Berlin: Ingenieur vergeht sich nach Haftstrafe in Thailand weiter an Kinder

Bernd N. ein 59-Jähriger Ingenieur aus Berlin, der bereits in Thailand wegen Kindesmissbrauchs zu 43 Jahren Haft verurteilt worden ist, soll in Indien sechs Jungen missbraucht und gequält haben.

Acht Monate nach seiner Verhaftung hat der Mann vor dem Landgericht der Hauptstadt eine Aussage zu den Missbrauchsvorwürfen angekündigt.

Den Besitz von Kinderpornografie gab der 59-Jährige zu Prozessbeginn am Mittwoch zu. Er habe die Bilder aus dem Internet heruntergeladen, «damit aber nichts gemacht, das gegen das Gesetz verstößt», erklärte der Angeklagte.

Dem Ingenieur werden acht sexuelle Übergriffe auf Kinder im Alter von fünf bis 13 Jahren zur Last gelegt. Bei einem längeren Aufenthalt in Indien in den Jahren 2015 und 2016 sei es zu den Taten gekommen. Der 59-Jährige habe sich «mit einer Vielzahl von männlichen Kindern und Jugendlichen umgeben, die teilweise bei ihm wohnten, für ihn arbeiteten, an welchen er aber auch sexuelle Handlungen vornahm und diese filmte», heißt es in der Anklage.

Der Staatsanwalt sagte am Rande des Prozesses, der Angeklagte habe sich die Armut der Jungen zunutze gemacht. Der Mann sei 1996 in Thailand zu 43 Jahren Haft verurteilt worden, aber nach vier Jahren dank einer Amnestie auf freien Fuß gekommen. Im jetzigen Prozess müsse auch geprüft werden, ob gegen den Mann im Falle eines Schuldspruchs auch Sicherungsverwahrung zu verhängen sei, um die Allgemeinheit zu schützen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Januar 2018 4:02 pm

emi_rambus: Die gleichen Beanstandungen wie Berdgrimm habe ich hier schon mehrmals vorgetragen

Und mindestens genauso oft haben Sie den Ratschlag bekommen, Ihren Computer zu säubern (einen Virenscanner zu benutzen oder von anderen durchlaufen zu lassen).

Dann ist alles wieder im Lot. Kann (eigentlich) jedes Kind heutzutage.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Januar 2018 3:59 pm

berndgrimm: Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder Mod ist …

Sie sind wirklich starrköpfig wie kein anderer, den ich bisher aus Ihrer Fraktion kennengelernt habe – nicht nur ich habe Ihnen schon mehrmals erklärt, daß dem nicht so ist. Auch STIN hat das schon ein paarmal getan. Wie können Sie das nur “übersehen”?

Oder gehört die Verdrängung der Tatsachen, die Ihnen andere immer und immer wieder erklärt haben und erklären, zu Ihrer kruden Verschwörungs-Theorie dazu?

STIN
Gast
STIN
6. Januar 2018 10:18 am

hab nochmals als “normaler User” einen Test hier gemacht – sehe aber beide
Buttons korrekt.

Bearbeiten – Löschen und die Zeit daneben.

Es muss Java aktiviert sein, sonst könnte es ev. nicht funktionieren.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Januar 2018 10:00 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
berndgrimm: Auch bei obigen Beitrag gab es keine Bearbeitungsfunktion.
Wie immer wenn es hier heikel wird.

BaronSTINhausenNaChiangMai: hab es nun normal unangemeldet als Gast versucht – sind aber beide
Buttons vorhanden: Bearbeiten und löschen.

Also am Server liegt es nicht, sonst würden wir es als normaler User nicht sehen.

Die gleichen Beanstandungen wie Berdgrimm habe ich hier schon mehrmals vorgetragen.
Irgendwie sind da MODs oder Muellmaenner am wirken, danach geht es dann ploetzlich!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Januar 2018 9:04 am

Ich möchte endlich mal eine Reaktion STINs
und nicht nur seitenlange weitere
Anpisserei,Verleumdung Denunzierung von
seinem Goebbels Imitator der nichts anderes kann
was wir hier inzwischen alle kapiert haben.
Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder
Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?
Meist gibt er sich ja noch nichtmal die Mühe
durch irgendwelche Nebensätze so zu tun
als würde er zum Sachthema schreiben.
Es geht ihm ausschliesslich um anpissen,verleumden
denunzieren und diffamieren meiner Person.
Ich weiss dass ich für ihn ein Rotes Tuch bin
weil ich im Gegensatz zu ihm hier ein normales
erfülltes Leben im realen Thailand habe.
Dies könnte er auch haben wenn er sich einmal
hinter seinem PC Eifon hervor wagen würde
und sich ein reales Leben schaffen würde
vor dem er nicht davonlaufen muss.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Januar 2018 2:23 am

berndgrimm: Ich möchte endlich mal …

Sie meinen, das hier sei ein “Wunschkonzert”?

