Pattaya: Kanadierin klaut Kosmetik um etwa 900 Baht – verhaftet!

Am Montagabend gegen 23 Uhr informierten die Mitarbeiter des Besten Supermarktes die Polizei, nachdem sie eine 28 Jahre alte Kanadierin durch die Sicherheitskameras beim Ladendiebstahl von Kosmetikartikeln beobachtet hatten.

Die Mitarbeiter stellten die Kanadierin noch vor Ort zur Rede, und konnten in ihrer Handtasche fünf Flaschen Nagellack, Wimperntusche und Nagelkleber sicherstellen. Die Mitarbeiter informierten die Polizei, die kurze Zeit später am Tatort eintraf.

Die Offiziere schauten sich zunächst die Aufnahmen der Sicherheitskameras an, auf den deutlich zu sehen war, wie sich die 28-jährige Kanadierin in dem Laden bediente und die diversen Kosmetikartikel in ihrer Handtasche verschwinden ließ.

Laut den Angaben des Personal handelte es sich bei den gestohlenen Kosmetikartikel um einen Gesamtwert von 904 Baht. Die Kanadierin wurde von den Beamten verhaftet und auf die Polizeistation in Pattaya gebracht. Sie wurde zunächst als Frau Nina identifiziert. Weitere Informationen über die Frau gaben die Ermittler nicht bekannt.

Auf der Polizeiwache wurde sie von den Beamten wegen Ladendiebstahl angeklagt. Auf die Frage: „Verstehst du die Anklage“? antwortete sie: „Ich vermisse meinen Mann“.

Frau Nina wird sich demnächst vor einem Richter wegen Ladendiebstahl zu verantworten haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Pattaya: Kanadierin klaut Kosmetik um etwa 900 Baht – verhaftet!

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Kleptomanie ist in TH nicht anerkannt!

    anerkannt als Krankheit ist es wohl – aber nicht als strafmildernd vor Gericht.

    Vor den STINs auch nicht!

      emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Kleptomanie ist in TH nicht anerkannt!

      anerkannt als Krankheit ist es wohl – aber nicht als strafmildernd vor Gericht.

      Vor den STINs auch nicht!

      auch das gleiche – wie erkennen es als Krankheit an, aber nicht als strafmildernd. Auch nicht Alkoholismus. Weil jeder dafür
      selbst verantwortlich ist. Ich kann mich nicht vor Gericht dann rausreden: meine lieben Leute, ich bin ja krank, habt Erbarmen.

  2. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

    Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.

    ja, aber in einer Militärdiktatur eigentlich normal.

    Ich bezog das auf deine “Berichterstattung”! Warum etikettieren die nicht mit RFID?

    vielleicht ist das schon in den neuen Departure-Card eingebaut. Würde mich nicht wundern.
    Ausserdem haben die das wohl schon so gelöst, das die Farangs die nach TH kommen, Spezial-SIMS kaufen müssen,
    damit man die überwachen kann, die benötigen kein RFID mehr.

    Wo hast du das wieder ausgegraben? Das war doch schon dreimal vom Tisch. 🙄
    Faellt dir nichts besseres ein, um gegen die Erfolge der ReformRegierung anzustinken??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das hoert sich tragisch an. Ist der verstorben. Sie kam auch nicht an ihren Pass.
    Klar berechtigt das nicht zum Klauen, aber vielleicht braucht die aerztliche Hilfe??!!

    ja, das kann sein. Sah etwas verwirrt aus. Aber dazu sind dann die Botschaften da, sie wird ja sicherlich
    konsularisch betreut und wenn der Betreuer der Botschaft sieh sieht und mit ihr spricht, wird er schon merken,
    falls sie etwas neben der Spur steht. Kleptomanie könnte es auch sein, ist ja auch eine Krankheit. Ob das in
    TH anerkannt werden würde, weiss ich nicht – eher nicht. Aber viel passiert ihr nicht. Sie wird halt
    eine Bewährungsstrafe bekommen, dann zum Flughafen geleitet und muss das Land verlassen. Wenn Sie alles
    gesteht, geht es schnell.

    Nach der Vodverurteilung von STIN geht es sicher schnell!
    Kleptomanie ist in TH nicht anerkannt!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

      Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.

      ja, aber in einer Militärdiktatur eigentlich normal.

      Ich bezog das auf deine “Berichterstattung”! Warum etikettieren die nicht mit RFID?

      vielleicht ist das schon in den neuen Departure-Card eingebaut. Würde mich nicht wundern.
      Ausserdem haben die das wohl schon so gelöst, das die Farangs die nach TH kommen, Spezial-SIMS kaufen müssen,
      damit man die überwachen kann, die benötigen kein RFID mehr.

