Ayuttha: Lehrer schlägt 3 Schüler krankenhausreif

Am Mittwochmorgen mussten drei Kinder einer nicht näher genannten Schule in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie von einem Lehrer mit einem Stock auf den Kopf geschlagen wurden. Angeblich hätten die Schüler nicht ihre richtige Uniform getragen, berichte Daily News auf seiner Webseite.

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochmorgen, nachdem die Kinder an diesem Tag in ihrer Pfadfinder Uniform in die öffentliche Schule kommen sollten. Die drei Kinder sollen dabei an diesem Tag angeblich eine falsche Uniform getragen haben.

Der Lehrer soll daraufhin wütend geworden sein und den drei Kindern mit einem Stock so heftig auf den Kopf geschlagen haben, dass sie schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Zusammen mit dem 42 Jahre alten Theerasit Chunchawarj, machten sich vier Eltern nach dem Vorfall auf den Weg zur Polizeistation in Ayutthayas Bezirk Bang Pahan, um dort eine Anzeige gegen den gewalttätigen Lehrer bei der Polizei zu erstatten.

Wie die thailändischen Medien berichten, soll der Direktor der Schule einen Untersuchungsausschuss gegen den Lehrer eingerichtet haben. Der Direktor hat sich bereits mit den Eltern der drei Kinder in Verbindung gesetzt und sie zu einem klärenden Gespräch in die Schule eingeladen.

Bisher wurde nicht bekannt, ob der Lehrer bereist vom Schuldienst suspendiert wurde, oder ob er noch weiter auf die Kinder einprügeln darf.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Ayuttha: Lehrer schlägt 3 Schüler krankenhausreif

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Rotkaeppchen:2014 war Wahlkampf – hab ich da was üebrsehen. Das war nach der Wahl….

    s.o.

    siehe weiter oben – es war nach der Wahl 2013. 2014 kommt nach 2013 und war kein Wahljahr.

    Dann bring doch fuer BEIDE Faelle ein Update! 555555555

    ja, wenn es dazu Updates gibt, machen wir das auch.

    Sauft ihr zwei zusammen??? 5555555555555
    Mach mal eine Zeichnung! Um was geht es hier eigentlich?

    emi_rambus: Jetzt gibt es schon drei Faelle:

    Lehrerin prügelt mit Stock auf 25 Schüler ein
    Lehrerin prügelt mit Stock auf 25 Schüler ein

    Ayutthaya: Eltern erstatteten Anzeige gegen prügelnde Lehrerin
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17674

    Ayuttha: Lehrer schlägt 3 Schüler krankenhausreif
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17681

    Erich laesst gruessen!
    Alle drei Faelle haben sich im Bang Pahan District ereignet, es war immer eine Lehrerin, immer ein 1m-langerStock, immer auf die Koepfe, immer 3 Kinder schwer verletzt, immer Pfadfinder unterricht, immer Anzeige, ….. Immer die 7. Klasse, ….
    55555555

    Da geht es weiter!

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    Jetzt gibt es schon drei Faelle:

    Lehrerin prügelt mit Stock auf 25 Schüler ein
    Lehrerin prügelt mit Stock auf 25 Schüler ein

    Ayutthaya: Eltern erstatteten Anzeige gegen prügelnde Lehrerin
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17674

    Ayuttha: Lehrer schlägt 3 Schüler krankenhausreif
    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17681

    Erich laesst gruessen!
    Alle drei Faelle haben sich im Bang Pahan District ereignet, es war immer eine Lehrerin, immer ein 1m-langerStock, immer auf die Koepfe, immer 3 Kinder schwer verletzt, immer Pfadfinder unterricht, immer Anzeige, ….. Immer die 7. Klasse, ….
    55555555

    • STIN STIN sagt:

      Alle drei Faelle haben sich im Bang Pahan District ereignet, es war immer eine Lehrerin, immer ein 1m-langerStock, immer auf die Koepfe, immer 3 Kinder schwer verletzt, immer Pfadfinder unterricht, immer Anzeige, ….. Immer die 7. Klasse, ….

      Zufälle gibt es, Wahnsinn.
      Dann war das wohl ein Kollege der schlagenden Lehrerin. 🙂

  3. Avatar Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Mr Jango, nehmen sie jetzt auch schon Drogen zum Alk!?

    Mr. Emi,

    ich trinke weder Alkohol, noch nehme ich Drogen,…

    …aber dafür treibe ich seit Jahrzehnten sehr viel Ausdauersport und ernähre mich seit 1990 ohne “Tier uff de Della” ,….wenn Sie wissen, was ich meine!

