Koh Samui: 2 Studenten aus Deutschland von Pickup erfasst und getötet

Furchtbares Ende eines Urlaubs auf der Ferieninsel Koh Samui. Sonntagnacht gegen 21 Uhr ist ein junges deutsches Urlauberpaar bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Hua Thanon getötet worden.

Laut ersten Ermittlungen waren die Deutschen Nico Kraus (27) und seine Freundin Anna Katharina Betram (24) mit ihrem automatischen Motorroller Richtung Lamai Beach unterwegs, als ihnen in der Dunkelheit ein Geländewagen entgegenkam. Die beiden wurden in der Nähe des Provinzgerichtes frontal von dem Pickup erfasst und auf der Stelle getötet.

Augenzeugen berichteten, dass der laut Polizeiangaben russische Fahrer des Unfallfahrzeugs Oleg Belikov (46 Jahre alt) Oleg mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war und das Motorrad der Deutschen ungebremst traf. Er selbst sagte gegenüber der Polizei aus, er habe das überholende Motorrad in der Dunkelheit nicht gesehen.

Die Polizeiinspektion Chaweng-Bophut hat gegen den russischen Pickup-Lenker ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung und rücksichtlosen Fahrens eingeleitet. Hauptmann Nawee Jittrabal sagte, die deutsche Botschaft sei informiert worden und habe die traurige Pflicht, die Angehörigen in Deutschland zu verständigen. Dies sei zwischenzeitlich geschehen.

Koh Samui gilt im als besonders straßenverkehrsgefährdeten Thailand mit als Spitzenreiter bei schweren Unfällen. Zumeist sind unangepasstes Fahren mit hoher Geschwindigkeit und Alkoholgenuss die Unfallursache.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Koh Samui: 2 Studenten aus Deutschland von Pickup erfasst und getötet

  1. Avatar Sozial-Jango sagt:

    STIN: Ich erkläre ja immer wieder: das gefährlichste in TH sind nicht die Verbrecher, das sind die Thais auf den Strassen.
    Bis jetzt schon fast 10.000 VT (+ ca 14.000 von den KHs). Das wird ein Chaos-Jahr.

    Mr. STIN,

    unter dem Stich ist es “fast” egal, ob man von einem Thai wegen einer Lappalie abgestochen wird, wie bei dem Fall von Volker Schartens auf Koh Samui,…

    … oder ob man von einem besoffenen und rasenden Thai, der meint, er wäre “Michael Schuhmacher der Zweite”, zu Tode gefahren wird!

    In beiden Fällen bezahlt man durch das willkürliche und aggressive Verhalten der Thais mit seinem Leben!

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Mr. STIN,

      unter dem Stich ist es “fast” egal, ob man von einem Thai wegen einer Lappalie abgestochen wird, wie bei dem Fall von Volker Schartens auf Koh Samui,…

      … oder ob man von einem besoffenen und rasenden Thai, der meint, er wäre “Michael Schuhmacher der Zweite”, zu Tode gefahren wird!

      die Chance, von einem Thai abgestochen zu werden ist recht klein. Da gewinne ich eher im Lotto den Jackpot.
      Beim Verkehr sieht es anders aus…… – da stehen die Chancen, wenn man nicht höllisch aufpasst, sehr gut.
      Vor allem kann ich beim Verkehr nix meiden – gilt landesweit. Bei der Kriminalität muss ich nur ein paar Regeln beachten, ev. 3 Ghettos meiden und schon
      bin ich im Rest Thailands auf der sicheren Seite. Geht bei Verkehr nicht. Da hilft es auch nix, wenn ich Regeln beachte. Der Thai tut es nicht.
      Nicht immer aufgrund einer Aggression, sondern weil die einfach nicht fahren können und denken, sie können es. Leider unser Kamnan auch, netter kerl – sehr
      hilfsbereit, immer zu Spässen aufgelegt aber Autofahren kann er auch nicht. Schon einige zu Schrott befahren, Frau fährt gar nicht mehr gerne mit usw.
      D.h. auch ansonsten nette, entspannte Thais, die keiner Fliege was zuleide tun können – fahren Menschen tot.

  2. Avatar Sozial-Jango sagt:

    STIN: ist heute dank Sozialmedien und Smartphones kaum mehr möglich. Das müsste dann nachts in der Pampa passieren, zwischen den Reisfeldern.

    Auch da geschehen die Unfälle…

    …und die Samui Straßen, selbst die Ringstraße, hat unzählige Bereiche, wo nur Dschungel, nur Berge und menschenleere Wiesen und Felder sind!!!

    Und genau dort fahren die natur-begeisterten Touristen entlang, werden zu Tode gefahren und im Straßengraben liegen gelassen!

      Sozial-Jango(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Und genau dort fahren die natur-begeisterten Touristen entlang, werden zu Tode gefahren und im Straßengraben liegen gelassen!

      ja, aber man warnt tw. die Touristen schon in Reiseführer, Broschüren usw. – das der Verkehr auf Koh Samui mörderisch ist.
      Ich möchte nicht wissen, wieviele nicht mal einen Motorrad-FS im Heimatland haben.

      Ich erkläre ja immer wieder: das gefährlichste in TH sind nicht die Verbrecher, das sind die Thais auf den Strassen.
      Bis jetzt schon fast 10.000 VT (+ ca 14.000 von den KHs). Das wird ein Chaos-Jahr.