Ich hatte Ihnen schon diverse Male angeboten, auf einer ruhigen Ebene zu diskutieren – Sie müßten nur mit Ihrer Gossensprache aufhören und nicht pausenlos von diesen merkwürdigen Verben (die ich mir erspare zu zitieren) schwadronieren, die ja keineswegs mich betreffen, da ich das, was Sie mir vorzuwerfen versuchen, gar nicht mache.

Alles, was ich Ihnen – in gesitteter Form – vorwerfe, ist in Ihren “Kommentaren” begründet und auch jeweils belegbar oder – wie beim Beispiel “Ma-dam” – auch schon belegt. Zum Nachlesen diese wunderbaren Beispiele:

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/20727#comment-61666 <– Klick

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
6. Januar 2018 2:10 am

berndgrimm:
Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder Mod ist …

Sie können partout nicht von Ihrer Verschwörungs-Theorie lassen, gell?

Scheint ja doch ein eher schwerer Fall bei Ihnen zu sein.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Januar 2018 12:13 am

berndgrimm: Ich möchte endlich mal eine Reaktion STINs
und nicht nur seitenlange weitere
Anpisserei,Verleumdung Denunzierung von
seinem Goebbels Imitator der nichts anderes kann
was wir hier inzwischen alle kapiert haben.
Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder
Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 11:59 pm

berndgrimm: Es muss deshalb unterstellt werden dass er hier angeheuert wurde

Und schon wieder kommt unser selbsternannter “Experte” nicht los von seiner Lieblings-Verschwörungs-Theorie (nachdem “Ma-dam” ja inzwischen – obwohl er stets anderer “Meinung” war – eindeutig in London ist).

Aber nein, berndgrimm – ich bin weder verwandt noch verschwägert mit STIN. Und ich habe auch keinerlei “Auftrag” für irgendetwas in diesem Blog; bin also nicht “angeheuert” (was ja sogar noch eine Geldzahlung implizieren würde).

Sie sind einfach paranoid. Niemand will Ihnen doch irgendetwas “Böses” (auch ich nicht): Ich würde Ihnen aber allzu gern helfen, von Ihrer schrecklichen Paranoia loszukommen.

Lassen Sie einfach Ihre fiese Herrenmenschen-Mentalität beiseite, vergessen Sie Ihre kruden Gewalt-Phantasien und versuchen Sie bitte, Ihre überbordende Xenophobie, Ihre Menschenfeindlichkeit und Ihre rechtspopulistische Ideologie über Bord zu werfen.

Dann wird es Ihnen überall (auch hier im Blog, ganz allgemein in Thailand und auch in Südeuropa oder wo-auch-immer-in- der-Welt) sehr viel besser gehen. Ihre cholerischen Ausbrüche bringen Sie nicht weiter – und mich allenfalls zum Schmunzeln.

Wenn Sie das beabsichtigen: Weitermachen, bitte.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 11:55 pm

berndgrimm:

gg1655: Raoul Duarte: Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Nur halt kein RL. Was muss man für ein Hobbyloser Typ sein um hier ständig den Refresh Button zu drücken nur um sofort eine Antwort auf berndgrimm´s Beiträge schreiben zu können? Aber wer halt keine Freunde im Leben hat dem bleibt nur das Internet.
Hatte nicht einer der STIN´s mal angekündigt das er in Zukunft Beiträge die nur aus Anmache bestehen löschen würde? Schon wieder davon abgerückt wie es aussieht.
Denn ansonsten würde kein einziger Beitrag von RD stehen bleiben. Er bringt nichts an Information und Verunglimpft nur absolut jeden Beitrag von berndgrimm.
Aber er produziert halt damit Content und das scheint STIN dann auch schon zu reichen. Im übrigen,RD,brauchen sie keine Angst zu haben das sie mit Tiernamen belegt werden.Niemand will unschuldige Tiere beleidigen indem Er sie mit ihnen in Verbindung bringt.