    Des Weiteren:

    Als Sozial-Jango habe ich in Deutschland über viele Jahre hinweg mit diesen tollen Kollegas im “Betreuungs-Wesen” zu tun gehabt, weil ich betrottelter Gutmensch damals tatsächlich glaubte,…

    …”das sind doooch aaaales Opfer”! Hahah hahahha hahahah….

    Dass diese “Gäste” in West-Europa mehr Täter als Opfer sind und im schönen Europa die Gefängnisse exorbitant bzw. überproportional füllen, konnte und wollte ich als Gutmensch-Idiot vor 20-30 Jahren nicht einsehen!

    Hab’ dann meinen tollen Job an den Nagel gehangen…

    ,… bin nach Thailand ausgewandert und arbeite seit mehr als 20 Jahren als Selbständiger.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    Sozial-Jango: emi_rambus: Es wird dargestellt,als wurde man auf alle Ermittlungen verzichten, geht aber nur um Kleinkriminalitaet und das ist auch bei deutschstaemmigen so.

    Mr. Emi,

    den Begriff „Kleinkriminalität“ kann man rechtsauffassend auslegen und ziehen wie Kaugummi!
    Mr. Emi: geht aber nur um Kleinkriminalitaet!

    Also nur Ladendiebstahl, kleine Einbrüche, kleine Diebstähle usw…usw…

    Übrigens kenne ich den von Ihnen genannten „deutschstämmigen Kleinkriminellen“ mit echtem Deutschen Pass und mit Adler drauf!

    Er heißt Ösal Urgul Ününü!!! Hahah hahah hahahha hahh….

    PS: Ach ,..ja,…der Ösal Urgul Ününü wollte kürzliche seinen Deutschen Pass in die Mülltonne schmeißen, weil er nicht genug Deutsches Steuergeld von der Arge an Hartz-4 Kohle geschenkt bekommt,……

    …aber ein clever Kollega Namens „Mirec Slabowiski“ sagte ihm:

    „Ähh,…Ösal, Du total doof , Du?,…nixxx wegschmeißen Deutschen Scheiß-Pass, verkaufen auf Schwarzmarkt, bringen viel Geld!!! Aber mit unsa Pass wir können nixx verkaufen, weil keiner haben wolle!,…Fuuuke yuuu!!!“

    Hahah hahah hahahha……

    Mr Jango, nehmen sie jetzt auch schon Drogen zum Alk!?

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Die Ueberschrift koennte von dir sein! Es wird dargestellt,als wurde man auf alle Ermittlungen verzichten, geht aber nur um Kleinkriminalitaet und das ist auch bei deutschstaemmigen so.

    Rotkaeppchen: so ist es, mehr hatte ich nicht behauptet. Es war also nicht für Deutsche, so wie du wieder gelogen hattest.

    DU, hast echt voll den Dreher! Ist das bei euch erblich?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Das ist Wahlkampf pur!
    wEHRERT DEN aNFAENGEN!

    Rotkaeppchen:2014 war Wahlkampf – hab ich da was üebrsehen. Das war nach der Wahl….

    s.o.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Egal trotzdem bleibt das hier ein Fakebericht, weil das vor zwei berichten schonmal berichtet wurde.

    Rotkaeppchen:nein, sehe ich bisher noch nicht so. Zuviele verschiedene Dinge – also passt das schon so.

    Dann bring doch fuer BEIDE Faelle ein Update! 555555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: So aehnlich laeuft das mit den Toten im tiefen Sueden und wohl auch bei der Zaehlerei der verkehrstoten!??!

    Rotkaeppchen:wie soll das mit den Toten im tiefen Süden laufen. Die werden am Wochenende ja lt. letzten Berichten dort auch nicht
    gezählt – landesweit nicht. Das hat aber nix mit dem Süden zu tun. In Chiang Mai werden die von der Regierung auch nur
    Dienstags gezählt. Das sind dann reale Fake-Zahlen.

    Schoenen Gruss an “Erich”!

    • STIN STIN sagt:

      Rotkaeppchen:2014 war Wahlkampf – hab ich da was üebrsehen. Das war nach der Wahl….

      s.o.

      siehe weiter oben – es war nach der Wahl 2013. 2014 kommt nach 2013 und war kein Wahljahr.

      Dann bring doch fuer BEIDE Faelle ein Update! 555555555

      ja, wenn es dazu Updates gibt, machen wir das auch.