  3. Avatar Sozial-Jango sagt:

    berndgrimm: Natürlich ist es viel besser den Lügen der Regierung zu glauben und vor
    der Thai Realität ganz fest die Augen zu verschliessen.
    Die Verkehrssicherheit in Thailand hängt nicht von der Höhe der gelogenen
    Verkehrstoten Zahlen ab und schon garnicht von „Führerscheinen“!

    Auf Koh Samui gibt es rein mathematisch JEDEN TAG EINEN TOTEN VERKEHRSTEILNEHMER!

    Das kann man zwar STIN’istisch bestreiten, ändert aber nixxx an der Wahrheit!

    Ich sage auch zu diesem tödlichen Unfall mit den beiden deutschen Studenten:

    Dass diese Meldung überhaupt in den Thai-Medien veröffentlicht wurde, hängt nur damit zusammen, weil der Unfallverursacher ein Ausländer, ein Russe, war, auf den sich nun die Behörden und TH-Medien stürzen werden, wie auf ein gefundenes Fressen!!!

    Sobald der Unfallverursacher ein Thai ist und die Opfer sind Touristen/Residenzler, wird – wenn nur irgend möglich – das Unfallgeschehen nicht in den TH-Medien veröffentlicht!

    Hier wird mit gleicher Konsequenz eine Nachrichtensperre verhängt wie bei den Gewalt-Verbrechen gegen Touristen/Residenzler!

    Denn was man nicht weiß, was niemals in den Medien stand, ist folglich niemals geschehen!

    • STIN STIN sagt:

      Auf Koh Samui gibt es rein mathematisch JEDEN TAG EINEN TOTEN VERKEHRSTEILNEHMER!

      ja, bezweifle ich absolut nicht. Ich kenne die gefährliche Strasse von Chaweng nach Nathon sehr gut.
      Todesstrecke….

      Das kann man zwar STIN’istisch bestreiten, ändert aber nixxx an der Wahrheit!

      nein, bestreite ich nicht. Verkehr in TH ist landesweit mörderisch. Da gehen unsere Meinungen nicht allzu weit auseinander.

      Dass diese Meldung überhaupt in den Thai-Medien veröffentlicht wurde, hängt nur damit zusammen, weil der Unfallverursacher ein Ausländer, ein Russe, war, auf den sich nun die Behörden und TH-Medien stürzen werden, wie auf ein gefundenes Fressen!!!

      nein, es werden auch Unfälle statistisch erfasst, wenn Thais Farang totfahren.
      Natürlich erregt ein Unfall zwischen zwei Farangs mehr mediale Aufmerksamkeit in Farang-Medien, als wenn es Unfälle mit 2 Thais wären.
      Aber deswegen stehen alle Unfälle in den Medien, die einen in den Farang-Medien, die anderen in den Thai-Medien.
      Warum sollten die Behörden Unfälle vertuschen, die meist schneller auf Faebook erscheinen, als die Polizei den Bericht schreiben kann.
      Bei manchen Unfällen hab ich das Gefühl, das die Polizei das auch erst aus den Sozialmedien erfährt.

      Sobald der Unfallverursacher ein Thai ist und die Opfer sind Touristen/Residenzler, wird – wenn nur irgend möglich – das Unfallgeschehen nicht in den TH-Medien veröffentlicht!

      aber natürlich wird das auch veröffentlicht, meist zuerst auf Facebook, weil irgendjemand hat es mit Sicherheit mit seiner Dashcam im
      Auto aufgezeichnet und postet es sofort. Ausser es gibt nur Blechschaden, dann interessiert es keinen Leser.

      Hier wird mit gleicher Konsequenz eine Nachrichtensperre verhängt wie bei den Gewalt-Verbrechen gegen Touristen/Residenzler!

      Denn was man nicht weiß, was niemals in den Medien stand, ist folglich niemals geschehen!

      ist heute dank Sozialmedien und Smartphones kaum mehr möglich. Das müsste dann nachts in der Pampa passieren, zwischen den Reisfeldern.
      Dann vll – aber sonst ist alles noch bevor die Polizei am UNfallort ist, in den Sozialmedien.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: 22. August 2017 um 8:16 pm

    hab nun ein Tool installiert, für die Suchfunktion. Der Test war super.
    Lass ich mal so stehen.

    emi_rambus: Und fuer diese Selbstverstaendlichkeit, willst du jetzt nach so langer Zeit auch noch gelobt werden??

    ROTHkaeppchen: betrachte es nur als Hinweis.

    Betrachte meine Beitrag als Tadel!

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: +++++SCHWURBEL SCHWURBEL BLAH BLAH BLAH!
    Jeder kann sich seine Meinung selbst bilden:+++++

    das bild mit den 8500+ Toten hat sich schon als Fake herausgestellt. Da wurden die Wochenenden u.a. Tage nicht mitgezählt.
    Nur am Dienstag wurde mal zusammengefasst – wieviele Tage dabei vergessen wurden, weiss man noch nicht.
    Das Zählsystem ist gerade Thema in den Meetings und wird verbessert. Kannst du also einstampfen, wertlos.

    Weiss die Regierung aber schon. Gouverneure auch schon.

    :Liar: oder :LINK:
    DAS ist von DEINER SEITE: Von THAI RSC!
    5555555555555555555555555555555555555555555555
    Die Bescheissen also????? 5555555555555555555555555555

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 22. August 2017 um 8:16 pm

    hab nun ein Tool installiert, für die Suchfunktion. Der Test war super.
    Lass ich mal so stehen.

