Thailand fordert von UK Aufklärung über Aufenthaltsort von Yingluck

Beamte von Thailand haben das Vereinigte Königreich gebeten, zu bestätigen, dass Ex-Premierministerin Yingluck Shinawatra in Großbritannien wohnt, nachdem letzte Woche Fotos veröffentlicht wurden, die sie angeblich bei Einkäufen in London zeigen, sagte Premierminister General Prayut Chan-o-cha.

Prayut fügte hinzu, dass er keine weiteren Informationen über die Fotos oder ihren Aufenthaltsort habe.

Yingluck ist letzten August aus Thailand verschwunden, bevor sie das endgültige Urteil in einem Fall erhalten sollte, der aus dem Reisprogramm ihrer Regierung stammte.

Das Urteil wurde um einen Monat verschoben, wobei sie zu fünf Jahren Haft verurteilt wurde.

Verschiedene Quellen weisen darauf hin, dass sich Yingluck sehr wahrscheinlich in Großbritannien aufhält, da ihr Bruder, Thaksin Shinawatra, eine Residenz und mehrere Geschäfte dort besitzt.

Letzte Woche veröffentlichten thailändische Medien zwei Fotos von einer Frau, die in London und Oxford einkaufen ging. Die Frau auf den Bildern ähnelte Yingluck. Die Gesichtszüge waren aber nicht klar zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

85 Antworten zu Thailand fordert von UK Aufklärung über Aufenthaltsort von Yingluck

  1. Avatar Raoul Duarte sagt:

     

    Beate – Björn – Bernd (oder auch EMI 2.0):     bin sehr veraergert dass ich der 43 Jahre in die staatliche KV von 2 Laendern eingezahlt habe am Ende meines Lebens fuer eine PKV bezahlen  muss

    Ein Zeichen, daß Sie noch nie vorausschauend Ihr Leben geplant haben – und jetzt jammern? Und warum in die “staatliche KV von zwei Ländern”? Ach, Sie wollen suggerieren, Sie hätten gleich doppelt in die gesetzliche KV gezahlt? Ist doch der galoppierende Unsinn.

    Wer sein Leben derart tumb “plant”, ist doch selbst “schuld”. Auch an den – das muß ich zugeben, obwohl mir so etwas auch in den nächsten Jahrzehnten noch nicht bevorstehen wird – recht hohen PKV-Prämien für (über) 70-jährige Einsteiger. Das war ja auch schon vor 25 oder 30 Jahren klar.

    Dumm gelaufen …

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Und wie erfüllt Ihr Leben in Thailand ist, sieht man ja bestens daran, daß Sie Ihr Gastland, in dem Sie inzwischen so unerwünscht sind wie wenig andere, schon bald verlassen müssen.

    Zurückzukommen, durften wir ja inzwischen lernen, werden Sie nur noch, um sich hier einer “Sterbehilfe” zu unterziehen. Das nennen Sie ein “erfülltes Leben“? Nicht genug Geld, um sich eine anständige Krankenversicherung leisten zu können, aber “Vielflieger” spielen (natürlich ohne jeden Status bei irgendeiner Airline oder Allianz)  …

    Grundgütiger.

    Sie sind doch nur ein jämmerliches Würstchen, das anscheinend wirklich glaubt, so etwas wie “Expertentum” dadurch zu erlangen, daß es fremde Bilder aus dem Internet zusammenklau(b)t

    555!

    Der duemmlich daemliche Goebbels Imitator der selber noch nie im realen Thailand

    war versucht sich durch AfD Propaganda und Demagogien  hier interessant

    zu machen.

    Nun ja, Eines ist richtig, ich bin sehr veraergert dass ich der 43 Jahre in die

    staatliche KV von 2 Laendern eingezahlt habe am Ende meines Lebens

    fuer eine PKV bezahlen  muss!.

    Natuerlich kann dieser duemmliche Daemlack dass nicht verstehen

    weil er noch nie in seinem Leben fuer seinen Lebensunterhalt

    arbeiten musste und auch nicht eine KV bedienen musste.

    Aber ich muss ihn leider total enttaeuschen.

    So wie es derzeit aussieht muessen wir leider im Spassland

    bleiben .

    Das heisst ich werde auch weiterhin hier die Realitaet

    dieses schoenen Landes welche der Goebbels Imitator

    nie kennengelernt hat kundtun.
    Ach so, und was das erfuellte Leben angeht,
    ja, dafuer bin ich wirklich sehr dankbar weil ich mit 70
    nicht nur laufen,radfahren und schwimmen
    sondern auch noch reiten und segeln kann
    und um den daemlichen Goebbels Imitator vollkommen
    neidisch zu machen, am Pfingstmontag hatte ich meinen
    ersten Alleinflug in einem Flugdrachen !
    Das ist natuerlich etwas Anderes als hinter seinem Eifon
    zu hocken und nur ueber Andere herzuziehen
    nur weil man selber garnix kann.

     

  3. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Beate – Björn – Bernd (oder auch EMI 2.0):    Ich weiss dass ich für ihn ein Rotes Tuch bin weil ich im Gegensatz zu ihm  hier ein normales erfülltes Leben im realen Thailand habe.

    ROFL

    Sie wissen gar nichts; aber wenn schon “Tuch”, dann BRAUNES.

    Und wie erfüllt Ihr Leben in Thailand ist, sieht man ja bestens daran, daß Sie Ihr Gastland, in dem Sie inzwischen so unerwünscht sind wie wenig andere, schon bald verlassen müssen.

    Zurückzukommen, durften wir ja inzwischen lernen, werden Sie nur noch, um sich hier einer “Sterbehilfe” zu unterziehen. Das nennen Sie ein “erfülltes Leben“? Nicht genug Geld, um sich eine anständige Krankenversicherung leisten zu können, aber “Vielflieger” spielen (natürlich ohne jeden Status bei irgendeiner Airline oder Allianz)  …

    Grundgütiger.

    Sie sind doch nur ein jämmerliches Würstchen, das anscheinend wirklich glaubt, so etwas wie “Expertentum” dadurch zu erlangen, daß es fremde Bilder aus dem Internet zusammenklau(b)t

  4. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Zum Thema “Ma-dam” in London:

    Die Gerüchte, die seit Tagen in der Thai-Community die Runde machen, wonach die Bilder von “Ma-dam” (mindestens eines davon älter als angegeben) mit Vorsatz im Netz veröffentlicht wurden, reißen nicht ab:

    Da wird tatsächlich darüber spekuliert, daß “bestimmte Kreise” diese Fotos als eine Art “Test” veröffentlicht und gestreut haben, um die derzeitige Stimmung bei ihren AnhängerInnen “auszuloten”. Auch aus (selbstverständlich anonymen) “Kreisen” der PT-“Partei” werden diese Gerüchte befeuert.

    Eine seltsame Art der “Volksbefragung” wäre das – zwar passend für die rotlackierten Braunen, aber grundsätzlich völlig ga-ga. “Neuigkeiten” über die rechtskräftig zu 5 Jahren Gefängnis verurteilte “Ma-dam” stehen inzwischen auf einer Stufe mit den “Infos” über Petchtai Wongkamlao oder Ploychompoo – sie sind kurzzeitig ein Klatsch-Thema unter vielen anderen. Mehr nicht.

  5. Avatar Raoul Duarte sagt:

    emi_rambus: Komisch ist halt auch, auf dem Phone passiert dasnicht, das habt ihr im PC eingebunkert.

    Quatsch; gar nichts wurde von diesem Blog bei Ihnen “eingebunkert”.
    Aber die Beobachtung, daß Ihre “Schwierigkeiten” nur am Computer
    beobachtet werden, spricht natürlich ebenfalls dafür, daß auf Ihrem
    PC Viren ihr Unwesen treiben – und auf dem Smartphone noch nicht.

    Also sollten Sie sich meinen Ratschlag nun wirklich einmal zu Herzen
    nehmen, dIhren Computer mit einem wertigen Anti-Viren-Programm
    zu säubern. Oder einfach einen anderen (gebraucht oder neu) kaufen.
    Am besten gleich einen, der auch Umlaute auf seiner Tastatur hat.

  6. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Guter Witz

    Ganz und gar nicht, sondern durchaus ernst gemeint.

    Eine grundlegende “Polizei-Reform” wird, so nicht nur meine Einschätzung, wohl leider wirklich eine ganze Generation dauern, bis man echte Erfolge sehen kann. Daß Sie glauben, mit Ihren kruden Verschwörungs-Theorien einen besseren Plan für eine “Säuberung” oder zumindest “Umgestaltung” Ihres Gastlandes Thailand zu haben, ist angesichts Ihrer Herrenmenschen-Mentalität, gepaart mit Ihren fiesen Gewalt-Phantasien, ein Indiz dafür, daß Sie nicht (mehr) in der Lage sind, die Gegenwart zu sehen und zu bewerten.

  7. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: die “Schuld” daran dass Yingluck im Londoner Westend shoppen geht statt in Thailand im Knast zu sitzen …

    … hat vor allem etwas damit zu tun, daß die sog. “Sicherheitskräfte” (vulgo “Polizei”) noch immer zu großen Teilen eher auf “Anordnungen” des kriminellen Flüchtlings Thaksin hören.

    Niemand, der auch nur ansatzweise die Situation im heutigen Thailand seit der Übernahme der Regierungsgeschäfte durch Prayuth überblicken konnte und kann, war jemals der Meinung, daß die so dringend benötigte “Polizei-Reform” innerhalb von ein paar Jahren über die Bühne gehen könnte.