  6. Avatar Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Es wird dargestellt,als wurde man auf alle Ermittlungen verzichten, geht aber nur um Kleinkriminalitaet und das ist auch bei deutschstaemmigen so.

    Mr. Emi,

    den Begriff “Kleinkriminalität” kann man rechtsauffassend auslegen und ziehen wie Kaugummi!
    Mr. Emi: geht aber nur um Kleinkriminalitaet!

    Also nur Ladendiebstahl, kleine Einbrüche, kleine Diebstähle usw…usw…

    Übrigens kenne ich den von Ihnen genannten “deutschstämmigen Kleinkriminellen” mit echtem Deutschen Pass und mit Adler drauf!

    Er heißt Ösal Urgul Ününü!!! Hahah hahah hahahha hahh….

    PS: Ach ,..ja,…der Ösal Urgul Ününü wollte kürzliche seinen Deutschen Pass in die Mülltonne schmeißen, weil er nicht genug Deutsches Steuergeld von der Arge an Hartz-4 Kohle geschenkt bekommt,……

    …aber ein clever Kollega Namens “Mirec Slabowiski” sagte ihm:

    “Ähh,…Ösal, Du total doof , Du?,…nixxx wegschmeißen Deutschen Scheiß-Pass, verkaufen auf Schwarzmarkt, bringen viel Geld!!! Aber mit unsa Pass wir können nixx verkaufen, weil keiner haben wolle!,…Fuuuke yuuu!!!”

    Hahah hahah hahahha……

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: In Kiel wurde der Polizei verboten, Klein-Kriminelle zu verfolgen – Deutschland könnte das Gesicht verlieren.

    Immer diese Halbwahrheiten im Wahlkampf!
    Dieses Verbot gibt es schon laenger und bezieht sich auch auf deutschstaemmige!

    nein, ich meine das neue, das sich nur auf Asylanten bezieht.

    Ich meine also das hier:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article151569369/Polizei-verzichtet-bei-Fluechtlingen-auf-Ermittlungen.html

    Auch nix Lügenpresse, wurde in deutschen TV ausgiebig kritisiert, darüber diskutiert usw.

    Die Ueberschrift koennte von dir sein! Es wird dargestellt,als wurde man auf alle Ermittlungen verzichten, geht aber nur um Kleinkriminalitaet und das ist auch bei deutschstaemmigen so.
    Das ist Wahlkampf pur!
    wEHRERT DEN aNFAENGEN!

    Egal trotzdem bleibt das hier ein Fakebericht, weil das vor zwei berichten schonmal berichtet wurde. So aehnlich laeuft das mit den Toten im tiefen Sueden und wohl auch bei der Zaehlerei der verkehrstoten!??!

    • STIN STIN sagt:

      Die Ueberschrift koennte von dir sein! Es wird dargestellt,als wurde man auf alle Ermittlungen verzichten, geht aber nur um Kleinkriminalitaet und das ist auch bei deutschstaemmigen so.

      so ist es, mehr hatte ich nicht behauptet. Es war also nicht für Deutsche, so wie du wieder gelogen hattest.

      Das ist Wahlkampf pur!
      wEHRERT DEN aNFAENGEN!

      2014 war Wahlkampf – hab ich da was üebrsehen. Das war nach der Wahl….

      Egal trotzdem bleibt das hier ein Fakebericht, weil das vor zwei berichten schonmal berichtet wurde.

      nein, sehe ich bisher noch nicht so. Zuviele verschiedene Dinge – also passt das schon so.
      Ausserdem wäre es dann lediglich doppelt eingestellt, also kein Fake. Weil der Vorfall ja stattfand.
      Manchmal hab ich das Gefühl, du weisst nicht so richtig, was “FAKE” bedeutet.

      Fake bedeutet, es ist der ganze Bericht falsch, also wenn der Vorfall – wie im Bericht erwähnt, nie stattgefunden hat.
      Das hat er aber – ob nun 2x eingestellt oder 4x – spielt dann keine Rolle mehr.

      So aehnlich laeuft das mit den Toten im tiefen Sueden und wohl auch bei der Zaehlerei der verkehrstoten!??!

      wie soll das mit den Toten im tiefen Süden laufen. Die werden am Wochenende ja lt. letzten Berichten dort auch nicht
      gezählt – landesweit nicht. Das hat aber nix mit dem Süden zu tun. In Chiang Mai werden die von der Regierung auch nur
      Dienstags gezählt. Das sind dann reale Fake-Zahlen.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wird es vereinzelt sicher so Typen geben. Nur für was ermordet man so einen? Wegen der Badelatschen?

