Petchaburi: Junge stirbt im Krankenhaus während er warten musste

Die thailändischen Medien berichten über einen Jungen, der von seinen Verwandten wegen Magenschmerzen in ein Krankenhaus gebracht wurde, und dort in einem Wartezimmer, trotz seiner starken Magenschmerzen auf seine Behandlung warten sollte.

Die Familie saß zusammen mit dem jungen Mann, der vor Schmerzen noch nicht einmal mehr sitzen konnte, im Wartezimmer eines Krankenhauses in Petchaburi und wartete auf seine Behandlung. Dabei bekam der Junge einen Schock und wurde bewusstlos.

Jetzt kümmerte sich das medizinische Personal sofort um ihn und konnte ihn mit einer Herzmassage wieder aus der Bewusstlosigkeit holen. Nachdem entdeckt wurde, dass der Junge tatsächlich wesentlich kranker als zuvor angenommen wurde war, fiel er erneut in einen Schock und wurde schon wieder Bewusstlos. Der Junge starb weniger später in einem Behandlungsraum des Krankenhauses.

Der Name des Krankenhauses wurde in dem Bericht von TNews nicht genannt. Allerdings wurde in dem Bericht erwähnt, dass sich der Vorfall in Petchaburi ereignete.

Die traurige Geschichte wurde mittlerweile auch auf der Facebook Seite von „Nu-Sajee-Kornrawee“ veröffentlicht. In dem Beitrag wird erwähnt, dass dem Jungen wiederholt gesagt wurde, dass er trotz seiner Magenschmerzen solange warten soll, bis er an der Reihe ist.

Nachdem seine Familie dann erneut erklärte, dass der Junge so starke Schmerzen habe, dass er noch nicht einmal mehr sitzen könne, blieb die Antwort die gleiche. Er soll so lange warten, bis er an der Reihe ist.

Als der Junge dann bewusstlos wurde und die Ärzte sich endlich um ihn kümmerten, wurde beim Röntgen festgestellt, dass in seinem Inneren ein großes Blutgefäß geplatzt war. Kurz nach dem Röntgen wurde der Junge dann erneut bewusstlos und konnte von den Ärzten nicht mehr wiederbelebt werden.

Seine Verwandten und Familienangehörigen waren während der ganzen Zeit ebenfalls im Krankenhaus und mussten dann von dem Krankenhauspersonal die schockierende Nachricht über den Tod ihres Jungen erfahren.

In dem Kommentar auf Facebook wird erwähnt, dass seine Verwandten glauben, dass der Junge hätte gerettet werden können, wenn sich die Ärzte sofort um ihn gekümmert hätten und nicht auf eine Warteliste gesetzt hätten. Hätte ihm das Krankenhaus von Anfang an die entsprechende Aufmerksamkeit geschenkt und ihn sofort behandelt, könnte er jetzt vielleicht noch leben, lauten die Kommentare auf Facebook.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Petchaburi: Junge stirbt im Krankenhaus während er warten musste

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Kann aber sein, das der Staat Aktien gekauft hat, müsste ich mal tiefer graben.

    SO isses!!

    also 70% hat ein Staats-naher Finanzierungs-Fond. Malaysia Airlines ist auch technisch betrachtet, pleite. Die haben schon vor dem 1. Unglück
    nur Verluste eingefahren. Ist auch jetzt nicht viel besser geworden.
    Scheint das gleiche Schicksal zu ereilen, wie Alitalia – immer wenn ein Staat auch nur den kleinen Finger drin hat, gehen die Unternehmen
    pleite. Da muss der Staat dann Milliarden zuschiessen, ändern tut sich aber meist nix.
    Da wird Volksvermögen verschleudert.

    Frueher 70% , jetzt 100%!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Den Link kennen wir doch alle! Hast du ihn endlich auch gefunden!?

    gibt viele – wenn du ihn kennst – warum fragst du dann danach?

    Da sind 95% in Grossstaedten!!

    lies meine Beiträge nochmals langsam – genau das hab ich doch erklärt. Nein, nicht in Grossstädten, weil es gibt nur eine Grosstadt und das ist
    Bangkok. Chiang Mai ist eine Kleinstadt, mit 150.000 EW. Die haben bis 20 PKHs.
    Aber auch alle anderen Städte haben welche. Chiang Rai, Nakhon Sawan, Surat usw. – Chumpon auch – alle haben PKHs.

    Was soll das Geschwurbel? Ich habe nach einer Karte fuer ganz TH gefragt, so wie ich sie fuer unsere Region erstellt und unten beigefuegt habe. (da gehst du nicht mal drauf ein!! 👿 )
    Du weisst genau, damit koennte jeder sofort SEHEN, mit was fuer einem Muell du alle hier eindeckst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Chiang Mai ist eine Kleinstadt, mit 150.000 EW. Die haben bis 20 PKHs.

    Dann gibt es also nur eine Grossstadt in TH?!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%A4dte_in_Thailand

    Nach deiner zitierten Liste, gibt es 13 “PKHs” mit 10-400Betten.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zur Zeit werden vereinzelt PKH-Mini-ZweigstellenNiederlassungen gebaut. Sieht aus wie eine Tankstelle. 3Betten,

    das sind Privatkliniken – ich spreche von PKHs.

    Nein! Das ist dieses BangkokDingens! Hier und in Surath wohl auch!
    Ich dachte erst, die wollten eine Arena fuer Hahnenkaempfe bauen. Wie eine Spirale gebaut!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber hier wird das StaatsKH gerade ausgebaut.
    Koh Samui ist schon fertig:
    Siehe hier:

    http://der-farang.com/de/pages/staatliches-krankenhaus-erweitert-und-modernisiert

    Beim Rest bleibe ich bei meinen Beitraegen!!

    da müsste man dann wissen, was es für Touristen dort im Privatbetten-bereich kostet. In Mae Rim gibt es auch ein
    staatliches KH, die sind nicht billiger, als ein 2- bis 3-Sterne PKH. Da sind dann die Tamada-PKHs noch günstiger.

    Muss man immer abwegen. Gut möglich, das der Staat nun KHs aufpeppt, um etwas vom grossen Kuchen abzubekommen.
    Dann wirst du aber gucken, wie schnell die die Preise für Touristen anheben. Die werden dann knapp etwas unter den
    PKHs liegen. Nur wo nehmen die die Ärzte her, die was können. Die sind dann genauso knapp wie Fahrschullehrer.
    Nur einen Fahrschullehrer bildet man in 3 Monaten aus, einen Arzt eher nicht. Ich hoffe zumindest….
    Vielleicht gibt es dann ja medizinische Crash-Kurse.
    Arzt in 3 Monaten….. 🙂

    Du laesst nichts gutes an der Reform. Wahrscheinlich kannman davon leben?!! Sicher besser als von den Jahrbuechern!!
    DAS wird vor allem fuer die Thais gemacht!
    Ich denke das kostet 1.200TB/Tag! Wenn man da fuer die Ausstattung eine th-weite Ausschreibung macht, bleibt da genug ueber!!
    Die Gefahr ist allerdings, wenn PrivatAerzte sich dort fuer einen Appel und Ei mit Belegbetten einmieten und dann den grossen Reibach machen! In D waere das ein Riesen Skandal, in TH wohl eher nicht! 😥
    Also, was ist jetzt mit der Karte? Das ist mit den Privatschulen und UNIs noch schlimmer!! Mit Klaeranlagen, Deponien, …… Fahrschulen wird das genauso!! 👿
    DAS kommt alles von deinem PrivatisierungsWahn, aber du kannst ja davon leben!?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Kann aber sein, das der Staat Aktien gekauft hat, müsste ich mal tiefer graben.

      SO isses!!

      also 70% hat ein Staats-naher Finanzierungs-Fond. Malaysia Airlines ist auch technisch betrachtet, pleite. Die haben schon vor dem 1. Unglück
      nur Verluste eingefahren. Ist auch jetzt nicht viel besser geworden.
      Scheint das gleiche Schicksal zu ereilen, wie Alitalia – immer wenn ein Staat auch nur den kleinen Finger drin hat, gehen die Unternehmen
      pleite. Da muss der Staat dann Milliarden zuschiessen, ändern tut sich aber meist nix.
      Da wird Volksvermögen verschleudert.

      Frueher 70% , jetzt 100%!

      hast einen Link dazu? Wäre zwar egal, weil mit 70 auch die Mehrheit erreicht wäre.

      Was soll das Geschwurbel? Ich habe nach einer Karte fuer ganz TH gefragt, so wie ich sie fuer unsere Region erstellt und unten beigefuegt habe. (da gehst du nicht mal drauf ein!!

      ich halte nicht viel von selbterstellen Bildchen.

      Dann gibt es also nur eine Grossstadt in TH?!

      ja, eine 150.000 EW Stadt, ist keine Grossstadt. Sollte schon einige 100.000 EW haben oder 1 Million+
      Thailand hat eine riesige Grossstadt, das ist Bangkok und dann viele 100.000+ EW Städte. Keiner weiteren Millionen-Städte,
      ausser man nimmt die EW vom ganzen Changwat.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%A4dte_in_Thailand

      Nach deiner zitierten Liste, gibt es 13 “PKHs” mit 10-400Betten.

      es gibt in CM mehr als 13 PKHs – aber natürlich die kleinen auch mit dabei. Die sind tw. gar nicht gelistet, ev. illegal.
      Man sieht die dann immer auf den Flyers, die am Markt ausliegen. Meist plastische Chirurgie usw. – mit ein paar Betten.

      Nein! Das ist dieses BangkokDingens! Hier und in Surath wohl auch!

      das müssen illegale Kopien sein. Surat hat Bangkok Hospital keinerlei Präsenzen. Nur auf Koh Samui.
      Hab auch nachgeguckt, die haben eigentlich nur 200+ Betten Hospitals. Also aufpassen, könnten Fakes sein.

      Ich dachte erst, die wollten eine Arena fuer Hahnenkaempfe bauen. Wie eine Spirale gebaut!?

      wie schon erwähnt, sieht nicht nach Bangkok Hospital aus. Finde da keine Kliniken mit nur ein paar Betten.

      Du laesst nichts gutes an der Reform. Wahrscheinlich kannman davon leben?!! Sicher besser als von den Jahrbuechern!!

      es gibt keine KH-Reform, aber ich kann meine Frau nächste Woche den Nai Amphoe fragen lassen. Der müsste es wissen, weil ihm untersteht auch
      das Hospital Sansai. Wenn der nix weiss, dann gibt es das wohl nur bei euch im Regenwald. Eine Reform ist bei mir nur dann eine Reform,
      wenn es landesweit zu einer umfassenden Umgestaltung kommt. Alles andere sind Nachbesserungen, Änderungen, normale Modernisierungen usw.
      Aber keine Reform. Von einer Reform sollte Prayuth auch Kenntnis davon haben.

