Chiang Mai: Kampfhahn für 1 Million Baht verkauft

Ein 16 Monate alter Kampfhahn ist nach nur drei Siegen zum Rekordpreis von einer Million Baht verkauft worden. Laut Charnnarong Chuenjit, dem Besitzer der Kampfhahn-Farm mit 50 Tieren im Bezirk

Saraphi, wiegt das hoch gehandelte Tier 2,6 Kilogramm. Er hatte den Hahn vor etwa einem Jahr für 80.000 Baht erworben. Sein Wert stieg massiv, weil er bei drei aufeinander folgenden Kämpfen den Sieg davongetragen hatte. Charnnarong wurden 500.000 Baht geboten, doch erst bei einer Million willigte er in den Verkauf ein.

Der neue Besitzer ist der 50-jährige Seksan Nanta, dem in Saraphi ebenfalls eine Farm gehört. Er hatte den zweiten und dritten Kampf seines neuen Hahns gesehen und war begeistert von der Stärke des Tieres. Der zweite Kampf dauerte nur 16 Minuten. Das Tier soll zwar weiter kämpfen, Seksan will den Kampfhahn aber vorderst in die Züchtung einbringen. Er besitzt eine Zuchthenne aus Myanmar im Wert von vier Millionen Baht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
26. Mai 2017 4:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die teuerste Soup Gai 🙂

Watt is dat denn?