Das Chaos mit dem Wahltermin….

Kritiker der Regierung erklärten am Dienstag gegenüber den nationalen Medien, dass der Versuch, die Wahlen bis zum nächsten Jahr durch die von der Junta ernannte National Legislative Assembly zu verschieben, dem Militärregime eine bessere Chance geben könnte, nach den Wahlen an die Macht zurückzukehren.

Am Donnerstag wird die National Legislative Assembly ( NLA ), die zweite und dritte Stimme über einen Änderungsvorschlag abgeben, um die Durchsetzung eines Bio-Gesetzes, das die Wahlen um 90 Tage auf den Februar 2019 verschieben würde, zu genehmigen.

Auf die Frage von Journalisten, ob diese erneute Abstimmung auf Befehl von Premierminister General Prayuth Chan o-cha, der gleichzeitig auch der Vorsitzender des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung ( NCPO )erfolgte, bestritt Prayuth am Montag, dass er etwas mit dem jüngsten Änderungsvorschlag der NLA zu tun habe.

“Es gibt von meiner Seite aus keine Anordnung dazu”, sagte Prayuth und widerlegte die Behauptungen seiner Kritiker, dass seine Regierung an dem jüngsten Änderungsvorschlag der NLA beteiligt sei.

Seine Kritiker sind allerdings anderer Meinung und sagten, dass der Schritt und der neue Änderungsvorschlag der NLA nur darauf abziele, der Junta eine bessere Chance zu geben, nach den Wahlen wieder an die Macht zu kommen.

“Ich denke, das wahre Motiv kann von der Gesellschaft gut erkannt werden“, sagte Chaithawat Tulathon, Chefredakteur von Same Sky Magazines in Chiang Mai, einem linken Journal. „ Er dient nur dazu, die Wahlen so lange wie möglich zu verschieben”.

Chaithawat sagte weiter, dass sich der NCPO wahrscheinlich nur noch mehr Unterstützung sichern will, um Prayuth eine bessere Chance zu geben, als der neue Premierminister nach den versprochenen Wahlen im November zurückzukehren.

“Es mag nicht gerade im besten Interesse der Militärpartei sein, die Wahlen zu beschleunigen”, sagte Chaithawat weiter und verwies dabei auf die viel spekulierte Bildung einer pro-militärischen oder militärischen Partei, die bei den nächsten Wahlen gegen die Pheu Thai Partei und die Demokraten antreten sollte.

Der Studentenaktivist Netiwit Chotiphatphisal bestätigte die Vermutung und die Aussage von Chaithawat und sagte ebenfalls am Dienstag, dass die Junta sicherstellen muss, dass sie eine angemessene Wählerbasis vorweisen kann, bevor sie in die Wahllokale geht.

” Wenn dieses Jahr wirklich noch Wahlen abgehalten werden, erhalten sie nicht besonders viele Stimmen”, sagte Netiwit und fügte hinzu, dass das Militärregime aufgrund der mehr als zwei Dutzend nicht deklarierten Luxus Uhren Skandale, die den stellvertretenden Premierminister General Prawit Wongsuwan plagen, momentan sehr unpopulär geworden ist. “Sie wollen ihre Macht sichern und ihre Chancen erhöhen, um nach den Wahlen eine Regierung bilden zu können”.

Siripan Nogsuan Sawasdee, ein Politikwissenschaftler an der Chulalongkorn-Universität äußerte ähnliche Ansichten und sagte, die Hauptursache für diesen Schritt sei die Tatsache, dass die pro-militärische Partei noch nicht dazu bereit sei, an den nächsten Wahlen teilzunehmen.

“Sie werden alles tun, um sicherzustellen, dass der Nationale Rat für Frieden und Ordnung ( NCPO ) weiterhin an der Macht bleibt”, fügte Siripan hinzu.

Einige von denen, die einer solchen Logik zustimmten, warnten jedoch, dass der Schritt genauso gut auch fehlschlagen könnte.

Der politische Analyst Chamnan Chanruang sagte, dass die Junta fast vier Jahre nach dem Mai 2014 vor einer kniffligen Situation steht. Er sagte ebenfalls, die Junta werde wahrscheinlich verlieren, wenn sie versuchen würde, an den für November geplanten Wahlen teilzunehmen.

“Wenn sie weitermachen, riskieren sie auch, ihre Macht zu verlieren. Es wird eine Menge Gegenreaktionen geben, wenn sie tatsächlich versuchen sollten, ihren Verbleib an der Macht zu verlängern “, sagte Chamnan.

Wenn die Gegenstimmen der Opposition laut genug sind, könnte sich die NLA vermutlich auch schon am Donnerstag zurückziehen, betonte er weiter.

Unterdessen sagte Netiwit, dass die Frage, ob die Menschen einen weiteren Aufschub der Wahlen akzeptieren werden, einzig und allein der Gesellschaft obliegt und von den Bürgern des Landes entschieden werden wird.

