Spotify nun auch in Thailand in Kürze verfügbar

Musikfans werden sich freuen…Nach sehr sehr langer Wartezeit wird der 2006 gegründete und inzwischen in über 60 Ländern angebotene, weltweit führende Musikstreaming-Dienst Spotify endlich auch in Thailand verfügbar sein. Laut Khaosod kündigte die schwedische Firma an, die Einführung mit einer Veranstaltung in Bangkok am 22. August zu feiern.

Wie auch in den anderen verfügbaren Ländern wird Spotify in Thailand in einer kostenlosen Basic-Version mit Werbung sowie diversen Einschränkungen und in einer kostenpflichtigen Premium-Version angeboten. Über die Preise für den thailändischen Markt wollte man sich bisher noch nicht äußern.

Für Desktop-Rechner — alle Plattformen — wird eine kostenlose Software angeboten. Wer die nicht nutzen möchte, kann auch nur über die Browser-Version auf den Dienst zurückgreifen. Für alle mobilen Geräte sind entsprechende Apps verfügbar.

“Spezialisten” behaupten, dass der Dienst auch in den Ländern, in denen er bisher nicht angeboten wurde, mit Hilfe eines VPN genutzt werden konnte, übersehen dabei allerdings, dass man bei der Nutzung von Streaming-Angeboten via VPN eine schnelle stabile Internetverbindung benötigt … was z.B. in Thailand nicht überall der Fall ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)