      Wo hast du das wieder ausgegraben? Das war doch schon dreimal vom Tisch.

      Flughafen verkauft noch SIMS for foreigners. Aber nachdem nun sowieso alle Expats, Thais die neuen GPS-Führerscheine bekommen, wäre das
      dann in der Tat nicht mehr nötig.

      Nach der Vodverurteilung von STIN geht es sicher schnell!

      ne, die wurde ja inflagranti erwischt, hat auch nicht geleugnet. Ging ja auch nicht mehr.

      Kleptomanie ist in TH nicht anerkannt!

      anerkannt als Krankheit ist es wohl – aber nicht als strafmildernd vor Gericht.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

    Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.

    ja, aber in einer Militärdiktatur eigentlich normal.

    Ich bezog das auf deine “Berichterstattung”! Warum etikettieren die nicht mit RFID?

    Da ist wohl eine halbe Hundertschaft ausgerueckt?

    Auf die Frage: „Verstehst du die Anklage“? antwortete sie: „Ich vermisse meinen Mann“.

    Das hoert sich tragisch an. Ist der verstorben. Sie kam auch nicht an ihren Pass.
    Klar berechtigt das nicht zum Klauen, aber vielleicht braucht die aerztliche Hilfe??!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

      Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.

      ja, aber in einer Militärdiktatur eigentlich normal.

      Ich bezog das auf deine “Berichterstattung”! Warum etikettieren die nicht mit RFID?

      vielleicht ist das schon in den neuen Departure-Card eingebaut. Würde mich nicht wundern.
      Ausserdem haben die das wohl schon so gelöst, das die Farangs die nach TH kommen, Spezial-SIMS kaufen müssen,
      damit man die überwachen kann, die benötigen kein RFID mehr.

      Das hoert sich tragisch an. Ist der verstorben. Sie kam auch nicht an ihren Pass.
      Klar berechtigt das nicht zum Klauen, aber vielleicht braucht die aerztliche Hilfe??!!

      ja, das kann sein. Sah etwas verwirrt aus. Aber dazu sind dann die Botschaften da, sie wird ja sicherlich
      konsularisch betreut und wenn der Betreuer der Botschaft sieh sieht und mit ihr spricht, wird er schon merken,
      falls sie etwas neben der Spur steht. Kleptomanie könnte es auch sein, ist ja auch eine Krankheit. Ob das in
      TH anerkannt werden würde, weiss ich nicht – eher nicht. Aber viel passiert ihr nicht. Sie wird halt
      eine Bewährungsstrafe bekommen, dann zum Flughafen geleitet und muss das Land verlassen. Wenn Sie alles
      gesteht, geht es schnell.

  4. Avatar Sozial-Jango sagt:

    STIN: für dich vll – aber weltweit nicht. Diebstahl wird auch bei uns bestraft, Ausländer mit Touristen-Visa und ohne festen Wohnistz müssen wohl auch
    erstmal mit auf die Wache. Keine Ahnung was dann passiert.

    Mr. STIN,

    Sie wissen wirklich nicht, was in Deutschland mit ausländischen Dieben geschieht, die ohne festen Wohnsitz bei Klauen erwischt werden?

    Die werden auf der Polizeiwache nach Aufnahme der Personalien wieder in die totale deutsche Freiheit entlassen,….um eventuell nach 2 Stunden in einem anderen Geschäft WIEDER beim Klauen erwischt zu werden!!!

    Schauen Sie mal hier,..Sie bekommen das Kotzen,….dass ist das SUPER-ULTRA-MEGA-HYPER-TOLERANTE DEUTSCHLAND, das sich und seine deutschen Bürger aufs Schädlichste selbst vernichtet!!!!!!!!

    Der König der Taschendiebe: Die geheimen Strukturen der Klau-Mafia

    https://www.youtube.com/watch?v=N3FsLBazjVI

    In ihren Ländern werden die Räuber und Diebe wegen Diebstahl halb totgeschlagen und im bekloppten Deutschland gibst fürs Klauen auch noch staatliches Geld von den Steuerzahlern!!!

    Sicher begrüße ich diese harte Bestrafung von Ladendieben in TH nicht, aber das andere Extrem, das bescheuerte “Immer-Tolerant-Germany-System”, wird früher oder später das soziale System und die juristische Rechtsgrundlage in jeden Staat bis ins Mark zerstören!

    Um das kristallklar zu erkennen, muss man keine 16 Semestern Politik oder Sozialwissenschaften studiert haben! Das sieht jeder mit einem Mindestmaß an Verstand sonnenklar!!!

    Und was passiert mit Dieben in Polen?

