Chiang Mai: Schulen starten Blutspende-Aktion – alle drei Monate

Das National Blood Service Center, die Thai Red Cross Society, die Chiang Mai Red Cross Society und die Charoen Pokphand Group, wollen Jugendliche zum Blutspenden ermutigen.

Dafür wird in mehreren Schulen in Chiang Mai fortan alle drei Monate eine Blutspendenaktion organisiert. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen und Schüler bei den Veranstaltungen viel Wissenswertes über Blut sowie den Sinn und Nutzen des Blutspendens. 

Das Projekt wurde ursprünglich im Jahr 2000 von Surachai Sirichanya ins Leben gerufen, stellvertretender Geschäftsführer der Charoen Pokphand Group.

Nach 17 Jahren beteiligen sich an der Aktion 2.732 Bildungseinrichtungen landesweit.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Chiang Mai: Schulen starten Blutspende-Aktion – alle drei Monate

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    emi_rambus,

    Keine Antwort, bedeutet, das kommt jetzt wie vorgestellt?! 😥

    Wer vermarktet denn das Blut?!?! Da werden wieder Keller gefuellt! 👿 😥

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Muessen dafuer die Kinder ihr Thai-Blut opfern und bleiben dadurch in ihrer koerperlichen und geistigen Entwicklung zurueck.

    Rotkaeppchen: wenn jemand so etwas in TH machen lässt

    DAS wird also gemacht!

    Beide ließen sich Rippen entfernen
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-der-taillen-op-sophia-wollersheim-und-schweden-model-pixee-fox-zeigen-ihre-wespen-taillen_id_7438217.html

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs7438212/8747882071-w630-h842-o-q75-p5/sophia-vegas2.png

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs7310374/2095443902-w630-h354-o-q75-p5/595a139ce4b09d3077b699b5-568×320-1-jul-03-2017-11-13-03-poster.jpg

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da braucht sich doch keiner mehr wundern, ueber das schlechte Abschneiden bei PISA &Co.

    was Pisa mit Blutabnahme zu tun hat, das erklärst du bitte nochmals – nicht jeder hat so eine Phantasie wie du.

    Und warum liest du nicht was ich unten und an anderen STellen geschrieben habe?! 👿
    Fuer Dummies:
    Kinder sind noch in der Entwicklung und brauchen alles dafuer. Das Hirn waechst noch weiter, wenn es richtig versorgt ist. Bei einem Erwachsenen gibt es gemau das nicht mehr! Kinder, die regelmaessig Blutspenden, haben Schrumpfhirne. und anderes!

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    Wird so etwas Schreckliches auch in TH gemacht??

    Beide ließen sich Rippen entfernen
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/nach-der-taillen-op-sophia-wollersheim-und-schweden-model-pixee-fox-zeigen-ihre-wespen-taillen_id_7438217.html

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs7438212/8747882071-w630-h842-o-q75-p5/sophia-vegas2.png

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs7310374/2095443902-w630-h354-o-q75-p5/595a139ce4b09d3077b699b5-568×320-1-jul-03-2017-11-13-03-poster.jpg

    Muessen dafuer die Kinder ihr Thai-Blut opfern und bleiben dadurch in ihrer koerperlichen und geistigen Entwicklung zurueck.
    Da braucht sich doch keiner mehr wundern, ueber das schlechte Abschneiden bei PISA &Co.

    • STIN STIN sagt:

      Muessen dafuer die Kinder ihr Thai-Blut opfern und bleiben dadurch in ihrer koerperlichen und geistigen Entwicklung zurueck.

      wenn jemand so etwas in TH machen lässt, es bei der OP Probleme gibt und Blut benötigt wird, kann es durchaus sein, das dann
      eben Blut auch von Schüler dabei ist.

      Da braucht sich doch keiner mehr wundern, ueber das schlechte Abschneiden bei PISA &Co.

      was Pisa mit Blutabnahme zu tun hat, das erklärst du bitte nochmals – nicht jeder hat so eine Phantasie wie du.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Das sollte nur gehen wenn man die Tests selbst hat, sonst verdoppeln sich fast die Kosten.
    Den Rest uebergehst du einfach!
    Dachte ich mir!
    Keine Blutspenden in Schulen!!!
    Eigenblutspenden bei Bedarf im “Gesundheitstourismus”!!!!

    ich bin komplett dagegen, daher auch keine grossen Romane darüber.

    Und warum dann der uebliche Muell?

    bei dir ist alles Müll, was nicht in deine Phantasie-Welt passt.

    Bei dir ist alles Muell, was nicht in deine MuellWelt passt!

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das sollte nur gehen wenn man die Tests selbst hat, sonst verdoppeln sich fast die Kosten.
    Den Rest uebergehst du einfach!
    Dachte ich mir!
    Keine Blutspenden in Schulen!!!
    Eigenblutspenden bei Bedarf im “Gesundheitstourismus”!!!!

    ich bin komplett dagegen, daher auch keine grossen Romane darüber.

    Und warum dann der uebliche Muell?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Das sollte nur gehen wenn man die Tests selbst hat, sonst verdoppeln sich fast die Kosten.
      Den Rest uebergehst du einfach!
      Dachte ich mir!
      Keine Blutspenden in Schulen!!!
      Eigenblutspenden bei Bedarf im “Gesundheitstourismus”!!!!

      ich bin komplett dagegen, daher auch keine grossen Romane darüber.