      Ich denke das kostet 1.200TB/Tag! Wenn man da fuer die Ausstattung eine th-weite Ausschreibung macht, bleibt da genug ueber!!

      müsste dann ja auch in den Medien kommen.

      Die Gefahr ist allerdings, wenn PrivatAerzte sich dort fuer einen Appel und Ei mit Belegbetten einmieten und dann den grossen Reibach machen! In D waere das ein Riesen Skandal, in TH wohl eher nicht!

      nein, auch in D kein Skandal. Beleg-Ärzte nennt man diese Ärzte am KH wohl. Gibt viele.

      Also, was ist jetzt mit der Karte?

      kenne keine Karte. Nur Listen – kannst dir dann die Karte ja selbst anhand Google Maps machen.

      Das ist mit den Privatschulen und UNIs noch schlimmer!! Mit Klaeranlagen, Deponien, …… Fahrschulen wird das genauso!!

      Bei Fahrschulen sehe ich da keinerlei Probleme. In den Städten gibt es bereits genug. Am Lande gibt es auch meist keine DLTs – also
      müssen die Fahrschüler so oder so in die Stadt. Jetzt haben sie die Auswahl in allen Städten landesweit. Sie können zur DLT fahren,
      oder schneller zur Fahrschule. Preise und AUsbildungszeit wird auch an den DLTs angeglichen. Dann passt es eigentlich eh.
      Dann hat man staatliche Fahrausbildung oder private. Was anderes gibt es dann eh nicht mehr.
      Ach ja, für dich dann noch den § 57 – 🙂
      Zumindest bis zur ersten Kontrolle – danach nicht mehr.

      DAS kommt alles von deinem PrivatisierungsWahn, aber du kannst ja davon leben!?

      naja, wir haben eigentlich nichts von den Privatisierungen, aber stehen für Privatisierungen. Wird auch bei der DB hier bald
      fällig, bevor die mehr Verluste einfahren, als was der ganze Kram wert ist. Dauert nicht mehr lange.
      Dann können sie die DB an einen Investor verschenken.

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Noch besser man bewirbt keine Urlaube in dieser Zeit!
    Das gilt auch fuer Df-gefaehrdete Bereiche!!

    DF hält mich nicht ab. Haben ja keine Kleinkinder mehr, wo es schwer ist, bei denen aufzupassen.
    Wir haben dann gute DEET-Mittel mit, mit denen wir uns dann schützen.

    Am Besten >50%, dann braucht man dich nicht mehr einbalsamieren, nur noch umbetten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kann aber sein, das der Staat Aktien gekauft hat, müsste ich mal tiefer graben.

    SO isses!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du koenntest den Link ja in deine Nummerierung uebernehmen, da geht nichts verloren!!

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_hospitals_in_Thailand

    Das ist aber von 2010 – aber egal. Damals ab es ca 316 PKHs zu ca 1000 KHs. Heute dürfte schon mehr PKHs geben, also bald 50% würde ich sagen.
    So schlecht ist das nicht mehr.

    Den Link kennen wir doch alle! Hast du ihn endlich auch gefunden!?
    Da sind >95% in Grossstaedten!!
    Ich habe das mal fuer unsere Region gemacht(siehe Bild oben)
    Auf den Strasen darf maximal 90km/h gefahren werden. Fuer 100Strassenkm braucht man 90Min.
    Zur Zeit werden vereinzelt PKH-Mini-ZweigstellenNiederlassungen gebaut. Sieht aus wie eine Tankstelle. 3Betten, 3-5Rettungswagen, HPL(???), nur gelegentlich Fachaerzte vor Ort. Genaueres ist nicht bekannt!
    Aber hier wird das StaatsKH gerade ausgebaut.
    Koh Samui ist schon fertig:
    Siehe hier:

    http://der-farang.com/de/pages/staatliches-krankenhaus-erweitert-und-modernisiert

    Beim Rest bleibe ich bei meinen Beitraegen!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Kann aber sein, das der Staat Aktien gekauft hat, müsste ich mal tiefer graben.

      SO isses!!

      also 70% hat ein Staats-naher Finanzierungs-Fond. Malaysia Airlines ist auch technisch betrachtet, pleite. Die haben schon vor dem 1. Unglück
      nur Verluste eingefahren. Ist auch jetzt nicht viel besser geworden.
      Scheint das gleiche Schicksal zu ereilen, wie Alitalia – immer wenn ein Staat auch nur den kleinen Finger drin hat, gehen die Unternehmen
      pleite. Da muss der Staat dann Milliarden zuschiessen, ändern tut sich aber meist nix.
      Da wird Volksvermögen verschleudert.

      Den Link kennen wir doch alle! Hast du ihn endlich auch gefunden!?

      gibt viele – wenn du ihn kennst – warum fragst du dann danach?

      Da sind >95% in Grossstaedten!!

      lies meine Beiträge nochmals langsam – genau das hab ich doch erklärt. Nein, nicht in Grossstädten, weil es gibt nur eine Grosstadt und das ist
      Bangkok. Chiang Mai ist eine Kleinstadt, mit 150.000 EW. Die haben bis 20 PKHs.
      Aber auch alle anderen Städte haben welche. Chiang Rai, Nakhon Sawan, Surat usw. – Chumpon auch – alle haben PKHs.

      Zur Zeit werden vereinzelt PKH-Mini-ZweigstellenNiederlassungen gebaut. Sieht aus wie eine Tankstelle. 3Betten,

      das sind Privatkliniken – ich spreche von PKHs.

      Aber hier wird das StaatsKH gerade ausgebaut.
      Koh Samui ist schon fertig:
      Siehe hier:

      http://der-farang.com/de/pages/staatliches-krankenhaus-erweitert-und-modernisiert

      Beim Rest bleibe ich bei meinen Beitraegen!!

      da müsste man dann wissen, was es für Touristen dort im Privatbetten-bereich kostet. In Mae Rim gibt es auch ein
      staatliches KH, die sind nicht billiger, als ein 2- bis 3-Sterne PKH. Da sind dann die Tamada-PKHs noch günstiger.

      Muss man immer abwegen. Gut möglich, das der Staat nun KHs aufpeppt, um etwas vom grossen Kuchen abzubekommen.
      Dann wirst du aber gucken, wie schnell die die Preise für Touristen anheben. Die werden dann knapp etwas unter den
      PKHs liegen. Nur wo nehmen die die Ärzte her, die was können. Die sind dann genauso knapp wie Fahrschullehrer.
      Nur einen Fahrschullehrer bildet man in 3 Monaten aus, einen Arzt eher nicht. Ich hoffe zumindest….
      Vielleicht gibt es dann ja medizinische Crash-Kurse.
      Arzt in 3 Monaten….. 🙂

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    Entgegen den Verdrehungen der STINs tut sich ueberall etwas!

    Staatliches Krankenhaus erweitert und modernisiert
    Räume schön wie in einer Privatklinik: Der Privatbereich wird mit 24 neuen Betten deutlich ausgebaut. Die erste Hälfte der Zimmer ist bereits bezogen.
    http://der-farang.com/de/pages/staatliches-krankenhaus-erweitert-und-modernisiert

    Das war bisher nur ein “AmhoerKH” mit vier Betten! Im Sammelraum sind es jetzt 12 (vermutlich 2*6 oder 3*4) und dann noch 24 Einzelzimmer.
    So ist es zur Zeit ueberall. Nur die STINs sehen nichts davon! (Sind ja auch nicht in TH!).
    Bei uns wird gerade ein vollkommen neuer Block (der drittte!) mit Einzelzimmern gebaut. Auf der anderen Strassenseite ist gerade ein Rehazentrum fertiggestellt worden .
    Man kann scheinbar gut davon leben, wenn man alles zerredet! Zumindest macht das einer der STINs, mindest ein anderer redet alles Schlechte schoen!
    :I-see-stars:

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN:
    emi_rambus: Du weisst genau, ich bezog das auf eine Karte von ganz TH, wo die PKHs eingezeichnet sind!! Wo man dann selbst sehen kann, wie weit die Thais/Urlauber/Wanderarbeiter es bis zum naechsten PKH haben! Die sollten dann aber alle Kardiologen mit nichtgekauftem Diplom haben!!

    STIN: ich bezog mich auf den Jungen – der hätte nur mit den Eltern um die Ecke gehen müssen.

    emi_rambus: Ich mich auf ganz TH. Also drueckst du dich wieder!?!

    nein, einfach „private hospitals thailand“ in google eingeben, dann kommen Listen mit PKHs landesweit.
    Warum soll ich dir alles raussuchen, in 2 Tagen hast du schon wieder alles vergessen und fragst wieder danach.

    Es gibt solche Karten, an die du ueber deine Beziehungen drankommst! Du willst nur nicht, man sieht, wie DUENN die Deckung in TH ist!! Du koenntest den Link ja in deine Nummerierung uebernehmen, da geht nichts verloren!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: nein, bei 150 noch nicht. Aber ansonsten korrekt – ab ca 200 werden die Wartesäle langsam voll. Meist Ältere oder Eltern mit Kindern.
    Werde ich aber nicht mehr sehen. Aber ich kenne das auch von Bangkok, auch dort ziemlich alles gut gefüllt. Rayong Hospital ebenfalls.

    emi_rambus: dANN LIEBER ETWAS MEHR rEGEN!! Da reicht einRegenschirm!!

    nein, Regenschirm reicht da nicht ganz aus. Viel Regen macht deppressiv, wenig Sonne auch.
    In CM reicht Mundschutz, am besten ein guter. Oder besser: man plant in Zukunft seine Urlaube im Ausland oder am Meer in dieser Zeit.

    Noch besser man bewirbt keine Urlaube in dieser Zeit!
    Das gilt auch fuer Df-gefaehrdete Bereiche!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man sollte zu der Frage eine der Tollen Meinungsumfragen machen lassen!
    Ich gebe die Antworten vor!! Ausserdem schrieb ich, “weil es naeher ist” und du antwortest mit “wenn der Weg gleich weit ist”. 🙄

    PKHs sind nur verpflichtet in Ausnahmen Notfälle aufzunehmen, wenn kein KH erreichbar ist, oder zu weit. Bei gleichen Entfernungen kann passieren,
    das sie das sehr genau auslegen und nicht behandeln. Oder sie behandeln und stellen dann Rechnung.
    Denkst du die Mutter hat Geld für eine Klage? Ich gehe mal davon aus, das PKH hat mehr Geld für Anwälte.

    DUMMES GESCHWAETZ!!!! Wenn der Notfall IN einem PKH IST, gibt es kein anderes KH das naeher IST!!!!! Es muss umgehend die Transportfaehigkeit hergestellt werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich gehe mal davon aus, das PKH hat mehr Geld für Anwälte.

