein weiteres Erdbeben gegeben .

Da ist die Wahrscheinlichkeit  vom Blitz beim Schei*en getroffen zu werden,  millobenfach größer. 

Schmeiß deine Kindergarten Lizenz weg und spiele wieder im Sandkasten. 

Das ist die pure Schikane so was zu loeschen! 

Im eigentlichen Thema geht die Uebersicht total verloren!

 

STIN
Admin
2. April 2018 12:41 pm
Reply to  Emi

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/umwelt/stauseen-loesen-erdbeben/

Dann lies doch mal deine Quelle!

ja, hab ich. Vor allem dies hier:

Der deutsche Forscher Christian Klose vom US-amerikanischen Forschungsinstitut Think Geohazards gibt seinem chinesischen Kollegen Recht. An der Erdbebenkatastrophe von Sichuan im Jahr 2008 etwa, bei der 80 000 Menschen starben, fast 400 000 verletzt und 5,8 Millionen obdachlos wurden, sei der nahe gelegene Zipingpu-Stausee schuld gewesen. Bei einem Fassungsvermögen von 318 Milliarden Litern drückt er mit 318 Millionen Tonnen auf den Untergrund. Als der See volllief registrierten Erdbebenwarten in China zahlreiche leichtere Beben in der Umgebung.

du meinst also, alles Zufälle. Nein, ich nicht.

Das stärkste wahrscheinlich stauseeinduzierte Erdbeben (Magnitude 7,9) fand am 12. Mai 2008 in der Nähe der Zipingpu-Talsperre im Süden Chinas statt.[5] Dabei kamen 90.000 Menschen ums Leben und es entstand großer Sachschaden. Die Staumauer brach nicht, trug aber Risse davon. Weitere Fälle sind:

Koyna-Talsperre, Indien, Magnitude 6,5 (1967), ca. 200 Tote
Xinfeng-Stausee (Hsinfengkiang), China, Magnitude 6,1 (1962)
Kariba-Talsperre
Lake Mead (Hoover Dam)
Nurek-Staudamm
Kremasta-Talsperre
Eine Vielzahl weitere Fälle von induzierter Seismizität bei Stauanlagen ist bekannt.

90.000 Tote wegen einem Stausee. Träum weiter von deinen Ladenhütern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Induzierte_Seismizit%C3%A4t

Da hat es nirgends ein weiteres Erdbeben gegeben .

doch, bei vielen. Siehe oben, ist nur eine kleine Liste. Gibt weit mehr. Bei vielen anderen
Staudämmen hat man das gar noch nicht überprüft und nicht dem Stausee zugerechnet. Das macht man erst jetzt.

Im eigentlichen Thema geht die Uebersicht total verloren!

nein, alles in Ordnung – ich pass schon auf und lösch rechtzeitig, wenn es wieder Müll wird.

Noch etwas zum studieren, wenn dir langweilig ist.

Weltweit sind viele Fälle bekannt, wo durch die Änderung des Porenfluiddrucks infolge der Wasserauflast zu teils größeren Erdbeben gekommen ist. Meist innerhalb weniger Jahre nach Errichtung des Stausees.

https://erdbebennews.de/2017/02/erdbebengefahr-am-oroville-stausee/

Die natürlichen Kräfteverhältnisse der Erdkruste werden durch Bergbau, Bohrungen und Stauseen zunehmend gestört. Das kann fatale Folgen haben: Menschliche Aktivitäten als Auslöser von Erdbeben wurden bisher unterschätzt.

Bisweilen können künstliche Eingriffe in das tektonische Gefüge heftige Beben nach sich ziehen, berichten Forscher um den britischen Geologen Miles Wilson im Fachblatt „Seismological Research Letters“. So habe das Anlegen eines Stausees in China 2008 ein Erdbeben der Stärke 7,9 hervorgerufen.

http://science.orf.at/stories/2870122/

Bevor ich wieder löschen und zensieren muss, halte dich bitte dazu an die Regeln.
Du kannst die ganzen oben aufgeführten Quellen als Lüge bezeichnen, aber nur dann – wenn du dazu Quellen einstellst.

Wir müssen hier ein wenig Ordnung reinbringen. Es kann nicht sein, das du Quellen als Lüge bezeichnest, selbst
aber nur deine Fake-Bilder einstellst.
Also Quelle dazu, oder akzeptieren – andere Optionen kann ich nicht mehr dulden. Will ja nicht zu einem Micky-Mouse-Blog
mutieren. Also wird aufgeräumt.

Emi
Gast
Emi
2. April 2018 8:55 am

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Emi: Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

STIN: ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

Du behauptest ich hätte Alzheimer,  was auch ein Verleumdug ist,  ber was hast du den? 

Hier kann jeder sehen,  was du du zunächst LÜGST UND was du dann nachbesserst. 

Und weil du nicht zu deinen Fehler stehst,  verschibst du alles in den Mülleimer! 

Und warum ist dieser Beitrag geloescht worden!

STIN
Admin
2. April 2018 12:48 pm
Reply to  Emi

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Emi: Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

STIN: ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

Du behauptest ich hätte Alzheimer, was auch ein Verleumdug ist, ber was hast du den?

das ist keine Verleumdung, sondern da hast du aus Unkenntnis – wie Google tickt – dich selbst
verraten.

Hier kann jeder sehen, was du du zunächst LÜGST UND was du dann nachbesserst.

LINK!

Und warum ist dieser Beitrag geloescht worden!

der ist nicht gelöscht worden, du schreibst direkt im Mülleimer und merkst das nicht. Wahnsinn….

berndgrimm
Gast
berndgrimm
2. April 2018 8:08 am

Ich hätte da noch einen Vorschlag:

Könnte man die Mülleimer Kommentare die ja sowieso alle in einem Thread sind nicht

separat in der Kommentar  Auflistung anzeigen? Oder nur den jeweils letzten Kommentar?

So steht da 15 mal Mülleimer/OT

Ein anderer Vorschlag wäre in der Kommentarspalte nur den jeweils letzten Kommentar

in einem Thread anzuzeigen. So könnte man dort mehr aktive Themen sehen.

