Thailänder warten auf neue Verfassung

In weniger als 24 Stunden wird die thailändische Bevölkerung eine neue Verfassung erhalten. Unter dem verstorbenen König Bhumibol gab es 18 unterschiedliche Verfassungen. Allerdings gab es lediglich zwei Mal tatsächliche Proklamationsfeierlichkeiten, nämlich die Proklamation der Verfassung von 1952, welche eine Adaption der Verfassung von 1932 war, und die Proklamation der Verfassung von 1968, also jener Verfassung, deren Erarbeitung unter dem Militärdiktator Sarit Thanarat 10 Jahre andauerte.

Ansonsten sah das Prozedere bei der Inkraftsetzung einer Verfassung meist folgendermaßen aus: König Bhumibol unterschrieb die jeweilige neue Verfassung im Beisein des Präsidenten des Parlaments bzw. der Nationalversammlung und Fotos dieses Aktes wurden zusammen mit der Bekanntgabe veröffentlicht. Fotos wie die folgenden dürften vielen Thailand-Interessierten vertraut sein:

König Bhumibol beim Unterzeichnen der Verfassung von 1997 im Beisein des damaligen Parlamentspräsidenten Wan Muhammad Nor Matha

 

König Bhumibol beim Unterzeichnen der Verfassung von 2007 im Beisein des damaligen Präsidenten der Nationalversammlung Meechai Ruchuphan, der die neue Verfassung von 2017 maßgeblich mitgeschrieben hat.

Und die Feier am morgigen 06.04.2017 könnte genauso aussehen. Dass die Proklamation diesmal am 06.04. stattfindet, ist höchstwahrscheinlich symbolisch gemeint, zumal an diesem Tag in Thailand der Tag der herrschenden Chakri-Dynastie begangen wird. Und es ist die erste Verfassung unter dem neuen König. Von welcher Dauer diese Verfassung ist, bleibt abzuwarten. Die beiden Verfassungen von 1952 und 1968, für die jeweils eine große Proklamationsfeier abgehalten wurde, hatten allerdings nicht lange Bestand, nämlich sechs bzw. drei Jahre.

Was noch zu erwähnen ist: Bis zu dieser Stunde hat die thailändische Öffentlichkeit noch keine Kenntnis davon, wie die am morgigen Tag gefeierte neue Verfassung tatsächlich aussieht. Die Menschen wissen also im Moment noch nicht, wie das Grundgesetz, das die rechtliche und politische Grundordnung ihres Zusammenlebens regelt, endgültig aussieht, und müssen sich wohl oder übel erst einmal überraschen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
SF
Gast
SF
11. Dezember 2018 2:02 pm

Ich wusste zwar, es wurde in der Verfassung noch etwas nachgeschoben, aber von der Sektion 265 wusste ich bis heute nichts.

Die STINs hatten dieses Herrschaftswissen, haben es aber NIE in dieser Form weitergegeben!

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1591286/parties-call-for-constitution-to-be-ripped-up

Auf einem Seminar, das von der People's Party for Freedom (PPF), einem überzeugten Kritiker der Charta von 2017, veranstaltet wurde, sagten die Parteien Pheu Thai, Democrat und Future Forward (FFP), dass Abschnitt 44 das problematischste Element sei.

Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/politics/1591286/parties-call-for-constitution-to-be-ripped-up. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Bangkok Post Public Company Limited. All rights reserved.

 

DAS sehe ich auch so und dann kommt gleich der Senat!

sf
Gast
sf
11. Dezember 2018 6:32 pm
Reply to  STIN

Ist das jetzt einer der Sectionen,  die nachgeschoben wurden oder war das beim Referendum schon drin. 

Wußten das die Wähler? 

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. April 2017 5:38 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: gg1655: Wie es STIN schaft sich auf Dein elend langes unsinniges gesülze
einzulassen und tatsächlich immer wieder Antwortet ist mir ein Rätsel.

für mich Entspannung zwischen Internet-Arbeiten. Natürlich ist es Gesülze, aber man muss da nicht viel denken,
kann sein Gehirn etwas abschalten um danach wieder fit was anderes zu machen.

