Bangkok: Prayuth soll Vize-PM Prawit mit § 44 entlassen

Premierminister Prayut Chan-o-cha wurde aufgefordert, seine uneingeschränkten Vollmachten auszuüben, um den stellvertretenden Premierminister General Prawit Wongsuwan vom Dienst zu suspendieren, da der stellvertretende Ministerpräsident weiterhin in Kontroversen verstrickt ist. STIN berichtete hier.

„Wir rufen Prayut auf, Artikel 44 zu verwenden, um Prawit vorübergehend als stellvertretenden Ministerpräsidenten und Verteidigungsminister ohne Bezahlung zu suspendieren, bis die Untersuchung abgeschlossen ist“, sagte Srisuwan Janya, Generalsekretär der Thai Constitution Protection Association, in einer gestern veröffentlichten Erklärung.

In der Stellungnahme sagte Srisuwan, dass Prawit vor einer Untersuchung der Nationalen Antikorruptionskommission (NACC) aussagen müsse, ob er beabsichtigte, sein Vermögen nicht preiszugeben.

Anfang des Monats kam Prawit in Erklärungsnot, nachdem er fotografiert wurde. Er trug eine extravagante Richard Mille Armbanduhr und einen Diamantring, den er bei seinem Amtsantritt 2014 nicht in seiner Vermögensliste dem NACC angegeben hatte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
56 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 10:55 pm

gg1655: Raoul Duarte: Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Nur halt kein RL. Was muss man für ein Hobbyloser Typ sein um hier ständig den Refresh Button zu drücken nur um sofort eine Antwort auf berndgrimm´s Beiträge schreiben zu können? Aber wer halt keine Freunde im Leben hat dem bleibt nur das Internet.
Hatte nicht einer der STIN´s mal angekündigt das er in Zukunft Beiträge die nur aus Anmache bestehen löschen würde? Schon wieder davon abgerückt wie es aussieht.
Denn ansonsten würde kein einziger Beitrag von RD stehen bleiben. Er bringt nichts an Information und Verunglimpft nur absolut jeden Beitrag von berndgrimm.
Aber er produziert halt damit Content und das scheint STIN dann auch schon zu reichen. Im übrigen,RD,brauchen sie keine Angst zu haben das sie mit Tiernamen belegt werden.Niemand will unschuldige Tiere beleidigen indem Er sie mit ihnen in Verbindung bringt
.

Vielen Dank!
Es ist eine Sache dass sich hier ein Psychopath der selber nix zustande bringt
und seinen unermesslichen Neid gegen jemanden der im Gegensatz zu ihm
hier auch noch ein wirkliches erfülltes Leben hat
durch seine krankhaften Hasstiraden “profilieren” will.
Wer selber nix weiss,keine eigene Persönlichkeit hat und nix kann ausser
deutscher Grammatik und Rhetorik hat eben keine andere Möglichkeit
sich zu profilieren.
Selbst seine masslose Angabe über sein eigenes Leben konterkariert er
durch seine Texte und die Häufigkeit seiner “Beiträge” die sein
Krankheitsbild aufzeigen.
Eine viel ernstere Sache ist dass soetwas von der Moderation
goutiert wird nur weil er der Einzige ist der diese Militärdiktatur
unterstützt und mit seinem Balla Balla alle Sachbeiträge zerstört.
Es muss deshalb unterstellt werden dass er hier angeheuert wurde!

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 9:18 pm

Zum Thema direkt
(berndgrimms krude Tagträume werden ja inzwischen langweilig):

Die NACC bat den stellvertretenden Ministerpräsidenten Prawit Wongsuwon, mehr Einzelheiten zum Erwerb des Diamantrings und anderer Vermögenswerte [ gemeint sind die Uhren ] zu machen.

Generalsekretär Worawit Sukboon sagte heute auf einer Pressekonferenz, vier von Prawit in seiner offiziellen Erklärung vom 27. Dezember 2017 benannte Privatpersonen würden gebeten werden, in der kommenden Woche ebenfalls noch nähere Angaben zu machen.

Gleichzeitig wurde bekanntgegeben, daß die Entscheidung vom letzten Jahr, den angeblichen “Korruptions-Fall” im Zusammenhang mit dem “THAI”-Charterflug nach Hawaii nicht anzunehmen, aufrechterhalten wird. Bei dem Flug einer Delegation, die von Vizepremierminister Prawit angeführt wurde, habe es – wie bereits festgestellt worden war – keine Unregelmäßigkeiten gegeben.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 4:39 pm

berndgrimm: Offensichtlich

Ganz offensichtlich wollte er das noch nie.

Das war doch nur eine Ihrer allzu kruden Verschwörungs-Theorien, denen hier schon mehrfach widersprochen wurde – nur wollten Sie in Ihrer merkwürdigen (fast schon krankhaften) Verbohrtheit nicht von Ihrem kruden “Weltbild” lassen.

Jetzt also kommt ein klein wenig “Einsicht” hinzu? Das ist gut – auch wenn’s sehr viel schneller hätte passieren können.

Stellen wir also fest: Weder wird sich die voreilige “Jubel-Nachricht” bewahrheiten, daß Prawit “von alleine geht” – noch wird der Premierminister seinen Rücktritt fordern oder gar erzwingen. Da scheinen manche ihr “Wunschdenken” mit den derzeitigen Realitäten verwechselt zu haben.

