Beratung des Zentrums zur Überwachung des Internets

Bangkok Post –          Das Zentrum zur Überwachung von majestätsbeleidigenden Inhalten im Internet bietet den thailändischen Bürgern Tipps zum verhalten im Internet. Das Zentrum, geleitet von Pol.Oberst Siripong Timula, befindet sich im dritten Stock des Royal Thai Police Hauptquartiers und wird rund um die Uhr betrieben. Den thailändischen Bürgern wird dazu geraten keine Links von Webseiten mit majestätsbeleidigenden Inhalten weiterzuleiten oder auszutauschen – vorallem nicht von Facebook, Twitter und Youtube. Diejenigen, die das tun, könnten als Unterstützer solcher Websites angesehen werden.
“Niemals den ‘Like’ Button in Facebook klicken oder den “Folllow” Button auf Twitter”, sagte Pol.Oberst Siripong.

“Wenn Sie in Google bestimmte Schlüsselwörter, wie   ‘King Thailand“,  eingeben und auf unsittliche Inhalte stoßen aktivieren Sie nicht den Link, da der Besuch die Webseiten mit majestätsbeleidigenden Inhalten im Ranking verbessern könnte. ”

Er schlug vor, dass die Öffentlichkeit nur Webseiten wie   http://www.weloveking.com   und   http://www.welovekingonline.com    besuchen sollte.

http://www.bangkokpost.com/news/local/272260/centre-starts-monitoring-lese-majeste

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Beratung des Zentrums zur Überwachung des Internets

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Einige Beitraege von dem M.T> “klemmen” jetzt aber schon!
    Siehe z.B. unter “Geschichte”.
    :Approve:

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    …. geht wieder, …
    :Crying:

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    scheiss schoenes?Thailand.de geht immer noch nicht richtig! Kann nur die Startseite aufmachen!
    :Cheers: scheiss schoenes?Thailand.de geht immer noch nicht richtig! Kann nur die Startseite aufmachen!
    :Cheers: … ich mach’ mir ein Bier auf 😛

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    Kann es sein, dass die Welt doch noch gerecht ist??

    Sieht so aus, als wuerde es bei den Verdrehern erheblich klemmen. :THANK-YOU:

    Die Hauptseite kann ich noch aufmachen, aber dann geht nichts mehr weiter.

    Schoenes!Thailand :Happy-Grin:

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    Man koennte fast glauben, die Verdreher haben eine Geheimschrift eingefuehrt!!?

    :I-see-stars:

    (s.Kommentar von Magerquark zur Verdrehung MT von heute)

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    Man sieht ja bei den Verdrehern, es nutzen sehr viele den “very poor”-Button.
    Gibt doch kaum noch Beitraege, die noch mit “good” oder “very good” bewertet sind!
    Die koennen zwar die unangenehmen Leser sperren, aber jeder kann dann immer noch den Beitrag und die Kommentare bewerten.
    An dem M.T., mit seinen Hetzkampagnen, lassen die Leser kein gutes Haar mehr.
    :Girl-Teasing:

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    Ja, aber nicht im Verdreherforum ST.de!

    Das kann man nutzen ohne angemeldet zu sein! :Angel:

  8. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambus: “very poor” kann man also weiterhin benutzen!

    Ja, aber nicht im Verdreherforum ST.de!
    Die haben nicht nur ihren Blockwart/Zensor
    der sie vor Meinungsfreiheit schützt in dem
    er jeden nicht Takki Konformen Kommentar sofort löscht.
    Sondern sie schützen sich auch durch Manipulation
    vor Negativwertungen.

  9. Avatar emi_rambus sagt:

    Die vielen “neuen” Nicks bei den Verdrehern sind wohl alles nur Tarnung.

    Das, was der “nitnoi” mit seinem Uebersetzungdmodul macht, machen die Thais schon lange! :mrgreen:

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    “Never press ‘Like’ in Facebook or click ‘Follow’ on Twitter,” said Pol Col Siripong.

    “very poor” kann man also weiterhin benutzen!

    :Whistling:

  11. Avatar bukeo sagt:

    Was wuerde der Herr Jesus dazu sagen, heute zu Weihnachten?
    geschrieben von ollebolle , Dezember 24, 2011

    der würde sagen, schickt diese Regierung nach Dubai.

    Wir wissen ja bereits, dieses Gesetz entspringt NICHT der Thai-Kultur sondern der Herrschaft SEINER MAJESTAET, des
    KAISERS WILHELM von Deutschland und diente IN DEUTSCHLAND der
    KLASSENHERRSCHAFT ueber das DEUTSCHE VOLK.

    ja, eine Frechheit dieser Regierung – LM weiter zu missbrauchen. Wann wird es die ersten roten Protestee gegen diese Chaos-Regierung geben.

    Einen besinnlichen HEILIGEN ABEND und eine friedliche HEILIGE NACHT wuenscht Euch und allen lieben FREIEN THAI

    ollebolle.

    ja, hoffentlich ist Thailand bald frei – 3 Überwachungszentren für LM benötigt in Thailand sicher keiner.
    Es reicht – wie unter Abhisit – die MICT vollkommen aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)