Regierung beschliesst Gesetz gegen die arme Bevölkerung

Wie bereit von STIN berichtet, möchte die Regierung nach den Songkran-Feiertagen das generelle Sitzplatz Verbot auf der Ladefläche eines Pickup endlich durchsetzen und dafür sorgen, dass niemand mehr auf der Ladefläche eines Pickups transportiert wird. Obwohl Premierminister Prayuth während der Songkran Feiertage nochmal ein Auge zudrücken und den Transport von maximal sechs Personen pro Ladefläche und Pickup zulassen will, ist damit nach den Songkran Feiertagen endgültig Schluss.

Laut vielen thailändischen Medien ist das ein Schlag ins Gesicht der ärmeren Bevölkerung, die dringend auf den günstigen Transport bzw. auf die Mitfahrgelegenheit auf der Ladefläche eines Pick-ups oder eines LKWs angewiesen sind. Nur so haben diese Menschen die Möglichkeit, kostengünstig zum Einkaufen oder zum Besuch ihrer Familienangehörigen zu reisen.

In Wirklichkeit ist dieses Gesetz nicht neu sondern wurde bereits im Jahr 1979 eingeführt. Allerdings wurde es bisher weder von den Bürgern, noch von der Polizei oder vom Militär eingehalten oder einfach nur stillschweigend toleriert. Polizeibeamte benutzen im täglichen Verkehr ebenfalls ihre Pick-ups zum Transport von Polizeibeamten oder Gefangenen, die damit auf der Ladefläche eines Pick-ups zur nächsten Polizeistation oder direkt ins Gefängnis gebracht werden.

So ganz nebenbei wurde dabei auch das mitfahren auf der Rücksitzbank eines Pickups verboten, selbst wenn das Fahrzeug über vier Türen verfügt. Das führte zu Verwirrungen und weiteren Protesten der Bürger.

Viele Kritiker argumentieren damit, dass gerade dieses Gesetz die ärmeren Bürger des Landes trifft, die oft genug auf die Mitfahrgelegenheit auf der Ladefläche eines Pick-ups angewiesen sind. In vielen ländlichen Gebieten ist es schwierig eine Busverbindung zu bekommen und selbst wenn, kann es sich eine arme Familie gar nicht leisten, für alle Familienmitglieder eine Fahrkarte zu bezahlen.

Die Kommentare in den sozialen Netzwerken reichen von Verwunderung, Unverständnis und Wut bis hin zu lustigen Kommentaren und Bildern, die extra zu diesem Zweck von den Nutzern aufgenommen und ins Netz gestellt wurden.

Selbst Polizeibeamte haben so ihre Zweifel, ob und wie die Regierung dieses Gesetz nach den Songkran Feiertagen durchsetzen will. Ein Beamter schrieb dazu, dass dieses Gesetz von reichen Bürgern gemacht wurde, die gar keine Ahnung davon haben, wir die ärmere Bevölkerung sich sonst fortbewegen, ein Krankenhaus oder einen Arzt aufsuchen oder schlicht weg nur zum Einkaufen oder zum Markt fahren soll.

Ein weiterer Beamte kommentierte nur kurz und bündig, dass solche Gesetze von Leuten gemacht werden, die den ganzen Tag mit ihrem Hintern in einem klimatisierten Büro sitzen und keine Ahnung haben, was auf den Straßen los ist.

Nur wenige Stunden nach der Bekanntmachung des Verbots wurden bereits Hunderte von Pick-Ups und Personen auf der Ladefläche eines Pickup von der Polizei angehalten und zu Kasse gebeten. Die Leute ärgern sich zu Recht, dass sie bereits eine Strafe von 100 bis 500 Baht bezahlen mussten, und es dann plötzlich wieder heißt, dass diese Regelung erst nach Songkran in Kraft tritt.

Nachdem sich die betroffenen Personen in den sozialen Netzwerken gemeldet und erklärt hatten, dass sie von der Polizei ihr bereits gezahltes Bußgeld wieder haben wollen erklärte ein Sprecher der Regierung, dass dazu von Seiten der Polizei keine Veranlassung besteht. Sie bekommen ihr Geld nicht wieder, betonte er.

