Verkehrsregeln in Thailand und wie man im Verkehr überlebt – Teil 2

Teil 2: Wie unterscheidet sich Thai Verkehr? 

1. Reichweite der Verantwortung

Der wichtigste Faktor, der das gesamte thailändische Verkehrsverhalten beeinflusst, ist das, was ich “Verantwortungsbereich” eines thailändischen Fahrers nenne. Ein Thai – Fahrerverantwortungsbereich ist , was er 2 (soll) die Aufmerksamkeit auf in Thai-Stil zahlen, im Grunde ist es alles , was ohne den Kopf zu drehen in seinen Augen erscheint, so sprechen wir über einen Winkel von etwa 90 bis 140 Grad vor des Fahrzeugs.

Teil 1 hier.

[caption id="attachment_21716" align="alignnone" width="300"]Die Aufmerksamkeit des durchschnittlichen thailändischen Fahrers liegt nur vor ihm, ohne den Kopf zu drehen.  Dies wird implizit als sein Verantwortungsbereich verstanden. Die Aufmerksamkeit des durchschnittlichen thailändischen Fahrers liegt nur vor ihm, ohne den Kopf zu drehen. Dies wird implizit als sein Verantwortungsbereich verstanden.[/caption]

Während die Reichweite eines internationalen Fahrers 360 Grad beträgt, beträgt die praktische Reichweite oder Verantwortung des thailändischen Fahrers höchstens etwa die Hälfte.

Gemäß den internationalen Verkehrsregeln müssen Sie Ihre Spiegel überprüfen und einen Schulter-Check durchführen, wenn Sie die Spur wechseln, eine Runde machen oder unter anderen Umständen, aber weil Thailänder von Natur aus faul sind, tun die meisten das nicht konsequent. Und weil die meisten Thailänder Spiegel und Schulterkontrolle nicht ausreichend ausnutzen, gibt es ein implizites kollektives Verständnis, dass die Hauptverantwortung (oder auch nur die Verantwortung) eines Fahrers im Rahmen seiner Sehkraft vor ihm liegt, seiner Reichweite der Verantwortung.

Um es ganz einfach zu sagen, im Prinzip kümmert sich jeder (meistens) darum, was vorne ist und was die Augenwinkel sehen können, fast ohne einen Kopf zu drehen.

Funktioniert es? Nun, es funktioniert in vielen Fällen und auf eine Art und Weise, wie es eine effiziente Art ist, mit Verkehr umzugehen, aber der einzige Nachteil dieses faulen Systems besteht darin, dass es den sogenannten blinden Winkel (oder toten Winkel) nicht ausreichend deckt Irgendwo hinter Ihnen und an Ihren Seiten gelegen, so wird dies zu einer Grauzone zwischen dem Fahrer vor und dem im toten Winkel und damit zu einer Unfallgefahr.

[caption id="attachment_21717" align="alignnone" width="240"]Da die meisten Thai-Fahrer eine Schulterkontrolle vernachlässigen (und viele vergessen auch, Spiegel zu kontrollieren),  werden oft riesige Bereiche durch ihre Aufmerksamkeit entdeckt, besonders die blinden Winkel / blinden Flecken. Da die meisten Thai-Fahrer eine Schulterkontrolle vernachlässigen (und viele vergessen auch, Spiegel zu kontrollieren), werden oft riesige Bereiche durch ihre Aufmerksamkeit entdeckt, besonders die blinden Winkel / blinden Flecken.[/caption]

Aufgrund der Reichweite der Verantwortung ist ein implizites Leitprinzip des thailändischen Fahrers, alles andere hängt davon ab . Es ist fast egal, wer nach den offiziellen Regeln richtig oder falsch ist, in der Praxis handelt jeder nach diesem Prinzip.

[caption id="attachment_21718" align="alignnone" width="300"]Egal, wie unverantwortlich der Fahrer B fährt, er liegt in der Verantwortung  des Fahrers A, so dass Fahrer A Fahrer B nach thailändischen Verkehrsregeln beachten sollte. Egal, wie unverantwortlich der Fahrer B fährt, er liegt in der Verantwortung des Fahrers A, so dass Fahrer A Fahrer B nach thailändischen Verkehrsregeln beachten sollte.[/caption]

Zum Beispiel könnten Sie Zeichen machen, dass Sie sich seitlich von einer Bahn zur anderen bewegen oder seltsame Bewegungen machen wollen, und Sie werden zu Ihrer Überraschung vielleicht feststellen, dass jemand hinter Ihnen darauf wartet, dass Sie die Fahrspur überqueren, obwohl dies laut International ist Regeln, die Sie darauf warten sollten, dass die Person, die hinter Ihnen steht, zuerst an Ihnen vorbeikommt oder obwohl Sie sich gemäß den wirklichen Regeln falsch verhalten.

“Du bist in meinen Augen, also passe ich mich an dich an” ist die praktische Lösung, die die thailändische Verkehrsgesellschaft angenommen hat.

Ein anderes Beispiel ist, dass thailändische Fahrer dazu neigen, jemanden kurz vor einem Zug zu überholen, was im internationalen Kontext keinen Sinn ergibt, gefährliche Situationen schafft und den Verkehrsfluss behindert, aber im thailändischen Kontext macht es Sinn, wenn Fahrer B plötzlich auftaucht vor Fahrer A bedeutet dies, dass nun Fahrer A Fahrer B berücksichtigen muss, weil B in A liegt.

[caption id="attachment_21719" align="alignnone" width="300"]In Thailand ist es sehr üblich, jemanden anders zu schneiden. Es ist aus internationaler Sicht unverantwortlich, aber im thailändischen Kontext "verständlich", denn sobald Sie in der Verantwortung eines anderen erscheinen, sollte er Sie beherzigen, selbst wenn Sie unverantwortlich fahren. In Thailand ist es sehr üblich, jemanden anders zu schneiden. Es ist aus internationaler Sicht unverantwortlich, aber im thailändischen Kontext “verständlich”, denn sobald Sie in der Verantwortung eines anderen erscheinen, sollte er Sie beherzigen, selbst wenn Sie unverantwortlich fahren.[/caption]

Ich glaube, dass sogar die thailändische Polizei und thailändische Versicherungsgesellschaften (implizite oder explizite) Bewertungen basierend auf dem Verantwortungsbereich eines Fahrers machen, so dass einige Unfälle der Person anzulasten sind, während in einem internationalen Kontext diese Person recht gehabt hätte.

Daher ist der Verantwortungsbereich sehr wichtig und widerspricht tatsächlich internationalen Verkehrsregeln, wie Sie es wahrscheinlich gewohnt sind.

2. Passen Sie einander an, anstatt Regeln zu befolgen

Ein weiteres wichtiges implizites Merkmal des thailändischen Verkehrsverhaltens, das alles mit der thailändischen Kultur zu tun hat, ist, dass thailändische Fahrer sich kontinuierlich aufeinander einstellen, anstatt sich auf reale Verkehrsregeln zu verlassen. Mit anderen Worten, es ist wichtiger zu beobachten und sich anzupassen als zu vertrauen und den Regeln zu folgen.

Dieses kollektive implizite Verständnis im thailändischen Verkehr brachte mich dazu, bei meinem Motorrad-Test in Hong Kong zu versagen, weil ich diese thailändische Angewohnheit aufnahm, sich sehr langsam zu bewegen, wenn die Verkehrssituation unklar erscheint, während man sich im internationalen Kontext auf andere Fahrer verlassen sollte handeln nach den Regeln und halten Sie Ihre Geschwindigkeit.

Sich kontinuierlich aufeinander abzustimmen ist ein typisches asiatisches Kulturmerkmal, das im vietnamesischen Verkehr, der aus Flüssen von Motorrollern besteht, die wie eine Fischschwarmschule durch die Straßen fließen, bis zum Maximum erlebt werden kann. Japaner zeigen adaptives, aber gleichzeitig extrem gesetzestreues Verhalten, aber wie andere Asiaten auch ein gruppenorientiertes Volk, bei dem die Harmonie der Gruppe wichtiger ist als die Rechte eines Individuums.
Im Gegensatz dazu neigen westliche Menschen dazu, strenger zu sein und sich auf Regeln zu verlassen, während sie auf ihren individuellen Rechten bestehen. Hier sind einige fundamentale Unterschiede, die sich auch in Verkehrssituationen deutlich bemerkbar machen.

Thailänder gehören nicht gerade zu den gesetzestreuesten Menschen der Welt, Regeln werden öffentlich anerkannt, sind aber oft in der Öffentlichkeit leicht zu knacken oder im Verborgenen zu zerbrechen. In ähnlicher Weise behandeln viele Thailänder ein Versprechen als eine bloße Absicht, die mit jeder (lahmen) Entschuldigung beiseite gelegt werden kann. Regeln, Gesetze und Vorschriften werden oft lediglich als Richtlinien behandelt, von denen man abweichen kann, wenn es nötig ist.

Im Verkehr kann man Zeuge sein, dass in mehr Fällen, als ich beschreiben kann: Parken direkt an den Ecken (mit rot-weißen Straßenschildern), Fahren gegen den Verkehr, Fahren ohne Lichter und so weiter. Es ist alles egal, es wird von dem allumfassenden, alles beherrschenden Mantra, das durch die thailändische Gesellschaft schwingt, warm umarmt: Mai-Pen-Rai, Sabai-Sabai. Auch von Gesetzeshütern.

Beispielsweise können Sie an Kreuzungen ohne Ampeln beobachten, dass normale Verkehrsregeln nicht gelten: Verkehr von links soll Priorität haben, aber in der Praxis beobachten die Menschen nur das Verhalten der anderen und derjenige, der zuerst drückt, geht oft zuerst . Es ist ein konstantes Geben und Nehmen (manchmal mehr nehmen als geben), aber in einem mehr oder weniger anpassungsfähigen organischen Gruppenprozess, anstatt einer strengen Forderung und Beurteilung basierend auf Regeln.

Thailänder trauen den Regeln nicht, verlassen sich nicht auf Gesetze und vertrauen einander nicht, sondern sind flexibel und passen sich an.

