Pattaya: 5 Verkehrstote bei Bahtbus-Unfall

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines Pick-up-Taxis, der aufgrund rücksichtslosen Fahrens einen Unfall verursachte, bei dem fünf Personen starben und neun erhebliche Verletzungen erlitten.

Das überfüllte Sammeltaxi war auf der Route von Naklua nach Sattahip unterwegs, als es am Kilometerstein 164 auf der Sukhumvit Road verunglückte. Grund für den Unfall war ein Streit zwischen dem Fahrer und seiner Frau in der Fahrerkabine, der gewaltsam endete.

Der 35-jährige Fahrer verlor im Zuge der Auseinandersetzung die Kontrolle über sein Fahrzeug, woraufhin der Baht-Bus mit einem großen Baum am Fahrbahnrand kollidierte. Bei dem Aufprall wurde der Fahrgastraum auf der Ladefläche des Pick-ups komplett zerstört und die Fahrgäste herausgeschleudert. Unter den Toten waren zwei 15-jährige Elektronik-Studentinnen eines Colleges in Sattahip. Gegen den flüchtigen Fahrer wurde ein Haftbefehl ausgestellt. Die Hinterbliebenen der verstorbenen Opfer wurden von der Versicherung des Taxiunternehmens mit je 300.000 Baht kompensiert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2017 3:39 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Emi: Dann gibt es halt immer noch Auflagen wie FahrtenBuch, …

ROTHkaeppchen:Fahrtenbuch? 5555555555555555555555555555555555555555555
In welchem Jahrhundert bist du den stehen geblieben – dich sollte man mal wieder aufziehen 🙂
Lachst du wieder ueber deine eigene Bloedheit?!
Ich bin hier:

Fahrtenbuch hat vll ein Privater noch, der zum führen vom FB verdonnert wurde.
Unternehmen haben keine FB mehr, alles Digital und meist mit GPS.

Babbeler! DU wirst nie einen Fehler eingestehen!! ICH habe NICHTS von Unternehmern geschrieben!
DU bist echt LugKhrueng!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2017 12:05 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: Dann gibt es halt immer noch Auflagen wie FahrtenBuch, …

ROTHkaeppchen:Fahrtenbuch? 5555555555555555555555555555555555555555555
In welchem Jahrhundert bist du den stehen geblieben – dich sollte man mal wieder aufziehen 🙂

Lachst du wieder ueber deine eigene Bloedheit?!
Ich bin hier:

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
§ 31a Fahrtenbuch
(1) Die nach Landesrecht zuständige Behörde kann gegenüber einem Fahrzeughalter für ein oder mehrere auf ihn zugelassene oder künftig zuzulassende Fahrzeuge die Führung eines Fahrtenbuchs anordnen, wenn die Feststellung eines Fahrzeugführers nach einer Zuwiderhandlung gegen Verkehrsvorschriften nicht möglich war. Die Verwaltungsbehörde kann ein oder mehrere Ersatzfahrzeuge bestimmen.
……
https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__31a.html

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Natuerlich wird die Aufbewahrung und Verschrottung auch in Rechnung gestellt, geht dann auch mit Tagessaetzen.

tja, wäre vll alles möglich, wenn es eine funktionierende Polizei – 3 Millionen mehr Gefängnis-Plätze usw. geben
würde. Also leider nur alles Theorie.

Und was genau haette die Polizei damit zu tun?? 🙄 Die wird nur dazu gerufen , wenn einer gewalttaetig wird.

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
5. Dezember 2017 1:42 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bei dir im Koppe, gibt es scheinbar nur Kreisverkehr!?

den haben wir in der Fahrschule auch abgefahren, sogar mehrmals und bei der Prüfung dann auch wieder.

