Ministerium plant Nord-Ost Bahnstrecke

Das Transportministerium will dem Kabinett im Oktober den Plan zum Bau der 355 Kilometer langen Bahnstrecke zwischen Ban Pai, Mukdahan und Nakhon Phanom zur Genehmigung vorlegen.

Erhält das Projekt die Zustimmung, soll mit Landenteignungen begonnen werden, um die Bauarbeiten noch im nächsten Jahr aufnehmen zu können.

Der Bahnbetrieb auf der doppelspurigen Strecke soll im Jahr 2024 aufgenommen werden. Um Überschwemmungen zu vermeiden und den Wasserfluss während der Monsunzeit zu gewährleisten, sind aufgeständerte Teilstrecken vorgesehen. Geplant sind der Bau von 32 Bahnstationen, drei Güterstationen, 81 Überführungen und 245 Unterführungen. Das Transportministerium rechnet mit rund 12.300 Passagieren pro Tag im ersten Betriebsjahr und fast 30.000 Passagiere pro Tag bis zum Jahr 2053.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. September 2017 4:06 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Als Antwort auf STIN.
STIN: dumeinst,diebauendieBahndanneinfachüberdieHäuser

Ueber Strassen und Khlongs!

naja, natürlich führt die dann über Strassen und abgedeckten Khlongs. Warum auch nicht.

555555 schon wieder Schichtwechsel!?!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
25. September 2017 4:42 am

Um was genau geht es denn hier???? Ist das der Ausbau der 2spurigen Meterspur oder ist das HighspeedBahn?? Fuer Chinas SeidenStrasse??!
Da das Meiste in den Staedten”aufgestaendert” ist (statt Umgehung!!!) wird es da nicht viel Entschaedigung geben!
Bleibt ERNSTHAFT die Frage, warum es nicht nur Tangente-Bahnhoefe gibt und dabei gleich unter die gestaenderte Bahn eine Umgehungsstrasse errichtet wird!?

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
25. September 2017 1:20 pm
Reply to  STIN

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dumeinst,diebauendieBahndanneinfachüberdieHäuser

Ueber Strassen und Khlongs! 😉