    Es gab schon welche, die wurden von Nachahmern, Trittbrettfahrern, aus Spass erschlagen. Schon vergessen.
    Viele dieser Menschen (es sind welche!) leben nicht 12 Monate an einem Platz. Sie kennen sich mit den Grosswetterlagen aus und passen sich an!
    Meist sind es sehr beliebte Gesellen, aber es vermisst sie keiner, weil man sie an den anderen Orten vermutet!
    Mir hat mal einer diese wunderschoene Taschensonnenuhr geschenkt. Spaeter “wusste” ich, das war ein Abschiedsgeschenk.

  9. Avatar Sozial-Jango sagt:

    STIN: Auch nix Lügenpresse, wurde in deutschen TV ausgiebig kritisiert, darüber diskutiert usw.

    Mr. STIN,

    wenn Sie auch extreme Schönredereien über das schöne Land betreiben, was nicht immer mit der Realität im Einklang steht,…

    ….so muss doch ehrlich gesagt werden, wie in diesem Fall, wenn Sie Recht haben, dann haben Sie eben Recht!

    Dieser Fall ist auch mir bekannt…. und Sozial-Jango-Freunde von mir, die in Kiel leben, haben mir das bestätigt!

    Sind jetzt meine Freunde (Lehrer und Krankenpflegerin) automatisch “Nasis”? Muss ich die jetzt von Thailand aus wegen intoleranter “Nasilogie” anzeigen???

    Dass die gut betuchten Gutmenschen in ihren elitären Wohnvierteln diese Realität nicht akzeptieren, wie auch unser Mr. Emi,….

    …..ändert auch nixxx an der Wirklichkeit der verarmten Einwohner in den randständigen Sozial-Getto-Bauten mit einem Ausländeranteil von teilweise über 70%!!! (Z.B. Duisburg Stadtteil Max Lohe)

    Vom Elfenbeinturm aus ist das Labern und Quatschen immer lustig, hat aber mit dem Leben der einfachen, verarmten Leute nixxx zu tun!

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: In Kiel wurde der Polizei verboten, Klein-Kriminelle zu verfolgen – Deutschland könnte das Gesicht verlieren.

    Immer diese Halbwahrheiten im Wahlkampf!
    Dieses Verbot gibt es schon laenger und bezieht sich auch auf deutschstaemmige!

  11. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also passt das momentan schon so.

    Joh, joh, … passt schoh! 555555

  12. Avatar Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: naja, wenn man keine Leiche findet, keine Vermisstenanzeige eingereicht wird, keine Thai-Partnerin vorhanden ist und auch sonst nix,
    dem Vermieter der Farang nicht abgeht und er einfach die Sachen einbehält, bevor er die Bude wieder vermietet, dann hat der
    Farang ev. Pech gehabt.

    Mr. STIN,

    genau von solchen Farangs habe ich gesprochen!

    Das stinkreiche Luxus-Jangos sofort vermisst werden und dass die Angehörigen am liebsten sogleich eine 100-kopefige Suchmahnschaft mit Helikopter starten, ist uns allen bewusst.

    Aber ich spreche ausschließlich von den einfachen “Hugos”….

    …… und nicht von den Franz Friedrich Frederick von Goldstein und Giermann !!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sorry, halt ich für Gerüchte. Ich gehe nicht davon aus, das du beim Mord mit dabei stehst, also musst du das von anderen
    gehört haben und diese Expats kennt man ja.

    Es muss nicht immer Mord sein, um von einem Verbrechen sprechen zu können!!!

    • STIN STIN sagt:

      Das stinkreiche Luxus-Jangos sofort vermisst werden und dass die Angehörigen am liebsten sogleich eine 100-kopefige Suchmahnschaft mit Helikopter starten, ist uns allen bewusst.

      Aber ich spreche ausschließlich von den einfachen “Hugos”….

      …… und nicht von den Franz Friedrich Frederick von Goldstein und Giermann !!!

      naja, auch einfache Hugos, wie unser Freund mit seinen 800 EUR Rente, auch der hat 2 Töchter die nicht locker lassen würden.
      Klar, wenn einer sich so isoliert hat, das er weder in TH Landsmänner kennt, keine Familie in DACH mehr hat und der niemanden abgehen
      würde – dann sieht es etwas schlechter aus. Wird es sicher als Einzelfälle geben, aber nicht “ohne Ende”.

      Es muss nicht immer Mord sein, um von einem Verbrechen sprechen zu können!!!

      ja, das sieht dann in der Tat anders aus. Da kommen dann die Entschädigungen ins Spiel. 50.000 Baht und der arme Farang macht keine
      Anzeige mehr.