    Hier sehen und lernen?!!!!
    So werden Diebe in Polen behandel

    https://www.youtube.com/watch?v=RRnIWUqSRnQ

    Sozial-Jango(Zitat) (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sie wissen wirklich nicht, was in Deutschland mit ausländischen Dieben geschieht, die ohne festen Wohnsitz bei Klauen erwischt werden?

      Die werden auf der Polizeiwache nach Aufnahme der Personalien wieder in die totale deutsche Freiheit entlassen,….um eventuell nach 2 Stunden in einem anderen Geschäft WIEDER beim Klauen erwischt zu werden!!!

      nein, so läuft das wohl nicht ab.

      Bei reisenden Tätern sind die Ermittler oft machtlos: Ohne gültige Adresse sind sie nicht auffindbar.
      In Düsseldorf müssen sie in Untersuchungshaft gehen – und ganz schnell vor Gericht kommen.

      die gehen auch in U-Haft und bleiben dort, bis zur Verhandlung. Vll nicht in allen Bundesländern, aber in vielen schon.

      https://www.welt.de/regionales/nrw/article144905812/Amtsgericht-verhaengt-Urteile-binnen-einer-Woche.html

      es geht also ähnlich ab, wie in TH. Dort wird eine Diebin festgenommen, am nächsten Werktag oder übernächsten dem Richter vorgeführt.
      Der spricht i.d.R. eine Bewährungs- oder Geldstrafe aus. Die Touristen wird entlassen. Sie kommt aber nicht allzuweit, weil
      vor der Tür schon die verständigten Immi-Beamten stehen, ihr Visa ungültig stempeln und somit als Illegale festnehmen.
      Dann kommt sie in den Immi-Abschiebeknast und dann kommt es drauf an, wie schnell es geht. Hat sie Geld oder Ticket, kann sie
      das beschleunigen und sie sitzt ev. in ein paar Tagen oder noch schneller im Flugzeug nachhause. Dazu wird sie von der Immi bis zum
      Immi-Check, manchmal bis zum Flugzeug geleitet – je nach Schwere des Vergehens.

      Ich denke, so läuft es in den meisten Staaten ab.

  5. Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

    Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.
    Fuer mich sind das Menschenrectsverletzungen.
    DIRSE Verbrecher werden die ersten sein, die das Schreien anfangen, wenn wegen ihnen die Pressefreiheit eingeschraenkt wird.

      emi_rambusnders!!ede(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Sehen 28jaehrige heute schon so alt aus??

      Voll laecherlich, was da abgezogen wird wegen 900TB.

      ja, aber in einer Militärdiktatur eigentlich normal. Klau in einer anderen mal, die schlagen dich gleich an Ort und Stelle tot.
      Sie muss halt versuchen mit einer Entschädigung heil rauszukommen, hängt vom Shop Owner ab. Wenn nicht, bleibt sie wohl im Knast und
      wird dann abgeschoben.

      Fuer mich sind das Menschenrectsverletzungen.

      für dich vll – aber weltweit nicht. Diebstahl wird auch bei uns bestraft, Ausländer mit Touristen-Visa und ohne festen Wohnistz müssen wohl auch
      erstmal mit auf die Wache. Keine Ahnung was dann passiert.
      Unsere Nichte wurde von der Polizei auf der Tauernautobahn inhaftiert, weil sie bei einer Kontrolle keinen Ausweis mit hatte, sie war damals
      14 Jahre alt. Hat nix getan, absolut nix – nur hat die Mutter ihren Ausweis vergessen. Wir sind dann auch schnell dorthin gefahren, 100km weit – aber haben
      sie auch nicht mit Garantie rausbekommen. Dann musste die Mutter mit ihren Freund nach Deutschland, ihren Ausweis holen, wieder zurück und dann haben sie
      sie entlassen. Hat solange in der Zelle ausharren müssen. Nicht glauben, das die die Kollegen in Deutschland angerufen hätten, nein – haben sie nicht.

      DIRSE Verbrecher werden die ersten sein, die das Schreien anfangen, wenn wegen ihnen die Pressefreiheit eingeschraenkt wird.

      ist schon eingeschränkt. Aber Facebook usw. können sie nicht einschränken, nicht mal abschalten. Also wertlos. Sie können nur die
      heimische Presse ausschalten und das haben sie ja schon gemacht. Peace TV haben sie gleich ganz abgeschalten, was ja kein Fehler war,
      aber immerhin.

      Man klaut halt nix in einer Diktatur und eigentlich klaut man auch zuhause nix. Wenn die ihm Urlaub klaut, dann möchte ich nicht
      unbedingt ihr Vorstrafen-Register von Kanada sehen. Dort werden auch kleine Diebstähle in den Polizeiakten festgehalten,
      man wird fotografiert, das wird sogar tw. veröffentlicht usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)