Diese Diskussion ist mit Sicherheit noch lange nicht beendet und wird vermutlich nach dem in Kraft treten nach den Songkran Feiertagen für weiteren Zündstoff in den Medien und in den sozialen Netzwerken sorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. April 2017 3:03 am

Mit westlicher Demokratie kann hier niemand etwas anfangen
ausser Abhisit der deshalb nie gewählt wird!
Das Fehlen von Demokratie in einem Land würde mich auch
nicht davon abhalten dort zu leben.
Anders sieht es aus mit dem Rechtsstaat den es hier nicht gibt
und wohl auch nie geben wird obwohl man alle westlichen
Gesetze abgeschrieben hat.
Dies betrifft uns Alle und gerade die Ausländer welche
die Bedeutung der Gesetze kennen
und hier in eine Thai Scharia hineingeraten.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
12. April 2017 3:02 am

Mit westlicher Demokratie kann hier niemand etwas anfangen
ausser Abhisit der deshalb nie gewählt wird!
Das Fehlen von Demokratie in einem Land würde mich auch
nicht davon abhalten dort zu leben.
Anders sieht es aus mit dem Rechtsstaat den es hier nicht gibt
und wohl auch nie geben wird obwohl man alle westlichen
Gesetze abgeschrieben hat.
Dies betrifft uns Alle und gerade die Ausländer welche
die Bedeutung der Gesetze kennen
und hier in eine Thai Scharia hineingeraten.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. April 2017 11:10 am

Wenn die Verwirrung am Grössten ist kommt dieThai Polizei
mit einem salomonischen Vorschlag der ihre Kompetenz untermauert:

Police have proposed that it should be legal for passengers to ride in two-door pickup trucks’ extended cab spaces and in the cargo bed of pickup trucks under certain conditions.
Police suggested that the LTD follow three guidelines:

1. The extended cab space behind the front seats of certain two-door pickup truck models could have seat belts installed so they could carry passengers.

2. Pickup trucks with an open cargo bed, if required to carry passengers, could be allowed for up to six persons with hand rails and seat belts if possible.

3. Trucks allowed to carry passengers in the cargo bed must drive at less than 80 kilometres per hour in municipal areas.

5555!
Zunächst mal 80km/in Ortschaften ist nur erlaubt auf 4Spurigen Schnellstrassen.
Aber da die Polizei eh nix kontrolliert ist es eh wurscht.
Die Anschnallgurte auf der Ladefläche oder wenigstens einen Griff zum Festhalten
finde ich sehr gut wenn man bedenkt dass bisher Thai Pick Ups
noch nicht mal einen Griff zum Wegwerfen haben.
Heute habe ich einen typische Thai Pick Up bei uns abfahren sehen.
Unsere Gärtnerei “Firma” fuhr mit einer Ladung Baumverschnitt
die ungefähr 2Meter hoch über die Ladekante herausragten
und auf der 6 Gärtner sassen von unserer Anlage.
Da 2 weitere vorschriftsmässig in der Kabine sassen (Gurte hat
dieser Pick Up schon lange nicht mehr) und die 6 sich krampfhaft
an den Seilen mit denen sie die Äste angebunden hatten festhielten
war also polizeilich Alles in Ordnung weil mehr als 80km/h
kann dieser Pick Up schon lange nicht mehr.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 8:46 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Schauen wir mal!!!!! 😉 Der JournalistenBeruf sollte geschuetzt werden und diese muessen sich an den Ehrenkodex halten!!! Hier ist nicht Australien!!

nein, muss nicht geschützt werden – die Leser entscheiden, was sie lesen wollen. Wir sind ja nicht in Nordkorea.

Dann sollte das aber auch klar herausgestellt werden:
“Hier werden sie von der LaienPresse zugemuellt!”

das entscheidet der Leser selbst.

WIE kann er das entscheiden, wenn er nichts davon weiss?!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es gibt nur eine neue Verfassung ! REGIERUNG und Parlament bestehen weiter bis nach der Wahl.
Ihr verbreitet Geruechte.
Machen die KGB-Trolle in D auch!!!

du steckst wieder so tief in der Sackgasse, das du da nicht mehr heil rauskommst, wenn heute oder später Prayuth mit
§ 44 wieder ein Gesetz beschliesst. 🙂 Danach hört man von dir in dieser Sache nix mehr, da verkrümmelst du dich dann wie eine Schnecke in ihr Haus.

Also bis dann…..

ICH bin nicht STIN und umgekehrt wuerdest du das schon in Erinnerung bringen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Doch, hier ist australisches Recht gültig, nicht Thai-Recht, nicht DACH-Recht und auch kein US-Recht.
Klagt jemand wegen eines Artikels hier, muss er zum zuständigen Civil-Court in Sydney.

So ist das nun mal…..

Nur, weil es rechtsfreier Raum ist! Bei Verleumdungen kann man schon in TH klagen!

da dürfte dich die Polizei dann aufklären, das sie nicht zuständig ist. Was kann die Polizei auch machen?
Sie kann keine Identitätsfeststellung anhand der IP machen usw.
Also wie schon erwähnt, ich kann dir gerne die Adresse des zuständigen Civil Courts in AUS geben, wenn du
der Meinung bist, irgendjemand würde dich hier verleumden.

Du kannst natürlich auch uns den Fall übertragen, dann klären wir das – wir agieren ja international, also auch in Australien 🙂 Sind dort gerade bei der Beschaffung eines AUS-Passes für eine Kundin beschäftigt. Mit Thai-Anwältin die in AUS tätig ist, natürlich.

