Neue Verkehrsregeln für Fahrer unter 20 Jahren

Vor den gefährlichen sieben Tagen zu Songkran hat das Kabinett am Dienstag noch eine neue Verkehrsregelung für betrunkene Fahrer unter 20 Jahre bekannt gegeben und genehmigt. Die neue geänderte Regelung, die in Übereinstimmung mit dem Landesverkehrsgesetz erlassen wurde, wurde vom Royal Thai Office vorgeschlagen, um mit betrunkenem Fahren umzugehen, die jünger als 20 Jahre alt sind.

Als einer der Hauptgründe für die neue Regelung wurden zahlreiche Autounfälle sowie das zu schnelle Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit genannt.

Laut der neuen Regelung, die nur Fahrer mit einem Alter unter 20 Jahre betrifft, dürfen diese Personen wenn sie am Steuer eines Fahrzeugs sitzen maximal 20 Milligramm Alkohol (0,2 Promille) im Blut haben. Sollten sie diese neue Maximum Grenze überschreiten, werden sie als betrunken angesehen und dementsprechend nach dem Gesetz bestraft.

Mit welcher Strafe genau die dann betrunkenen Fahrer im Alter unter 20 Jahren rechnen müssen, gab das Ministerium nicht bekannt.

Allerdings wurde weiter gesagt, dass diese neue Regelung auch für die Personen zutrifft, die gar keinen oder nur einen befristeten Führerschein besitzen und bei einer Kontrolle mit mehr als 20 Milligramm Alkohol im Blut erwischt werden.

Das Ministerium erhofft sich dadurch gerade zu den sieben gefährlichen Tagen zu Songkran, bei denen Alkohol und zu schnelles Fahren seit Jahren als die Hauptursache für die zahlreichen Unfälle, Verletzte und Tote genannt wird, einen Rückgang der Unfälle.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
30. März 2017 1:52 am

In Thailand sind alle Erfolgsmeldungen was die Kontrolle der Anarchie
auf den Strassen angeht leider nur Märchen aus einer blühenden Phantasie!

Suphanburi – Aufgrund der anhaltenden Schulferien hat die Polizei eine Großoffensive gegen jugendliche Motorradraser gestartet, die mit ihrem Lärm viele Einwohner der Stadt Suphanburi mächtig nervten.

Zu Beginnn der Woche haben 20 Polizisten auf der Liang Mueang Malai Maen Road in der Gemeinde Don Pho Thong 24 Motorräder und 26 Personen aus dem Verkehr gezogen. Es ist besonders hervorzuheben, dass keine der Personen das 18. Lebensjahr erreicht hat. Bei drei der Personen fiel die Urinprobe zudem positiv auf Drogen aus.

Die Eltern wurden umgehend auf die Polizeistation zitiert. Über das zu erwartende Strafmaß gab es keine weiteren Einzelheiten zu vernehmen. Die Motorräder befinden sich allesamt auf der Polizeistation Mueang Suphanburi, wo sie vorerst auch bleiben werden.

Soweit die Erfolgdsmeldung, die eventuell sogar stimmen könnte,schliesslich
geht es nur um ein Dorf in einer kleinen Provinz.

Nun die Realität:
Am Anfang dieser “guten” Militärdiktatur wollte man die nächtlichen
Motosai Rennen der Jugendlichen stoppen.
Bei uns in der Nähe gibt eine der grössten dieser Rennstrecken
von Bang Saen Beach bis an den Khao Khieo Park.
Diese Rennen die jede Freitag und Samstag Nacht stattfanden hatte man damals
auch tatsächlich mit Polizei Grosseinsätzen gestoppt.
Besonders hervorzuheben war der Einsatz der Stadtpolizei von Chonburi
da ein Teil der Rennstrecke durch Chonburi Stadtgebiet führte.

