Phayao: Mehrfache Grossmutter schafft mit 91 Jahren ihren Studien-Abschluss

Die mehrfache Großmutter aus der nordthailändischen Stadt Phayao, Kimlun Jinakul, reiste mehr als 700 Kilometer nach Bangkok, um die Urkunde über ihren Hochschulabschluss am Mittwoch in Empfang zu nehmen. Kimlun hatte nach eigenen Angaben schon als Schülerin immer gute Noten, kam aber nie zum Studieren.

Als ihre Kinder und auch die ersten Enkelkinder die Universität hinter sich hatten, habe sie sich im Jahr 2011 entschlossen, selbst ein Fernstudium in Human-Ökologie zu beginnen.

“Es ist nie zu spät, zu studieren”, sagte Kimlun Jinakul dem Fernsehsender Thai PBS. “Davon habe ich immer geträumt.” Einer ihrer Enkel, Bhum Juasiripakdee, sagte über die Großmutter: “Sie ist eine sehr entschlossene Person.

Wir alle unterstützen sie.” Der Universität zufolge bekam Kimlun keine Sonderbehandlung wegen ihres Alters. Sie habe mehrere Prüfungen wiederholen müssen, weil sie im ersten Anlauf durchgefallen war.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Phayao: Mehrfache Grossmutter schafft mit 91 Jahren ihren Studien-Abschluss

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Es gab/gibt in Phayao viele aufrechte Menschen die Thailand weiter bringen könnten
    aber leider keine Macht dazu haben.
    Es ist sehr schön zu sehen was man mit etwas Willenskraft auch im hohen Alter
    noch leisten kann.
    Leider kann sie ihr Wissen gerade in so einem wichtigen Fachbereich wie
    wie Human Ökologie nicht weitergeben weil es Heute dafür in Thailand
    kein Interesse mehr gibt.
    Stattdessen vergiftet und vermüllt man lieber seinen oder besser noch
    anderer Leute Lebensraum solange man irgendeinen Vorteil darin sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)