Tourismusbehörde stellt Aktionsplan für 2018 vor

Die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) hat vor kurzem den jährlichen TAT-Aktionsplan für das Jahr 2018 vorgestellt, der sowohl den internationalen als auch den inländischen Tourismus umfasst. Der Marketing-Plan 2018 der TAT wurde entworfen, um höhere Einnahmen verbunden mit einer weiteren Steigerung der Anzahl der Touristen zu erreichen.

Dabei wurden die Förderung neuer Ideen vorgestellt, die im Einklang mit der Entwicklungs- Agenda von Thailand 4.0 stehen sollen. Dabei legt die TAT Wert auf einen „Inclusive Tourismus“ der ein Gleichgewicht zwischen der Wirtschaft, der Gesellschaft und der Umwelt darstellen soll.

Alle Strategien stehen im Einklang mit dem 12. Nationalen Wirtschafts- und Sozialentwicklungsplan und dem 2. Nationalen Tourismusentwicklungsplan, bestätigte ein Sprecher der TAT.

Dabei gilt 2017 bereits als ein herausforderndes Jahr, in der die ihre besten Anstrengungen auf das Tourismus-Marketing gesetzt hat, um die Wirtschaft des Landes weiter zu stimulieren.

Aus diesem Grund wurden viele neue Aktivitäten wie zum Beispiel Dorf zur Welt und Kreatives Thailand geschaffen. Dadurch sollen vor allem die lokalen Erfahrungen der Thais hervorgehoben werden.

Laut den Angaben der Tat hat sich die Marketing Strategie bewährt, da die Anzahl der potenziellen Besucher und Erstbesucher in Thailand deutlich zugenommen hat. Deshalb wird TAT dieses Konzept für seinen Aktionsplan im Jahr 2018 beibehalten und weiter bearbeiten, betonte die TAT.

Der Gouverneur der TAT, Herr Yuthasak Supasorn sagte: “Die TAT wird den Tourismus dazu nutzen, um eine nachhaltige Entwicklung zusammen mit der Gemeinschaft als letztendlichen Begünstigten zu fördern. Wir glauben, dass dies den Weg für Thailand ebnen wird, um auch im nächsten Jahr ein bevorzugtes Ziel für die internationalen Besucher zu sein“.

Die Zahl der Besucher von Januar bis Juni 2017 erreichte die 17 Millionen Grenze und brachte dem Land Einnahmen von 876 Milliarden Baht. Dabei standen die Einnahmen durch den chinesischen Markt an erster Stelle, gefolgt von Russland und Malaysia.

In Anbetracht der Bedeutung, die der Tourismus für die Wirtschaft des Landes hat, hat die Königliche thailändische Regierung im Jahr 2018 ein Wachstum von nicht weniger als 8 Prozent des Tourismuseinkommens gesetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
31 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 9:22 pm

berndgrimm: Er ist sicher nicht einer der Fernsehbekannten
und beliebten Nerds wie Sheldon,Lennart,Wolowitz
oder Raj ,ja noch nicht mal Stuart
sondern eher der Typ Käptn Schlabberhose.

Aber er ist in Einem hier sicherlich allen Schreibern haushoch überlegen:
Skrupellosigkeit,Falschheit,Niedertracht
Erbärmlichkeit und Menschenverachtung.
Zum Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre Denunzieren
ist ihm jedes Mittel recht!
Wie seinen Parteifreunden!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
9. Februar 2018 8:33 pm

berndgrimm: Erbärmlichkeit

Wir wissen ja nun inzwischen, daß Sie Ihre Defizite (nicht nur in der Rechtschreibung, bei der völlig fehlenden Interpunktion und im logischen Denken) zu überdecken versuchen, indem Sie sie als Ihr “persönliches Kulturerbe” loben.