New Mandala die ja auch mit WordPress arbeiten machen dies so.

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 11:05 pm

Emi: Wieso wurde der sachliche Beitrag, nach dem duihn beantwortest hast, in den Mülleimer verschoben?

Hast du das wegen deinen Beleidigungen gemacht?

STIN: vermutlich meinst du die 1.April Story, hab ich gelöscht, samt Kommentare. Verschoben hab ich heute noch nix,
aber 2 Kommentare gelöscht. Muss sein, sonst wird der Müllhaufen wieder zu gross.

 

es werden also kommentare auch gelöscht,  die im Nirvana verschwinden .

Früher habt ihr das geleugnet . 

STIN
Admin
1. April 2018 11:13 pm
Reply to  EMI

es werden also kommentare auch gelöscht, die im Nirvana verschwinden .

Früher habt ihr das geleugnet .

früher haben wir auch nix gelöscht. Aber muss jetzt sein, haben sich schon einige von Facebook beschwert, weil
nur mehr Müll gepostet wird.
Ist nun viel besser geworden – auch der Konflikt Raoul-Bernd, alles läuft nun rund 🙂

Wir zensieren nun massive Beleidigungen, aber keine subtile Anmache – das kannst du weiter machen, keine
Probleme. Aber ansonsten wird etwas Zucht und Ordnung einkehren, damit du dann nicht mehr dauernd „Müllhaufen“
geifern kannst.

Also gewöhn dir das mit den Quellen/Links an – das funzt noch nicht so ganz. Immer wieder seine zusammen gebastelten
Fake-Bilder. Überprüf ich nicht, ignoriere ich einfach. Einfach Links zu den Quellen, dann kann man die auch
anklicken. Was soll ich mit Links auf Bildern, kann ich nicht anklicken, müsste ich alles per Hand eingeben.

Ne, zu umständlich.

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 6:14 pm

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

Antworten

  • STINSTIN sagt:

    30. März 2018 um 12:04 pm

    STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
    aufdeckt.

    Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

    ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
    Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

:Liar:

Warum lieferst du keinen Link. 

ICH habe nie behauptet , alle Medien waeren Lügenpresse! 

Wie kann maan sich gegen einen solchen Terror wehren.?

 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 6:08 pm

Liar

LUEGE ERDBEBEN:

Das ist bis heute NICHT bewiesen, dass EINE Erdbeben waere bei den Zigtausenden Staudaemmen durch den EINEN Staudamm verursacht wurden.

doch, mehrere Forscher, die das erforschten sind sich einig.

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/umwelt/stauseen-loesen-erdbeben/

Dann lies doch mal deine Quelle! 

Du bist echt eine Zumutung! !

Es gibt 45.000 Dämme in der Größenordnung! 

Da hat es nirgends ein weiteres Erdbeben gegeben .

Da ist die Wahrscheinlichkeit  vom Blitz beim Schei*en getroffen zu werden,  millobenfach größer

Auch hier kann ich keinen Verstoß erkennen.  Bitte um Aufklärung! 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 6:05 pm

 

Du billiger Verdreher!! !

Hier kann man nichts zitieten und auch nicht über kopieren einfügen.

Wie soll man sich gegen diese Lügen wehren !

siehst du, sowie es jetzt bei dir abläuft, so ist es auch beim Theorie-Unterricht bei der Fahrschule.
Man erklärt was und keiner kapiert es. So wie du hier.

Also nun zur praktischen Vorführung – bist auch ein motorischer Lerntyp, wie es scheint.

Das Zitat wie am Bild kopieren (du kannst hoffentlich copy/paste) und in die Schreibmaske
einfügen und markieren.

Dann die Nr. 1 klicken. Danach kommt ein roter Balken mit einem “Weiter-Pfeil” am rechten Ende (hab ich nicht
eingezeichnet)
Da klickst du dann die Nr. 2 an und das Zitat wird formatiert.

Dann schreibst du unter Nr. 3 deine Antwort.

Wenn du das jetzt nicht kannst, dann tut es mir leid.

Was sollen all diese Attacken? 

Ich zitiere die komplette Antwort und fuege sie komplett ins Anwortfenster ein. DANN beantworte ich einzelne Absaetze.

DA IST DANN DER ROTE ZAPPELER NICHT!!!

Dadurch erspare ich mir das hoch und runterleiern, wenn ich einzelne Absaetze kopiere und einfuege.

Es ist ein echter Hammer, wie man hier beleidigt und verleumdet wird, und dann stellt sich immer raus , das sind eure Fehler!

Overjoy

Zur Abwechslung kam dann um 11:19Uhr die oben angefuegte Meldung!

Und was gibt es daran zu bemängeln? 

Bitte um Nummer Der Blogregeln,  gegen die ich  verstoßen  haben soll!? 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 6:01 pm

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Emi: Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

STIN: ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

Du behauptest ich hätte Alzheimer,  was auch ein Verleumdug ist,  ber was hast du den? 

Hier kann jeder sehen,  was du du zunächst LÜGST UND was du dann nachbesserst. 

Und weil du nicht zu deinen Fehler stehst,  verschibst du alles in den Mülleimer! 

Waru wird diese berechtigte Kritik in den Mülleimer (unbeantwortet)  verschoben. 

Bist du nicht mehr kritikfähig? !

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 5:58 pm

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/150#comment-69320

Was gibt es denn an der Feststellung auszusetzen? 

Dieser Hinweis ist KEIN  Verstoß gegen dein Blogregeln ?

Wenn doch bitte den Text/ Nummer angeben! 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 5:54 pm

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/150#comment-69322

Warum wurde dieser Beitrag in den Mülleimer verschoben? 

Kannst du die Wahrheit nicht vertragen? 

Beim Thema selbst sieht es so aus,  als hätte ich deinen Beleidigungen nicht widersprochen !

Das sind keine Regeln,  das ist Willkür! 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 5:50 pm

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/150#comment-69333

Wieso wurde dieser sachliche Beitrag glöscht?? 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 5:38 pm

Wieso wurde der sachliche Beitrag, nach dem duihn beantwortest hast, in den Mülleimer verschoben?

