Phuket: Regierung will Kaem Ling Projekt realisieren

Der Gouverneur von Phuket organisierte ein Treffen mit der Phuket Provincial Administration Organization ( OrBorJor ) um über die permanenten Hochwasserprobleme auf der Insel zu sprechen. Dabei wurde eine Idee des verstorbenen König Bhumibol aufgegriffen und über den Bau einer sogenannten „ Affen Wange“ in der Nähe von Phuket Stadt diskutiert. Die Beteiligten hoffen, dass sie mir der Affen Wange die Überschwemmungsprobleme der Stadt gelöst bekommen.

Die Affe Wange ( oder in Thai: Kaem Ling ) war ein königliches Projekt von König Bhumibol Adulyadej, Rama 9 und basiert auf der Art und Weise, wie Affen das Essen in ihren Wangen speichern.

Es beinhaltet Retentionsbereiche, die das Hochwasser speichern und die Entwässerung von großen Mengen von Wasser in die sogenannten Affenbacken, statt entlang der Straßen von Städten wie Bangkok oder Phuket erlauben. Weiterhin soll die Affenwange auch in der Zukunft bei Trockenheit ein Wasserreservegebiet für Phuket sein.

Bei dem Treffen der Verantwortlichen wurde zunächst über den Standort und die Grenzen des Projekts im Gebiet von Saphan Hin diskutiert. Dabei liegt das Hauptaugenmerk des Projekts darin, um als Notdrainage für Hochwasser zu dienen und um während der Trockenzeit das reservierte Wasser wieder gezielt abzugeben.

Bei dem Treffen wurde schließlich vereinbart, dass zunächst ein Ausschuss gebildet wird, der sich um das Projekt kümmern soll. Die Mitglieder des Ausschuss werden dann als nächstes den geplanten Standort besuchen, um die Fläche und die Grenzen für die Affen Wange auszumessen. Das Ergebnis der Untersuchung soll dann den anderen Teilnehmer beim nächsten Treffen präsentiert werden.

Auszug aus Wikipedia:

Kaem Ling oder Monkey’s Cheeks Projekt ( Thai : แก้ม ลิง ) ist ein Hochwasserschutzprojekt auf der Grundlage eines Vorschlags des Königs Bhumibol Adulyadej aus Thailand. Die Idee ist von seiner Beobachtung, dass Affen immer Bananen in ihren Backen speichern, und sie allmählich essen.

So wendet er dieses Konzept als Projekt an, das zur Lösung der Überschwemmungsprobleme von Bangkok eingesetzt wurde. Durch die Speicherung überschüssiger Wassermengen im Norden Thailands, um sie in großen Kanälen in der Nähe des Flusses zu speichern, wird es freigesetzt, wenn der Meerwasserspiegel unter das Niveau der Kanäle absinkt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Phuket: Regierung will Kaem Ling Projekt realisieren

  1. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da muss ich aber erst noch etwas ausholen!!

    oje….lass dir Zeit. Schreib langsam, vermeide Fake-Bilder und dann werde ich auch ganz genau antworten,
    natürlich mit Quellen-Links.

    . Du bleibst also bei Mobbing?

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: duhastdenSinneinesNews-Blogsauchnochnichtsorichtigverstanden.Wirschreibenjameistnurab–alsowiekönnenwirlügen.DannlügtdieOriginal-Quelle,wirnicht.Wasandereswärees,wennwireininvestigativerBlogwären–dannkönntestdubehaupten,wirwürdenschlechtrecherchierenbzw.lügen.Abersogehtdaseigentlichgarnicht.

    WennwirvonderUN,WHO,Thai-Regierungwasübernehmenundduschreibstdann:LÜGE–dannlügenUN,WHOoderThai-Regierung,abernichtwir.Soweitverstanden…..

    duhastvonvielenDingennochnichtsgehört–dasistjadasProblembeidir.SovieleLückenhabichnochniegesehen.LieshalteinfachBerichteüberdasProjekt,mussteichauch.Kannteesauchnochnicht.Aberwerlesenkann–auchinausländisch,hathaltmehrInput.

    BKK–ichsuchekeineKoordinatenraus,fürwasauch.Dasmachstdannehdu.

    hiergehtesdasKaemLingProject–schweifnichtab.

    dortwoesProblemegibt.DaswissendieVerantwortlichenvermutlichselbstnochnichtgenau.

    dawürdeichetwasvorsichtigersein,isteinProjectdesKönigs.Daszukritisierenwäregewagt,bittenichthierimBlog.

    wiekommstduschonwiederaufLanngrabbing–gefälltdirdasausl.Wortsogut.LandgrabbersinddieDammbauer,dieDämmebauen,dieMenschendortvertreibenundkaumEntschädigungenzahlen.DassagstdukeinWortdarüber…..

    ok,machich,sobalddieRegierungdenPlanumsetzt.

    Ich hatte da schon mal eine Antwort geschrieben, kann aber sein, ich habe deb weggedrueckt.
    Ich halte das fuer ein wichtiges Thema und lasse das so zugemuellt und TOTAL verdreht nicht stehen.
    Da muss ich aber erst noch etwas ausholen!!

    • STIN STIN sagt:

      Ich halte das fuer ein wichtiges Thema und lasse das so zugemuellt und TOTAL verdreht nicht stehen.

      das darfst du ja. Sehen wir aber erstmal, wenn es umgesetzt ist. Weil auf Ankündigungen verlass ich mich nicht.
      Bis heute wurde der Highspeed auch schon x-mal angekündigt. Dauert wohl immer noch…..

      Da muss ich aber erst noch etwas ausholen!!

      oje….lass dir Zeit. Schreib langsam, vermeide Fake-Bilder und dann werde ich auch ganz genau antworten,
      natürlich mit Quellen-Links.

  3. Avatar Anonymous sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was soll das denn auf dem Bild sein?
    Das erinnert mich irgendwie an Dubai.

    nein, das ist Kaem Ling Project – wurde schon in BKK angewandt, zusammen mit der Umwandlung von bestehenden Kanälen zu
    IC´s usw. – siehe Bericht, notfalls von Kindern übersetzen lassen.

    Was sollen diese Beleidigungen?
    Ich denke, du luegst auch hier, deswegen die Beleidigung.
    Ich habe noch nie gehoert so was waere in bkk vom König hebaut worden.
    Also Koedinaten oder :Liar:
    Die Ponds im Isaan haben damit ueberhaupt nichts zu tun!

    Wo soll das denn auf Phuket hin?
    Auch hier Koordinaten oder :Liar:
    Ich habe mir hier nochkeine abschliessende Meinung gebildet, aber irgendwie stinkt es auch hier.
    Landgrabbing und Missbrauch des guten Namens des grossen Königs?
    Ehrlich gesagt, ich traue das einigen in TH zu.
    Also liefere die Daten!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Was soll das denn auf dem Bild sein?
      Das erinnert mich irgendwie an Dubai.

      nein, das ist Kaem Ling Project – wurde schon in BKK angewandt, zusammen mit der Umwandlung von bestehenden Kanälen zu
      IC´s usw. – siehe Bericht, notfalls von Kindern übersetzen lassen.

      Was sollen diese Beleidigungen?
      Ich denke, du luegst auch hier, deswegen die Beleidigung.

      du hast den Sinn eines News-Blogs auch noch nicht so richtig verstanden.
      Wir schreiben ja meist nur ab – also wie können wir lügen. Dann lügt die Original-Quelle, wir nicht.
      Was anderes wäre es, wenn wir ein investigativer Blog wären – dann könntest du behaupten, wir würden schlecht
      recherchieren bzw. lügen. Aber so geht das eigentlich gar nicht.

      Wenn wir von der UN, WHO, Thai-Regierung was übernehmen und du schreibst dann: LÜGE – dann lügen UN, WHO oder Thai-Regierung,
      aber nicht wir. Soweit verstanden…..

      Ich habe noch nie gehoert so was waere in bkk vom König hebaut worden.

      du hast von vielen Dingen noch nichts gehört – das ist ja das Problem bei dir.
      Soviele Lücken hab ich noch nie gesehen. Lies halt einfach Berichte über das Projekt, musste ich auch.
      Kannte es auch noch nicht. Aber wer lesen kann – auch in ausländisch, hat halt mehr Input.

      Also Koedinaten oder

      BKK – ich suche keine Koordinaten raus, für was auch. Das machst dann eh du.

      Die Ponds im Isaan haben damit ueberhaupt nichts zu tun!

      hier geht es das Kaem Ling Project – schweif nicht ab.

      Wo soll das denn auf Phuket hin?

      dort wo es Probleme gibt. Das wissen die Verantwortlichen vermutlich selbst noch nicht genau.

      Ich habe mir hier nochkeine abschliessende Meinung gebildet, aber irgendwie stinkt es auch hier.

      da würde ich etwas vorsichtiger sein, ist ein Project des Königs. Das zu kritisieren wäre gewagt, bitte nicht hier im Blog.

      Landgrabbing und Missbrauch des guten Namens des grossen Königs?

      wie kommst du schon wieder auf Lanngrabbing – gefällt dir das ausl. Wort so gut.
      Landgrabber sind die Dammbauer, die Dämme bauen, die Menschen dort vertreiben und kaum Entschädigungen zahlen.
      Das sagst du kein Wort darüber…..

      Also liefere die Daten!

      ok, mach ich, sobald die Regierung den Plan umsetzt.

  4. Avatar Anonymous sagt:

    Was soll das denn auf dem Bild sein?
    Das erinnert mich irgendwie an Dubai.

    Bitte um Link, der belegt, R9 hätte das für in der Nähe von PhuketStadt vorgeschlagen
    Bitte auch gleich mit LageSkizze.

    • STIN STIN sagt:

      Was soll das denn auf dem Bild sein?
      Das erinnert mich irgendwie an Dubai.

      nein, das ist Kaem Ling Project – wurde schon in BKK angewandt, zusammen mit der Umwandlung von bestehenden Kanälen zu
      IC´s usw. – siehe Bericht, notfalls von Kindern übersetzen lassen.

      Bitte um Link, der belegt, R9 hätte das für in der Nähe von PhuketStadt vorgeschlagen

      hat er nicht nur für Phuket – das ist ein Project, das wohl überall angewandt werden kann.
      Das soll nun in Phuket angewandt werden.

      http://www.pattayamail.com/thailandnews/rotarians-unite-fulfil-dream-great-king-rama-ix-179330

      weitere Provinzen liegen im Nordost – dort soll das Monkey Cheek Project auch zur Anwendung kommen.
      Ob aber das wer ohne den König umsetzen kann, bezweifle ich stark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)