    Prayut hat das zugesichert und es gibt ein Gesetz von YL. zusammen mit dem 44 sollte das mehr sein als 130 Anwaelte!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: ja, jetzt führt eine Frau den Laden. Sieht gar nicht schlecht aus. 🙂 Macht vermutlich die weisse Uniform. 🙂
    emi_rambus: Und ich dachte, das waere die in “ganz in Schwarz”. Die war in jeder Beziehung SUPER!

    nein, das ist die Chefin der Leichenkammer – die verwaltet die Verstorbenen oder jene, die noch nicht ganz tot sind und noch zappeln.

    :Liar: Die kam alleine ins Zimmer meines Sohnes . Von dir und angeblich noch zappelnde Leichen habe ich nichts gesehen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Zum Sterben war der wohl noch zu jung!? Der hat mich mal in seiner PrivatKlinik geroentgt, da hatte ich ein
    buegeleisengrossen Schatten auf der Lunge. Da war aber nicht das Vorkriegsmodell schuld.

    dann wohl Angebot vom PKH bekommen. Soll ja vorkommen.

    Hat man ihn aus der Schusslinie geholT???

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Russland-Diplome wird man in TH nicht anerkennen.

    emi_rambus: Das spricht nicht fuer Russland! Wenn ich sage , derRusse hat kein Fachpersonal fuer seine modernen Waffen, streitest du das immer ab!

    doch hat er, hat sogar Nordkorea – alles in Panik nun, weil die schon weiter sind, als die Welt dachte.
    Komisch, für Militär haben sogar die ärmsten afrikanischen Länder Geld, für Gesundheit nicht.
    Russland hat schon genug Fachpersonal. Die haben sogar soviele, das sie ganze Supervisor Truppen nach China schicken können, die die in der S-400
    einschulen. Also keine Sorge.

    Ja, Sorge mache ich mir nur um die Menschen in der MH370. Die MalayAir hat man uebrigens wieder verstaatlicht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: man kann keine Reform unterstützen, wenn es keine gibt. Im KH-Bereich tendiert Prayuth eher zu einer
    Reform bei den mittel-klassigen PKHs.

    emi_rambus:
    :LINK: oder Liar
    Siehe auch hier:

    hab ich schon hier als Bericht eingestellt, du hast auch damals mitdiskutiert.
    Einfach suchen, dann wirst du schon fündig.

    Dann lassen wir es halt, eh nur Geschwurbel!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ohne Reform (die es auch auf allen anderen Bereichen gibt!!) kann man die STAATSKHs nicht ueber Wasser halten.

    es gibt keine KH-Reform. Lüge oder Link!

    Habe ich schon oft genug eingestellt , einfach mal suchen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was die jetzt auch noch brauchen, ist normale Sprechstunde ab 18Uhr, damit die Wanderarbeiter auch nach der Arbeit kommen koennen.

    Regierung unterstützt keien Wanderarbeiter. Ist nur ein Gerücht. Die schieben die eher ab.

    Was soll jetzt der Bloedsinn? Die sollte einen Rat bilden lassen, der auch Probleme vortragen kann. Dann klappt es auch mit Tier 1.
    Ganz oben wird da die ambulante Behandlung bis 20 Uhr im Staatskh und in der Anamai stehen. Wenn es jetzT th-weit 1,5Mio mehr Patienten gibt, muss man da schon drauf reagieren!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: naja, so unwichtig sind die nicht. Sind halt wie Rücklagen bei AGs. Wenn man sie benötigt ist es recht angenehm, wenn man
    welche hat.

    emi_rambus: Sind die Goldreserven wieder da? Hurrah!!

    Goldreserven dürften noch da sein, sicher bin ich mir natürlich nicht. Wird man beim Kassensturz der nächsten Regierung sehen.

    Den sieht man jaehrlich bei der Jahresrechnung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN:
    emi_rambus: Die StaatsKHs bekommen jetzt durch die Registrierung von rund 1,5 mio weiteren Wanderarbeitern , etwa 5MrdTB/a mehr! (Vorausgesetzt es “versickert”nicht vorher!!)

    STIN: du meinst also, es warten dann noch mehr Menschen in der Notaufnahme und sterben vorher.

    Du hast echt keine Ahnung von der AblaufOrg inKHs oder tust du nur wieder so??

    ist eigene Erfahrung. Gibt es Smog, strömen Leute in die KHs und dort wartet man dann um die 6-8 Stunden auf das Paracetamol.
    Wenn nun auch noch Millionen Wanderarbeiter die Khs stürmen, wird es natürlich noch voller. Stehst du auf dem Schlauch, dann geh runter.

    Smog sind doch wohl nur die alten Thais, die immer hier leben! Der Wanderarbeiter macht eine Kur in der Heimat, da hat es saubere Luft!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dIE LESEN KOENNEN (UND WOLLEN!) , sind echt im Vorteil. Ich schrieb von einer vorsaetzlichen Verknappung der Einzelzimmer bei den StaatsKHs.

    gibt es nicht, nur Gerüchte…..

    Hier standen taeglich >70 auf der Warteliste fuer ein Einzelzimmer! Diese Warteliste koennte man fuer ganz TH abrufen! Ausserdem waren die Sammelzimmer und Flure, auch nach deinen Schilderungen, total ueberfuellt! Was meinst du, was jetzt erst wird wenn Denguefieber ansteigt. Siehe deinen neuen Bericht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du antwortest, eure PKHs waeren immer voll!

    ja, das neue BKK-Hospital ist wohl ziemlich auf Dauer ausgebucht. Viele Chinesen die nach CM kommen, ist ja nicht so weit.
    Die haben sich auch darauf spezialisiert, reiche Chinesen oder mit KV. Krankenschwestern sprechen auch tw. chinesisch.
    Andere PKHs sind gut ausgelastet – lange Wartezeiten. Bestimmte OPs, muss man bis zu einem Jahr im voraus anmelden.

    Sind die Fachaerzte jetzt schon alle in Burma?! Was sind das fuer OPs mit den langen Wartezeiten? Transplantationen!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wahrscheinlich habt ihr eher kleine PKHs!

    naja, das Bangkok-Hospital in CM hat 200 Zimmer/Betten. Ist nicht allzu klein. Das Chiang Mai Ram 1 – um die 350 Zimmer/Betten.
    Lanna Hospital 180 Zimmer, McCormick – ein 3-Sterne PKH 400 Zimmer/Betten.
    Dann natürlich auch noch viele kleinere PKHs – oft nur einen Fachbereich, wie plastische Chirurgie usw.

    Wieviel Betten pro 100.000EW habt ihr denn? Koennte man auf so einer interaktiven Karte sehen. Vor allem die “Hohlraeume” im Umland!
    Hier baut man jetzt ein “PKH” die haben nur 3 Betten, aber noch viel mehr Rettungswagen!! Die sollen dann wohl alle 250-300km weit gekarrt werden?!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe ja geschrieben, wie LEER in der Nebensaison die Patienten-/BesucherParkplaetze
    in den PKHs in Phuket+SuraThani sind. man darf sich da nicht von den abgestellten Fahrzeugen der Mitarbeiter taeuschen lassen. Die spielen dann auch “Zeit totschlagen”!

    du meinst also, alle Touristen in Phuket haben AUtos und fahren selbst ins KH. Du träumst, sorry…. – die meisten haben kein Auto.
    Da kann der Parkplatz leer sein und das PKH propenvoll – wie bei uns in Chiang Mai. Als ich meinen Freund besuchte, waren auch viele leere Parkplätze.
    Meist in der Tat nur Personal-Autos, chinesische Autos. Als ich dann meinen Freund besuchen wollte, lag der im ICU, weil kein
    immer von den 300 Zimmern leer war. Also übervoll. Das zweite Mal, auch – alles voll, aber nicht übervoll. Die sind schon gut
    ausgelastet. 70% reichen bei den Hotels, wird vll bei den PKHs ähnlich sein.

    ๕๕๕๕๕๕๕๕
    Man sieht es auch an den Wartezeiten bei der ambulanten Behandlung! Von da auch, kommen die “vollen” Zimmer. Man sieht es auch, wenn man selbst stationaer ist, …. 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt springst due von der stationaeren Behandlung zur Ambulanten Behandlung!!
    Was soll das? Kannst du dich nicht konzentrieren? Oder ist das auch Absicht?!!!

    nein, bin nicht gesprungen. Immer noch auf der gleichen Spur.

    ๕๕๕๕๕๕๕
    :Censored:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die kleinen Kliniken haben in der Regel keine Betten fuer Stationaere Aufnahmen. Gibt auch keine OPs und Intensivstationen!

    von denen schreib ich nicht. Nur von PKH und KH. Du springst wieder.

    ๕๕๕๕๕ siehe oben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rest Gebetsmühle.

    Was ist da “Gebetsmuehle”?

    emi_rambus: STIN: Man hat teure Geraete und Gebäude und zahlt ein Vermoegen fuer das
    Personal und dann fehlt es an 5TB an Verbrauchsmaterial fuer eine Behandlung!!

    ne, man hat keine teuren Geräte, die kaufen das am Second-Hand-Markt, wenn PKHs wieder mal aussortieren.
    Alles ältere Geräte, ab und zu mal ein besseres, aber auch das nicht aktuelle Version. Sondern 10 Jahre und mehr.

    DAS wissen wir doch alle! Trotzdem bleiben die gebrauchten Geraete und das gebrauchte Personal im Verhaeltnis zu den erforderlichen Verbrauchmaterialien enorm hoch. Man verbraucht dadurch bei der Kostenrechnung 85-90% und hat nach einem 1/2Jahr kein Geld mehr um die Stromrechnung, Verbrauchmaterielien, …. fuer die Geraete zu zahlen!!! Dann sind die Geraete „arbeitlos“ und viele vom Personal auch! DieFix-Kosten sind aber trotzdem da!

    STIN: Dabei wird wie immer, gegenueber dem moeglichen Gewinn ein VIELFACHES an Volksvermoegen vernichtet, das TH ueberall fehlt, um die Inlandswirtschaft anzukurbeln!

    ja, Volksvermögen wird in der Tat vernichtet, durch U-Boot-Kauf, Panzer, sinnlose Projekte usw.

    DU hast auch keine Ahnung von Volkswirtschaft. Konnte der Finanzminister von YL auch Deutsch?!? Der mit dem KatzenfutterNamen (oder aehnlich). Der hatte auch keine Ahnung von Volkswirtschaft, deswegen dachte ich schon oefters der koennte einer von euch sein! 5555555
    Durch den Kauf von UBooten, Panzer hat es einen Gegenwert fuer die Ausgaben! Geanu das hat es eben nicht, wenn Volksvermoegen VERNICHTET wird!

    STIN: Aber Hauptsache, der Gewinn den man ins Ausland schaffen kann ist hoch genug.

    warum sollten thail. PKHs ihren Gewinn ins Ausland schaffen? Das einzige was die machen, das sie wohl in Kürze
    in Vietnam usw. expandieren – aber dazu bleiben sie in TH steuerpflichtig. Für Thai-Firmen gilt wie in der EU auch:
    Gewinne aus Welteinkommen wird am Firmenort versteuert, also bei den PKHs in Thailand.