    Guter Witz!
    Der Diktator der mit Kanonen auf Spatzen schiessen lässt wenn sie es denn wagen
    ihn zu kritisieren lässt die kriminelle Organisation die hier auch unter ihm
    unkontrolliert “Polizei” spielen darf vollkomen in Ruhe und unreformiert.
    Den jetzigen Polizeichef Chakthip hat er selber eingesetzt.
    Wer etwas reformieren will muss oben anfangen.Sonst wirds nix wie wir ja sehen.
    Der Uhren Liebhaber Prawit hält seine schützende Hand über Thaksins
    Privatarmee und die ganze Polizeireform besteht daraus das künftig nicht
    der Polizeichef die Gehälter festlegt sondern ein Komitee der Polizeiführung.
    Vier Jahre hatte man Zeit diesen Sauhaufen umzuorganisieren.Passiert ist garnix.
    Die Chinesen hätten Prayuth sicher helfen können.

  8. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: verdattelt

    Auch Frau Klöckner hat als CDU-Fraktionsvorsitzende in Rheinland-Pfalz nicht das geringste mit “Datteln” zu tun. Darin wird sie sicherlich mit dem thailändischen Premierminister einig sein (von dem Sie ja schon einige Male dasselbe behaupteten).

  9. Avatar berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Glöckner hat es wohl gewagt und wurde dann von Angela in die Wüste geschickt, verlor die Wahl und
    ist momentan kaum in der Lage Merkel zu stürzen. Das kann wohl momentan in der CDU niemand.

    Richtig. Julia Klöckner ist auch eine Frau und hat das CDU Stammland
    Rheinland Pfalz verdattelt.
    Ich schrieb aber von den Unions Männlein die sich der Merkel zwar
    Alle überlgen fühlen aber keiner die Eier hat gegen sie aufzustehen.

  10. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: die “Schuld” daran dass Yingluck im Londoner Westend shoppen geht statt in Thailand im Knast zu sitzen …

    … hat vor allem etwas damit zu tun, daß die sog. “Sicherheitskräfte” (vulgo “Polizei”) noch immer zu großen Teilen eher auf “Anordnungen” des kriminellen Flüchtlings Thaksin hören.

    Niemand, der auch nur ansatzweise die Situation im heutigen Thailand seit der Übernahme der Regierungsgeschäfte durch Prayuth überblicken konnte und kann, war jemals der Meinung, daß die so dringend benötigte “Polizei-Reform” innerhalb von ein paar Jahren über die Bühne gehen könnte.

    Wahrscheinlich dauert so etwas eine ganze Generation, bis es eine im Grunde demokratische Polizei-Organisation im gesamten Land geben wird. Vorher (man sollte sich die “road-map” einmal ansehen) sind einige andere Dinge zu bewerkstelligen, ohne die es die Reform nicht geben kann.

    Eine dieser Vorbedingungen ist halt, den Einfluß des kriminellen Shinawatra-Clans so weit wie möglich zurückzudrängen – was ja derzeit auch geschieht (und was auch in den kommenden Wochen und Monaten auf der Agenda steht). Und man hat eindeutige Fortschritte gemacht:

    Mindestens zwei der wichtigen “Banden”-Mitglieder sind außer Landes – die direkten Angehörigen möglicherweise auch schon (oder sie werden sehr schnell folgen). Und die anstehenden Prozesse werden letztlich, sofern sich die Anklagepunkte bewahrheiten (also beweisen lassen), die Situation weiter einer Klärung zuführen.

    Es geht voran (zwar langsamer als gewünscht und erhofft) und das ist auch gut so.

    Nachtrag: Schön, wenn Sie nun endlich von Ihrer kruden Verschwörungs-Theorie ablassen, daß sich “Ma-dam” noch in Thailand befinde, da sie sich nirgendwo besser verstecken könne. Dann haben meine “Dokumentationen” ja doch etwas bei Ihnen bewirkt. Das freut mich; ehrlich.

  11. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: daswäretechnischgarnichtmöglich.

    IchwiederholenochmalsdenRatvonRaoul.

    DenKommentarschreiben,danachdenTextmitderMausmarkierenundmitCTRLundCTastekopieren.IstderBeitragdannbeimAbsendenweg,dannmitCTRLundVnochmalseinsetzen.Fertig.

    Wenndasnixhilft,einenPC-Kursbesuchen,dortlerntmandenPCvirenfreizuhalten,copy&pasteanzuwendenundvielesmehr.MehrWertaufsoetwaslegenundkeineProgrammekaufen,mitdenenmalFake-Bilderherstellenkann.

    Wer ist Raul?? 🙄
    Du bist echt neu hier!!!!!!!
    Mach das doch erstmal! Wenn man :Liar: schreibt und anderes mehr, ist das verschwunden.
    Ausserdem habe ich nirgends diese Propleme! Nur hier!!!
    Ihr habt die PCs ohne Zustimmung praepariert!!! Ihr koennt noch viel mehr.
    Ihr seid schon zwei Schritte weiter als Steuerhinterziehung!!
    Fuer mich ist das alles zusaetzliche Arbeit, wegen euren boesartign Spielereien.
    So nebenbei verschwinden dann die Bilder und wenn man zweimal direkt hintereinander im selben Thema postet, kommt die Fehlermeldung”zu schnell gepostet”
    Dann geht der Fu*k schon wieder los!!
    Komisch ist halt auch, auf dem Phone passiert dasnicht, das habt ihr im PC eingebunkert.

    Diese fuer euch lustigen Spiele, sind Verbrechen. Und ich denke, ihr bekommt noch eure Quittung.

  12. Avatar Raoul Duarte sagt:

    emi_rambusn1hhders!!ede: Den Rest schenke ich mir

    Das ist ja durchaus okay – aber mußte es denn wirklich Ihr verhunzter Nick sein, den Sie stattdessen wieder einführen? Das ist sehr schade (ich hatte Sie gerade erst wieder gelobt).

  13. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nächste Wahl werde ich FDP wählen, ich mag den Lindner.

    DAS wissen wir!
    55555 Du hast aber noch mehr Fehler!!
    Den Rest schenke ich mir!
    Keiner hat gesagt “STIN” waere gestorben.
    Das ist,was du jahrelang bestritten hast, eine Gruppe!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: nächste Wahl werde ich FDP wählen, ich mag den Lindner.

      DAS wissen wir!
      55555 Du hast aber noch mehr Fehler!!

      ja, ich hab schon einige. VIele haben schon gefragt, warum ich dir noch antworte, bei deinem ganzen Müll.
      Einer meiner Fehler – weiches Herz, vor allem wenn es den anderen nicht so gut geht.

      Keiner hat gesagt “STIN” waere gestorben.

      war nicht von bukeo die Rede. STIN ist kein NICK.

  14. Avatar berndgrimm sagt:

    aus der Nation:

    Extradition of Yingluck not easy: PM

    politics January 10, 2018 01:00

    No request issued yet to any country; Interpol seeks more |evidence for ‘red notice’

    AFTER MONTHS of a cat and mouse game with fugitive former prime minister Yingluck Shinawatra, the junta appears to have become disheartened in bringing her back for prosecution despite knowing she is now in London.

    Prime Minister Gen Prayut Chan-o-cha yesterday admitted that the extradition process was “generally uneasy”.

    “Could we even get the other ex-PM back? Did they send him back?” Prayut said, apparently referring to Yingluck’s fugitive brother ex-premier Thaksin Shinawatra, who has been on the run abroad since 2008.

    “Please don’t make this a domestic issue,” Prayut said. “Everyone, including me, expects [Yingluck] to return but this also depends on the foreign countries involved and we have no control over that.

    “The police will proceed once all the evidence and verifications are received,” he said. “We have to take this one step at a time. We’re not negligent towards anyone.”

    Despite Thailand having a 1912 extradition treaty in place with the UK, authorities have yet to formally request that Yingluck be sent back because they have said they were unable to identify her whereabouts since she initially stopped in the United Arab Emirates (UAE).

    Police said she left Dubai, where she stayed after fleeing Thailand via Cambodia in August, and then went to the UK in September but no official update had been given until yesterday.

    The prime minister yesterday reluctantly admitted his government knew of Yingluck’s whereabouts after learning that his foreign minister had already reported that she was now in London.

    Prayut yesterday told Government House reporters that he had not received any official report on her whereabouts. However, when a reporter informed him that Foreign Minister Don Pramudwinai had earlier yesterday said British Foreign Secretary Boris Johnson had told him in September that Yingluck was in London, the PM responded that the matter would be dealt with in according with the relevant legal process.

    The prime minister also said that he had not given any special instruction to the relevant state agencies regarding the matter.

    “I will not make any specific order on this case,” he said. “Everything has its own process. We can’t just do anything on our own accord. You can’t expect to me enforce laws to get [Yingluck] returned as they can’t be applied in foreign countries,” he said.

    Don told reporters yesterday that Thai authorities were in touch with their British counterparts in an attempt to locate Yingluck after having learned that she was in London.

    He said his ministry would cooperate with the United Kingdom’s Foreign Office now that Yingluck’s whereabouts had been confirmed. “We have communicated consistently but we have not found her,” he said.

    It was the first admission from the ministry that Yingluck was in Britain, where her brother Thaksin runs a business and owns a residence.

    In October, police cited Dubai authorities saying Yingluck had left UAE on September 11 and then travelled to the UK. There were no further significant updates until photos of Yingluck in London and Oxford appeared in the media last week.

    Don yesterday declined to say whether Thailand would issue any objection to the British government if Yingluck applied for asylum there. “It is not the Foreign Ministry’s duty to answer that question,” he said.

    He pointed out that all of Yingluck’s Thai travel documents had been revoked, so she must have entered Britain with a passport issued by another country. He added that Yingluck’s presence in Britain should not affect Thailand-UK relations.

    Public prosecutors have yet to request Yingluck’s extradition from any country, Amnart Chotchai, director general of the Attorney-General’s Office’s International Affairs Department, said yesterday. He added that the agency needed to gather sufficient and correct information before submitting a request.