Aber deshalb müssen Sie so etwas doch nicht gleich mehrfach einstellen – Sie sollten mittlerweile gelernt haben (wenig genug), daß Ihre Fehler auch durch x-fache Wiederholungen nicht richtig werden, sondern Sie nur noch lächerlicher machen, Schmock.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 6:15 pm

berndgrimm: berndgrimm: Er ist sicher nicht einer der Fernsehbekannten
und beliebten Nerds wie Sheldon,Lennart,Wolowitz
oder Raj ,ja noch nicht mal Stuart
sondern eher der Typ Käptn Schlabberhose.

Aber er ist in Einem hier sicherlich allen Schreibern haushoch überlegen:
Skrupellosigkeit,Falschheit,Niedertracht
Erbärmlichkeit und Menschenverachtung.
Zum Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre Denunzieren
ist ihm jedes Mittel recht!
Wie seinen Parteifreunden!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
9. Februar 2018 5:58 pm

berndgrimm: Erbärmlichkeit

Das haben Sie meinen Beiträgen zu Ihrer “Person” entnommen?
Das habe ich so nie geschrieben – denn es ist ja auch wieder falsch.

berndgrimm: Geschichtsklitterung

Das meine ich tatsächlich: Sie verbiegen die deutsche Vergangenheit so weit, daß die Verschwörungs-Theorie in Ihr fieses “Weltbild” paßt. Und ich zeige dieses menschenverachtende “Weltbild” in Foren, Blogs, geschlossenen Gruppen mittlerweile international auf. Mit steigendem Interesse der LeserInnen. Das haben Sie inzwischen ja auch verstanden. Falls nicht, erkläre ich es Ihnen gern noch einmal in Kurzform:

Zum Inhaltlichen Ihres Versuchs der Gleichsetzung der Millionenfachen Morde Ihrer Kameraden im Ungeist im Deutschland des letzten Jahrhunderts mit den Fehlleistungen der Militärs in Myanmar im letzten Jahr:

Alle LeserInnen, denen ich Ihre geschichtslosen, menschenverachtenden Behauptungen – stets als wörtliches Zitat Ihrer rassistischen Zeilen – aufgezeigt habe, sind empört über soviele gefährliche Verschwörungs-Theorien, mit denen Sie die Verbrechen der Nationalsozialisten verharmlosen und Jahrzehnte später sogar noch “entschuldigen”.

Sie sind – so die übereinstimmende Meinung meiner KollegInnen und Freunde in den geschlossenen Foren und bei Facebook – schlimmer als Ihr “Namensvetter” Björn H. oder Ihr Vorbild B. von Storch. Sie sind – so die inzwischen internationale Einschätzung – ein derart schlimmer Brauner, daß Sie sich selbst zu einer “persona non grata” gemacht haben. Sie können’s auch “PARIA” nennen.

Einfach nur erbärmlich.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 5:48 pm

berndgrimm: Er ist sicher nicht einer der Fernsehbekannten
und beliebten Nerds wie Sheldon,Lennart,Wolowitz
oder Raj ,ja noch nicht mal Stuart
sondern eher der Typ Käptn Schlabberhose.

Aber er ist in Einem hier sicherlich allen Schreibern haushoch überlegen:
Skrupellosigkeit,Falschheit,Niedertracht
Erbärmlichkeit und Menschenverachtung.
Zum Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre Denunzieren
ist ihm jedes Mittel recht!
Wie seinen Parteifreunden!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
9. Februar 2018 5:27 pm

berndgrimm: Sicher ist allerdings dass er noch nie seinen Lebensuntehalt mit Arbeit verdienen musste und alimentiert wird.

Ach was.

berndgrimm: Er ist sicher nicht einer der Fernsehbekannten und beliebten Nerds

Sie werden’s kaum glauben: Ich bin Raoul Duarte und zeige nur Ihren menschenverachtenden Rassismus, Ihre kruden devianten Gewalt-Phantasien und Ihre schrecklichen rechtspopulistischen Verschwörungs-Theorien auf – inzwischen, dank facebook und der geschlossenen airliner-Gruppen auch international.