    Und Burma? Da wurde schon alles aufgebaut?!
    Natuerlich wird Geld aus TH heraus gepumpt! Es faellt nur nicht wegen den hohen Ueberschuessen auf. DAFUER leiden aber die Armen unter Mangelernaehrung, weil sie sich die teuren Restlebensmittel auf dem Inlandmarkt nicht mehr leisten koennen! Die sind so teuer weil man Unmengen ins Ausland verkauft, zB auch Fisch! Auch fuer TierfutterExport!

    STIN: Für Thai-Firmen gilt wie in der EU auch:
    Gewinne aus Welteinkommen wird am Firmenort versteuert, also bei den PKHs in Thailand.

    Kann mir nicht vorstellen, dir PKHs in Burma haben ihren Firmenstandort in TH. Die IMPORT-Firmen in Europa auch nicht.
    Das mit den enormen Steuersummen kann ich nicht mehr hoeren, du bist fuer diesen laecherlichen Betrag immer noch einen Beweis schuldig. Das duerfte jetzt die 20. Aufforderung dazu sein!!!!
    Der Staat legt dabei erheblich drauf und das staatliche Gesundheitswesen droht die Bach runter zu gehen. Ist ja wohl in der USA nicht anders!

    Du antwortest immer noch! Bist also noch in DACH!? Wie kommst? Smog ist doch vorbei? Bleibst du wegen der zu erwartenden „dicken Luft“ wegen YL noch in Deckung??

    Alles noch nicht beantwortet!
    Hast du keine Zeit!?

    • STIN STIN sagt:

      Es gibt solche Karten, an die du ueber deine Beziehungen drankommst! Du willst nur nicht, man sieht, wie DUENN die Deckung in TH ist!!

      nein, wir haben keine Spezialkarten. Wir haben auch keine Beziehungen zu PKHs.
      Ja, am Lande ist die Abdeckung recht dünn – das stimmt. In den Städten aber nicht. Dort gibt es viele PKHs aller Preisklassen.
      In CM etwa um die 20-30 PKHs – auch kleinere mit eingerechnet.

      Du koenntest den Link ja in deine Nummerierung uebernehmen, da geht nichts verloren!!

      https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_hospitals_in_Thailand

      Das ist aber von 2010 – aber egal. Damals ab es ca 316 PKHs zu ca 1000 KHs. Heute dürfte schon mehr PKHs geben, also bald 50% würde ich sagen.
      So schlecht ist das nicht mehr.

      STIN: STIN: nein, bei 150 noch nicht. Aber ansonsten korrekt – ab ca 200 werden die Wartesäle langsam voll. Meist Ältere oder Eltern mit Kindern.
      Werde ich aber nicht mehr sehen. Aber ich kenne das auch von Bangkok, auch dort ziemlich alles gut gefüllt. Rayong Hospital ebenfalls.

      emi_rambus: dANN LIEBER ETWAS MEHR rEGEN!! Da reicht einRegenschirm!!

      nein, Regenschirm reicht da nicht ganz aus. Viel Regen macht deppressiv, wenig Sonne auch.
      In CM reicht Mundschutz, am besten ein guter. Oder besser: man plant in Zukunft seine Urlaube im Ausland oder am Meer in dieser Zeit.

      Noch besser man bewirbt keine Urlaube in dieser Zeit!
      Das gilt auch fuer Df-gefaehrdete Bereiche!!

      DF hält mich nicht ab. Haben ja keine Kleinkinder mehr, wo es schwer ist, bei denen aufzupassen.
      Wir haben dann gute DEET-Mittel mit, mit denen wir uns dann schützen.

      PKHs sind nur verpflichtet in Ausnahmen Notfälle aufzunehmen, wenn kein KH erreichbar ist, oder zu weit. Bei gleichen Entfernungen kann passieren,
      das sie das sehr genau auslegen und nicht behandeln. Oder sie behandeln und stellen dann Rechnung.
      Denkst du die Mutter hat Geld für eine Klage? Ich gehe mal davon aus, das PKH hat mehr Geld für Anwälte.

      DUMMES GESCHWAETZ!!!! Wenn der Notfall IN einem PKH IST, gibt es kein anderes KH das naeher IST!!!!! Es muss umgehend die Transportfaehigkeit hergestellt werden.

      der Notfall ist niemals in einem PKH, sondern meist zuhause – wie bei dem Jungen. Danach eilen die Eltern mit diesem Jungen ins nächste KH. Sie kann nicht
      ins PKH, wenn das weiter oder gleichweit ist. Liegt das näher, dann ja. Soll ich langsamer schreiben?

      STIN: Ich gehe mal davon aus, das PKH hat mehr Geld für Anwälte.

      Prayut hat das zugesichert und es gibt ein Gesetz von YL. zusammen mit dem 44 sollte das mehr sein als 130 Anwaelte!

      Prayuth wollte die PKHs aufpeppen, nicht die KHs, – schon wieder vergessen. Du bist so vergesslich, das macht Diskutieren enorm
      schwierig. Es gibt keine KH-Reform, wenn doch: bitte um Link. Ich warte…..

      Die kam alleine ins Zimmer meines Sohnes . Von dir und angeblich noch zappelnde Leichen habe ich nichts gesehen!

      dann war das nicht die KH-Chefin. Vll die Putzfrau.

      STIN: Zum Sterben war der wohl noch zu jung!? Der hat mich mal in seiner PrivatKlinik geroentgt, da hatte ich ein
      buegeleisengrossen Schatten auf der Lunge. Da war aber nicht das Vorkriegsmodell schuld.

      dann wohl Angebot vom PKH bekommen. Soll ja vorkommen.

      Hat man ihn aus der Schusslinie geholT???

      wohl eher mit 150.000 Baht im Monat geködert.

      Ja, Sorge mache ich mir nur um die Menschen in der MH370. Die MalayAir hat man uebrigens wieder verstaatlicht!

      das muss dann aber erst heute passiert sein, weil lt. Wiki ist es noch eine AG mit einem Farang als CEO.
      Kann aber sein, das der Staat Aktien gekauft hat, müsste ich mal tiefer graben. Die Airline ist aber bis heute noch
      Privat-Unternehmen.

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Ohne Reform (die es auch auf allen anderen Bereichen gibt!!) kann man die STAATSKHs nicht ueber Wasser halten.

      es gibt keine KH-Reform. Lüge oder Link!

      Habe ich schon oft genug eingestellt , einfach mal suchen!

      hab nochmals im Netz nachgesehen. Nein, KH-Reform ist nicht aktiv, auch nicht in Planung.
      PKHs möchte Prayuth aufpeppen – vermutlich hast du das missverstanden. Ich such das mal später raus. Es sind definitiv PKHs und nicht KHs.
      Da aber nur die kleineren – bis zu 3-Stern PKHs.

      STIN: Was die jetzt auch noch brauchen, ist normale Sprechstunde ab 18Uhr, damit die Wanderarbeiter auch nach der Arbeit kommen koennen.

      Regierung unterstützt keien Wanderarbeiter. Ist nur ein Gerücht. Die schieben die eher ab.

      Was soll jetzt der Bloedsinn? Die sollte einen Rat bilden lassen, der auch Probleme vortragen kann. Dann klappt es auch mit Tier 1.

      du meinst also – die Sklaven sollten eine Gewerkschaft gründen. 55555555555555555555555555555555555555555555555
      Es geht bei Tier nicht um Wanderarbeiter sondern um jene Sklaven, die ab und zu über Bord geworfen werden, die vergewaltigt und verbuddelt werden.
      Nur darum geht es den Amis, einfach nachgucken.

      Ganz oben wird da die ambulante Behandlung bis 20 Uhr im Staatskh
      und in der Anamai stehen. Wenn es jetzT th-weit 1,5Mio mehr Patienten gibt, muss man da schon drauf reagieren!

      das würde mehr Personalkosten verursachen, das die KH aber nicht schaffen. Die sind ja jetzt schon wieder hoffnungslos überschuldet.

      STIN: STIN: naja, so unwichtig sind die nicht. Sind halt wie Rücklagen bei AGs. Wenn man sie benötigt ist es recht angenehm, wenn man
      welche hat.

      emi_rambus: Sind die Goldreserven wieder da? Hurrah!!

      Goldreserven dürften noch da sein, sicher bin ich mir natürlich nicht. Wird man beim Kassensturz der nächsten Regierung sehen.

      Den sieht man jaehrlich bei der Jahresrechnung!

      eigentlich nicht. Dazu gibt es auch die “weissen Lügen” im Wirtschaftsministerium. Letztens hat Yinglucks Finanzminister das Volk total
      belogen, Zahlen verfälscht wiedergegeben usw. – also trau der Regierung lieber nicht. Die lügen… – mehr als deine Lügenpresse.
      Nur heissen die dort: weisse Lügen.

      Smog sind doch wohl nur die alten Thais,
      die immer hier leben! Der Wanderarbeiter macht eine Kur in der Heimat, da hat es saubere Luft!

      nein, dort werden noch mehr Felder abgefackelt, CM bekommt viel Smog von Mae Sai runter.
      Ausserdem können nicht alle Wanderarbeiter nachhause – unser Hausmädchen auch nicht. Die werden in Burma
      ev. verhaftet, sind ja damals geflohen, vor was auch immer. In Fang traut sich heute noch kaum einer nachhause.
      Könnte noch im PC stehen. Nur die jetzt von Burma kommen, können gefahrlos nachhause – nicht die illegal von Burma nach
      TH geflüchtet sind. Die haben auch keine Ausweise von Burma, nur die TH-Asylausweise. Mit denen würde ich eher nicht nach
      Burma ausreisen. Könnte dann bei einer ev. Rückkehr Probleme geben oder schon bei der Einreise. Bisher konnte keines unserer
      Shan-Hausmädchen nach Burma – wären alle vermutlich festgenommen worden.

      Diese Warteliste koennte man fuer ganz TH abrufen! Ausserdem waren die Sammelzimmer
      und Flure, auch nach deinen Schilderungen, total ueberfuellt! Was meinst du, was jetzt erst wird wenn Denguefieber ansteigt. Siehe deinen neuen Bericht!

      DF steigt ja nicht auf einmal an. Du meinst also, die Tigermücken arbeiten dann mit Nachtschicht im Akkord? 🙂
      Das geht schleichend.

      STIN: Du antwortest, eure PKHs waeren immer voll!

      ja, das neue BKK-Hospital ist wohl ziemlich auf Dauer ausgebucht. Viele Chinesen die nach CM kommen, ist ja nicht so weit.
      Die haben sich auch darauf spezialisiert, reiche Chinesen oder mit KV. Krankenschwestern sprechen auch tw. chinesisch.
      Andere PKHs sind gut ausgelastet – lange Wartezeiten. Bestimmte OPs, muss man bis zu einem Jahr im voraus anmelden.