    “We have to make sure our information is clear and legal, or the requested country may turn us down because we don’t meet their conditions,” Amnart said.

    He added that Thailand has had a good record regarding extraditions, earning much credibility from the United States and European countries.

    Amnart said public prosecutors had made requests for Thaksin’s extradition with about 10 European and Asian countries since he fled the country in 2008. However, he said they failed to get him because Thaksin had often left those countries before their extradition requests were served.

    “Thaksin has his own jet plane so he can travel quickly,” the prosecutor said.

    Thai police have asked Interpol, the International Criminal Police Organisation, to issue an arrest warrant for Yingluck, Pol Colonel Surapan Thaiprasert, deputy commander of the Royal Thai Police’s Foreign Affairs Division, said yesterday.

    He said that Interpol had asked for additional evidence from Thai authorities before the requested “red notice” for Yingluck’s arrest could be issued. Interpol asked for the verdict of the Supreme Court’s Criminal Division for Political Office Holders in the negligence case against Yingluck. A copy of the court ruling has been sent to Interpol.

    Royal Thai Police deputy spokesman Pol Colonel Krissana Pattanacharoen said yesterday that Thai police would seek assistance from their British counterparts to locate Yingluck.

    He said the Thai police had used “all the existing channels” to track down the fugitive ex-PM, adding that they have made frequent contacts with Interpol units in different countries.

    In a related development, Democrat Party deputy leader Nipit Intarasombat yesterday asked the government to explain to the public why authorities had been unable to bring Yingluck back for prosecution in Thailand.

    The politician said that he believed Yingluck had already been granted political asylum because she did not seem to be worried about appearing publicly.

    “Her arrest will be difficult if she already gets asylum status,” he said.

    Ach diese arme Militärdiktatur!
    Da flüchtet sie diese böse Ex PM und dann beschwert sie sich
    dass das böse Ausland sie nicht zurückbringt.
    Im übrigen: Auch Thaksin wurde 2008 von der damaligen
    Samak Regierung laufen gelassen!
    Damals handelte es sich allerdings um eine Thaksin Marionettenregierung.
    Diesmal ja wohl nicht, behauptet man jedenfalls.
    Nein, die “Schuld” daran dass Yingluck im Londoner Westend
    shoppen geht statt in Thailand im Knast zu sitzen liegt ausschliesslich
    bei dieser Militärdiktatur welche sie aus opportunistischen Gründen
    freiliess und nicht zum Deal mit Thaksin steht.
    Die berechtigte Einstellung der Interpol zu Fahndungsersuchen
    der thailändischen Polizei ist bekannt.
    Schliesslich bestehen ausländische Polizeiorganisationen nicht
    ausschliesslich aus Dummdödeln und Pausenclowns.
    Wer bekannte Kriminelle wie den Red Bull Strassenmörder,
    den scheinheiligen Betrüger aus dem UFO Wat oder auch
    Thaksin und Yingluck laufen lässt und dann das Ausland
    für sein eigenes Versagen verantwortlich machen will
    ist eindeutig Edelthai Amtsinhaber!

  15. Avatar berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Linke, vor allem Wagenknecht, wäre zu überlegen.
    Kluge Frau, gute Rhetorik….

    Sehr richtig.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel ist abgetaucht, Altmeier erledigt alles – stand heute in den Medien. Wo ist Merkel?
    In Thailand oder in Dubai?

    Bei allem Merkel Bashing sollte man nicht vergessen dass es bis heute kein
    Unions Männchen gewagt hat gegen die Mutti aufzustehen.
    Nachdem sie die früheren Alfa Männchen so total enteiert hat.

    • STIN STIN sagt:

      Bei allem Merkel Bashing sollte man nicht vergessen dass es bis heute kein
      Unions Männchen gewagt hat gegen die Mutti aufzustehen.

      die Glöckner hat es wohl gewagt und wurde dann von Angela in die Wüste geschickt, verlor die Wahl und
      ist momentan kaum in der Lage Merkel zu stürzen. Das kann wohl momentan in der CDU niemand.
      Das muss durch Blockade bei einer Koalition passieren. Wenn nun auch die SPD sagen würde, Schluss – wir machen keine
      Koalition mit Merkel, wie Lindner – dann gibt es Neuwahlen und ich denke, ohne Mutter Angela.

      Weil Neuwahlen wären sinnlos, wenn danach wieder keiner mit Merkel koaliert. Also alle beide Chefs der beiden
      Parteien CDU, CSU und SPD weg und neue Gesichter aufstellen. Seehofer ist ja schon weg, fehlt noch Merkel und Schulz.

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: STIN-Ratte und seine nuetzlichen 40 Idioten!!

    Baron STINhausenNaChiangMai: erst waren es 4, danach 20 und jetzt schon 40.
    Muss mal nachgucken, wo die 36 zusätzlichen Helfer versteckt sind.

    Erst waren es “Einer”, dann hast du uns “Vier” vorgelogen!
    “40” sind es jetzt nachdem du ueberall wie im WochenBlitz deine Hilferufe abgeschickt hast!
    Du bist ein Leichenfledderer! Nicks von Verstorbenen benutzen, du sinkst immer tiefer!
    Das macht die Konkurrenz aber auch, oder gibt es keine mehr!

    Naja AfD, GanzLinke, und FDP sollte es schon noch geben?! Oder gibt es da eine UnterKofferKooperation!???

    Anmerkung:
    Auch hier war zunaechst die Verbindung unterbrochen!
    DAS ist Vorsatz!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      Emi: STIN-Ratte und seine nuetzlichen 40 Idioten!!

      Baron STINhausenNaChiangMai: erst waren es 4, danach 20 und jetzt schon 40.
      Muss mal nachgucken, wo die 36 zusätzlichen Helfer versteckt sind.

      Erst waren es “Einer”, dann hast du uns “Vier” vorgelogen!

      nein, 4 passt schon. Töchterchen hat auch schon hier Berichte eingestellt und auch schon Kommentare
      geschrieben. Sohnemann auch – und Herr Fischer ebenfalls.
      Mehr sehe ich hier nicht. Sorry……

      “40” sind es jetzt nachdem du ueberall wie im WochenBlitz deine Hilferufe abgeschickt hast!

      hast du dazu einen Link, weil Wochenblitz lese ich nicht im Forum.
      Dann sehe ich mir das mal an.

      Du bist ein Leichenfledderer! Nicks von Verstorbenen benutzen, du sinkst immer tiefer!

      STIN ist schon verstorben – wow. Wie geht das denn?

      Das macht die Konkurrenz aber auch, oder gibt es keine mehr!

      nein, Konkurrenz gibt es keine mehr, st.de haben wir schon versenkt.

      Naja AfD, GanzLinke, und FDP sollte es schon noch geben?! Oder gibt es da eine UnterKofferKooperation!???

      AfD ist nicht mein Ding, nächste Wahl werde ich FDP wählen, ich mag den Lindner. Einziger mit Rückgrat.
      SPD drehen sich gerade wieder, nicht mehr wählbar. Linke, vor allem Wagenknecht, wäre zu überlegen.
      Kluge Frau, gute Rhetorik….
      Merkel ist abgetaucht, Altmeier erledigt alles – stand heute in den Medien. Wo ist Merkel?
      In Thailand oder in Dubai?

      Auch hier war zunaechst die Verbindung unterbrochen!
      DAS ist Vorsatz!!

      das ist richtig – der Single-Gateway ist Vorsatz.

  17. Avatar Raoul Duarte sagt:

    emi_rambus: Ich bin mir sicher …

    Na, dann … Jeder outet sich so, wie er es tun will und kann.

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    emi_rambus: <ahref=”http://www.schoenes-thailand.at”>STIN</a>,

    STIN-Ratteundseinenuetzlichen40Idioten!!Hoffentlichbehaltensieeuchallehier!IchverwaltedanndenSchluessel!555555

    Hier ist gerade wieder ein Beitrag beim Absenden abgesoffen.
    Ich bin mir sicher, ihr koennt beim Schreiben mitlesen und dann fahrt einer von deinen Hansels (Stallwache) den Server runter!

    • STIN STIN sagt:

      Hier ist gerade wieder ein Beitrag beim Absenden abgesoffen.
      Ich bin mir sicher, ihr koennt beim Schreiben mitlesen und dann fahrt einer von deinen Hansels (Stallwache) den Server runter!

      das wäre technisch gar nicht möglich.

      Ich wiederhole nochmals den Rat von Raoul.

      Den Kommentar schreiben, danach den Text mit der Maus markieren und mit
      CTRL und C Taste kopieren. Ist der Beitrag dann beim Absenden weg, dann mit
      CTRL und V nochmals einsetzen. Fertig.

      Wenn das nix hilft, einen PC-Kurs besuchen, dort lernt man den PC virenfrei zu halten,
      copy & paste anzuwenden und vieles mehr. Mehr Wert auf so etwas legen und keine Programme
      kaufen, mit denen mal Fake-Bilder herstellen kann.

  19. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Zum Thema “Ma-dam” in London

    Außenminister Don Pramudwinai bestätigte heute, da die flüchtige Ex-PM Yingluck Shinawatra “seit September in London ist”; möglicherweise habe sie den Paß “eines anderen Landes” benutzt, da ihre vier thailändischen Pässe ja “zurückgenommen” bzw. ihre Gültigkeit widerrufen worden waren.

    Diese Information, so der thailändische Außenminister weiter, habe er durch seinen Amtskollegen, den britischen Außenminister, erhalten. Ob “Ma-dam” in Großbritannien um politisches Asyl gebeten oder ein anderes Visum beantragt habe, wurde nicht beantwortet. Die Thai-UK-Beziehungen würden aber durch diesen Fall nicht beeinflußt.