Durch die fiesen Zitate von Ihnen werden Sie immer mehr zum Paria.
Und das ist auch gut so.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 5:07 pm

gg1655: Raoul Duarte: MIMIMI

Völlig Falsche Verwendung in diesem Fall. Im übrigen warte ich immer noch auf die von ihnen Großmäulig angekündigten Beiträge ihrer Kollegen.
Aber Halt. Die haben ja schon alle geschrieben. Und nicht nur die,sondern auch alle Freunde sowie jeder auch nur weitläufige Bekannter von ihnen. Die Beiträge haben sich dadurch Exakt um 0,0 erhöht. Dies entspricht auch der genauen Anzahl ihrer Freunde und Kollegen. Rentner wie sie haben keine Kollegen mehr. Und die Stimmen die nur sie in ihrem Kranken Kopf hören können zählen nicht.

berndgrimm: Weisst du dass er Alt ist?
Glaube ich nicht.
Jemand mit etwas Lebenserfahrung würde nicht solchen Blödsinn schreiben.
Ich glaube er ist einer der Nerds die in ihrer StarWars Scheinwelt dahinvegitieren.
Sicher ist allerdings dass er noch nie seinen Lebensuntehalt mit Arbeit
verdienen musste und alimentiert wird.

Er ist sicher nicht einer der Fernsehbekannten
und beliebten Nerds wie Sheldon,Lennart,Wolowitz
oder Raj ,ja noch nicht mal Stuart
sondern eher der Typ Käptn Schlabberhose.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
9. Februar 2018 2:05 pm

berndgrimm: Glaube ich nicht.

Das mag sein – mehr als zu “glauben” oder zu “vermuten” können Sie ja auch nicht. Denn Sie “wissen” ja überhaupt nichts über mich. Ist fürchterlich für Sie und Ihre alten Kameraden im Ungeist, aber lustig für alle anderen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 9:10 am

gg1655: Raoul Duarte: MIMIMI

Völlig Falsche Verwendung in diesem Fall. Im übrigen warte ich immer noch auf die von ihnen Großmäulig angekündigten Beiträge ihrer Kollegen.
Aber Halt. Die haben ja schon alle geschrieben. Und nicht nur die,sondern auch alle Freunde sowie jeder auch nur weitläufige Bekannter von ihnen. Die Beiträge haben sich dadurch Exakt um 0,0 erhöht. Dies entspricht auch der genauen Anzahl ihrer Freunde und Kollegen. Rentner wie sie haben keine Kollegen mehr. Und die Stimmen die nur sie in ihrem Kranken Kopf hören können zählen nicht.

Weisst du dass er Alt ist?
Glaube ich nicht.
Jemand mit etwas Lebenserfahrung würde nicht solchen Blödsinn schreiben.
Ich glaube er ist einer der Nerds die in ihrer StarWars Scheinwelt dahinvegitieren.
Sicher ist allerdings dass er noch nie seinen Lebensuntehalt mit Arbeit
verdienen musste und alimentiert wird.

gg1655
Gast
gg1655
8. Februar 2018 11:40 pm

Raoul Duarte: MIMIMI

Völlig Falsche Verwendung in diesem Fall. Im übrigen warte ich immer noch auf die von ihnen Großmäulig angekündigten Beiträge ihrer Kollegen.
Aber Halt. Die haben ja schon alle geschrieben. Und nicht nur die,sondern auch alle Freunde sowie jeder auch nur weitläufige Bekannter von ihnen. Die Beiträge haben sich dadurch Exakt um 0,0 erhöht. Dies entspricht auch der genauen Anzahl ihrer Freunde und Kollegen. Rentner wie sie haben keine Kollegen mehr. Und die Stimmen die nur sie in ihrem Kranken Kopf hören können zählen nicht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
9. Februar 2018 9:12 am
Reply to  gg1655

berndgrimm: Raoul Duarte: Unser lächerlicher sog. “Experte” hat noch nie eine bekommen?
Das verstehe, wer will – und das sind alle (hier und auf facebook).