      Sind die Fachaerzte jetzt schon alle in Burma?! Was sind das fuer OPs mit den langen Wartezeiten? Transplantationen!?

      das sind OPs, die nicht akute Fälle sind. Z.B. in der plastischen Chirurgie usw.

      Wieviel Betten pro 100.000EW habt ihr denn? Koennte man auf so einer interaktiven Karte sehen. Vor allem die “Hohlraeume” im Umland!

      musst halt nach der PKH-Bettenanzahl gucken und dann hochrechnen. Kann man aber so eigentlich nicht berechnen, weil PKHs sind meist in
      den Städten, im Dschungel, Regenwald eher weniger. Affen die im Regenwald rumturnen benötigen noch kein PKH 🙂

      Wieviel Betten pro 100.000EW habt ihr denn? Koennte man auf so einer interaktiven Karte sehen. Vor allem die “Hohlraeume” im Umland!
      Hier baut man jetzt ein “PKH” die haben nur 3 Betten, aber noch viel mehr Rettungswagen!! Die sollen dann wohl alle 250-300km weit gekarrt werden?!?

      PKH mit 3 Betten ist wohl eher eine kleine Klinik, die auch für Notfälle 3 Betten haben, aber ansonsten nur ambulant behandeln.

      Man sieht es auch an den Wartezeiten bei der ambulanten Behandlung!
      Von da auch, kommen die “vollen” Zimmer. Man sieht es auch, wenn man selbst stationaer ist, …

      die besseren PKHs leben hauptsächlich vom Medical Tourismus. Das läuft meist stationär ab.
      Nicht ambulant. Die machen einen Termin mit dem Bangkok-Hospital o.a. – reisen an und gleich mit Taxi ins PKH. Dort machen sie ihre
      Behandlung und reisen dann wieder ab. Das zahlt dann auch die Krankenkasse in Holland, UK usw.
      Mit reiner Ambulanz verdienen die wohl nicht ihr Geld, das sind eher dann Peanuts.

      Alles noch nicht beantwortet!
      Hast du keine Zeit!?

      momentan in der Tat nicht allzuviel. Ich möchte nachhause und es steckt hier geschäftlich einiges.
      Aber da muss ich durch. Alleine ist es auch nicht so toll lustig hier, dann noch 12 Grad abends bei Dauerregen – und das im Juli.
      Komm mir vor wie im Regenwald…. – werde schon langsam depressiv. 5555555555555555555555
      Also wenn ich mal schreiben sollte wie du, dann hat es mich hier in D erwischt.

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN:
    emi_rambus: Du weisst genau, ich bezog das auf eine Karte von ganz TH, wo die PKHs eingezeichnet sind!! Wo man dann selbst sehen kann, wie weit die Thais/Urlauber/Wanderarbeiter es bis zum naechsten PKH haben! Die sollten dann aber alle Kardiologen mit nichtgekauftem Diplom haben!!

    STIN: ich bezog mich auf den Jungen – der hätte nur mit den Eltern um die Ecke gehen müssen.

    emi_rambus: Ich mich auf ganz TH. Also drueckst du dich wieder!?!

    STIN:
    emi_rambus: Habe ich noch NIE erlebt. Koennte ich mir nur in ChiangMai vorstellen, wenn die Feinstaubwerte wieder ueber 150 µg/m³ gehen!

    STIN: nein, bei 150 noch nicht. Aber ansonsten korrekt – ab ca 200 werden die Wartesäle langsam voll. Meist Ältere oder Eltern mit Kindern.
    Werde ich aber nicht mehr sehen. Aber ich kenne das auch von Bangkok, auch dort ziemlich alles gut gefüllt. Rayong Hospital ebenfalls.

    emi_rambus: dANN LIEBER ETWAS MEHR rEGEN!! Da reicht einRegenschirm!!

    STIN:
    emi_rambus: Wenn er als Notfall ins PKH geht, weil es naeher ist, muss er behandelt werden.

    STIN: schwer zu sagen, wenn der Weg gleich weit ist.

    Man sollte zu der Frage eine der Tollen Meinungsumfragen machen lassen! Ich gebe die Antworten vor!! Ausserdem schrieb ich, “weil es naeher ist” und du antwortest mit “wenn der Weg gleich weit ist”. 🙄

    STIN: ja, jetzt führt eine Frau den Laden. Sieht gar nicht schlecht aus. 🙂 Macht vermutlich die weisse Uniform. 🙂

    emi_rambus: Und ich dachte, das waere die in “ganz in Schwarz”. Die war in jeder Beziehung SUPER!

    STIN: Den Vorgänger, du meinst vermutlich Dr. Tan – den haben sie voriges Jahr abgelöst oder er ist gestorben.

    emi_rambus: Zum Sterben war der wohl noch zu jung!? Der hat mich mal in seiner PrivatKlinik geroentgt, da hatte ich ein buegeleisengrossen Schatten auf der Lunge. Da war aber nicht das Vorkriegsmodell schuld.

    STIN: Russland-Diplome wird man in TH nicht anerkennen.

    emi_rambus: Das spricht nicht fuer Russland! Wenn ich sage , derRusse hat kein Fachpersonal fuer seine modernen Waffen, streitest du das immer ab! Oder bist du nicht zustaendig fuer Militaer??!

    STIN:
    emi_rambus: Die bekommen alle die gleichen Saetze! Es gibt aber Leute,
    die dieReform unterstuerzen und Leute, die eher das Gegenteil machen!

    STIN: man kann keine Reform unterstützen, wenn es keine gibt. Im KH-Bereich tendiert Prayuth eher zu einer
    Reform bei den mittel-klassigen PKHs.

    emi_rambus:
    :LINK: oder :Liar:
    Siehe auch hier:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11366

    Ohne Reform (die es auch auf allen anderen Bereichen gibt!!) kann man die STAATSKHs nicht ueber Wasser halten.
    Neue PCs und Programm gibt es schon, auch online , digitales Roentgen, ….
    Was die jetzt auch noch brauchen, ist normale Sprechstunde ab 18Uhr, damit die Wanderarbeiter auch nach der Arbeit kommen koennen.

    STIN:
    emi_rambus: Ausserdem gibt es VERBerater, die Laienregierungen einreden die Wirtschaft
    und die Waehrungsreserven waeren das einzig wichtige in einem Staat!

    STIN: naja, so unwichtig sind die nicht. Sind halt wie Rücklagen bei AGs. Wenn man sie benötigt ist es recht angenehm, wenn man
    welche hat.

    emi_rambus: Sind die Goldreserven wieder da? Hurrah!!

    STIN:
    emi_rambus: Die StaatsKHs bekommen jetzt durch die Registrierung von rund 1,5 mio weiteren Wanderarbeitern , etwa 5MrdTB/a mehr! (Vorausgesetzt es “versickert”nicht vorher!!)

    STIN: du meinst also, es warten dann noch mehr Menschen in der Notaufnahme und sterben vorher.

    Du hast echt keine Ahnung von der AblaufOrg inKHs oder tust du nur wieder so??
    Das ist jawohl im normalen Behandlungsbereich passiert! Vor der Reform war da von 6 Behandlungszimmer eigentlich immer nur eines besetzt. Heute sind in der Kernzeit 4-5 besetzt und die Staus sind in den Kliniken beim Oeffnen im Verhaeltnis viel groesser! Das sind nur fast alles Illegale!
    Ich hatte auch geschrieben, die StaatsKHs sollten auch ab 18Uhr, ambulante Behandlung anbieten, damit die Millionen von Wanderarbeitern auch fuer ihre 3050TB/a (oder schon mehr??) dort behandelt werden koennen. Hast du das geloescht?? War mir klar, du wuerdest nicht darauf antworten! Bist du auch der PressestrategieBerater fuer die Kliniken oder geht das in einem Abwasch mit den PKHs?!

    STIN: Das Problem in den StaatsKHs war nur, es gab eine “kuenstliche Verknappung” der Einzelzimmer. DIE wurde in den letzten 15 Jahren “goutiert”!!

    nein, die sind bei uns immer voll. Aber richtig voll. Da gehen alle hin, die etwas Geld haben. Oder Ältere die das dann von den Kindern
    bezahlt bekommen.

    dIE LESEN KOENNEN (UND WOLLEN!) , sind echt im Vorteil. Ich schrieb von einer vorsaetzlichen Verknappung der Einzelzimmer bei den StaatsKHs.
    Du antwortest, eure PKHs waeren immer voll! 🙄
    Wahrscheinlich habt ihr eher kleine PKHs!
    Siehe Bild! Den Drum hat man bei uns angefangen!
    Ich habe ja geschrieben, wie LEER in der Nebensaison die Patienten-/BesucherParkplaetze in den PKHs in Phuket+SuraThani sind. man darf sich da nicht von den abgestellten Fahrzeugen der Mitarbeiter taeuschen lassen. Die spielen dann auch “Zeit totschlagen”!

    STIN: DAS darf aber nicht sein, die Leute muessen frustriert sein
    und fuer ein Vielfaches in die PKHs und dort den Gewinn steigern.

    nein, die gehen nicht in die PKHs – können sie sich nicht leisten, auch nicht die 3-Sterne PKHs.
    Die gehen bei uns dann höchstens in die kleinen Kliniken, die es zahlreich für viele Fachrichtungen gibt.
    Kostet dann um die 300+ Baht und man bekommt bessere Medizin.

    Daher ist deine Erklärung über die PKHs bullshit. Dort gehen nur die hin, die so oder so nicht in die staatlichen
    KHs gehen. Also die Geld haben oder Krankenversicherung.

    Jetzt springst due von der stationaeren Behandlung zur Ambulanten Behandlung!! Was soll das? Kannst du dich nicht konzentrieren? Oder ist das auch Absicht?!!!
    Die kleinen Kliniken haben in der Regel keine Betten fuer Stationaere Aufnahmen. Gibt auch keine OPs und Intensivstationen!

    STIN: Man hat teure Geraete und Gebäude und zahlt ein Vermoegen fuer das
    Personal und dann fehlt es an 5TB an Verbrauchsmaterial fuer eine Behandlung!!

    ne, man hat keine teuren Geräte, die kaufen das am Second-Hand-Markt, wenn PKHs wieder mal aussortieren.
    Alles ältere Geräte, ab und zu mal ein besseres, aber auch das nicht aktuelle Version. Sondern 10 Jahre und mehr.

    DAS wissen wir doch alle! Trotzdem bleiben die gebrauchten Geraete und das gebrauchte Personal im Verhaeltnis zu den erforderlichen Verbrauchmaterialien enorm hoch. Man verbraucht dadurch bei der Kostenrechnung 85-90% und hat nach einem 1/2Jahr kein Geld mehr um die Stromrechnung, Verbrauchmaterielien, …. fuer die Geraete zu zahlen!!! Dann sind die Geraete “arbeitlos” und viele vom Personal auch! DieFix-Kosten sind aber trotzdem da!