Über den Verteidigungsminister selbst kann man ja (auch weiterhin) trefflich diskutieren – aber man muß ihn (und andere, die man eventuell auch nicht leiden kann) deshalb ja nicht gleich in widerwärtiger Gossensprache angehen oder sie mit Tiernamen belegen.

Damit bugsiert sich unser selbsternannter “Experte” berndgrimm halt selbst ins Aus und belegt ein weiteres Mal, daß er zwischen dem politischen Geschehen und seinen kruden “Träumen” nicht zu unterscheiden vermag.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 8:43 am

Obwohl der hiesige Goebbels Imitator sehr erfolgreich versucht
jeden Thread mit seinem Anpissen,Verleumden,Denunzieren
sowie seinen dünnpfiffigen Propagandasprüchen kaputtzumachen
und zuzumüllen ,
möchte ich nochmals auf das Thema Prawit zurückkommen:

Offensichtlich wollte unser Uhren und Klunkersammler wohl doch nicht
wegen Amtsmüdigkeit seine eigene Exitstrategie beschleunigen.
Jetzt werden seine Fälle von der NACC heftig unter den Teppich gekehrt
und schlummern dem Vergessen und der Verjährung entgegen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. Dezember 2017 8:16 pm

Zum Thema:

Es ist schon bemerkenswert (und gleichzeitig so gewohnt wie lächerlich), daß ausgerechnet diejenigen, die hier und anderswo versuchen, den Art. 44 mit zum Teil aberwitzigen “Argumenten” zu “bekämpfen”, nun allen Ernstes “fordern”, daß genau dieser Artikel dazu genutzt werden soll, einen Minister (über den und über dessen Tun man trefflich streiten könnte, ohne ihn mit Tiernamen zu belegen) seines Amtes zu entheben.

Liebste Braunhemden: Entscheiden Sie sich. Eins geht nur.
Das werden Sie – solange Sie dafür noch Zeit haben – einfach lernen müssen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
28. Dezember 2017 2:19 pm

berndgrimm: Wolf5: Da dieser Troll und Denunziant RD die Feiertage allein und in Einsamkeit verbringen mußte (wer will mit solchen Typen schon etwas zu tun haben) wandte er sich Hilfesuchend an seinen AfD-Kumpel Höcke.
Dieser ermahnte RD nicht aufzugeben und erinnerte an dessen Arbeit bei der Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik (Information: Die AFP selbst verfügt zwar nur über wenige Aktivisten, unterhält aber zahlreiche Verbindungen zu Gruppen, Personen und Publikationen der extremen Rechten im In- und Ausland. Dadurch übernimmt sie eine integrative Funktion im Lager der Rechtsextremisten).
Da dieser RD (starrköpfig wie er ist) auch weiterhin das Hilfsangebot von Raoul Duartes Klapsmühle ausschlägt, so bleibt ihm nichts weiter übrig, als in Goebbels-Manier seine Hetze zu verbreiten und andere Leute zu beschimpfen.
Es ist nun einmal seine Krankheit, welche ihn dazu zwingt, der Blödmann dieses Forums zu bleiben.

Sehr richtig! Siehe unten!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. Dezember 2017 8:20 pm
Reply to  berndgrimm

Wieder nur C&P eines alten “Kommentars”?
Wie armselig, inkompetent und uninspiriert.

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
28. Dezember 2017 2:18 pm

Raoul Duartes Klapsmühle: Lieber Raoul!

Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

Deine Anstalt 3

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. Dezember 2017 11:22 am

Zum Thema:

Es ist schon bemerkenswert (und gleichzeitig so lächerlich), daß ausgerechnet diejenigen, die hier und anderswo versuchen, den Art. 44 mit zum Teil aberwitzigen “Argumenten” zu “bekämpfen”, nun allen Ernstes “fordern”, daß genau dieser Artikel dazu genutzt werden soll, einen Minister (über den und über dessen Tun man trefflich streiten könnte, ohne ihn mit Tiernamen zu belegen) seines Amtes zu entheben.

Liebste Braunhemden: Entscheiden Sie sich. Eins geht nur.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
28. Dezember 2017 11:19 am

berndgrimm: … regt sich darüber auf wenn jemand das Gleiche mit ihm macht …

Wo rege ich mich worüber auf?
Und: Ist das nun doch einmal ein Eingeständnis, daß Sie und Ihre “Kameraden” im braunen Ungeist Beiträge Andersdenkender verfälschen (wie ich es schon mehrmals – völlig unaufgeregt – nachgewiesen habe)?

Immerhin ein Anfang. Und für krude rechtspopulistische Verschwörungs-Theoretiker nicht schlecht.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
28. Dezember 2017 1:19 am

Wolf5: Da dieser Troll und Denunziant RD die Feiertage allein und in Einsamkeit verbringen mußte (wer will mit solchen Typen schon etwas zu tun haben) wandte er sich Hilfesuchend an seinen AfD-Kumpel Höcke.
Dieser ermahnte RD nicht aufzugeben und erinnerte an dessen Arbeit bei der Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik (Information: Die AFP selbst verfügt zwar nur über wenige Aktivisten, unterhält aber zahlreiche Verbindungen zu Gruppen, Personen und Publikationen der extremen Rechten im In- und Ausland. Dadurch übernimmt sie eine integrative Funktion im Lager der Rechtsextremisten).
Da dieser RD (starrköpfig wie er ist) auch weiterhin das Hilfsangebot von Raoul Duartes Klapsmühle ausschlägt, so bleibt ihm nichts weiter übrig, als in Goebbels-Manier seine Hetze zu verbreiten und andere Leute zu beschimpfen.
Es ist nun einmal seine Krankheit, welche ihn dazu zwingt, der Blödmann dieses Forums zu bleiben.