Inzwischen gibt es die Rennen wieder jetzt in den Schulferien sogar mehrmals
wöchentlich.
Obwohl wir 15km(!) vom Rennzirkus enfernt wohnen hören wir die Renner
deutlich jeweils zwischen 1 und 2 Uhr morgens.
Gemacht wird garnix.Die Polizeistationen von Saensuk und Sri Racha schieben
sich gegenseitig die Verantwortung zu und tun gemeinsam nix.
Thailand eben!
Einzig die Stadtpolizei Chonburi hält die Jungrenner davon ab
übers Stadtgebiet zu fahren.
Man munkelt dies wäre deshalb weil am Rande von Chonburi Stadt
das HQ der Burapha Tiger ist, der Armeeeinheit unseres Militärdiktators.

Bei den Rennen ab Bang Saen geht es auch nicht um 24 Motorräder
sondern um mehrere hundert jede Nacht.
Und besonders die Polizei in Saensuk sollte doch empfindlich
in ihrer Nachtruhe gestört sein, weil die Rennstrecke keine
300m von ihrem HQ entfernt ist!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
29. März 2017 11:32 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber ich gehe davon aus dass wir dieses Jahr auf jeden Fall
geringere Unfallzahlen gemeldet bekommen.

davon gehe ich auch aus. Wie schon oft erwähnt, wird man heuer vermutlich nur jene Toten zählen, bei denen
am Unfallort schon die Leichenstarre eingesetzt ist. Die noch warm sind, werden als verletzt gemeldet.
Sind halt dann 2 Minuten später verstorben, als die Polizei schon weg war.

Ja, das denke ich auch. Mal sehen ob die Anweisung an den Kamnan bei uns so lautet. Bei uns gibt es keine Toten,
somit kriegen wir das auch nicht so direkt mit, was dann gemeldet wurde.

Vorsicht, Schneewittchen, das “koennten” boesartige Verleumdungen sein!!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist wie die gehaessige Fahrschulpflicht! Der DurchschnittsBuerger in Thailand hat ueberhaupt keine Ahnung was diese Regelung fuer ihn bedeutet! Warum klaert man nicht ALLE MENSCHEN auf???

es gibt noch keine Fahrschulpflicht – man bereitet TH lediglich darauf vor.
Heute höre ich, das DLT selbst Fahrschulen eröffnet, bereits 5 in 5 Provinzen. Die wollten dort auch die 15 Stunden einführen, haben
das aber erstmal wieder abgeblasen. Wurde mit Dekret eingerichtet.

Finde ich nicht gut, dann geht das gleiche wertlose Spektakel wieder gleich weiter unter anderem Namen.
Die sollen sich raushalten.

So was ist nur in TH moeglich! In Rechtsstaaten brauchte es einen Parlamentsbeschluss um ein Wirtschaftsunternehmen zu gruenden! Und das in allen Bereichen.
DLT und Fahrschule ist aber echt der OBER-Witz!! :ry:

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum denn nicht alle! Warum nur die unter 20jaehrigen!?
Warum nicht auch fuer Drogen??? Das ist eine Einladung zum Drogenverzehr?!!!?

weil man zu Songklan den Sanuk nicht ganz in den Mülleimer treten möchte. Dann wäre es besser, man sagt gleich ganz Songkran ab.
Also erlaubt kein Wasserspritzen, keine Feiern usw.
Drogen sind schon verboten, daher nicht extra erwähnt.

Also ueber 20jaehrige duerfen besoffen Auto fahren?!?! 😥

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man kann bei einer Ordnungswidrigkeit keine Strafen verhaengen und schon gar nicht durch die Polizei.

in TH kann das die Polizei. In einer Militärdiktatur kann sogar mit § 44 Nasenpoppeln zur Straftat erklärt werden.

Man KANN vieles! Dann muss man aber auch in Kauf nehmen, wenn die Wertungen abstuerzt! GEWOLLT??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe festgestellt, die Masse der “Thais”, auch der Jungen(!!), hoeren auf das, was man ihnen sagt!!

eigentlich nicht. Auch nicht, wenn man denen sagt – trinkt heute nix, es ist Wahltag. Machen sie trotzdem.
Sie werden auch trotzdem wieder besoffen fahren.

Wenn man verstanden werden WILL, muss man die gleiche Sprache sprechen!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DerWert 0,2‰ ist zu niedrig!!!!! Und wenn dann nur fuer ALLE!!
Zum Bsp: 0,5‰ fuer alle und dann auch durchgesetzt!!!!!

ja, sie können es für alle machen, es hält sich sowieso keiner dran.
Nicht die Jugendlichen, nicht die Erwachsenen.