Hast du das wegen deinen Beleidigungen gemacht?

vermutlich meinst du die 1.April Story, hab ich gelöscht, samt Kommentare. Verschoben hab ich heute noch nix,
aber 2 Kommentare gelöscht. Muss sein, sonst wird der Müllhaufen wieder zu gross.

Keine Ahnung was du hier Meinst! 

Merkst du eigentlich wie unübersichtlich dein Müllhaufen wird. Warum weißt du nicht welcher Beitrag das ist? 

Warum hast du denn die AprilStory gelöscht?  Weil du darauf rein gefallrn bist und du nicht zu deinen Fehlern stehst?!

5555555

Ich bezog mich aber nicht auf den Beitrag. 

Also warum wurde der gelöscht?? !

Du hast jetzt schon in noch nicht mal 3 Tagen fast 140 Beiträgein deinem Mülleimer. 

Wo ist überhaupt der Link von dem Beitrag hingekommen? 

Löschst du jetzt auch schon im Mülleimer?! 

EMI
Gast
EMI
1. April 2018 4:09 pm

Wieso wurde der sachliche Beitrag,  nach dem duihn beantwortest hast,  in den Mülleimer verschoben? 

Hast du das wegen deinen Beleidigungen gemacht? 

 

STIN
Admin
1. April 2018 4:12 pm
Reply to  EMI

Wieso wurde der sachliche Beitrag, nach dem duihn beantwortest hast, in den Mülleimer verschoben?

Hast du das wegen deinen Beleidigungen gemacht?

vermutlich meinst du die 1.April Story, hab ich gelöscht, samt Kommentare. Verschoben hab ich heute noch nix,
aber 2 Kommentare gelöscht. Muss sein, sonst wird der Müllhaufen wieder zu gross.

emi
Gast
emi
31. März 2018 11:49 am

Siehe auch hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrsunfalldienst

 

Da nehmen Fachleute die Unfaelle auf!! 

emi
Gast
emi
31. März 2018 11:45 am

Ein Teil des Beitrages konnte ich durch das Bild oben rettten. Die Fortsetzung unten konnte ich erneut aus der Quelle kopieren. 

 

Definiert wird ein Verkehrsunfall in Deutschland im Zusammenhang mit einer Straftat (Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort) als ein zumindest für einen Unfallbeteiligten unvorhergesehenes plötzliches Ereignis, das im ursächlichen Zusammenhang mit dem Straßenverkehr und seinen typischen Gefahren steht und einen Sachschaden, der nicht völlig belanglos ist, oder einen Personenschaden zur Folge hat. Zusammenstöße sind nicht erforderlich, es reicht die Kausalität im Handeln eines Verkehrsteilnehmers mit dem Verkehrsunfall. Personenschäden sind grundsätzlich anzeigepflichtig. Die Bagatellgrenze für Sachschäden liegt nach aktueller Rechtsprechung bei ca. 20 bis 150 Euro.[ Die entsprechenden Ländererlasse zur Unfallaufnahme kennen meist keine Bagatellgrenze, so dass als Verkehrsunfall jedes angezeigte Schadensereignis auf öffentlichem Verkehrsgrund angesehen wird, welches mit den allgemeinen Gefahren im Straßenverkehr im Zusammenhang steht.

Je nach beteiligten Verkehrsteilnehmern kann zwischen Autounfall, Motorradunfall, Lkw-Unfall, Fahrradunfall und Fußgängerunfall unterschieden werden, wobei neben einem Alleinunfall des jeweiligen Verkehrsteilnehmers meist auch ein Unfall mit anderen Beteiligten so bezeichnet wird, also zum Beispiel ein Fußgängerunfall mit einem Auto oder Radfahrer passiert sein kann.

Unfallursachen

Verkehrsunfälle entstehen nach Warwitz meist im Zusammentreffen mehrerer Kausallinien, im Schnittpunkt einer Reihe ungünstiger Umstände und Fehlverhaltensweisen, wobei die Ursachen in der Regel in einem gegenseitigen Bedingungsgefüge stehen, welche die Gefahrensituation zuspitzen und schließlich unbeherrschbar machen. Der Mensch ist das entscheidende Glied in der Verhängniskette, in die er durch Einbauen entsprechender Sicherheitsspielräume unfallverhindernd oder zumindest schadenmindernd eingreifen könnte.

Verkehrsunfälle können unterschiedliche Ursachen haben. Zur Ermittlung der Ursachen können bei schwerwiegenden Unfallfolgen Unfallrekonstruktionsgutachten erstellt werden, die von den Gerichten angefordert werden.

Verkehrsanalytische Gutachten (Unfallrekonstruktionsgutachten) werden nach einem detaillierten Auftrag erstellt. Dies kommt bei schwerwiegenden Unfällen in Frage. Kostenträger ist der Hauptschuldige oder die beauftragende Strafverfolgungsbehörde. Die Polizei in Deutschland bedient sich nur des Amtssachverständigen oder des Havariekommissars.

Allgemeine Ursachen

Das Zustandekommen eines Unfalls beruht in den meisten Fällen auf Verstößen gegen Verkehrsregeln, auf einer Fehleinschätzung der Verkehrssituation bei mindestens einem der Beteiligten oder auf technischem Versagen. Gründe für das menschliche Versagen sind mangelnde Bereitschaft zur Einhaltung der Rechtsordnung, Verkennen von Gefahrensituationen und allgemeine Charakterschwäche.

Unfälle und Unfallfolgen können insbesondere durch eine frühzeitige Verkehrserziehung, durch die Verbesserung der Ausbildung der Kraftfahrer, durch Gefahrentraining, durch Verkehrsverlagerung, durch Verkehrsvermeidung, durch Verbesserungen der Fahrzeugtechnik, der Straßenplanung, der Überprüfung sowie Instandhaltung eines guten Straßenzustands einschließlich der Entschärfung von Fahrbahnrändern und der Überwachung vermieden oder verringert werden. Die Begrenzung und Reduzierung der zulässigen Geschwindigkeiten kann ebenfalls zur Vermeidung von Unfällen und zur Verringerung von Unfallfolgen beitragen.