Unser Troll kapiert es ums verrecken nicht.
Ich brauche im Gegensatz zu ihm keine “Freunde” in den Asozialen Medien!
Ich habe genug lebende echte Freunde (leider sind auch einige schon gestorben)
etwas was er in seinem Leben leider nie gehabt hat und auch nie bekommen wird.
Aber ihm reichts ja wenn er weiterhin in FB onanieren kann.
Und hier die Threads vollkacken kann.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Februar 2018 6:02 pm

berndgrimm: leider sind auch einige schon gestorben

Bei Ihrem und ihrem hohen Alter ist das doch gar nicht verwunderlich.
Warum sollte dies (in ein paar Jahrzehnten) nicht auch mir passieren?

Übrigens:
Ein Freundschaftsvorschlag ist keineswegs eine Freundschaftsanfrage.
So erübrigt sich eine Antwort auf Ihre krude “Experten”-Behauptung.

berndgrimm: Freundschaftsanfrage ist bestimmt von STIN

MIMIMI

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 5:54 pm

Raoul Duarte: Unser lächerlicher sog. “Experte” hat noch nie eine bekommen?
Das verstehe, wer will – und das sind alle (hier und auf facebook).

Unser Troll kapiert es ums verrecken nicht.
Ich brauche im Gegensatz zu ihm keine “Freunde” in den Asozialen Medien!
Ich habe genug lebende echte Freunde (leider sind auch einige schon gestorben)
etwas was er in seinem Leben leider nie gehabt hat und auch nie bekommen wird.
Aber ihm reichts ja wenn er weiterhin in FB onanieren kann.
Und hier die Threads vollkacken kann.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Februar 2018 5:42 pm

berndgrimm: Freundschaftsanfrage

Unser lächerlicher sog. “Experte” hat noch nie eine bekommen?
Das verstehe, wer will – und das sind alle (hier und auf facebook).

Die kürzeste zu ihm geteilte Meinung kam aus Israel: “Schmock”.
Er sollte es sich ansehen. Ich sammel weiter. Bringt echt Spaß.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 5:37 pm

berndgrimm: Dieser Troll darf hier wieder alle Threads vollkacken nur weil
er keine Ahnung von irgendetwas hat.
Ist ihm auch egal.Hauptsache er kann sich an seinem Eifon/PC
einen herunterholen. Gute Verrichtung!

Wenn er wenigstens im FB bleiben würde und uns nicht mit
seinen Dauerlügen und Threadvollkacken auf den Keks
gehen würde.
Die Freundschaftsanfrage ist bestimmt von STIN!
Denn der lässt ihn hier herumkacken.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Februar 2018 5:24 pm

Meine heutige fb-Nachricht zu berndgrimm alias Björn von Storch

berndgrimm: Gute Verrichtung

Null Problem.
Inzwischen lacht man international über Sie, den selbsternannten “Experten”.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 5:17 pm

berndgrimm: Unser Goebbels Imitator und Thailandferner der auch gerne mal
nach Thailand möchte lässt wieder mal sein Pferdchen laufen
dass er leider nicht mehr heiraten kann weil es sich lieber
freiwillig eindosen liess.Wie obiges Bild beweist.

Dieser Troll darf hier wieder alle Threads vollkacken nur weil
er keine Ahnung von irgendetwas hat.
Ist ihm auch egal.Hauptsache er kann sich an seinem Eifon/PC
einen herunterholen. Gute Verrichtung!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Februar 2018 5:05 pm

Unser rechtsextremer Verschwörungs-Theoretiker ist wieder am Werk.
Lassen wir ihn einfach rechts liegen. Da liegt er dann als Björn von Storch.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 4:58 pm

berndgrimm: KRABI: A blaze on Koh Phi Phi that injured nine tourists and left 100 without accommodation late on Tuesday night has raised concerns over inadequate fire controls on the resort island.Business operators who lost 25 buildings not only shouldered huge damages, estimated at 30 million baht, but the accident also exposed how inadequately they curbed or prevented the blaze from quickly spreading, deputy Krabi governor Aphinan Phuekphong said.