  13. Avatar Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: müssen sie auch nicht, das macht schon Facebook oder Polizisten selbst posten das dann weiter.

    Mr. STIN,

    Facebook kann das aber nicht von alleine!

    Es muss zwingend eine Person vorhanden sein, die den 68 jährigen, einstigen Maschinen-Malocher und heutigen Armuts-Rentner “Hugo Berger” vermisst!

    Wenn aber niemand den Hugo vermisst, weil er keine familiäre Bindung hat und nur ganz lockere Biertisch-Bekannte in TH,…

    …fragt keiner mehr großartig nach unserem Hugo und auf Facebook schon gar nicht!!!

    Das ist die Realität und davon haben wir im Süden extrem viele Farangs!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: vielleicht kommt man ein Diebstahl nicht an die Öffentlichkeit, aber Gewaltverbrechen auf jeden Fall.
    Es reicht schon, wenn einer darüber ein Video auf Facebook stellt und schon geht es die Runde über alle Sozialmedien bis zur
    Polizei. Siehe Video in Hua Hin – da sollte das auch verheimlicht werden. Ist auch nicht gelungen.

    Und wenn es überhaupt kein Video und keine Augenzeugen gibt, weil der Hugo Berger nachts um 3:00 in einer dunklen Gasse besoffen einen über den Schädel bekommen hat?

    Auch solche Fälle haben wir im Süden ohne Ende!!!

    • STIN STIN sagt:

      Facebook kann das aber nicht von alleine!

      Es muss zwingend eine Person vorhanden sein, die den 68 jährigen, einstigen Maschinen-Malocher und heutigen Armuts-Rentner “Hugo Berger” vermisst!

      wenn ein Ausländer in TH verschwindet, wird er i.d.R. schon vermisst. Entweder von der Thai-Eehfrau, als Single vom Vermieter, wenn die Miete
      nicht mehr gezahlt wird und die Immigration dann bei der Übrprüfung feststellt, das der Herr Müller aus Deutschland eigentlich gar kein Visa mehr hat.

      Wenn aber niemand den Hugo vermisst, weil er keine familiäre Bindung hat und nur ganz lockere Biertisch-Bekannte in TH,…

      …fragt keiner mehr großartig nach unserem Hugo und auf Facebook schon gar nicht!!!

      naja, wenn man keine Leiche findet, keine Vermisstenanzeige eingereicht wird, keine Thai-Partnerin vorhanden ist und auch sonst nix,
      dem Vermieter der Farang nicht abgeht und er einfach die Sachen einbehält, bevor er die Bude wieder vermietet, dann hat der
      Farang ev. Pech gehabt. Nur solche Farangs haben in der Regel kein Geld, das sich lohnt zu stehen und ihn zu ermorden.
      Das sind meist dann verarmte Klein-Rentner, die mit Badelatschen und Strandkleidung durch die Gegend laufen, meist
      Steintisch-Expats. Der müsste sich daber dann auch gegenüber andere Landsmännern total isoliert haben.

      Wird es vereinzelt sicher so Typen geben. Nur für was ermordet man so einen? Wegen der Badelatschen?

      Und wenn es überhaupt kein Video und keine Augenzeugen gibt, weil der Hugo Berger nachts um 3:00 in einer dunklen Gasse besoffen einen über den Schädel bekommen hat?

      Auch solche Fälle haben wir im Süden ohne Ende!!!

      sorry, halt ich für Gerüchte. Ich gehe nicht davon aus, das du beim Mord mit dabei stehst, also musst du das von anderen
      gehört haben und diese Expats kennt man ja. Hab darüber schon einen Bericht eingestellt.

      Aus einem Einzelfall werden dann schon 2 oder 3 – der nächste gibt das dann schon mit 20 oder 30 gekillten Farangs weiter und
      Sie sind schon bei “ohne Ende” – also 10.000 Farangs die in TH verschwinden.

      Absolut lächerlich……

  14. Avatar Sozial-Jango sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das mag schon sein, das nicht alle Übergriffe auf Farangs in den Medien erscheinen. Manchmal gibt es ja keine Anzeigen, dann
    wissen auch die Medien nix davon.

    Mr. STIN,

    ich habe im ST.at schon X-Mal darauf hingewiesen, dass nur ein kleiner, verschwindend geringer Teil aller Delikte und Verbrechen an Ausländern in den Medien veröffentlicht werden,…

    ….weil eben die Ausländer in den seltensten Fällen zur Polizei gehen!

