Prayuth versichert – das die 30-Baht Krankenversicherung nicht abgeschafft wird

Die Allgemeine Krankenversicherung für die Thais (30-Baht-Versicherung) wird trotz mehrerer Änderungen der Gesetze für die Gesundheitsvorsorge nicht abgeschafft, versicherte Premierminister General Prayuth Chan-ocha.

„Wer behauptet, dass ich die Versicherung abschaffen will? Wie könnte ich so etwas tun? Wie können diese lügenden Politiker nur die Wahrheit verdrehen? Ich habe ganz oft darauf hingewiesen, dass die Versicherung nicht abgeschafft wird.“

Diese Reaktion Prayuths erfolgte aufgrund Erklärungen einiger Phuea-Thai Politiker auf
Voice-TV, das diese vom ehem. Premierminister Thaksin eingeführte Krankenversicherung
in Kürze abgeschafft werden soll.

General Prayuth bat die Medien darum, diese Nachricht zu verbreiten, damit die Öffentlichkeit darüber informiert wird, dass die 30-Baht-Versicherung bleibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
3. Juli 2017 5:47 am

Funding problems cause hospital care crisis       
http://www.bangkokpost.com/news/general/1279771/funding-problems-cause-hospital-care-crisis

DA WIRD SICHER NICHT SAUBER VERRECHNET!!!Auf PhiPhi zum Beispiel kommen TAUSENDE Thais die nicht auf der Insel leben, die sich aber ueber ‘universellen Healcare’ DORT versorgen lassen! Ausserdem gibt es sicher keine Kostentraeger/-stellenrechnung und Betriebsabrechnung. Dort kommen Beamte hin, Angestellte, Private inklAuslaender, …. aber das Personal und sonstige Allgemein- und nebenKosten laufen wahrscheinlich alles ueber die ‘universellen Healcare’.Moeglicherweise haengen da auch Privataerzte drin, die den Nutzen nicht amgemessen bezahlen.Und vieles mehr.Grundsaetzlich kann es natuerlich auch noch einfach zuviel Personal, die auch noch durch Nebenbeschaeftigungen “gebunden” sind!!!Ich dachte eigentlich, da liefe bereits eine Reform??!!

Hier funzt auch nichts von den neuen Funktionen!!

  emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
24. Juni 2017 3:25 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
emi_rambus: …. Insbesondere wird im Gesetzentwurf das Wort „Zusatzzahlung“ bemängelt, was laut Gesundheitsaktivisten dazu führen könnte, dass Leute mit Geld besser behandelt werden als solche, die keines haben.

Warum reisst du das Zitat aus dem Zusammenhang!??? 👿
Der Begriff “Zusatzzahlung” ist verwirrend! Das wird dann natuerlich von den vereinigten Schwurbelern und Verdrehern zu Hetze genutzt!
Es ist ganz sicher nicht der Selbstzahler gemeint!!!
Wenn Beamte,Angestellte, privatVersicherte ins Staats-KH gehen, muss immer verrechnet werden! IMMER!!!
Wollen diese Personen mehr als ihre Kassen / Behoerden / Versicherungen zahlen, geht das nur mit Zuzahlungen. Zum Beispiel Massagen ohne Bedarf, ….

emi_rambus
Gast
emi_rambus
23. Juni 2017 2:21 pm

General Prayuth bat die Medien darum, diese Nachricht zu verbreiten, damit die Öffentlichkeit darüber informiert wird, dass die 30-Baht-Versicherung bleibt.

Einige koennen es nicht lassen!?

Gesundheitswesen: Änderungen werden kommen
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/81462-gesundheitswesen-aenderungen-werden-kommen.html#contenttxt
…. Insbesondere wird im Gesetzentwurf das Wort „Zusatzzahlung“ bemängelt, was laut Gesundheitsaktivisten dazu führen könnte, dass Leute mit Geld besser behandelt werden als solche, die keines haben.

Und schon das naechste Geruecht! Wo kann man denn den Gesetzesentwurf einsehen??? 👿

emi_rambusnders!!
Gast
23. Juni 2017 11:25 am

General Prayuth bat die Medien darum, diese Nachricht zu verbreiten, damit die Öffentlichkeit darüber informiert wird, dass die 30-Baht-Versicherung bleibt.

Und alles ohne 44!
555555