Sehr richtig! Siehe unten!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. Dezember 2017 2:17 pm

berndgrimm: … verkauft sich als Lewis Hamilton

Ach was. Weiß das der LH?

ROFL

Wolf5
Gast
Wolf5
27. Dezember 2017 3:14 am

Da dieser Troll und Denunziant RD die Feiertage allein und in Einsamkeit verbringen mußte (wer will mit solchen Typen schon etwas zu tun haben) wandte er sich Hilfesuchend an seinen AfD-Kumpel Höcke.
Dieser ermahnte RD nicht aufzugeben und erinnerte an dessen Arbeit bei der Arbeitsgemeinschaft für demokratische Politik (Information: Die AFP selbst verfügt zwar nur über wenige Aktivisten, unterhält aber zahlreiche Verbindungen zu Gruppen, Personen und Publikationen der extremen Rechten im In- und Ausland. Dadurch übernimmt sie eine integrative Funktion im Lager der Rechtsextremisten).
Da dieser RD (starrköpfig wie er ist) auch weiterhin das Hilfsangebot von Raoul Duartes Klapsmühle ausschlägt, so bleibt ihm nichts weiter übrig, als in Goebbels-Manier seine Hetze zu verbreiten und andere Leute zu beschimpfen.
Es ist nun einmal seine Krankheit, welche ihn dazu zwingt, der Blödmann dieses Forums zu bleiben.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Dezember 2017 2:30 am

Dies ist die Realität in Thailand!

Man kann kein Tretauto bedienen
aber verkauft sich als Lewis Hamilton!

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
27. Dezember 2017 2:27 am

Lieber Raoul!

Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

Deine Anstalt 2

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Dezember 2017 1:27 pm

berndgrimm: Die Realität in Thailand sieht derzeit so aus

Das glauben allerdings nur Sie als Rechtsaußen-Verschwörungs-Theoretiker – ganz davon abgesehen, daß Sie hier ein altes Bild für die angebliche “Realität” von heute benutzt haben; das kennen wir von Ihnen, da Sie ja nur in der Vergangenheit “leben”.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Dezember 2017 1:18 pm

Die Realität in Thailand sieht derzeit so aus!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Dezember 2017 12:46 pm

berndgrimm: die Realität in Thailand

Auch das ist die Realität in Thailand. Premierminister Prayuth wird zwar von den ewiggestrigen Rechtpopulisten wie Ihnen und Ihren “Kameraden im Ungeist” gehaßt – aber darauf kommt es wegen Ihrer Unfähigkeit, irgendetwas an der Realität zu ändern, ja glücklicherweise überhaupt nicht an.

Das Bild wurde in Phitsanulok aufgenommen.

Es wäre schön, wenn Sie die Menschen, obwohl es von Ihnen so gehaßte ThailänderInnen sind, nicht schon wieder mit Tieren vergleichen würden.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Dezember 2017 12:35 pm

Wolf5: Dieser Troll RD, der nun schon nachgewiesener Maßen seit vielen Jahren (mindestens sieben) sein rechtspopulistisches Gelaber in den unterschiedlichsten Foren zum Besten gibt, daraufhin meistens gesperrt wurde und um weitermachen zu können, unter unzähligen Alias-Namen andere User beschimpft und seinen braunen Müll zum Besten gibt, der kann dann natürlich auch nicht erkennen, wie weit seine Schizophrenia schon fortgeschritten ist.
Statt das Angebot von Raoul Duartes Klapsmühle anzunehmen und sich einliefern zu lassen, macht er als Ritter von der traurigen Gestalt immer weiter und kämpft für seine “gute” Sache, nämlich die Verteidigung dieser Militärdiktatur und deren auffällige Vollstrecker.
Wer dann nicht seiner Meinung ist, wird eben als Brauner oder Dummkopf beschimpft.
Auch dies nicht ungewöhnlich, da ihm aufgrund der bereits diagnostizierten Schizophrenia bereits eine Unterscheidungsmöglichkeit und Zuordnung zu den realen Tatsachen schon nicht mehr möglich ist.
Und so labert er unentwegt weiter (fleißig wie er ist, machte er auch über die Feiertage keine Pause) und verstößt dabei immer wieder gegen Forenregeln.
Sie haben es eben nicht einfach, diese Schwachmaten, die von diesem Troll und Denunziant RD angeführt werden.

Sehr richtig!
Ausgerechnet dieser Schwachkopf der laufend meine Beiträge
verfälscht in dem er Worte aus dem Zusammenhang reisst
damit sie in seine dümmliche Goebbels Propaganda passt
regt sich darüber auf wenn jemand das Gleiche mit ihm macht!

berndgrimm: Leider können zivilisierte und halbwegs gebildete Menschen
nicht mit der Skrupellosigkeit und Häme dieses Goebbels Imitators
antworten.
Ausserdem würde man diesen dadurch noch aufwerten
weil er nicht Anderes will als Aufmerksamkeit zu erreichen.
Mehr als die Hälfte aller “Beiträge” sind von ihm
und fast Alle ohne jegliche Sachaussage.
Er gefällt sich darin diesen Blog mit seinen sinnlosen Tiraden
zu kidnappen und sachliche Kommentare zu verdrängen.
Propaganda a la Goebbels eben.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Dezember 2017 11:35 am

Es ist schon bemerkenswert (und gleichzeitig so lächerlich), daß ausgerechnet diejenigen, die hier und anderswo versuchen, den Art. 44 mit zum Teil aberwitzigen “Argumenten” zu “bekämpfen”, nun allen Ernstes “fordern”, daß genau dieser Artikel dazu genutzt werden soll, einen Minister (über den und über dessen Tun man trefflich streiten könnte, ohne ihn mit Tiernamen zu belegen) seines Amtes zu entheben.