      Und warum dann der uebliche Muell?

      bei dir ist alles Müll, was nicht in deine Phantasie-Welt passt.

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

    genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
    neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

    Aber verdienen tut er auch??

    am Blutspenden verdienen wohl beide nix.

    Du meinst , die waeren doof?

    keine Ahnung ob Reiche doof sind, die irgendwas gutes tun wollen, um ihr Kharma zu verbessern. Der eine verschenkt fast sein ganzes Vermögen,
    der andere steckt viele Milliarden in soziale Projekte.
    Vermutlich haben die einfach zuviel Geld und machen auch mal was ohne Gewinne.

    Wer Takki? Link !!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sind wir doof, weil wir Thai-Kinder sponsorn und damit unseren Gewinn reduzieren. Ich denke nicht.

    Unterm Strich reduziert ihr damit sicher nicht!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: KEINER darf SEIN Unrecht aus dem anderer ableiten. Den Fehler machst du auch immer!

    kann man so nicht sehen. Wenn mein Nachbar andauernd Parties macht und wird dafür nicht belangt, mach ich es irgendwann auch.
    Weil er es auch machen darf. Liegt wohl in der Natur des Menschen, der Politiker usw.

    Wenn es sonst keine nachbarn gaebe, koennte man so einen Deal machen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich meinte ja auch an der Vermarktung! Ausserdem , …. mit entsprechenden Geschenken glaetten sich die Wogen meist wieder!?

    ne, da verdienen sie auch nix. Kostet denen nur Geld.

    Setzen 6, Thema verfehlt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein 35kg schweres Maedchen/Jugendliche hat etwa 2,8l Blut. Da machen die 0,5l etwa 17,8%. Ist sie noch in der Phase ihrer Regelblutung(1:3), hat sie die Grenze 19-20% schon erreicht!

    vll spendet die dann auch nur 200 ml. Sanofi macht das, die zahlen 40 EUR für nur 200 ml.
    Kann mir gut vorstellen, das man das dann nach Gewicht einteilt.
    Bis zu 15% Blutverlust ist unproblematisch. Ich denke schon, das man das einhalten wird. Bei 250ml sollte das keine Probleme geben.
    Bin aber trotzdem dagegen – wenn schon, dann nur freiwillig.

    Das sollte nur gehen wenn man die Tests selbst hat, sonst verdoppeln sich fast die Kosten.
    Den Rest uebergehst du einfach!
    Dachte ich mir!
    Keine Blutspenden in Schulen!!!
    Eigenblutspenden bei Bedarf im “Gesundheitstourismus”!!!!
    …..
    Oder hast du das alles wieder nicht verstanden??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: est :Distort: :Distort:

    Wieso gehen wiedermal nicht alle Zaazu Emoticons?!

    es wurde nix geändert.

    Das geht also schon seit der Uebernahme nicht?!

    • STIN STIN sagt:

      Wer Takki? Link !!!

      nein, Takki hat zwar auch Millionen in Projekte gesteckt, aber nicht in soziale Projekte.
      Demos kosteten im sehr viel Geld, ging ja keiner gratis.

      STIN: Sind wir doof, weil wir Thai-Kinder sponsorn und damit unseren Gewinn reduzieren. Ich denke nicht.

      Unterm Strich reduziert ihr damit sicher nicht!?

      doch, Familieneinkommen wird reduziert, weil wir Einnahmen aus den offiziellen Tätigkeiten meiner Frau komplett wieder
      spenden. Auch dem Tempel….
      Das Geld ist weg. Wenn unser Kharma besser wird, haben wir vll später was davon, aber auch nur vielleicht. 🙂

      STIN: KEINER darf SEIN Unrecht aus dem anderer ableiten. Den Fehler machst du auch immer!

      kann man so nicht sehen. Wenn mein Nachbar andauernd Parties macht und wird dafür nicht belangt, mach ich es irgendwann auch.
      Weil er es auch machen darf. Liegt wohl in der Natur des Menschen, der Politiker usw.

      Wenn es sonst keine nachbarn gaebe, koennte man so einen Deal machen.

      die denken dann gleich und machen auch Parties – also dann alle. Wäre dann in dem Beispiel sogar fair.

      Das sollte nur gehen wenn man die Tests selbst hat, sonst verdoppeln sich fast die Kosten.
      Den Rest uebergehst du einfach!
      Dachte ich mir!
      Keine Blutspenden in Schulen!!!
      Eigenblutspenden bei Bedarf im “Gesundheitstourismus”!!!!

      ich bin komplett dagegen, daher auch keine grossen Romane darüber.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    Test :Distort: :Distort:

    Wieso gehen wiedermal nicht alle Zaazu Emoticons?!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

    genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
    neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

    Aber verdienen tut er auch??

    am Blutspenden verdienen wohl beide nix.

    Du meinst , die waeren doof?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Dann sollten die Thai Aerzte eine Erklaerung bei der WHO vorlegen , bevor sie die Kinder /Jugendlichen noetigen!

    ich bin da ziemlich überzeugt, das die Eltern das schriftlich genehmigen müssen.