Local officials assessing the event were unsatisfied with their prevention plan.

“A grave worry is Phi Phi is crowded with communities and shops, but it lacks fire extinguishing systems,” Mr Aphinan said.

Die Inseln abzufackeln ist natürlich auch eine Möglichkeit
um die Touristenmassen zu begrenzen.
Gehört dies zum Aktionsplan 2018 der TAT?

Unser Goebbels Imitator und Thailandferner der auch gerne mal
nach Thailand möchte lässt wieder mal sein Pferdchen laufen
dass er leider nicht mehr heiraten kann weil es sich lieber
freiwillig eindosen liess.Wie obiges Bild beweist.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Februar 2018 1:31 pm

berndgrimm: eine Möglichkeit
um die Touristenmassen zu begrenzen

Unser rechtsextremer Verschwörungs-Theoretiker ist wieder am Werk. Lassen wir ihn einfach rechts liegen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 8:24 am

KRABI: A blaze on Koh Phi Phi that injured nine tourists and left 100 without accommodation late on Tuesday night has raised concerns over inadequate fire controls on the resort island.Business operators who lost 25 buildings not only shouldered huge damages, estimated at 30 million baht, but the accident also exposed how inadequately they curbed or prevented the blaze from quickly spreading, deputy Krabi governor Aphinan Phuekphong said.

Local officials assessing the event were unsatisfied with their prevention plan.

“A grave worry is Phi Phi is crowded with communities and shops, but it lacks fire extinguishing systems,” Mr Aphinan said.

Die Inseln abzufackeln ist natürlich auch eine Möglichkeit
um die Touristenmassen zu begrenzen.
Gehört dies zum Aktionsplan 2018 der TAT?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
8. Februar 2018 8:15 am

Raoul Duarte: Merkwürdig, wenn ich nicht immer hinter meinem PC sitzen würde und mich an meinem eigenen Geschreibsel kaputtwixen würde könnte ich vielleicht auch mal ein eigenes echtes sexuelles Erlebnis haben.
Wenn nicht mit einer echten Frau oder einem echten Mann
dann wenigstens mit meinem Pferd!

Geht leider nicht mehr, selbst dein Pferd hat sich inzwischen lieber eindosen lassen.

EMI
Gast
EMI
7. Februar 2018 4:14 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: leidernochnicht.Boomtnochmomentan….Ichwürdeaufallesverzichten,auchaufWhiteningCreams,Laser-BleichungenderHaut,After-Bleichungenusw.

Du hast Probleme!

Emi: Aber Experten in Paris haben die Thailänder kritisiert, was das Land zu einer „Lachnummer“ in der internationalen kosmetischen Chirurgie mache.

Schon ein hartes Urteil!?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Februar 2018 10:22 pm

emi_rambus: Dafuer muessen die Kinder der Thais dann fuer die Umweltschaeden aufkommen.

Sicher nicht! Dafür sind doch die Ausländer da!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich würde auf alles verzichten, auch auf Whitening Creams, Laser-Bleichungen der Haut, After-Bleichungen usw.

Aber nicht auf Penis Bleichungen.
So klein er auch ist,er soll wenigstens suei aussehen!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
7. Februar 2018 10:52 pm
Reply to  berndgrimm

berndgrimm: So klein er auch ist,er soll wenigstens suei aussehen

Merkwürdig, wie sehr sich unser Prostitutions-Experte für primäre Geschlechtsorgane anderer interessiert. Ob darin seine kruden Gewalt-Phantasien jungen Thai-Männern gegenüber begründet sind?

Emi
Gast
Emi
6. Februar 2018 10:05 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher will man nun wohl den Touristen-Strom etwas bremsen. Es reicht mit 36 Mill. Touristen. 20 Millionen wären auch genug.