Ja, schauen wir mal!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Uber macht das erst jetzt so, das sie allen Hobby-Taxlern den Personenbeförderungsschein zahlen, damit sie dann
auch bei Unfällen auf der sicheren Seite stehen. In TH wohl noch nicht der Fall – kommt aber vll noch.

Liar Da ist die Lizenz faellig!!

jein, wie schon mehrmals erwähnt:

Gelbe Nummer: Lizenz ist fällig
Weisse Nummer: FS ist fällig, mehr nicht. Kann jeder fahren, mein Sohn, meine Frau, ich selbst usw.

Wenn es dich gluecklich macht, mir ist es nicht wichtig an dieser Stelle, da OT.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vizepremierminister Wissanu Krea-ngam stellte klar, dass Artikel 44 der Übergangsverfassung (die nach Inkrafttreten der neuen Verfassung nicht mehr in Kraft ist) nach wie vor Gültigkeit hat.

Artikel 44 stattet Premierminister General Prayuth Chan-ocha mit absoluter Macht über Legislative, Judikative und Exekutive aus.

Nimmst du jetzt Drogen zum LaoKhao? Es besteht ein Abhaengigkeitsverhaeltnis zwischen Fahrlehrer und Fahrschueler!

stört diese Girls nicht. Auch nicht gegenüber einem Professor. Wird gemacht….. – auch für gute Noten.

HICKS! 55555555 Leg dich hin und schlaf dich aus!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst, wenn Takkis StrohMensch wieder gewaehlt ist?!

der wird dann mit § 44 ins Nirwana befördert. Siehe Bericht.

Eher vom Senat!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 2:09 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Auch jetzt noch – das bleibt, bis Prayuth die auch ins Auge fasst. Sind bisher noch nicht betroffen.
VisaRunner auch noch nicht.

Irgendwie unlogisch! Aber es geht ja um TH.

naja, staatliche MiniVans zu kontrollieren ist leichter, als private. Da wäre der Aufschrei vermutlich zu gross.
Siehe bei den Pickups.

Auch das ist unlogisch!!

ja, wenn man nicht weiss, wie sehr die kleinen privaten MiniVan-Besitzer um ihr Überleben kämpfen, dann ist es sicher
unlogisch. Aber nicht für die Thais, denen entzieht man halt damit die Lebensgrundlage.

:Liar:

Dienstag läuft “Schonfrist” für Minibusse ab
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/80362-dienstag-laeuft-qschonfristq-fuer-minibusse-ab.html
“Es sind zur Zeit etwa 42.000 Minibusse bei uns registriert und alle Fahrzeuge sind gesetzlich auf 13 Sitzplätze beschränkt. Doch wir wissen, dass viele Betreiber ihre Minivans umgebaut haben, um 18 Passagiere befördern zu können”, sagte LTD Direktor Sanit Promwong vor Reportern.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 4:19 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Auch jetzt noch – das bleibt, bis Prayuth die auch ins Auge fasst. Sind bisher noch nicht betroffen.
VisaRunner auch noch nicht.

Irgendwie unlogisch! Aber es geht ja um TH.

naja, staatliche MiniVans zu kontrollieren ist leichter, als private. Da wäre der Aufschrei vermutlich zu gross.
Siehe bei den Pickups.

Auch das ist unlogisch!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
10. April 2017 3:26 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schauen wir mal!!!!! 😉 Der JournalistenBeruf sollte geschuetzt werden und diese muessen sich an den Ehrenkodex halten!!! Hier ist nicht Australien!!

nein, muss nicht geschützt werden – die Leser entscheiden, was sie lesen wollen. Wir sind ja nicht in Nordkorea.

Dann sollte das aber auch klar herausgestellt werden:
“Hier werden sie von der LaienPresse zugemuellt!”

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Doch, hier ist australisches Recht gültig, nicht Thai-Recht, nicht DACH-Recht und auch kein US-Recht.
Klagt jemand wegen eines Artikels hier, muss er zum zuständigen Civil-Court in Sydney.

So ist das nun mal…..

Nur, weil es rechtsfreier Raum ist! Bei Verleumdungen kann man schon in TH klagen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was soll ich mit dir “diskutieren”?
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_zur_Fahrgastbef%C3%B6rderung
Das kann jeder selbst lesen und sich seine Meinung bilden!

das läuft in einer Grauzone auch in D. Da fahren viele Hobby.Taxler ohne diesen Schein rum und transportieren
Leute. Unser Türke hat auch keinen Schein. Der fährt schon 2 Jahre für die Fahr-Zentrale. Ohne Probleme.
Uber macht das erst jetzt so, das sie allen Hobby-Taxlern den Personenbeförderungsschein zahlen, damit sie dann
auch bei Unfällen auf der sicheren Seite stehen. In TH wohl noch nicht der Fall – kommt aber vll noch.

