Saraburi: Polizei verhaftet 3 Bier-Hostessen

Die Polizei in Saraburi hat drei junge Damen verhaftet, die im Auftrag einer Brauerei als Hostessen in der Öffentlichkeit Werbung gemacht und die Leute dazu aufgefordert habe, ihr Bier zu trinken.

Die Polizei erklärte dazu, dass es nach den neuesten Gesetzen verboten ist, Werbung oder irgendeine sonstige Förderung für alkoholische Getränke zu machen. Die drei jungen Damen haben gegen das Gesetz verstoßen, da sie die Passanten in der Öffentlichkeit eingeladen und aufgefordert hatten, ihr Bier zu trinken, erklärte die zuständige Polizei in Saraburi.

Eines der Mädchen hatte sich auf der sozialen Netzwerk Seite Facebook gemeldet und in einem Kommentar geschrieben: „Es gibt eine Bierförderung. Kaufen sie ein Bier, bekommen sie in zweites kostenlos dazu. Aber stellen sie bitte sicher, dass dies vor 21 Uhr geschieht“, fügte sie hinzu.

Kurze Zeit später berichte die bei den Thais beliebte Webseite Sanook.com, dass die Polizei die drei Damen aus dem Verkehr gezogen und verhaftet hätte, da sie in der Öffentlichkeit die Leute zum Biertrinken aufgefordert hätten. Außerdem seien die Beamten nicht gerade glücklich darüber gewesen, dass die drei Hostessen bei ihrem Auftritt in Facebook „unangemessen gekleidet“ gewesen seien.

Sie wurden alle drei verhaftet und mit dem Gesetz von 2008 konfrontiert, Leute in der Öffentlichkeit aufzufordern, Alkohol zu trinken, berichtet Sanook weiter.

Thai Visa berichtet ebenfalls über die Verhaftung der drei jungen Damen und stellt dazu fest, dass gerade erst vor kurzem öffentlich bekannte Personen und Berühmtheiten dazu aufgefordert und gewarnt wurden, sich nicht mit alkoholischen Getränken fotografieren zu lassen.

Laut den neuesten Verordnungen könnte dies von den Behörden als ein Verbrechen ausgelegt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Saraburi: Polizei verhaftet 3 Bier-Hostessen

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Sozial-Jango: Preis pro Liter Alkohol im Lao Khao oder Hong Thong Whisky
    ab 500THB!
    Dabei will man angeblich besonders die Eingeborenen vom Rauchen und Saufen abhalten!

    Das muessten dann aber noch „Nobel-Thais“ sein, wenn die soviel Geld für ihren Assi-Sprit ausgeben!

    Bei uns saufen die Fischer und Bauarbeiter den super-billigen Lao Khao Schnaps oder den Yhadong Kräuter-Fusel für 80-100 Baht die 0,7er Flasche!

    Ich schrieb vom Liter Alkohol im Fusel. Das wären dann immer noch 285THB/l
    Aber ansonsten vollkommen d’accord!

  2. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Für einen 1.50 Stöpsel eigentlich nicht. Dazu müsste man dann soviel Blut abnehmen dürfen, das die 15% nicht
    überschritten werden, die weltweit als Standard für max. Blutabnahmen gilt.

    DAS ist aber jetzt neu, hast du einen Link dafuer, nur fuer die Akten!??

    such mal selbst. Steht irgendwo – ich lese ja erst, bevor ich so etwas poste 15% – mehr sollte man nicht abzapfen.
     

    DU bist wie viele Thais. Du hoerst nicht zu, wenn du dann doch was kapierst war es schon immer deine Eingebung. Wenn du dann zufaellig ueber etwas stolperst, bunkerst du das.
    DAS ist der Grund, warum TH IMMMER Schwellenland bleibt.

    • STIN STIN sagt:

      DU bist wie viele Thais. Du hoerst nicht zu, wenn du dann doch was kapierst war es schon immer deine Eingebung. Wenn du dann zufaellig ueber etwas stolperst, bunkerst du das.
      DAS ist der Grund, warum TH IMMMER Schwellenland bleibt.

      nein, nur keine Lust und momentan auch keine Zeit das nochmals rauszusuchen. Ist mir auch zu unwichtig, es zu bunkern.
      Einfach einen Link einstellen, die meine Aussage widerlegt. Das erspart dann viel Müll.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Egal wie, es hat NICHTS in Schulen verloren! Dudurch faellt dort wertvoller Unterricht aus!

    der Witz war gut…….55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
    Wertvoller Unterricht – du meinst die 3 Stunden Ballspielen im Hof, oder die Allein-Unterhaltung während die Lehrerin ein
    Schläfchen hält.
    Sowie es im Bericht steht, gilt das Blutspenden, vermutlich im Biologie-Unterricht, als Unterricht.