Mit dem Fall der Mauer und der Öffnung der Grenzen in Europa änderten sich vor allem für Deutschland und andere Länder am ehemaligen Eisernen Vorhang die Richtungen der Hauptverkehrsströme und die Bedeutung der Verkehrsachsen. Die veränderten Fahrstrecken auf Autobahnen und Bundesstraßen mit West-Ost-Verlauf wirkten sich dramatisch aus, sodass bisher relativ gering frequentierte Straßen durch eine Erhöhung der Verkehrsdichte zu unfallträchtigen Strecken wurden.

Hauptunfallursachen

Die Hauptunfallursachen ergeben sich aus der Häufigkeit der Unfälle nach der Verkehrsunfallstatistik des Bundes und der Länder. An ihnen orientieren sich die Maßnahmen der Verkehrsüberwachung.

Hauptunfallursachen nach der vorgenannten Verkehrsunfallstatistik sind:

  • Unachtsamkeit/ Ablenkung
  • Überhöhte Geschwindigkeit
  • Missachtung der Vorfahrt/ des Vorranges
  • Fehlverhalten von Fußgängern
  • Riskantes Überholen
  • Übermüdung
  • Alkoholeinfluss
  • Missachtung von Geboten/Verboten
  • Herz-/Kreislaufversagen/akute Erkrankungen am Steuer
  • technische Defekte
  • Falsche Straßenbenutzung
  • Hindernisse auf der Fahrbahn
  • Zu geringer Sicherheitsabstand nach vorne
  • Unachtsamkeit beim Abbiegen/Wenden/Rückwärtsfahren
  • Fehlverhalten gegenüber Fußgängern
  • Wild auf der Fahrbahn (Wildunfall)

Es wird allgemein bemängelt, dass die Hauptunfallursachen lediglich anhand der Verkehrsunfallstatistik ermittelt und nur für Unfälle mit Personenschaden im Internet veröffentlicht werden. In die Statistik fließen nur die der Polizei gemeldeten Verkehrsunfälle ein. Die lediglich mit Regulierung von Sachschäden erfassten Unfälle bleiben unberücksichtigt, wie auch zahlreiche Unfälle mit Fußgängern oder Radfahrern. Die Zahl der tatsächlichen Unfälle ist also deutlich höher, da viele Unfälle, mit Fußgängern oder Radfahrern oft trotz Personenschadens, nicht gemeldet werden (Dunkelziffer).

Weiter hängt die genaue Ermittlung der Unfallursachen von der Qualität der Verkehrsunfallaufnahme ab. Vielfach werden Unfallursachen nicht oder falsch erkannt, insbesondere setzt das Erkennen von technischen Mängeln als Unfallursache Fachwissen voraus. Exakte Zahlen über die Unfallursache „technische Mängel“ liegen nicht vor. Das Statistische Bundesamt weist diese Unfallursache lediglich bei Unfällen mit Personenschaden aus.

Aufnahme

Die Unfallaufnahme erfolgt durch die zuständige Polizeidienststelle. Oft wird die Feuerwehr mit dem Zweck Technische Hilfeleistung hinzugezogen, sie muss oft Fahrzeugbatterien abklemmen und Betriebsstoffe binden und von der Fahrbahn entfernen. Gelegentlich sind auch Rettungskräfte im Einsatz. Gesichert wird die Aufnahme durch Verkehrssicherungsposten.

Bei schweren Unfällen unklarer Rechtslage erfolgt die Aufnahme durch den Verkehrsunfalldienst. Zur Klärung des Verschuldens werden meist schon an Ort und Stelle Zeugenaussagen aufgenommen. Die menschliche Beobachtungsmöglichkeit und Gedächtnisleistung ist durch psychologische Gegebenheiten eingeschränkt. Der Inhalt einer Aussage kann ohne Kenntnis dieser Grenzen und ohne Berücksichtigung bestimmter regelmäßig auftretender „Fehlleistungen“ nicht richtig gewürdigt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenverkehrsunfall

Bei den Wildunfaellen kommen in TH auch noch Hundeunfaelle dazu!

Fortsetzung siehe Bild unten!

 

emi
Gast
emi
31. März 2018 9:22 am

STIN: Ranong hat während des Monsuns Kohlestaub vom 18km entfernten Kohle-KW aus Burma.
Daher wohl keine Messdaten aus der Ranong, damit die nicht wieder demonstrieren, wie vor dem Bau des KW´s.

:Liar: oder Link

hab ich schon mehrmals, sogar den Kohlehaufen vor dem Kohle-KW. Frag deine Frau, die weiss das.

The eight megawatt plant is being built in Kawthaung town in Tennasserim division and is close to …

Nun guck mal nach, wie weit Kawthaung von dir entfernt liegt.

A near-complete coal-fired power plant in a town in southernmost Burma is unnerving locals, while residents of nearby Ranong in Thailand have also expressed concern about pollution from the development.

http://www.dvb.no/news/coal-plant-stirs-unease-in-southern-burma/20556

Wie oft denn noch!?

Das ist ein Beitrag aus 2012!  Da geht es um ein Steinkohlekraftwerk mit 8MW.

Ein nasser Furz!

Die Wetterlage ist hier so, das wird ueberwiegend das ganze Jahr aufs offene Meer geblasen.

DU HAST BIS HEUTE NICHT EINMAL BEWIESEN, DESWEGEN WAEREN HIER SCHLECHTE WERTE!

:Liar: oder Link!

ICH streite doch nicht ab, da waere ein Kraftwerk. Habe es nur noch nicht gesehen und Google fimdet es auch nicht!

Du bist echt voll der komische Kauz!

devilWenn du jemanden anderen Findest, der minimale Dreck hat, geht es dir in deinem Dreckloch gleich besser.

Versuche doch einfach mal Verbesserungen weiterzugeben!

emi
Gast
emi
31. März 2018 9:07 am

Sauerei! Jetzt kann man auch nicht mehr mit Strg + C = kopieren

Jeden Tag neue Schikanen!

Es haengen bei mir im Firefox zwei umfangreiche Kommentare.

Bisher konnte ich in so einem Fall den Beitrag kopieren und im Explorer absenden.