555555555555
Ich bleibe bei meinen Beitraegen.
Sollte das Fahrzeug noch auf den alten Halter laufen , bekommt der den Knollen und die Punkte.
Sagt er, er haette verkauft, muss er das nachweisen.
Der neue Halter bekommt dann zusaetzliche Punkte und Strafe, weil er ohne Zulassung gefahren ist.
Dann gibt es halt immer noch Auflagen wie FahrtenBuch, …
Beschlagnahme geht wohl auch bis alles geklaert ist und wenn das Fz fahruntuechtig ist, war es das dann meist.
Natuerlich wird die Aufbewahrung und Verschrottung auch in Rechnung gestellt, geht dann auch mit Tagessaetzen.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
5. Dezember 2017 10:58 am

STIN: ben: Hier ein Edel Thai in der Nähe Tukcom in Pattaya, der dachte eine rote Ampel gelte nur für Farang… ( 2 Tote und xx Verletzte)
Einfach unglaublich – reinste Anarchie…

Kann das sein, der hat ungebremst in der falschen Richtung die Einbahnstrasse durchfahren?
Wie kann man denn diesen Film einfuegen??

woher sollte der den wissen, was eine Einbahnstrasse ist – gibt es im Reisfeld ja nicht.

Bei dir im Koppe, gibt es scheinbar nur Kreisverkehr!?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da kommt der “Kuckuck” aufs Moped und we das abmacht oder tretzdem faehrt, geht in Bau!

wie willst du einen Kuckuck aufs Moped kleben, wenn das noch nicht mal umgemeldet ist und noch einen alten
Owner-Eintrag hat.

Blah, blah und Wndehals!
Dann waere das Moped geklaut!
Und ohne Versicherung und Anmeldung geht in Bau!
Laecherlich, was du hier abziehst! Alles nur fuer den Ladenhueter “PflichtFahrschule”. die Reduzierung der Unfaelle und Tote geht dir wo vorbei!! 👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: War , wie STIN immer sagt, in DACH alles nicht anders!!!

richtig. Auch dort erwischt ein Gerichtsvollzieher meist nix.
Da werden Autos auf andere Namen angemeldet, Grundstücke schnell beliehen und das Geld im Ausland geparkt usw.
Da gibt es Bücher darüber, wie man Geld und Vermögen vor dem Gerichtsvollzieher schützt.

Solche Schlaumeier wie dich gibt es ueberall und Deppen die die Buecher kaufen auch. Meist werden solche Buecher im “printing by demant” produziert.
Von dem depperten “Teufel” liegen die ersten zwei Drucke von seinen Luegenbuechern immer noch beim Verlag. Lediglich der “tote” Fotograf hat immer eines gekauft, weil sonst keiner seine Bilder veroeffentlicht hat!

Angeblich sollen es dieses Jahr 25.000VTs auf der Strasse werden.
DAS waeren 68,5 VTs /Tag. Im Schnitt hat STIN aber nur 1,584 VTs/ Tag in seinem Blog berichtet, das waeren nur noch rund 600 /Jahr, das waere dann schon eine vielfache Halbierung!?
5555555555555555555555555555555

  emi_rambus(Zitat)  (Antwort)

john
Gast
john
5. Dezember 2017 3:44 am

emi_rambus :

…Kann das sein, der hat ungebremst in der falschen Richtung die Einbahnstrasse durchfahren? Wie kann man denn diesen Film einfuegen??

Sorry, dieser Film bezieht sich auf:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/20319

Anhang http://www.schoenes-thailand.at/wp-content/uploads/2017/12/Amazing-Thailand-kl.avi

Habe sehr lange probiert den Film einzufügen / verkleinern auf unter 20MB etc. klappt nicht..