    Und fuer diese Selbstverstaendlichkeit, willst du jetzt nach so langer Zeit auch noch gelobt werden?? 👿

    • STIN STIN sagt:

      STIN: 22. August 2017 um 8:16 pm

      hab nun ein Tool installiert, für die Suchfunktion. Der Test war super.
      Lass ich mal so stehen.

      Und fuer diese Selbstverstaendlichkeit, willst du jetzt nach so langer Zeit auch noch gelobt werden??

      betrachte es nur als Hinweis.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du haettest mir keinen groesseren Gefallen tun koennen, wie diesen Artikel zu posten!
    Habe ihn mir unter die Favorites abgelegt! Danke.

    ein Prüfer, der kein Prüfer ist,
    eine Fahrschule, die keine Fahrschule ist – weil sie keine Lizenz hat,
    vermutlich ist dann der FS auch nicht echt.

    Ich gehe nicht davon aus, das es in TH so kommt. Aber wenn du denkst – das es ähnlich wird, dann war es das für Thailand.
    Es ist die letzte Massnahme, weitere plant die Regierung dann nicht mehr – zumindest keine grösseren. Höchstens noch Ankündigungen
    zu Songkran, streng zu kontrollieren, was sowieso von der Polizei nicht befolgt wird.

    Wenn du also für deine Kinder eine gute Zukunft haben möchtest – dann bete zu irgendwas, das die Massnahme greift.
    Ansonsten ist Ende.

    SCHWURBEL SCHWURBEL BLAH BLAH BLAH!
    Jeder kann sich seine Meinung selbst bilden:

    https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    Einfach lesen und selbst ueberlegen.
    Ich sage es wird so in TH kommen und das habe ich schonn in aehnlicher Form seit Monaten gesagt, ohne die Zustaende in Russland zu kennen.
    Ob mit oder ohne illegalen Fahrschu;en, bleibt sich egal!
    Die DLTs und die Polizei werden nichts verhindern, da sie (in Russland) mit auf der Lohnliste stehen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Scheine werden bei der Fahrschule gekauft!! Und wer nicht kauft, oder die Beine breit macht, der faellt durch!!
    Genauso wird es in TH kommen.

    aha – das weisst du also schon. Dann müsstest du mir noch erklären, was sich dann verschlechtert hätte.
    Weil so ähnlich läuft es momentan beim DLT ab, zwar ev. nicht die Breine breit – aber die Brieftasche.

    Aber wenn man nix tut, passiert auch nix. Also versucht man noch eine letzte Massnahme, bevor man das Licht ausmacht.
    Finde ich in Ordnung.

    5555 wenn man nicht vorher mit dem eisernen Besen auskehrt bringt diese “letzte Massnahme” nur ruessische Verhaeltnisse! Sonst gar nichts!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ROTHkaeppchen: nein, hast du noch nicht belegt. Gibt es auch nicht. WHO zählt auch über die 30 Tage hinaus alles mit.
    Weiters kommt das nun auch in TH so. Keine Limits mehr – es wird alles gezählt. Dann gibt es auch reale Zahlen
    zu den VT.

    Liar siehe Bild oben! Und damit hast du gleichzeitig bestaetigt, es gibt ……

    nein, es gibt definitiv keine 30 Jahres-Regel bei der WHO, weil wenn es das geben würde – wären es in TH 100.000 VT pro Jahr,
    wenn es mit 30 Tages-Regel schon 24.320 VT sind. Das wäre ja ein totales Chaos, schlimmer als man sich vorstellen kann.
    Dann wäre TH schon lange auf Nr. 1.

    WAS soll jetzt die Verdreherei!? Du faengst an und machst dich laecherlich! Aber da hast du wohl schon Hornhaut!?
    Wuerden die VTs nicht ins Verhaeltnis zu den Einwohnern gesetzt, sondern zu den zugelassenen Fahrzeugen, waere TH (wie hier schon mehrfach belegt) auch etwa Platz 80 liegen (bereits mit den Zahlen von 2015).
    Da hatten sie 74,6VTs/100.000Zulassungen. Platz 1 hat da Guinea mit 9.462,5 VTs/100.000 Zulassungen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_by_traffic-related_death_rate

    Einfach die Liste nach der entsprechenden Spalte absteigend sortieren lassen.

    Wirkliche Fachleute sagen genau das waere die ehrlichere Darstellung / Vergleich. Sollte klar sein, wer das verschweigt (in TH) und die fuer TH unvorteilhafte Gegenueberstellung in der Luegenpresse verteilt.

    In der weiteren Spalte (siehe Tabelle) werden die Verkehrstoten mit den gefahrenen km ins Verhaeltnis gesetzt. Das waere wohl das Beste, nur gibt es da von kaum Staaten Angaben. Warum wohl 😉 SCHAETZEN koennte man auch das!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Danke fuer die Bestaetigung!
    Tatsaechlich verbreitet also die Luegenpresse eine FAKE-Definition fuer Verkehrstote!!!

    ja, lies den Bericht. Die Lügenpresse, wie Wochenblitz usw. – verbreiten in der Tat Fake-Zahlen.
    Die schreiben eiskalt von 8500 VT im Jahr 2016. Wurde aber buddha sei dank – nun durch Experten aufgedeckt und ist nun
    Thema bei den landesweiten Meeting- Da geht es nun auch um das Zählsystem.