GEHT NICHT MEHR!

 Wenn man Kopieren will erscheint die Anzeige „Java Sript void ‚cut‘ „

EMI
Gast
EMI
30. März 2018 8:24 pm

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Emi: Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

STIN: ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

Du behauptest ich hätte Alzheimer,  was auch ein Verleumdug ist,  ber was hast du den? 

Hier kann jeder sehen,  was du du zunächst LÜGST UND was du dann nachbesserst. 

Und weil du nicht zu deinen Fehler stehst,  verschibst du alles in den Mülleimer! 

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 11:21 am

Du billiger Verdreher!! !

Hier kann man nichts zitieten und auch nicht über kopieren einfügen.

Wie soll man sich gegen diese Lügen wehren !

siehst du, sowie es jetzt bei dir abläuft, so ist es auch beim Theorie-Unterricht bei der Fahrschule.
Man erklärt was und keiner kapiert es. So wie du hier.

Also nun zur praktischen Vorführung – bist auch ein motorischer Lerntyp, wie es scheint.

Das Zitat wie am Bild kopieren (du kannst hoffentlich copy/paste) und in die Schreibmaske
einfügen und markieren.

Dann die Nr. 1 klicken. Danach kommt ein roter Balken mit einem “Weiter-Pfeil” am rechten Ende (hab ich nicht
eingezeichnet)
Da klickst du dann die Nr. 2 an und das Zitat wird formatiert.

Dann schreibst du unter Nr. 3 deine Antwort.

Wenn du das jetzt nicht kannst, dann tut es mir leid.

Was sollen all diese Attacken? 

Ich zitiere die komplette Antwort und fuege sie komplett ins Anwortfenster ein. DANN beantworte ich einzelne Absaetze.

DA IST DANN DER ROTE ZAPPELER NICHT!!!

Dadurch erspare ich mir das hoch und runterleiern, wenn ich einzelne Absaetze kopiere und einfuege.

Es ist ein echter Hammer, wie man hier beleidigt und verleumdet wird, und dann stellt sich immer raus , das sind eure Fehler!

:Overjoy:

Zur Abwechslung kam dann um 11:19Uhr die oben angefuegte Meldung!

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 11:12 am

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

STIN
Admin
30. März 2018 12:04 pm
Reply to  Emi

STIN: Du bist also dafür, das die Regierungen alles heimlich abwickeln, Verbrechen begehen usw. – das dann keiner
aufdeckt.

Hast du einen Link fuer die Luege und Beleidigung?

ja, einfach hier nachsehen, wie du alle Medien als Lügenpresse abstempelst.
Daher meine Erklärung, wie du an Infos kommen möchtest, wenn es. z.B. keine Medien mehr gäbe.

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 10:51 am

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/23810#comment-69221

Emi: Wer erteilt denn fuer so etwas eine Zulassung???

STIN: wer denkst du?
Die gleichen, die den wertlosen Theorie-Vortrag machen. Die können scheinbar auch nix.
Beamte halt. Korrupt auch noch.

Da STIN weiss, ich bin Beamter, will er mich damit provozieren und gleichzeitig beleidigen.

Dies ist ein heftiger Regelverstoss! Ausserdem ist es Beamtenbeleidigung!

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 10:27 am

Dieses Bild erschien eben gerade wieder!

Wenn ich dann auf "try again" druecke und dann auf "recend" geht der Betrag durch.

Da alles andere funktioniert, kann es nicht am Netzwerk liegen!

Es kommt mir so vor, die STINs machen Anti-Werbung fuer meinen Netzwerk-Betreiber!?

DAS WAERE ABER DANN SCHON EIN KRASSER VERSTOSS GEGEN DIE REGELN!

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:52 am

STIN: Ranong hat während des Monsuns Kohlestaub vom 18km entfernten Kohle-KW aus Burma.
Daher wohl keine Messdaten aus der Ranong, damit die nicht wieder demonstrieren, wie vor dem Bau des KW´s.

:Liar: oder Link

Fuer die angeblichen schlechten Werte hast du bis heute noch keinen Link eingestellt.

Du luegst und dann verschiebst du meine Beitraege in den Muelleimer!

STIN
Admin
30. März 2018 12:35 pm
Reply to  Emi

STIN: Ranong hat während des Monsuns Kohlestaub vom 18km entfernten Kohle-KW aus Burma.
Daher wohl keine Messdaten aus der Ranong, damit die nicht wieder demonstrieren, wie vor dem Bau des KW´s.

Liar oder Link

hab ich schon mehrmals, sogar den Kohlehaufen vor dem Kohle-KW. Frag deine Frau, die weiss das.

The eight megawatt plant is being built in Kawthaung town in Tennasserim division and is close to …

Nun guck mal nach, wie weit Kawthaung von dir entfernt liegt.

A near-complete coal-fired power plant in a town in southernmost Burma is unnerving locals, while residents of nearby Ranong in Thailand have also expressed concern about pollution from the development.

http://www.dvb.no/news/coal-plant-stirs-unease-in-southern-burma/20556

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:48 am

EMI: Für mich bist du nichts anderes als ein schlechter LÜGNER!!

STIN: fein, das dies alles bei dir rund läuft.

Was soll diese Muellantwort auf meine Feststellung?

Und dann verschiebst du es in Den Muelleimer!

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:44 am

Der Browser meines Phones verhindert das Einfügen auf diese Art.

vermutlich kann der China-Schrott kein Java. Da kann ich auch nicht helfen.

 

Das ist ein weiteres Beispiel fuer euren Terror!!

JETZT geht das Einfuegen!!

ICH habe aber nichts geaendert! Also habt ihr weiter geschraubt!

DAS ist nur ein Beispiel von vielen, wo ihr nachgebessert habt.

Statt mal DANKE zu sagen, verschiebt ihr es in den Muelleimer!

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:36 am

STIN: ja, Müll usw. kommt jetzt hier rein – auch Dauer-OT usw.
Dann werden die anderen Berichte und Kommentare sauber.
Anmache und Beleidigungen also in Zukunft hier zu finden.

