Phuket: Wieder bedroht ein Macheten-Mann einen Autofahrer

Ein auf Facebook veröffentlichtes zwei Minuten Video zeigt den Fahrer eines Pickup, der mitten im Verkehr einen PKW ausbremst, und dann mit einer 77 cm langen Machete auf den Fahrer und seinen PKW losgeht. Aufgrund der guten Videoaufnahmen und des Kennzeichen des Pickups konnte der Macheten Schwinger von der Polizei gefunden und verhaftet werden.

Warum der ganze Ärger überhaupt begann, wurde allerdings bisher weder aus dem Video, noch anhand der Aussagen des Fahrers bekannt.

Das 2-Minuten-Video zeigt den bronzenen Pickup Truck, der auf der mittleren Spur vor das Auto auf der rechten Spur zieht und den Fahrer dazu veranlasst, sein Fahrzeug zu stoppen. Dann steigt der Fahrer des Pickup aus, und präsentiert dabei eine 77 cm lange Machete, mit der er auf den hinter ihm stehend PKW zugeht.

Während er mit seiner Machete drohend an die Fensterscheibe klopft, fordert er den Autofahrer auf, aus seinem PKW auszusteigen. Der PKW Fahrer hat allerdings verständlicher Weise keine große Lust auszusteigen und verbarrikadiert sich in seinem Fahrzeug. Schon kurz darauf gibt der Pickup Fahrer sein Vorhaben aus und geht zurück zu seinem Fahrzeug.

Allerdings fährt er nur wenige Meter bis zum nächsten Wendepunkt und stoppt dann seinen Pickup erneut mitten auf der Kreuzung. Während er, bzw. sein Pickup den Verkehr behindert, schnappt er sich seine Machete und steigt erneut aus seinem Pickup aus, um sich noch einmal den hinter ihm fahrenden Autofahrer zur Brust zu nehmen.

Der hat allerdings die Nase schon gestrichen voll und informiert wie in dem Video zu hören ist, bereits die lokale Polizei über den Vorfall. Der Pickup Fahrer bekommt anscheinend mit, dass der Autofahrer die Polizei informiert und hat es plötzlich sehr eilig, wieder zu seinem Fahrzeug zurück zu kehren. Dann macht er sich sehr umständlich wieder auf den Weg.

Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen, war der Pickup bereits schon wieder verschwunden und weit und breit keine Spur mehr von ihm. Allerdings konnten die Offiziere der Polizei das Video auswerten und dabei das Kennzeichen des Pickup ermitteln.

Die Beamten konnten den Pickup Fahrer ausfindig machen und verhaften. Er wurde von ihnen als der 21 Jahre alte Noppadol Sainoi aus Nakhon Si Thammarat identifiziert.

Er wurde zur Wache gebracht und dort dem Autofahrer, den er mit seiner Machete bedroht hat, vorgestellt. Herr Sainoi entschuldigte sich mit einem Wai in aller Form bei dem Autofahrer, der schließlich erklärte, dass er die Entschuldigung annehme.

Wie die thailändischen Medien weiter berichten, lässt die Polizei damit den Fall aber nicht auf sich beruhen. Die Beamten haben Anklage gegen den 21 Jahre alten Macheten Schwinger erhoben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Phuket: Wieder bedroht ein Macheten-Mann einen Autofahrer

  1. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nicht das du mit dem 60.000 Laptop schon wieder
    einen Virus eingefangen hast.

    Siehe oben!

  2. Avatar Emi sagt:

    Ich kann den Film nicht anschauen!

    • STIN STIN sagt:

      Ich kann den Film nicht anschauen!

      dauert immer ein paar Minuten, bis der Film freigegeben ist. Sollte jetzt gehen.
      Bei mir kein Problem – nicht das du mit dem 60.000 Laptop schon wieder
      einen Virus eingefangen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)