Aber die Jugendlichen willst du f*cken! Warum? Willst du einen Buergerkrieg ausloesen??? 👿

emi_rambus: Das gilt fuer einen 80kg schweren Mann.
Fuer einen 45-50kg schweren Thai bedeutet das, er hat abend um 20Uhr noch > 0,2‰!!

Sorry, aber das ist hinter….. Censored
Vor wenigen Wochen wussten das 100% der Thais nicht! Und jetzt (typisch Thai)lassen „Schlaugemachte“ das dumme Volk ins MesserZweihandschwert laufen.
Das schafft neue Graeben!!! DAS ist ANTIVERSOEHNUNG!!!

Und, in vielen Lebensmitteln und Getraenken ist auch Alkohol versteckt,:
http://www.stern.de/wirtschaft/news/alkohol-in-lebensmitteln–diese-produkte-enthalten-alkohol-7173822.html
http://www.mopo.de/ratgeber/gesundheit/vorsicht—in-diesen-lebensmitteln-ist-alkohol-versteckt-5527562
……………
Ich denke mir, in TH ist der versteckte Alk noch viel hoeher!!!! Das kann durchaus, bei nur 0,2‰ schon bei Restalk einfach zuviel sein!!

Problematisch sei es aber für trockene Alkoholiker und für Kinder. Denn Alkohol sei ein Geschmacksträger und Kinder gewöhnten sich so an den Geschmack des Alkohols. – Quelle: http://www.mopo.de/5527562 ©2017

Mit anderen Worten , wie beim Zucker werden Kinder suechtig gemacht:evil:
Und dann in TH als Jugendlicher bestraft!

DAS hast du uebersehen???

0,2‰Kontrolle zum Dienstbeginn in TH, und 900‰ haben keinen Fuehrerschein mehr(oder die entsprechend vorgesehene Strafe!!!!
Auch wenn es Perlen vor die Saeue geschuettet ist:
http://www.verkehrslexikon.de/Module/AlkKausalitaet.php
http://www.verkehrsrecht-ratgeber.de/verkehrsrecht/alkohol/content_01_03.html
…………………………….

berndgrimm
Gast
berndgrimm
29. März 2017 11:37 am

Laut der neuen Regelung, die nur Fahrer mit einem Alter unter 20 Jahre betrifft, dürfen diese Personen wenn sie am Steuer eines Fahrzeugs sitzen maximal 20 Milligramm Alkohol (0,2 Promille) im Blut haben. Sollten sie diese neue Maximum Grenze überschreiten, werden sie als betrunken angesehen und dementsprechend nach dem Gesetz bestraft.

Was werde ich an Thailand am meisten vermissen wenn wir endlich hier weg sind?
Die Hitze sicherlich nicht.In Portugal sind 3 Monate im Jahr höhere Temperaturen
als hier. Jedenfalls am Tage.
Die hervorragenden Autolenker hier? Na ja, die Portugiesen gelten als die
schlechtesten Autofahrer Westeuropas.
Ich bin dort schon häufig gefahren und kann sagen dass sie trotzdem noch
einen Quantensprung berechenbarer fahren als die hiesigen Strassenkünstler.
Und dort gibt es eine POLIZEI! Die nicht nur Ausländer jagt!

Nein, vermissen werde ich sicherlich den grossen Unterhaltungswert
den dieses Land tagein tagaus bietet.
Und die verschiedenen Welten in denen man hier leben kann.
Wenn einem die reale Welt hier zu deprimierend ist
kann man jederzeit in die Thailändische Traumwelt flüchten
in der diese Regierung und die vielen Beamten und natürlich
auch STIN leben.
Dort passieren dann auch solche Wunder wie oben beschrieben!
Im realen Thailand leider nicht. So ein Pech aber auch!

Ach, Eines noch: Die Regierung hat stolz verkündet dass das
Ziel für Songkran eine Senkung der Unfallzahlen um 5(!)% wäre.
Dabei ist die statistische Abweichungstoleranz schon bei über 10%!

