Italien informiert Thailand über möglichen Zollbetrug bei Luxus-Autos

Über 650 Luxusfahrzeuge sollen illegal aus Italien importiert und verkauft worden sein. Diesen Hinweis an die thailändischen Behörden kam von den Behörden aus Italien.

Der Vizechef der Sondereinheit DSI, Korrawat Panprapakorn erklärte vor Medien, das bei den fraglichen Fahrzeugen es sich um 16 Lamborghinis, 186 Maseratis, 390 Ferraris und einige andere Fahrzeugtypen handelt. Die italienischen Behörden hatten die DSI hierüber informiert.

Die DSI will beim Zoll nachfragen, ob die Fahrzeuge beim Import ordnungsgemäß versteuert wurden.

Zuletzt hatte die DSI aufgedeckt, dass 42 Luxusautos, die in Großbritannien wohl gestohlen wurden, nach Thailand importiert wurden. 15 dieser Fahrzeuge konnten sichergestellt werden.

Ferner gibt es bei dem Import immer wieder Fälle von Steuerhinterziehung. Demnach sollen dem Staat dadurch Einnahmen von rund 4,3 Milliarden Baht entgangen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Italien informiert Thailand über möglichen Zollbetrug bei Luxus-Autos

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Die DSI will beim Zoll nachfragen, ob die Fahrzeuge beim Import ordnungsgemäß versteuert wurden.

    Zuletzt hatte die DSI aufgedeckt, dass 42 Luxusautos, die in Großbritannien wohl gestohlen wurden, nach Thailand importiert wurden. 15 dieser Fahrzeuge konnten sichergestellt werden.

    Ferner gibt es bei dem Import immer wieder Fälle von Steuerhinterziehung. Demnach sollen dem Staat dadurch Einnahmen von rund 4,3 Milliarden Baht entgangen sein.

    Da muss man 2 Sachen auseinanderhalten:
    Den Steuerbetrug in Thailand der m.E.bei den meisten Importen geschieht.
    Und 2. ob es sich um gestohlene Autos handelt . Sowas senkt natürlich
    den Einstandspreis.
    Es ist typisch für die Thai Behörden dass sie die eventuellen Diebstähle
    im Herkunftsland damit mischen um vom eigentlichen Skandal abzulenken.
    Der eigentliche Skandal ist dass die meisten importierten Luxus(?)Autos
    nicht den rechtmässigen Zoll und die Steuern bezahlen weil es viel billiger ist
    den Zoll zu bestechen. Und dies sind auch keine Einzelfälle sondern
    durchaus die Regel und es kassieren auch Viele mit.
    Es ist auch noch niemand vom Zoll angeklagt worden.

Schreibe einen Kommentar zu berndgrimm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)