    Und wenn doch, dann nur bei äußerst spektakulären Verbrechen wie Raubüberfällen vor vielen Augenzeugen mitten auf der Promenade in Pattaya!!!

    Aber es gibt noch ein weiteres Problem, was dazu führt, dass die Medien nixxx von den Verbrechen an Ausländern erfahren:

    Die Polizei gibt die Anzeigen der Ausländer an die Medien GANZ EINFACH NICHT WEITER!!!!

    Ich bin davon überzeugt, dass die Polizei sogar von höchster Stelle die Order hat, die Delikte und Verbrechen an Ausländern…

    …. NICHT an die Medien weiter zu leiten, wenn es möglich ist, die Verbrechen zu verschweigen!!!

    Denn es geht dabei um das Gesicht des Landes…

    …..und wir Residenzler wissen alle, dass die Einheimischen, vom Karrenschieber bis zum Milliardär, es nicht gutheißen, dass negative oder unschöne Berichterstattung über das schöne Land stattfindet!!!

    • STIN STIN sagt:

      ich habe im ST.at schon X-Mal darauf hingewiesen, dass nur ein kleiner, verschwindend geringer Teil aller Delikte und Verbrechen an Ausländern in den Medien veröffentlicht werden,…

      vielleicht kommt man ein Diebstahl nicht an die Öffentlichkeit, aber Gewaltverbrechen auf jeden Fall.
      Es reicht schon, wenn einer darüber ein Video auf Facebook stellt und schon geht es die Runde über alle Sozialmedien bis zur
      Polizei. Siehe Video in Hua Hin – da sollte das auch verheimlicht werden. Ist auch nicht gelungen.
      Tw. publizieren sogar Polizisten selbst dann diese Videos, Fotos oder Erklärungen.

      Es verschwinden keine Touristen in TH auf Nimmerwiedersehen. Irgendwer guckt nach, vermisst diese und wenn es der
      Vermieter ist, wie in einmal in Chiang Mai.

      Die Polizei gibt die Anzeigen der Ausländer an die Medien GANZ EINFACH NICHT WEITER!!!!

      müssen sie auch nicht, das macht schon Facebook oder Polizisten selbst posten das dann weiter.

      Ich bin davon überzeugt, dass die Polizei sogar von höchster Stelle die Order hat, die Delikte und Verbrechen an Ausländern…

      …. NICHT an die Medien weiter zu leiten, wenn es möglich ist, die Verbrechen zu verschweigen!!!

      im Zeitalter des Internets kaum möglich. Da kann ein US-Präsident nicht mal mit dem russ. Präsidenten telefonieren, ohne das nicht
      Gesprächsprotokolle in Facebook auftauchen.

      Denn es geht dabei um das Gesicht des Landes…

      …..und wir Residenzler wissen alle, dass die Einheimischen, vom Karrenschieber bis zum Milliardär, es nicht gutheißen, dass negative oder unschöne Berichterstattung über das schöne Land stattfindet!!!

      ja, wie halt in DACH auch. Man wird kaum erfahren, wer eine Gewalttat begangen hat. Nur wenn es nicht mehr geht, dann schreiben die Medien: es war ein
      Iraker – aber sehr zäh.
      In Kiel wurde der Polizei verboten, Klein-Kriminelle zu verfolgen – Deutschland könnte das Gesicht verlieren.

      Also kein thail. Problem – eher ein weltweites.

  15. Avatar Sozial-Jango sagt:

    Ich bekam gestern von einem Freund von Koh Samui eine Mail, in der er mich darüber informierte, dass es auf Facebook eine private Seite Namens KPN (Koh Phangan News) gibt, die NUR über die Verbrechen und Missstände auf Koh Phangan berichtet.

    Ich habe sie mir heute angesehen,…

    …schier der Horror!!!

    Von den Verbrechen an den Ausländern, aber auch an den Einheimischen, sowie all den weiteren Missständen,….

    …. habe ich zu 95% niemals etwas in den gängigen Medien wie dem Farang, Tip, Wochenblitz usw. gelesen!

    Hier ist der Link:
    https://www.facebook.com/KohPhanganIslandNews/

    Und hier ist die Hauptseite:
    http://kohphangannews.org/

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      …. habe ich zu 95% niemals etwas in den gängigen Medien wie dem Farang, Tip, Wochenblitz usw. gelesen!

      das mag schon sein, das nicht alle Übergriffe auf Farangs in den Medien erscheinen. Manchmal gibt es ja keine Anzeigen, dann
      wissen auch die Medien nix davon.