Aber ich gehe davon aus dass wir dieses Jahr auf jeden Fall
geringere Unfallzahlen gemeldet bekommen.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
29. März 2017 11:25 am

Das ist wie die gehaessige Fahrschulpflicht! Der DurchschnittsBuerger in Thailand hat ueberhaupt keine Ahnung was diese Regelung fuer ihn bedeutet! Warum klaert man nicht ALLE MENSCHEN auf??? Wer so aufgeklaert nicht hoeren will, ist selbst Schuld.
Aber hier lassen wieder ein paar besonders “Schlaue” eine Minderheit ins MESSER laufen!!
Warum denn nicht alle! Warum nur die unter 20jaehrigen!?
Warum nicht auch fuer Drogen??? Das ist eine Einladung zum Drogenverzehr?!!!?

Bei 0,5‰ liegt in (zB)D eine Ordnungswidrigkeit vor!
Bei 1,1‰ eine STRAFTAT.
Bei Radfahrern (wo man auch noch Gleichgewicht halten muss) ab 1,6‰ eine Straftat!!!
Man kann bei einer Ordnungswidrigkeit keine Strafen verhaengen und schon gar nicht durch die Polizei.
Ich habe festgestellt, die Masse der “Thais”, auch der Jungen(!!), hoeren auf das, was man ihnen sagt!!
Zum Beispiel das:

Wann Sie wieder fahren dürfen

Wie lange das dauern kann, zeigt folgendes Rechenbeispiel: Wenn ein 80 Kilo schwerer Mann zwischen 20 und 1 Uhr nachts fünf 0,5-Liter-Gläser Bier und zwei Schnäpse trinkt, hat er um 1 Uhr ungefähr 1,5 Promille Alkohol im Blut. Wenn man davon ausgeht, dass rund 0,1 Promille pro Stunde abgebaut werden, beträgt der Alkoholpegel um 8 Uhr morgens immer noch ungefähr 0,8 Promille. Wer sich damit hinter das Steuer setzt, riskiert mindestens einen Monat Fahrverbot. Wenn es zu einem Unfall kommt, ist der Führerschein sogar für sechs Monate weg.

Auf der sicheren Seite ist der Autofahrer in unserem Beispiel erst wieder ab ungefähr 14 Uhr. Dann ist der Alkoholgehalt um Blut unter 0,3 Promille gesunken.
http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_44847078/restalkohol-wann-sie-wieder-hinters-steuer-duerfen.html

Das gilt fuer einen 80kg schweren Mann.
Fuer einen 45-50kg schweren Thai bedeutet das, er hat abend um 20Uhr noch > 0,2‰!!

Sorry, aber das ist hinter….. :Censored:
Vor wenigen Wochen wussten das 100% der Thais nicht! Und jetzt (typisch Thai)lassen “Schlaugemachte” das dumme Volk ins MesserZweihandschwert laufen.
Das schafft neue Graeben!!! DAS ist ANTIVERSOEHNUNG!!!

Und, in vielen Lebensmitteln und Getraenken ist auch Alkohol versteckt,:
http://www.stern.de/wirtschaft/news/alkohol-in-lebensmitteln–diese-produkte-enthalten-alkohol-7173822.html
http://www.mopo.de/ratgeber/gesundheit/vorsicht—in-diesen-lebensmitteln-ist-alkohol-versteckt-5527562
……………
Ich denke mir, in TH ist der versteckte Alk noch viel hoeher!!!! Das kann durchaus, bei nur 0,2‰ schon bei Restalk einfach zuviel sein!!

Problematisch sei es aber für trockene Alkoholiker und für Kinder. Denn Alkohol sei ein Geschmacksträger und Kinder gewöhnten sich so an den Geschmack des Alkohols. – Quelle: http://www.mopo.de/5527562 ©2017

Mit anderen Worten , wie beim Zucker werden Kinder suechtig gemacht:evil:
Und dann in TH als Jugendlicher bestraft!
DerWert 0,2‰ ist zu niedrig!!!!! Und wenn dann nur fuer ALLE!!
Zum Bsp: 0,5‰ fuer alle und dann auch durchgesetzt!!!!!