Regierung erklärt Marken-Piraten den Krieg

Die Behörde zum Schutz geistigen Eigentums (IPD) kündigte an, im kommenden Monat dafür zu sorgen, dass gefälschte Markenartikel an sechs Orten nicht mehr erhältlich sein werden.

Namentlich genannt wurden Maboonkrong (MBK), Pantip Plaza, Klong Thom, Ban Mor und Chatuchack-Wochenendmarkt in Bangkok und außerhalb der Hauptstadt der Markt Rong Klua in Sa Kaeo.

Anfang des Monats wurden mehrere Razzien durchgeführt, nachdem Premierminister General Prayuth Chan-ocha angekündigt hatte, den Verkauf gefälschter Markenprodukte im Land verstärkt zu bekämpfen.

Die Razzien und die Ankündigung kamen zeitlich vor dem offiziellen Besuch des Premierministers in Washington, der im Laufe des kommenden Monats stattfinden soll. Die USA hatten Thailand immer wieder aufgefordert, mehr gegen gefälschte Markenprodukte zu unternehmen.

Laut DIP ist bei den Razzien nicht viel herausgekommen. Es seien keine gefälschten Markenwaren im Pantip Plaza oder Klong Thom und Ban Mor gesichtet worden. An den anderen drei Orten habe es nur vereinzelt Produkte gegeben. Offensichtlich hielten sich die Händler an das Verbot des Verkaufs gefälschter Markenwaren, schlussfolgerte der DIP-Chef.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
19. Juni 2017 4:40 pm

Laut DIP ist bei den Razzien nicht viel herausgekommen. Es seien keine gefälschten Markenwaren im Pantip Plaza oder Klong Thom und Ban Mor gesichtet worden. An den anderen drei Orten habe es nur vereinzelt Produkte gegeben. Offensichtlich hielten sich die Händler an das Verbot des Verkaufs gefälschter Markenwaren, schlussfolgerte der DIP-Chef.

Ja, so ist es wenn man sich selber zur Lachnummer macht.
Wenn man nix finden will, findet man auch nix.
Ist viel weniger Arbeit! Und die Amis werden bestimmt zufrieden sein.
Ich bin ja erst Ende November wieder in BKK und werde dann berichten
was man alles im Panthip Plaza und MBK 4.Etage nicht mehr bekommt.
Und wo man nun hingehen muss.
EdelThais belügen nicht nur andere sondern auch sich selbst.Ist einfacher.
Unsere “guten” Militärdiktatoren gehen mit guten Beispiel voran.
Es wird in Thailand erst dann keine billigen (?) Kopien mehr geben
wenn die keiner mehr kauft.
So einfach ist das.