Koh Samui: Spanier gesteht Sex mit Russin

Ein 28 Jahre alter Spanier, der am Montag am helllichten Tag an einem Strand der Ferieninsel Sex mit einer Ausländerin hatte, hat sich für sein Benehmen öffentlich entschuldigt. STIN berichtete hier

Ein Video des Geschlechtsverkehrs war in den sozialen Netzwerken zu sehen. Die Polizei verdonnerte den Ausländer zu einem Bußgeld von 500 Baht. Vor Reportern sagte der Mann: „Es tut mir so leid, für jedermann in Thailand.“ Dann machte er einen Wai, die traditionelle Begrüßungsform im Königreich.

Dem Spanier zufolge hatte er in der Nacht zum Montag eine Russin kennengelernt. Beide tranken bis zum Montagmorgen reichlich Alkohol und hatten dann Sex am Strand. Die Polizei hatte den Ausländer in einem Hotel, nicht weit entfernt vom „Tatort“, vorübergehend festgenommen. Nach der Russin wird gefahndet.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
11. Mai 2017 1:02 pm

berndgrimm: Na, der Mann kann ja noch Popp Star in Thailand werden!
Nicht nur dass er den Eingeborenen über die Security Kameras
Pornografie liefert welche im Internet durch die Regierung
gesperrt ist,
Nein,
er zeigt auch schon die Thainesstypische Heuchelei und Scheinheiligkeit!

Regieseur: Bukeo-Junior! Das wird jetzt bestimmt wieder eine Fortsetzungs Soap. Nach den Erfolgen auf PhiPhi! 555555555555555555

berndgrimm
Gast
berndgrimm
11. Mai 2017 8:31 am

Ein Video des Geschlechtsverkehrs war in den sozialen Netzwerken zu sehen. Die Polizei verdonnerte den Ausländer zu einem Bußgeld von 500 Baht. Vor Reportern sagte der Mann: „Es tut mir so leid, für jedermann in Thailand.“ Dann machte er einen Wai, die traditionelle Begrüßungsform im Königreich.

Na, der Mann kann ja noch Popp Star in Thailand werden!
Nicht nur dass er den Eingeborenen über die Security Kameras
Pornografie liefert welche im Internet durch die Regierung
gesperrt ist,
Nein,
er zeigt auch schon die Thainesstypische Heuchelei und Scheinheiligkeit!