Yala: Terroristen sprengten Strommasten und beschossen Autofahrer

Die Stadt Betong an der Grenze zu Malaysia war in der Nacht zum Dienstag stundenlang ohne Strom, weil Terroristen mit Bomben sechs Strommasten gesprengt hatten. Es gab keine Verletzten, ein Auto wurde beschädigt.

Die Explosionen brachten bei Kilometer 26 auf dem Highway 410 von Betong nach Yala sechs Strommasten zu Boden.

Ein Auto wurde während des Bombenangriffs beschädigt. Aber niemand wurde verletzt.

Sicherheitskräfte sperrten die Autobahn, um die Arbeit des EOD-Teams zu erleichtern und um zu erkennen, ob eine Bombe den Menschen am Tatort Schaden zugefügt hat.

Die Sabotage verdunkelte die ganze Stadt, die an Malaysia grenzt, für mehrere Stunden. Bis heute ist die Stromversorgung der Geschäftsstadt Betong noch nicht wiederhergestellt.

Unterdessen meldeten die Sicherheitsbehörden gestern Abend in mehreren Distrikten von Narathiwat, Yala, Pattani Hinterhalte und Brandanschläge mit Autoreifen.

Im Su-ngai-Padi-Distrikt von Narathiwat griffen südliche Terroristen einen Ranger-Außenposten mit Granaten und Sturmgewehren an und führten einen kurzen Schusswechsel mit Rangern.

Sie flohen und hinterließen scharfe Spikes auf der Straße, um die Verfolgung durch Regierungstruppen zu verhindern.

Ein mit Gummilatex beladener Lastwagen wurde ebenfalls beschossen, als er im Distrikt Yaha der Provinz Yala fuhr. Die Kugeln trafen das Fahrzeug mehrmals, eine verletzte
auch den Fahrer.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
8. Januar 2018 2:41 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: so wie du jetzt bei deinen angeblichen Links luegst!!

ok, dann halt nochmals – wenn der auch weg ist, schmeiss deinen PC weg und kauf dir einen neuen.

http://web.krisdika.go.th/data/outsitedata/outsite21/file/Vehi

Und die naechste Luege:

Missing document or page not found.

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
8. Januar 2018 2:09 pm

emi_rambus: <ahref=”http://www.schoenes-thailand.at”>STIN</a>,

HastdukeinenFriseur,demdudaserklaerenkannst?!VielleichtglaubtderdirohneQuellen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du vergisst also die Quellen, die ich auch dazu einstelle auch schon?
Wahnsinn….

Wahnsinn! Ich sehe keine Quellen!
Das sind die Fakes die du auch bei Zwitscher &Co abziehst!??
Gebe dich erstmal zu erkennen!
Du hast jahrelang (!!) dich hier hinter dem Name von BUKEO versteckt und alle Feststellungen dazu weggelogen, so wie du jetzt bei deinen angeblichen Links luegst!!
:Liar:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Januar 2018 9:41 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

Hast du keinen Friseur, dem du das erklaeren kannst?! Vielleicht glaubt der dir ohne Quellen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Januar 2018 1:20 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi : “SUEDLICHE TERRORISTEN” ist auch relativ!!!
Einige davon kommen auch aus Kambodscha.

BaronSTINhausenNaChiangMai: nein, Kambodscha nicht – aber aus Indonesien. Jemaah Islamiyah

Haben die sich bei dir vorgestellt!? Mit Bekennerbrief?

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
6. Januar 2018 9:36 pm

“SUEDLICHE TERRORISTEN” ist auch relativ!!!
Einige davon kommen auch aus Kambodscha.