Wieviel Doppelnicks hast du denn jetzt, neben den vielen STINs!? 55555555555555
Mikroschalter gibt es ja, aber nichts um so kleine Hirne wieder anzuschalten! DA steht eh alles nur auf Durchzug und Geschwurbel! 5555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, manchmal denke ich auch, er wird dafuer bezahlt!

naja, solange die Leserzahlen steigen und steigen, und die Umsätze bei der neuen Werbung auch,
ist ja alles bestens. Man muss ja auch von was leben, hier nicht direkt ich – aber ein Thai-Schüler.
Der wird sich freuen, wenn er später mal einen guten Job hat, weil der nette STIN ihm eine Privatschule aus
den Einnahmen dieses Blogs finanzierte. 🙂

Du Meinst STIN2, deinen Sohn? 555555555555555
Deine Scheiss Werbung nervt voll. Wenn ich mit dem SE-MartPhone meiner Frau lese, dauert das ewig bis was aufgebaut wird! Hier ist es auch langsamer geworden!
Frage mich nur, wer ernsthaft dafuer zahlt? Fuer mich ist das schon lange eine Sache des Verbraucherschutzes. Wir zahlen das alles, wenn dann tatsaechlich mal etwas gekauft wird, was man auch aners gekauft haette oder schon immer kauft! Die Produkte verteuern sich ins Unermessliche, weil Millionen, auch von etwas leben muessen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In Deutschland gab es ein Grundgesetz, weil es erst nach der
Wiedervereinigung eine Verfassung geben sollte. Das ist auch anders gekommen, als man gedacht hat!

Deutschland wird so schnell keine neue Verfassung machen, die meiden das, wie der Teufel das Weihwasser.
Dann hätte das Volk ja ein Mitspracherecht, durch das Referendum. Deutschland wird also so schnell keine
Verfassung erhalten.

:Wink:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. April 2017 2:42 am

gg1655: Wie es STIN schaft sich auf Dein elend langes unsinniges gesülze einzulassen und tatsächlich immer wieder Antwortet ist mir ein Rätsel.

Ja, manchmal denke ich auch, er wird dafuer bezahlt! 5555555555555555
Deswegen mache ich ja weiter!!
Ich werde mich nicht dazu hinreissen lassen, in dieser Sache mehr zu schreiben. Ich habe genug dazu geschrieben. Einfach nachlesen!
In Deutschland gab es ein Grundgesetz, weil es erst nach der Wiedervereinigung eine Verfassung geben sollte. Das ist auch anders gekommen, als man gedacht hat!

gg1655
Gast
gg1655
11. April 2017 12:55 am

emi_rambus: lasse mich nicht von nuetzlichen Idioten

Mehr als Beleidigen ist von Deiner Seite her wohl nicht drin.Du bist einfach nur Armselig.Selber pisst Du jedesmal STIN an “das hast Du wieder überlesen” aber selbst bist Du nicht in der Lage auf simpelste Fragen zu antworten.Man merkt einfach welche Vita hinter Dir steckt.
So einen Sturkopf wie Dich gibt es wahrlich kein zweites mal. Das Du tatsächlich mal im Unrecht sein könntest(und das bist Du oft) gibt es in Deiner Welt einfach nicht.
Wenn es Dir nicht ein Vorgesetzter aus einem Handbuch vorliest ist es einfach nicht wahr für Dich. Wie es STIN schaft sich auf Dein elend langes unsinniges gesülze einzulassen und tatsächlich immer wieder Antwortet ist mir ein Rätsel.
Du hast ja mal gesagt das Du mehr als alle anderen sehen kannst.An was das wohl liegt. Ich bin übrigens nicht Neidisch auf die Stimmen die nur zu Dir sprechen.

  gg1655(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. April 2017 12:27 am

gg1655: gg1655 sagt:
10. April 2017 um 9:24 pm

Machst Du das mit Absicht? STIN bezog sich bei seiner Antwort natürlich auf den Bericht mit der Überschrift“Veränderte Verfassung wurde vom König unterschrieben“.Und das weist Du ganz genau.

Auf was bezieht sich den dieser Beitrag? Durch ein faches Zitat (wie oft denn noch!!?) , waere das nachvollziebar!!
Ich habe geschrieben was ich zu schreiben habe und lasse mich nicht von nuetzlichen Idioten zu einer Aussage zwingen , von gg1655 auch nicht!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 8:34 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da wirst du mit leben muessen!! Weiss ja auch noch keiner, was alles geaendert wurde!

doch, siehe Bericht dazu.