:Liar: Da ist die Lizenz faellig!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Mit § 44 kann Prayuth das natürlich bei uns auch verbieten.

Mit Artikel 44 geht gar nichts mehr!

doch, hat er vor 2 Tagen gemacht. Gouverneure versetzt usw. – geht ohne § 44 absolut nicht. Auch gewählte Kamnans kann er nur mit
§ 44 versetzen, ablösen.

Hast du einen Link, das § 44 abgeschafft wurde? Dann bitte um Link!

55555555 Es GIBT eine neue Verfassung, damit ist die Uebergangsverfassung (mit dem 44) aufgehoben.

nein, kein Fake – kam im PBS TV.
Auch in allen Medien. § 44 bleibt bestehen, solange – bis eine neue Regierung kommt.
Ich müsste mich nun täuschen, aber das steht sogar in der neuen Verfassung drin.

:LINK: oder :Liar:
Es wurde lediglich gesagt, alle ueber den Artikel 44 erlassenen Dekrete bleiben bestehen, bis sie rechtskraeftig geaendert werden!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Luegenpresse kann aber KEINE Veroeffentlichung in den gazetten vorweisen!! Also LUEGE!!

du meinst also, Sansern lügt. Möglich….

NEIN! Aber die Luegenpresse und die “nuetzlichen Idioten” verdreht das! Siehe oben!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warte ab…..
Dann wäre bis zur Wahl Stillstand und es gäbe keine neuen Gesetze mehr.

:Liar: es gibt nur eine neue Verfassung ! REGIERUNG und Parlament bestehen weiter bis nach der Wahl.
Ihr verbreitet Geruechte.
Machen die KGB-Trolle in D auch!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Ich freue mich immer ueber deine primitiven Verleumdungen, weil ich weiss dann, du hast keine Sachargumente mehr!!

leider Realität. Wir haben sehr oft darüber diskutiert und du hast immer wieder die Fahrschullehrer als pot. Vergewaltiger
bezeichnet. Ich meinte dann noch dazu, das ja die Mutter mitfahren könnte.

Was soll dieser Vorschlag, wenn keine Gefahr besteht! 5555555555555555

nein, besteht keine Gefahr – aber Muslims fahren halt nicht gerne mit Männer alleine. Vor allem abends und da kann dann
die Mutter mitfahren. Kein Problem……

Schwurbel, Schwurbel, STIN Blah Blah!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fahrlehrer koennenFahrschueler erpressen!

andersrum auch – du lässt mich durch die Prüfung und gibst mir 100.000 Baht, sonst geh ich zur Polizei und zeige dich
wegen Vergewaltigung an. Oder sie reisst sich die Bluse runter, knallt ihren Kopf gegen die Autowand und flüchtet schreiend
aus dem Fahrschul-Auto und schon sitzt er in Haft und wartet auf die Verhandlung.

Nimmst du jetzt Drogen zum LaoKhao? Es besteht ein Abhaengigkeitsverhaeltnis zwischen Fahrlehrer und Fahrschueler!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, eine FarangFrau!
Ansonsten bleibe ich dabei, das Thema oben ist auch ein Fake-Bericht, um der Regierung zu schaden!! Die regelungen bestehen alle schon laenger.
Keiner hat mehr 8-12 Kinder, da sollten die 8 pro Pickup ausreichen!! Es geht hier wohl mehr um Geschaeftsleute, die Wanderarbeiter damit transportieren!

also alles Fakes, was du nicht glauben willst. Naja, wenn du meinst…..
Wird alles die Zeit zeigen.

Du meinst, wenn Takkis StrohMensch wieder gewaehlt ist?!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. April 2017 1:57 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch jetzt noch – das bleibt, bis Prayuth die auch ins Auge fasst. Sind bisher noch nicht betroffen.
VisaRunner auch noch nicht.

Irgendwie unlogisch! Aber es geht ja um TH.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. April 2017 11:10 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
9. April 2017 um 7:29 am

General Sansern sagte, dahinter steckten Gruppierungen, die die Regierung mittels finsterer Verschwörungen diskreditieren wollten. Man wolle es der Regierung schwer machen und verbinde die angeblichen Verbote mit den neuen Verkehrsvorschriften.
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/80355-regierung-bestreitet-songkran-restriktionen.html

Verleumdung ist auch, wer ungeprueft Verleumdungen weitergibt!

nein, fällt unter Pressefreiheit in Australien. Die sind da sehr liberal. Keinerlei Probleme.
Wäre ja schlimm, wenn das so wäre. Dann wäre jeder Journalist mit einem Fuss andauernd im Gefängnis.