    STIN: Dabei wird wie immer, gegenueber dem moeglichen Gewinn ein VIELFACHES an Volksvermoegen vernichtet, das TH ueberall fehlt, um die Inlandswirtschaft anzukurbeln!

    ja, Volksvermögen wird in der Tat vernichtet, durch U-Boot-Kauf, Panzer, sinnlose Projekte usw.

    DU hast auch keine Ahnung von Volkswirtschaft. Konnte der Finanzminister von YL auch Deutsch?!? Der mit dem KatzenfutterNamen (oder aehnlich). Der hatte auch keine Ahnung von Volkswirtschaft, deswegen dachte ich schon oefters der koennte einer von euch sein! 5555555
    Durch den Kauf von UBooten, Panzer hat es einen Gegenwert fuer die Ausgaben! Geanu das hat es eben nicht, wenn Volksvermoegen VERNICHTET wird!

    STIN: Aber Hauptsache, der Gewinn den man ins Ausland schaffen kann ist hoch genug.

    warum sollten thail. PKHs ihren Gewinn ins Ausland schaffen? Das einzige was die machen, das sie wohl in Kürze
    in Vietnam usw. expandieren – aber dazu bleiben sie in TH steuerpflichtig. Für Thai-Firmen gilt wie in der EU auch:
    Gewinne aus Welteinkommen wird am Firmenort versteuert, also bei den PKHs in Thailand.

    Und Burma? Da wurde schon alles aufgebaut?!
    Natuerlich wird Geld aus TH heraus gepumpt! Es faellt nur nicht wegen den hohen Ueberschuessen auf. DAFUER leiden aber die Armen unter Mangelernaehrung, weil sie sich die teuren Restlebensmittel auf dem Inlandmarkt nicht mehr leisten koennen! Die sind so teuer weil man Unmengen ins Ausland verkauft, zB auch Fisch! Auch fuer TierfutterExport!

    STIN: Für Thai-Firmen gilt wie in der EU auch:
    Gewinne aus Welteinkommen wird am Firmenort versteuert, also bei den PKHs in Thailand.

    Kann mir nicht vorstellen, dir PKHs in Burma haben ihren Firmenstandort in TH. Die IMPORT-Firmen in Europa auch nicht.
    Das mit den enormen Steuersummen kann ich nicht mehr hoeren, du bist fuer diesen laecherlichen Betrag immer noch einen Beweis schuldig. Das duerfte jetzt die 20. Aufforderung dazu sein!!!!
    Der Staat legt dabei erheblich drauf und das staatliche Gesundheitswesen droht die Bach runter zu gehen. Ist ja wohl in der USA nicht anders!

    Du antwortest immer noch! Bist also noch in DACH!? Wie kommst? Smog ist doch vorbei? Bleibst du wegen der zu erwartenden “dicken Luft” wegen YL noch in Deckung??

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      emi_rambus: Du weisst genau, ich bezog das auf eine Karte von ganz TH, wo die PKHs eingezeichnet sind!! Wo man dann selbst sehen kann, wie weit die Thais/Urlauber/Wanderarbeiter es bis zum naechsten PKH haben! Die sollten dann aber alle Kardiologen mit nichtgekauftem Diplom haben!!

      STIN: ich bezog mich auf den Jungen – der hätte nur mit den Eltern um die Ecke gehen müssen.

      emi_rambus: Ich mich auf ganz TH. Also drueckst du dich wieder!?!

      nein, einfach “private hospitals thailand” in google eingeben, dann kommen Listen mit PKHs landesweit.
      Warum soll ich dir alles raussuchen, in 2 Tagen hast du schon wieder alles vergessen und fragst wieder danach.

      STIN:
      emi_rambus: Habe ich noch NIE erlebt. Koennte ich mir nur in ChiangMai vorstellen, wenn die Feinstaubwerte wieder ueber 150 µg/m³ gehen!

      STIN: nein, bei 150 noch nicht. Aber ansonsten korrekt – ab ca 200 werden die Wartesäle langsam voll. Meist Ältere oder Eltern mit Kindern.
      Werde ich aber nicht mehr sehen. Aber ich kenne das auch von Bangkok, auch dort ziemlich alles gut gefüllt. Rayong Hospital ebenfalls.

      emi_rambus: dANN LIEBER ETWAS MEHR rEGEN!! Da reicht einRegenschirm!!

      nein, Regenschirm reicht da nicht ganz aus. Viel Regen macht deppressiv, wenig Sonne auch.
      In CM reicht Mundschutz, am besten ein guter. Oder besser: man plant in Zukunft seine Urlaube im Ausland oder am Meer in dieser Zeit.

      Man sollte zu der Frage eine der Tollen Meinungsumfragen machen lassen!
      Ich gebe die Antworten vor!! Ausserdem schrieb ich, “weil es naeher ist” und du antwortest mit “wenn der Weg gleich weit ist”. 🙄

      PKHs sind nur verpflichtet in Ausnahmen Notfälle aufzunehmen, wenn kein KH erreichbar ist, oder zu weit. Bei gleichen Entfernungen kann passieren,
      das sie das sehr genau auslegen und nicht behandeln. Oder sie behandeln und stellen dann Rechnung.
      Denkst du die Mutter hat Geld für eine Klage? Ich gehe mal davon aus, das PKH hat mehr Geld für Anwälte.

      STIN: ja, jetzt führt eine Frau den Laden. Sieht gar nicht schlecht aus. 🙂 Macht vermutlich die weisse Uniform. 🙂

      emi_rambus: Und ich dachte, das waere die in “ganz in Schwarz”. Die war in jeder Beziehung SUPER!

      nein, das ist die Chefin der Leichenkammer – die verwaltet die Verstorbenen oder jene, die noch nicht ganz tot sind und noch zappeln.

      Zum Sterben war der wohl noch zu jung!? Der hat mich mal in seiner PrivatKlinik geroentgt, da hatte ich ein
      buegeleisengrossen Schatten auf der Lunge. Da war aber nicht das Vorkriegsmodell schuld.

      dann wohl Angebot vom PKH bekommen. Soll ja vorkommen.

      STIN: Russland-Diplome wird man in TH nicht anerkennen.

      emi_rambus: Das spricht nicht fuer Russland! Wenn ich sage , derRusse hat kein Fachpersonal fuer seine modernen Waffen, streitest du das immer ab!

      doch hat er, hat sogar Nordkorea – alles in Panik nun, weil die schon weiter sind, als die Welt dachte.
      Komisch, für Militär haben sogar die ärmsten afrikanischen Länder Geld, für Gesundheit nicht.
      Russland hat schon genug Fachpersonal. Die haben sogar soviele, das sie ganze Supervisor Truppen nach China schicken können, die die in der S-400
      einschulen. Also keine Sorge.

      STIN: man kann keine Reform unterstützen, wenn es keine gibt. Im KH-Bereich tendiert Prayuth eher zu einer
      Reform bei den mittel-klassigen PKHs.

      emi_rambus:
      :LINK: oder Liar
      Siehe auch hier:

      hab ich schon hier als Bericht eingestellt, du hast auch damals mitdiskutiert.
      Einfach suchen, dann wirst du schon fündig. War ein Plan, inwieweit die das nun umgesetzt haben, weiss ich nicht.
      Betrifft ja nur die unter 3-Sterne PKHs. Die wollte die Regierung mit neueren Equipment unterstützen.
      Schon vergessen….. – du warst dagegen.

      Ohne Reform (die es auch auf allen anderen Bereichen gibt!!) kann man die STAATSKHs nicht ueber Wasser halten.

      es gibt keine KH-Reform. Lüge oder Link!

      Neue PCs und Programm gibt es schon, auch online , digitales Roentgen, ….

      das ist keine Reform, sondern normale Modernisierung – wenn die Programme so alt werden, das sie nicht mehr supported werden.

      Was die jetzt auch noch brauchen, ist normale Sprechstunde ab 18Uhr, damit die Wanderarbeiter auch nach der Arbeit kommen koennen.

      Regierung unterstützt keien Wanderarbeiter. Ist nur ein Gerücht. Die schieben die eher ab.

      STIN: naja, so unwichtig sind die nicht. Sind halt wie Rücklagen bei AGs. Wenn man sie benötigt ist es recht angenehm, wenn man
      welche hat.

      emi_rambus: Sind die Goldreserven wieder da? Hurrah!!

      Goldreserven dürften noch da sein, sicher bin ich mir natürlich nicht. Wird man beim Kassensturz der nächsten Regierung sehen.

      STIN:
      emi_rambus: Die StaatsKHs bekommen jetzt durch die Registrierung von rund 1,5 mio weiteren Wanderarbeitern , etwa 5MrdTB/a mehr! (Vorausgesetzt es “versickert”nicht vorher!!)

      STIN: du meinst also, es warten dann noch mehr Menschen in der Notaufnahme und sterben vorher.

      Du hast echt keine Ahnung von der AblaufOrg inKHs oder tust du nur wieder so??

      ist eigene Erfahrung. Gibt es Smog, strömen Leute in die KHs und dort wartet man dann um die 6-8 Stunden auf das Paracetamol.
      Wenn nun auch noch Millionen Wanderarbeiter die Khs stürmen, wird es natürlich noch voller. Stehst du auf dem Schlauch, dann geh runter.

      dIE LESEN KOENNEN (UND WOLLEN!) , sind echt im Vorteil. Ich schrieb von einer vorsaetzlichen Verknappung der Einzelzimmer bei den StaatsKHs.

      gibt es nicht, nur Gerüchte…..

      Du antwortest, eure PKHs waeren immer voll!

      ja, das neue BKK-Hospital ist wohl ziemlich auf Dauer ausgebucht. Viele Chinesen die nach CM kommen, ist ja nicht so weit.
      Die haben sich auch darauf spezialisiert, reiche Chinesen oder mit KV. Krankenschwestern sprechen auch tw. chinesisch.
      Andere PKHs sind gut ausgelastet – lange Wartezeiten. Bestimmte OPs, muss man bis zu einem Jahr im voraus anmelden.

      Wahrscheinlich habt ihr eher kleine PKHs!

      naja, das Bangkok-Hospital in CM hat 200 Zimmer/Betten. Ist nicht allzu klein. Das Chiang Mai Ram 1 – um die 350 Zimmer/Betten.
      Lanna Hospital 180 Zimmer, McCormick – ein 3-Sterne PKH 400 Zimmer/Betten.
      Dann natürlich auch noch viele kleinere PKHs – oft nur einen Fachbereich, wie plastische Chirurgie usw.