DAS steht in deinem Bericht:

Was noch zu erwähnen ist: Bis zu dieser Stunde hat die thailändische Öffentlichkeit noch keine Kenntnis davon, wie die am morgigen Tag gefeierte neue Verfassung tatsächlich aussieht. Die Menschen wissen also im Moment noch nicht, wie das Grundgesetz, das die rechtliche und politische Grundordnung ihres Zusammenlebens regelt, endgültig aussieht, und müssen sich wohl oder übel erst einmal überraschen lassen.

gg1655
Gast
gg1655
10. April 2017 9:24 pm
Reply to  emi_rambus

Machst Du das mit Absicht? STIN bezog sich bei seiner Antwort natürlich auf den Bericht mit der Überschrift”Veränderte Verfassung wurde vom König unterschrieben”.Und das weist Du ganz genau.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 3:29 am

gg1655:
Schade das sich emi hier zu keiner Antwort herab lassen kann.Sonst schreibt Er doch auch zu allem zig Beiträge. Also nochmal was für Änderungen hast Du erwartet? Und wurden sie erfüllt? Hast ja so sehr darauf gesetzt.
gg1655,

gg1655(Quote) (Reply)

Da wirst du mit leben muessen!! Weiss ja auch noch keiner, was alles geaendert wurde!

gg1655
Gast
gg1655
9. April 2017 3:14 pm

Schade das sich emi hier zu keiner Antwort herab lassen kann.Sonst schreibt Er doch auch zu allem zig Beiträge. Also nochmal was für Änderungen hast Du erwartet? Und wurden sie erfüllt? Hast ja so sehr darauf gesetzt.
gg1655,

  gg1655(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. April 2017 1:56 am

123: Das ist zu undifferenziert.

In einem Land wo keines(in Worten: 0)
der im Westen abgeschriebenen Gesetze gegen jeden angewendet wird
weil z.B. die Polizei die Gesetzestexte oder ihre Bedeutung garnicht kennt
und ausserdem deren Durchsetzung von Geldbeutel,Lust und Laune abhängt
und Gesetze und auch die jeweilige Verfassung nur zur persönlichen
Bereicherung oder Machterhalt oder Belustigung benutzt wird
erlaube ich mir zu differenzieren!

gg1655
Gast
gg1655
7. April 2017 11:26 am

emi_rambus: ICH setze immer noch auf die Aenderungen!!

Was für Änderungen hast Du denn erwartet? Letzen Endes ist es nur dahingehend das der König das Land jederzeit verlassen kann ohne das die Bevölkerung davon Informiert werden muss.Kann Er so oft wie Er will nach München.Keine großartige Nachricht für die Bürger.

123
Gast
123
7. April 2017 3:45 am

berndgrimm: Eine Verfassung welche das Papier nicht wert ist auf dass sie gedruckt wurde
in einem Land ohne wirkliche Exekutive! Na dann.

Das ist zu undifferenziert.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. April 2017 1:43 pm

ICH setze immer noch auf die Aenderungen!!

König setzt neue Verfassung in Kraft
http://der-farang.com/de/pages/koenig-setzt-neue-verfassung-in-kraft
In einer Volksabstimmung wurde sie im vergangenen Sommer mit großer Mehrheit gebilligt. Der neue König setzte dann aber noch einige Änderungen durch.

Wenn ich jetzt was zu der “grossen Mehrheit” schreibe, gibt es wieder ein Update. Wie komme ich jetzt darauf!?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. April 2017 1:43 am

Also zunächst mal wartet kein Thai auf diese neue Verfassung.
Wozu auch.
Dass die Militärjunta eine grosse Show abzieht kommt nur
daher dass sie über ihr Pleiten,Pech und Pannen Regime
hinwegtäuschen muss.
Wenn sie irgendetwas für Land und Leute geleistet hätte
wäre soetwas nicht nötig.

Bis zu dieser Stunde hat die thailändische Öffentlichkeit noch keine Kenntnis davon, wie die am morgigen Tag gefeierte neue Verfassung tatsächlich aussieht. Die Menschen wissen also im Moment noch nicht, wie das Grundgesetz, das die rechtliche und politische Grundordnung ihres Zusammenlebens regelt, endgültig aussieht, und müssen sich wohl oder übel erst einmal überraschen lassen.

Eine Verfassung welche das Papier nicht wert ist auf dass sie gedruckt wurde
in einem Land ohne wirkliche Exekutive! Na dann.