3. Hinderende Verkehrsströme sind üblich

In westlichen Fahrschulen sollten Sie gelernt haben, dass Sie alles tun müssen, um den Verkehrsfluss nicht zu unterbrechen. Warten Sie also, bis die Autos vorbei sind, bevor Sie parken oder aus dem Parkhaus kommen, Sie halten nicht an die Straße, wenn das die gesamte Spur blockiert, fahren Sie nicht langsam, wo Sie eine annehmbare Geschwindigkeit fahren können, und Sie machen Umdrehungen schnell genug. Vieles davon ist dem Verkehr im thailändischen Stil fast fremd, wo das Konzept der Vermeidung von Hindernissen für andere nahezu fehlt. Dies gilt insbesondere für Tuk Tuk und rote Pick-up Trucks, die sich sowieso wie eine Mafia benehmen, aber auch für andere ungebildete Verkehrsteilnehmer.

20km pro Stunde zu fahren, extrem langsame Kurven zu fahren, das Fahrzeug vorübergehend in der Mitte zu parken und so den Verkehr hinter sich zu blockieren, ist in Thailand sehr verbreitet.

[caption id="attachment_21720" align="alignnone" width="140"]Häufige Ursachen für Verkehrsstaus auf der Straße sind falsches Parken und Anhalten bei Songtaews, um Kunden abzuholen.  Dieser Song stoppt diagonal und blockiert 2 von 3 Spuren. Häufige Ursachen für Verkehrsstaus auf der Straße sind falsches Parken und Anhalten bei Songtaews, um Kunden abzuholen. Dieser Song stoppt diagonal und blockiert 2 von 3 Spuren.[/caption]

Dies ist wiederum zu einem großen Teil auf kulturelle Faktoren zurückzuführen: Zeit ist nicht so wertvoll wie in westlichen Gesellschaften, es gibt weniger Eile, es gibt kein Konzept von Opportunitätskosten, und Sie sollten sich eher anpassen und unterbringen als deine Rechte geltend zu machen.

4. Ecken schneiden

Sie haben wahrscheinlich schon vorher gelernt, wie man den Verkehr auf einer Hauptstraße abwartet, um zuerst hindurchzufahren und dann eine richtige Kurve in diese Straße zu legen, so dass Sie dasselbe von Ihren Mitstraßenkunden erwarten wollen, aber in Thailand ist es anders.

[caption id="attachment_21721" align="alignnone" width="300"]Korrekte Drehungen von zwei gegenüberliegenden Fahrern würden sich kreuzen, aber Thai-artiges Wenden würde das wahrscheinlich vermeiden und Ecken schneiden. Es gibt grundlegende kulturelle Faktoren, die diese Präferenz erklären: Wann immer Thailänder es können, versuchen sie Konflikte und direkte Konfrontationen zu vermeiden. Außerdem wird es von thailändischen Fahrern als "einfacher" angesehen, einander zu vermeiden, als einander zu kreuzen und Regeln und Verhaltensweisen zu berücksichtigen. Korrekte Drehungen von zwei gegenüberliegenden Fahrern würden sich kreuzen, aber Thai-artiges Wenden würde das wahrscheinlich vermeiden und Ecken schneiden. Es gibt grundlegende kulturelle Faktoren, die diese Präferenz erklären: Wann immer Thailänder es können, versuchen sie Konflikte und direkte Konfrontationen zu vermeiden. Außerdem wird es von thailändischen Fahrern als “einfacher” angesehen, einander zu vermeiden, als einander zu kreuzen und Regeln und Verhaltensweisen zu berücksichtigen.[/caption] [caption id="attachment_21722" align="alignnone" width="248"]Korrektes Verkehrsverhalten: Fahrer B sollte auf Fahrer A warten, bis er in eine Hauptstraße übergeht. Korrektes Verkehrsverhalten: Fahrer B sollte auf Fahrer A warten, bis er in eine Hauptstraße übergeht.[/caption]

Thailändische Fahrer schneiden gerne Ecken, wo immer sie können, nicht nur im Verkehr, sondern auch in der Arbeit und im Studium, so dass Sie ein falsches Verkehrsverhalten erwarten müssen:

[caption id="attachment_21723" align="alignnone" width="227"]Tatsächliches und falsches Verkehrsverhalten im Thai-Stil: Fahrer B wartet kaum darauf, dass Fahrer A vorbeikommt, sondern schneidet einen großen Teil der Kurve ab und fährt damit sogar gegen den Verkehr und krümmt sich dann in die Hauptstraße. Tatsächliches und falsches Verkehrsverhalten im Thai-Stil: Fahrer B wartet kaum darauf, dass Fahrer A vorbeikommt, sondern schneidet einen großen Teil der Kurve ab und fährt damit sogar gegen den Verkehr und krümmt sich dann in die Hauptstraße.[/caption]

Wenn Sie Fahrer A sind und Sie jemanden sehen, der versucht, sich so auf die Hauptstraße zu begeben, denken Sie vielleicht zuerst, dass der andere Fahrer Sie treffen wird, und Sie riskieren das, aber Sie müssen nur noch Halten Sie Ihre Geschwindigkeit aufrecht und seien Sie voraussagbar, weil der Fahrer B seine Berechnungen basierend auf dem vorhersehbaren Verkehrsverhalten anderer Verkehrsteilnehmer einleitet.

Das Schneiden von Ecken ist eine Gewohnheit (oder Fähigkeit!), Die Thailänder nicht nur im Verkehr, sondern auch in vielen anderen Aspekten des Lebens haben: Arbeit, soziales Leben, Lernen, Sprache. Der Fokus liegt nicht darauf, Dinge auf die richtige Art und Weise zu tun, sondern darauf, Ihre Dinge einfacher zu erledigen. Dass es Folgen, Risiken und Nachteile , die Dinge tut , nicht in der richtigen Art und Weise ist nicht etwas , die meisten Thais zu kümmern, so lange wie Sie mit ihm weg bekommen können jetzt gut genug , um es ist.

Ich arbeite seit Jahren mit thailändischen Arbeitern zusammen, selbst wenn man eine undichte Wasserleitung repariert, ziehen es die Arbeiter vor, schnell und dreckig zu gehen, um Dinge wegzukleben oder sie mit viel Silizium zu “lösen”, was einige Monate dauert aber du weißt, dass es nicht dauern wird.

Cutting Corner ist der Eckpfeiler der thailändischen Fähigkeiten und in der Art und Weise verankert, wie Thai Dinge tut.

5. Anonyme Egoismen versus persönliche ‘Kreng-Jai’ – wer blockiert, geht zuerst

Während Thailänder im Allgemeinen sehr höflich sind, wenn sie sich persönlich treffen, können sie in privaten Einzelkontakten ziemlich unhöflich sein, wenn sie anonym im Verkehr auftreten. Egoismus ist die Norm, Gentleman-Verhalten ist fast nicht existent, blinkende Lichter bedeuten nicht, dass ein anderer zuerst gehen darf, sondern als Warnung, dass der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit vorbeigeht, und Sie sollten besser klar bleiben.

Ein Mangel an Signalisierung  oder eine zu späte Signalisierung vor dem Abbiegen ist ein weiteres Beispiel für egoistisches Verhalten.

Die thailändische Kultur lehrt , einander “Kreng Jai” (เกรงใจ) zu geben, wenn die andere Partei bekannt ist, aber die Menschen nutzen einander gerne aus, wenn sie unbekannt sind.

[caption id="attachment_21724" align="alignnone" width="234"] Wie sich thailändische Fahrer abwechseln: Jedes Auto aus dem Norden, das in den Westen will, soll auf den aus dem Süden kommenden Verkehr warten. Stattdessen bildet sich eine Fahrzeugkolonne, die von der richtigen Kurve abweicht und somit sowohl den Verkehr aus dem Süden als auch den Verkehr aus dem Westen blockiert . Jedes einzelne Auto aus dem Norden, das an der Reihe ist, bevor es den Verkehr von Süden ansteigen lässt, ist falsch, aber in Thailand ist das üblich.
Eine andere Möglichkeit, dieses Verhalten zu verstehen, besteht darin, zu erkennen, dass es der Fluss ist , der vor der Regel steht: Sobald ein Auto, das eine Kurve macht, den normalen Verkehr blockiert hat, gehen gerade andere Autos hinter ihm den Fluss, der nicht durch normalen Verkehr vermittelt, obwohl dieser Fluss tatsächlich die Regel bricht.[/caption]

6. Tollkühnes Verhalten

Nicht alle, aber viele Thai fahren leichtsinnig, mit dem Versuch der Gefahr und fast völliger Missachtung der Konsequenzen und der (sozialen) Umgebung.

Eltern auf einem Roller mit einem Kind zwischen ihren Beinen auf dem Roller kriechen mit Füßen berühren fast den Boden, rücksichtslos Geschwindigkeitsüberschreitung, betrunkenes Fahren, gefährliche Übernahme von Bewegungen, etc. sind alle sehr üblich.

Wenn der Verkehr blockiert wird, werden einige Fahrzeuge versucht, die gesamte Warteschlange zu überholen, indem sie auf die andere Spur auf der Innenseite einer mehrspurigen Straße wechseln, indem sie gegen die Verkehrsrichtung fahren (in Thai: ทาง ทาง oder ขับ รถ ย้อน ทาง oder häufiger) ย้อน ศร oder ขับ รถ ย้อน ศร = Fahren gegen den Verkehrsfluss / Pfeile). Sie können dies besonders während der geschäftigen Stunden sehen, wenn jemand in Eile ist, oder wenn jemand die gesamte Schlange über die Fahrspur der entgegengesetzten Richtung überspringen möchte, um sich an der Kreuzung wieder an die Kreuzung zu setzen, wenn das Licht grün wird.
Selbst eine Doppellinie zwischen den gegnerischen Bahnen, die das Überqueren ausdrücklich verbietet, hält die thailändischen Fahrer nicht davon ab, den Unterschied zwischen einer einzelnen Linie und einer Doppellinie zwischen den Fahrbahnen entgegengesetzter Richtung wohl kaum zu bemerken.
Die Übernahme der Fahrspur mit entgegengesetzter Fahrtrichtung kann andere Verkehrsteilnehmer überraschen, die dies nicht erwartet haben.