    DREHST DU JETZT VOLL DURCH???
    Siehe Bild oben! DAS sind die Zahlen von Thai RSC

    http://www.thairsc.com/eng/

    …. von der Seite, die DU ueber alles lobst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun, die WHO bekommt die Zahlen von den Laendern. Da wo es nur “Death at tha Scene”Zahlen sind, schaetzt sie. Ansonsten:

    nein, die schätzt die Zahlen nicht. Die nimmt die Zahlen von RSC, wie es scheint und dann werden die KH-VT ausgewertet, wenn die
    Berichte der KHs eintrudeln. TH ist ja Mitglied bei WHO und legt die der WHO Bangkok jährlich vor.
    Danach wird eine Summe errechnet und Mitte des Jahres dann veröffentlicht.

    :Liar: oder :LINK: !!!!!
    Beim Bericht 2016 steht ausdruecklich, es wurden die gemeldeten Zahlen aus 2013 uebernommen!!!!!!! Und dann ein geschaetzter Betrag draufgeschlagen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: TH ist ja Mitglied bei WHO und legt die der WHO Bangkok jährlich vor.
    Danach wird eine Summe errechnet und Mitte des Jahres dann veröffentlicht.

    55555555 Welche “Summe” denn? Die SRC meldet doch schon alle! Kein Wunder wenn ihr dann nochmal etwas “summiert” , wenn dann solche FantasieZahlen/FakeZahlen rauskommen. 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Verdreher!
    Meine Kraft wuerde nicht ausreichen um die Welt zu retten. Aber bei TH versuche ich es.

    ja, versuch es. Die Thais werden es dir danken oder dich zum Teufel jagen 🙂

    DU glaubst an DEN Teufel?! Wendehals! 55555555555555

    • STIN STIN sagt:

      +++++SCHWURBEL SCHWURBEL BLAH BLAH BLAH!
      Jeder kann sich seine Meinung selbst bilden:+++++

      das bild mit den 8500+ Toten hat sich schon als Fake herausgestellt. Da wurden die Wochenenden u.a. Tage nicht mitgezählt.
      Nur am Dienstag wurde mal zusammengefasst – wieviele Tage dabei vergessen wurden, weiss man noch nicht.
      Das Zählsystem ist gerade Thema in den Meetings und wird verbessert. Kannst du also einstampfen, wertlos.

      Weiss die Regierung aber schon. Gouverneure auch schon.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN:
    emi_rambus: Alle beiden Fahrer waren in der Fahrschule! Trotzdem kam es zu diesem Unfall.
    Also muss es andere Gruende haben, warum so viele auf THs strassen sterben.

    ROTHkaeppchen: ja, ich kenne russische Fahrschulen, nicht viel besser als DLT-Wertlos-Unterricht.

    emi_rambus: :LINK: ode Liar Woher kennst DU die denn. Hast du dort deinen FS gekauft?!

    ROTHkaeppchen: ne, waren schon viele Meldungen über russische FS und auhc polnische usw. in den Medien.
    Einen Bericht hab ich ja gerade verlinkt. Musst halt lesen.

    ICH habe ihn gelesen! Du aber nicht! Du hast nur die Ueberschrift geschaut!! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Russland hat leider ein System, das diesen in TH ähnelt – man kauft sich die FS einfach.

    https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    emi_rambus: 5555 du siehst das falsch! Das ist ein Zukunftsbericht ueber TH! gENAUSO WIRD ES 1:1 WERDEN!!!

    ROTHkaeppchen: ich halte nicht viel von Kaffeesatzlesereien. Wenn alle Fahrschulen korrupt werden, dann ist auch die Regierung schuld,
    weil sie diese Fahrschulen nicht wie angekündigt kontrolliert. Bei Privaten ist es wesentlich leichter, als bei den Beamten-Rudeln.
    Private halten nicht zusammen, eher das Gegenteil.

    Du haettest mir keinen groesseren Gefallen tun koennen, wie diesen Artikel zu posten!
    Habe ihn mir unter die Favorites abgelegt! Danke.
    DU uebersiehst etwas ganz Entscheidentes:
    Die Scheine werden bei der Fahrschule gekauft!! Und wer nicht kauft, oder die Beine breit macht, der faellt durch!!
    Genauso wird es in TH kommen.
    Da gibt es dann noch die Fahrschul”Versicherung”, aber das ist das Gleiche!
    Das naechste “grosse Tier” das in Ruhestand geht, wird Vorsitzender des TH-Fahrschulverbandes:

    Über dem ganzen System schwebt mutmaßlich Sergej Lobarew. Er ist der Chef der „Zentralen Fahrschule Moskau“ und gleichzeitig Vorsitzender des Verbandes aller russischen Fahrschulen. Der einflussreiche Mann mit den drei riesigen Stirnfalten scheut Menschen. Die „Welt“ wollte von Lobarew wissen, ob es zutreffend sei, dass seine Fahrschüler einen Schein viel einfacher kaufen könnten, und ob er über das System mit den Subunternehmern sprechen wolle.