Schauen wir mal!!!!! 😉
Der JournalistenBeruf sollte geschuetzt werden und diese muessen sich an den Ehrenkodex halten!!! Hier ist nicht Australien!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten braucht es ausser dem Fuehrerschein einenPersonenbefoerderungsschein!! Das gilt uebrigens auch fuer den gewerblichen Faehrbootbetrieb!!!

wohl weltweit nicht. Dachte ich auch immer, aber Uber u.a. haben mich eines besseren belehrt. Jeder kann ohne Taxischein, fast weltweit Personen
transportieren. Uber verhandelt nun ja auch mit Thailand. Ob das gut ist, lass ich mal dahingestellt.

Was soll ich mit dir “diskutieren”?
https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_zur_Fahrgastbef%C3%B6rderung
Das kann jeder selbst lesen und sich seine Meinung bilden!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Mit § 44 kann Prayuth das natürlich bei uns auch verbieten.

Mit Artikel 44 geht gar nichts mehr!

doch, hat er vor 2 Tagen gemacht. Gouverneure versetzt usw. – geht ohne § 44 absolut nicht. Auch gewählte Kamnans kann er nur mit
§ 44 versetzen, ablösen.

Hast du einen Link, das § 44 abgeschafft wurde? Dann bitte um Link!

55555555 Es GIBT eine neue Verfassung, damit ist die Uebergangsverfassung (mit dem 44) aufgehoben.
Genau hier kommen doch die vielen Fake-Meldungen her!!!! Die Luegenpresse sagt, die Regierung haette mit 44 und der Sprecher sagt stimmt nicht, sind alles alte bestimmungen! Die Luegenpresse kann aber KEINE Veroeffentlichung in den gazetten vorweisen!! Also LUEGE!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich freue mich immer ueber deine primitiven Verleumdungen, weil ich weiss dann, du hast keine Sachargumente mehr!!

leider Realität. Wir haben sehr oft darüber diskutiert und du hast immer wieder die Fahrschullehrer als pot. Vergewaltiger
bezeichnet. Ich meinte dann noch dazu, das ja die Mutter mitfahren könnte.

Was soll dieser Vorschlag, wenn keine Gefahr besteht! 5555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es werden sicher viele Taxifahrer in ihrer Freizeit auch einen auf Fahrlehrer machen!!

eher nicht, Fahrlehrer ist ein Vollzeit-Job. Warum sollte ein Fahrlehrer, die um die 20-25.000 Anfangsgehalt haben, für ein
paar Kröten dann noch Taxi fahren? Eher nicht….
Aber wird es geben, sind auch nicht alle Vergewaltiger, wie du das bei den Fahrlehrern vermutest.
Taxifahrer könnten unerkannt entkommen, wenn die Frau die Nummer nicht sieht. Fahrlehrer nicht…..

Fahrlehrer koennenFahrschueler erpressen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Werden da auch (Ehe-)Paare vergewaltigt?

ein Lesben-Pärchen wäre sicher gefährdet. Das Taxi-fahrer Männer vergewaltigen dürfte nur deiner perversen Phantasie
entsprungen sein.

Mein Gott Walter, zum Teufel nochmal, JETZT uebertreibst du es aber etwas!!
Die Bestaetigung freut mich!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bei der Australierin hast du andersrum geschwurbelt. Hat der Wind schon wieder gedreht?!!

war die ein Mann?

Nein, eine FarangFrau!
Ansonsten bleibe ich dabei, das Thema oben ist auch ein Fake-Bericht, um der Regierung zu schaden!! Die regelungen bestehen alle schon laenger.
Keiner hat mehr 8-12 Kinder, da sollten die 8 pro Pickup ausreichen!! Es geht hier wohl mehr um Geschaeftsleute, die Wanderarbeiter damit transportieren!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. April 2017 4:04 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN sagt:
8. April 2017 um 6:18 pm

STIN: TS!!!
Typisch STIN! Wo steht denn, auf der Rueckbank(soweit vorhand

das irritiert mich auch. Warum kann in einem 5-Sitzer Pickup / Cap oder 4-Türer hinten keiner sitzen?

DAS Geruecht habt bis jetzt nur ihr hier in eurem “Bericht” aufgebracht!

ist nicht unser Bericht.

http://thailandtip.info/2017/04/08/das-pickup-sitzplatz-verbot-der-regierung-ist-ein-schlag-ins-gesicht-der-armen-leute/

Steht in vielen Thai Medien, engl. Medien und deutschen Medien.

Naja, die OnlineReporter bei der Post haben sich auch etwas “verdreht” ausgedrueckt!! Absicht?!!

Sansern: Pickup can carry up to six in bed
[Deutsch: Sansern: Pickup kann bis zu sechs im Bett tragen]
http://www.bangkokpost.com/news/general/1228151/sansern-pickup-can-carry-up-to-six-in-bed-cab

nein, Pickup Bed nennt man die Ladefläche.
Lässt sich mit dem Online Übersetzer nicht übersetzen, hat mit Bett nix zu tun.