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: :Liar:
    Siehe oben:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17681#comment-52812

    Rotkaeppchen: siehe Bericht.

    Warum gehst du nicht auf den verlinkten Beitrag ein?
    “Dein Bericht” ist wohl vom TIP geklaut kopiert.

    http://thailandtip.info/2017/08/05/lehrer-rastet-aus-und-pruegelt-drei-schueler-krankenhaus-reif/

    Lediglich die Ueberschrift ist wie ueblich gefaked! Diesmal wurde aber auch der Ort (Ayutthaya) falsch kopiert!
    Als du das letzte Mal doppeltberichtet hast, war der TIP schuld, diesmal bist du alleine Schuld!
    Fehler koennen passieren. Wer arbeitet macht Fehler. Peinlich ist, wenn man beim kopieren Fehler macht!
    5555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      Warum gehst du nicht auf den verlinkten Beitrag ein?
      “Dein Bericht” ist wohl vom TIP geklaut kopiert.

      ich gehe auf keine dubiosen Aussagen mehr ein, erspart viel Müll.

      Der Bericht ist i.d.R. immer geklaut, weil wir nicht investigativ berichten. Also TIP klaut von Bangkok Post, wie die
      Übersetzung manchmal auch vom TIP, manchmal übersetzen wir selbst, manchmal vom Farang oder WB.

      Lediglich die Ueberschrift ist wie ueblich gefaked! Diesmal wurde aber auch der Ort (Ayutthaya) falsch kopiert!

      es gibt keine gefakten Überschriften, die stammen alle aus dem Bericht.

      Als du das letzte Mal doppeltberichtet hast, war der TIP schuld, diesmal bist du alleine Schuld!

      also momentan sehe ich noch keinen Doppelbericht. Aber sehen wir mal, was passiert.

      Fehler koennen passieren. Wer arbeitet macht Fehler. Peinlich ist, wenn man beim kopieren Fehler macht!

      ich sehe noch keinen Kopier-Fehler. Also passt das momentan schon so.

  17. Avatar Sozial-Jango sagt:

    emi_rambus: Hier gibt es „Wachhunde“ die einen der STINs alarmieren, wenn sich etwas negativ entwickelt, und „abdecken“ bis zum Eintreffen, der MODs. Dann gibt es nur noch 2-3 echte Kommentatoren.

    Mr. Emi,

    diese PC-Probleme habe ich zwar nicht, aber wenn ich die ST.at Seite öffne, braucht das Hochladen sehr lange und wesentlich länger als beim Farang, Tip, Wochenblitz usw.

    Und wenn ich dann gleich im ST.at mehrere Kommentare anklicke, dann bricht manchmal alles zusammen. Das Laden dauert dann ewig oder es geht dann gar nicht mehr.

    Ich würde gerne wissen, warum das nur beim ST.at der Fall ist, aber nie bei anderen deutschsprachigen TH-Websites!!!

    Ich muss dazu auch noch erwähnen, dass ich keinen der STIN-Familie über den Weg traue, da ich ein “dreckiger” Ausländer bin und weiß, wie TH-glühenden STIN’s ethisch und charakterlich ticken!!!

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: richtig,

    “RICHTIG”ist nur, wenn hier von den MODs etwas BErichtigT wird, stuerzt bei mir bei Firefox alles ab!
    Gestern sass ich hier und erklaerte (durch Filme und ThaiWiki) gerade das Polarlicht und zeigte ein paar Zaubertricks, daneben hatte ich gerade die Antwort auf gg1655 Kommentar geschrieben (angefangen)

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17681#comment-52796

    UND DANN STUERZTE WIEDER ALLES AB!
    Das haengt damit zusammen, wenn STINs etwas aendern, was ungeaendert bei mir auf dem PC ist.
    Zunaechst wird alles traege und dann wird der Bildschirm milchig und es geht gar nichts mehr! Dann sind alle offenen Fenster IM A*SCH!!
    Es geht dann nur weiter , wenn ich Firefox ganz schliesse.
    Genau das Selbe war frueher beim Explorer auch!
    Da sich sonst keiner darueber beschwert, kann ich ausserdem ablesen, wieviel echte Kommentatoren hier wirklich aktiv sind! 5555555555555 Nein: NULL!!!
    Hier gibt es “Wachhunde” die einen der STINs alarmieren, wenn sich etwas negativ entwickelt, und “abdecken” bis zum Eintreffen, der MODs. Dann gibt es nur noch 2-3 echte Kommentatoren.
    Es gibt auf jeden Fall mehr Fehrer , da ich manchmal bis zu 20 dieser Abstuerze habe!!!! 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: richtig, hier sind es 3 Kinder, die geschlagen wurden. Im anderen Bericht waren es mehrere.