Ihr selbst haltet euch nicht an dieses Regel!

Meine Sachbeitraege, werden Reihenweise mit OT zugemuellt, dagegen unternehmt ihr auch nichts!!

Wie soll denn einer diese Willkuer-"Regel" hier finden!? Warum steht das nicht bei den Regeln!?

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:29 am

STIN sagt:

9. März 2018 um 3:24 pm

um eine bessere Übersicht bei den Diskussionen zu erreichen, werde ich nun versuchen alle OT Kommentare
zum Teufel zu schicken. Dort kann man sich dann zerfleischen. Weil es wird immer mehr Müll bei den Berichten.
Geht so nicht, liest kaum einer mehr, wie ich bei den Logs sehe.

Gilt für alle – sorry

Es ist eine unbeschreibliche Unverschaemtheit, so etwas hier im Muelleimer zu verstecken!!!!

Warum wird das nicht in die Blogregeln aufgenommen???

 

Emi
Gast
Emi
30. März 2018 9:23 am

Es ist eine Unverschaemtheit ohne Gleichen , diesen gesamten Beitrag…..

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/150#comment-68389

 

…. im Muelleimer verschwinden zu lassen!

War in Einzelteilen schon im Thema mit Links und Details erlaeutert!

Defakto geht es um um den Text, dem die MODs nicht gewachsen sind!

EMI
Gast
EMI
29. März 2018 11:28 am

Du anmassender MOD, legst jetzt fest, man darf nicht zwei erwiesene Fakten nehmen und seine Schlüsse darausziehen?

auch wenn du z.B. verschiedene Fakten zu einem Fake-Bild zusammen schraubst, kann aus diesen versch. Fakten schon wieder eine
Lüge werden, 

Dann beweisen das,  lege es offen,  ….

Aber in deiner kranken Selbstherrlichkeit, verbreitest du einfach pauschale Verleumdungen,  auch,  weil du das sachlich nicht blickst. 

 

STIN
Admin
29. März 2018 11:43 am
Reply to  EMI

Dann beweisen das, lege es offen, ….

Aber in deiner kranken Selbstherrlichkeit, verbreitest du einfach pauschale Verleumdungen, auch, weil du das sachlich nicht blickst

beweise ich laufend mit Links, liest du leider nicht. 3 Kommentare weiter fragst du schon wieder nach Quellen.
Du kannst mit deinem Hund spielen, aber nicht mit uns hier. Ich beginne nun zu löschen, ohne Kommentar – wenn es total
sinnbefreit ist.

Emi
Gast
Emi
29. März 2018 10:48 am

“Es wird ein gefährliches Spiel”, sagte Thanathorn in einem Interview am Montag gegenüber den Medien. “Wir spielen mit Menschen, die leider keinen Respekt vor Menschenleben haben”, fügte er hinzu.

Solche Spieler gibt es im Blog auch!

gibt es in der Tat. Denen spielen Menschenleben keine Rolle. Die schicken ihre Familie ins PKH, Fahrschule – Hauptsache die
überlebt – der Rest ist denen egal, sollen krepieren und wilde U-Turns fahren.

Was fuer ein Muell. Jeder weiss, man darf keine wilde U-turns fahren. Sie machen es trotzdem, weil die Polizei nichts macht.

Es gibt auch schon richtige gut ausgebaute Wild-Uturns, ohne Ausschilderung, Abbiegespur, …. da fahren Fremde auch drueber

 

 

 

STIN
Admin
29. März 2018 10:56 am
Reply to  Emi

Was fuer ein Muell. Jeder weiss, man darf keine
wilde U-turns fahren. Sie machen es trotzdem, weil die Polizei nichts macht.

nein, weiss kaum einer. Freund von Angestellten auch nicht, erst jetzt – als sie mit ihm meckerte und ihn
darauf aufmerksam machte. Sie hat Fahrschule…..
Woher sollte das einer mit gekauften FS wissen?

Es gibt auch schon richtige gut ausgebaute Wild-Uturns,
ohne Ausschilderung, Abbiegespur, …. da fahren Fremde auch drueber

ja, Russen mit FS vom Bazar.

Emi
Gast
Emi
29. März 2018 10:38 am

Hätte man mich nach Leistung bezahlt, ….. brauchte ich mir heute keine Gedanken mehr zu machen.

nein, dann wärst du heute nicht in Ranong. Bezahlt man Beamte nach Leistung, verhungern die.

Deswegen kann ich mir ja SmogCity nicht leisten!

STIN
Admin
29. März 2018 10:47 am
Reply to  Emi

Hätte man mich nach Leistung bezahlt, ….. brauchte ich mir heute keine Gedanken mehr zu machen.

nein, dann wärst du heute nicht in Ranong. Bezahlt man Beamte nach Leistung, verhungern die.

Deswegen kann ich mir ja SmogCity nicht leisten!

du lebst ja da. Ranong hat während des Monsuns Kohlestaub vom 18km entfernten Kohle-KW aus Burma.
Daher wohl keine Messdaten aus der Ranong, damit die nicht wieder demonstrieren, wie vor dem Bau des KW´s.

Hab schon alles dazu eingestellt, auch den Ort bei euch um die Ecke.

Emi
Gast
Emi
29. März 2018 10:24 am

nein!!

Vielleicht solltest du mal prüfen, wer von den stin-nick-Nutzern ein falsches Spiel treibt.

nochmals nachgeguckt – nein, nix in den Logfiles im Rechenzentrum – also gar nicht in Deutschland angekommen.
War doch TrueNet bzw. die Milano-Software der Regierung.

 

Haette dich nicht fuer so rosaaeugig gehalten!

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 9:56 pm

jetzt ist wieder die Seite nicht erreichbar!! !

ne, ich blättere auch schon 30 Minuten – kein Ausfall. 

Dann ist das die Ursache für die Abstürze! 

Diese Erkenntnis hatte ich schon öfter!!! 

Ihr lest mit und schon ist alles weg! 

Komisch , gell! 

STIN
Admin
28. März 2018 10:17 pm
Reply to  EMI

jetzt ist wieder die Seite nicht erreichbar!! !

ne, ich blättere auch schon 30 Minuten – kein Ausfall.

