18-jähriger erhängt sich weil 13-jährige Freundin in nicht am neuen iPhone spielen lies

Ein 18-jähriger Teenager drohte seiner 13-jährigen Freundin sich zu erhängen, wenn sie sich weiterhin weigere, ihn Online-Games mit ihrem neuen iPhone spielen zu lassen. Das Mädchen dachte, ihr Freund würde bluffen und ging nicht auf die Drohung ein. Ein Fehler, wie sich im Nachhinein herausstellte … denn als das Mädchen nach Hause gegangen war, erhängte sich ihr Freund mit einem Netzkabel an einem Holzbalken.

Der bizarre Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag in einem Dorf außerhalb von Banglamung. Wannapong Mabai wurde von seinem älteren Bruder gegen 16:00 Uhr mit einem Netzkabel um den Hals erhängt an einem Holzbalken in einem Schlafraum des Hauses der Familie gefunden. Polizei und Rettungsdienst wurden umgehend benachrichtigt.

Als die Helfer eintrafen, hatte der junge Mann seinen jüngeren Bruder bereits von dem Kabel befreit und aufs Bett gelegt, doch die Sanitäter konnten nur noch seinen Tod bestätigen.

Das völlig verstörte 13-jährige Mädchen berichtete der Polizei, sie habe ihren älteren Freund am Vormittag besucht, doch er sei nur an ihrem neuen iPhone interessiert gewesen. Das habe sie so genervt, dass sie ihm das Gerät nicht gegeben habe. Als er gedroht habe sich umzubringen, wenn sie ihn mit dem iPhone nicht Online-Games auf Facebook spielen lasse, habe sie das für einen Bluff gehalten und sei gegen 13:30 Uhr nach Hause gegangen. Später habe sie dann den Anruf von Wannapongs Mutter erhalten.

Die Polizei wollte sich zu dem Fall noch nicht äußern und erklärte nur, dass alles nach einem Selbstmord des jungen Mannes aussehe, doch man könne erst weitere Details bekanntgeben, wenn eine Obduktion an dem Leichnam durchgeführt worden sei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Mai 2017 5:33 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Netzkabel reicht hoechstens zum Erwuergen!???

kommt drauf an, welches Netzkabel es ist. Aber sicher auch Fake, sind nur Schauspieler.

WER hat das behauptet? Traeumst du das??

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Beschäftige dich nun mit dem WHO-Jahrbuch. Geht gerade online….. – nach STIN natürlich.
Wir waren wohl die ersten – Danke Herr Liviu……:-)

http://der-farang.com/de/pages/deutschland-bei-who-alkoholstatistik-in-der-spitzengruppe

Schreibst du jetzt deine Ladenhueter-“Berichte” auch beim Farang? Oder hast du den auch aufgekauft??
Mein Gott Walter, … wer hat eigentlich damals das ST.de zugemacht!??
5555555555555 Oder war das aus Scham, weil die berichte alle so schlecht bewertet waren? ๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕๕
Was ist eigentlich aus Hanseat geworden??

emi_rambus
Gast
emi_rambus
18. Mai 2017 4:25 pm

Netzkabel reicht hoechstens zum Erwuergen!???