4 Tote bei Angriff auf Pickup durch Rebellen

Zum Ende der Regenzeit gehen auch die Bestrebungen der Rebellen weiter, gewaltsam ihre Ziele nach einem eigenen Staat durchzusetzen. In der Provinz Narathiwat schossen sie auf einen Pick-up mit Kindern, die von ihrer Familie in die Schule gebracht werden sollten.

Vier Thais starben bei dem Anschlag: der Fahrer, ein acht Jahre alter Junge und zwei Frauen. Ein zwölf Jahre alter Junge und ein sechs Jahre altes Mädchen wurden verletzt.

Geistliche stellten sich an die Seite von Sicherheitsbehörden und bezeichneten die Attentäter als „einen Haufen Barbaren und Feiglingen.“

Seit dem Beginn der der Aufstände im Jahr 2004 in den drei südlichen Unruheprovinzen Narathiwat, Yala und Pattani starben bislang fast 7000 Menschen.

Die Rebellen werden dazu von verschiedenen internationalen Terror-Gruppen unterstützt, wie z.B. von der indonesischen Jemaah Islamiyah und zahlreichen anderen Gruppierungen. Vor Jahren drohten sie Lehrern und Schulen mit Attacken, falls ihren Forderungen nicht nachgekommen wird.

Premierminister General Prayuth Chan-ocha erklärte vor Medien, das die Sicherheitsmaßnahmen verbessert werden sollten, um für die Sicherheit von Lehrern, Schülern und Tempeln zu sorgen. Allerdings sei es nicht möglich, jede Straße in der Region zu bewachen, fügte er hinzu.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. März 2017 1:38 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Und, liebe STINs, wie nennen sich denn die “3 grossen Orgas” unter den zigTerrororgas? Die Patani United Liberation Organisation (PULO) kennt sie wohl nicht!! Siehe Link PULO!!

in Pattani ist es die PULO, aber auch Naratiwat und Yala haben ihre Haupt-Organisation.

Die Haupt-Terrororganisationen sind dann jene hier – dazu noch unzählige kleine Gruppierungen.

Barisan Bersatu Mujahideen Pattani, (Bersatu; „Vereinte Mudschahidin-Front Pattanis“) – Dachorganisation der südthailändischen Separatisten
Barisan Revolusi Nasional (BRN; „Nationale Revolutionäre Front“) – mehrere Splittergruppen
Pattani United Liberation Organization (PULO; „Vereinigte Organisation zur Befreiung Pattanis“)
New PULO („Neue PULO“)
Barisan Nasional Pembebasan Patani (BNPP; „Nationale Befreiungsfront Pattani“)
Young Muslims Association of Thailand (YMAT; „Vereinigung junger Muslime in Thailand“)
Gerakan Mujahideen Islam Pattani (GMIP; „Islamische Mudschahidin-Bewegung Pattani“)
Mujahideen Pattani Movement (BNP)
Mujahideen Islamic Pattani Group
Runda Kumpulan Kecil (RKK; „Kleine Guerilla-Gruppen“)
Jemaah Islamiyah (JI)

die letzte ist die grösste Organisation und auch brutalste und radikalste und ein Ableger der indon., international tätigen Terrorgruppe.
Gilt bei der UN als Terror-Organisation.

Und DIE kennt die PULO im Tiefen Sueden alle nicht und keiner hat sich zu diesen Anschlaegen bekannt!? Das ist doch alles etwas „unueblich“?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. März 2017 10:17 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS sah heute im TV ganz anders aus!!!!!!
Es wurden die alte Situation bei Brehm vorgestellt , …. ich denke DAS kommt wieder auch wenn die Propaganda Purzelbaeume schlaegt und BaDman in Dubai vor Wut platzt! !!!!!!!!!!!! 5555555555555555555555555555555555555555555555

ne, die 3 grossen Orgas haben definitiv nix mehr unter Kontrolle. Die können sich mit der Regierung ruhig einigen.
Die zig Terrororgas bomben trotzdem weiter. Die hören nicht auf PULO & Co.

Und, liebe STINs, wie nennen sich denn die „3 grossen Orgas“ unter den zigTerrororgas? Die Patani United Liberation Organisation (PULO) kennt sie wohl nicht!! Siehe Link PULO!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. März 2017 4:02 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: da gibt es nix zum schwurbeln. Ich glaube dem Mann sogar – nur hat er mit Sicherheit nix mehr unter Kontrolle.
Also Abhisit mit der PULO einen Friedensvertrag schloss, hörten die verschiedenen Terrorgruppen trotzdem nicht auf.
Ist wie in Syrien – dort haben die einzelnen Terror-Gruppen auch nix mehr unter Kontrolle. Jedes Grüppchen bombt für seine
eigenen Interessen. Tw. bekämpfen die sich auch gegenseitig, im Süden nicht anders.