    DAS ist ein GRUNDRECHT, da kann keiner einen anderen vertreten!

    das hab ich auch mal gedacht. Als dann Michale Jackson mit dem Vater einen Deal über mehrere Millionen USD machte, weil er sich seinen
    Sohn zur Brust genommen hat, seitdem glaub ich eben nicht mehr so an dieses Grundrecht.
    Mag vll in D noch etwas gelten, aber weltweit wohl in den meisten Ländern nicht.

    KEINER darf SEIN Unrecht aus dem anderer ableiten. Den Fehler machst du auch immer!
    Wenn man so “gross” ist, wie die USA, kann man sich tatsaechlich etwas mehr erlauben. Aber es werden auch andere Zeiten kommen! Militaerich sind die voll fit, aber wirtschaftlich sind die nicht unantastbar!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

    genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
    neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

    Aber verdienen tut er auch??

    am Blutspenden verdienen wohl beide nix.

    Ich meinte ja auch an der Vermarktung! Ausserdem , …. mit entsprechenden Geschenken glaetten sich die Wogen meist wieder!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Wer wird da genoetigt Blut zu spenden?? 12jaehrige?
    In Nicht-Bananen-Republiken darf erst ab 18 Blut gespendet werden und man muss ueber 50kg haben.

    STIN: genötigt werden die sicher nicht

    Was Noetigung ist, weisst du aber schon? Auch bei Fahrlehrern?

    natürlich weiss ich, was Nötigung ist –

    «Kinder und Säuglinge sollten keinesfalls vegan ernährt werden, da ihr Gehirn zur optimalen Entwicklung eine gute Eisenversorgung benötigt», warnt Gahl. Eisenmangel könne Konzentrations- und Lernschwächen verursachen und irreversible geistige Entwicklungsstörungen nach sich ziehen.
    http://www.news.de/gesundheit/843918296/der-problemnaehrstoff-nummer-eins/1/

    Tod durch Verbluten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Bei einer Ruptur der Aorta und dem damit verbundenen schnellen Zusammenbruch des Blutkreislaufs tritt der Tod innerhalb von wenigen Sekunden ein. Bei einem langsamen Blutverlust kann es einige Stunden dauern, bis der Verletzte alle Stadien des hämorrhagischen Schocks durchlebt hat:

    Bei einem Volumen von fünf bis sechs Litern Blut ist das Fehlen von bis zu 0,75 Litern Blut nicht kritisch. Eine Blutspende entspricht etwa 0,5 Litern. Der Verlust von 1,5 Litern führt zu Durst- und Schwächegefühl, die Atmung beschleunigt sich, der Betroffene verspürt Angst. Ab zwei Litern Blutverlust fühlt man sich verwirrt, schwindelig und verliert schließlich das Bewusstsein. Durch die massive Reduzierung des Herzzeitvolumens erfolgt der Zusammenbruch des Blutkreislaufs.[
    https://de.wikipedia.org/wiki/Blutung

    Die deutsche Wehrmacht hat sich auch nicht immer mit Ruhm bekleckert:

    Die Kinder von Sokolniki
    Blutspender für Wehrmachtssoldaten
    http://www.taz.de/!5177196/

    Ich habe mich jetzt mit dem Blutverlust bei einer Regelblutung beschaeftigt, der Koerpergroesse und dem Durchschnittsgewicht der Jugendlichen.
    Da steht viel alter Quatsch im Internet, und viel wird absolut kompliziert damit die Datensuchenden “abhaengig” werden.
    Die Thais werden seid 10-15 Jahren erheblich groesser, Als ich das (?) 2007 im Internet gesagt habe wurde ich von den Erbsen-/Eierzaehler verlacht, weil was anderes haben sie gar nicht drauf. STIN1-“4”, ich will jetzt keine Namen nennen, aber ihr wisst schon, wen ich damit meine! 😉
    Unabhaengig davon gibt es aber immer noch die kleinen Thais und die auch bei den Kindern.
    Da ich muede bin, nur eine kurze Zusammenfassung:
    Wenn eine 80kg schwere Person(maennl.) etwa 5,2l Blut hat und der spendet 1/2l Blut, sind das 9,6% seines Blutes. (Erbsenzaehler bitte nachpruefen, pro Fehler gibt es einen Origonal-STIN-Wendehals-Punkt)
    Das ist bei gesunden Menschen kein Problem!
    Ab einem Liter Blutverlust wird es kritisch (alles zeit-/geschwindigkeitsabhaengig und mengnabhaengig).
    Dieser Eine Liter sind bei dem 80kg Mann 19,2% seines Blutes.
    50% Blutverlust endet in der Regel toedlich, wenn nicht umgehend Gegenmassnahmen getroffen werden.
    Dazwischen fuehrt Unterversorgung zu Organschaeden, im Hirn sterben bei Sauerstoffmangel die Hirnzellen reihenweise, wie bei einem Vollsuff!!
    Ein 35kg schweres Maedchen/Jugendliche hat etwa 2,8l Blut. Da machen die 0,5l etwa 17,8%. Ist sie noch in der Phase ihrer Regelblutung(1:3), hat sie die Grenze 19-20% schon erreicht! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt weiss ich immer noch nicht ab welchem Alter! Wieviel sind schon kollabiert?

    sowie man das liest, wohl alle Schüler, ab BO 1.