“Dennoch, wenn die Leute die Verschiebung der Wahlen nicht akzeptieren, wird es für die NLA nicht leicht werden, auf eine erneute Verschiebung der Wahlen zu beharren”, sagte Netiwit weiter und bezog sich dabei auf das Verbot von politischen Versammlungen und der eingeschränkter Presse, die es allen anderen Parteien verbietet, sich im Moment weiter zu festigen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

63 Antworten zu Das Chaos mit dem Wahltermin….

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Hier noch jemand ohne Begründung für die nächste Wahlverschiebung?

    Der Chefdiktator legt nach:

    He gave his assurance the next election will be free, fair and proceed smoothly, adding there will be enough time for political parties to campaign for votes. In the meantime, Gen Prayut said the NCPO…
    and the government are monitoring the security situation and making the political climate conducive for organising the election. However, the prime minister insisted national reconciliation must be achieved before voters cast their ballots.

    Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/politics/1493466/pm-eyes-september-for-next-election-meeting. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

     

    Da hatte sich der Chefdiktator so einen todsicheren Trick ausgedacht

    um die “Wahlen” auf den St. Nimmerleins Tag (Ende der Roadmap)

    zu verlegen.

    Aber Tatsache ist: Ausser den von ihm gekauften oder wenigstens

    gedrafteten sind sich Rote und Gelbe so einig wie nie

    in der Opposition zu dieser allzuguten Militärdiktatur.

    Aber Wahlen gibts trotzdem keine!

    Erst wenn es nur noch diesen einen Wähler gibt der hingeht

    und 100% demokratisch wählt!
     

  2. Avatar ben sagt:

    @ berndgrimm

    ….Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/politics/1492466/thaksin-call-faces-2-week-probe. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved…

    Ich habe Dir schon öfters erklärt, wie Du den Text trotz Kopierschutz kopieren kannst – willst es aber offensichtlich nicht, wie Deine tolle Formatierung der Texte???

    Drucke die Seite als PDF File aus und kopiere dann von dort jeden gewünschten Text! Ist das zu schwierig?

    • Avatar Raoul Duarte sagt:

      Ich freu mich jetzt schon auf die Antwort:

      “Ich hab kein Drucker”. Aber in hellbraun, versteht sich.

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Warum soll ich den Mist erst noch auf PDF formatieren und gar Ausdrucken?

      So geht es doch. Jeder ausser dem Goebbels Imitator kann den Text

      lesen und verstehen.

      Ich habe die Schreibmaske nicht formattiert und auch nicht diese

      schwachsinnigen Neuerungen eingeführt.

      Ich schreibe so wie ich immer geschrieben habe.

  3. Avatar Raoul Duarte sagt:

    aus dem TT-Info:    An dem Treffen, das von dem stellvertretenden Premierminister Prawit Wongsuwan geleitet wurde, nahmen insgesamt 198 Politiker aus 73 politischen Parteien teil.

    Die Vertreter*innen der PT-"Partei" und dem so "frischen" Milliardärs-Söhnchen haben sich aus freien Stücken verweigert. Ist ja vollkommen okay. Nur nicht hinterher greinen, daß sie nicht eingebunden waren.

  4. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    26. Juni 2018 um 11:39 am

    DAS war es dann wohl? Noch zwei Wochen.

    https://www.bangkokpost.com/news/politics/1492466/thaksin-call-faces-2-week-probe

    Er hat aber sicher vorgesorgt!

    gut möglich, das man mit der Auflösung noch wartet und diese knapp vor der Wahl dann durchzieht, oder nach der
    Wahl – wenn man sieht, das die Partei stark ist. Dann legt man diese Videoaufrufe vor oder urteilt sie ab und löst die
    Partei auf. Dann übernehmen die Rest-Parteien.
    So wird es kommen…..

    Na ja, wenn es im heutigen Thailand eine Partei gibt die von aussen gesteuert wird

    weil es bei der überhaupt kein Innen gibt ist es diese:

    He urged the EC to look closely at the Phalang Pracharat Party to find out who its real members are — especially those not registered with the EC. Such "members" are dictating the party's moves, which…

    Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/politics/1492466/thaksin-call-faces-2-week-probe. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Wohlgemerkt auch diese Partei ist ausschliesslich dazu da dem Chefdiktator

    als Aussenstehenden die Möglichkeit zu geben ohne sich selbst einer Wahl zu stellen

    als gewählter Diktator weiterzumachen.

    Falls es denn mal zu Wahlen kommen sollte!

    Die ungewählten Diktatoren von Heute sind keinesfalls besser als

    der gewählte Diktator von Gestern!

     

     

  5. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Siamfan:    Höffentlich gibt es keinen Knalleffekt! 

    Nü höffentlich däch. 