    „Ihre Fragen zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen“, schreibt der Chef der Fahrschule. „Mir sind keine Fälle bekannt, in denen unsere oder andere Fahrschulen Schüler anwerben und diesen dann anbieten, den Führerschein zu kaufen.“ Die Sanktionen des Gesetzgebers seien viel zu hart, als dass sich dies lohne.
    https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    Die Antwort koennte von STIN sein. 555555

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nix da, in den DLTs muss mit dem eisernen Besen durchgekehrt werden. Die Zeit der Wattebaellchen muss JETZT vorbei sein!

    macht man ja, man sperrt die Läden zu. Fertig! Zumindest für den wertlosen Video-Vortrag. Jetzt können sich die Fahrschulen profilieren.
    Wenn das auch nicht klappt – darf weiter gestorben werden. Es gibt keinerlei weitere Massnahmen mehr.

    Genau das habe ich nicht damit gemeint!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.

    ROTHkaeppchen: es gibt keine 30 Tages-Regel.

    emi_rambus: Natuerlich gibt es die habe ich schon mehrmals hier belegt, gilt in der EU und bei der WHO.
    NUR DIE LUEGENPRESSE IN TH DRUECKT TH WAS ANDRES AUFS AUGE!

    ROTHkaeppchen: nein, hast du noch nicht belegt. Gibt es auch nicht. WHO zählt auch über die 30 Tage hinaus alles mit.
    Weiters kommt das nun auch in TH so. Keine Limits mehr – es wird alles gezählt. Dann gibt es auch reale Zahlen
    zu den VT.

    :Liar: siehe Bild oben! Und damit hast du gleichzeitig bestaetigt, es gibt ……

    Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.

    Danke fuer die Bestaetigung!
    Tatsaechlich verbreitet also die Luegenpresse eine FAKE-Definition fuer Verkehrstote!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    emi_rambus: Natuerlich gibt es auch “nuetzliche Idioten” die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.

    ROTHkaeppchen: ja, es gibt die tatsächlich – nur halte ich den WHO nicht dazu, auch der ist genau unserer Meinung.

    emi_rambus: Die WHO ist tatsaechlich keine Presse. Sie informiert sich dort aber!!

    ROTHkaeppchen: nein, andersrum – die Presse informiert sich bei der Presseabteilung der WHO.
    Also so einen Schwachsinn – ist sogar bei dir mehr als peinlich.

    5555 Nun, die WHO bekommt die Zahlen von den Laendern. Da wo es nur “Death at tha Scene”Zahlen sind, schaetzt sie. Ansonsten:

    Estimated number of road traffic deaths

    Data Type Representation

    Count

    Definition

    Estimated number of deaths due to road trafficfatal injuryin the specified year

    Method of estimation

    We classified the countries into fourgroups as follows: Countries with death registration data completeness of at least 80% . For this category we used one of the following data: death registration, projection of the most recent death registration, reported death or projected reported deaths. Countries with other sources of information on cause of death. This group includes India, Iran, Thailand and Viet Nam. For these countries a regression method was used to project forward the most recent yearfor which an estimate of total road traffic deaths were available. Countries with population less than 150 000 and did not have eligible death registration data. For these countries the death reported in the survey were used directly, without adjustment. Countries without eligible death registration data. For these countries a negative binomial regression model was used. For more information about this process, see the report Global Status Report on Road Safety 2015 (pp. 70:73).http://apps.who.int/gho/data/node.wrapper.imr?x-id=196

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: EMI_RAMBUS:Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

    ROTHkaeppchen: ich weiss, du regelst das von TRAT aus. Wie auch das Hochwasser 🙂 Der Tag ist wieder gerettet.

    emi_rambus: Ne, ueber Satellit und Streetview! Nur DAFUER hast du kein Uebersetzungsmodul!

    ROTHkaeppchen: ja, ich weiss – du rettest die Welt mit Google-Maps und kennst dich nicht mal damit aus.

    Verdreher!
    Meine Kraft wuerde nicht ausreichen um die Welt zu retten. Aber bei TH versuche ich es.

    • STIN STIN sagt:

      Du haettest mir keinen groesseren Gefallen tun koennen, wie diesen Artikel zu posten!
      Habe ihn mir unter die Favorites abgelegt! Danke.

      ein Prüfer, der kein Prüfer ist,
      eine Fahrschule, die keine Fahrschule ist – weil sie keine Lizenz hat,
      vermutlich ist dann der FS auch nicht echt.

      Ich gehe nicht davon aus, das es in TH so kommt. Aber wenn du denkst – das es ähnlich wird, dann war es das für Thailand.
      Es ist die letzte Massnahme, weitere plant die Regierung dann nicht mehr – zumindest keine grösseren. Höchstens noch Ankündigungen
      zu Songkran, streng zu kontrollieren, was sowieso von der Polizei nicht befolgt wird.

      Wenn du also für deine Kinder eine gute Zukunft haben möchtest – dann bete zu irgendwas, das die Massnahme greift.
      Ansonsten ist Ende.

      Die Scheine werden bei der Fahrschule gekauft!! Und wer nicht kauft, oder die Beine breit macht, der faellt durch!!
      Genauso wird es in TH kommen.

      aha – das weisst du also schon. Dann müsstest du mir noch erklären, was sich dann verschlechtert hätte.
      Weil so ähnlich läuft es momentan beim DLT ab, zwar ev. nicht die Breine breit – aber die Brieftasche.

      Aber wenn man nix tut, passiert auch nix. Also versucht man noch eine letzte Massnahme, bevor man das Licht ausmacht.
      Finde ich in Ordnung.