    Ich glaub’ ich …. :Distort:

    Die Kinder sind dann keine 20kg schwer (abgesehen von den Klorienbombern) und haben etwa 1,3l Blut!! Selbst wenn man denen nur 1/4l abnehmen wuerde, waeren das schon 19.2%! 😡
    Ich habe mich da noch nicht schlau gemacht, aber bei 250ml oder noch weniger bleibt wahrscheinlich nicht viel ueber und , wenn die BlutTests fuer einen Halben Liter schon so heftig zuschlagen, dann schlagen sie bei einem ViertelLiter doppelt zu.
    Und das wird wohl nicht mehr tragbar!
    Waere natuerlich dann der Hammer wenn die Blutsauger dann Tests anbieten wuerden fuer 1/4l zum halbenPreis! :mrgreen:
    Problem ist wohl das Eisen! Ohne genuegend Eisen, kann man nicht genug Blut produzieren. Eisen ist kaum in Vega-Nahrung, aber viel in Fisch und Fleisch. Aber genau das koennen sich die Durchschnittsthais bei den Nepp-Preisen nicht mehr ausreichend leisten und in der Schule wird es wohl auch nur mit dem Schnellfeuergewehr durch die Suppe geschossen! 👿
    Also haben es die meisten schon schwer das Blut zu erneuern, und die Spende verursacht ueber lange Zeitraeume Defizite und auch gefaehrliche Schaeden!
    Diese Toten und Langzeitschaeden, die nicht mal annaehernd erfasst werden koennen MUESSEN die verantworten, die das festlegen!!! 👿
    Man muss sich dabei darueber klar sein, Kinder wachsen bis fast 25 Jahre weiter, beim Hirn ist es aehnlich. JEDER Mangel wirkt sich da negativ aus. Insofern ist das Mindestalter mit 18 Jahren schon bedenklich! Aber von 6-17Jahren auch unverantwortlich. WER es trotzdem tun will, der soll es auch tun, ES VERANTWORTEN!
    Bitte, in Mo5+6, wo nur noch 30% der Jahrgangsstaerken sind, gibt es sicher Kinder, die ueber 50kg schwer sind (3,25l-3,85l; 12,98-15,3%).
    Wer das verantworten will, der soll es tun. Vielleicht sollte man fuer die Rechnungen einen unabhaegigen Gutachter heranziehen, fuer STIN ist das wohl wieder zu hoch!
    Aber es geht hier um die Leben und Gesundheit der Kinder und Jugendlichen!

    Das andere ist, DAS hat UBERHAUPT NICHTS mit der Schule zu tun!
    Die Kinder haben gerade mal noch 40 Wochen Schule, a40 STd sind das 1.600Std im Jahr. Bo1+2 duerfen sogar nur 1000Std/a haben.
    Eine dieser Blutaktionen benoetigt etwa 6Std!! Auch wenn nicht alle teilnehmen, man kann nicht den Unterricht fuer die anderen weiterlaufen lassen und die Blutspender versaeumen etwas.
    Bei 4Aktionen im Jahr, waeren das 24Std! Das sind 1,5% der wertvollen Ausbildungszeit. Die ist schon nicht ausreichend!!!!!!!!!! Denn eigentlich alle Kinder brauchen Nachhilfe usw!
    In den PrivatSchulen muessen die Eltern auch fuer diese 1,5% bezahlen.
    Aber nicht genug, fuer die 100% muss der Staat 500.000.000.000TB/a aufbringen. 1,5% DAVON waeren immerhin 7,5MILLIARDEN TB/a. Dann sollten die, die an diesem Auffall verdienen, auch dafuer geradestehen!!!
    Auf der anderen Seite, wenn etwa 8Mio Schueler und Studenten 4 mal 0,5l spenden, kann man fuer das Blut immerhin 132 Mrd Erloes erzielen.
    Unabhaegig davon hat diese Aktion UEBERHAUPT nichts in den Schulen zu suchen!!!
    Was soll denn ei Unterernaehrtes Kind, das Koenig und Vaterland ueber alles liebt, wenn es da ausgeschlossen wird, aber die uebergewichtige Klassenkammeradin, die beim Fahnenappel nicht mal stehen bleibt, bekommt eine Urkunde??
    Nix da! Bitte wenn das jemand verantwortet, dann aber bitte nicht in den Schulen und in der Schulzeit und nicht als Zwangsveranstaltung fuer die Nichtspender. Und wenn staatliche Gebaeude genutzt werden, dann soll auch dafuer gezahlt werden.
    Ich habe das auf einem Auge im Fernseher mitbekommen, das wurde da wohl recht grossartig aufgezogen!
    Bleibt die Frage wo das Blut so dringend benoetigt wird.
    In den StaatsKHshabe ich auch bei den vielen DF-Kranken nichts davon mit bekommen. Meiner Ansicht nach war das nur Salzloesung!?
    Also wird es doch nur fuer die SchoenheitsOPs, Geschlechtsumwandlungen, Transplantationen, und fuer die Edel-DF-Kranken benoetigt!!? Von geringen Ausnahmen abgesehen, die durch Erwachsenen-Blutspenden verfuegbar waeren!?
    Warum also verlangt man von den vielen Nobel-Gesundheitstouristen vor der OP jeweils entsprechende Eigenblutspenden??????????????????????????????????????
    👿 Stattdessen mutet man den Thai-Kids lebenslange Schaeden zu!! 👿
    Und die Gewinner sind die PrivatKHs!!! … und deren Aktionaere!
    Morgen werde ich wohl besser wieder Umwege fahren und den Filter in meiner Maske auswechseln muessen. 😥
    Unabhaengig von all dem, muessen alle Kinder und Jugendlichen in Kinderheimen und aehnlichen Einrichtungen spaetestens am 2. Tag einer DNA-Untersuchung unterzogen werden und die Ergebnisse bleiben in einer Datei, auch wenn sie “abgehauen” sind, und werden immer mit den DNAs der “Organsspender” abgeglichen!! Wobie ich mir grundsaetzlich sicher bin, die DNA-Untersuchungen werden bereits durchgefuehrt! :Felon:
    Wieviel unnatuerliche Tote und “Selbstmorde” gibt es denn in den ThaiGefaengnissen? Werden da auch bei Aufnahme DNA-Untersuchungen durchgefuehrt?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

      genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
      neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

      Aber verdienen tut er auch??

      am Blutspenden verdienen wohl beide nix.

      Du meinst , die waeren doof?

      keine Ahnung ob Reiche doof sind, die irgendwas gutes tun wollen, um ihr Kharma zu verbessern. Der eine verschenkt fast sein ganzes Vermögen,
      der andere steckt viele Milliarden in soziale Projekte.
      Vermutlich haben die einfach zuviel Geld und machen auch mal was ohne Gewinne.

      Sind wir doof, weil wir Thai-Kinder sponsorn und damit unseren Gewinn reduzieren. Ich denke nicht.

      KEINER darf SEIN Unrecht aus dem anderer ableiten. Den Fehler machst du auch immer!

      kann man so nicht sehen. Wenn mein Nachbar andauernd Parties macht und wird dafür nicht belangt, mach ich es irgendwann auch.
      Weil er es auch machen darf. Liegt wohl in der Natur des Menschen, der Politiker usw.
      Sanktionierst du mich, sanktionier ich dich auch – siehe Russland und USA. So läuft das durch alle Bereiche.

      Wenn man so “gross” ist, wie die USA, kann man sich tatsaechlich etwas mehr erlauben. Aber es werden auch andere Zeiten kommen! Militaerich sind die voll fit, aber wirtschaftlich sind die nicht unantastbar!!

      naja, so sieht das momentan nicht aus. Die USA war schon recht geschockt, das sie nun 755 Botschaftsmitarbeiter entlassen müssen.
      Militärisch werden die USA überschätzt – die haben noch keinen Krieg/Konflikt im Alleingang gewonnen, die Russen in Tschetschenien und nun
      in Syrien schon. Die US-Army ist viel zu unbeweglich – bis die sich entscheiden, was sie machen wollen – sitzt Putin schon in Brüssel 🙂

      Ich meinte ja auch an der Vermarktung! Ausserdem , …. mit entsprechenden Geschenken glaetten sich die Wogen meist wieder!?

      ne, da verdienen sie auch nix. Kostet denen nur Geld.

      Ein 35kg schweres Maedchen/Jugendliche hat etwa 2,8l Blut. Da machen die 0,5l etwa 17,8%. Ist sie noch in der Phase ihrer Regelblutung(1:3), hat sie die Grenze 19-20% schon erreicht!

      vll spendet die dann auch nur 200 ml. Sanofi macht das, die zahlen 40 EUR für nur 200 ml.
      Kann mir gut vorstellen, das man das dann nach Gewicht einteilt.
      Bis zu 15% Blutverlust ist unproblematisch. Ich denke schon, das man das einhalten wird. Bei 250ml sollte das keine Probleme geben.
      Bin aber trotzdem dagegen – wenn schon, dann nur freiwillig.

  9. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

    genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
    neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

    Aber verdienen tut er auch??

    STIN: Wer wird da genoetigt Blut zu spenden?? 12jaehrige?
    In Nicht-Bananen-Republiken darf erst ab 18 Blut gespendet werden und man muss ueber 50kg haben.

    STIN: genötigt werden die sicher nicht

    Was Noetigung ist, weisst du aber schon? Auch bei Fahrlehrern?

    STIN: wenn die Eltern nicht erlauben, dann erlauben sie das nicht.
    Ansonsten werden die halt vll nicht soviel spenden, wie in 18j. – ev. nur die Hälfte.
    Weiss ich noch nicht, wenn was dazu kommt, gibt es ein Update.

    Recht auf koerperliche Unversehrtheit! Nein , da haben auch die Eltern kein “Gegenrecht”.

    STIN: Ist das der Grund, warum die Kinder so ‘KhiiLymm’ sind?!
    Ist das der Grund, warum in TH soviele Menschen DengueFieber haben???

    nein, kommt ja erst.

    Der andereSTIN hat geschrieben waere schon 17 Jaher. Koennt ihr euch mal einigen??
    Jetzt weiss ich immer noch nicht ab welchem Alter! Wieviel sind schon kollabiert?

    STIN: Das ist wie beim Internet, fb, … das ist Gemeingut, da darf es keine Privatrechte dran geben!

    nein, ist eben kein Allegemeingut.

    Natuerlich ist es das, wie bei Organspenden!

    STIN: Bleibt die Frage mit welchem Gewinn die *****PKHs das in Rechnung stellen!!