Dann ist das die Ursache für die Abstürze!

Diese Erkenntnis hatte ich schon öfter!!!

Ihr lest mit und schon ist alles weg!

Komisch , gell!

ne, eher nicht. TH hatte ich auch Ausfälle, in D keiner mehr.
Also hängt es an TH.

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 9:29 pm

Eine Mrd TB pro Kilometer???

sieht so aus.

soll in einer öffentlich-privaten Partnerschaft verwirklicht

Und wie genau soll DIE aussehen?? ?

dabei schliessen sich z.B. SRT mit einem privaten Unternehmen zusammen und die bauen und betreiben das Projekt dann.

Wie seinerzeit der Expressway in Bangkok mit Staat und Walter-Bau aus Deutschland, die dann das Flugzeug
vom KP gepfändet haben, weil noch Zahlungen ausständig waren.

Der Steuerhaushalt schießt zu und der Prvatteil schöpft ab???? ????

läuft anders.

Nehmen wir mal an, die schliessen Verträge über 50:50 ab.
Dann schiesst jeder 50% der Kosten bei und kassiert 50% der Einnahmen später.

In D wird gerade schleichend die Bahn privatisiert. Werde mal den Flixtrain nach Frankfurt testen.
Einige Strecken werden schon mit Privatzügen befahren, das wird schon langsam. Bevor die DB gar nix mehr wert ist.
Berliner Flughafen reissen sie wohl ab – totales Chaos. Sollten das einem Privaten geben, dann steht das Ding in
kurzer Zeit.

Beamte und Planung – eher Fehlplanung. Milliarden an Volksvermögen verschleudert. Alle Beamten abschaffen und nach
Leistung zahlen. Fertig!

Das gehört hier hin! 

 

Hätte man mich nach Leistung bezahlt,  ….. brauchte ich mir heute keine Gedanken mehr zu machen. 

Überlege gerade,  ob ich mir meine Ansprüche auszahlen lasse,  jetzt wo die Zinsen wieder steigen. 

 

 

STIN
Admin
28. März 2018 9:34 pm
Reply to  EMI

Hätte man mich nach Leistung bezahlt, ….. brauchte ich mir heute keine Gedanken mehr zu machen.

nein, dann wärst du heute nicht in Ranong. Bezahlt man Beamte nach Leistung, verhungern die.
Hab ich nie eingestellt – nicht mal, wenn die zulange im öffentlichen Dienst waren.
Beamte hatte ich nur von der DDR mal – auch abgelehnt. Wenn die Beamten in D nichts können, was können erst dann ehem.
DDR-Beamte, noch weniger als nix.

Überlege gerade, ob ich mir meine Ansprüche auszahlen lasse, jetzt wo die Zinsen wieder steigen.

musst nur aufpassen, das nicht die noch Forderungen an dich stellen, wegen mangelnder Leistungen.

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 8:30 pm

Schon wieder ein Beitrag verschwunden.

nein, nicht am Server angekommen. Hat TrueNet geschluckt, vermute ich.

Nein!! 

Vielleicht solltest du mal prüfen,  wer von den stin-nick-Nutzern ein falsches Spiel treibt. 

55555

STIN
Admin
28. März 2018 9:03 pm
Reply to  EMI

nein!!

Vielleicht solltest du mal prüfen, wer von den stin-nick-Nutzern ein falsches Spiel treibt.

nochmals nachgeguckt – nein, nix in den Logfiles im Rechenzentrum – also gar nicht in Deutschland angekommen.
War doch TrueNet bzw. die Milano-Software der Regierung.

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 8:26 pm

Die Herren Generäle in dieser Militärdiktatur brauchen halt ihr Spielzeug, denn Thailand ist ja in der Realität von Freunden umgeben und hat keine direkten Feinde.

Diese Totschlagphrasen hatte schon der Terrorist Teufel" drauf. 

Wer so was heute noch sagt,  hat keine Ahnung von TH. 

TH hatte direkte Auseinandersetzungen mit Burma und Kambodscha. 

Im Rahmen von ASEAN, wird man Farbe bekennen und Stellung beziehen müssen. 

Ohne ein starkes ASEAN braucht man keinen Kanal zu bauen! 

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 8:13 pm

nein, wird nicht.
DACH hinkt TH bankenmässig weit hinterher.

dann will ich den Unterschied gerne mal erklären:

Es geht hier um Tage, nicht um Minuten, die mein Geld “verschwindet”.

ja, ist bei Banken in Deutschland normal. Letztes 7 Tage für eine Überweisung von Bank zu Bank innerhalb
Deutschlands. Wahnsinn – so etwas gibt es in TH i.d.R. nicht.
Dauert eine Sekunde…..

Auf Ausland hat TH-Bank keinen Einfluss.

Und ich denke nicht, es ist die Bank, das sind
betrügerische Angestellte, die eigentlich auch noch in ihrer Arbeitszeit bescheissen.

In DACH sind alle Banken mehr oder weniger Betrüger.
Sie arbeiten bei Überweisungen Tage mit deinem Geld, verdienen daran Milliarden und du darfst dann über die teuren Kontogebühren
das auch noch bezahlen.

:Liar:

Mehr habe ich zu dem Müll nicht zu sagen und bleibe bei meinem Beitrag! 

DER ist doch RIP.

hast du seinen guten Namen übernommen?!

STIN ist kein persönlicher Nick – sondern eine Admin-Bezeichnung, bleibt immer gleich, egal wenn da wer weg stirbt.
Der Nachfolger heisst dann auch wieder STIN – kann man als Admin-NICK bezeichnen.

Aber macht nix, hat Hensel auch schon nicht kapiert.

:Liar:

Früher hat das Bukeo unter seinem Nick gemacht. 

Dann habt ihr nach der heimlichen  Übernahme,  versucht einen neuen Nick einzuführen. 

Das ist aber nicht so gelaufen wie gedacht und dann sei ihr wieder zu dem Nick STIN zurück! 

Das Bukeo seid Jahren tot ist,  STIN ein Mehrfach Nick ist , habt ihr jahrelang geleugnet. 