General Sansern sagte, dahinter steckten Gruppierungen, die die Regierung mittels finsterer Verschwörungen diskreditieren wollten. Man wolle es der Regierung schwer machen und verbinde die angeblichen Verbote mit den neuen Verkehrsvorschriften.
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/80355-regierung-bestreitet-songkran-restriktionen.html

Verleumdung ist auch, wer ungeprueft Verleumdungen weitergibt! 😉

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Die beruehmte “zugelassene”Sitzzahl, bei den Minibussen, gilt jetzt nicht mehr!?

nein, auch nur Gerücht. Hab schon gefragt.

Nur die mit den gelben Nummern, Public-Busse dürfen nun nur mehr 13 Personen laden. Also eine Person weniger.
Wir fahren aber weiterhin mit 14 Personen – gilt nicht für Weiss-Nummern.
8 Personen gilt nur für Pickups.

Wenn Prayuth noch weiter zurückrudert – erlaubt er vll 16 Personen 🙂
Na, wen hast du denn “gefragt”???

Polizei Sansai/Chiang Mai.
Tour-Partner hat auch noch DLT angerufen, weil er irritiert war.
Nein, meinten die – nur für Gelb-Nummern. Er kann mit 14 Personen weiterfahren, die Visa-Runs
fahren auch noch mit 14.

DIE haben keine gelbe Nummer??? Dann sind die ja gar nicht versichert!
Ansonsten braucht es ausser dem Fuehrerschein einenPersonenbefoerderungsschein!! Das gilt uebrigens auch fuer den gewerblichen Faehrbootbetrieb!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit § 44 kann Prayuth das natürlich bei uns auch verbieten.

Mit Artikel 44 geht gar nichts mehr!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Eine Mitfahrzentrale wuerde fuer Arme viel mehr bringe, weil dann koennen sie auch in der Kabine mitfahrenp

macht man in TH nicht, Vergewaltigungsgefahr zu gross.

Komisch jetzt bestaetigt ihr wieder die VergewaltigungsKultur!?

natürlich, vor allem bei Taxifahrern, Motorrad-Taxis usw. – nachts als Singlefrau würde ich
aufpassen. Hat gerade eine Burmesin die Erfahrung machen müssen, die hat ihm aber fast den Schwanz weggebissen 🙂
http://thailandtip.info/2017/04/08/taxifahrer-wird-beim-vergewaltigungsversuch-von-seinem-opfer-in-den-penis-gebissen/

Nur du beschuldigst die Fahrschullehrer, dass die alle Vergewaltiger wären. Sind sie nicht – bisher noch keinen einzigen Fall erlebt.
Eher andersrum – die Schülerin packt den Fahrschullehrer, wegen der Gebühren.

Ich freue mich immer ueber deine primitiven Verleumdungen, weil ich weiss dann, du hast keine Sachargumente mehr!! 55555555555555555555555555555555555555
Es werden sicher viele Taxifahrer in ihrer Freizeit auch einen auf Fahrlehrer machen!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Werden da auch (Ehe-)Paare vergewaltigt?

ein Lesben-Pärchen wäre sicher gefährdet. Das Taxi-fahrer Männer vergewaltigen dürfte nur deiner perversen Phantasie
entsprungen sein.

Bei der Australierin hast du andersrum geschwurbelt. Hat der Wind schon wieder gedreht?!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
9. April 2017 2:15 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: As of March 20, a total of 42,806 passenger vans were registered with the department, said Mr Sanit. The total included 15,808 vans….

nur die 15.808 müssen einen Sitz rausschrauben, die anderen fast 27.000 nicht. Soweit klar, soll ich langsamer schreiben.

Die haben alle nur 12 Sitze! 555555555555555

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. April 2017 1:25 am

emi_rambus: Bedeutet das jetzt auch das Ende der Songthaeo´s? Dann gibt es aber sicher Stress.

gg1655(Quote) (Reply)

Die hat man bis jetzt weder reguliert

Wie oft denn noch:

Weiss ich doch nicht, jedenfalls werden Sontheaws nirgendwo erwähnt
und werden auch garnicht kontrolliert.

emi_rambus: Sansern: Pickup can carry up to six in bed
[Deutsch: Sansern: Pickup kann bis zu sechs im Bett tragen]

Nein, die Übersetzung ist entweder:
Sansern: Pick Up kann bis zu 6 Betten tragen!
oder
Sansern: Pick up kann Sex im Bett ertragen!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. April 2017 1:32 am
Reply to  berndgrimm

Die hat man bis jetzt weder reguliert

Auf den meisten Songtheaws steht auf der Seite die maximale
Pax Zahl wäre 13
Es gibt aber noch Songtheaws auf alten 1 Tonner Pick Ups
da steht dann max 11

Wird weder kontrolliert noch eingehalten.
Bei Schulschluss hängen hinten bis zu 25 drauf.
Bis die Treppe auf der Strasse schleift.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. April 2017 6:17 pm

berndgrimm: berndgrimm sagt:
8. April 2017 um 1:30 pm

gg1655:
Bedeutet das jetzt auch das Ende der Songthaeo´s? Dann gibt es aber sicher Stress.