Vielen Dank!
Es ist eine Sache dass sich hier ein Psychopath der selber nix zustande bringt
und seinen unermesslichen Neid gegen jemanden der im Gegensatz zu ihm
hier auch noch ein wirkliches erfülltes Leben hat
durch seine krankhaften Hasstiraden “profilieren” will.
Wer selber nix weiss,keine eigene Persönlichkeit hat und nix kann ausser
deutscher Grammatik und Rhetorik hat eben keine andere Möglichkeit
sich zu profilieren.
Selbst seine masslose Angabe über sein eigenes Leben konterkariert er
durch seine Texte und die Häufigkeit seiner “Beiträge” die sein
Krankheitsbild aufzeigen.
Eine viel ernstere Sache ist dass soetwas von der Moderation
goutiert wird nur weil er der Einzige ist der diese Militärdiktatur
unterstützt und mit seinem Balla Balla alle Sachbeiträge zerstört.
Es muss deshalb unterstellt werden dass er hier angeheuert wurde!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
6. Januar 2018 12:04 am
Reply to  berndgrimm

Ich möchte endlich mal eine Reaktion STINs
und nicht nur seitenlange weitere
Anpisserei,Verleumdung Denunzierung von
seinem Goebbels Imitator der nichts anderes kann
was wir hier inzwischen alle kapiert haben.
Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder
Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 11:50 pm

berndgrimm: Da in meine Beiträge schon mehrmals während des Schreibens hineinmoderiert wurde bleibe ich skeptisch

Das ist keine “Skepsis”, berndgrimm, das ist Ihre schlimme Paranoia.

Compi säubern (Virenscanner aufspielen, durchlaufen lassen) und alles ist okay.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 10:25 pm

gg1655: Raoul Duarte: Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Nur halt kein RL. Was muss man für ein Hobbyloser Typ sein um hier ständig den Refresh Button zu drücken nur um sofort eine Antwort auf berndgrimm´s Beiträge schreiben zu können? Aber wer halt keine Freunde im Leben hat dem bleibt nur das Internet.
Hatte nicht einer der STIN´s mal angekündigt das er in Zukunft Beiträge die nur aus Anmache bestehen löschen würde? Schon wieder davon abgerückt wie es aussieht.
Denn ansonsten würde kein einziger Beitrag von RD stehen bleiben. Er bringt nichts an Information und Verunglimpft nur absolut jeden Beitrag von berndgrimm.
Aber er produziert halt damit Content und das scheint STIN dann auch schon zu reichen. Im übrigen,RD,brauchen sie keine Angst zu haben das sie mit Tiernamen belegt werden.Niemand will unschuldige Tiere beleidigen indem Er sie mit ihnen in Verbindung bringt.

Vielen Dank!
Es ist eine Sache dass sich hier ein Psychopath der selber nix zustande bringt
und seinen unermesslichen Neid gegen jemanden der im Gegensatz zu ihm
hier auch noch ein wirkliches erfülltes Leben hat
durch seine krankhaften Hasstiraden “profilieren” will.
Wer selber nix weiss,keine eigene Persönlichkeit hat und nix kann ausser
deutscher Grammatik und Rethorik hat eben keine andere Möglichkeit
sich zu profilieren.
Selbst seine masslose Angabe über sein eigenes Leben konterkariert er
durch seine Texte und die Häufigkeit seiner “Beiträge” die sein
Krankheitsbild aufzeigen.
Eine viel ernstere Sache ist dass soetwas von der Moderation
goutiert wird nur weil er der Einzige ist der diese Militärdiktatur
unterstützt und mit seinem Balla Balla alle Sachbeiträge zerstört.
Es muss deshalb unterstellt werden dass er hier angeheuert wurde!

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 10:31 pm
Reply to  berndgrimm

Auch bei obigen Beitrag gab es keine Bearbeitungsfunktion.
Wie immer wenn es hier heikel wird.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 11:12 pm
Reply to  berndgrimm

Bei meinem obigen Beitrag gibt es sie weiterhin nicht.
In meinem neueren Beitrag erschien sie erst nachdem
ich den Beitrag unter Hinweis auf die nicht funktionierende
Funktion wiederholte.
Da in meine Beiträge schon mehrmals während des Schreibens
hineinmoderiert wurde bleibe ich skeptisch.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 11:50 pm
Reply to  berndgrimm

Sie sind einfach nur paranoid. Nehmen Sie sich ‘mal ‘ne Auszeit. Ist wichtig in Ihrem Alter. Sonst kollabieren Sie irgendwann.