    • Avatar Raoul Duarte sagt:

      Die “Nation” läßt Kritsana Pattanacharoen, Sprecher der Royal Thai Police, zu Wort kommen: Danach habe Interpol noch immer keine “red notice” (meist fälschlicherweise als “Internationaler Haftbefehl” interpretiert) herausgegeben, da die bisher vorgelegten Beweise dafür noch nicht ausreichend seien.

      So sollen die thailändischen Behörden das rechtskräftig gewordene Urteil gegen “Ma-dam”, mit dem sie im September 2017 zu einer 5-jährigen Haftstrafe verurteilt worden war, in einer “vollständigen Version in englischer Sprache” vorlegen.

  20. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: auf dem Foto das ist nicht Yingluck sondern eine viel jüngere Doppelgängerin

    Sie haben schon wieder nicht gelesen (oder womöglich das Gelesene, weil’s nicht in Ihre Verschwörungs-Theorien hineinpaßt, einfach nicht zur Kenntnis genommen), daß dieses Foto kein aktuelles Bild von einer angeblichen “Freundin auf Neujahrsbesuch” ist, sondern schon relativ alt.

  21. Avatar berndgrimm sagt:

    Weg ist weg (nicht einmal berndgrimm scheint ja an seiner “Thase” festzuhalten, daß sie noch in Thailand ist) -und das ist auch gut so.

    emi_rambusn1hhders!!ede: Du schwurbelst immer mehr.
    Mach mal ein Oelwechsel!

    55555!
    berndgrimm hat nie behauptet Yingluck wäre noch in Thailand sondern
    angesichts der Unwilligkeit dieser Militärdiktatur nur darauf hingewiesen
    dass sie genausogut noch in Thailand sein könnte.

    Foreign Minister Don Pramudwinai confirmed on Tuesday that fugitive former prime minister Yingluck Shinawatra has been in London since September, and possibly carries the passport of another country as her Thai passports were revoked.

    Mr Don said the British Foreign Secretary had given him this information.

    However, the minister said he had no information as to Yingluck’s status in the UK or whether she had applied for asylum or other visa there.

    Mr Don said Yingluck may have used a passport issued by another country to enter the UK, because all four of her Thai passports were officially revoked.

    Asked if the government will try to expedite Yingluck’s extradition and return to Thailand to face justice, Mr Don said the matter will be considered from every angle.

    Mr Don refused to comment when asked if the government would be able to oppose any request for asylum in the UK. He said only that Yingluck being in the UK does not affect Thai-UK relations.
    A fresh photo said to be of Yingluck and taken in London during the New Year period spread online early last week. It followed an earlier photo of a woman resembling Yingluck which surfaced late last month and was reported to have been taken on Dec 26 at Westfield Shopping Centre in West London.

    The latest picture supposedly shows the ex-premier with a Thai woman outside what is reported to be Harrod’s in London.

    National police chief Pol Gen Srivara Ransibrahamanakul earlier said the photo was probably authentic.

    Man will sie ums Verrecken nicht zurückhaben.
    Ausserdem auf dem Foto das ist nicht Yingluck sondern eine viel jüngere Doppelgängerin!

  22. Avatar Raoul Duarte sagt:

    STIN: Somit hat sich der Fall sowieso erledigt.

    Wie wahr. Weg ist weg (nicht einmal berndgrimm scheint ja an seiner “Thase” festzuhalten, daß sie noch in Thailand ist) -und das ist auch gut so.

  23. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    STIN-Ratte und seine nuetzlichen 40 Idioten!!
    Hoffentlich behalten sie euch alle hier! Ich verwalte dann den Schluessel! 555555

    • STIN STIN sagt:

      STIN,

      STIN-Ratte und seine nuetzlichen 40 Idioten!!

      erst waren es 4, danach 20 und jetzt schon 40.
      Muss mal nachgucken, wo die 36 zusätzlichen Helfer versteckt sind.

      Hoffentlich behalten sie euch alle hier! Ich verwalte dann den Schluessel!

      nein, ich bin übermorgen, kurz ausser Landes, danach am Meer und dann wieder in Chiang Mai – bis
      die Temp.Marke an die 40 C kommt. Dann Abflug, weil dann kommt der Smog hinterher.

  24. Avatar berndgrimm sagt:

    Is Yingluck really wanted?

    politics January 09, 2018 01:00

    By POLITICAL DESK
    THE NATION

    Junta’s lack of effort suggests they would prefer her to stay overseas

    MORE THAN four months after fugitive former Prime Minister Yingluck Shinawatra is known to have fled the country, the powers-that-be seem to still be in the dark over her current whereabouts. But, are they really unaware and are they serious about finding out where she has been in hiding?

    Analysis

    The developments over the past months regarding the roles of the government and relevant authorities have led to a question: Are they really serious about bringing Yingluck back to Thailand?

    Yingluck fled the country on August 23, two days before the Supreme Court’s Criminal Division for Political Office Holders was scheduled to deliver a verdict in the negligence case against her that stemmed from her government’s corruption-plagued rice-pledging scheme. In September, the court sentenced her to five years in jail and she did not appeal against either the verdict or the sentence.

    The Thai government and authorities often seem to have been one step behind her, from the day she fled the country, then flew to Dubai, moved to the United Kingdom, and sought political asylum there. They said their counterparts in those countries, including the UK and the United Arab Emirates, did not fully cooperate with them in their hunt for Yingluck, but the Thai authorities – police and public prosecutors included – have not shown a strong determination in pressing those countries.

    Political observers view that a situation in which Yingluck is outside the country is a win-win for the ruling junta, which came to power by overthrowing her government in May 2014. If they succeeded in having Yingluck extradited to Thailand and serving her prison sentence, General Prayut Chan-o-cha’s government risks angering her supporters and undermining the current fragile political stability.

    Ekachai Chainuvati, a legal expert and political critic, said yesterday he could not conclude that the junta was not serious in pursuing Yingluck. He explained that it was rather because the Thai government had no extradition treaty in place with the UK to have the fugitive former PM sent home.

    On the other hand the law professor agreed that Yingluck’s absence from Thailand was clearly advantageous to the junta.

    “Yingluck has been handed down a five-year jail term. If she were in the Kingdom, she would have been punished by serving the term in prison. It would have been the first time, too, that a former prime minister had been jailed,” Ekachai said. “Considering also the controversy over the rice case, the NCPO would have to put up with considerable political pressure throughout her imprisonment,” he said, referring to the ruling National Council for Peace and Order.

    Ekachai also considered it to be easier for the NCPO if Yingluck remained overseas, saying her influence was less from there than if she were back home.

    The people in power are obviously treating Yingluck the same way they have dealt with her brother Thaksin, who has lived in exile since 2008 and thus escaped serving a two-year jail term for abuse of power, the observers said. Thaksin has been able to freely travel to different countries, including some of Thailand’s neighbours, and there have been no serious attempts to seek his extradition.

    Some observers said they suspected a secret deal had been reached between the powers-that-be and the Thaksin camp for Yingluck to be allowed to stay out of Thailand, in exchange for her keeping a low profile while overseas.

    In fact, that is exactly what Yingluck has done since she was last seen publicly in late August last year. Nobody, even people in her Pheu Thai Party, could confirm which country she was in.

    There have only been a few photos of Yingluck taken in London and released during the recent Christmas holiday on social media – but Pheu Thai sources said they did not think the photos were intended by Yingluck to make waves. They said if that had been her intention she would have done better to have included many of her supporters in the photos, not just one admirer.

    Yingluck applied for political asylum in the UK in November but she has not been granted the status, according to a Pheu Thai source.

    Deputy Prime Minister and Defence Minister Prawit Wongsuwan, who is in charge of security affairs, said yesterday that he had only just learned from the media about the latest developments.

    Prawit said he had not yet received any report from the security agencies about it but he added that police and the Foreign Affairs Ministry were still trying verifying the latest reports. He also said that the ex-PM’s latest developments had not created any political problems

    Dieser Beitrag der Gelben Nation zeigt deutlich dass die Glaubwürdigkeit
    dieser “guten” Militärdiktatur durch die Yingluck Flüchtung stark gelitten hat.
    Man tut weiterhin so als wolle man sie wiederhaben und beschuldigt das Ausland.

    • STIN STIN sagt:

      Dieser Beitrag der Gelben Nation zeigt deutlich dass die Glaubwürdigkeit
      dieser “guten” Militärdiktatur durch die Yingluck Flüchtung stark gelitten hat.
      Man tut weiterhin so als wolle man sie wiederhaben und beschuldigt das Ausland.

      so weit ich das mitverfolgt habe, gibt es gegen Yingluck noch keinen intern. Haftbefehl.
      Nur in Thailand.

      Ich glaube auch erst, das sie international gesucht wird, wenn eine red notice bei Interpol
      eingetragen ist. Weil dann MUSS sie in England erstmal verhaftet werden und kann sich dann
      wieder mit Kaution usw. rausstrampeln.
      Ich gehe aber nicht davon aus, das Interpol überhaupt eine Fahndung rausgibt, egal ob TH das
      wirklich möchte oder nicht. Interpol wird es nicht tun. Somit hat sich der
      Fall sowieso erledigt.

      • Avatar berndgrimm sagt:

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich gehe aber nicht davon aus, das Interpol überhaupt eine Fahndung rausgibt, egal ob TH das
        wirklich möchte oder nicht. Interpol wird es nicht tun. Somit hat sich der
        Fall sowieso erledigt.

        Davon gehe ich auch aus.
        Ich wollte nur klarstellen dass diese Regierung sie nicht
        zurückhaben will weil es ein Deal mit Thaksin gibt
        und sich jeder daran hält.
        Die Fotos sind offensichtlich keine professionellen
        Paparazzi Fotos sondern von thailändischen Yingluck Fans.
        Es hat auch keine “Flucht” mit nem Camry nach Kambodscha
        stattgefunden.Möglich dass man den zur Ablenkung hat
        fahren lassen aber sie war nicht drin. Siehe fehlende DNA.
        Sie wird mit einem Regierungsflugzeug ab DMK ausgeflogen
        worden sein.Das geht ohne Aufsehen.
        Leider werden solche Flüge in Flightradar 24 nicht veröffentlicht.