      ROTHkaeppchen: nein, hast du noch nicht belegt. Gibt es auch nicht. WHO zählt auch über die 30 Tage hinaus alles mit.
      Weiters kommt das nun auch in TH so. Keine Limits mehr – es wird alles gezählt. Dann gibt es auch reale Zahlen
      zu den VT.

      Liar siehe Bild oben! Und damit hast du gleichzeitig bestaetigt, es gibt ……

      nein, es gibt definitiv keine 30 Jahres-Regel bei der WHO, weil wenn es das geben würde – wären es in TH 100.000 VT pro Jahr,
      wenn es mit 30 Tages-Regel schon 24.320 VT sind. Das wäre ja ein totales Chaos, schlimmer als man sich vorstellen kann.
      Dann wäre TH schon lange auf Nr. 1.

      Danke fuer die Bestaetigung!
      Tatsaechlich verbreitet also die Luegenpresse eine FAKE-Definition fuer Verkehrstote!!!

      ja, lies den Bericht. Die Lügenpresse, wie Wochenblitz usw. – verbreiten in der Tat Fake-Zahlen.
      Die schreiben eiskalt von 8500 VT im Jahr 2016. Wurde aber buddha sei dank – nun durch Experten aufgedeckt und ist nun
      Thema bei den landesweiten Meeting- Da geht es nun auch um das Zählsystem. Meine Frau hat schon die ersten neuen Anweisungen
      erhalten. Macht mehr Arbeit, aber wird dann ev. genauer. Keine Wochenenden mehr, ohne Zählung – aber das wird zentral neu geregelt.

      Nun, die WHO bekommt die Zahlen von den Laendern. Da wo es nur “Death at tha Scene”Zahlen sind, schaetzt sie. Ansonsten:

      nein, die schätzt die Zahlen nicht. Die nimmt die Zahlen von RSC, wie es scheint und dann werden die KH-VT ausgewertet, wenn die
      Berichte der KHs eintrudeln. TH ist ja Mitglied bei WHO und legt die der WHO Bangkok jährlich vor.
      Danach wird eine Summe errechnet und Mitte des Jahres dann veröffentlicht.

      Verdreher!
      Meine Kraft wuerde nicht ausreichen um die Welt zu retten. Aber bei TH versuche ich es.

      ja, versuch es. Die Thais werden es dir danken oder dich zum Teufel jagen 🙂

      Diese Möchtegern-Weltverbesserer – lustiges Völkchen.

    • STIN STIN sagt:

      hab nun ein Tool installiert, für die Suchfunktion. Der Test war super.
      Lass ich mal so stehen.

  9. berndgrimm: Und nachts schläft die Thai Polizei noch fester als tagsüber.

    Deswegen gibt es ja in Rechtsstaaten SCHICHTDIENST! Auch an Flughaefen bei der Immi!!

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alle beiden Fahrer waren in der Fahrschule! Trotzdem kam es zu diesem Unfall.
    Also muss es andere Gruende haben, warum so viele auf THs strassen sterben.

    ja, ich kenne russische Fahrschulen, nicht viel besser als DLT-Wertlos-Unterricht.

    :LINK: ode :Liar: Woher kennst DU die denn. Hast du dort deinen FS gekauft?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Russland hat leider ein System, das diesen in TH ähnelt – man kauft sich die FS einfach.

    https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    5555 du siehst das falsch! Das ist ein Zukunftsbericht ueber TH! gENAUSO WIRD ES 1:1 WERDEN!!!

    Ihr Prüfer, der kein Prüfer ist, sondern nur vorgibt, einer zu sein, sitzt mit blauem Auge und einer verdreckten, nach Öl stinkenden Latzhose auf dem Beifahrersitz. Er gibt Anweisungen, wie Zaripova das Auto steuern soll. Doch damit nicht genug. Auf der Rückbank des Geländewagens sitzen drei Männer, die die Brüder des Prüfers sein können. Sie grölen, trinken Bier und machen schlechte Witze über Frauen.
    https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    DAS muss jeder mal lesen. SO GENAU wird es in TH kommen!! NEIN DANKE!
    Viermal voeg*ln, dann klappt es auch mit der Pruefung!! Da ist Polizei und DLT schon mit dabei!
    Lies mal den Artikel, der Leiter des Fahrschulverbandes kommt mir auch bekannt vor!
    😥
    Nix da, in den DLTs muss mit dem eisernen Besen durchgekehrt werden. Die Zeit der Wattebaellchen muss JETZT vorbei sein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.

    es gibt keine 30 Tages-Regel.

    Natuerlich gibt es die habe ich schon mehrmals hier belegt, gilt in der EU und bei der WHO.
    NUR DIE LUEGENPRESSE IN TH DRUECKT TH WAS ANDRES AUFS AUGE!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der ist voll ueber beide rot Ampeln und GasseBilden hat auch geklappt.
    DAS hat es frueher nicht gegeben und ist mit ein Grund, warum die VTs bereits so stark gesenkt wurden.

    das gibt es schon seit 35 Jahren. Du träumst – und gesunken ist an VT gar nicht – 2017 wird ein Chaos-Jahr mit einem Rekord.

    s.o.
    Wahrscheinlich legt ihr in Smog City auch noch die BettwanzensprayToten neben einem Moped auf die Strasse!????