Habe gerade wieder nachgesehen: Alles okay.
Ich kann editieren, löschen, einstellen, kommentieren, Bilder hinzufügen und alles, was ich hier so machen möchte.

Null Problem (mein Laptop ist allerdings sauber).

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 6:01 pm

berndgrimm: unerfüllbarer Wunschtraum

Ein weiteres Mal nur “Copy & Paste” eines alten “Kommentars”, der auch – wie Sie inzwischen gelernt haben dürften – auch durch x-fache Wiederholungen nicht richtiger wird? Oder haben Sie meine Antwort nur übersehen? Das wäre schade für Sie.

Also helfe ich Ihnen ein weiteres Mal und stelle die Antwort noch einmal ein – nicht nur für Sie, sondern natürlich auch für alle anderen LeserInnen dieses Blogs, um ihnen die Augen zu öffnen. Jede Information hilft ja weiter, um “Kommentatoren” wie Sie besser einschätzen zu können:

Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Versuchen Sie doch einfach (auch wenn es Arbeit an Ihnen selbst bedeutet), Ihre skandalösen Obsessionen unter Kontrolle zu bekommen, Ihre widerwärtige Herrenmenschen-Mentalität abzulegen und den rechtspopulistischen Verschwörungs-Theorien abzuschwören.

Es gibt auch echte Experten für so etwas; die könnten Ihnen (und damit dem Rest der Welt – der richtigen, versteht sich) tatsächlich helfen. Es würde Ihnen sehr viel besser gehen, wenn Sie endlich wieder einmal ruhig schlafen könnten, ohne Angst haben zu müssen, wer Ihnen nun schon wieder an den Kragen will. Es könnte klappen.

Dann müßten Sie Ihr Gastland auch nicht verlassen, sondern könnten noch etwas verbleibende Zeit in Ruhe hier in Thailand verbringen – denn Sie wissen ja: Auch in Portugal (oder wohin auch immer Sie vor sich selbst zu fliehen versuchen) werden Ihre kruden braunen Gedanken und schrecklichen Gewalt-Phantasien nicht goutiert.

Sie werden letztendlich überall Opfer Ihrer selbstgestrickten Paranoia werden.

Das wird nicht schön sein – und es deckt sich mit der staatlichen Verfolgung Ihres Namensvetters Bernd, von dem in diesem Thread die Rede sein sollte. Egal, wohin der auch immer gehen könnte – man wird ihn letztlich ergreifen und zur Rechenschaft für seine Untaten ziehen.

gg1655
Gast
gg1655
5. Januar 2018 5:45 pm

Raoul Duarte: Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Nur halt kein RL. Was muss man für ein Hobbyloser Typ sein um hier ständig den Refresh Button zu drücken nur um sofort eine Antwort auf berndgrimm´s Beiträge schreiben zu können? Aber wer halt keine Freunde im Leben hat dem bleibt nur das Internet.
Hatte nicht einer der STIN´s mal angekündigt das er in Zukunft Beiträge die nur aus Anmache bestehen löschen würde? Schon wieder davon abgerückt wie es aussieht.
Denn ansonsten würde kein einziger Beitrag von RD stehen bleiben. Er bringt nichts an Information und Verunglimpft nur absolut jeden Beitrag von berndgrimm.
Aber er produziert halt damit Content und das scheint STIN dann auch schon zu reichen. Im übrigen,RD,brauchen sie keine Angst zu haben das sie mit Tiernamen belegt werden.Niemand will unschuldige Tiere beleidigen indem Er sie mit ihnen in Verbindung bringt.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 4:57 pm

berndgrimm: Wenn ich ehrlich bin

Ein unerfüllbarer Wunschtraum des hiesigen Goebbels Imitators!

Siehe unten.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 5:01 pm
Reply to  berndgrimm

Es gibt hier seit Gestern wieder keine Bearbeitungs/Lösch Funktion mehr.

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 5:06 pm
Reply to  berndgrimm

Unsinn.
Benutze ich häufig (auch grad eben wieder).

Wie wär’s, wenn Sie einfach einmal Ihren Computer oder Ihren Laptop (oder womit Sie ins Internet gehen und hier Ihre “Kommentare” einstellen, von Viren befreien würden? Die dafür zuständigen Programme gibt es (wenn auch nur in abgespecktem Zustand) sogar kostenlos im Netz.