        • STIN STIN sagt:

          Davon gehe ich auch aus.
          Ich wollte nur klarstellen dass diese Regierung sie nicht
          zurückhaben will weil es ein Deal mit Thaksin gibt
          und sich jeder daran hält.

          ja, seh ich auch so. Ich würde diese Meinung erst mit einem Eintrag einer red notice korrigieren.
          Aber ich denke, das wird nicht nötig sein.

  25. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: irgendwie dazu zwingen

    PRUST

    Sie meinen, ich könnte Sie und andere “dazu zwingen”, meine Beiträge zu lesen und in der gewohnt xenophoben Art und Weise (womöglich sogar noch in Ihrer Gossensprache) zu antworten? Da sind Sie allerdings wieder einmal völlig falsch gewickelt – ganz davon abgesehen, daß es mir ja durchaus lieber wäre, wenn es mit Ihren Verschwörungs.Theorien, den hier ausgebreiteten Gewalt-Phantasien und Ihrer überbordenden Paranoia, von kleinen Thai-Jungs “angegriffen” zu werden, ein Ende hat.

    Wieso sollte denn jemand in dieser Situation (selbst wenn es denn theoretisch möglich wäre) das Gegenüber “zwingen” wollen, seine krude “Weltsicht” hier auszubreiten? Eins geht nur …

  26. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Merde

    Auch das nenne ich Gossensprache.
    Hat wohl etwas mit den fehlenden Bildungschancen in der Jugend zu tun.
    Insofern wäre es nicht Ihre “Schuld”.

  27. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Anhang RIP-BUKEO.jpg

    Ratte: hab ich ihm weitergeleitet. Lacht sich sicher auch tot darüber.

    Du behauptest also, dieser LuegenPost beim WB , waere von Bukeo?
    Der stinkt schon!!
    Du bist nicht auf dem Laufenden!
    Gedroht wurde mir auch schon, kannst DU dir also sparen!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Anhang RIP-BUKEO.jpg

      Ratte: hab ich ihm weitergeleitet. Lacht sich sicher auch tot darüber.

      Du behauptest also, dieser LuegenPost beim WB , waere von Bukeo?

      nein, aber das Foto von dir enthält ja seinen Namen. Er hat es schon gelesen, hab schon die Lesebenachrichtung
      erhalten. 🙂

      Gedroht wurde mir auch schon, kannst DU dir also sparen!

      ich weiss, vom

      Thailändischen Geheimdienst
      Immigration
      Schulbehörde
      usw.

      Wahnsinn…..

  28. Avatar berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Haben Sie in diesem Forum je gelesen, dass ich das Wort Nationalsozialismus oder Wort Nazi geschrieben habe? Nein! Aber Sie kommen mit diesem Dreck daher, ungefragt, einfach mal untergeschoben, feige und dreckig ! Und ja, man hat mir in meinem langen Leben schon viel, ja sehr viel gesagt. Aber gottseidank noch nie so einen
    gigantischen Blödsinn den Sie hier zum Besten geben. Und in einem gebe ich Ihnen noch so gerne recht; bei einem dermassen feigen, arroganten und unanständigen Provokateur wie Sie einer sind, gehen einem die Argumente aus.
    Jean/CH

    Jean/CH: Stultorum es, quidlibet dicere. Und genau das passiert Ihnen täglich!
    “Sollten Sie jetzt meinen, ich würde mit dem von den Nationalsozialisten so frevelhaft mißbrauchten Satz, den auch Platon schon benutzte, antworten, der von ihnen am Tor des KZ Buchenwald angebracht wurde, um die Opfer auch noch zu verhöhnen, haben Sie sich natürlich geschnitten.”
    Können Sie mir erklären, wie Ihr krankes Hirn auf diese absurde Idee kommt? Oder wollen Sie mir etwas nationalsozialistisches Gedankengut unterstellen ? Das würde den Rahmen des Erträglichen sprengen. Das wäre Verleumdung! Dagegen würde ich mich mit allen Mitteln wehren !!!
    Jean/CH

    berndgrimm: Sehr richtig! Wer zunächst aus Mangel an eigener Erfahrung hier versucht sich
    durch Anpissen , Diffamieren,Verleumden und Unterstellen zu profilieren
    und dann Andere einer Gossensprache beschuldigt die nur seine Gossentaten
    beschreiben und der eigentlich jeden meiner Beiträge verdreht hat weil
    er keine argumentative Auseinandersetzung wollte sondern nur Klamauk.
    Er will nur Andere irgendwie dazu zwingen sich mit ihm zu beschäftigen
    weil sich freiwillig niemand mit ihm beschäftigt.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Jean/CH: Dieser Schmutzfink von RD dreht jeden Beitrag um. Nach seiner Façon.
      Ja, eine ist sicher, jeder hier kann lesen wie Sie “funktionieren”!
      Und wenn Sie hier meinen mir sagen zu dürfen, ich sei noch dümmer als dumm, dann erlaube ich mir hier zu sagen, Sie sind noch arroganter, feiger und hinterhältiger als angenommen. Den pseudo-intellektuellen “Dünnschiss” des RD hat eigentlich jeder hier durchschaut- Merde!

  29. Avatar emi_rambus sagt:

    Jean/CH,

    Ea geht eigentlich nur um eines:
    Bilder Zumuellen!

  30. Avatar Jean/CH sagt:

    Dieser Schmutzfink von RD dreht jeden Beitrag um. Nach seiner Façon.
    Ja, eine ist sicher, jeder hier kann lesen wie Sie “funktionieren”!
    Und wenn Sie hier meinen mir sagen zu dürfen, ich sei noch dümmer als dumm, dann erlaube ich mir hier zu sagen, Sie sind noch arroganter, feiger und hinterhältiger als angenommen. Den pseudo-intellektuellen “Dünnschiss” des RD hat eigentlich jeder hier durchschaut- Merde!

  31. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Haben Sie in diesem Forum je gelesen, dass ich das Wort Nationalsozialismus oder Wort Nazi geschrieben habe?

    Wieso fragen Sie das?
    Ich habe dieses doch auch gar nicht von Ihnen behauptet. Wo denn?
    Und ich habe Ihnen auch nirgendwo unterstellt, ein solcher zu sein.
    Wieso denn wohl auch?

    Sie fangen anscheinend an, zu halluzinieren. Oder Sie stellen sich nur dümmer, als Sie sind; und behaupten einfach wider besseren Wissens etwas, was nie geschehen ist, um sich dann aufzuplustern und diesen (nie geschehenen) “Angriff” abzuwehren.

    Das ist sehr durchsichtig; es ist die längst bekannte “Taktik” mancher Leute, die versuchen, anderen (aus welchen Gründen auch immer) irgendetwas “unterzuschieben”, was diese nachweislich nicht sind. Diese Vorgehensweise verfängt aber hier nicht, da jeder nachlesen kann, daß Sie sich gegen etwas
    “wehren”, was niemals geschrieben wurde.

    Das Gegenteil ist der Fall: Sie haben mich völlig unsinnig, ohne daß es dafür einen Grund gäbe, beschuldigt, Ihnen (Zitat) “feige und dreckig” irgendetwas, was Sie “diesen Dreck” nennen, “einfach mal untergeschoben” zu haben, und das auch noch (wieder wörtliches Zitat) “feige, arrogant und unanständig”.

    Durch solche falschen Behauptungen outen Sie sich als das, was Sie meinen, mir vorwerfen zu können – denn Sie sind ein Provokateur. Und – hier sind wir einer Meinung – noch dazu einer, der keinerlei Argumente hat und vorbringen kann.

    Jetzt atmen Sie einfach mal ein paar Minuten ganz ruhig durch, lesen sich nochmal meine Beiträge durch – und schon werden Sie erkennen, daß Sie sich im Unrecht befinden mit Ihren merkwürdigen Anschuldigungen.

  32. Avatar Jean/CH sagt:

    Haben Sie in diesem Forum je gelesen, dass ich das Wort Nationalsozialismus oder Wort Nazi geschrieben habe? Nein! Aber Sie kommen mit diesem Dreck daher, ungefragt, einfach mal untergeschoben, feige und dreckig ! Und ja, man hat mir in meinem langen Leben schon viel, ja sehr viel gesagt. Aber gottseidank noch nie so einen
    gigantischen Blödsinn den Sie hier zum Besten geben. Und in einem gebe ich Ihnen noch so gerne recht; bei einem dermassen feigen, arroganten und unanständigen Provokateur wie Sie einer sind, gehen einem die Argumente aus.
    Jean/CH

  33. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: Können Sie mir erklären …

    Wofür benötigen Sie denn nun noch eine “Erklärung”?

    Es ist doch wahrhaftig sehr klar formuliert – aber meinetwegen (für Sie aogar noch etwas kürzer und in zwei Abteilungen getrennt – vielleicht fällt’s Ihnen dann leichter, zu verstehen):

    Teil 1:
    “Sollten Sie jetzt meinen, ich würde mit dem […] Satz […] antworten, […] haben Sie sich natürlich geschnitten.”

    Teil 2:
    … ein Satz, “den auch Platon schon benutzte”, der aber “von den Nationalsozialisten so frevelhaft mißbraucht” wurde, indem sie ihn “am Tor des KZ Buchenwald angebracht” haben, “um die Opfer auch noch zu verhöhnen”.

    Zusammengefaßt und um den Teil 3 meines Beitrags ergänzt, den Sie (aus welchem Grund auch immer) lieber nicht zitiert haben, ergibt sich demnach:

    Teil 1+2:
    Sollten Sie jetzt meinen, ich würde mit dem Satz antworten, den auch Platon schon benutzte, der aber von den Nationalsozialisten so frevelhaft mißbraucht wurde, als sie ihn am Tor des KZ Buchenwald angebracht haben, um die Opfer auch noch zu verhöhnen, haben Sie sich natürlich geschnitten.

    Teil 3:
    “Suum cuique” (ohne die rechtspopulistische Konnotation, die ich hier so häufig aufzeige und angreife) ist es aber, was ich Ihnen gern antworte.

    Das müßten jetzt selbst Sie verstanden haben, richtig?

  34. Avatar Jean/CH sagt:

    Stultorum es, quidlibet dicere. Und genau das passiert Ihnen täglich!
    “Sollten Sie jetzt meinen, ich würde mit dem von den Nationalsozialisten so frevelhaft mißbrauchten Satz, den auch Platon schon benutzte, antworten, der von ihnen am Tor des KZ Buchenwald angebracht wurde, um die Opfer auch noch zu verhöhnen, haben Sie sich natürlich geschnitten.”
    Können Sie mir erklären, wie Ihr krankes Hirn auf diese absurde Idee kommt? Oder wollen Sie mir etwas nationalsozialistisches Gedankengut unterstellen ? Das würde den Rahmen des Erträglichen sprengen. Das wäre Verleumdung! Dagegen würde ich mich mit allen Mitteln wehren !!!
    Jean/CH

    • Avatar Raoul Duarte sagt:

      Jean/CH: wollen Sie mir etwas nationalsozialistisches Gedankengut unterstellen …

      Wo sollte ich Ihnen “etwas nationalsozialistisches Gedankengut” unterstellt haben? Indem ich Ihnen die fiesen Machenschaften der Nationalsozialisten aufzeigte?

      Jean/CH: Das wäre Verleumdung …

      Man kann die Nationalsozialisten nicht “verleumden”, indem man ihre (noch heute von manchen ewiggestrigen Rechtspopulisten genutzte) “Taktik” aufzeigt.

      Jean/CH: Dagegen würde ich mich mit allen Mitteln wehren …

      Sie werden’s vermutlich schon einige Male in Ihrem Leben gehört bzw. gelesen haben: “Ihren angekündigten Schritten sehen wir mit Gelassenheit entgegen”.

      Und ich setze hinzu: Sie würden ja sowieso nur prustendes Gelächter provozieren, wenn Sie einen derart tumben Versuch starten würden – ich halte es aber wieder nur für ein ganz typisches Aufplustern einer Person, die etwas nicht richtig verstanden und/oder keine Argumente hat.

  35. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Man will erreichen

    “Man” soll dann wohl STIN sein?
    Schon an diesem dummen Satz sieht doch jeder, der lesen kann, daß Sie in einer völlig verdrehten “Realität” leben, die Sie sich so zimmern, daß sie in Ihre krude “Weltsicht” hineinpaßt.

    Zwar benötigt hier niemand meinen “Beistand” – aber ich frage Sie dennoch, um es den anderen LeserInnen klarzumachen:

    Wer, wenn nicht STIN, kritisiert hier denn stets und ständig die Regierung? In (gefühlt) jedem drittem Beitrag oder Kommentar beim Beispiel “Bekämpfung der Zustände im Straßen-Verkehr” wird darauf hingewiesen, daß entweder die Zahlen “geschönt” werden sollen (und STIN stellt sie später richtig) – oder was von manchen Vertretern der Regierung seiner Meinung nach zu halten ist.

    Aber STIN tut all dies eben nicht mit einer unglaublich abstoßenden Gossensprache, sondern stellt die Meinung – wie unter zivilisierten Menschen üblich – mit eindeutigen, aber nicht beleidigenden Worten dar. Das sollten Sie auch mal ausprobieren.

    Wurde Ihnen ja schon sehr häufig “angetragen”.

  36. Avatar berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Dass Sie mir Dummheit vorwerfen was soll’s, damit kann ich sehr gut leben!
    Ist ungefähr so wichtig oder auch unwichtig, wie wenn mich ein Soi-Dog anknurrt. Und was Ihr “gehobenes” Niveau betrifft; wenn fehlender Anstand, Feigheit etc. zu selbigen gehören, da ist mir mein weniger “gehobenes Niveau x-mal lieber.
    Jean/CH

    Sehr richtig! Wer zunächst aus Mangel an eigener Erfahrung hier versucht sich
    durch Anpissen , Diffamieren,Verleumden und Unterstellen zu profilieren
    und dann Andere einer Gossensprache beschuldigt die nur seine Gossentaten
    beschreiben und der eigentlich jeden meiner Beiträge verdreht hat weil
    er keine argumentative Auseinandersetzung wollte sondern nur Klamauk.
    Er will nur Andere irgendwie dazu zwingen sich mit ihm zu beschäftigen
    weil sich freiwillig niemand mit ihm beschäftigt.

  37. emi_rambusn1hhders!!ede:
    BaronSTINhauseNaChiangMai: Wenn ich ganz ehrlich bin, eigentlich
    gar nicht

    Emi: Wenn ich ganz ehrlich bin, ich auch nicht!
    DU hast aber die Verantwortung dafuer.
    Ausserdem bin ich mir sicher, du hast den Deppen &Co bestellt!!
    Es sind ja andere, nuetzliche Idioten gleichzeitig untergetaucht!

    Warum gibt es hierkeine “MELDEN”Taste?
    Weil du dann etwas tun muesstest, was du gar nicht willst!
    Ausserdem haette ich dann bei jedem Betrag >50 Meldungen!
    555555555
    Achso BKK-Post, ich kann da jetzt wieder Kommentare lesen, aber die Artikel bewerten kann ich immer noch nicht.
    Noch zaehle ich das Blaettchen nicht zur LuegenPresse , aber sie ist bereits schwer unterwandert!!!
    Und da zaehle ich ganz sicher VV nicht dazu!!!

    • STIN STIN sagt:

      Warum gibt es hierkeine “MELDEN”Taste?

      werde den Programmierer der Software mal fragen, warum er keine eingebaut hat.

      Noch zaehle ich das Blaettchen nicht zur LuegenPresse , aber sie ist bereits schwer unterwandert!!!

      naja, da bin ich aber dann froh – weil wir von da die meisten Berichte einstellen. The Nation auch.
      Das mit der Lügenpresse ist auch relativ. Was für die einen eine Lüge ist, muss real nicht unbedingt eine sein.
      Ist halt wie bei dir – du betrachtest Solar, Wind usw. als Ladenhüter – wenn die Medien das verneinen, bezeichnest
      du diese als “Lügenpresse”. Dabei ist das absolut falsch. So sieht es real aus.

      Mach es so wie ich. Wenn dir was nicht geheuer vorkommt, liest nicht nur Bangkok Post, sondern auch die The Nation und
      vll noch den Economist. Schreiben alle 3 oder mehr, das gleiche – dann stimmt es schon.

  38. Avatar Jean/CH sagt:

    Dass Sie mir Dummheit vorwerfen was soll’s, damit kann ich sehr gut leben!
    Ist ungefähr so wichtig oder auch unwichtig, wie wenn mich ein Soi-Dog anknurrt. Und was Ihr “gehobenes” Niveau betrifft; wenn fehlender Anstand, Feigheit etc. zu selbigen gehören, da ist mir mein weniger “gehobenes Niveau x-mal lieber.
    Jean/CH

    • Avatar Raoul Duarte sagt:

      Jean/CH: da ist mir mein weniger “gehobenes Niveau x-mal lieber

      Das mag so sein – wenn Sie es sagen.

      Sollten Sie jetzt meinen, ich würde mit dem von den Nationalsozialisten so frevelhaft mißbrauchten Satz, den auch Platon schon benutzte, antworten, der von ihnen am Tor des KZ Buchenwald angebracht wurde, um die Opfer auch noch zu verhöhnen, haben Sie sich natürlich geschnitten.

      “Suum cuique” (ohne die rechtspopulistische Konnotation, die ich hier so häufig aufzeige und angreife) ist es aber, was ich Ihnen gern antworte.

  39. Avatar berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Sie brauchen meine Beiträge weder zu lesen noch zu beantworten! Darauf kann ich verzichten. Ja, Sie haben recht, über mich kann ich noch lachen!
    Bei Ihnen scheint dies nicht mehr der Fall zu sein. Arme Wurst! Auch ich kann lachen, nämlich über Ihre Bemerkung der fehlenden Grund-Infos. Was für ein Scheiss ! ( Gossensprache!!!)
    Sie sind einfach ein abgehobener, arroganter Klugscheisser!
    Jean/CH

    Und ein mieser Feigling und dümmlicher Angeber um von seinem
    Nicht Realleben abzulenken.
    Ich hatte angeboten ihn mit den Thai Jüngelchen vor denen ich
    berechtigte Angst hatte zusammenzubringen.
    Da hätte er im Umgang mit diesen Thai Kulturschaffenden
    seine Realitätstauglichkeit beweisen können.
    Und sein Vetrauen in die Thai Polizei.
    Nach seinen Iluminati Billig Tickets stellte er sich
    als Rechtsverdreher hin.
    (Originaltext: Ich und andere Anwälte……..)
    Er schreibt hier soviel ohne Inhalt sondern nur mit
    Anpissen, Verleumden ,Denunzieren und Diffamieren
    um jeden Thread kaputtzuschiessen.
    Man will erreichen dass am Ende nur noch Regierungspropaganda
    hier geschrieben wird.

  40. <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn ich ganz ehrlich bin, eigentlich
    gar nicht

    Wenn ich ganz ehrlich bin, ich auch nicht!
    DU hast aber die Verantwortung dafuer.
    Ausserdem bin ich mir sicher, du hast den Deppen &Co bestellt!!
    Es sind ja andere, nuetzliche Idioten gleichzeitig untergetaucht!

  41. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Wer sich auch nur ein klein wenig mit Thailand und dem kriminellen Shinawatra-Clan auskennt (und sich nicht nur als “Experte” ausgibt), hat dieses angeblich aktuelle Foto schon damals gesehen und jetzt wiedererkannt. Soviel zum Thema “Ma-dam in London”.

  42. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Die Fahrt ging nach DMK dort wurde sie ungesehen durch das kleine VIP-Terminal gbracht und ausgflogen.

    Gerade ausgedacht? Oder gibt es dafür auch nur den kleinsten Hauch eines “Beweises”? Ihr Andrew-was-auch-immer-Kumpel hat doch geschrieben: “via Cambodia” – und Sie haben ihm zugestimmt, richtig?

    Was denn nun? Entscheiden Sie sich einmal – nicht immer Rücktritt (von einer Verschwörungs-Theorie), Verkündung einer neuen Verschwörungs-Theorie, wenn Ihnen nachgewiesen wurde, daß Sie falsch gelegen haben, dann “Rücktritt vom Rücktritt” und so weiter und so fort – wie bei Ihren kruden Behauptungen, als Sie hier “aufhören” wollten, nach “Augsburg” umgezogen sind, dort zurechtgewiesen wurden, ins nit.at “zurückflohen” – und was Ihnen sonst noch so alles an Merkwürdigkeiten eingefallen ist.

    Also: Erklären Sie sich doch einmal. Es wird Ihnen ja nicht der Kopf abgerissen werden, wenn’s wieder nur eine erdachte “Story” ist, die die alte (“Ma-dam” ist noch in Thailand) jetzt ersetzen soll.

      Raoul Duarte(Zitat)  (Antwort)

  43. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Ben lag da wohl schon richtig

    Neueste Verschwörungs-Theorie? Nun auch von Ihnen?

    Nein, es ist alles zu diesem Thema gesagt. Alle Beiträge von mir, die Sie als angebliche “Beleidigungen usw” (Ihre Gossensprache wiederhole ich immer noch nicht) bezeichnen, fußen ja ausschließlich auf den von Ihnen hier eingestellten “Kommentaren”. Beispiele gefällig?

    Sie empfinden es als “Verleumdung”, daß ich Ihnen “Paranoia” vorwerfe, weil Sie so übergroße Angst vor (erwarteten?) “Angriffen” von Thai-Jungmännern auf Sie haben. Ist es aber doch nicht, wenn man sich ansieht, was Sie selbst mehrfach geschrieben haben:

    berndgrimm: ich habe Angst allein auf der Strasse oder selbst in öffentlichen Parks …

    Nichts anderes habe ich (wegen früherer Aussagen von Ihnen in diesem Blog – ich denke mir ja nichts aus) geschrieben. Wie also kann eine Wiederholung Ihrer Aussage ein Angriff auf Sie sein? Das nenne ich nun wirklich eine verzogene Wahrnehmung.

    Wollen Sie weitere Beispiele?

  44. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Jean/CH: in der Farbe rot

    Farbenblind? Meinetwegen “Rose”, “Magenta”, “Pink” oder am ehesten “Fuchsia”, wie nicht etwa eine nicht-existierende Firma, sondern die thailändische “Matichon”-Seite herausgefunden haben will.

    Aber es ist doch längst alles “Schnee von gestern” – inzwischen ist das Bild als “alt” enttarnt worden (und wieder nicht von Ihrer erdachten Firma, sondern von “social media”-UserInnen).

    Wer glaubt, “satirisch” sein zu können, sollte dies allenfalls dann tun, wenn er über die entsprechenden Informationen verfügt. Nur dann, wenn das “Fundament” einer Geschichte stimmt, kann eine (noch dazu so stümperhafte) “Satire” in die Nähe von “Comedy” kommen – fehlen die Grund-Infos, wird’s nur peinlich.

    Aber zum Schmunzeln haben Sie mich doch etwas gebracht – nicht wegen eines nicht vorhandenen “Witzes”, sondern über Sie selbst. Daß ausgerechnet Sie sich daran versuchen, so einen “Plot” zusammenzuschustern, hat schon etwas Lächerliches.

    • Avatar Jean/CH sagt:

      Sie brauchen meine Beiträge weder zu lesen noch zu beantworten! Darauf kann ich verzichten. Ja, Sie haben recht, über mich kann ich noch lachen!
      Bei Ihnen scheint dies nicht mehr der Fall zu sein. Arme Wurst! Auch ich kann lachen, nämlich über Ihre Bemerkung der fehlenden Grund-Infos. Was für ein Scheiss ! ( Gossensprache!!!)
      Sie sind einfach ein abgehobener, arroganter Klugscheisser!
      Jean/CH

      • Avatar Raoul Duarte sagt:

        Jean/CH: Sie brauchen meine Beiträge weder zu lesen noch zu beantworten

        Hierbei stimme ich mit Ihnen ganz grundsätzlich überein.

        Gratulation.

        Aber:
        Ich darf beides doch trotzdem tun – auch wenn es Ihnen lieber wäre, wenn ich Ihre “Satiren” nicht kommentieren würde.

        Und ja: Ihre Gossensprache finde ich dumm. Und sie ist völlig unter meinem Niveau. Wenn Ihres so niedrig ist, tut’s mir leid.

  45. Avatar berndgrimm sagt:

    Jean/CH: Anmerkung zu den äusserst interessanten Handtaschen Beiträgen. ( Nein, wichtigeres gibt es z.Zeit nicht !!)
    Diese “Hermes”-Tasche, by the way, sehr schön, wurde weder bei ebay noch bei Harrods in London gekauft. Die renomierte detective agency Gebr. Grimm hat wie folgt ermittelt: Bei dieser, eleganten, sündhaft teuren Tasche handelt es sich um das Weihnachtsgeschenk der Junta in Bangkok! Ausgesucht von unserem Vice-PM, der sich in Luxussachen ja bestens auskennt. Dass diese Tasche in der Farbe rot gewählt wurde ist alles andere als Zufall. Uebergeben wurde dieses exquisite Geschenk wiederum durch unseren Vice-PM, verkleidet als Santa-Claus, und zwar auf der englischen Botschaft in London, oder so ! Im Innern dieser Tasche befand sich ein Schreiben mit den besten Weihnachts und Neujahrswünschen, unterzeichnet von der ganzen Juntasippe, und dazu die Bitte nach üblicher Thaiart; liebe Yingluck, bleibe bitte wo du bist, mach uns keine trouble, dann lassen wir dich auch in Ruhe!
    Ob gg16blabla und RD diese Geschichte glauben ist mir ziemlich”wurscht”!!
    Nähere Auskunft bei der erwähnten Detektei!
    Gruss aus dem Isaan
    Jean/CH

    Sehr guter Witz! Darüber kann man wenigstens noch lachen!
    Ja, als Weihnachtmann taugt der angeblich “Starke Mann”
    dieser Militärdiktatur.
    Hat man ihn deshalb so herausgestellt?
    Nur weil er der vermeintlich grösste Dummbeutel
    der Junta ist?
    Er ist für Prayuth dass was Chalerm für Thaksin war!

  46. Avatar berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: schreib einfach, in welchem Kommentar du Beleidigungen festgestellt hast, dann lösch ich diese.
    Es tut mir leid, aber ich lese das auch nicht alles täglich. Wenn ich ganz ehrlich bin, eigentlich
    gar nicht 🙂

    Warum bleibt der Mist dann stehen ?Die letzten beiden Beiträge von
    Raoul Duartes Klapsmühle wurden gelöscht.
    Es ist doch immer das Gleiche er sucht sich ein Wort heraus verdreht dann
    den Sinn und kommt dann mit seinem üblichen Anpissen,Verleumden
    und Denunzieren selbst hier unten!
    Wenn andere Leser/Poster schon merken dass dieser Troll eigentlich
    nur hier rummachen darf weil er mich anpisst, verleumdet ,denunziert
    und diffamiert.
    Ich habe auch keine Lust mehr wenn jeder Sachbeitrag von ihm kaputtgemacht
    werden darf weil er selber garnix drauf hat und auch zu feige ist
    selber irgendwas von sich aus zu schreiben aus Angst es würde jemand
    wie er antworten.
    Ich werde den Teufel tun seine Anpisserei auch noch immer hier
    zu wiederholen um ihm die Möglichkeit zu geben seinen Goebbels Stil
    noch zu verbessern.
    Jeder Mensch der noch selber denkt sieht was ich meine wenn
    er seine Repliken auf jeden meiner Beiträge sieht.
    Wenn dies ein Mod nicht sehen will wird dies Gründe haben.
    Ben lag da wohl schon richtig!

  47. Avatar Jean/CH sagt:

    Anmerkung zu den äusserst interessanten Handtaschen Beiträgen. ( Nein, wichtigeres gibt es z.Zeit nicht !!)
    Diese “Hermes”-Tasche, by the way, sehr schön, wurde weder bei ebay noch bei Harrods in London gekauft. Die renomierte detective agency Gebr. Grimm hat wie folgt ermittelt: Bei dieser, eleganten, sündhaft teuren Tasche handelt es sich um das Weihnachtsgeschenk der Junta in Bangkok! Ausgesucht von unserem Vice-PM, der sich in Luxussachen ja bestens auskennt. Dass diese Tasche in der Farbe rot gewählt wurde ist alles andere als Zufall. Uebergeben wurde dieses exquisite Geschenk wiederum durch unseren Vice-PM, verkleidet als Santa-Claus, und zwar auf der englischen Botschaft in London, oder so ! Im Innern dieser Tasche befand sich ein Schreiben mit den besten Weihnachts und Neujahrswünschen, unterzeichnet von der ganzen Juntasippe, und dazu die Bitte nach üblicher Thaiart; liebe Yingluck, bleibe bitte wo du bist, mach uns keine trouble, dann lassen wir dich auch in Ruhe!
    Ob gg16blabla und RD diese Geschichte glauben ist mir ziemlich”wurscht”!!
    Nähere Auskunft bei der erwähnten Detektei!
    Gruss aus dem Isaan
    Jean/CH

  48. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Inzwischen behauptet er ja Rechtsverdreher zu sein

    Schon wieder eine Falsch-Meldung. Hab ich nie gesagt.