Liebste Braunhemden: Entscheiden Sie sich. Eins geht nur.

Wolf5
Gast
Wolf5
26. Dezember 2017 5:11 am

Dieser Troll RD, der nun schon nachgewiesener Maßen seit vielen Jahren (mindestens sieben) sein rechtspopulistisches Gelaber in den unterschiedlichsten Foren zum Besten gibt, daraufhin meistens gesperrt wurde und um weitermachen zu können, unter unzähligen Alias-Namen andere User beschimpft und seinen braunen Müll zum Besten gibt, der kann dann natürlich auch nicht erkennen, wie weit seine Schizophrenia schon fortgeschritten ist.
Statt das Angebot von Raoul Duartes Klapsmühle anzunehmen und sich einliefern zu lassen, macht er als Ritter von der traurigen Gestalt immer weiter und kämpft für seine “gute” Sache, nämlich die Verteidigung dieser Militärdiktatur und deren auffällige Vollstrecker.
Wer dann nicht seiner Meinung ist, wird eben als Brauner oder Dummkopf beschimpft.
Auch dies nicht ungewöhnlich, da ihm aufgrund der bereits diagnostizierten Schizophrenia bereits eine Unterscheidungsmöglichkeit und Zuordnung zu den realen Tatsachen schon nicht mehr möglich ist.
Und so labert er unentwegt weiter (fleißig wie er ist, machte er auch über die Feiertage keine Pause) und verstößt dabei immer wieder gegen Forenregeln.
Sie haben es eben nicht einfach, diese Schwachmaten, die von diesem Troll und Denunziant RD angeführt werden.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
25. Dezember 2017 12:04 pm

berndgrimm: Sehr gut!

… aber eben auch sehr falsch.

Wer Zitate wissentlich fälscht, ist ein Faker.

Wer dem Faker auch noch nach dem Beweis seiner Fälschung zustimmt, ist ein noch schlimmerer Fälscher oder – falls er es nicht bewußt getan hat – ein noch dümmerer Verschwörungs-Theoretiker, der seine “ver-rückte” (im Sinne von vollkommen verzogene) Weltsicht durch weitere Fälschungen “bestätigt” sieht.

Wie armselig.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
25. Dezember 2017 4:35 am

Wolf5: Wieder einmal (wer hätte das gedacht) hat sich doch diese Troll und Denuziant RD richtig charakterisiert.
Kritik und Selbstkritik helfen halt manchmal, wenn RD sagt:
Nur kann man natürlich über mein krudes rechtspopulistisches “Weltbild” und all meine schon ein ums andere Mal aufgezeigten Defizite nicht hinwegsehen.”

Da kann ich nur sagen: Frohe Weihnachten

Sehr gut!
Leider können zivilisierte und halbwegs gebildete Menschen
nicht mit der Skrupellosigkeit und Häme dieses Goebbels Imitators
antworten.
Ausserdem würde man diesen dadurch noch aufwerten
weil er nicht Anderes will als Aufmerksamkeit zu erreichen.
Mehr als die Hälfte aller “Beiträge” sind von ihm
und fast Alle ohne jegliche Sachaussage.
Er gefällt sich darin diesen Blog mit seinen sinnlosen Tiraden
zu kidnappen und sachliche Kommentare zu verdrängen.
Propaganda a la Goebbels eben.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Dezember 2017 4:03 pm

Raoul Duarte: Nur kann man natürlich über Ihr krudes rechtspopulistisches “Weltbild” und all Ihre schon ein ums andere Mal aufgezeigten Defizite nicht hinwegsehen.

Wer Zitate aus lauter Verzweiflung fälschen “muß”, um überhaupt noch wahrgenommen zu werden (wenn auch nur kopfschüttelnd über so tumbes Treiben eines alternden Verschwörungs-Theoretikers), beweist einmal mehr, daß er keine Argumente hat, um die einfachen Hinweise auf seine wirren “Kommentare” zu entkräften.

Lassen Sie’s einfach, Wölfchen – Sie machen sich nur noch lächerlicher, als Sie es sowieso schon sind mit Ihrem Alu-Hütchen und Ihren rechtspopulistischen Sprüchen, mit denen Sie einem kriminellen Flüchtling und rotlackierten Kleptokraten die Stange halten wollen.

Hier die Fälschung – wie jeder nachlesen kann.

Wolf5:
… mein …

Was sind Sie für ein armseliges braunes Würmchen.

Wolf5
Gast
Wolf5
24. Dezember 2017 3:32 pm

Wieder einmal (wer hätte das gedacht) hat sich doch diese Troll und Denuziant RD richtig charakterisiert.
Kritik und Selbstkritik helfen halt manchmal, wenn RD sagt:
“Nur kann man natürlich über mein krudes rechtspopulistisches “Weltbild” und all meine schon ein ums andere Mal aufgezeigten Defizite nicht hinwegsehen.”