Nicht immer anderen die “Schuld” geben für Ihre eigene Unfähigkeit, mit Technik umzugehen. Das funktioniert auch in Europa nicht (das wird Ihnen noch viel Leid bescheren, wenn Ihnen das irgendwann einmal klar wird).

berndgrimm
Gast
berndgrimm
5. Januar 2018 6:06 am

berndgrimm: Der hiesige Goebbels Imitator zeigt in jedem seiner “Beiträge”
deutlich seine Gesinnung und seine Erbärmlichkeit
und wundert sich dann dass ihn ausser Raoul Duartes Klapsmühle
wirklich niemand haben will!

berndgrimm: Wenn ich ehrlich bin

Ein unerfüllbarer Wunschtraum des hiesigen Goebbels Imitators!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 12:21 am

berndgrimm: unerfüllbarer Wunschtraum

Ich brauche keine “Wunschträume” – ich habe ja alles, was ich möchte.

Versuchen Sie doch einfach (auch wenn es Arbeit an Ihnen selbst bedeutet), Ihre skandalösen Obsessionen unter Kontrolle zu bekommen, Ihre widerwärtige Herrenmenschen-Mentalität abzulegen und den rechtspopulistischen Verschwörungs-Theorien abzuschwören.

Es gibt auch echte Experten für so etwas; die könnten Ihnen (und damit dem Rest der Welt – der richtigen, versteht sich) tatsächlich helfen. Es würde Ihnen sehr viel besser gehen, wenn Sie endlich wieder einmal ruhig schlafen könnten, ohne Angst haben zu müssen, wer Ihnen nun schon wieder an den Kragen will. Es könnte klappen.

Dann müßten Sie Ihr Gastland auch nicht verlassen, sondern könnten noch etwas verbleibende Zeit in Ruhe hier in Thailand verbringen – denn Sie wissen ja: Auch in Portugal (oder wohin auch immer Sie vor sich selbst zu fliehen versuchen) werden Ihre kruden braunen Gedanken und schrecklichen Gewalt-Phantasien nicht goutiert.

Sie werden letztendlich überall Opfer Ihrer selbstgestrickten Paranoia werden.

Das wird nicht schön sein – und es deckt sich mit der staatlichen Verfolgung Ihres Namensvetters Bernd, von dem in diesem Thread die Rede sein sollte. Egal, wohin der auch immer gehen könnte – man wird ihn letztlich ergreifen und zur Rechenschaft für seine Untaten ziehen.

  Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Januar 2018 9:37 pm

Wenn ich ehrlich bin

Ein unerfüllbarer Wunschtraum des hiesigen Goebbels Imitators!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Januar 2018 9:27 pm

Der hiesige Goebbels Imitator zeigt in jedem seiner “Beiträge”
deutlich seine Gesinnung und seine Erbärmlichkeit
und wundert sich dann dass ihn ausser Raoul Duartes Klapsmühle
wirklich niemand haben will!

  berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Januar 2018 9:04 pm

emi_rambus: Vor etwa 30 Jahren

Wenn ich ehrlich bin, habe ich in den letzten 30 Jahren (weder freiwillig noch gezwungenermaßen – weder in einem “Guesthouse” noch im 4- oder 5-Sterne-Hotel) mit keinem einzigen Mann geduscht (oder auch nur duschen wollen).

Wozu auch?

Aber zurück zum Thema “Kinderschänder Bernd”:
Daß solche (im Ausland begangenen) Verbrechen inzwischen auch im Heimatland verfolgt und geahndet werden, ist der unermüdlichen Arbeit der NGO zu verdanken, die sich dieses Themas angenommen haben. Manchmal fragt man sich, ob es solche Regelungen besser nicht auch für andere Bereiche geben sollte.

Damit meine ich jetzt nicht etwa die Todesstrafe für “User”, die sich standhaft weigern, ihren “nickname” richtig anzugeben, sondern spreche von einer Möglichkeit der nachträglichev Verfolgung von xenophoben Volksverhetzern im Heimatland, die sich ihren Aufenthalt im Ausland zunutze mach(t)en, um ihre gewaltverherrlichenden und ausländerfeindlichen Sprüche abzusetzen.

Aber das ist Sache des Gesetzgebers.