    STIN: natürlich schlagen die Gewinn drauf. Der Arzt, der das dann dem Patienten verabreicht, kostet ja auch Geld, der arbeitet nicht
    umsonst. Leben ja nicht im Kommunismus.

    Mein Gott Wendehals, du weisst weder was “Gewinn” ist , noch was “Kommunismus” ist, auch wenn du da geboren wurdest!

    STIN: …. und dann noch fuer Farang die gleichen Fake-Versicherungen wie fuer die Thais verlangen!!!

    es gibt in TH nun auch schon Fake-Versicherungen, wow. Auf der Khao San Rd? Wieviel kosten die?

    Die Stimmen werden immer lauter!
    :Liar: und so! Und das von den Thais!

    STIN: STIN: Nur der Ordnung halber – ich bin da nicht so sehr dafür, Kindern Blut abzuzapfen. Wenn es schon sein muss,
    dann mind. 16 Jahre alt und nur mit Erlaubnis der Eltern, nach umfangreicher Vor-Untersuchung.

    Wer von den Aerzten, wie du sagst, mit den gekauften Diplomen, kann denn solche umfangreiche Untersuchungen durchfuehren und VERANTWORTEN.

    das können die schon, zumindest soviel – das es dann für die Blutabnahme reicht – also da nix passiert.

    Es geht nicht um die Blutabnahme selbst.
    Eine Blutspende ist fuer Kinder sehr belastend und kann zu Fehlentwicklungen Fuehren!! Kinder kollabieren viel haeufiger mit allen Folgeerscheinungen! Wer hat da gruenes Licht gegeben?

    STIN: Faehige Aerzte haben das bereits weltweit gemacht und sind zum Ergebnis gekommen, NICHT UNTER 18 JAHREN UND NICHT UNTER 50KG.

    ja, sehe ich eigentlich auch so. Aber TH tickt da anders.

    Wie, schon wieder TickTackTakki?!

    STIN: Dann sollten die Thai Aerzte eine Erklaerung bei der WHO vorlegen , bevor sie die Kinder /Jugendlichen noetigen!

    ich bin da ziemlich überzeugt, das die Eltern das schriftlich genehmigen müssen.

    DAS ist ein GRUNDRECHT, da kann keiner einen anderen vertreten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Damit verschwinden sie unterhalb von TIER3 in der Versenkung!!!

    nein, das ist der Sklavenhändler Rang. Bei Blutspenden gibt es eher Warnungen vom WHO.

    Lass’ dich ueberraschen!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

      genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
      neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

      Aber verdienen tut er auch??

      am Blutspenden verdienen wohl beide nix.

      STIN: Wer wird da genoetigt Blut zu spenden?? 12jaehrige?
      In Nicht-Bananen-Republiken darf erst ab 18 Blut gespendet werden und man muss ueber 50kg haben.

      STIN: genötigt werden die sicher nicht

      Was Noetigung ist, weisst du aber schon? Auch bei Fahrlehrern?

      natürlich weiss ich, was Nötigung ist – aber das dürfte hier nicht der Fall sein, auch nicht bei Fahrlehrern.
      Die müssen aufpassen, das sie nicht von den jungen Fahrschülern mit den kurzen Röcken genötigt werden. 🙂

      STIN: wenn die Eltern nicht erlauben, dann erlauben sie das nicht.
      Ansonsten werden die halt vll nicht soviel spenden, wie in 18j. – ev. nur die Hälfte.
      Weiss ich noch nicht, wenn was dazu kommt, gibt es ein Update.

      Recht auf koerperliche Unversehrtheit! Nein , da haben auch die Eltern kein “Gegenrecht”.

      in TH schon, siehe Entschädigungszahlungen bei Kindesmissbrauch. Gibt es sogar in der USA.

      STIN: Ist das der Grund, warum die Kinder so ‘KhiiLymm’ sind?!
      Ist das der Grund, warum in TH soviele Menschen DengueFieber haben???

      nein, kommt ja erst.

      Der andereSTIN hat geschrieben waere schon 17 Jaher. Koennt ihr euch mal einigen??

      wurde vor 17 Jahren schon mal eingeführt, aber ist wohl dann irgendwann eingeschlafen. Wird jetzt wieder aktiviert und reformiert.
      Ähnlich der 20.000 Baht, die schon vor Jahren vorgezeigt werden mussten, dann schlief es ein und jetzt wird es wieder aktiviert.

      Jetzt weiss ich immer noch nicht ab welchem Alter! Wieviel sind schon kollabiert?

      sowie man das liest, wohl alle Schüler, ab BO 1.

      STIN: Das ist wie beim Internet, fb, … das ist Gemeingut, da darf es keine Privatrechte dran geben!

      nein, ist eben kein Allegemeingut.

      Natuerlich ist es das, wie bei Organspenden!

      Organe sind erst dann Allgemeingut, wenn sie zur Verteilung freigegeben worden sind. Vorher nicht.
      Internet ist definitiv kein Allgemeingut. Man hat kein Anrecht auf Internet.

      Mein Gott Wendehals, du weisst weder was “Gewinn” ist , noch was “Kommunismus” ist, auch wenn du da geboren wurdest!

      wenn ich das nicht wissen würde, wären wir schon bankrott. Wie ich also schon erwähnte, natürlich schlagen die was drauf.
      Die kalkulieren dann, wieviel sie draufschlagen – macht jeder Gewerbetreibende.

      nein, ich wurde nicht im Kommunismus geboren.

