Sisaket: 4 Tote und 15 Verletzte bei Unfall mit Pickup

Vier Personen wurden getötet und 15 weitere erlitten Verletzungen, nachdem zwei Pick-ups gestern (28. Dez.) in Si Sa Kets Bezirk Kantharalak kollidierten.

Die Bezirkspolizei sagte, dass erste Befragungen ergaben, dass die Kollision passierte, nachdem Sutin Inchuen, ein Fahrer von einem Pick-up Truck, einem Hund ausweichen wollte. Dabei  verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pick-up auf der Kantharalak- Ban Don Ao Straße.

Sutin und drei weitere Passagiere in seinem Fahrzeug starben am Tatort, während 12 weitere Passagiere verletzt wurden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Sisaket: 4 Tote und 15 Verletzte bei Unfall mit Pickup

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Wer in TH nicht “Hunde” als Hauptursache fuer Unfaelle nennt, will nicht wirklich erwas aendern!!!

    GREENHORN: naja, wer besoffen einem Hund ausweichen will und dann stirbt – da muss man sich dann überlegen, was man
    in die Unfallursache schreibt. Ich würde schon sagen: Tod durch Trunkenheit am Steuer – weil ev. hätte er den Hund
    nüchtern gesehen und wäre nicht gestorben.

    Das kann man so und so sehen. In 99% der Faelle waere er “besoffen” nach hause gekommen. Ich heisse das nicht fuer gut, aber den ueberfahrenen Hund zu UEBERGEHEN auch nicht!
    THs Strassen waeren bedeutend sicherer, wenn es die halbwilden Hunde nicht auf der Strasse gaebe!

    AUSSERDEM steht in dem Bericht nicht, irgendeiner waere besoffen gewesen, vielleicht der Hund?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi:Klar sind bei vielen Unfaellen AUCH andere Ursachen im Spiel,
    aber ohne Hund, gaebe es viele Unfaelle und Tote nicht.

    GREENHORN: ja, gibt es sicher auch. Ist aber nicht unter den TOP 5 der Unfallursachen. Das ist in TH immer noch
    Alkohol
    Raserei
    Müdigkeit

    ?? TOP Fuenf? und dann noch zweimal Hund? Koennte hinkommen!

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      Emi: Wer in TH nicht “Hunde” als Hauptursache fuer Unfaelle nennt, will nicht wirklich erwas aendern!!!

      GREENHORN: naja, wer besoffen einem Hund ausweichen will und dann stirbt – da muss man sich dann überlegen, was man
      in die Unfallursache schreibt. Ich würde schon sagen: Tod durch Trunkenheit am Steuer – weil ev. hätte er den Hund
      nüchtern gesehen und wäre nicht gestorben.

      Das kann man so und so sehen. In 99% der Faelle waere er “besoffen” nach hause gekommen.

      99% von 1% – wo einem der Hund über den Weg läuft. Das ist vernachlässigbar.

      STIN:
      Emi:Klar sind bei vielen Unfaellen AUCH andere Ursachen im Spiel,
      aber ohne Hund, gaebe es viele Unfaelle und Tote nicht.

      GREENHORN: ja, gibt es sicher auch. Ist aber nicht unter den TOP 5 der Unfallursachen. Das ist in TH immer noch
      Alkohol
      Raserei
      Müdigkeit

      ?? TOP Fuenf? und dann noch zweimal Hund? Koennte hinkommen!

      nein, da ist noch der KFZ-Zustand dabei und noch was – Hund nicht.
      Gibt zuwenige Unfälle wegen Hund. Im 0,0x Bereich.

  2. Wer in TH nicht “Hunde” als Hauptursache fuer Unfaelle nennt, will nicht wirklich erwas aendern!!!
    Oder hat von TH nicht viel Ahnung.
    Klar sind bei vielen Unfaellen AUCH andere Ursachen im Spiel, aber ohne Hund, gaebe es viele Unfaelle und Tote nicht.
    In meiner Nachbarschaft wurden regelmaessig alle 6 Monate6-9 Hunde geworfen.
    Von denen ueberlebten nur 2-3 die ersten 6 Monate.
    Danach wurden sie zum Risiko im Strassen verkehr.
    In TH GIBT ES VIELE Ratten, aber im Schnitt sehe ich mehr totgefahrene Hunde!!
    DAS war dann jedesmal ein Unfall.
    Hundefuettern ist aber foerderlich fuer das Karma!?
    Ob der Hund da bis zum naechsten Leben ueberleben muss, weiss ich nicht??

    NobelTouristen werden durch die Strassenhunde ABGESCHRECKT!!

    • STIN STIN sagt:

      Wer in TH nicht “Hunde” als Hauptursache fuer Unfaelle nennt, will nicht wirklich erwas aendern!!!

      naja, wer besoffen einem Hund ausweichen will und dann stirbt – da muss man sich dann überlegen, was man
      in die Unfallursache schreibt. Ich würde schon sagen: Tod durch Trunkenheit am Steuer – weil ev. hätte er den Hund
      nüchtern gesehen und wäre nicht gestorben.

      Klar sind bei vielen Unfaellen AUCH andere Ursachen im Spiel,
      aber ohne Hund, gaebe es viele Unfaelle und Tote nicht.

      ja, gibt es sicher auch. Ist aber nicht unter den TOP 5 der Unfallursachen. Das ist in TH immer noch
      Alkohol
      Raserei
      Müdigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)