      Ich habe ja geschrieben, wie LEER in der Nebensaison die Patienten-/BesucherParkplaetze
      in den PKHs in Phuket+SuraThani sind. man darf sich da nicht von den abgestellten Fahrzeugen der Mitarbeiter taeuschen lassen. Die spielen dann auch “Zeit totschlagen”!

      du meinst also, alle Touristen in Phuket haben AUtos und fahren selbst ins KH. Du träumst, sorry…. – die meisten haben kein Auto.
      Da kann der Parkplatz leer sein und das PKH propenvoll – wie bei uns in Chiang Mai. Als ich meinen Freund besuchte, waren auch viele leere Parkplätze.
      Meist in der Tat nur Personal-Autos, chinesische Autos. Als ich dann meinen Freund besuchen wollte, lag der im ICU, weil kein
      immer von den 300 Zimmern leer war. Also übervoll. Das zweite Mal, auch – alles voll, aber nicht übervoll. Die sind schon gut
      ausgelastet. 70% reichen bei den Hotels, wird vll bei den PKHs ähnlich sein.

      Jetzt springst due von der stationaeren Behandlung zur Ambulanten Behandlung!!
      Was soll das? Kannst du dich nicht konzentrieren? Oder ist das auch Absicht?!!!

      nein, bin nicht gesprungen. Immer noch auf der gleichen Spur.

      Die kleinen Kliniken haben in der Regel keine Betten fuer Stationaere Aufnahmen. Gibt auch keine OPs und Intensivstationen!

      von denen schreib ich nicht. Nur von PKH und KH. Du springst wieder.

      Rest Gebetsmühle.

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du bist immer noch die Landkarte schuldig!

    aber gerne….

    Adresse: 99/9

    DU bist ein :Censored:
    Du weisst genau, ich bezog das auf eine Karte von ganz TH, wo die PKHs eingezeichnet sind!! Wo man dann selbst sehen kann, wie weit die Thais/Urlauber/Wanderarbeiter es bis zum naechsten PKH haben! Die sollten dann aber alle Kardiologen mit nichtgekauftem Diplom haben!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN:
    emi_rambus: Jedes StaatsKH auf Provinzebene hat eine Notaufnahme.

    STIN: das hilft nix, wenn in der Notaufnahme schon 100 Leute warten.

    Habe ich noch NIE erlebt. Koennte ich mir nur in ChiangMai vorstellen, wenn die Feinstaubwerte wieder ueber 150 µg/m³ gehen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS war aber hier nicht so! Siehe dein Bericht!! Als Notfall haette er auch ins PKH gekonnt!!

    scheinbar doch, wenn die Mutter deutlich erklärt hat, das ihr Sohn starke Schmerzen hat. Dann haben die also im KH schon gewusst,
    das es ein Notfall war. Aber richtig, sie hätte auch ins PKH gehen können, ist ja um die Ecke.
    Aber ich weiss nicht, ob das PKH die aufnehmen muss, wenn daneben ein KH ist. Hätte ev. Probleme geben können und
    bis das dann geklärt worden wäre, wäre der Junge auch vermutlich tot.

    Haette der Hund nicht auf den Frosch geschi*sen, haette die Katze ihn fressen koennen!

    Wenn er als Notfall ins PKH geht, weil es naeher ist, muss er behandelt werden. Wegschicken koennen die ihn nicht, weil keiner wird nachweisen koennen es war vorher schon ein Notfall!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hast du die Versicherung gewechselt?

    ich habe eine neue.

    Und da hast du angegeben, du machst schon Jahre Urlaub in TH????!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du hast mir doch gerade eine Aerztin empfohlen?! Hat die auch ihr Diplom gekauft?
    Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

    du meinst Frau Dr. Tipparat. Nein, die hat eher nicht gekauft. Weil sie ist die Chefin von deinem KH mit den neuen Blocks.
    Bevor eine Frau Dr. ein KH übernimmt, wird sie schon genauer unter die Lupe genommen,

    Man hat den Vorgaenger abgeloest?? DAS hoere ich mit “vollster Bestuerzung”! 🙂

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

    STIN: alle nicht, aber sehr, sehr viele – auch nicht viel weniger

    KAUFEN kann man auch im Ausland!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich kann da echt nicht klagen, als mein Sohn in dem Einzelzimmer war,
    wurde er sehr gut behandelt. Man wollte ihn gar nicht mehr raus lassen!

    es ist gut möglich, das euer KH zu den besseren gehört, weil ihr kein PKH in der Nähe habt.

    Die bekommen alle die gleichen Saetze! Es gibt aber Leute, die dieReform unterstuerzen und Leute, die eher das Gegenteil machen!
    Ausserdem gibt es VERBerater, die Laienregierungen einreden die Wirtschaft und die Waehrungsreserven waeren das einzig wichtige in einem Staat!
    Die StaatsKHs bekommen jetzt durch die Registrierung von rund 1,5 mio weiteren Wanderarbeitern , etwa 5MrdTB/a mehr! (Vorausgesetzt es “versickert”nicht vorher!!)

    Ausserdem bleibe ich dabei, es braucht eine Reform. Auch im Bereich Verwaltung und Buchhaltung. Meiner Ansicht nach ist da keine klare Linie drin.
    Man hat teure Geraete und Gebäude und zahlt ein Vermoegen fuer das Personal und dann fehlt es an 5TB an Verbrauchsmaterial fuer eine Behandlung!!
    Auch DAS scheint Absicht zu sein! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich spreche ja meist nur von den 98% Tamada-Hospitals, die
    sind unter aller Sau.

    Du darfst Amphoer-KHs nicht mit Provinz-KHs verwechseln!!! Ausserdem ist fuer uns der 20-30Bettensaal UND die Pflege durch die Familie ungewohnt!
    Liegt man in einem Einzelbettzimmer, ist der Unterschied zum PKH gar nicht mehr so gross. Abgesehen von den Nahtstruempfen und den hohen Pumps der jungen Krankenschwestern. DAS rechtfertigt aber sicher nicht den Unterschied von 1.000TB zu 3.900TB und mehr pro Tag!
    Das Problem in den StaatsKHs war nur, es gab eine “kuenstliche Verknappung” der Einzelzimmer. DIE wurde in den letzten 15 Jahren “goutiert”!!
    In den Tagen, wo wir da waren, hatte es immer >70 Personen auf der Warteliste!!
    Wenn diese 70 Personen nicht mehr in den Fluren und SammelZimmern gewesen waeren, haette es dort gaehnende Leere gehabt!
    DAS darf aber nicht sein, die Leute muessen frustriert sein und fuer ein Vielfaches in die PKHs und dort den Gewinn steigern. Dabei wird wie immer, gegenueber dem moeglichen Gewinn ein VIELFACHES an Volksvermoegen vernichtet, das TH ueberall fehlt, um die Inlandswirtschaft anzukurbeln! Aber Hauptsache, der Gewinn den man ins Ausland schaffen kann ist hoch genug. Auch dafuer braucht es Waehrungsueberschuesse, die das Saldo dann immer noch positiv halten!

    • STIN STIN sagt:

      Du weisst genau, ich bezog das auf eine Karte von ganz TH, wo die PKHs eingezeichnet sind!! Wo man dann selbst sehen kann, wie weit die Thais/Urlauber/Wanderarbeiter es bis zum naechsten PKH haben! Die sollten dann aber alle Kardiologen mit nichtgekauftem Diplom haben!!

      ich bezog mich auf den Jungen – der hätte nur mit den Eltern um die Ecke gehen müssen.

      Habe ich noch NIE erlebt. Koennte ich mir nur in ChiangMai vorstellen, wenn die Feinstaubwerte wieder ueber 150 µg/m³ gehen!

      nein, bei 150 noch nicht. Aber ansonsten korrekt – ab ca 200 werden die Wartesäle langsam voll. Meist Ältere oder Eltern mit Kindern.
      Werde ich aber nicht mehr sehen. Aber ich kenne das auch von Bangkok, auch dort ziemlich alles gut gefüllt. Rayong Hospital ebenfalls.

      Wenn er als Notfall ins PKH geht, weil es naeher ist, muss er behandelt werden.

      schwer zu sagen, wenn der Weg gleich weit ist. Klar behandeln sie erstmal. Aber wenn ev. das staatliche vom Wohnort
      des Knaben gleich weit oder gar kürzer war, dann könnte eine Rechnung drohen.

      STIN: Hast du die Versicherung gewechselt?

      ich habe eine neue.

      Und da hast du angegeben, du machst schon Jahre Urlaub in TH????!

      geht bis 65 erstmal mit ca. 60 EUR – danach dann 200+ EUR. Werde die dann wohl weiterlaufen lassen.
      200+ EUR geht ja noch. Freund hat nun eine für 80 EUR – geht immer Jahr zu Jahr. Die werden halt dann nicht mehr
      verlängern, sollte er was grösseres haben. Ich habe dann noch eine Versicherung über Mastercard Gold, die aber dann nur
      immer 90 Tage lang – dann müsste ich raus und die Fahrt zurück wieder mit der Goldkarte zahlen. Wäre auch eine Option.
      Flieg dann nach Singapur oder Vietnam/Australien und flieg dann wieder zurück und zahl den Flug mit der MC.
      Diese Versicherung kostet gar nix extra.
      Bin also zeitweise doppelt abgesichert.

      STIN: Du hast mir doch gerade eine Aerztin empfohlen?! Hat die auch ihr Diplom gekauft?
      Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

      du meinst Frau Dr. Tipparat. Nein, die hat eher nicht gekauft. Weil sie ist die Chefin von deinem KH mit den neuen Blocks.
      Bevor eine Frau Dr. ein KH übernimmt, wird sie schon genauer unter die Lupe genommen,

      Man hat den Vorgaenger abgeloest?? DAS hoere ich mit “vollster Bestuerzung”!

      ja, jetzt führt eine Frau den Laden. Sieht gar nicht schlecht aus. 🙂
      Macht vermutlich die weisse Uniform. 🙂

      Den Vorgänger, du meinst vermutlich Dr. Tan – den haben sie voriges Jahr abgelöst oder er ist gestorben.
      Frau Dr. Tipparat hat erst letztes Jahr die Leitung übernommen.

      STIN:
      emi_rambus: Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

      STIN: alle nicht, aber sehr, sehr viele – auch nicht viel weniger

      KAUFEN kann man auch im Ausland!!

      also ich gehe nicht davon aus, das man in Heidelberg, in der USA, UK so einfach Dr.-Diplome kaufen kann.
      Es gibt zwar Fälle, da hat man die Dr. Arbeit mehr oder weniger gekauft, aber das hat ja nix mit dem
      Medizin-Diplom zu tun. Das ist in der EU, UK, USA nicht so einfach. Russland-Diplome wird man in TH nicht anerkennen.