gg1655(Quote) (Reply)

Die hat man bis jetzt weder reguliert

Wie oft denn noch:
http://www.bangkokpost.com/news/general/1220025/database-to-control-traffic-fines
UND
http://www.bangkokpost.com/media/content/20170324/2259841.jpg
Bild siehe auch unten!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. April 2017 5:48 pm

berndgrimm: berndgrimm sagt:
8. April 2017 um 1:23 pm

STIN: Davor müsste man am Land andere Transportmöglichkeiten einrichten – Gratisbusse usw.
Das würde der Regierung aber Milliarden kosten, die sie nicht übrig hat.

Es würde keinesfalls „Milliarden“ kosten wenn es hier auch dabei Marktbedingungen
geben würde.
Aber da es hier ausschliesslich ums Mitkassieren geht,
geht es natürlich nicht.

emi_rambusnders!!: Ansonsten halte ich den Vorschlag von Berdgrimm gut:
Wenn Leute auf der Ladeflaeche SITZEN, dann maximal 50km/h. Damit keine Kraftfahrstrassen mehr! So bleibt die Mitfahrgelegenheit fuer Arme und die Sicherheit erhalten.
Trifft auch den Zahn der Zeit: frueher hatte man 8-12 Kinder, jetzt noch 1-3!!

Es werden doch immer weniger, die >6 Kinder haben!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
8. April 2017 5:25 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TS!!!
Typisch STIN! Wo steht denn, auf der Rueckbank(soweit vorhand

das irritiert mich auch. Warum kann in einem 5-Sitzer Pickup / Cap oder 4-Türer hinten keiner sitzen?

DAS Geruecht habt bis jetzt nur ihr hier in eurem “Bericht” aufgebracht!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So ganz nebenbei wurde dabei auch das mitfahren auf der Rücksitzbank eines
Pickup verboten, selbst wenn das Fahrzeug über vier Türen verfügt.
Das führte zu Verwirrungen und weiteren Protesten der Bürger.

das meinte ich, typisch emi_rambus. Liest Berichte nur halb.
Das irritierte auch den Kamnan der das in Thai-Medien gelesen hat. Ich dachte zuerst an einen Übersetzungsfehler.
Nein, ist die RÜckbank bei Vier-Türern innen. Zuerst dachte ich, eine Bank auf der Ladefläche. Nein, schon im Cab oder
4-Türer innen. Wahnsninn…..

Naja, die OnlineReporter bei der Post haben sich auch etwas “verdreht” ausgedrueckt!! Absicht?!!

Sansern: Pickup can carry up to six in bed
[Deutsch: Sansern: Pickup kann bis zu sechs im Bett tragen]
http://www.bangkokpost.com/news/general/1228151/sansern-pickup-can-carry-up-to-six-in-bed-cab

Ich fasse mal mit meinen Worten zusammen(!):
Nicht mehr als 8 Personen im Pickup. Alle im FuehrerHaus/Kabine muessen angegurtet sein.
Daraus koennte sich die Folge ergeben, wenn auf dem Ruecksitz keine Gurte sind, duerfen da keine Sitze. Das heisst aber nicht automatisch, es duerfen dann 3 mehr auf der Ladeflaeche sitzen, da die ja erheblich kleiner ist!!

The government will for now allow up to six people to sit in the bed of a pickup truck. No one will be allowed to sit on pickup bed rails.
[Deutsch: Die Regierung erlaubt nun bis zu sechs Personen, im Bett von einem Pickup-Truck zu sitzen. Niemand wird auf pickup Bettschienen sitzen dürfen.]

Wenn in der Kabine nur zwei sitzen, duerfen auf der grossen Ladeflaeche bis zu 6 Personen im Bett/BODEN sitzen. Es darf keiner auf den Bordwaenden sitzen! (Lesen die hier mit? 5555)
Sitzen also vorne in der Kabine 5Personen (mit Sicherheitsgurt) duerfen auf der Ladeflaeche nur noch 3 sitzen!
Eigentlich einfach!? Kommt mir aber so vor, als haette es die Luegenpresse kompliziert!???????

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die beruehmte “zugelassene”Sitzzahl, bei den Minibussen, gilt jetzt nicht mehr!?

nein, auch nur Gerücht. Hab schon gefragt.

Nur die mit den gelben Nummern, Public-Busse dürfen nun nur mehr 13 Personen laden. Also eine Person weniger.
Wir fahren aber weiterhin mit 14 Personen – gilt nicht für Weiss-Nummern.
8 Personen gilt nur für Pickups.