      Eine Blutspende ist fuer Kinder sehr belastend und kann zu Fehlentwicklungen Fuehren!! Kinder kollabieren viel haeufiger mit allen Folgeerscheinungen! Wer hat da gruenes Licht gegeben?

      da alles über Prayuth läuft, wohl er selbst.

      STIN: Faehige Aerzte haben das bereits weltweit gemacht und sind zum Ergebnis gekommen, NICHT UNTER 18 JAHREN UND NICHT UNTER 50KG.

      ja, sehe ich eigentlich auch so. Aber TH tickt da anders.

      Wie, schon wieder TickTackTakki?!

      keine Ahnung ob der noch tickt. Vll flieg ich über Dubai zurück, dann guck ich mal.

      STIN: Dann sollten die Thai Aerzte eine Erklaerung bei der WHO vorlegen , bevor sie die Kinder /Jugendlichen noetigen!

      ich bin da ziemlich überzeugt, das die Eltern das schriftlich genehmigen müssen.

      DAS ist ein GRUNDRECHT, da kann keiner einen anderen vertreten!

      das hab ich auch mal gedacht. Als dann Michale Jackson mit dem Vater einen Deal über mehrere Millionen USD machte, weil er sich seinen
      Sohn zur Brust genommen hat, seitdem glaub ich eben nicht mehr so an dieses Grundrecht.
      Mag vll in D noch etwas gelten, aber weltweit wohl in den meisten Ländern nicht.

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DAS ist wohl der absolute Oberhammer.
    Von WEM ist die Idee?!

    Eigentümer von CP und dann alle Roten Kreuz Orgas in Thailand. Die sind also auch dabei.
    Gibt es übrigens schon seit 17 Jahren, soll nun aber ausgebaut werden, also regelmässige Blutspenden.

    Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman? Ich haette jetzt auf 16 Jahre getippt!?
    Wer wird da genoetigt Blut zu spenden?? 12jaehrige? In Nicht-Bananen-Republiken darf erst ab 18 Blut gespendet werden und man muss ueber 50kg haben.
    Einige Vorerkrankungen sind auch ausgeschlossen!
    Ist das der Grund, warum die Kinder so ‘KhiiLymm’ sind?!
    Ist das der Grund, warum in TH soviele Menschen DengueFieber haben???

    Wenn eine Jugendliche, ein Kind schwanger wird und in der Zeit 2-4mal (inkl Vorher und nachher) Blut spendet da kann man sich ausrechnen wie Fit das Kind sein wird. Die Mutter wird genauso ausgelaugt wir TigerGebaermaschinen in den Milchflaschen Zoos! Wobei DIE zumindest durch das neue Tierschutzgesetz geschuetzt sein sollten.

    Das deutsche RoteKreuz steht auch “etwas” im KREUZfeuer!

    Vom Gefühl zum Kalkül
    Jährlich spenden etwa zwei Millionen Menschen selbstlos Blut. Mediziner warnen nun vor einem ethischen Problem: Mit Blutprodukten werden inzwischen nicht mehr nur Menschenleben gerettet, sondern auch Geschäfte gemacht.
    http://www.sueddeutsche.de/leben/blutspenden-vom-gefuehl-zum-kalkuel-1.927709

    Das mit den Bluttests ist ja wieder der Oberhammer!!! Die kann wahrscheinlich jeder Depp machen. Nur wer zuerst die Idee zum Patentieren hat macht den grossen Gewinn! Das ist wie beim Internet, fb, … das ist Gemeingut, da darf es keine Privatrechte dran geben!
    Bleibt die Frage mit welchem Gewinn die *****PKHs das in Rechnung stellen!!
    …. und dann noch fuer Farang die gleichen Fake-Versicherungen wie fuer die Thais verlangen!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur der Ordnung halber – ich bin da nicht so sehr dafür, Kindern Blut abzuzapfen. Wenn es schon sein muss,
    dann mind. 16 Jahre alt und nur mit Erlaubnis der Eltern, nach umfangreicher Vor-Untersuchung.

    Wer von den Aerzten, wie du sagst, mit den gekauften Diplomen, kann denn solche umfangreiche Untersuchungen durchfuehren und VERANTWORTEN.
    Faehige Aerzte haben das bereits weltweit gemacht und sind zum Ergebnis gekommen, NICHT UNTER 18 JAHREN UND NICHT UNTER 50KG. Dann sollten die Thai Aerzte eine Erklaerung bei der WHO vorlegen , bevor sie die Kinder /Jugendlichen noetigen!
    :The-Incredible-Hulk: :Mad: :The-Incredible-Hulk: :Mad:
    :Censored: :Censored: :Censored:

    Damit verschwinden sie unterhalb von TIER3 in der Versenkung!!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: DAS ist wohl der absolute Oberhammer.
      Von WEM ist die Idee?!

      Eigentümer von CP und dann alle Roten Kreuz Orgas in Thailand. Die sind also auch dabei.
      Gibt es übrigens schon seit 17 Jahren, soll nun aber ausgebaut werden, also regelmässige Blutspenden.

      Dem reichsten Mann THs??? Ein Freund von BaDman?

      genau, der ist es. Nein, eher ein Feind BadMans – die Elite hat ihn ja entfernt. Er wollte ja die alte Elite zerschlagen und durch seine
      neuen Clans ersetzen. Daran ist er dann wohl gescheitert. Anfangs war er noch bei denen willkommen, dann haben sie ihn zum Teufel gejagt.

      Wer wird da genoetigt Blut zu spenden?? 12jaehrige?
      In Nicht-Bananen-Republiken darf erst ab 18 Blut gespendet werden und man muss ueber 50kg haben.

      genötigt werden die sicher nicht, wenn die Eltern nicht erlauben, dann erlauben sie das nicht.
      Ansonsten werden die halt vll nicht soviel spenden, wie in 18j. – ev. nur die Hälfte.
      Weiss ich noch nicht, wenn was dazu kommt, gibt es ein Update.

      Ist das der Grund, warum die Kinder so ‘KhiiLymm’ sind?!
      Ist das der Grund, warum in TH soviele Menschen DengueFieber haben???

      nein, kommt ja erst.

      Das ist wie beim Internet, fb, … das ist Gemeingut, da darf es keine Privatrechte dran geben!

      nein, ist eben kein Allegemeingut. Wenn Bill Gates heute den Stecker zieht, nach Nordkorea umsiedelt, dann haben wir eben ein
      Nordkoreanisches PC-System und keinen US-PC-System mehr. Der etwas erfindet, der hat die Rechte drauf.
      Man kann ihm die auch kaum wegnehmen, wie denn? Den Quelltext hat z.B. Microsoft mit Sicherheit so verbunkert, das ihn keiner
      stehlen kann, findet usw.
      FB das gleiche, das ist eine Erfindung von Mark Zuckerberg und die gehört ihm alleine, nicht dem Staat, nicht dem Volk.
      Wenn er sich entschliesst, FB einzustellen, dann macht er das einfach.

      Bleibt die Frage mit welchem Gewinn die *****PKHs das in Rechnung stellen!!

      natürlich schlagen die Gewinn drauf. Der Arzt, der das dann dem Patienten verabreicht, kostet ja auch Geld, der arbeitet nicht
      umsonst. Leben ja nicht im Kommunismus.

      …. und dann noch fuer Farang die gleichen Fake-Versicherungen wie fuer die Thais verlangen!!!

      es gibt in TH nun auch schon Fake-Versicherungen, wow. Auf der Khao San Rd? Wieviel kosten die?

      STIN: Nur der Ordnung halber – ich bin da nicht so sehr dafür, Kindern Blut abzuzapfen. Wenn es schon sein muss,
      dann mind. 16 Jahre alt und nur mit Erlaubnis der Eltern, nach umfangreicher Vor-Untersuchung.

      Wer von den Aerzten, wie du sagst, mit den gekauften Diplomen, kann denn solche umfangreiche Untersuchungen durchfuehren und VERANTWORTEN.

      das können die schon, zumindest soviel – das es dann für die Blutabnahme reicht – also da nix passiert. Sollten dann KHs von der Stadt machen,
      nicht die wertlosen Provinz-KHs. Uni-Klinik CM ist einigermassen fit.

      Faehige Aerzte haben das bereits weltweit gemacht und sind zum Ergebnis gekommen, NICHT UNTER 18 JAHREN UND NICHT UNTER 50KG.

      ja, sehe ich eigentlich auch so. Aber TH tickt da anders.

      Dann sollten die Thai Aerzte eine Erklaerung bei der WHO vorlegen , bevor sie die Kinder /Jugendlichen noetigen!

      ich bin da ziemlich überzeugt, das die Eltern das schriftlich genehmigen müssen. Klär deine Kinder besser auf, das sie kein Blut spenden sollen.
      Nicht das sie mal nachhause kommen, mit Stichwunden in den Armen. Dann ist es zu spät. Ich bin mir nämlich nicht ganz sicher,
      ob die Eltern gefragt werden. Du weisst ja, in TH ist alles möglich.

      Damit verschwinden sie unterhalb von TIER3 in der Versenkung!!!

      nein, das ist der Sklavenhändler Rang. Bei Blutspenden gibt es eher Warnungen vom WHO.

  11. Avatar berndgrimm sagt:

    Dafür wird in mehreren Schulen in Chiang Mai fortan alle drei Monate eine Blutspendenaktion organisiert. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen und Schüler bei den Veranstaltungen viel Wissenswertes über Blut sowie den Sinn und Nutzen des Blutspendens.

    Die sollten auch Sperma und Eizellen spenden.
    Vielleicht lernen sie dabei auch was.

  12. Avatar emi_rambus sagt:

    DAS ist wohl der absolute Oberhammer.
    Von WEM ist die Idee?!

    • STIN STIN sagt:

      DAS ist wohl der absolute Oberhammer.
      Von WEM ist die Idee?!

      Eigentümer von CP und dann alle Roten Kreuz Orgas in Thailand. Die sind also auch dabei.
      Gibt es übrigens schon seit 17 Jahren, soll nun aber ausgebaut werden, also regelmässige Blutspenden.
      Pass auf, das sie deine Kinder nicht leer saugen. 🙂

      Nur der Ordnung halber – ich bin da nicht so sehr dafür, Kindern Blut abzuzapfen. Wenn es schon sein muss,
      dann mind. 16 Jahre alt und nur mit Erlaubnis der Eltern, nach umfangreicher Vor-Untersuchung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)