emi_rambus
Gast
emi_rambus
5. Dezember 2017 3:00 am

berndgrimm,

Kommt Zeit, kommt Loesung.
Die Gesetze wurden erarbeitet, beschlossen , unterschrieben und veroeffentlicht. Jetzt hagelt es (ohne Polizisten auf der Strasse) Knollen und Punkte.
Man sollte halt eine kurze Proberunde zum Verstehen machen , und dann knallhart, bis zum Zwangsvollstrecker! Da kommt der “Kuckuck” aufs Moped und we das abmacht oder tretzdem faehrt, geht in Bau!
War , wie STIN immer sagt, in DACH alles nicht anders!!!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Dezember 2017 1:03 am

ben: Hier ein Edel Thai in der Nähe Tukcom in Pattaya, der dachte eine rote Ampel gelte nur für Farang… ( 2 Tote und xx Verletzte)
Einfach unglaublich – reinste Anarchie

Genauso ist es.Auch wenn STIN dies immer bestreitet.
Man braucht in Thailand keine Angst vor Terrorismus zu haben
und schon garnicht vor politischen Demonstrationen.
Die normale Anarchie auf den Strassen reicht schon aus um dieses Disneyland
des Grauens zu einem der gefährlichsten Länder weltweit zu machen.
In Thailand sterben jährlich mehr Leute durch absolut vermeidbare
“Verkehrsunfälle” als auf der ganzen Welt durch Terrorismus und Bürgerkrieg!

Ich bin ja seit gestern Abend in BKK.
Auch hier keine Polizei auf den Strassen nirgendwo!
Wozu haben wir hier eigentlich eine Militärdiktatur die angetreten war
um Ordnung zu schaffen?

Heute Morgen wollte ich wieder vor 6 in den Rama 9 Park zum Laufen.
Da hat man am Eingang Chalermprakiat R9 extra vor vielen Jahren
während der Apirak Zeit eine Fussgängerampel mit Vorampel mit
Sekundenanzeige und Blindenbedienbarkeit eingerichtet.
Eine solch vorbildliche Ampelanlage findet man noch nicht mal in DACH!
Trotzdem rasen die Hirnlosen dort bei Rot durch und regelmässig werden
Fussgänger bei Grün angefahren und es kommt zu Auffahrunfällen wenn
mal ein zivilisierter Fahrer bei Rot anhält.
Vor ein paar Jahren hat man dort einen Voicerecorder eingerichtet
auf dem eine piepsige Thai Stimme davor warnt bei Grün über die
Strasse zu gehen weil Autos und Motosai bei Rot nicht anhalten! TiT2560
im 4.Jahre der” guten ” Militärdiktatur die hier einst angetreten war
um “Ordnung ” zu schaffen und die jeden Kritiker wegen LM
verfolgen lässt und mit Vernichtung bedroht nur weil sie selber
überhaupt nix auf die Reihe kriegen!

Und wo ich gerade meckere:
Immer wenn ich in meiner alten Residenz in Prawet bin gehe
ich Morgens vor Sonnenaufgang in den Rama 9 Park zum Laufen.
Seit es ihn gibt kostete der Eintritt dort nur 10THB für jeden.
Morgens vor der offiziellen Öffnung (7) war der Eintritt
für Jogger und Radfahrer frei!
Heute Morgen wurde kassiert und man verlangte von mir
einen Farangpreis von 50THB!
Ich will hier wegen einem € irgendwas kein Fass aufmachen
aber Farang Preise bezahle ich nun mal partout nicht.
Warum soll ich reiche Thai die mich laufend staatlich
toleriert und gefördert bescheissen auch noch subventionieren?
Wozu hat Prayuth seine famose Armenkarte?
Da soll er nur wirklich Bedürftige subventionieren!
Warum soll ich Leute die keine Steuern bezahlen und aufgrund
ihrer Geschäftstätigkeit in jedem einigermassen Rechtsstaat
im Knast oder auf der Flucht wären auch noch subventionieren?

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Dezember 2017 4:35 pm

ben: Hier ein Edel Thai in der Nähe Tukcom in Pattaya, der dachte eine rote Ampel gelte nur für Farang… ( 2 Tote und xx Verletzte)
Einfach unglaublich – reinste Anarchie…

Kann das sein, der hat ungebremst in der falschen Richtung die Einbahnstrasse durchfahren?
Wie kann man denn diesen Film einfuegen??

