Airport Thailand: Automaten nun auch für Singapur-Pässe

Das automatische Passkontrollsystem am internationalen Flughafen Suvarnabhumi kann jetzt auch, wie schon im Vorfeld angekündigt wurde, von Personen mit singapurischen Pässen genutzt werden. Diese Erweiterung des automatischen Passkontrollsystems kam nach den zahlreichen Beschwerden und Medien Berichten über die stundenlangen Wartezeiten bei der Einreise an den beiden internationalen Flughäfen Suvarnabhumi und Don Mueang in Bangkok.

Das automatisierte Passkontrollsystem steht bereits seit 2003 für thailändische Bürger zur Verfügung, aber nach den Problemen mit den langwierigen Warteschlangen am internationalen Flughafen Suvarnabhumi in den vergangenen Wochen haben die Einwanderungsbeamten die Nutzung des automatischen Passkontrollsystem (APC-Systems) erweitert. Neben den Thais und den Bürgern aus Hongkong können nun auch Personen mit einem Pass aus Singapur das System benutzen.

Dazu wurden zwei APC Maschinen für die Verwendung durch die rund eine Millionen Besucher aus Singapur, die Thailand jährlich besuchen, erweitert. Für die thailändischen Passinhaber, die Singapur besuchen wollen, gibt es bereits eine ähnliche Abmachung.

Allerdings geht die thailändische Presse davon aus, dass sich dadurch für die Mehrheit der vielen anderen Touristen aus den verschiedenen Ländern nicht viel ändern wird, und sich die Wartezeiten deswegen nicht unbedingt großartig verkürzen werden. Vor allem in der ersten Zeit muss sich dieser neue zusätzliche Service erst einmal bei den Besuchern aus Singapur durchsetzen und bekannt werden.

Dagegen haben allerdings alle anderen ausländischen Besucher nach wie vor die Möglichkeit, einen der sogenannten VIP-Abfertigungsschalter zu benutzen. Dieser Service kann beantragt werden und kostet laut Stick Boy Bangkok rund 1.200 Baht. Besucher haben dadurch die Möglichkeit, wesentlich schneller abgefertigt zu werden und müssen sich nicht erst stundenlang in den Warteschlangen einreihen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Airport Thailand: Automaten nun auch für Singapur-Pässe

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambus: ARMESTHAILAND!

    Ich hab doch schon geschrieben, es geht ausschliesslich ums Geschäft!
    Von wegen zuwenig Leute! Das Back Office quillt über vor Faulenzern!
    Die 1200 THB verlangte man schon vor 6 Jahren für einen Fast Track Pass!
    Sie können nur Nötigung und Erpressung!
    Für alles Andere sind sie zu faul und zu blöd!

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    Dagegen haben allerdings alle anderen ausländischen Besucher nach wie vor die Möglichkeit, einen der sogenannten VIP-Abfertigungsschalter zu benutzen. Dieser Service kann beantragt werden und kostet laut Stick Boy Bangkok rund 1.200 Baht. Besucher haben dadurch die Möglichkeit, wesentlich schneller abgefertigt zu werden und müssen sich nicht erst stundenlang in den Warteschlangen einreihen.

    ARMES THAILAND!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)