Phayao: Mann wurde tot in einem ausgebrannten Auto gefunden

Ein nicht identifizierter Mann wurde tot in einem ausgebrannten Auto auf einer Dorfstraße in Phayaos Pong Bezirk gefunden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Um 19:15 Uhr wurde die Polizei alarmiert, als ein Toyota Soluna auf der Hauptstraße im Dorf Ban Mai Sarapee im Bezirk Khoon Khuan in Flammen stand.

In dem brennenden Auto wurde eine Leiche gefunden, als Polizisten, Feuerwehrmänner und Mitglieder einer Rettungsstiftung vor Ort waren.

Ein Haufen verbrannter Kleidung wurde auf dem Rücksitz gefunden.

Die Polizei sagte, dass der Mann auf dem Fahrersitz keine Ausweisdokumente bei sich trug. Er schien ca. Mitte 30 Jahre alt zu sein.

Die Leiche wurde zur Autopsie geschickt, um die Todesursache festzustellen und die Identifizierung des Opfers zu erleichtern.

Die Polizei überprüfte das Nummernschild des Autos und erfuhr, dass der eingetragene Besitzer es vor einiger Zeit verkauft hatte. Leider hatte der neue Besitzer die Eigentumsregistrierung nicht geändert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)