Da kann ich nur sagen: Frohe Weihnachten

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
24. Dezember 2017 1:46 pm

Lieber Raoul!

Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

Deine Anstalt

(Zitat) (Antwort)
Antworten
Raoul Duarte sagt: Oh je!Jetzt muss ich zurück!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Dezember 2017 11:54 am

berndgrimm: Ohne Farang und Japaner hätte es heute keine staubfreien Strassen …

Das glauben Sie tatsächlich? Selten so gelacht.
Sie sind ja wirklich eine echt lustige Nummer.

Nur kann man natürlich über Ihr krudes rechtspopulistisches “Weltbild” und all Ihre schon ein ums andere Mal aufgezeigten Defizite nicht hinwegsehen.

Raoul Duartes Klapsmühle
Gast
Raoul Duartes Klapsmühle
24. Dezember 2017 4:18 am

Lieber Raoul!

Macht Dir der Feiertagsblues wieder zu schaffen?
Ja, es ist schlimm ganz allein und ohne Freunde zu sein.
Und Du kannst Dir noch nicht mal Feinde schaffen.
Trotz Deines ständigen Anpissens,Verleumdens und Denuzierens.
Ja, die Welt hat Dich ja so verkannt.
Dabei bist Du ein solches Genie der Niedertracht, nur keiner würdigt dass.
Wir haben Dir immer geraten zu uns zurückzukommen.
Hier warten schon Deine Freunde Donald und Un auf Dich.
Ihr 3 dürft wieder ganz allein die Welt regieren.
Natürlich darfst Du auch Dein Pferd heiraten.
Obwohl , es sagte es würde viel lieber zum Pferdemetzger,
aber Du kannst ja versuchen es noch umzustimmen.
Du bekommst auf jeden Fall wieder Deine QR First Class Gummizelle
mit Freimeilenbestätigung und genug Zwangsjacken für all Deine
multiplen Persönlichkeiten haben wir auch.
Bitte komm zurück! Nur wir haben Deine richtige Medikation!

Deine Anstalt

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Dezember 2017 12:41 am

Darf ich Ihre x-te Wiederholung Ihrer eigenen kruden “Kommentare” nicht nur dahingehend verstehen, daß Sie keine Argumente mehr haben (falls Sie jemals eigene gehabt haben sollten), sondern auch als Aufforderung, Ihnen und vor allem allen anderen Lesern die ausformulierte Antwort noch einmal aufzutischen?

Aber gerne doch:

berndgrimm: Ich verdiene hier nicht mein Geld

Womit denn auch …

berndgrimm: für Realitätssinn und Vernunft gibt es keine Apps

Wer wüßte das besser aus eigener Erfahrung als Sie … ROFL

berndgrimm muss sich die Realität in Thailand schönreden

Wieso sollte ich das müssen? Ich sehe, was geschieht und finde das bisher Erreichte richtig und die angepeilten Ziele sogar besser als gut. Denn ich lebe nicht in einer Traumwelt von vor vielen Jahren und halte mich nicht wegen ein paar Hausfrauen-Spaziergängen für einen “Helden” wie Sie es tun.

berndgrimmein Abschied fällt mir nicht leicht

Uns schon.
Wir wünschen uns und dem Land sogar, daß Sie schnellstens gehen.

berndgrimm Heil

Ihr Lieblingswort vermutlich … Paßt alles zusammen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Dezember 2017 12:24 am

gg1655: Da höre ich ja schon wieder ein Mimimi.

gg1655: Wer Denkt kann auch Fehler machen. Wer aber ohne zu Denken Propaganda einer Diktatur übernimmt und verteidigt ist ein Fehler.

Sehr richtig.
Der hiesige Goebbels Imitator der sich nicht hinter seinem Eifon oder PC
hervortraut muss sich die Realität in Thailand schönreden.
Falls er überhaupt hier ist oder war.
Wer auf die Strasse geht und selber jede meiner Behauptungen
überprüfen will sieht sehr schnell was hier läuft.
Ich verdiene hier nicht mein Geld und habe auch sonst keine
Notwendigkeit hier zu leben.
Ausser unseren Ziehtöchtern und den Immobilien hält uns
nichts mehr in Thailand. Wenn die ersten alle aus der Schule/Uni sind
und die zweiten ohne Verlust veräussert sind wars dass.
Ich hatte mich vor vielen Jahren schon entschieden in Thailand
meinen Ruhestand zu verleben. Ich hätte es auch gern getan
und ein Abschied fällt mir nicht leicht.
Aber ein Land dessen Regierende garnix mehr auf die Reihe
kriegen und die ihr Heil in Ausländerhass sehen ist kein
Land für mich.
Thailand ist nur durch die Entwicklungshilfe aus dem Westen
und den Investitionen der Japaner zu dem geworden
was es heute als eigene Leistung verkauft.
Ohne Farang und Japaner hätte es heute keine staubfreien Strassen,
kein Trinkwasser, keinen Strom, keinen Kühlschrank,keine Air Condition
keine Autos und auch nicht den ganzen Firlefanz mit dem sie heute angeben.
Und seitdem der grosse König inaktiv war hat es auch keine eigenen
positiven Vorbilder mehr.
Sie hoffen alle auf eine App die ihre unterentwickelten Gehirne ersetzt.
Aber für Realitätssinn und Vernunft gibt es keine Apps.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 3:21 pm

ben: ‘Ja New’ hat wieder mal auf die Pauke gehauen

Er macht sich nur lächerlich – nix “Pauke”.

ben
Gast
ben
23. Dezember 2017 3:08 pm

gg1655 :

…Wenn ein Land aber von einem unfähigen oder unwilligen Premierminister Regiert wird so ist das tragisch für dieses Land. Um so mehr wenn das Volk in nicht durch Wahlen wieder entfernen kann.