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das versucht aber die bezahlte Luegenpresse mit aller Macht zu vertuschen/ verdrehen, damit die Notwendigkeit der FahrschulPflicht begruedet werden kann und nach Einfuehrung diese sich dann mit fremden Federn schmuecken kann.

    ja, beim Wochenblitz könnte das so sein – aber nicht beim Guardian. Das dieser zur bezahlten Lügenpresse gehört, halt ich für ein Gerücht.

    Siehe unten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natuerlichgibt es auch “nuetzliche Idioten” die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.

    ja, es gibt die tatsächlich – nur halte ich den WHO nicht dazu, auch der ist genau unserer Meinung.

    Die WHO ist tatsaechlich keine Presse. Sie informiert sich dort aber!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    EMI_RAMBUS:Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

    ROTHkaeppchen: ich weiss, du regelst das von TRAT aus. Wie auch das Hochwasser 🙂 Der Tag ist wieder gerettet.

    Ne, ueber Satellit und Streetview! Nur DAFUER hast du kein Uebersetzungsmodul! :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Alle beiden Fahrer waren in der Fahrschule! Trotzdem kam es zu diesem Unfall.
      Also muss es andere Gruende haben, warum so viele auf THs strassen sterben.

      ja, ich kenne russische Fahrschulen, nicht viel besser als DLT-Wertlos-Unterricht.

      :LINK: ode Liar Woher kennst DU die denn. Hast du dort deinen FS gekauft?!

      ne, waren schon viele Meldungen über russische FS und auhc polnische usw. in den Medien.
      Einen Bericht hab ich ja gerade verlinkt. Musst halt lesen.

      STIN: Russland hat leider ein System, das diesen in TH ähnelt – man kauft sich die FS einfach.

      https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

      5555 du siehst das falsch! Das ist ein Zukunftsbericht ueber TH! gENAUSO WIRD ES 1:1 WERDEN!!!

      ich halte nicht viel von Kaffeesatzlesereien. Wenn alle Fahrschulen korrupt werden, dann ist auch die Regierung schuld,
      weil sie diese Fahrschulen nicht wie angekündigt kontrolliert. Bei Privaten ist es wesentlich leichter, als bei den Beamten-Rudeln.
      Private halten nicht zusammen, eher das Gegenteil.

      Nix da, in den DLTs muss mit dem eisernen Besen durchgekehrt werden. Die Zeit der Wattebaellchen muss JETZT vorbei sein!

      macht man ja, man sperrt die Läden zu. Fertig! Zumindest für den wertlosen Video-Vortrag. Jetzt können sich die Fahrschulen profilieren.
      Wenn das auch nicht klappt – darf weiter gestorben werden. Es gibt keinerlei weitere Massnahmen mehr.

      STIN: Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.

      es gibt keine 30 Tages-Regel.

      Natuerlich gibt es die habe ich schon mehrmals hier belegt, gilt in der EU und bei der WHO.
      NUR DIE LUEGENPRESSE IN TH DRUECKT TH WAS ANDRES AUFS AUGE!

      nein, hast du noch nicht belegt. Gibt es auch nicht. WHO zählt auch über die 30 Tage hinaus alles mit.
      Weiters kommt das nun auch in TH so. Keine Limits mehr – es wird alles gezählt. Dann gibt es auch reale Zahlen
      zu den VT.

      s.o.
      Wahrscheinlich legt ihr in Smog City auch noch die BettwanzensprayToten neben einem Moped auf die Strasse!????

      musst ja nicht gleich ausflippen. 🙂

      STIN: Natuerlichgibt es auch “nuetzliche Idioten” die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.

      ja, es gibt die tatsächlich – nur halte ich den WHO nicht dazu, auch der ist genau unserer Meinung.

      Die WHO ist tatsaechlich keine Presse. Sie informiert sich dort aber!!

      nein, andersrum – die Presse informiert sich bei der Presseabteilung der WHO.
      Also so einen Schwachsinn – ist sogar bei dir mehr als peinlich.

      STIN:
      EMI_RAMBUS:Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

      ROTHkaeppchen: ich weiss, du regelst das von TRAT aus. Wie auch das Hochwasser 🙂 Der Tag ist wieder gerettet.

      Ne, ueber Satellit und Streetview! Nur DAFUER hast du kein Uebersetzungsmodul!

      ja, ich weiss – du rettest die Welt mit Google-Maps und kennst dich nicht mal damit aus.
      Halte es richtig, sonst wandern die türkischen Flüchtlingslager wieder nach Syrien und Merkel ist in Syrien zu Besuch
      und weiss das gar nicht 🙂

  11. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambusnders!!ede: Wenn was anderes behauptet wird, dann bitte mit Link der Regierung oder AKTUELLE Zahlen der WHO.
    Bitte nicht mit Fakes aus der Luegenpresse langweilen!
    Eben ist hier ein Rettungswagen mit Blaulicht und lauter Sirene durch, und kurz darauf wieder zurueck. Der ist voll ueber beide rot Ampeln und GasseBilden hat auch geklappt.
    DAS hat es frueher nicht gegeben und ist mit ein Grund, warum die VTs bereits so stark gesenkt wurden.
    Das versucht aber die bezahlte Luegenpresse mit aller Macht zu vertuschen/ verdrehen, damit die Notwendigkeit der FahrschulPflicht begruedet werden kann und nach Einfuehrung diese sich dann mit fremden Federn schmuecken kann.
    Natuerlichgibt es auch „nuetzliche Idioten“ die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.
    Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

    Natürlich ist es viel besser den Lügen der Regierung zu glauben und vor
    der Thai Realität ganz fest die Augen zu verschliessen.
    Die Verkehrssicherheit in Thailand hängt nicht von der Höhe der gelogenen
    Verkehrstoten Zahlen ab und schon garnicht von “Führerscheinen”!
    Da es hier auch nach über 3 Jahren Militärditatur keine Polizei und keine
    wirklichen Kontrollen und schon garkeine Strafen für Thai gibt wird es
    weiterhin Anarchie und Chaos auf Thai Strassen geben.
    Egal welche Unfallzahlen hier vorgelogen werden.

