Phuket: Regierung will Kaem Ling Projekt realisieren

Der Gouverneur von Phuket organisierte ein Treffen mit der Phuket Provincial Administration Organization ( OrBorJor ) um über die permanenten Hochwasserprobleme auf der Insel zu sprechen. Dabei wurde eine Idee des verstorbenen König Bhumibol aufgegriffen und über den Bau einer sogenannten „ Affen Wange“ in der Nähe von Phuket Stadt diskutiert. Die Beteiligten hoffen, dass sie mir der Affen Wange die Überschwemmungsprobleme der Stadt gelöst bekommen.

Die Affe Wange ( oder in Thai: Kaem Ling ) war ein königliches Projekt von König Bhumibol Adulyadej, Rama 9 und basiert auf der Art und Weise, wie Affen das Essen in ihren Wangen speichern.

Es beinhaltet Retentionsbereiche, die das Hochwasser speichern und die Entwässerung von großen Mengen von Wasser in die sogenannten Affenbacken, statt entlang der Straßen von Städten wie Bangkok oder Phuket erlauben. Weiterhin soll die Affenwange auch in der Zukunft bei Trockenheit ein Wasserreservegebiet für Phuket sein.

Bei dem Treffen der Verantwortlichen wurde zunächst über den Standort und die Grenzen des Projekts im Gebiet von Saphan Hin diskutiert. Dabei liegt das Hauptaugenmerk des Projekts darin, um als Notdrainage für Hochwasser zu dienen und um während der Trockenzeit das reservierte Wasser wieder gezielt abzugeben.

Bei dem Treffen wurde schließlich vereinbart, dass zunächst ein Ausschuss gebildet wird, der sich um das Projekt kümmern soll. Die Mitglieder des Ausschuss werden dann als nächstes den geplanten Standort besuchen, um die Fläche und die Grenzen für die Affen Wange auszumessen. Das Ergebnis der Untersuchung soll dann den anderen Teilnehmer beim nächsten Treffen präsentiert werden.

Auszug aus Wikipedia:

Kaem Ling oder Monkey’s Cheeks Projekt ( Thai : แก้ม ลิง ) ist ein Hochwasserschutzprojekt auf der Grundlage eines Vorschlags des Königs Bhumibol Adulyadej aus Thailand. Die Idee ist von seiner Beobachtung, dass Affen immer Bananen in ihren Backen speichern, und sie allmählich essen.

So wendet er dieses Konzept als Projekt an, das zur Lösung der Überschwemmungsprobleme von Bangkok eingesetzt wurde. Durch die Speicherung überschüssiger Wassermengen im Norden Thailands, um sie in großen Kanälen in der Nähe des Flusses zu speichern, wird es freigesetzt, wenn der Meerwasserspiegel unter das Niveau der Kanäle absinkt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Emi
Gast
Emi
17. Januar 2018 9:29 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da muss ich aber erst noch etwas ausholen!!

oje….lass dir Zeit. Schreib langsam, vermeide Fake-Bilder und dann werde ich auch ganz genau antworten,
natürlich mit Quellen-Links.

. Du bleibst also bei Mobbing?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
17. Januar 2018 3:58 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: duhastdenSinneinesNews-Blogsauchnochnichtsorichtigverstanden.Wirschreibenjameistnurab–alsowiekönnenwirlügen.DannlügtdieOriginal-Quelle,wirnicht.Wasandereswärees,wennwireininvestigativerBlogwären–dannkönntestdubehaupten,wirwürdenschlechtrecherchierenbzw.lügen.Abersogehtdaseigentlichgarnicht.

WennwirvonderUN,WHO,Thai-Regierungwasübernehmenundduschreibstdann:LÜGE–dannlügenUN,WHOoderThai-Regierung,abernichtwir.Soweitverstanden…..

duhastvonvielenDingennochnichtsgehört–dasistjadasProblembeidir.SovieleLückenhabichnochniegesehen.LieshalteinfachBerichteüberdasProjekt,mussteichauch.Kannteesauchnochnicht.Aberwerlesenkann–auchinausländisch,hathaltmehrInput.

BKK–ichsuchekeineKoordinatenraus,fürwasauch.Dasmachstdannehdu.

hiergehtesdasKaemLingProject–schweifnichtab.

dortwoesProblemegibt.DaswissendieVerantwortlichenvermutlichselbstnochnichtgenau.

dawürdeichetwasvorsichtigersein,isteinProjectdesKönigs.Daszukritisierenwäregewagt,bittenichthierimBlog.

wiekommstduschonwiederaufLanngrabbing–gefälltdirdasausl.Wortsogut.LandgrabbersinddieDammbauer,dieDämmebauen,dieMenschendortvertreibenundkaumEntschädigungenzahlen.DassagstdukeinWortdarüber…..

ok,machich,sobalddieRegierungdenPlanumsetzt.

Ich hatte da schon mal eine Antwort geschrieben, kann aber sein, ich habe deb weggedrueckt.
Ich halte das fuer ein wichtiges Thema und lasse das so zugemuellt und TOTAL verdreht nicht stehen.
Da muss ich aber erst noch etwas ausholen!!

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2018 10:13 pm

Was soll das denn auf dem Bild sein?
Das erinnert mich irgendwie an Dubai.

Bitte um Link, der belegt, R9 hätte das für in der Nähe von PhuketStadt vorgeschlagen
Bitte auch gleich mit LageSkizze.