      Die bekommen alle die gleichen Saetze! Es gibt aber Leute,
      die dieReform unterstuerzen und Leute, die eher das Gegenteil machen!

      man kann keine Reform unterstützen, wenn es keine gibt. Im KH-Bereich tendiert Prayuth eher zu einer
      Reform bei den mittel-klassigen PKHs. Die will er anscheinend subventionieren, mit modernen Geräten ausstatten,
      damit der Boom weiter geht. Find ich auch nicht so toll. Das sollen die PKHs selbst machen.
      KH-Reform gibt es keine, nicht mal geplant.

      Ausserdem gibt es VERBerater, die Laienregierungen einreden die Wirtschaft
      und die Waehrungsreserven waeren das einzig wichtige in einem Staat!

      naja, so unwichtig sind die nicht. Sind halt wie Rücklagen bei AGs. Wenn man sie benötigt ist es recht angenehm, wenn man
      welche hat.

      Die StaatsKHs bekommen jetzt durch die Registrierung von rund 1,5 mio weiteren Wanderarbeitern , etwa 5MrdTB/a mehr! (Vorausgesetzt es “versickert”nicht vorher!!)

      du meinst also, es warten dann noch mehr Menschen in der Notaufnahme und sterben vorher.

      Das Problem in den StaatsKHs war nur, es gab eine “kuenstliche Verknappung” der Einzelzimmer. DIE wurde in den letzten 15 Jahren “goutiert”!!

      nein, die sind bei uns immer voll. Aber richtig voll. Da gehen alle hin, die etwas Geld haben. Oder Ältere die das dann von den Kindern
      bezahlt bekommen.

      DAS darf aber nicht sein, die Leute muessen frustriert sein
      und fuer ein Vielfaches in die PKHs und dort den Gewinn steigern.

      nein, die gehen nicht in die PKHs – können sie sich nicht leisten, auch nicht die 3-Sterne PKHs.
      Die gehen bei uns dann höchstens in die kleinen Kliniken, die es zahlreich für viele Fachrichtungen gibt.
      Kostet dann um die 300+ Baht und man bekommt bessere Medizin.

      Daher ist deine Erklärung über die PKHs bullshit. Dort gehen nur die hin, die so oder so nicht in die staatlichen
      KHs gehen. Also die Geld haben oder Krankenversicherung.

      Man hat teure Geraete und Gebäude und zahlt ein Vermoegen fuer das
      Personal und dann fehlt es an 5TB an Verbrauchsmaterial fuer eine Behandlung!!

      ne, man hat keine teuren Geräte, die kaufen das am Second-Hand-Markt, wenn PKHs wieder mal aussortieren.
      Alles ältere Geräte, ab und zu mal ein besseres, aber auch das nicht aktuelle Version. Sondern 10 Jahre und mehr.

      Dabei wird wie immer, gegenueber dem moeglichen Gewinn ein VIELFACHES an Volksvermoegen vernichtet, das TH ueberall fehlt, um die Inlandswirtschaft anzukurbeln!

      ja, Volksvermögen wird in der Tat vernichtet, durch U-Boot-Kauf, Panzer, sinnlose Projekte usw.

      Aber Hauptsache, der Gewinn den man ins Ausland schaffen kann ist hoch genug.

      warum sollten thail. PKHs ihren Gewinn ins Ausland schaffen? Das einzige was die machen, das sie wohl in Kürze
      in Vietnam usw. expandieren – aber dazu bleiben sie in TH steuerpflichtig. Für Thai-Firmen gilt wie in der EU auch:
      Gewinne aus Welteinkommen wird am Firmenort versteuert, also bei den PKHs in Thailand.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: wenn es das gleiche KH ist, das ich kenne, dann bestätigt das meine Ansichten über die vergammelten und maroden
    KHs in Thailand.

    Du meinst also, er haette 250km bis ins naechste PrivatKH fahren sollen!

    nein, er ist ja ein Thai, der kann sich kein PKH leisten und hat sicher auch keine KV über die Eltern.
    Ich wäre dann wohl ins Petcharat-PKH gefahren, ist gleich um die Ecke auch in Petchaburi.
    Die 250km gibt es nur bei dir im Regenwald. Ansonsten sind landesweit die PKHs wesentlich näher zu erreichen.

    :Liar: du bist immer noch die Landkarte schuldig!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jedes StaatsKH auf Provinzebene hat eine Notaufnahme.

    das hilft nix, wenn in der Notaufnahme schon 100 Leute warten.

    DAS war aber hier nicht so! Siehe dein Bericht!! Als Notfall haette er auch ins PKH gekonnt!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten gehoert das KH reorganisiert!! Diese KHs haben auch Einzelzimmer, hat dir deine Frau nicht gegoennt?!

    ich gehe nicht in KHs – niemals. Wir sind ja jetzt privat-versichert. Ich gehe ins Bangkok-Hospital, zeig meine
    Versicherungskarte und das wars.

    Hast du die Versicherung gewechselt?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hier wird gerade ein ganz neuer Block mit VIP-Betten gebaut, weil sich wohl …. gewisse Leute in den 2 vorhandenen Blocks viele Einzelzimmer , angeeignet haben!?

    es hilft nix, wenn ein KH einen neuen Block baut, wenn die Ärzte gekaufte Diplome haben.

    Du hast mir doch gerade eine Aerztin empfohlen?! Hat die auch ihr Diplom gekauft? Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

    Es ging dir ja eigentlich um die Sammelsaele.
    Ich kann da echt nicht klagen, als mein Sohn in dem Einzelzimmer war, wurde er sehr gut behandelt. Man wollte ihn gar nicht mehr raus lassen! 55555

    • STIN STIN sagt:

      du bist immer noch die Landkarte schuldig!

      aber gerne….

      Adresse: 99/9 หมู่ ที่ 6, Phet Kasem Rd, Ban Mo,
      Mueang Phetchaburi District, Phetchaburi 76000, Thailand

      STIN: Jedes StaatsKH auf Provinzebene hat eine Notaufnahme.

      das hilft nix, wenn in der Notaufnahme schon 100 Leute warten.

      DAS war aber hier nicht so! Siehe dein Bericht!! Als Notfall haette er auch ins PKH gekonnt!!

      scheinbar doch, wenn die Mutter deutlich erklärt hat, das ihr Sohn starke Schmerzen hat. Dann haben die also im KH schon gewusst,
      das es ein Notfall war. Aber richtig, sie hätte auch ins PKH gehen können, ist ja um die Ecke.
      Aber ich weiss nicht, ob das PKH die aufnehmen muss, wenn daneben ein KH ist. Hätte ev. Probleme geben können und
      bis das dann geklärt worden wäre, wäre der Junge auch vermutlich tot.

      STIN: Ansonsten gehoert das KH reorganisiert!! Diese KHs haben auch Einzelzimmer, hat dir deine Frau nicht gegoennt?!

      ich gehe nicht in KHs – niemals. Wir sind ja jetzt privat-versichert. Ich gehe ins Bangkok-Hospital, zeig meine
      Versicherungskarte und das wars.

      Hast du die Versicherung gewechselt?

      ich habe eine neue.

      Du hast mir doch gerade eine Aerztin empfohlen?! Hat die auch ihr Diplom gekauft?
      Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

      du meinst Frau Dr. Tipparat. Nein, die hat eher nicht gekauft. Weil sie ist die Chefin von deinem KH mit den neuen Blocks.
      Bevor eine Frau Dr. ein KH übernimmt, wird sie schon genauer unter die Lupe genommen, ist zumindest hier bei uns der
      Fall, kenn das auch von der City Hall, bei den Abteilungsleiterinnen. Nochmals komplette intensive Überprüfung.

      Du meinst also ALLE Aerzte in StaatsKHs haetten gekaufte Diplome?

      alle nicht, aber sehr, sehr viele – auch nicht viel weniger, als bei den gekauften FS.
      Vor allem die Ärzte, die bis Chuan Leekpai ihre Diplome gemacht haben. Danach wurde es besser, weil auch mehr elektronisiert wurde.
      Die Kartei-Kärtchen wurden abgeschafft und danach wurde es ein wenig komplizierter.

      Ich kann da echt nicht klagen, als mein Sohn in dem Einzelzimmer war,
      wurde er sehr gut behandelt. Man wollte ihn gar nicht mehr raus lassen!

      es ist gut möglich, das euer KH zu den besseren gehört, weil ihr kein PKH in der Nähe habt.
      Es gibt auch gute Staats-KHs, i.d.R. Military Hospitals, Police Hospitales, Beamten-Hospitals und einige
      grosse KHs, wie das an Mahidol angeschlossene. Die gibt es schon – ich spreche ja meist nur von den 98% Tamada-Hospitals, die
      sind unter aller Sau.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn es das gleiche KH ist, das ich kenne, dann bestätigt das meine Ansichten über die vergammelten und maroden
    KHs in Thailand.

    Du meinst also, er haette 250km bis ins naechste PrivatKH fahren sollen! Das ist aber nicht dein Ernst. Jedes StaatsKH auf Provinzebene hat eine Notaufnahme.
    Ansonsten gehoert das KH reorganisiert!! Diese KHs haben auch Einzelzimmer, hat dir deine Frau nicht gegoennt?!
    Hier wird gerade ein ganz neuer Block mit VIP-Betten gebaut, weil sich wohl …. gewisse Leute in den 2 vorhandenen Blocks viele Einzelzimmer , angeeignet haben!?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: wenn es das gleiche KH ist, das ich kenne, dann bestätigt das meine Ansichten über die vergammelten und maroden
      KHs in Thailand.

      Du meinst also, er haette 250km bis ins naechste PrivatKH fahren sollen!

      nein, er ist ja ein Thai, der kann sich kein PKH leisten und hat sicher auch keine KV über die Eltern.
      Ich wäre dann wohl ins Petcharat-PKH gefahren, ist gleich um die Ecke auch in Petchaburi.
      Die 250km gibt es nur bei dir im Regenwald. Ansonsten sind landesweit die PKHs wesentlich näher zu erreichen.

      Jedes StaatsKH auf Provinzebene hat eine Notaufnahme.

      das hilft nix, wenn in der Notaufnahme schon 100 Leute warten.

      Ansonsten gehoert das KH reorganisiert!! Diese KHs haben auch Einzelzimmer, hat dir deine Frau nicht gegoennt?!

      ich gehe nicht in KHs – niemals. Wir sind ja jetzt privat-versichert. Ich gehe ins Bangkok-Hospital, zeig meine
      Versicherungskarte und das wars.

      Hier wird gerade ein ganz neuer Block mit VIP-Betten gebaut, weil sich wohl …. gewisse Leute in den 2 vorhandenen Blocks viele Einzelzimmer , angeeignet haben!?

      es hilft nix, wenn ein KH einen neuen Block baut, wenn die Ärzte gekaufte Diplome haben.

  9. STIN STIN sagt:

    wenn es das gleiche KH ist, das ich kenne, dann bestätigt das meine Ansichten über die vergammelten und maroden
    KHs in Thailand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)