    Dieser Unfall wurde vor Allem deshalb hier publiziert weil der
    Verursacher ein Ausländer ist und nicht wie in 99,99% aller Fälle
    ein Thai.
    Wer auf Thai Strassen unterwegs ist geht immer ein erhöhtes Risiko ein.
    Ganz besonders Nachts weil dann die Cracks rauskommen die sich
    am hellichten Tag nicht auf die Strasse trauen.
    Und nachts schläft die Thai Polizei noch fester als tagsüber.

  12. Alle beiden Fahrer waren in der Fahrschule! Trotzdem kam es zu diesem Unfall.
    Also muss es andere Gruende haben, warum so viele auf THs strassen sterben.
    :Liar: Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.
    Wenn was anderes behauptet wird, dann bitte mit Link der Regierung oder AKTUELLE Zahlen der WHO.
    Bitte nicht mit Fakes aus der Luegenpresse langweilen!
    Eben ist hier ein Rettungswagen mit Blaulicht und lauter Sirene durch, und kurz darauf wieder zurueck. Der ist voll ueber beide rot Ampeln und GasseBilden hat auch geklappt.
    DAS hat es frueher nicht gegeben und ist mit ein Grund, warum die VTs bereits so stark gesenkt wurden.
    Das versucht aber die bezahlte Luegenpresse mit aller Macht zu vertuschen/ verdrehen, damit die Notwendigkeit der FahrschulPflicht begruedet werden kann und nach Einfuehrung diese sich dann mit fremden Federn schmuecken kann.
    Natuerlichgibt es auch “nuetzliche Idioten” die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.
    Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

      emi_rambusnders!!ede(Zitat)  (Antwort)

    • STIN STIN sagt:

      Alle beiden Fahrer waren in der Fahrschule! Trotzdem kam es zu diesem Unfall.
      Also muss es andere Gruende haben, warum so viele auf THs strassen sterben.

      ja, ich kenne russische Fahrschulen, nicht viel besser als DLT-Wertlos-Unterricht.
      Geh davon aus, das alle Ost-Fahrschulen nicht allzuviel taugen. In D ist oder war es lange Zeit so,
      das man die Fahrschule in der Tschechei, hinter der Grenze, oder in Polen gemacht hat – wenn man diese in D nicht geschafft hat.
      Russland hat leider ein System, das diesen in TH ähnelt – man kauft sich die FS einfach.

      https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

      Nach der 30-Tage-Regel sind es hoechstens noch 12-15.000Verkehrstote in TH.

      es gibt keine 30 Tages-Regel. Wäre auch nicht korrekt, wenn ich VT, die am 31. Tag den Verletzungen durch den Unfall
      erlegen sind, unter den Teppich kehre. WHO rechnet alles mit.
      Natürlich kann ich auch hergehen und rechne nur die VT von der Strasse, dann hab ich in der Tat “nur” 12.000-14.000 (2017)
      Aber sogar das wäre dann noch viel zu viel. In D nur 3500 VT oder so. Ohne Fahrschule wohl auch 20.000 VT.

      Der ist voll ueber beide rot Ampeln und GasseBilden hat auch geklappt.
      DAS hat es frueher nicht gegeben und ist mit ein Grund, warum die VTs bereits so stark gesenkt wurden.

      das gibt es schon seit 35 Jahren. Du träumst – und gesunken ist an VT gar nicht – 2017 wird ein Chaos-Jahr mit einem Rekord.
      Genau dieses Chaos-Jahr wird nun auf allen Road Safety Meetings landesweit im Beisein der WHO diskutiert. Daher auch bereits
      die ersten Massnahmen, wie Geschwindigkeits-Begrenzungen in Städten usw.

      Das versucht aber die bezahlte Luegenpresse mit aller Macht zu vertuschen/ verdrehen, damit die Notwendigkeit der FahrschulPflicht begruedet werden kann und nach Einfuehrung diese sich dann mit fremden Federn schmuecken kann.

      ja, beim Wochenblitz könnte das so sein – aber nicht beim Guardian. Das dieser zur bezahlten Lügenpresse gehört, halt ich für ein Gerücht.

      Natuerlichgibt es auch “nuetzliche Idioten” die diese Luegen ungeprueft von der Propaganda uebernehmen und in IHREM NAMEN weiter verbreiten.

      ja, es gibt die tatsächlich – nur halte ich den WHO nicht dazu, auch der ist genau unserer Meinung.

      Wenn ich Zeit habe, werde ich mir den Unfallort andchauen und nach der wirklichen Ursache schauen.

      ich weiss, du regelst das von TRAT aus. Wie auch das Hochwasser 🙂
      Der Tag ist wieder gerettet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)