Als Rotkäppchen sieht man das natürlich so…. 555
Unser liebster ‘Ja New’ hat wieder mal auf die Pauke gehauen – er will, dass die ganze Junta ’empeacht’ wird!

https://www.bangkokpost.com/news/politics/1384006/ja-new-petitions-for-no-confidence-debate-impeachment

Ist ja ein Hit was der Junge drauf hat…. komisch ist, dass man von diesen Menschenrechtsaktivisten nichts gehört hat, als Thaksin gewütet hat!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 2:54 pm

gg1655: höre ich ja schon wieder ein Mimimi

Sie hören Stimmen? Oder wo hören Sie was?

gg1655: Wer Denkt kann auch Fehler machen

Das meinen Sie möglicherweise tatsächlich – und ziehen sogleich wieder falsche “Schlüsse” daraus. Ich hatte allerdings Ihr gesamtes Denken als einen einzigen kruden Fehler aufgezeigt. Wieder nicht verstanden? Das deckt sich mit Ihren anderen Ansichten, die Sie hier so großmäulig (aber dennoch stets falsch) “kundtun”.

gg1655
Gast
gg1655
23. Dezember 2017 2:14 pm

Raoul Duarte: Es geht mir um die Fehler in Ihrem DENKEN.

Wer Denkt kann auch Fehler machen. Wer aber ohne zu Denken Propaganda einer Diktatur übernimmt und verteidigt ist ein Fehler.

gg1655
Gast
gg1655
23. Dezember 2017 2:12 pm

Raoul Duarte: Braune Verschwörungs-Theoretiker ohne Sinn und Verstand hat’s schon genügend in dieser Welt (nicht nur virtuell, leider). Also weitermachen, damit’s täglich was zum Lachen gibt.

Da höre ich ja schon wieder ein Mimimi.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 2:57 pm
Reply to  gg1655

gg1655: Da höre ich ja schon wieder ein Mimimi.

Unglaublich:
Sie wissen ja gar nicht, was ein “MIMIMI” im Netz bedeutet …

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 1:26 pm

berndgrimm: Ich verdiene hier nicht mein Geld

Womit denn auch …

berndgrimm: für Realitätssinn und Vernunft gibt es keine Apps

Wer wüßte das besser aus eigener Erfahrung als Sie … ROFL

berndgrimm: muss sich die Realität in Thailand schönreden

Wieso sollte ich das müssen? Ich sehe, was geschieht und finde das bisher Erreichte richtig und die angepeilten Ziele sogar besser als gut. Denn ich lebe nicht in einer Traumwelt von vor vielen Jahren und halte mich nicht wegen ein paar Hausfrauen-Spaziergängen für einen “Helden” wie Sie es tun.

berndgrimm: ein Abschied fällt mir nicht leicht

Uns schon.
Wir wünschen uns und dem Land sogar, daß Sie schnellstens gehen.

berndgrimm: Heil

Ihr Lieblingswort vermutlich … Paßt alles zusammen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
23. Dezember 2017 1:13 pm

gg1655: Das ist Nonsens Erster Klasse. Wenn ein Kommentator etwas in einem Blog schreibt so hat dies keinerlei Auswirkung auf irgendwas. Wenn ein Land aber von einem unfähigen oder unwilligen Premierminister Regiert wird so ist das tragisch für dieses Land. Um so mehr wenn das Volk in nicht durch Wahlen wieder entfernen kann.
Da aber die Welt des RD nur aus diesem Blog besteht sieht der das natürlich anders.

Sehr richtig.
Der hiesige Goebbels Imitator der sich nicht hinter seinem Eifon oder PC
hervortraut muss sich die Realität in Thailand schönreden.
Falls er überhaupt hier ist oder war.
Wer auf die Strasse geht und selber jede meiner Behauptungen
überprüfen will sieht sehr schnell was hier läuft.
Ich verdiene hier nicht mein Geld und habe auch sonst keine
Notwendigkeit hier zu leben.
Ausser unseren Ziehtöchtern und den Immobilien hält uns
nichts mehr in Thailand. Wenn die ersten alle aus der Schule/Uni sind
und die zweiten ohne Verlust veräussert sind wars dass.
Ich hatte mich vor vielen Jahren schon entschieden in Thailand
meinen Ruhestand zu verleben. Ich hätte es auch gern getan
und ein Abschied fällt mir nicht leicht.
Aber ein Land dessen Regierende garnix mehr auf die Reihe
kriegen und die ihr Heil in Ausländerhass sehen ist kein
Land für mich.
Thailand ist nur durch die Entwicklungshilfe aus dem Westen
und den Investitionen der Japaner zu dem geworden
was es heute als eigene Leistung verkauft.
Ohne Farang und Japaner hätte es heute keine staubfreien Strassen,
kein Trinkwasser, keinen Strom, keinen Kühlschrank,keine Air Condition
keine Autos und auch nicht den ganzen Firlefanz mit dem sie heute angeben.
Und seitdem der grosse König inaktiv war hat es auch keine eigenen
positiven Vorbilder mehr.
Sie hoffen alle auf eine App die ihre unterentwickelten Gehirne ersetzt.
Aber für Realitätssinn und Vernunft gibt es keine Apps.