    LACHHAFT!
    In Beiden Faellen waren es DREI schwerverletzte Kinder, die in ein KH in Ayutthaya eingeliefert wurden. Im “ersten Fall” waren es ausserdem weitere 18 Kinder die geschlagen , aber nicht erheblich verletzt wurden.
    Das hier ist ein herrliches Beispiel dafuer, was fuer ein Chaos durch die Laienpresse entsteht. Eine andere Sprache , eine schlechte, unvollstaendige Uebersetzung und schon gibt es “Zwei Faelle”, die die Laeienpresse dann noch gegenseitig KLAUTkopiert.
    Genau da setzt dann die Luegenpresse an , die darueber ihre Maerchen und Verdrehereien und Hetzereien verbreitet!!! 👿
    Obwohl im Zweiten Bericht, die Ortsangabe falsch geschrieben ist (s.o.), war beides in Ayutthaya.
    Nicht nur das, es war in dem selben Bezirk (Bang Pahan) und
    auf der selben Polizeistation!!
    In “beiden” Faellen war gerade PfadfinderUnterricht.
    Und es wa ueberall am MittwochMORGEN.
    Und es wurde vom Direktor bereis zum klaerenden gespraech eingeladen.
    Das sind insgesamt 6 uebereinstimmende Details!!! Und alles ist auf einen Bezirk in Ayutthaya begrenzt.
    DAS ist unwahrscheinlicher wie der Jackpott beim Lotto!!!
    Die STINs koennen keine Fehler eingestehen! Nur Nachbessern und verschwurbeln.
    Und hier wird staendig was nachtraeglich verbessert, was Ursache fuer die vielen Abstuerze ist!!!

  19. Avatar gg1655 sagt:

    emi_rambus: Ueber den Fall hast du gerade vor zwei Beitraegen berichtet:

    Könnte es möglich sein das es Zwei verschiedene Fälle sind? Im ersten Fall ging es doch darum das die Kinder Ihre Hüte nicht schnell genug auf- und absetzen konnten und die Lehrerin auf alle wahllos einprügelte. Hier geht es um 3 Kinder die wegen der Falschen Uniform geschlagen wurden.
    Ich halte Thailands Lehrkörper durchaus für Inkompetent genug das solche Fälle öfter vorkommen. Sehr wahrscheinlich sogar viel öfter.

    • STIN STIN sagt:

      emi_rambus: Ueber den Fall hast du gerade vor zwei Beitraegen berichtet:

      Könnte es möglich sein das es Zwei verschiedene Fälle sind? Im ersten Fall ging es doch darum das die Kinder Ihre Hüte nicht schnell genug auf- und absetzen konnten und die Lehrerin auf alle wahllos einprügelte. Hier geht es um 3 Kinder die wegen der Falschen Uniform geschlagen wurden.
      Ich halte Thailands Lehrkörper durchaus für Inkompetent genug das solche Fälle öfter vorkommen. Sehr wahrscheinlich sogar viel öfter.

      richtig, hier sind es 3 Kinder, die geschlagen wurden. Im anderen Bericht waren es mehrere.

  20. Avatar emi_rambus sagt:

    5555555 Rotkaeppchen , du bist echt die “Groesste”!!!
    Das ist wie bei THAI RSC und wie im tiefen Sueden, wo die Toten mehrfach gemeldet werden!
    Da kennst du keine Scham?!
    Ist jetzt saure Gurkenzeit??
    Ueber den Fall hast du gerade vor zwei Beitraegen berichtet:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/17674Ayutthaya: Eltern erstatteten Anzeige gegen prügelnde Lehrerin

    Allerdings wurde auch noch aus der Lehrerin ein Lehrer!
    Unserioes! Einfach nur unserioes!!!

    • STIN STIN sagt:

      Das ist wie bei THAI RSC und wie im tiefen Sueden, wo die Toten mehrfach gemeldet werden!

      nein, es werden keine Toten mehrfach gemeldet – das wird der Filter wieder aus, wenn es passieren sollte.
      Auch im Süden werden keine Mehrfach-Meldungen getätigt, sind nur Gerüchte.

      Ist jetzt saure Gurkenzeit??
      Ueber den Fall hast du gerade vor zwei Beitraegen berichtet:

      anderer Fall.

      Unserioes! Einfach nur unserioes!!!

      ja, ich weiss – alles unseriös, was du nicht verstehst – macht aber nix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)