Wenn Prayuth noch weiter zurückrudert – erlaubt er vll 16 Personen 🙂

Na, wen hast du denn “gefragt”??? 555555555555555555555555555555

Vans given Tuesday deadline to remove excess seats
http://www.bangkokpost.com/news/general/1229267/vans-get-deadline-to-cut-excess-seats

Da werden gerade kraeftig Sitze rausgeschraubt! Hat aber wohl die LuegenPresse auch unterschlagen!!! 5555555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Pickups sind mit mehr als 8 Personen uebeladen! Also ist diese Zahl gesetzt.

ja, theoretisch.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn Leute auf der Ladeflaeche SITZEN, dann maximal 50km/h.
Damit keine Kraftfahrstrassen mehr! So bleibt die Mitfahrgelegenheit fuer Arme und die Sicherheit erhalten.

ne, macht keiner.

Das war ein Vorschlag! Fuer die, die hier Mitlesen! 😉

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Eine Mitfahrzentrale wuerde fuer Arme viel mehr bringe, weil dann koennen sie auch in der Kabine mitfahrenp

macht man in TH nicht, Vergewaltigungsgefahr zu gross.

Komisch jetzt bestaetigt ihr wieder die VergewaltigungsKultur!?
Werden da auch (Ehe-)Paare vergewaltigt? Man kann das ja wie bei Ebay machen!? Jeder Mitfahrer muss eine Bewertung abgeben. Fehlt eine Bewertung fragt die Polizei nach!??
:THANK-YOU:
Danke, fuer die gute Idee!!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. April 2017 1:30 pm

gg1655:
Bedeutet das jetzt auch das Ende der Songthaeo´s? Dann gibt es aber sicher Stress.

gg1655(Quote) (Reply)

Die hat man bis jetzt weder reguliert noch kontrolliert.
Deshalb ist dort noch Alles möglich.
Da traut man sich garnicht ran weil dann der ÖPNV
in Thailand total gekillt würde.
Dann käme man hier ohne Auto oder Motosai
nirgendwo mehr hin.
Sowas will man wohl “noch” nicht!

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. April 2017 1:23 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Davor müsste man am Land andere Transportmöglichkeiten einrichten – Gratisbusse usw.
Das würde der Regierung aber Milliarden kosten, die sie nicht übrig hat.

Es würde keinesfalls “Milliarden” kosten wenn es hier auch dabei Marktbedingungen
geben würde.
Aber da es hier ausschliesslich ums Mitkassieren geht,
geht es natürlich nicht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. April 2017 1:37 pm
Reply to  berndgrimm

Gratisbusse usw.

An den “Gratisbussen” in BKK haben die Mitkassierer
der BMTA am meisten verdient!

gg1655
Gast
gg1655
8. April 2017 12:06 pm

Bedeutet das jetzt auch das Ende der Songthaeo´s? Dann gibt es aber sicher Stress.

  gg1655(Quote)  (Reply)

emi_rambusnders!!
Gast
8. April 2017 11:06 am

TS!!!
Typisch STIN! Wo steht denn, auf der Rueckbank(soweit vorhanden, inklusive Gurte) , duerfte keiner mehr sitzen?!
Die beruehmte “zugelassene”Sitzzahl, bei den Minibussen, gilt jetzt nicht mehr!?
Die Pickups sind mit mehr als 8 Personen uebeladen! Also ist diese Zahl gesetzt.
Ansonsten halte ich den Vorschlag von Berdgrimm gut:
Wenn Leute auf der Ladeflaeche SITZEN, dann maximal 50km/h. Damit keine Kraftfahrstrassen mehr! So bleibt die Mitfahrgelegenheit fuer Arme und die Sicherheit erhalten.
Trifft auch den Zahn der Zeit: frueher hatte man 8-12 Kinder, jetzt noch 1-3!!
Eine Mitfahrzentrale wuerde fuer Arme viel mehr bringe, weil dann koennen sie auch in der Kabine mitfahrenp

  emi_rambusnders!!(Quote)  (Reply)

Sozial-Jango
Gast
Sozial-Jango
8. April 2017 8:30 am

Markus Raymann: Viel sinnvoller und machbar wäre eine Durchsetzung der Tempolimiten und Kontrolle des Alkohol Konsums.

Mr. Raymann,

nur bleibt dann die Frage offen, wer die Verkehrsteilnehmer auf Tempo-Ueberschreitungen und insbesondere auf Alkoholkonsum kontrollieren soll,…

… wenn die tollen Polizeibeamten im schönen Land privat selber wie die Irren rasen und besoffen vom Lao-Kao-Stammtisch nach hause fahren?

Es mag sicher auch vorbildliche und korrekte Polizeibeamte geben, aber wir wissen selber, dass sich diese Leute in den Fängen der Behörden-Willkür nicht durchsetzen können.

Markus Raymann
Gast
Markus Raymann
8. April 2017 8:20 am

Viel sinnvoller und machbar wäre eine Durchsetzung der Tempolimiten und Kontrolle des Alkohol Konsums.