Jetzt macht ihr den Dicken und verdreht einfach alles. 

Reine Mülleimer Schei*se!

 

STIN
Admin
28. März 2018 9:04 pm
Reply to  EMI

Mehr habe ich zu dem Müll nicht zu sagen und bleibe bei meinem Beitrag!

alles Fakten. Ist leider so….

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 7:56 pm

Aber der Bus ist so konstruiert, das auch ohne unten keine Probleme geben darf, wenn den Bus jemand fährt,
der fahren kann und sich das nicht im Reisfeld selbst beigebracht hat, wie einer gestand.

DAS ist eben nicht richtig. Hast du das mit dem Container Schiff, beim Schichtwechsel nicht gelesen?!

ich vergleiche nicht Containerschiffe und Busse. Das überlass ich dir.
Ich weiss nur, das die Busse so gebaut sind, das sie auch nur oben besetzt werden können, sind aber meist sowieso
ziemlich voll. Mercedes, Scania usw. können das schon, da hab ich vollstes Vertrauen in diese Bushersteller.

Mit eurem Team ist voll für den Mülleimer !

Einer sagt so,  der nächste so,  nachbessern tut ihr auch alle,  zum Ausgleich habt ihr alle keine Ahnung und davon die große Familienpackung! 

nein, ich hatte keinen Verdienstausfall, Theorie am Abend, Praxis auch nach Dienst und Wochenende.

Ich hatte auch kein Verdienstausfall, da alles in der Dienstzeit lief.

siehst du, warum dann eine falsche Behauptung. Viele dürfen auch während der Dienstzeit ihren FS machen,
meist wenn dann Dienstwagen zur Verfügung stehen und der Mitarbeiter dann noch besser eingesetzt werden kann.
Ein ehem. Unternehmen hat dem Portier den FS sogar gezahlt, der konnte dann auch mit dem Firmen-PKW Besorgungen machen.

ne, Bei Angestellte hat es um die 5000 gekostet – ich glaube 12 Stunden oder so.

Aber DU wolltest doch, alle bekommen das, was ich bekommen habe.

Jetzt gönnst du es ihnen nicht mehr? !

das du ev. mehrmals bei der Prüfung durchgefallen bist – nein, das gönne ich den Thais nicht.
Normale Fahrschule mit Garantie kostet in BKK, CM usw. – um die 5000-6000 Baht und keine 75.000 Baht.
Vergleichst du die Fahrschulpreise von D und TH – mein lieber Schwan.

Das selbe System hat es ja bei den Privatkliniken.

Im Rehmen der Reorganisation, andere Öffnungszeiten anbieten.

nein, Privatkliniken haben wieder flexible Arbeitszeiten – Behörden nicht.

So weit ich mich erinnere, konnten wir von 5-21 Uhr arbeiten.

Man kann ja auch Schicht einführen.

nicht geplant, man baut eher Personal beim DLT ab, geht ja schon vieles auf die Fahschule.

Wichtiger ist aber es wird endlich eine TheorieAusbildung angeboten.

wird bereits auf den Fahrschulen und Universitäten und Colleges – tw. 8 Stunden.
Beim DLT sind 5 Stunden geplant, wenn dann die Fahr-Praxis-Ausbildung auch kommt, also insgesamt dann 15 Stunden.

Momentan bekommt man dort die FS noch ohne Theorie und Praxisausbildung. Sollte es eigentlich nicht mehr
geben.

Die Mitarbeiter der DLTs arbeiten nach Dienstschluss in den Fahrschulen.

nein.

Und da können sie dann plötzlich alles, was sie auf ihrer Beamtenstelle nicht können.

nein.

DU wolltest, die sollen alles bekommen,
wie ich das hatte! Werhat denn geschrieben, ich hätte nur 10Stunden gehabt?

nein, Bus-Fahrschule ist für eine Frau nicht nötig. Ausser sie will das.

Hier es nur um FahrschulPflicht und GPS.

warum kaufst du dir ein GPS-Handy und gönnst es denn anderen wieder nicht.
Nun sind auch die neuen 100 Erdgas-Busse mit GPS ausgerüstet und man kann sehen, wann der kommt und
wo der genau ist. Finde ich bei Verspätungen sehr hilfreich. Hier haben auch alle GPS, gibt keinen Bus mehr ohne.
Taxi, Privat-Autos – alles voll mit “Ladenhütern” 
Schon meist serienmässig. Diebstahlschutz, Kamera mit GPS, Navigator usw.

Ich fordere die STINs auf, hier konkret Gegenargumente zu bringen und die
Totschlag Phrasen in die Verbote bei der Blogregeln aufzunehmen.

alle schon erledigt, ich warte eher darauf, wie deine Vorstellungen von Fahren-lernen ist.
Du meinst ja immer, Theorie wäre ausreichend. Aber wie lernt einer, der noch nie im Auto gesessen hat,
fahren? Vom Vater mit dem gekauften FS, der nie auf einer Schulung war?

Also erklär erst du mal, dann komm ich dran 

Das ist die pure Verars*he!

Auf diesebillige Verdreherei  antworte ich nicht mehr. 

Ich bleibe im vollem Umfang bei meonen sachlichen Darstellungen! 

EMI
Gast
EMI
28. März 2018 4:48 pm

STINSTIN sagt:

28. März 2018 um 1:58 pm

Wird man von den Drogen süchtig?

natürlich, die nennt man dann “Drogen-Süchtige”.

Link oder :Liar:

Früher haben die doch alle genommen?

waren auch alle mehr oder weniger süchtig. Woodstock lässt grüssen…. damals noch LSD.

Auf LSD wird man süchtig? 

Ich bin da kein Fachmann,  aber das hatte ich mal anders gelesen. 

Gibt es nichts Abgeschwächtes, was freiverkäuflich und nicht gefährlich ist?

natürlich:

Leo
Chang
Singha
Archa
usw.

Frei verkäuflich, man kann aber auch süchtig werden – nennt sich dann “Alkoholiker”.

Da kann man süchtig werden und man darf kein Auto fahren. 

Meine Frage hast du nicht verstanden und nicht beantwortet!!