Majestätsbeleidigung: Warnung an die Facebook Nutzer

Bangkok Post –          Facebook-Nutzer laufen Gefahr unwissentlich gegen den Computer Crimes Act verstoßen zu haben in dem sie den   “Like”   Button oder den   “Share”   Link genutzt haben und sich so an anti-monarchistischen-Einträgen beteiligt haben, erklärte der Minister für Informations-und Kommunikationstechnologie  ( MICT ),  Anudith Nakornthap, am Donnerstag.

Jeder beteiligte kann dabei unter dem Vorwurf der Verletzung des Computer Crimes Act festgenommen werden und begeht Majestätsbeleidigung, da es das Gesetz verbietet Beleidigungen gegenüber der Monarchie zu verbreiten, sagte er.
Facebook-Nutzer sollten den   “Like”   Button nicht nutzen oder entsprechende Einträge mit majestätsbeleidigenden Inhalten nicht kommentieren.Sie werden dann in das Netzwerk der Gruppe einbezogen. Dadurch könnten die Anarchisten ihre persönlichen Informationen verwenden, um gefälschte Facebook-Kontos zu erstellen, die ihre Sache unterstützen.

Anudith forderte die Nutzer auf die Einträge mit verleumderischen Inhalten zu löschen, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten.”Jeder Nutzer, der die Einträge nicht löscht, geht das Risiko ein unter dem Computer Crimes Act verfolgt zu werden, da dadurch indirekt rechtswidrige Nachrichten verbreitet werden”, sagte er.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/267732/facebook-like-button-may-bring-lese-majeste-charge-against-users

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)