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 12:01 pm

gg1655: Rechtschreibfehler

Sie haben’s schon wieder falsch verstanden:
Es geht mir um die Fehler in Ihrem DENKEN.

Anmerkung: Der Tipp- (nicht etwa Rechtschreib-)Fehler ist mehr als 5 Tage alt – er stammt aus meinem Beitrag vom 18. Dezember. Wie lange benötigen Sie, um so etwas zu finden? Und Obacht: Manche “Fehler” habe ich mit Absicht eingebaut, um auf dumme Denkfehler anderer hinzuweisen. Wer so schreibt, wie Sie und Ihr Kumpel Björn es tun, muß ebenso wirr im Kopf sein.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 11:56 am

gg1655: Wenn ein Kommentator etwas in einem Blog schreibt so hat dies keinerlei Auswirkung auf irgendwas.

Das ist tatsächlich fast immer – sicherlich aber auf Sie und Ihren “Kumpel im Ungeist” berndgrimm bezogen – der Fall.

Sie beide und Ihre “Adlaten” aus derselben braunen Ecke haben glücklicherweise nicht die geringste Möglichkeit, irgendetwas an der (politischen) Situation in Thailand zu ändern.

Das mag Sie (der Sie aus den verschiedensten Gründen sich außerhalb des Landes bewegen) und unseren selbsternannten “Experten” berndgrimm (bald ebenfalls nicht mehr in seinem Gastland tätig) zwar mit Ingrimm erfüllen – ist aber so.

Da hilft es auch nicht weiter, zu greinen, daß Sie bzw. Ihre Namen via Suchmaschine eher nicht gefunden werden. Ist doch einfach besser so, meinen Sie nicht auch?

Braune Verschwörungs-Theoretiker ohne Sinn und Verstand hat’s schon genügend in dieser Welt (nicht nur virtuell, leider). Also weitermachen, damit’s täglich was zum Lachen gibt.

gg1655
Gast
gg1655
23. Dezember 2017 11:46 am

Raoul Duarte: Viel schlimmer als angeblich “bewußtlose” Premierminister sind aber “Kommentatoren”, die sich für “Experten” halten

Das ist Nonsens Erster Klasse. Wenn ein Kommentator etwas in einem Blog schreibt so hat dies keinerlei Auswirkung auf irgendwas. Wenn ein Land aber von einem unfähigen oder unwilligen Premierminister Regiert wird so ist das tragisch für dieses Land. Um so mehr wenn das Volk in nicht durch Wahlen wieder entfernen kann.
Da aber die Welt des RD nur aus diesem Blog besteht sieht der das natürlich anders.

gg1655
Gast
gg1655
23. Dezember 2017 11:41 am

Raoul Duarte: vorwehnachtlichen

Der Begriff Nachwehen ist ja durchaus gebräuchlich. Aber Vorwehen? Wie auch immer,wünsche RD Fröhliche Wehnachten.
PS
Das schreib ich nur weil RD sich ja an jedem Rechtschreibfehler hochzieht aber selbst ständig die Tollsten produziert.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
23. Dezember 2017 12:11 pm
Reply to  gg1655

Ihr “Sprachgefühl” ist ebenso fehlerhaft wie Ihr Denkvermögen:

Was, bitteschön, sollte Ihrer Meinung nach eine “Nachweh”- oder “Vorweh”-Nacht sein? Den Unterschied zwischen Fehlern in der Rechtschreibung und solchen, die beim Tippen entstehen, kennen Sie?

Nein? Auch nicht. Gott, sind Sie dumm.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
22. Dezember 2017 1:01 pm

berndgrimm: Er ist offensichtlich bewusstlos

Das mögen (und dürfen) Sie selbstverständlich so sehen. Ihre Sache.

Viel schlimmer als angeblich “bewußtlose” Premierminister sind aber “Kommentatoren”, die sich für “Experten” halten und keinerlei Bewußtsein haben – egal, ob nun allgemein-politisch oder auf ihr Gastland Thailand bezogen.

Daß Sie weiterhin das von Ihnen so liebgewonnene Wörtchen “offensichtlich” im Munde führen, nachdem bisher jedesmal, wenn Sie es bisher benutzten, nachgewiesen werden konnte, daß Sie mit Ihren Ansichten, Vorhersagen oder gar “Analysen” so schrecklich danebengelegen haben, verwundert doch sehr.

Sie sind nicht einmal lernfähig, gell?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
22. Dezember 2017 2:20 am

Wolf5: In Thailand erlebt man beinahe täglich die unglaublichsten Ausreden, falls ein Thai mal einen Fehler machen sollte (was ja eigentlich nie passiert), denn Schuld sind eben immer die Anderen.
Und diese Ausreden gebrauchen alle, von kleinen Kraftfahrer bis hin zum großen Generalissimo..
Wer glaubt hier noch an Wunder. Wahrscheinlich weiß Prawit zuviel über seine General-Kumpels.
Deshalb wird auch hier zur Anwendung kommen, was die meisten schon denken: eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus

Sehr richtig. Im Englischen gibt es den Spruch: Either we hang together
or we will be hanged separately.
Es wird keiner zurücktreten und das Verfahren beim NACC wird verschleppt.
Business as usual.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaub, mich tritt ein Pferd.