    Schneewittchen, das sind schwere Anschuldigungen! Ich dachte deine Stiefmutter wuerde da sofort eingreifen!??
    Fakt ist, TH gibt 500Mrd dafuer aus! Verhaeltnismaessig viel mehr als jeder andere Staat!
    Wenn das an die Grenze 17-19% der Gesamtblutmenge kommt, entstehen dur Unterversorgung schlimmere Schaeden als beim Vollsuff!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Für einen 1.50 Stöpsel eigentlich nicht. Dazu müsste man dann soviel Blut abnehmen dürfen, das die 15% nicht
    überschritten werden
    , die weltweit als Standard für max. Blutabnahmen gilt.

    DAS ist aber jetzt neu, hast du einen Link dafuer, nur fuer die Akten!??

    • STIN STIN sagt:

      Schneewittchen, das sind schwere Anschuldigungen! Ich dachte deine Stiefmutter wuerde da sofort eingreifen!??

      hab buddha sei dank, keine böse Stiefmutter. Dafür noch eine Mutter die mit 85 noch Facebook chattet 🙂
      Wer benötigt da noch eine Stiefmutter.

      Fakt ist, TH gibt 500Mrd dafuer aus!

      du meinst für die Keller der Staatssekretäre – ja, die müssten gut gefüllt sein. Hoffentlich dringt da das Hochwasser nicht ein.

      STIN: Für einen 1.50 Stöpsel eigentlich nicht. Dazu müsste man dann soviel Blut abnehmen dürfen, das die 15% nicht
      überschritten werden, die weltweit als Standard für max. Blutabnahmen gilt.

      DAS ist aber jetzt neu, hast du einen Link dafuer, nur fuer die Akten!??

      such mal selbst. Steht irgendwo – ich lese ja erst, bevor ich so etwas poste 🙂
      15% – mehr sollte man nicht abzapfen.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit dem Alk wirdei Gedoens gemacht, aber untergewichtige Kinderen will man Blut abzapfen.
    Bei einem Vollsuff koennen Tausende Gehirnzelen platzen. Zapft man zuviel Blut im Verhaeltnis zum Gewicht ab, kann das toedlich enden, aber auch zu lebenslangenSchaeden!

    ich gehe nicht davon aus, das man „untergewichtigen“ Kindern Blut abzapfen wird. Das wäre dann in der Tat ein Fall für den IStGH.

    In dem Fall ist <50Kg untergewichtig!
    Egal wie, es hat NICHTS in Schulen verloren! Dudurch faellt dort wertvoller Unterricht aus!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Mit dem Alk wirdei Gedoens gemacht, aber untergewichtige Kinderen will man Blut abzapfen.
      Bei einem Vollsuff koennen Tausende Gehirnzelen platzen. Zapft man zuviel Blut im Verhaeltnis zum Gewicht ab, kann das toedlich enden, aber auch zu lebenslangenSchaeden!

      ich gehe nicht davon aus, das man „untergewichtigen“ Kindern Blut abzapfen wird. Das wäre dann in der Tat ein Fall für den IStGH.

      In dem Fall ist <50Kg untergewichtig!

      kommt auf die Grösse an. Für einen 1.50 Stöpsel eigentlich nicht. Dazu müsste man dann soviel Blut abnehmen dürfen, das die 15% nicht
      überschritten werden, die weltweit als Standard für max. Blutabnahmen gilt. Das müsste – wenn schon – ein Arzt dann vorgeben, nach einer
      Untersuchung.

      Egal wie, es hat NICHTS in Schulen verloren! Dudurch faellt dort wertvoller Unterricht aus!

      der Witz war gut…….55555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555
      Wertvoller Unterricht – du meinst die 3 Stunden Ballspielen im Hof, oder die Allein-Unterhaltung während die Lehrerin ein
      Schläfchen hält.
      Sowie es im Bericht steht, gilt das Blutspenden, vermutlich im Biologie-Unterricht, als Unterricht.

  5. berndgrimm: Prüderie und Scheinheiligkeit ist der Schleier der Scham- und Skrupellosen
    nicht nur in Thailand aber hier besonders.