Das bremst sicher auch:

Europäische Ärzte kritisieren Penis Bleaching in Bangkoker Krankenhaus
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/84462-europaeische-aerzte-kritisieren-penis-bleaching-in-bangkoker-krankenhaus.html#contenttxt

Europäische Ärzte kritisieren Penis Bleaching in Bangkoker Krankenhaus
Bangkok/Paris – Ärzte, die an einer Chirurgenkonferenz am Sonntag in Paris teilnahmen, warnten Männer davor, ihre Penisse in Thailand aufzuhellen.

Die Tourismusbehörde von Thailand fördere das Krankenhaus in Bangkok, wo das Verfahren in der durchgeführt wird.

Die Direktorin des Lelux Krankenhauses, Bantit Watanasiri, sagte beim „International Master Course on Aging Science“ in der französischen Hauptstadt, dass drei oder vier Patienten pro Tag zur Behandlung in ihre Einrichtung kommen würden.
Sie sagte, es koste 520 Euro oder 20.500 Baht für fünf Bleaching-Behandlungen.
Aber Experten in Paris haben die Thailänder kritisiert, was das Land zu einer „Lachnummer“ in der internationalen kosmetischen Chirurgie mache.
Dr. Fabian Bouchet warnte: „Wirklich, das solltet ihr nicht tun.“
Der Italiener Dr. Maximilliano Brambilla sagte, die verwendeten Chemikalien könnten schwere Nebenwirkungen verursachen und sollten nur als letzter Ausweg in kosmetischen Verfahren verwendet werden.
Die thailändischen Gesundheitsbehörden haben die Öffentlichkeit bereits davor gewarnt, die Behandlung im Krankenhaus von Nonthaburi durchführen zu lassen.
Experten sagten, dass sowohl die Laserbehandlung als auch die chemische Behandlung dazu führen könnten, dass das Beste Stück dunkler würde als zuvor.

Eine Internet-Recherche von Thaivisa zeigte, dass die thailändische Tourismusbehörde (TAT) das Lelux-Krankenhaus weiterhin als hervorragende Einrichtung für kosmetische Chirurgie empfiehlt.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Juli 2017 4:46 am

Alles was in TH fuer den Internationalen Tourismus erschlossen wird, geht fuer den ThaiTourismus verloren! Irgendwann koennen die Thais sich ihr Land nicht mehr leisten.
Dafuer muessen die Kinder der Thais dann fuer die Umweltschaeden aufkommen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
19. Juli 2017 3:58 am

Die Zahl der Besucher von Januar bis Juni 2017 erreichte die 17 Millionen Grenze und brachte dem Land Einnahmen von 876 Milliarden Baht. Dabei standen die Einnahmen durch den chinesischen Markt an erster Stelle, gefolgt von Russland und Malaysia.

In Anbetracht der Bedeutung, die der Tourismus für die Wirtschaft des Landes hat, hat die Königliche thailändische Regierung im Jahr 2018 ein Wachstum von nicht weniger als 8 Prozent des Tourismuseinkommens gesetzt.

“Denn Heute gehört uns Thailand und Morgen die ganze Welt!”
Ja, der Tourismus ist für Thailand enorm wichtig weil er der Thainess
so enorm entgegenkommt.
Viele Ausländer lassen sich vom falschen Lächeln und den Prospektmärchen
über billige Preise guten Service und die hohe Qualität anlocken
und können dann hier von den Edelthais durch deren Lohnsklaven
nach Strich und Faden beschissen und ausgenommen werden.
Und die blöden Touris merken es noch nicht mal weil sie auch nicht
rechnen oder Thai verstehen können.
Thailand ist gerade deshalb für viele Zielgruppen das ideale Urlaubsziel:
Betrüger, Kriminelle in jeder Form, Perverse in jeder Form (ausser Sodomie
weil es hier angeblich soviele Tierfreunde gibt)Drogenjunkies in jeder Form
und allgemein Leute die schwer einen an der Dattel haben und
absolut neben der Spur leben ist Thailand ein Trumland weil die
hier ihre Erfüllung finden.
Für normale Leute leider weniger.