DAS sah heute im TV ganz anders aus!!!!!!
Es wurden die alte Situation bei Brehm vorgestellt , …. ich denke DAS kommt wieder auch wenn die Propaganda Purzelbaeume schlaegt und BaDman in Dubai vor Wut platzt! !!!!!!!!!!!! 5555555555555555555555555555555555555555555555

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. März 2017 3:27 am

Mara Patani denounce fatal attack
http://www.bangkokpost.com/news/security/1209381/mara-patani-denounce-fatal-attack

Es darf geschwurbelt werden!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
5. März 2017 12:04 am

The Big Issue: A torture culture
http://www.bangkokpost.com/news/general/1208969/the-big-issue-a-torture-culture
A former Hong Kong journalist, Ms Shamdasani pointed out to her UN Human Rights Council and the world that not only does Thailand have no law against torture but it also has a government that guffaws when torture is alleged. More. Not only does it waive torture responsibility, she said, but the junta’s personal legislature, the National Legislative Assembly, has cancelled plans to pass a law against torture, and isn’t that proof of a torture culture.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. März 2017 10:00 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem hat es fuer diese Gruppen typischen Selbstmordattentate bis heute noch nicht gegeben.
WER ist das, der verhindern will, es kehrt wieder Frieden ein????
Wie waere es zB mal mit Beweisen?!!!

Beweise, Aussagen usw. gibt es genug. Streitet auch keiner mehr ab.
Es gibt öffentliche Erklärungen dieser Terroristen, das sie Schulen, Lehrer usw. angreifen werden,
wenn die Regierung nicht einlenkt und das haben sie dann auch getan.

LINK!!!!!
Hier kann jeder nachlesen:
http://puloinfo.net/

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. März 2017 7:57 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Menschen distanzieren sich von den Gewalttaetetern!!!
Was wollen “Unabhaengigkeitskaempfer” Ohne Volk, das hinter ihnen steht!?????

Unabhängigkeitskämpfer würde ich ja noch tolerieren. Z.B. wenn die Thai.Moslems Minderheiten wären, staatenlos
wie die Rohyngias und keinen Zugang zu Schule, medizinische Versorgung usw. hätten.
Diese im Süden sind „Terroristen“ – die gegen den Staat kämpfen, ohne das sie eine Minderheit sind.
Einfach nur, weil sie einen Gottesstaat wollen, damit dann dort weitere Terroristen ausgebildet werden können.

:Liar: oder Link!!!!!!!!!!
Das mit dem Gottesstaat ist nur euer Geschwurbel!!!
Die Pulo will keinen „Gottesstaat“!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. März 2017 6:44 am

Drei Soldaten in Pattani erschossen
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/79801-drei-soldaten-in-pattani-erschossen.html#contenttxt

GemaessWB sind es jetzt nur noch „Taeter“.
Jedoch zu dem Bild, kein Wort in dem Bericht!
http://www.wochenblitz.com/images/stories/Nachrichten/2017/2017.03/04/03sueden.jpg
Die Menschen distanzieren sich von den Gewalttaetetern!!!
Was wollen „Unabhaengigkeitskaempfer“ Ohne Volk, das hinter ihnen steht!?????

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. März 2017 12:04 am

gg1655: Ob jemand Separatist oder Rebell ist kann man verschieden auslegen.
Wer auf Kinder das Feuer eröffnet ist aber auf jeden Fall ein Terrorist und wie im Beitrag erwähnt ein Barbar und Feigling.Würde ich solche Kreaturen als Schweine bezeichnen wär das eine Beleidigung aller Schweine.

Vollkommen richtig! Nur sollte man dann die Schweine auch beim richtigen Namen nennen!!!!
Die Separatisten, die gerade Friedensverhandlungen fuehren, haben sich immer zu ihren Taten bekannt! (Gleise zestoert, leere Schulen nachts abgebrannt,….).
Die Terroristen aber, die diese schreckliche Taten begehen , bleiben unerkannt!
Auch die von den STINs vorgeschobenen internationalen Terrorgruppen wuerden sich dazu bekennen! Ausserdem hat es fuer diese Gruppen typischen Selbstmordattentate bis heute noch nicht gegeben.
WER ist das, der verhindern will, es kehrt wieder Frieden ein????
Wie waere es zB mal mit Beweisen?!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
3. März 2017 12:00 pm

Beim WB waren es noch Separatisten!

Separatisten schießen auf Schulkinder
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/phuket/79789-separatisten-schiessen-auf-schulkinder.html#contenttxt

Einen Bekennerbrief kann aber keiner vorweisen!
Das hat nichts mit dem „Ende der Regenzeit“ zu tun, sondern mit den laufenden Friedensverhandlungen!!!

Seit dem Beginn der der Aufstände im Jahr 2004 in den drei südlichen Unruheprovinzen Narathiwat, Yala und Pattani starben bislang fast 7000 Menschen.
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/15017

Fuer die ewig weiter verbreitete Luege, gibt es auch keinen Beleg!! Die UN hatte mal Zahlen veroeffentlich , als es noch etwa 5.000 Tote waren, wovon hoechstens 800 im Zusammenhang mit den Unabhaengigkeitsbewegungen stand und davon die ueberwiegende Mehrheit Moslime waren.

gg1655
Gast
gg1655
3. März 2017 2:48 pm
Reply to  emi_rambus

Ob jemand Separatist oder Rebell ist kann man verschieden auslegen.
Wer auf Kinder das Feuer eröffnet ist aber auf jeden Fall ein Terrorist und wie im Beitrag erwähnt ein Barbar und Feigling.Würde ich solche Kreaturen als Schweine bezeichnen wär das eine Beleidigung aller Schweine.