    Mit dem Alk wirdei Gedoens gemacht, aber untergewichtige Kinderen will man Blut abzapfen.
    Bei einem Vollsuff koennen Tausende Gehirnzelen platzen. Zapft man zuviel Blut im Verhaeltnis zum Gewicht ab, kann das toedlich enden, aber auch zu lebenslangenSchaeden!

    • STIN STIN sagt:

      Mit dem Alk wirdei Gedoens gemacht, aber untergewichtige Kinderen will man Blut abzapfen.
      Bei einem Vollsuff koennen Tausende Gehirnzelen platzen. Zapft man zuviel Blut im Verhaeltnis zum Gewicht ab, kann das toedlich enden, aber auch zu lebenslangenSchaeden!

      ich gehe nicht davon aus, das man “untergewichtigen” Kindern Blut abzapfen wird. Das wäre dann in der Tat ein Fall für den IStGH.

  6. Avatar Sozial-Jango sagt:

    berndgrimm: Der zivilisierte ausländische Alkoholiker muss seinen Wein z.B.
    in Supermärkten oder Fachgeschäften zwischen 11 und 14 Uhr
    sowie ab 17 Uhr kaufen. Und an Thai Buddhistischen Feiertagen gibts garkeinen!
    Preis pro Liter Alkohol im Wein: ab 2.200 THB!

    Der Thai Akoholiker bekommt seinen Fusel jederzeit in jedem Tante Emma Laden
    auch an Feiertagen.

    Mr. Grimm,

    Sie wissen es, ich weiß es und jeder mit einem Mindestmaß an Verstand auch:

    Es geht nicht darum, die Einheimischen vor dem Wahnsinn des Alkoholmus zu bewahren oder zu versuchen, dass der Lungen,- Kehlkopfkrebs usw. nicht weiterhin die Einheimischen dahin rafft!

    Es geht nur darum, dass man versucht, den Ausländern zu “verklickern”, dass man doch weiß, wie gefährlich diese Drogen sind und dass man ebenso wie in West-Europa als Schwellenland sehr vorbildlich und verantwortungsbewusst handeln kann!

    Sozusagen eine riesig-fette und verlogene Seifenblasen-Show mit nixxx Ernstem dahinter!

    berndgrimm: Preis pro Liter Alkohol im Lao Khao oder Hong Thong Whisky
    ab 500THB!
    Dabei will man angeblich besonders die Eingeborenen vom Rauchen und Saufen abhalten!

    Das muessten dann aber noch “Nobel-Thais” sein, wenn die soviel Geld für ihren Assi-Sprit ausgeben!

    Bei uns saufen die Fischer und Bauarbeiter den super-billigen Lao Khao Schnaps oder den Yhadong Kräuter-Fusel für 80-100 Baht die 0,7er Flasche!

    Den gibst übrigens nur in Tante Emma Läden,…

    ….und für die ganz armen Schweine, die sich noch nicht einmal eine Flasche leisten können, bekommen sie direkt im Tante Emma Laden für 25 Baht ein kleines Glas von dem Assi-Gesöff eingeschenkt, dass die armen Teufel augenblicklich noch an der Kasse vor allen Leuten hinunter stürzen!

    Ganz gewiss will die Regierung und die Elite nicht, dass die Menschen im schönen Land sich der alkoholischen Enthaltsamkeit hingeben, sondern dass sie saufen, bis ihnen der Alkohol bis zur Oberkante Unterlippe steht!

    Denn wer immer schön besoffen ist, der bekommt nixxx in seinen Gehirnskasten rein und wer nixxx mit- oder reinbekommt, der ist wunderbar zu steuern und macht nie politische Probleme!

    Es sei denn, bei Tante Emma geht vorübergehend das Assi-Rauschgift aus,…dann drehen die Sauf-Jangos bis zur nächsten Füllung am Rad!!!

    Ist aber politisch völlig belanglos und ungefährlich!

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Es geht nur darum, dass man versucht, den Ausländern zu “verklickern”, dass man doch weiß, wie gefährlich diese Drogen sind und dass man ebenso wie in West-Europa als Schwellenland sehr vorbildlich und verantwortungsbewusst handeln kann!

      ich gehe nicht davon aus, das diese komischen Alkoholgesetze für die Ausländer gemacht wurden. Die leiden halt dann mit, obwohl es in vielen Hotels
      auch während der Alkoholf-freien Tage trotzdem Alkohol gibt, für die Touristen.
      Normalerweise darf auch ein Tante-Emma-Laden keinen Alkohol ausschenken. Einige beginnen schon, sich daran zu halten. Aber die Thais kaufen sich
      halt dann den Alk einen Tag davor und saufen ihn dann mit der Gruppe zuhause.