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Dezember 2017 3:53 pm

ben: Hier ein Edel Thai in der Nähe Tukcom in Pattaya, der dachte eine rote Ampel gelte nur für Farang

Einfach nur so ausgedacht?

Jeder Unfall ist furchtbar; insbesondere, wenn es noch Tote und Verletzte gab.
Diese für eine xenophobe Verschwörungs-Theorie zu mißbrauchen, ist schäbig.

ben
Gast
ben
4. Dezember 2017 3:14 pm

Raoul Duarte :

…Sie habn* ja auch gnug* dmit* zu tun, Ihrn* “nickname” richtg* anzugebn*. *nur, um mich Ihrer Schreibweise einmal anzugleichen – ist schwer genug…

unser geliebter RD hat ja bei allem ein wenig Mühe…555

Hier ein Edel Thai in der Nähe Tukcom in Pattaya, der dachte eine rote Ampel gelte nur für Farang… ( 2 Tote und xx Verletzte)
Einfach unglaublich – reinste Anarchie…

  ben(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Dezember 2017 11:45 am

emi_rambus: Bei Sangthaews ist Berndgrimm der Fachmann, da hlte ich mich raus.

Sie habn* ja auch gnug* dmit* zu tun, Ihrn* “nickname” richtg* anzugebn*.

*nur, um mich Ihrer Schreibweise einmal anzugleichen – ist schwer genug …

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
4. Dezember 2017 11:42 am

berndgrimm,

Bei Sangthaews ist Berndgrimm der Fachmann, da hlte ich mich raus.

john
Gast
john
4. Dezember 2017 11:40 am

Raoul Duarte :
… aber weiß als angeblicher “Experte” noch immer nicht, wie man sie schreibt: Songthaew

unglaublich gebildet unser VIP Nazi!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Dezember 2017 10:41 am

berndgrimm: fahre häufig mit Songtheaws …

… aber weiß als angeblicher “Experte” noch immer nicht, wie man sie schreibt:
Songthaew

Die sind nur in Ausnahmefällen das (oft noch sehr lange an Kredithaie abzuzahlende) Eigentum des Fahrers – meist aber in Genossenschaftsbesitz oder einem Mehrfach-Eigentümer gehörend, der sehr häufig ungelernte Fahrer aus anderen (noch ärmeren) Provinzen zu Hungerlöhnen für sich ackern läßt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Dezember 2017 2:06 am

Grund für den Unfall war ein Streit zwischen dem Fahrer und seiner Frau in der Fahrerkabine, der gewaltsam endete.

Häufig fahren die Frauen der Songtheaw Fahrer mit um gleich das Geld einzukassieren.
Einer der wenigen Songtheaw Unfälle obwohl die häufig vollkommen überladen fahren.
Ausserdem sind sie in der Tat auf freier Strecke sehr gefährlich weil sie immer zu
schnell fahren und man sitzt ungeschützt im Hühnerkäfig hinten drauf.
Ich fahre häufig mit Songtheaws weil es bei uns nix anderes mehr gibt seitdem man
die schönen alten Nissan Diesel Busse aus dem Verkehr genommen hat.
Dass sie oft überladen sind liegt an den Passagieren die unbedingt mitwollen
und sich draufdrängen obwohl das nächste Songtheaw keine 2 Minuten
später kommt.Ausserdem gilt es als Schick bei der männlichen Thai Jugend
auf der Treppe hinten stehend mitzufahren.
Ich bin schon häufig aus überfüllten Songtheaws wieder ausgestiegen.
Auch in BKK habe ich noch nie eine Kontrolle jedweder Art an einem
Songtheaw erlebt.
Die Fahrer fahren aber in der Regel vorsichtiger als Minivan Fahrer
weil ihnen das Songtheaw gehört.