Die Gründe, warum Thailänder leichtsinnig fahren, variieren von einfacher Dummheit bis zu Sorglosigkeit, ohne sich um irgendwelche Konsequenzen zu kümmern, die typisch thailändisch sind, aber einige tiefere Faktoren sind im Buddhismus verwurzelt, der in vielen Gesellschaften nicht nur eine friedliche, tolerante und assimilative Atmosphäre geschaffen hat, Aber es hat auch ein Gefühl von Fatalismus, Selbstgefälligkeit und einer Art passiver Akzeptanz deiner Rolle in der Welt in den Menschen ausgelöst. Auf diese Weise können bestimmte Ideen in die buddhistische Denkweise eingehen, die Hoffnung oder Motivation wegnehmen, um Ihr Leben zu verändern oder zu kontrollieren: “Ich wurde arm geboren, damit ich arm bleibe”, “Ich werde sterben, wenn es meine Zeit ist, ich kann nicht irgendetwas darüber sowieso ‘usw.

Karma ist das spirituelle buddhistische Spinnrad, das dir in deinem Leben das bringt, was du verdienst. Und obwohl es Streit darüber gibt, was es eigentlich bedeutet, entzieht eine Seite der Deutungen die Macht der Initiative und den Akt der Übernahme von Verantwortung.

Das buddhistische Konzept, eine Abfolge von Leben zu durchlaufen, kann auch dazu führen, dass Thailänder weniger Wert und Einzigartigkeit in diesem einzigen Leben sehen, das Christen so ernst nehmen.

All diese Konzepte haben sich im Laufe der Zeit tief in die kollektive Denkweise vieler buddhistischer Gesellschaften eingegraben und sind so zu einem stillen Grundfaktor in der Art und Weise geworden, wie Menschen leben.

Unfälle passieren, der Kreislauf des Lebens geht weiter.

Beispiel für rücksichtsloses Fahren auf der Autobahn

7. Graue Gebiete und ein Mangel an Konsens

Weil die Umsetzung der Regeln (bis zu einem gewissen Grad) unklar ist und nicht gut durchgesetzt wird, und weil die meisten Menschen sich nicht an die offiziellen Regeln halten, werden Grauzonen im Verhalten erzeugt und es besteht ein Mangel an Konsens darüber, was richtig ist Verkehrsverhalten.

Ein markantes Beispiel dafür sind Fußgänger, die mit einem Zebra, das manchmal durch Ampeln markiert ist, die Straße überqueren. Wenn sich eine solche Kreuzung auf einer Hauptstraße ohne Kreuzung befindet, sind die meisten thailändischen Fahrer einfach nicht daran gewöhnt, anzuhalten, da nicht immer Fußgänger die Straße überqueren. Sie können einfach weiterfahren, selbst durch rotes Licht.
Dies schafft gefährliche Situationen für Ausländer, die dem grünen Licht vertrauen, ich habe mehrere Beinahe-Unfälle miterlebt und einen echten Unfall, der sich so ereignet.

Die gefährlichste Situation passiert auf einer zweispurigen Straße (in die gleiche Richtung), wenn ein Auto für einen Fußgänger anhält und der Verkehr, der von hinten auf dem gleichen Land oder der angrenzenden Fahrspur kommt, nicht schnell genug erkannt hat oder nicht Siehe den Fußgänger. Im folgenden Clip können Sie sehr traurige Unfälle erleben.

8. Hit-and-run-Praktiken nach einem Unfall

Ob Sie es glauben oder nicht, aber Thailands Unfälle sind berüchtigt. Leider versuchen viele thailändische Fahrer, die einen Verkehrsunfall verursacht haben, so schnell wie möglich anonym aus der Szene zu fliehen. Schlimmer noch, in einigen Fällen haben sie sogar versucht, das bereits verletzte Opfer zu töten, um keinen Zeugen und keinen Kläger am Leben zu lassen.
Der Grund dafür ist, dass solche Personen wahrscheinlich nicht die richtigen Versicherungen haben, um einen Unfall von dritter Seite zu decken und um medizinische Gebühren und Entschädigungen des behinderten Opfers zu bezahlen.
Sei nicht überrascht, wenn du einen Unfall hast und der andere Beteiligte reicht dir deinen Helm, dann hebt er ab. Sie sind wahrscheinlich schon schockiert, dass Sie einen Unfall hatten, also haben Sie vielleicht nicht die Klarheit, zu analysieren, was gerade passiert ist, und das Nummernschild der anderen Partei in Ihren Kopf zu drucken.

Ich kann Ihnen im Falle eines Unfalls sagen, was zu tun ist, aber stellen Sie sicher, dass Sie einfach nie in irgendwas involviert sind.

Was läuft in Thailand nicht so gut?

Obwohl Sie die internationalen Verkehrsregeln nicht vergessen sollten, müssen Sie, um sicher zu sein, sich an die örtliche Situation anpassen, und Sie werden bald feststellen, dass viele angemessene internationale Verkehrsregeln fast gar nicht gelten oder sogar mehr Risiken in Thailand verursachen können. Stil Verkehr.

Beispielsweise:

  • die sogenannte 2-Sekunden-Regel , einen richtigen Abstand zwischen Ihnen und dem Fahrzeug vor Ihnen zu halten, das Ihnen zwei Sekunden Zeit gibt, um zu stoppen, bevor Sie den Punkt erreichen, an dem das vorausfahrende Fahrzeug steht, funktioniert nicht, besonders in der Stadt. Innerhalb kürzester Zeit wird sich die Lücke zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Fahrzeug mit Motorrollern und Autos füllen.
  • Das Verhalten des Gentleman , für Fußgänger zu halten oder die Leute zuerst gehen zu lassen, funktioniert nicht, wenn der Verkehr hinter Ihnen nicht erwartet hat, dass Sie aufhören.
  • Sogar richtige Schulterkontrollen können gefährlich sein, wenn Sie zu viel Zeit dafür brauchen, denn innerhalb von Sekundenbruchteilen kann ein Idiot vor Sie treten und die Bremsen betätigen.
  • Das Wechseln der Fahrspuren hat im thailändischen Verkehr keine wirkliche Bedeutung: Die Straße ist nur eine breite freie Fläche und nicht viele Fahrer signalisieren einen Wechsel von einer Fahrspur zur anderen.
  • Andere zu erwarten , sich an die Regeln zu halten, funktioniert nicht. Sie sollten die Situation besser beobachten, wenn sie eintritt und sich anpassen.

Dies sind einige der bemerkenswertesten Merkmale des thailändischen Verkehrs, die sich wahrscheinlich von denen unterscheiden, die Sie gewohnt sind. Außerdem kann fast alles, was Sie sich vorstellen können, schief gehen.

Wenn Sie erkennen, dass Sie nicht nur mehr über die thailändische Kultur erfahren, können Sie dadurch auch sicherer werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Verkehrsregeln in Thailand und wie man im Verkehr überlebt – Teil 2

  1. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Emi: Bleibt die Frage, ob auch internationale Aktivisten …

    Das können Sie doch nicht ernst meinen.
    Falls doch, steht es sehr schlecht um Sie.

  2. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wie bei den sog. Erdgräbern, Friedhöfen in Rakhine. Ich guck dann bei Bangladesch rein,
    siehe da – die verheizen die Toten und packen die dann in eine Urne.
    Also gehe ich davon aus, das die die Rakhiner-Bengalis auch so machen. Ist ja der
    gleiche Stamm mit der gleichen Sprache und Sitten.

    :Liar: Das behauptet die LuegenPropaganda, das burmesische Militaer und ihr.
    Und es ist alles OT, mit dem ihr euer BrunnenVergiften zudecken wollt.
    Siehe Update 4, 5
    Die Rohingya wissen wo in ihrem Dorf die Graeber sind, auch wenn die Terroristen alles platt gemacht haben.
    Bleibt die Frage, ob auch internationale Aktivisten, Schlepper, …. an der Schleifung, Vergewaltigung, Ermordung, dem echten Brunnenvergiften ….. teilgenommen haben!
    😥 👿
    Krank genug sind einige dafuer!!

    • STIN STIN sagt:

      Das behauptet die LuegenPropaganda, das burmesische Militaer und ihr.

      nein, das behaupten die vielen Crematorien, die Hilfe bei der Verbrennung, Urne usw. anbieten.
      Die verbrennen ihre Leichen, wie in TH auch. Ob es zusätzlich auch Friedhöfe gibt, konnte ich nicht
      rausfinden – also vermutlich eher nicht. Die Hindus verbrennen auch.

      Du lügst dich wohl selbst an….

      Die Rohingya wissen wo in ihrem Dorf die Graeber sind, auch wenn die Terroristen alles platt gemacht haben.

      es gibt keine Gräber – wenn, dann mit Urne und Asche. Die sie letztens ausgebudelt haben, waren in Massengrab verschart und
      Hindus. Wurden die von ARSA gekillt, weil Buddhisten haben nix gehen Hindus. Moslem schon, sind ja Ungläubige…

      Bleibt die Frage, ob auch internationale Aktivisten, Schlepper, …. an der Schleifung,
      Vergewaltigung, Ermordung, dem echten Brunnenvergiften ….. teilgenommen haben!

      du meinst also, die ehrenamtlichen UN-Mitarbeiter hätten auch vergewaltigt.

      Medizin schon genommen. Wahnsinn, mit dir geht es schnell bergab.

  3. Avatar Raoul Duarte sagt:

    EMI: Ich antworte nur noch in den Updates

    Das wäre nett.

    Noch besser, wenn Sie nur noch inkl. Links, die Sie stets von anderen “einfordern”, schrieben.

  4. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ENDLICH………..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich werde deine GebetsmühlenVerdrehereien hier nicht mehr beantworten, da ich das alles schon mehrmals gemacht habe und auch richtig gestellt habe.
    Es langweilt mich, dem neuen “STIN ” nochmal alles zu berichtigen.
    Ich antworte nur noch in den Updates zu diesen Thema

    • STIN STIN sagt:

      STIN: ENDLICH………..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Ich werde deine GebetsmühlenVerdrehereien hier nicht mehr beantworten, da ich das alles schon mehrmals gemacht habe und auch richtig gestellt habe.

      ja, du stellst deiner Meinung nach, irgend einen Blödsinn von dir mit Fakes richtig.
      Das kannst du mit jemanden machen, aber nicht mit uns.

      Stell richtige Links/QUellen ein, dann gucken wir uns das an und antworten sachlich darauf.
      Aber mit deinen Lügen und Fakes, das wird nix vernünftiges. Nur Müll…..

      Du hast gar nicht die Kenntnisse von TH um irgendwas richtig stellen zu können. Du kennst vll deine
      Umgebung Ranong etwas, wo du kaum rauskommst. Aber den Rest TH kennst du nicht. Hat sich viel getan, ist nicht
      mehr so wie vor 30 Jahren, wo du vll einmal rumgefahren bist und jetzt noch von diesen Eindrücken lebst.

      Beginne mit Quellen einstellen, können ja auch von Boulevard-Presse sein, sit doch egal.
      Dann hab ich einen Anhaltspunkt und gucke dann auch bei der renommierten Presse nach.
      Aber wenn ich absolut nix finde, dann lügst du solange, bis du mit Links kommst.

      Wie bei den sog. Erdgräbern, Friedhöfen in Rakhine. Ich guck dann bei Bangladesch rein,
      siehe da – die verheizen die Toten und packen die dann in eine Urne.
      Also gehe ich davon aus, das die die Rakhiner-Bengalis auch so machen. Ist ja der
      gleiche Stamm mit der gleichen Sprache und Sitten.

      Also, zeig mir einen Friedhof aus Rakhine – aber bitte nicht gefakt.

  5. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Emi: NIEMAND darf jemand in den Pruefungsraum “begleiten”

    Wenn Sie das so meinen, wie Sie es geschrieben haben, ist es falsch.

    Wenn Sie gemeint haben sollten: “Niemand sollte einen Prüfling in den Prüfungsraum begleiten dürfen”, kann man durchaus drüber diskutieren.

    Es gibt für und gegen einen solchen Vorschlag gute Argumente.

  6. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Ich denke, der Verfasser, der Empfehler bei derwho und STIN auch, kennen die Prüfung in TH nicht.

    STIN: leider doch. Wir kennen die Prüfungen, begleiten ja tw. Frauen dabei.
    Absolut wertlos – dieser Meinung sind eigentlich alle Ausländer, die richtige Prüfungen aus dem Heimatland kennen.

    NIEMAND darf jemand in den Pruefungsraum “begleiten”!!
    Farangs lassen nur umschreiben oder machen den 30Fragen-EnglischTest(der total leicht ist!
    Natuerlich gibt es sehr, sehr leichte FragenZusammenstellungen, die eigentlich jeder bestehen kann, es gibt aber auch sehr schwere, wo kaum einer die 45richtigen Antworten (von 50FDragen) schafft. Und da steckt ja die Betrugsmoeglichkeit dahinter auch bei den Fahrschulen.
    Um das in der Zukunft auszuschliessen. hat man als die FDP nichts zu sagen hatte, die Gewichtung der Fragenzusammenstellungen eingefuehrt. Damit ist ein Betrug in den Fahrschulen vor den Augen des ehrlichen Pruefers, nicht mehr moeglich!
    :Overjoy:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DANN sollte man sich aber bedeckt halten und nicht solches “BrunnenVergiften” verbreiten!!

    nein, ist Realität und schon von der Regierung auch erkannt worden – vermutlich mit TIP vom WHO und UN.

    Um HimmelsWillen, was hat der TIP damit zu tun. Die WHO treibt mir schon Gaensehaut in den Nacken!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: All das können die Leute mit einem App lernen und es kann dabei fälschungssicher
    geprüft und lebenslang aufgefrischt und ergänzt werden.

    STIN: nein, weil vermutlich um die 70-80% der FS-Bewerber nicht mal weiss, was ein App ist.

    Mein Gott Wahlter :Liar:
    In der Vorschule herrscht schon absolutes SmartPhoneVerbot!! Das darf nicht mal ausgeschaltet mitgebracht werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber kommt an Fahrschule nicht ran, meinte auch
    Angestellte von uns.

    Das kann die Dame UEBERHAUPT NICHT BEURTEILEN, das es den APP noch nicht gibt! Mit 10 Stunden in den Fahrschule ist absolut nichts sichergestellt, da
    -es noch keine GesetzesReform gibt
    -wenn einer in der Reihenfolge eine STunde Ueberspringt, er Luecken hat
    -Die Lehrmethode wie in der Schule ist und sie nach wenigen Wochen alles wieder vergessen haben
    -niemals aufgefrischt wird
    -Neuerungen nicht nachgereicht werden
    -…..

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das kann kein deutsche, japanisches, schweizerisches, …. Ladenhüter System wie Fahrschule aus dem letzten Jahrtausend, als es noch keine PC s UND KEIN Internet gab.

    nochmals nachgeguckt – nein, mehrheitlich weltweit ist Fahrschulpflicht, so gut wie in ganz Afrika, in vielen Staaten Asiens, Russland
    EU

    :Liar:
    siehe auch hier: https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    Emi: Steinzeit Pädagogik, FrustMethodik , …. Unterstützung von Nötigern und Verbrechern!!!

    STIN: Medizin nehmen!

    Steht auf dem Fruehstueckstisch! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So ausgebildete Menschen, können durchaus nach §57 praktisch ausbilden.

    gibts die bei euch – bei uns nicht einen einzigen. Warum hast du deine Frau nicht nach dem Ladenhüter-§ 57 ausgebildet.
    555555555555555555 Angst vor Millionen-Entschädigung?

    BRUNNENVERGIFTER!!
    Wie soll es die jetzt schon geben, wenn es den APP noch nicht gibt!!!
    Ich habe meine Frau so ausgebildet, da mir aber meine Nerven zu schade waren und die staendigen sinnlosen Diskussionen beim Fahren gefaehrlich wurden, habe ich sie in die Fahrschule geschickt.
    Bestanden hat sie aber, weil ich mit halbgefuellten Softdrinkflaschen die einzelnen Pruefungen nachgebaut hatte und >12 Stunden mit Moped und Auto fahren habe lassen.
    Wir waren, wie alle auch auf dem bekannten Grashill, wo alles zum Ueben vor dem § 57 hinfahren!!
    Ausserdem (wie oft denn noch!?? 🙄 ) meine Frau war nicht nur eine der Wenigen, die den Schein ehrlich bestanden hat, sie war auch schon 39 Jahre alt und hat erst mit etwa 30 Jahren Schreiben und lesen gelernt.
    Bei aelteren Menschen funktioniert der von immer mehr Menschen Goutierte StufenFuehrerschein nicht mehr, da diese Stufe zu hoch ist.
    Deswegen ist dann auch meine 39 jaehrige Frau noch in die Fahrschule.
    (heute gibt es wohl gar keine mehr hier)
    Wie da frueher die schriftliche Pruefung bestanden wurde, ……
    :Amazed: :Amazed: :Amazed:

    EMI: DAS nennt man doch in D”englisch aneinander vorbei fahren und ist auch da üblich.
    Der Rest in diesen Beitraegen, ist richtig in der Prüfung zu finden.

    Da gehst du nicht drauf ein!!
    Das ist auch wieder ALLES Schnee von Gestern und insofern auch nur “BrunnenVergiften”!!!

    • STIN STIN sagt:

      STIN:
      Emi: Ich denke, der Verfasser, der Empfehler bei derwho und STIN auch, kennen die Prüfung in TH nicht.

      STIN: leider doch. Wir kennen die Prüfungen, begleiten ja tw. Frauen dabei.
      Absolut wertlos – dieser Meinung sind eigentlich alle Ausländer, die richtige Prüfungen aus dem Heimatland kennen.

      NIEMAND darf jemand in den Pruefungsraum “begleiten”!!

      auch das eine Lüge.
      Meine Frau war mit dem Sohn mit dabei – er konnte damals noch nicht so gut Thai. Wurde genehmigt.
      Heute sind die Bamten, die dann für 1500 Baht die Prüfung runterklicken schon im Raum.

      Farangs lassen nur umschreiben oder machen den 30Fragen-EnglischTest(der total leicht ist!

      nein, auch 50 Fragen – ganz normal, halt in Englisch übersetzt. Gleich schwere Fragen. Sind im Internet
      runter zu laden.

      Natuerlich gibt es sehr, sehr leichte FragenZusammenstellungen, die eigentlich jeder bestehen kann, es gibt aber auch sehr schwere, wo kaum einer die 45richtigen Antworten (von 50FDragen) schafft. Und da steckt ja die Betrugsmoeglichkeit dahinter auch bei den Fahrschulen.

      nein, gibt es nicht mehr. Alles mit Random-System. Beamte hat keine Auswahl-Möglichkeiten der Fragenzusammenstellung.
      Der Server ist bei uns in der City Hall, die Fragen kommen also von dort, das DLT ist 10km entfernt. Keine Chance was
      zu manipulieren.

      Um das in der Zukunft auszuschliessen. hat man als die FDP nichts zu sagen hatte, die Gewichtung der Fragenzusammenstellungen eingefuehrt. Damit ist ein Betrug in den Fahrschulen vor den Augen des ehrlichen Pruefers, nicht mehr moeglich!

      auch hier zu 100% Lüge.
      Betrug ist auch mit gewichteten Fragen möglich, den Test macht ja der Beamte. Nicht der Prüfling.
      FDP ist eigentlich deine Partei, von der Ideologie her – ich mag Lindner auch.
      Der will auch alles so einführen, wie du es immer goutierst. Alles mit Apps usw.
      Auch wieder keine Ahnung – bist noch auf dem Stand von Genscher, oder? Aber sehr guter Aussenminister, einer der besten.

      STIN: DANN sollte man sich aber bedeckt halten und nicht solches “BrunnenVergiften” verbreiten!!

      nein, ist Realität und schon von der Regierung auch erkannt worden – vermutlich mit TIP vom WHO und UN.

      Um HimmelsWillen, was hat der TIP damit zu tun. Die WHO treibt mir schon Gaensehaut in den Nacken!!

      nimm TIPP, dann passt es wieder.

      Das kann die Dame UEBERHAUPT NICHT BEURTEILEN, das es den APP noch nicht gibt!

      doch, benutzen schon alle. Hat deine Frau das noch nicht gehabt. Angestellte schon, hab den Namen der APP
      schon mal gepostet. Die jüngeren lernen alle nach dem APP.

      Eines von vielen Apps ist das hier:

      ข้อสอบใบขับขี่ Driving License

      Du hast wieder Ahnung….
      Die APP Auswahl für Thai driving License APPS ist mittlerweile schon riesig.

      Mit 10 Stunden in den Fahrschule ist absolut nichts sichergestellt

      15 Stunden, nicht 10.

      -es noch keine GesetzesReform gibt

      schon beschlossen, schon fertig – nur noch die Einführung fehlt.
      Alles schon hier mit Links usw. eingestellt.

      siehe auch hier: https://www.welt.de/vermischtes/article151405664/Wenn-Fuehrerscheine-wie-auf-dem-Basar-verkauft-werden.html

      FS werden ebenfalls weltweit gefälscht, in korrupten Staaten von Beamten gekauft usw.
      Das gibt es natürlich auch, unabhängig davon, ob es Fahrschulen gibt oder nicht. Das hat mit Fahrschulpflicht nix
      zu tun.

      STIN:
      Emi: Steinzeit Pädagogik, FrustMethodik , …. Unterstützung von Nötigern und Verbrechern!!!

      STIN: Medizin nehmen!

      Steht auf dem Fruehstueckstisch!

      erst nehmen, dann schreiben.

      Wie soll es die jetzt schon geben, wenn es den APP noch nicht gibt!!!

      natürlich gibt es APPs für Theorie-Ausbildung. Such dir einen aus:

      ข้อสอบใบขับขี่ Driving License
      Thai Driver License (for foreigners).
      Driver License Exam Thailand
      ฝึกทำข้อสอบใบขับขี่
      usw.

      Ich habe meine Frau so ausgebildet, da mir aber meine Nerven zu schade waren und die staendigen sinnlosen Diskussionen beim Fahren gefaehrlich wurden, habe ich sie in die Fahrschule geschickt.

      ENDLICH………..!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Genau – und so ist das bei 98% der Thai-Bevölkerung. Keiner hat die Nerven, die Kenntnisse, ein Auto o.dgl.
      zur Verfügung. Bei uns im Tambon könnte kein einziger Thai seinem Kind, Frau oder so korrekt nach § 57 das fahren
      beibringen. Dazu kommt noch, das die Versicherung nicht zahlt (siehe letzten Satz im alten inaktiven Gesetz)
      Kein vernünftiger Thai setzt sich der Gefahr aus, wegen diesen § sein ganzes Vermögen zu verlieren bzw. die
      Zukunft der Kinder zu vernichten. Hast du den letzten Satz den überhaupt verstanden?
      Man zahlt selbst alles. Das ging 1979 bei den Reichen – die haben halt dann mit ihrem Vermögen gehaftet, das
      Gesetz wurde aber niemals von Armen angewandt. Die haben lieber im Reisfeld bisschen geübt.

      Meine Frau hätte die Geduld, aber würde sie niemals machen, auch nicht das Auto zur Verfügung stellen.
      Wir könnten haftbar gemacht werden, wenn es Todesopfer gibt, wir das Auto bewusst an jemanden verborgt haben,
      der keinen FS hat.
      Soweit denkst du aber nicht. Schade…..

      Bestanden hat sie aber, weil ich mit halbgefuellten Softdrinkflaschen die einzelnen Pruefungen nachgebaut hatte und >12 Stunden mit Moped und Auto fahren habe lassen.

      auch sehr riskant, wenn du sie auf öffentlich Strassen hast fahren lassen. Ein Unfall und du wärst schon wieder
      in Deutschland, auf der Flucht vor Entschädigungszahlungen, wenn sie dich freigelassen hätten. Könnte auch Knast
      die Folge sein.
      Das es Partner oder Väter gibt, die ihre Frauen und Kinder so einer Gefahr aussetzen, ein Wahnsinn.
      Ich habe dazu die Versicherung gefragt und die hat klipp und klar gesagt: kein Versicherungsschutz bei Fahren ohne
      FS – Ausnahmen gibt es nicht. Das deckt sich auch mit der Dienstanweisung meiner Frau.
      Keine Ausnahmen – kein FS, Strafe bzw. Beschlagnahme des KFZs. Ich kann ja auch nix dafür.

      Aber endlich hast du mal das Problem aufgezeigt, warum du deiner Frau nicht das Fahren gelernt hast.
      Genau deshalb würde ich es auch nicht machen, auch wenn es legal wäre und die Versicherung zahlen würde.

      Wir waren, wie alle auch auf dem bekannten Grashill, wo alles zum Ueben vor dem § 57 hinfahren!!

      es gibt in TH keinen öffentlichen Platz wo man ohne FS fahren darf. Schon geklärt.
      Natürlich machen es Leute, bis es halt kracht – dann ab in den Knast, wenn es Todesopfer gibt.
      Machen sogar einige in D auf EZ-Parkplätzen, aber auch verboten.

      Da gehst du nicht drauf ein!!
      Das ist auch wieder ALLES Schnee von Gestern und insofern auch nur “BrunnenVergiften”!!!

      nein, leider nicht – passt schon alles. WHO-Verifiziert.

  7. Avatar EMI sagt:

    4. Ecken schneiden
    Sie haben wahrscheinlich schon vorher gelernt, wie man den Verkehr auf einer Hauptstraße abwartet, um zuerst hindurchzufahren und dann eine richtige Kurve in diese Straße zu legen, so dass Sie dasselbe von Ihren Mitstraßenkunden erwarten wollen, aber in Thailand ist es anders.

    Verkehrsregeln in Thailand und wie man im Verkehr überlebt – Teil 2
    Korrekte Drehungen von zwei gegenüberliegenden Fahrern würden sich kreuzen, aber Thai-artiges Wenden würde das wahrscheinlich vermeiden und Ecken schneiden. Es gibt grundlegende kulturelle Faktoren, die diese Präferenz erklären: Wann immer Thailänder es können, versuchen sie Konflikte und direkte Konfrontationen zu vermeiden. Außerdem wird es von thailändischen Fahrern als “einfacher” angesehen, einander zu vermeiden, als einander zu kreuzen und Regeln und Verhaltensweisen zu berücksichtigen.
    DAS nennt man doch in D”englisch aneinander vorbei fahren und ist auch da üblich.
    Der Rest in diesen Beitraegen, ist richtig in der Prüfung zu finden.
    Ich denke, der Verfasser, der Empfehler bei derwho und STIN auch, kennen die Prüfung in TH nicht.
    DANN sollte man sich aber bedeckt halten und nicht solches “BrunnenVergiften” verbreiten!!
    Jeder der den Test selbst besteht, hat das besser drauf als STIN&Co!!!
    Die Frage ist halt immer, was die Ordnungshüter drauf haben!
    🙄
    All das können die Leute mit einem App lernen und es kann dabei fälschungssicher geprüft und lebenslang aufgefrischt und ergänzt werden.
    Das kann kein deutsche, japanisches, schweizerisches, …. Ladenhüter System wie Fahrschule aus dem letzten Jahrtausend, als es noch keine PC s UND KEIN Internet gab.
    Steinzeit Pädagogik, FrustMethodik , …. Unterstützung von Nötigern und Verbrechern!!!
    So ausgebildete Menschen, können durchaus nach §57 praktisch ausbilden.

    • STIN STIN sagt:

      Ich denke, der Verfasser, der Empfehler bei derwho und STIN auch, kennen die Prüfung in TH nicht.

      leider doch. Wir kennen die Prüfungen, begleiten ja tw. Frauen dabei.
      Absolut wertlos – dieser Meinung sind eigentlich alle Ausländer, die richtige Prüfungen aus dem Heimatland kennen.

      DANN sollte man sich aber bedeckt halten und nicht solches “BrunnenVergiften” verbreiten!!

      nein, ist Realität und schon von der Regierung auch erkannt worden – vermutlich mit TIP vom WHO und UN.
      Nun plant man 15-Stunden Ausbildung – auch nicht genug, aber schon mal ein guter Anfang.

      All das können die Leute mit einem App lernen und es kann dabei fälschungssicher
      geprüft und lebenslang aufgefrischt und ergänzt werden.

      nein, weil vermutlich um die 70-80% der FS-Bewerber nicht mal weiss, was ein App ist.
      Begleitend machen das die jüngeren FS-Bewerber ja schon. Aber kommt an Fahrschule nicht ran, meinte auch
      Angestellte von uns. Aber als Begelitung geht es.

      Das kann kein deutsche, japanisches, schweizerisches, …. Ladenhüter System wie Fahrschule aus dem letzten Jahrtausend, als es noch keine PC s UND KEIN Internet gab.

      nochmals nachgeguckt – nein, mehrheitlich weltweit ist Fahrschulpflicht, so gut wie in ganz Afrika, in vielen Staaten Asiens, Russland
      EU und hoffentlich bald auch Thailand.
      Ladenhüter sind Reisfeld-Training.

      Steinzeit Pädagogik, FrustMethodik , …. Unterstützung von Nötigern und Verbrechern!!!

      Medizin nehmen!

      So ausgebildete Menschen, können durchaus nach §57 praktisch ausbilden.

      gibts die bei euch – bei uns nicht einen einzigen. Warum hast du deine Frau nicht nach dem Ladenhüter-§ 57 ausgebildet.
      555555555555555555 Angst vor Millionen-Entschädigung?

  8. Avatar Raoul Duarte sagt:

    EMI: Hast du mir den KotzButton auf dem Telefon gelöscht?

    Sie meinen ernsthaft, da kommt jemand in Ihren kleinen Ort angeflogen, krabbelt in Ihr Mobile ‘rein und löscht dort irgendwelche Buttons?

    Ich kann’s nicht glauben – das ist ja fast so krude wie die “Erklärung” unseres “Experten”, er könne kein Internet-Radio-Sendungen hören, weil es keine Sendeanlage in seiner Nähe gibt …

  9. Avatar Raoul Duarte sagt:

    EMI: diese neue Schikane

    Weder “Schikane” noch irgendetwas “Neues”.
    Wurde lang und breit erklärt, wie die Änderungsmöglichkeit funktioniert.
    Daß Sie ohne Brille irgendeinen Schmarrn eintippen und es nicht merken –
    das ist doch wohl auf Ihr eigenes Unvermögen zurückzuführen, lieber EMI.

  10. Avatar EMI sagt:

    EMI,

    Was für ein dummer Witz!
    Ich habe vorhin meinen letzten Beitrag geschrieben.
    Da ich meine Lesebrille und den “touchStift” nicht dabei hatte, habe ich mich oft vertippt und habe dann die Fehler nicht gesehen.
    Jetzt, mit Brille, wollte ich es verbessern, geht aber nicht, weil schon einer einen neuen Kommentar geschrieben hat.
    “LIEBER”STIN da habt ihr aber sehr lange gesucht , bis ihr diese neue Schikane gefunden habt!

    Hast du mir den KotzButton auf dem Telefon gelöscht? :Distort:

  11. Avatar Raoul Duarte sagt:

    EMI: Du gibst also zu, du löschst Beiträge

    Immer erst lesen und nachdenken:

    Es ging nicht um Löschung von (Ihren?) Beiträgen, sondern allein um die richtige Feststellung, daß Sie hier allzu häufig “Müll” produzieren, EMI, emi, Emi oder emi_rambus oder wie auch immer Sie nun heißen ….

  12. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hier fehlt auch schon wieder ein Beitrag oder wurde der zugemüllt?!

    dann hör doch mal auf, Müll zu produzieren.

    Du gibst also zu, du löschst Beiträge vonir wenn sie dir nicht in den Kram passen?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dannhördochmalauf,Müllzuproduzieren.

    IchkommedireinenSchrittentgegenundwerdenurmehrKommentarevondirbeantworten,dieNachweiseenthalten,aberkeineFake-Bilder.AlsoLinkszuMedien,Organisationen,Berichten,Studien,Gutachtenusw.–ausgenommenVerschwörungs-Webseiten/Medien,bekannteLügenpresseusw.

    Malsehen,vllkönnenwirdannMülleindämmen,wennaufdeinenVerschwörungs-Theorien-Kommentarekeinermehrantwortet.

    beiunsläuftdasso,dasdieThaisdieLeitplankenentfernen,umeinLochfürdenwildenU-Turnzuschaffen.MonatlichwirddanndasvomTetsaban(nichtKamnan)kontrolliertundggf.wiederzugemacht,wennvomJahres-BudgetnochgenugGelderdasind.AnsonstenwirdbisnächstesJahrgewartet.Aberkaumistdaszu,istesTagespäterwiederoffen–diemachendasnachtsundimmerwoanders.WirhabennichtgenugSicherheitsleute,dieHighwaysrundumdieUhrbewachenkönnen.

    dichwürdensiewohlschnellentsorgen,hättestduwaszureden.Funztsonicht,sieheoben.Wiewillstdueinez.B.500kmlangeAutobahnüberwachen,das24Stunden.Gehtnicht–daswäreauchAufgabederPolizeiundnichtvomKamnan.DiesindnurfürdieInstandsetzungverantwortlichunddazubenötigensieaberdannmehrGeld.

    Was erfondest du jetzt schon wieder?
    Überall sonst war es in Ordnung, nur nicht in dem einem Bereich.
    Da war in der Mitte nur ein Graben, dahaben die, die FertigBeton Schalungen drüber gelegt. Teilweise waren die schon gebrochen, da sie ja nur eine Lage Armierung haben.
    Prayut muss allen Leuten sagen, er muss wegen diesen Egoistenund unfähigen Regierungsbeamten, die die Bürger selbst gewählt haben, teure BetonLeiteinrichtungen (doppelt) bauen.
    Deswegen wird Kindergeld-und Rentenerhöhung Verschoben.
    Ansonsten braucht es nur eine gps-kamera im AutobahnStreifen-Wagen.
    Das wird halbautomatisch und zentral ausgewertet.
    Die Kamnans erhalten die Bilder per Email
    ………..
    Kein Thai macht so was ohne Rückendeckung.
    Der Kamnan, Phu jai sammelt damit Waehlerstimmen?
    Lebenslanges Wahlverbot.

    • STIN STIN sagt:

      STIN: Hier fehlt auch schon wieder ein Beitrag oder wurde der zugemüllt?!

      dann hör doch mal auf, Müll zu produzieren.

      Du gibst also zu, du löschst Beiträge vonir wenn sie dir nicht in den Kram passen?!

      nein, machen wir als einziger Blog nicht. Das überlassen wir TIP u.a.
      Wenn gelöscht wird, kommt eine Nachricht von uns dazu, z.B. wenn es 112-Kommentar wäre.

      Prayut muss allen Leuten sagen, er muss wegen diesen Egoistenund unfähigen Regierungsbeamten,
      die die Bürger selbst gewählt haben, teure BetonLeiteinrichtungen (doppelt) bauen.

      sagen kann er viel. Er kann auch sagen, bitte kein Alkohol am Wahltag. Folgt nur keiner, trotzdem
      schenken die meisten hier Alkohol aus. Was Prayuth in BKK fordert, interessiert 200km von BKK entfernt keinen mehr.
      Nicht mal die Schulen, die sogar illegal Wochenend-Unterricht durchführen.

      Ansonsten braucht es nur eine gps-kamera im AutobahnStreifen-Wagen.
      Das wird halbautomatisch und zentral ausgewertet.
      Die Kamnans erhalten die Bilder per Email

      du meinst Tetsaban – aber dazu müssen die erstmal wissen, wie man Emails abruft.
      Können sicher 70% der Kamnans, Najoks usw. nicht.

      Alles viel zu aufwendig für die Regierung.

      Kein Thai macht so was ohne Rückendeckung.

      doch, bei uns alle – wenn unser Kamnan oder meine Frau den erwischt, ist der fällig.
      Die gehen zu 2 oder 3 nachts um 3 Uhr oder so – dann hauen die Zwischen-Leitplanken weg.
      Schon sind sie wieder weg und alle fahren dann dort rüber. Stromleitungen können wir jetzt recht gut sichern,
      so gross ist unser Dorf nicht.
      Aber auf dem Highway ist nach wenigen Metern unser Zuständigkeit weg, da müssten dann viele
      Sicherheitsleute die ganze Nacht Posten stehen. Wird nicht passieren.

      Ist nicht Aufgabe des Kamnans. Der ist für den Sozialbereich, in seinem Tampon zuständig und dort gibt
      es i.d.R. keine Autobahnen oder sonstige Schnellstrassen mit Leitplanken.

  13. Avatar berndgrimm sagt:

    @STIN:
    Wenn du nichts von Möchtegern Besserwissern halten würdest
    würde “Raoul Duarte” hier schon lange nicht mehr die Threads vollkacken!
    Der ist ja noch blöder als Dr.Neot!
    Aber seine Selbstbildnisse sind lustig!

  14. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: @STIN:
    Wenn du nichts von Möchtegern Besserwissern halten würdest
    würde “Raoul Duarte” hier schon lange nicht mehr die Threads vollkacken!
    Der ist ja noch blöder als Dr.Neot!
    Aber seine Selbstbildnisse sind lustig!

  15. Avatar Raoul Duarte sagt:

    STIN: Müll eindämmen, wenn auf deinen Verschwörungs-Theorien-Kommentare keiner mehr antwortet

    Gute Idee. Ich mach mit. Gerne sogar.

  16. Avatar EMI sagt:

    Hier fehlt auch schon wieder ein Beitrag oder wurde der zugemüllt?!
    Habe gestern auch in einem Tesaban, überall Verstöße gesehen.
    BehelfsUTurns, entfernte Leitplanken,….
    Da gehören dem Kamnan die Nägelgeschnitten!

    Wenn das nach einer Verwarnung nicht abgestellt Ist/ bleibt, inaktiver Posten auf der GefängnisInsel und lebenslanges PolitVerbot!

    • STIN STIN sagt:

      Hier fehlt auch schon wieder ein Beitrag oder wurde der zugemüllt?!

      dann hör doch mal auf, Müll zu produzieren.

      Ich komme dir einen Schritt entgegen und werde nur mehr Kommentare von dir beantworten, die Nachweise
      enthalten, aber keine Fake-Bilder.
      Also Links zu Medien, Organisationen, Berichten, Studien, Gutachten usw. – ausgenommen Verschwörungs-Webseiten/Medien,
      bekannte Lügenpresse usw.

      Mal sehen, vll können wir dann Müll eindämmen, wenn auf deinen Verschwörungs-Theorien-Kommentare keiner mehr antwortet.

      Habe gestern auch in einem Tesaban, überall Verstöße gesehen.
      BehelfsUTurns, entfernte Leitplanken,….
      Da gehören dem Kamnan die Nägelgeschnitten!

      bei uns läuft das so, das die Thais die Leitplanken entfernen, um ein Loch für den wilden U-Turn
      zu schaffen. Monatlich wird dann das vom Tetsaban (nicht Kamnan) kontrolliert und ggf. wieder
      zugemacht, wenn vom Jahres-Budget noch genug Gelder da sind. Ansonsten wird bis nächstes Jahr gewartet.
      Aber kaum ist das zu, ist es Tage später wieder offen – die machen das nachts und immer woanders.
      Wir haben nicht genug Sicherheitsleute, die Highways rund um die Uhr bewachen können.

      Wenn das nach einer Verwarnung nicht abgestellt Ist/ bleibt,
      inaktiver Posten auf der GefängnisInsel und lebenslanges PolitVerbot!

      dich würden sie wohl schnell entsorgen, hättest du was zu reden.
      Funzt so nicht, siehe oben. Wie willst du eine z.B. 500km lange Autobahn überwachen, das 24 Stunden.
      Geht nicht – das wäre auch Aufgabe der Polizei und nicht vom Kamnan. Die sind nur für die Instandsetzung
      verantwortlich und dazu benötigen sie aber dann mehr Geld.

  17. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: noch blöder …

    Hier haben Sie etwas zu essen, Björn2.0

  18. Avatar berndgrimm sagt:

    @STIN:
    Wenn du nichts von Möchtegern Besserwissern halten würdest
    würde “Raoul Duarte” hier schon lange nicht mehr die Threads vollkacken!

  19. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Wissen wir ja schon.

    Was wir alle wissen: Wer Zitate fälscht, ist ein Faker.

  20. Avatar berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: ich war noch nie in Ranong

    Ja, und noch nie in Thailand.Wissen wir ja schon.
    Aber für jemanden der nix Anderes kann als Anpissen,Verleumden,Diffamieren
    und Denunzieren reicht es doch wenn er mit seinem Eifon oder PC den ganzen
    Tag in seinem Wohnklo (natürlich QR First) sitzt und seine Verbitterung
    über sein wertloses Leben an Anderen auslässt.
    Kann man für den hier keine eigene Battle Arena einrichten?
    Der ist ja noch blöder als Dr. Neot!

  21. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Emi: Habe mir gerade mein Wunschauto angesehen.
    Gibtes auchin Gelb mit schwarzen Dach.

    Ist wohl ein MG 3 . Den gibt es hier in der Tat auch als Borussia Dortmund Version.
    Da ich in Bochum zur Schule ging und viele Jahre Mitglied beim VFL
    war (allerdings in der Schwimm und Hockey Abteilung )
    würde ich den lieber in Blau und Weiss nehmen.

    Emi: Bin jetzt 120 km gefahren.
    Überall neue Strassen und Leitplanken(aus Metall und Beton.
    Alles mit Abschrägung am Anfang!!
    Auch alte Leitplanken hat man um 90Grad gedreht und runtergebogen, da liegt ein Viertel Bordstein drunter.
    Überall wo die 50km/h-Begrenzung an SCHULEN war, hat es jetzt ‘freie Fahrt’ undeine Fussgängerbrücke. Die Schulen sind eingemauert und es gibt nur noch ein Schlupf”Loch” an der Brücke.
    Meine Frau ruft ihre Freundin an, geht nicht, weil das Telefon sagt, “du sitzt in einem fahrenden Fahrzeug!
    Bist du der Fahrer? ”
    Erst als sie das mit nein beantwortet hatte konnte sie telefonieren.

    Also ich war noch nie in Ranong bin nur mal vorbeigefahren und weiss nicht
    wie “modern” es dort inzwischen ist.
    Tatsache ist dass man auf den Strassen viel getan hat. Besonders Baustellen
    sind heute viel besser abgesichert als früher.
    Bei uns gibt es an der Sukhumvit auch noch viele Fussgängerbrücken an Schulen.
    Aber es gibt auch dieses:
    Bei uns gibt es eine grosse sehr moderne katholische Darasamutr School.
    Die hat 2 grosse Ein und Ausfahrten. Nun hat man man eine Spur der
    Sukhumvit abgetrennt und extra dort vorbeigelegt.
    Soweit so gut. Aber: Die Schule liegt an einer grossen Kreuzung und
    auf der Spur die eingentlich nur für die Schule ist darf man bei Rot
    auch durchfahren. Dadurch kommt es jeden Tag dort zu haarsträubenden
    Situationen und natürlich regelmässig zu Unfällen. TiT.
    Was das Telefonieren angeht:
    Meine Frau hat eine Freisprecheinrichtung im Auto.
    Aber wenn ich vom Beifahrersitz aus telefoniere
    gibt es keine Probleme ausser den üblichen
    schlechten Verbindungen.

  22. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: ich war noch nie in Ranong

    … wie in so vielen Gegenden, über die Sie als selbsternannter “Experte” herumschwurbeln. Sie machen sich weiterhin lächerlich. Weiter so.

  23. Avatar berndgrimm sagt:

    Emi: Habe mir gerade mein Wunschauto angesehen.
    Gibtes auchin Gelb mit schwarzen Dach.

    Ist wohl ein MG 3 . Den gibt es hier in der Tat auch als Borussia Dortmund Version.
    Da ich in Bochum zur Schule ging und viele Jahre Mitglied beim VFL
    war (allerdings in der Schwimm und Hockey Abteilung )
    würde ich den lieber in Blau und Weiss nehmen.

    Emi: Bin jetzt 120 km gefahren.
    Überall neue Strassen und Leitplanken(aus Metall und Beton.
    Alles mit Abschrägung am Anfang!!
    Auch alte Leitplanken hat man um 90Grad gedreht und runtergebogen, da liegt ein Viertel Bordstein drunter.
    Überall wo die 50km/h-Begrenzung an SCHULEN war, hat es jetzt ‘freie Fahrt’ undeine Fussgängerbrücke. Die Schulen sind eingemauert und es gibt nur noch ein Schlupf”Loch” an der Brücke.
    Meine Frau ruft ihre Freundin an, geht nicht, weil das Telefon sagt, “du sitzt in einem fahrenden Fahrzeug!
    Bist du der Fahrer? ”
    Erst als sie das mit nein beantwortet hatte konnte sie telefonieren.

    Also ich war noch nie in Ranong bin nur mal vorbeigefahren und weiss nicht
    wie “modern” es dort inzwischen ist.
    Tatsache ist dass man auf den Strassen viel getan hat. Besonders Baustellen
    sind heute viel besser abgesichert als früher.
    Bei uns gibt es an der Sukhumvit auch noch viele Fussgängerbrücken an Schulen.
    Aber es gibt auch dieses:
    Bei uns gibt es eine grosse sehr moderne katholische Darasamutr School.
    Die hat 2 grosse Ein und Ausfahrten. Nun hat man man eine Spur der
    Sukhumvit abgetrennt und extra dort vorbeigelegt.
    Soweit so gut. Aber: Die Schule liegt an einer grossen Kreuzung und
    auf der Spur die eingentlich nur für die Schule ist darf man bei Rot
    auch durchfahren. Dadurch kommt es jeden Tag dort zu haarsträubenden
    Situationen und natürlich regelmässig zu Unfällen. TiT.
    Was das Telefonieren angeht:
    Meine Frau hat eine Freisprecheinrichtung im Auto.
    Aber wenn ich vom Beifahrersitz aus telefoniere
    gibt es keine Probleme ausser den üblichen
    schlechten Verbindungen.

  24. Avatar Emi sagt:

    berndgrimm,

    Habe mir gerade mein Wunschauto angesehen.
    Gibtes auchin Gelb mit schwarzen Dach.

    Die STINs betreiben echt das reine BrunnenVergiften. Auch mit diesem Artikel!
    Bin jetzt 120 km gefahren.
    Überall neue Strassen und Leitplanken(aus Metall und Beton.
    Alles mit Abschrägung am Anfang!!
    Auch alte Leitplanken hat man um 90Grad gedreht und runtergebogen, da liegt ein Viertel Bordstein drunter.
    Überall wo die 50km/h-Begrenzung an SCHULEN war, hat es jetzt ‘freie Fahrt’ undeine Fussgängerbrücke. Die Schulen sind eingemauert und es gibt nur noch ein Schlupf”Loch” an der Brücke.
    Meine Frau ruft ihre Freundin an, geht nicht, weil das Telefon sagt, “du sitzt in einem fahrenden Fahrzeug!
    Bist du der Fahrer? ”
    Erst als sie das mit nein beantwortet hatte konnte sie telefonieren.
    Zu hause auf dem Sofa kommt diese Frage nicht.
    Kann man von dem “Brunnenvergiften” leben?
    Stimmt ihr habt ja auch noch die CookieWerbung und….

    • STIN STIN sagt:

      Die STINs betreiben echt das reine BrunnenVergiften. Auch mit diesem Artikel!

      macht nix, ist von der WHO abgesegnet. Passt schon…
      Wir goutieren keine rosaroten Brillen, wir möchten hier aufzeigen, was alles schief läuft in diesem schönen Land.
      Du kannst dir ja selbst Reformen, Verbesserungen usw. einreden, ich halte mich hier lieber an die Realität.
      Es gibt keine Reformen, nicht mal die von der Fischerei. Auch bestätigt durch HRW.
      Also alles schon Fakten – egal was du darüber meinst. EU hält sich eher an HRW Ermittlungen, als das sie dir
      glauben.

      Überall neue Strassen und Leitplanken(aus Metall und Beton.

      das sind doch keine Reformen. Vermutlich wurde in Ranong jahrelang nix gemacht und nun hat man halt
      was gemacht. Hier wird nix gemacht und landesweit wohl auch kaum was, hätte ich schon gehört.

      Überall wo die 50km/h-Begrenzung an SCHULEN war, hat es jetzt ‘freie Fahrt’ undeine Fussgängerbrücke.

      hier wieder andersrum. Bei allen Schulen, Dörfern hängen nun leuchtende 30 km/h Verkehrszeichen.
      Das sie 50km/h Schilder bei den Schulen in Ranong abgenommen haben und nun die Raser wieder freie Fahrt haben,
      glaub ich dir nicht, sorry. Vll haben sie die 50 km/h Tafeln abgenommen und in kurzer Zeit kommen dann 30 km/h
      hin. Wäre das so wie du erzählst, wäre das ein totales Chaos beim ROad Safety Projekt. Landesweit unterschiedliche
      Geschwindigkeitsbegrenzungen bei Schulen – kann ich mir nicht vorstellen. Werde aber mal in Trang fragen, wie es dort läuft.

      Meine Frau ruft ihre Freundin an, geht nicht, weil das Telefon sagt, “du sitzt in einem fahrenden Fahrzeug!
      Bist du der Fahrer? ”

      5555555555555555555555
      lässt sich das Tel. anlügen. Was ist wenn ich Freisprecheinrichtung habe, weiss das Handy das auch?
      In welcher Sprache hat das Handy die Frau gefragt? Lustig mit dir heute – Tag gerettet?

      Zu hause auf dem Sofa kommt diese Frage nicht.

      Kann man von dem “Brunnenvergiften” leben?

      keine Ahnung, wie haben keinen Brunnen. Muss mal Schwiegermutter fragen, die hat noch einen.

      Stimmt ihr habt ja auch noch die CookieWerbung und….

      ja, davon geht ein Kind auf Privat-Kindergarten und dann Privatschule. Das reicht genau aus.
      Also schreib weiter lustiges – dann gibt es viele Leser und der Kleine wird Dr. oder sonst was.

      • Avatar Emi sagt:

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: machtnix,istvonderWHOabgesegnet.Passtschon…WirgoutierenkeinerosarotenBrillen,wirmöchtenhieraufzeigen,wasallesschiefläuftindiesemschönenLand.DukannstdirjaselbstReformen,Verbesserungenusw.einreden,ichhaltemichhierlieberandieRealität.EsgibtkeineReformen,nichtmaldievonderFischerei.AuchbestätigtdurchHRW.AlsoallesschonFakten–egalwasdudarübermeinst.EUhältsicheheranHRWErmittlungen,alsdassiedirglauben.

        dassinddochkeineReformen.VermutlichwurdeinRanongjahrelangnixgemachtundnunhatmanhaltwasgemacht.Hierwirdnixgemachtundlandesweitwohlauchkaumwas,hätteichschongehört.

        hierwiederandersrum.BeiallenSchulen,Dörfernhängennunleuchtende30km/hVerkehrszeichen.Dassie50km/hSchilderbeidenSchuleninRanongabgenommenhabenundnundieRaserwiederfreieFahrthaben,glaubichdirnicht,sorry.Vllhabensiedie50km/hTafelnabgenommenundinkurzerZeitkommendann30km/hhin.Wäredassowieduerzählst,wäredaseintotalesChaosbeimROadSafetyProjekt.LandesweitunterschiedlicheGeschwindigkeitsbegrenzungenbeiSchulen–kannichmirnichtvorstellen.WerdeabermalinTrangfragen,wieesdortläuft.

        5555555555555555555555lässtsichdasTel.anlügen.WasistwennichFreisprecheinrichtunghabe,weissdasHandydasauch?InwelcherSprachehatdasHandydieFraugefragt?Lustigmitdirheute–Taggerettet?

        keineAhnung,wiehabenkeinenBrunnen.MussmalSchwiegermutterfragen,diehatnocheinen.

        ja,davongehteinKindaufPrivat-KindergartenunddannPrivatschule.Dasreichtgenauaus.Alsoschreibweiterlustiges–danngibtesvieleLeserundderKleinewirdDr.odersonstwas.

        Ich bleibe bei meinem Betrag!
        Suche dir jemand anderes für deine Spiele.

  25. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: egal

    Nö. Ist weder “egal” noch von der Netiquette gedeckt.

    Wer Zitate fälscht, ist ein echt tumber FAKER – und kindisch noch dazu.

    Schön, daß Sie sich weiterhin als ungebildeter Typ outen.

  26. Avatar berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte:
    Ach wie gut dass niemand weiss dass ich Rumpelstilzchen heiss.

    Ist auch egal. Keine Ahnung von Thailand oder irgendeinem Sachthema
    aber immer die die Threads vollkacken.
    Was Anderes hat er nicht drauf selbst wenn er den Nick ändern würde.

  27. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Sowas

    Nö.
    Sowas schreibe ich, um auf Ihre Fehleinschätzung aufmerksam zu machen.

  28. Avatar berndgrimm sagt:

    Es ist zwar nett, daß Sie uns erklären wollen, worin Ihre überbordende allgemeine Paranoia begründet sein könnte – allein: Dieser “Ratschlag” ist nicht einmal als (angebliche) “Ironie” akzeptabel, Sie “übergroßer Experte”.

    Sowas schreibt nur jemand der überhaupt keine Ahnung von Thailand hat und
    noch nie selber hier gefahren ist.

  29. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: In Thailand nüchtern zu fahren ist auch nicht anzuraten.Bringt zuviele Angstzustände.

    Es ist zwar nett, daß Sie uns erklären wollen, worin Ihre überbordende allgemeine Paranoia begründet sein könnte – allein: Dieser “Ratschlag” ist nicht einmal als (angebliche) “Ironie” akzeptabel, Sie “übergroßer Experte”.

  30. Avatar berndgrimm sagt:

    1. die sogenannte 2-Sekunden-Regel , einen richtigen Abstand zwischen Ihnen und dem Fahrzeug vor Ihnen zu halten, das Ihnen zwei Sekunden Zeit gibt, um zu stoppen, bevor Sie den Punkt erreichen, an dem das vorausfahrende Fahrzeug steht, funktioniert nicht, besonders in der Stadt. Innerhalb kürzester Zeit wird sich die Lücke zwischen Ihnen und dem vorausfahrenden Fahrzeug mit Motorrollern und Autos füllen.
    2. Das Verhalten des Gentleman , für Fußgänger zu halten oder die Leute zuerst gehen zu lassen, funktioniert nicht, wenn der Verkehr hinter Ihnen nicht erwartet hat, dass Sie aufhören.
    3- Sogar richtige Schulterkontrollen können gefährlich sein, wenn Sie zu viel Zeit dafür brauchen, denn innerhalb von Sekundenbruchteilen kann ein Idiot vor Sie treten und die Bremsen betätigen.
    4. Das Wechseln der Fahrspuren hat im thailändischen Verkehr keine wirkliche Bedeutung: Die Straße ist nur eine breite freie Fläche und nicht viele Fahrer signalisieren einen Wechsel von einer Fahrspur zur anderen.
    5. Andere zu erwarten , sich an die Regeln zu halten, funktioniert nicht. Sie sollten die Situation besser beobachten, wenn sie eintritt und sich anpassen.

    zu 1. das ist das Einzige was ich am “Fahrstil” meiner Thai Frau kritisiere
    sie hält wie alle Thai keinen Sicherheitsabstand.
    Ich kann nur zu viel Abstand raten.Die Motosai Fahrer überholen eh überall
    links und rechts und verstecken sich gern im toten Winkel der Spiegel.
    zu2.Meine Frau hält für Fussgänger und macht dabei die Warnblinkanlage an.
    Ich nicht. Aber ich fahre schon vorher extra langsam. Wegen der undurchsichtigen
    Frontscheiben sieht leider keiner irgendwelche Handzeichen.
    Ich lasse im Bedarfsfall das Seitenfenster runter und winke draussen.
    Dabei ist mir von einem Motosai Fahrer fast die Hand gebrochen worden.
    zu3. Thai Strassenprofis wollen immer den Überraschungseffekt auf ihrer
    Seite haben. Darauf muss man sich immer einstellen und dies macht
    Autofahren in Thailand so ermüdend.
    zu4.Sehr richtig, eben Überraschungseffekt. Genauso wie links blinken
    und dann nach rechts fahren. Oder umgekehrt.Alles Überraschungseffekt.
    zu5.Also ich vetraue auch auf unser Geisterhäuschen im Auto und meinen
    Reisebuddha.Hat 31 Jahre lang geklappt.
    Fazit: Wer Autofahren in Thailand länger überlebt den schockiert
    so schnell nix mehr.
    Meine Thai Frau fährt nicht bei Dunkelheit und nicht bei Regen.
    Kann ich jedem der neu in Thailand Auto fährt nur raten!
    Leider muss ich dann fahren.
    Ach so, und noch etwas:
    In Thailand nüchtern zu fahren ist auch nicht
    anzuraten.Bringt zuviele Angstzustände.
    Ob Drogen auch so einen Effekt haben
    weiss ich nicht aber bei den meisten Thai
    Fahrern hilft es.

  31. Avatar Emi sagt:

    Während die Reichweite eines

    Wer hat das denn übersetzt??

    Während die Reichweite eines internationalen Fahrers 360 Grad beträgt, beträgt die praktische Reichweite oder Verantwortung des thailändischen Fahrers höchstens etwa die Hälfte.

    Man sollte aber den Kopf dann nicht gegen die Richtung des Gewindes drehen, sonst fällt er irgendwann runter.
    555555

    • STIN STIN sagt:

      Während die Reichweite eines

      Wer hat das denn übersetzt??

      BING
      War mir zu viel – alles zu korrigieren. Mach ich aber vll noch.

      Man sollte aber den Kopf dann nicht gegen die Richtung des Gewindes drehen, sonst fällt er irgendwann runter.

      ja, könnte dann Genickbruch bedeuten.

      Aber im Ernst – ist leicht verständlich. Bei uns gucken die Fahrer eben in einem grösseren BLickwinkel,
      haben wir ja korrekt in der Fahrschule gelernt, den Verkehr genau zu beobachten.
      Der Thai sieht nur in 50% unseres Blickwinkel – daher auch viele Unfälle – weil er sehr oft einen
      links oder rechts kommenden nicht sieht – sieht er ihn, ist es meist zu spät.

      Sehe ich oft bei den wilden U-Turns – der guckt auf dem Highway 118 nicht allzu weit, nach links, wenn
      er durch den Mittelstreifen durch ist und wieder zurück fährt. Schon kracht es und tot. Da lag er nun
      ist schon 2 oder 3 Jahre her. Junger Mann.

      • Avatar Emi sagt:

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der Thai sieht nur in 50% unseres Blickwinkel – daher auch viele Unfälle –

        Gibt es dazu einmedizinisches Gutachten oder hast du einfach nur wier doppelt gesehen?
        Hicks
        555555

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: daher auch viele Unfälle – weil er sehr oft einen
        links oder rechts kommenden nicht sieht – sieht er ihn, ist es meist zu spät.

        Blödsinn!
        Wenn man bei Prüfungsfahrt nicht ständig deutlich den Kopf dreht , ist man durchgefallen.
        Insekten haben wohl einen besseren Überblick, ein Unterschied zwischen Chinesen, Karen, Seezigeuner, Thais, ….. Ist mir nicht bekannt.
        Die Entfernungseinstellung am Auge verlangsamt im Alter.
        Wie alt war der Herr denn?

        Natürlich hätte fast jeder so reagiert!
        ProfiFahrer eher weniger.
        Aber was willst du mit dem Artikel?!
        das lernt man in 200 Fahrstunden nicht. Dem kranken Fahrer gehört zumindest der FS entzogen.

  32. Avatar ben sagt:

    sehr interessanter Bericht! Habe das Gleiche auch schon festgestellt – das Wichtigste ist sich in den Thailändischen Verkehrsfluss zu integrieren und bereit zu sein im Notfall auf ein UFO vorbereitet zu sein, denn das wäre garantiert ein VIP…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)