      Denn wer immer schön besoffen ist, der bekommt nixxx in seinen Gehirnskasten rein und wer nixxx mit- oder reinbekommt, der ist wunderbar zu steuern und macht nie politische Probleme!

      man kann Menschen auch ohne Alkohol steuern – Angela kann das perfekt. Negatives weiss sie nicht, positives macht nur ihre Partei, obwohl es tw. von der
      SPD kommt. Jede Koalition arbeitet sich an dieser Frau auf – danach kommen sie nicht mal mehr in den Bundestag. Siehe FPD und siehe in 4 Jahren, falls die
      Grünen oder FDP wieder mit ihr koalieren.

  7. Avatar Anonymous sagt:

    Die Angestellten werden verhaftet. Was ist mit den Arbeitgebern? ;-(
    Anonymous,

    • STIN STIN sagt:

      Die Angestellten werden verhaftet. Was ist mit den Arbeitgebern? ;-(
      Anonymous,

      die kommen schon noch dran. Nach der Aussage der 3 Girls. Ich hoffe, das der Arbeitgeber die Strafen der 3 übernimmt.

  8. Avatar berndgrimm sagt:

    Eines der Mädchen hatte sich auf der sozialen Netzwerk Seite Facebook gemeldet und in einem Kommentar geschrieben: „Es gibt eine Bierförderung. Kaufen sie ein Bier, bekommen sie in zweites kostenlos dazu. Aber stellen sie bitte sicher, dass dies vor 21 Uhr geschieht“, fügte sie hinzu.

    Kurze Zeit später berichte die bei den Thais beliebte Webseite Sanook.com, dass die Polizei die drei Damen aus dem Verkehr gezogen und verhaftet hätte, da sie in der Öffentlichkeit die Leute zum Biertrinken aufgefordert hätten. Außerdem seien die Beamten nicht gerade glücklich darüber gewesen, dass die drei Hostessen bei ihrem Auftritt in Facebook „unangemessen gekleidet“ gewesen seien.

    Prüderie und Scheinheiligkeit ist der Schleier der Scham- und Skrupellosen
    nicht nur in Thailand aber hier besonders.
    Zur Sache Alkohol:
    In unserem lokalen TOPS stehen an jedem Wochenende die Johnnie Walker Girls
    in ihrem Outfit, nur ohne Werbeaufschrift und Sonderverkaufsstand.
    Ich bin nur froh dass die Alkoholika noch nicht so versteckt sind wie die Zigaretten!
    Sonst wäre ich da auch vom Verständnis der Dämlichen abhängig um eine
    Flasche trinkbaren Weines zu bekommen!
    Die Alkohol und Tabak Farce zeigt sehr schön die gewollte Thai Klassengesellschaft
    mit permanentem Selbstbetrug:
    IST Situation in Thailand:
    Der zivilisierte ausländische Raucher:
    Ist darauf angewiesen welche Zigaretten ihm 7-11 verkaufen will
    oder sucht andernfalls mühsam in privaten Geschäften nach
    (meist geschmuggelten) anderen internationalen Marken.
    Preis pro 20 Stück Packung mit schönen grossen Schockbildern: 125-160 THB
    Der thailändische Raucher:
    Kann sein Kraut an jeder Ecke meist lose für 20THB pro 5 oder 6 Stück kaufen.
    Oder im Geschäft für 61 bis 72 THB für 20 Stück mit Schockbildern die kaum
    zu erkennen sind. Oder die Sozialpackung für 37-51 THB ohne erkennbare
    Schockbilder.

    Der zivilisierte ausländische Alkoholiker muss seinen Wein z.B.
    in Supermärkten oder Fachgeschäften zwischen 11 und 14 Uhr
    sowie ab 17 Uhr kaufen. Und an Thai Buddhistischen Feiertagen gibts garkeinen!
    Preis pro Liter Alkohol im Wein: ab 2.200 THB!
    Der Thai Akoholiker bekommt seinen Fusel jederzeit in jedem Tante Emma Laden
    auch an Feiertagen. Preis pro Liter Alkohol im Lao Khao oder Hong Thong Whisky
    ab 500THB!
    Dabei will man angeblich besonders die Eingeborenen vom Rauchen und Saufen abhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)