Ich hoffe, Prayuth hat nun den Mut und entlässt diesen Mann – auch schon für seine Erklärung beim Tod
des Kadetten, dass das in der Thai-Armee normal wäre. Er wäre auch schon bewusstlos geworden.

Er ist offensichtlich bewusstlos!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Dezember 2017 9:47 pm

Raoul Duarte: Liebste TCPA-Leute; ich muß Euch sagen: YMMD.
Hab selten so gelacht wie über dieses grandiose “Outing”.

Man hätte es zwar nicht gedacht, aber es geht noch “witziger”:

Die facebook-Seite “Unterstützung für Onkel Pom” aus Thailand soll, so der Sprecher des Verteidigungsministeriums, Kongcheep Tantrawanit, “nur interne Spaltung verursachen”. Er betonte: “Die Seite hat nichts mit Gen Prawit oder seinem Team zu tun. So etwas ist nicht Teil unserer Politik”.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
20. Dezember 2017 4:23 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: jetzt soll er die Uhren von einem verstorbenen Freund haben

Ich glaube ihr benehmt euch hier wie Axt im Walde und werdet bald zu Kreuze kriechen!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaub, mich tritt ein Pferd.

Genau, so in etwa wird das!! Fuer die gesamte Luegenpresse!!
5555555

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
20. Dezember 2017 12:30 am

Wie schrieb ich vor fast genau 2 Tagen (18.12.; etwa gleiche Zeit) schon im anderen Thread zu Prayuth und Prawit:

Die “Thai Constitution Protection Association” hat meinen vorwehnachtlichen Tag gerettet: Ausgerechnet diese Organisation, die seit Jahren Sturm gegen den Art. 44 laufen, da sie ihn für undemokratisch, gegen den Sinn der Verfassung verstoßend und sowieso für Teufelswerk halten, forderte gestern den Premierminister Prayuth “ultimativ” auf, seine durch den Art. 44 “uneingeschränkten Befugnisse auszuüben”, um seinen Stellvertreter und Verteidigungsminister Prawit “ohne Bezahlung” zu entlassen.

Liebste TCPA-Leute; ich muß Euch sagen: YMMD.
Hab selten so gelacht wie über dieses grandiose “Outing”.

DAS ist ja fast so ein FlicFlac wie die diversen “Rücktritte vom Rücktritt” (usw.) von unserem selbsternannten “Experten” berndgrimm. Nach dem Motto: “Was schert mich mein Geschwätz von vorhin – sind doch schon 2 Stunden ‘rum …”

Gäbe es unseren “Björn” und seine tumben “Kumpane im Ungeist” nicht schon – man müßte sie erfinden. So fängt der Tag immer mit einer ganzen Reihe von Lachern an. Einfach klasse.

Bitte weitermachen. ROFL. Mehr wünsch ich mir vom Blog gar nicht zum Fest.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Dezember 2017 11:43 pm

Wolf5: In Thailand erlebt man beinahe täglich die unglaublichsten Ausreden, falls ein Thai mal einen Fehler machen sollte (was ja eigentlich nie passiert), denn Schuld sind eben immer die Anderen.

Genau deswegen bin ich so sicher, STIN ist mindestens LukKhrueng!!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
19. Dezember 2017 11:01 am

STIN: Ich hoffe, Prayuth hat nun den Mut und entlässt diesen Mann

Mal sehen, ob da nicht noch eine andere “Figur” im Spiel ist, die eine solche Entscheidung verhindern möchte.

Würde Prawit selbst zurücktreten und das Feld anderen überlassen, fände ich es gar nicht so schlecht – allein: Mir fehlt der Glaube, daß dies so einfach der Fall sein könnte (oder wird).

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
19. Dezember 2017 10:32 am

Wolf5: wird auch hier zur Anwendung kommen, …

… was nicht nur ich von Anfang an – im Gegensatz zu unseren selbsternannten “Experten” – geschrieben habe. Die kruden Voraussagen vom baldigen Rücktritt Prawits werden eher nicht erfüllt werden. Unabhängig davon, was man vom Wirken dieses Vize-PM und Außenministers auch halten mag.

Ich bin da – wie stets – eher realistisch und träume mir keine Sachen zusammen, die aus den verschiedensten Gründen heraus eher nicht eintreten werden. Und erst recht bastle ich mir aus irgendwelchen unrealistischen “Träumen” eine Verschwörungs-Theorie zusammen, die dann doch in sich zusammenfällt wie das berühmte Kartenhaus.

Das tun nur selbsternannte “Experten”.

Wolf5
Gast
Wolf5
19. Dezember 2017 8:35 am

In Thailand erlebt man beinahe täglich die unglaublichsten Ausreden, falls ein Thai mal einen Fehler machen sollte (was ja eigentlich nie passiert), denn Schuld sind eben immer die Anderen.
Und diese Ausreden gebrauchen alle, von kleinen Kraftfahrer bis hin zum großen Generalissimo..
Wer glaubt hier noch an Wunder. Wahrscheinlich weiß Prawit zuviel über seine General-Kumpels.
Deshalb wird auch hier zur Anwendung kommen, was die meisten schon denken: eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus