Thailand fordert von UK Aufklärung über Aufenthaltsort von Yingluck

Beamte von Thailand haben das Vereinigte Königreich gebeten, zu bestätigen, dass Ex-Premierministerin Yingluck Shinawatra in Großbritannien wohnt, nachdem letzte Woche Fotos veröffentlicht wurden, die sie angeblich bei Einkäufen in London zeigen, sagte Premierminister General Prayut Chan-o-cha.

Prayut fügte hinzu, dass er keine weiteren Informationen über die Fotos oder ihren Aufenthaltsort habe.

Yingluck ist letzten August aus Thailand verschwunden, bevor sie das endgültige Urteil in einem Fall erhalten sollte, der aus dem Reisprogramm ihrer Regierung stammte.

Das Urteil wurde um einen Monat verschoben, wobei sie zu fünf Jahren Haft verurteilt wurde.

Verschiedene Quellen weisen darauf hin, dass sich Yingluck sehr wahrscheinlich in Großbritannien aufhält, da ihr Bruder, Thaksin Shinawatra, eine Residenz und mehrere Geschäfte dort besitzt.

Letzte Woche veröffentlichten thailändische Medien zwei Fotos von einer Frau, die in London und Oxford einkaufen ging. Die Frau auf den Bildern ähnelte Yingluck. Die Gesichtszüge waren aber nicht klar zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
85 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Mai 2018 2:47 pm

 

Beate – Björn – Bernd (oder auch EMI 2.0):     bin sehr veraergert dass ich der 43 Jahre in die staatliche KV von 2 Laendern eingezahlt habe am Ende meines Lebens fuer eine PKV bezahlen  muss

Ein Zeichen, daß Sie noch nie vorausschauend Ihr Leben geplant haben – und jetzt jammern? Und warum in die “staatliche KV von zwei Ländern”? Ach, Sie wollen suggerieren, Sie hätten gleich doppelt in die gesetzliche KV gezahlt? Ist doch der galoppierende Unsinn.

Wer sein Leben derart tumb “plant”, ist doch selbst “schuld”. Auch an den – das muß ich zugeben, obwohl mir so etwas auch in den nächsten Jahrzehnten noch nicht bevorstehen wird – recht hohen PKV-Prämien für (über) 70-jährige Einsteiger. Das war ja auch schon vor 25 oder 30 Jahren klar.

Dumm gelaufen …

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Mai 2018 2:49 am

Und wie erfüllt Ihr Leben in Thailand ist, sieht man ja bestens daran, daß Sie Ihr Gastland, in dem Sie inzwischen so unerwünscht sind wie wenig andere, schon bald verlassen müssen.

Zurückzukommen, durften wir ja inzwischen lernen, werden Sie nur noch, um sich hier einer “Sterbehilfe” zu unterziehen. Das nennen Sie ein “erfülltes Leben“? Nicht genug Geld, um sich eine anständige Krankenversicherung leisten zu können, aber “Vielflieger” spielen (natürlich ohne jeden Status bei irgendeiner Airline oder Allianz)  …

Grundgütiger.

Sie sind doch nur ein jämmerliches Würstchen, das anscheinend wirklich glaubt, so etwas wie “Expertentum” dadurch zu erlangen, daß es fremde Bilder aus dem Internet zusammenklau(b)t

555!

Der duemmlich daemliche Goebbels Imitator der selber noch nie im realen Thailand

war versucht sich durch AfD Propaganda und Demagogien  hier interessant

zu machen.

Nun ja, Eines ist richtig, ich bin sehr veraergert dass ich der 43 Jahre in die

staatliche KV von 2 Laendern eingezahlt habe am Ende meines Lebens

fuer eine PKV bezahlen  muss!.

Natuerlich kann dieser duemmliche Daemlack dass nicht verstehen

weil er noch nie in seinem Leben fuer seinen Lebensunterhalt

arbeiten musste und auch nicht eine KV bedienen musste.

Aber ich muss ihn leider total enttaeuschen.

So wie es derzeit aussieht muessen wir leider im Spassland

bleiben .

Das heisst ich werde auch weiterhin hier die Realitaet

dieses schoenen Landes welche der Goebbels Imitator

nie kennengelernt hat kundtun.
Ach so, und was das erfuellte Leben angeht,
ja, dafuer bin ich wirklich sehr dankbar weil ich mit 70
nicht nur laufen,radfahren und schwimmen
sondern auch noch reiten und segeln kann
und um den daemlichen Goebbels Imitator vollkommen
neidisch zu machen, am Pfingstmontag hatte ich meinen
ersten Alleinflug in einem Flugdrachen !
Das ist natuerlich etwas Anderes als hinter seinem Eifon
zu hocken und nur ueber Andere herzuziehen
nur weil man selber garnix kann.

 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
24. Mai 2018 3:15 am
Reply to  berndgrimm

Anmerkung: Ich habe auch in obigem Text immer

mit "Return" gearbeitet, trotzdem kam im letzten Teil

keine Freizeile! Es geht doch!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Mai 2018 2:42 pm
Reply to  berndgrimm

Es geht schon seit Monaten.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
24. Mai 2018 1:43 am

Beate – Björn – Bernd (oder auch EMI 2.0):    Ich weiss dass ich für ihn ein Rotes Tuch bin weil ich im Gegensatz zu ihm  hier ein normales erfülltes Leben im realen Thailand habe.

ROFL

Sie wissen gar nichts; aber wenn schon “Tuch”, dann BRAUNES.

Und wie erfüllt Ihr Leben in Thailand ist, sieht man ja bestens daran, daß Sie Ihr Gastland, in dem Sie inzwischen so unerwünscht sind wie wenig andere, schon bald verlassen müssen.

Zurückzukommen, durften wir ja inzwischen lernen, werden Sie nur noch, um sich hier einer “Sterbehilfe” zu unterziehen. Das nennen Sie ein “erfülltes Leben“? Nicht genug Geld, um sich eine anständige Krankenversicherung leisten zu können, aber “Vielflieger” spielen (natürlich ohne jeden Status bei irgendeiner Airline oder Allianz)  …

Grundgütiger.

Sie sind doch nur ein jämmerliches Würstchen, das anscheinend wirklich glaubt, so etwas wie “Expertentum” dadurch zu erlangen, daß es fremde Bilder aus dem Internet zusammenklau(b)t

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
10. Januar 2018 11:52 pm

Zum Thema “Ma-dam” in London:

Die Gerüchte, die seit Tagen in der Thai-Community die Runde machen, wonach die Bilder von “Ma-dam” (mindestens eines davon älter als angegeben) mit Vorsatz im Netz veröffentlicht wurden, reißen nicht ab:

Da wird tatsächlich darüber spekuliert, daß “bestimmte Kreise” diese Fotos als eine Art “Test” veröffentlicht und gestreut haben, um die derzeitige Stimmung bei ihren AnhängerInnen “auszuloten”. Auch aus (selbstverständlich anonymen) “Kreisen” der PT-“Partei” werden diese Gerüchte befeuert.

Eine seltsame Art der “Volksbefragung” wäre das – zwar passend für die rotlackierten Braunen, aber grundsätzlich völlig ga-ga. “Neuigkeiten” über die rechtskräftig zu 5 Jahren Gefängnis verurteilte “Ma-dam” stehen inzwischen auf einer Stufe mit den “Infos” über Petchtai Wongkamlao oder Ploychompoo – sie sind kurzzeitig ein Klatsch-Thema unter vielen anderen. Mehr nicht.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
10. Januar 2018 11:39 pm

emi_rambus: Komisch ist halt auch, auf dem Phone passiert dasnicht, das habt ihr im PC eingebunkert.

Quatsch; gar nichts wurde von diesem Blog bei Ihnen “eingebunkert”.
Aber die Beobachtung, daß Ihre “Schwierigkeiten” nur am Computer
beobachtet werden, spricht natürlich ebenfalls dafür, daß auf Ihrem
PC Viren ihr Unwesen treiben – und auf dem Smartphone noch nicht.

Also sollten Sie sich meinen Ratschlag nun wirklich einmal zu Herzen
nehmen, dIhren Computer mit einem wertigen Anti-Viren-Programm
zu säubern. Oder einfach einen anderen (gebraucht oder neu) kaufen.
Am besten gleich einen, der auch Umlaute auf seiner Tastatur hat.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
10. Januar 2018 6:35 pm

berndgrimm: Guter Witz

Ganz und gar nicht, sondern durchaus ernst gemeint.

Eine grundlegende “Polizei-Reform” wird, so nicht nur meine Einschätzung, wohl leider wirklich eine ganze Generation dauern, bis man echte Erfolge sehen kann. Daß Sie glauben, mit Ihren kruden Verschwörungs-Theorien einen besseren Plan für eine “Säuberung” oder zumindest “Umgestaltung” Ihres Gastlandes Thailand zu haben, ist angesichts Ihrer Herrenmenschen-Mentalität, gepaart mit Ihren fiesen Gewalt-Phantasien, ein Indiz dafür, daß Sie nicht (mehr) in der Lage sind, die Gegenwart zu sehen und zu bewerten.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
10. Januar 2018 6:25 pm

berndgrimm: die “Schuld” daran dass Yingluck im Londoner Westend shoppen geht statt in Thailand im Knast zu sitzen …

… hat vor allem etwas damit zu tun, daß die sog. “Sicherheitskräfte” (vulgo “Polizei”) noch immer zu großen Teilen eher auf “Anordnungen” des kriminellen Flüchtlings Thaksin hören.

Niemand, der auch nur ansatzweise die Situation im heutigen Thailand seit der Übernahme der Regierungsgeschäfte durch Prayuth überblicken konnte und kann, war jemals der Meinung, daß die so dringend benötigte “Polizei-Reform” innerhalb von ein paar Jahren über die Bühne gehen könnte.

Guter Witz!
Der Diktator der mit Kanonen auf Spatzen schiessen lässt wenn sie es denn wagen
ihn zu kritisieren lässt die kriminelle Organisation die hier auch unter ihm
unkontrolliert “Polizei” spielen darf vollkomen in Ruhe und unreformiert.
Den jetzigen Polizeichef Chakthip hat er selber eingesetzt.
Wer etwas reformieren will muss oben anfangen.Sonst wirds nix wie wir ja sehen.
Der Uhren Liebhaber Prawit hält seine schützende Hand über Thaksins
Privatarmee und die ganze Polizeireform besteht daraus das künftig nicht
der Polizeichef die Gehälter festlegt sondern ein Komitee der Polizeiführung.
Vier Jahre hatte man Zeit diesen Sauhaufen umzuorganisieren.Passiert ist garnix.
Die Chinesen hätten Prayuth sicher helfen können.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
10. Januar 2018 6:02 pm

berndgrimm: verdattelt

Auch Frau Klöckner hat als CDU-Fraktionsvorsitzende in Rheinland-Pfalz nicht das geringste mit “Datteln” zu tun. Darin wird sie sicherlich mit dem thailändischen Premierminister einig sein (von dem Sie ja schon einige Male dasselbe behaupteten).

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
10. Januar 2018 6:07 pm
Reply to  Raoul Duarte

Noch einmal der Hinweis an Sie:

https://de.wiktionary.org/wiki/verdaddeln

Einfach einmal lesen, verstehen und sich daran halten.
Das gilt auch für ein anderes Lieblings-Wort von Ihnen:

Eine Absprache ist heutzutage “der” (nicht “das“) Deal.

https://www.duden.de/rechtschreibung/Deal

berndgrimm
Gast
berndgrimm
10. Januar 2018 5:40 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Glöckner hat es wohl gewagt und wurde dann von Angela in die Wüste geschickt, verlor die Wahl und
ist momentan kaum in der Lage Merkel zu stürzen. Das kann wohl momentan in der CDU niemand.

Richtig. Julia Klöckner ist auch eine Frau und hat das CDU Stammland
Rheinland Pfalz verdattelt.
Ich schrieb aber von den Unions Männlein die sich der Merkel zwar
Alle überlgen fühlen aber keiner die Eier hat gegen sie aufzustehen.