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
4. Januar 2018 7:52 pm

Vor etwa 30 Jahren sind wir (2Maenner ) bewusst nach HuaHin, weil wir der Prostitution aus dem Weg gehen wollten.
Nach dem Duschen im Guesthouse wurden wir gefragt , ob wir Ladys haben wollten.
Danach wurden wir nach Ladyboys gefragt. Als wir auch dir Kinder abgelehnt hatten, war allen “klar” wir mussten schwul sein!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Januar 2018 5:49 pm

berndgrimm: Hab da noch nie etwas gelesen

Das mag daran liegen, daß Sie sich starrköpfig weigern, die “Neuen” bzw. “Sozialen Medien” zur Kenntnis zu nehmen – und dementsprechend die Diskussionen (gerade über die ansteigenden Zahlen des aufgedeckten Kindesmißbrauchs in Kambodscha) an Ihnen vorbeigehen.

Trotzdem können Sie sich natürlich auch über einen Laptop oder einen veralteten Desktop-Computer mit Internet-Anschluß Nachrichten hereinholen – etwa wenn Sie nach “APLE” oder “ECPAT” suchen. Da gibt es einige hochinteressante Artikel über die Schwierigkeiten, mit denen diese NGO im “Hun Sen”-Land zu kämpfen haben. Auch “UNODC” (keine NGO, aber durchaus rechtschaffen arbeitend) kann ein Such-Zielbegriff sein.

Der derzeitige PM Hun Sen ist übrigens ein gelehriger “Schüler” des kriminellen Ex-PM Thailands, der auch in Kambodscha mit Kinder-Prostitution in Verbindung gebracht werden kann (Stichwort: Poipet u.a. Kriminalitäts-Schwerpunkte in diesem Bereich).

Wer all diese Infos nicht lesen will, kann sich doch nicht hinterher “beschweren”, daß er darüber “noch nie etwas gelesen” habe. Das wäre ja so, als würde jemand meinen, er könne die Online-Radio-Stationen der sogenannten “Roten” nicht hören, weil es keine Sendemasten in seiner Nähe gibt. Das wäre doch echt “ga-ga”.

Nachtrag: Ach was – das waren Sie mit dem Unvermögen? Na, dann …

  Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Januar 2018 5:37 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, wie der hier vor 5 Tagen.
13.275 Jahe Haft.

Genau den meinte ich,hatte auch eine 5stellige Jahreszahl im Kopf
aber dachte 1245 Jahre wären auch schon viel.
Es ist richtig dass Kambodscha offensichtlich den Abfall Thailands aufnimmt.
Ich weiss nicht weshalb man vom Westen aus keinen Druck irgendwelcher Art
auf Hun Sen macht.Hab da noch nie etwas gelesen.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
4. Januar 2018 3:07 pm

berndgrimm: Interessant wäre zu wissen aufgrund wessen Ermittlungen er damals verurteilt wurde und was überhaupt sein Aufenthaltsstaatus war

Unsinn.

Das Strafmaß für Kindesmißbrauch ist völlig unabhängig von einem Aufenthaltsstatus und den bei der Ermittlung der Straftat beteiligten Stellen. Die “Schuld” für die Möglichkeit, weiterhin straffällig zu werden, ist – wenn es überhaupt eine “Schuld” neben seiner eigenen gibt – bei den deutschen Strafverfolgungs-Behörden zu suchen; nicht bei den thailändischen.

Denn die haben – mit dem in diesem Fall sehr unbefriedigenden Ergebnis – die Amnestie des Königs im Jahr 2000 (den in Thailand herrschenden Verordnungen folgend) umgesetzt. In Deutschland hätte er (wie es glücklicherweise heute weiterhin der Fall sein müßte) noch einmal ein Untersuchungsverfahren wegen der damaligen Taten durchlaufen sollen.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
4. Januar 2018 1:36 pm

Rechtsstaat Thailand!
Vielleicht hätte man ihn ja besser zu 1245 Jahren verurteilen sollen?
Da hätte er vielleicht sogar 5 Jahre gesessen.
Interessant wäre zu wissen aufgrund wessen Ermittlungen
er damals verurteilt wurde und was überhaupt sein Aufenthaltsstaatus war.
Ich habe immer schon geschrieben Thailand ist dank dieser Polizei/Immi
ein Paradies für Betrüger ,Kriminelle und Perverse.
Während anständige Residenten die alle Aufenthaltskriterien übererfüllen
unerwünscht sind weil man an denen ums Verrecken nix verdienen kann.