  49. Avatar Raoul Duarte sagt:

    ben: Meiner Meinung nach (neue Verschwöhrungstheorie!) – ist RD der neue STIN -hat wohl das Geschäft übernommen

    Nach dem Motto:
    Ich weiß zwar nicht, wie man Verschwörungs-Theorie schreibt,
    aber ich denk mir mal schnell eine neue aus? Nicht witzig, ben.

  50. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: nicht die britsche Regierung hat zu erklären warum Yingluck in London aufgetaucht ist

    Das hat sie nicht. Es hat sie auch niemand darum gebeten.
    War Ihnen aber schon erklärt worden – immer noch stur?

  51. Avatar berndgrimm sagt:

    ben: berndgrimm :
    ..Wenn er nicht Sohn, Schwiegersohn, Freund oder Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?

    Sehe ich genau so, denn einen eigenständigen, fundierten Bericht habe ich von RD noch nie gelesen! Es geht offensichtlich nur um Angriffe gegen andere Poster und Verdrehungen derer Postings – da wird eine Annahme zur Verschwörungs-Theorie und dann wird der ganze Blödsinn 100x wiederholt..
    Meiner Meinung nach (neue Verschwöhrungstheorie!) – ist RD der neue STIN -hat wohl das Geschäft übernommen, da kann man ihm ja nicht alles weglöschen… 555

    Wollte ich nicht so direkt schreiben aber es ist merkwürdig dass ich auf meine
    Fragen an STIN immer nur von dem Goebbels Imitator antwort bekomme.
    Ich fordere keinesfalls eine solche Moderation wie im Augsburgblick
    welche den Blog kaputtmoderiert hat.
    Aber hier geht es um laufende persönliche Verleumdung , Diffamierung
    und Beleidigung von mir persönlich ohne auch nur irgendetwas
    Sachliches schreiben zu wollen.
    Inzwischen behauptet er ja Rechtsverdreher zu sein.
    Vielleicht stimmt dies ja wirklich und er ist hier um
    gutgläubige Farang abzuzocken wenn auch nicht
    als ordentlicher Anwalt sondern als verkrachter Student.
    Nachdem es mit seinen Iluminati Billig F/C Tickets
    wohl nicht so klappt.

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Bearbeitungs Funktion kommt wieder nicht

    • STIN STIN sagt:

      Wollte ich so nicht schreiben aber es ist merkwürdig dass ich auf meine
      Fragen an STIN immer nur von dem Goebbels Imitator antwort bekommt.
      Ich fordere keinesfalls eine solche Moderation wie im Augsburgblick
      welche den Blog kaputtmoderiert hat.

      schreib einfach, in welchem Kommentar du Beleidigungen festgestellt hast, dann lösch ich diese.
      Es tut mir leid, aber ich lese das auch nicht alles täglich. Wenn ich ganz ehrlich bin, eigentlich
      gar nicht 🙂

  52. Avatar ben sagt:

    berndgrimm :
    ..Wenn er nicht Sohn, Schwiegersohn, Freund oder Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?

    Sehe ich genau so, denn einen eigenständigen, fundierten Bericht habe ich von RD noch nie gelesen! Es geht offensichtlich nur um Angriffe gegen andere Poster und Verdrehungen derer Postings – da wird eine Annahme zur Verschwörungs-Theorie und dann wird der ganze Blödsinn 100x wiederholt..
    Meiner Meinung nach (neue Verschwöhrungstheorie!) – ist RD der neue STIN -hat wohl das Geschäft übernommen, da kann man ihm ja nicht alles weglöschen… 555

  53. Avatar berndgrimm sagt:

    Ich möchte endlich mal eine Reaktion STINs
    und nicht nur seitenlange weitere
    Anpisserei,Verleumdung Denunzierung von
    seinem Goebbels Imitator der nichts anderes kann
    was wir hier inzwischen alle kapiert haben.
    Wenn er nicht Sohn,Schwiegersohn,Freund oder
    Mod ist weshalb bleibt sein Geschmiere hier stehen?
    Meist gibt er sich ja noch nichtmal die Mühe
    durch irgendwelche Nebensätze so zu tun
    als würde er zum Sachthema schreiben.
    Es geht ihm ausschliesslich um anpissen,verleumden
    denunzieren und diffamieren meiner Person.
    Ich weiss dass ich für ihn ein Rotes Tuch bin
    weil ich im Gegensatz zu ihm hier ein normales
    erfülltes Leben im realen Thailand habe.
    Dies könnte er auch haben wenn er sich einmal
    hinter seinem PC Eifon hervor wagen würde
    und sich ein reales Leben schaffen würde
    vor dem er nicht davonlaufen muss.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Auch wenn der hiesige Goebbels Imitator nur neidisch auf
      ihre schön teure rosane Handtasche ist.
      Hier soll nur wieder von den Fakten abglenkt werden!

      Nicht die britsche Regierung hat zu erklären warum
      Yingluck in London aufgetaucht ist
      sondern die thailändische Regierung hat zu erklären
      warum sie Yingluck hat laufen lassen!

      Und wer das Märchen mit der Flucht mit einem Camry
      eines einzelnen Polizisten nach Kambodscha glaubt
      dem ist nicht zu helfen.
      Wer die Soi am Ram Inthra wo sich Yinglucks Stadtresidenz
      befindet kennt, weiss dass da niemand unerkannt rein
      oder raus kommt.
      Yingluck würde auch niemals länger in nem Camry fahren.
      Und schon garnicht nach Kambodscha auf dem Landweg.
      Die Fahrt ging nach DMK dort wurde sie ungesehen
      durch das kleine VIP-Terminal gbracht und ausgflogen.
      Pässe brauchte sie nicht weil sie eh einen Britischen Pass hat.

  54. Avatar Raoul Duarte sagt:

    gg1655: das Bild aus Ebay ist also aus Matichon

    Sie schwurbeln schon wieder.

    Das von mir hier (und von STIN im späteren Thread) eingestellte Bild stammt von “Matichon” – ich denke, die haben (ebenso wie ich später von meinem deutschen ebay-account) einen screenshot von einem thailändischen account gemacht und der wurde dann veröffentlicht.

    Eigentlich kinderleicht zu verstehen, wenn man nicht starrsinnig an Verschwörungs-Theorien hängen mag.

    Nachtrag:

    Ah, ich sehe gerade: Sie haben Ihren tumben Versuch eines “Anwurfs” schon wieder gelöscht. Gut so. War Ihnen wohl einfach zu peinlich, gell? Kann ich verstehen. Wie stehen Sie denn jetzt da, Doppel-g?

    Aber besser spät als gar nicht …

  55. Avatar Raoul Duarte sagt:

    gg1655: was RD völlig genügt

    Sie haben wieder nicht gelesen:

    Das ist ein Zitat und ein Bild aus “Matichon”, wie ich (eigentlich gut erkennbar) in meinem Text auch angemerkt habe. Aber Sie interessiert anscheinend gar nicht, was real passiert, Doppel-g, sondern nur, wie Sie Ihre Fakes (aber eben beim Falschen) unterbringen können. Oder haben Sie sich schon bei “Matichon” beschwert?

    Nein – das dachte ich mir.
    So etwas würde ja in Ihre (von Ihren “Kameraden im Ungeist”, den Rechtspopulisten bestens bekannte) “Taktik” gar nicht hineinpassen.

  56. Avatar gg1655 sagt:

    Raoul Duarte: Dieses Modell wird derzeit auf ebay für mehr als 2,4 Millionen Baht (etwa 62,000 Euro) angeboten.

    Welches allerdings bei genauer Betrachtung ein anderes Modell ist und nicht mit dem identisch ist welches auf dem Foto mit Yingluck zu sehen ist. Sieht dem zwar oberflächig ähnlich(was RD völlig genügt),ist es aber nicht. Einfach mal die Verschlüsse ansehen. Da lässt die Sehkraft wohl nach.Kommt im Alter schon mal vor.

      gg1655(Zitat)  (Antwort)

  57. Avatar berndgrimm sagt:

    Auch wenn der hiesige Goebbels Imitator nur neidisch auf
    ihre schön teure rosane Handtasche ist.
    Hier soll nur wieder von den Fakten abglenkt werden!

    Nicht die britsche Regierung hat zu erklären warum
    Yingluck in London aufgetaucht ist
    sondern die thailändische Regierung hat zu erklären
    warum sie Yingluck hat laufen lassen!

      berndgrimm(Zitat)  (Antwort)

  58. Avatar Raoul Duarte sagt:

    “Matichon” berichtet heute von einer Freundin der vor ihrer Gefängnisstrafe ins Ausland geflüchteten “Ma-dam” Yingluck, die unsere vom Obersten Gericht wegen Amtsmißbrauchs geschaßte Ex-PM auf einem Neujahrsurlaub in London zum Shopping getroffen hat.

    • Avatar Raoul Duarte sagt:

      Raoul Duarte: Shopping

      Besonders interessiert waren die LeserInnen anscheinend an der auffälligen “Hermes”-Tasche, die “Ma-dam” auf dem Bild trug. Dieses Modell wird derzeit auf ebay für mehr als 2,4 Millionen Baht (etwa 62,000 Euro) angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)