  6. Avatar Raoul Duarte sagt:

    STIN:    gut möglich, das man mit der Auflösung noch wartet und diese knapp vor der Wahl dann durchzieht

    Wenn man denn diesen Weg überhaupt gehen "muß" – wahrscheinlicher ist wohl, daß die Einschätzung einer unglaublichen Erosion bei der PT-"Partei" richtig ist und ein "Verbot" oder eine "Auflösung" nicht mehr notwendig sein wird.

    Die Angst vor einer vernichtenden Niederlage auch in ihren einstigen "Hochburgen" kriecht den Ewiggestrigen schon seit einiger Zeit den Rücken hoch.  

    Anders wird es sein, wenn sich nachweisen läßt, daß der flüchtige Ex-PM wieder einmal versucht, mit Geld Stimmen kaufen zu lassen. Dann hätte man auch im Ausland (sogar im sog. "demokratischen Westen") großes Verständnis für solche Maßnahmen. 

  7. Avatar siamfan sagt:

    DAS war es dann wohl? Noch zwei Wochen.

    https://www.bangkokpost.com/news/politics/1492466/thaksin-call-faces-2-week-probe

    Er hat aber sicher vorgesorgt!

    • STIN STIN sagt:

      DAS war es dann wohl? Noch zwei Wochen.

      https://www.bangkokpost.com/news/politics/1492466/thaksin-call-faces-2-week-probe

      Er hat aber sicher vorgesorgt!

      gut möglich, das man mit der Auflösung noch wartet und diese knapp vor der Wahl dann durchzieht, oder nach der
      Wahl – wenn man sieht, das die Partei stark ist. Dann legt man diese Videoaufrufe vor oder urteilt sie ab und löst die
      Partei auf. Dann übernehmen die Rest-Parteien.
      So wird es kommen…..

      • Avatar Siamfan sagt:

        Es laufen hier gerade zwei Filme ab. 

        Mal sehen,  wer die bessere Pointe  hat? 

        Höffentlich gibt es keinen Knalleffekt! 

        • STIN STIN sagt:

          Mal sehen, wer die bessere Pointe hat?

          Höffentlich gibt es keinen Knalleffekt!

          kann jeden Moment passieren – das die PT aufgelöst wird. Man untersucht gerade die Video-Konferenz
          der PT-Politiker mit Thaksin. Ist verboten und wenn das nun bestätigt wird, kommt in der Tat der grosse Knall.
          Die gesamte PT verboten und alle Mitglieder 5 Jahre von der Politik verbannt.
          Mal sehen, woher dann Thaksin so schnell 100e Politiker nimmt. Aus Dubai importiert?
          Bis mal eine Wahl kommt, können die dann schon Thai sprechen 🙂

  8. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Also lange kann es bis zur Wahl nicht mehr dauern.
    Prayuth hat sich schon an die Wahlurne stellen lassen.

    Aber oh je, viel zu früh:

    The National Legislative Assembly (NLA) has voted down all seven candidates for the new Election Commission (EC) in a move that will force the search process to start anew.

    The NLA cast secret ballots on Thursday for the EC candidates forwarded by the screening committee – and every single one failed to pass the vote.

    Each name needed 124 out of a total of 248 legislators’ votes. None got even half the required amount.

    Sowas nennt man Vertrauensbeweis!

    A source in the NLA said all candidates possessed the qualifications required in the Constitution, but they had no experience in handling elections. None were trusted by the NLA to be EC members, the source added.

    Ich möchte mal so sagen:
    Hier ist Thailand und wenn man bedenkt welche Typen hier in
    Führungs- und Machtpositionen geschoben werden,
    muss man sich wundern weshalb ausgerechnet bei der Wahlkommission,
    wo es nun wirklich um nix geht plötzlich andere Ansprüche gestellt werden.
    Ach so, es geht ja eh nur um einen Grund für die weitere Wahlverschiebung
    und was noch viel wichtiger ist, das Versammlungs- und Politikverbot. Mission erfüllt!

  9. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Emi: WAS steht eigentlich unter “Depp” im Duden??
    STIN: vermutlich Emi

    Dieser Gedanke liegt jedenfalls sehr nahe.

  10. Avatar berndgrimm sagt:

    Also lange kann es bis zur Wahl nicht mehr dauern.
    Prayuth hat sich schon an die Wahlurne stellen lassen.

  11. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: WAS steht eigentlich unter “Depp” im Duden??

    vermutlich Emi 🙂

    :Liar:

    Depp, der
    Synonyme zu Depp:
    Dummkopf, Narr, Närrin, Simpel, Tollpatsch, Tölpel, Trampel, Trottel, Trottelin

  12. Avatar berndgrimm sagt:

    Die BP zählt weiterhin herunter:

    The possibility of the two bills on the election of MPs and selection of senators being scrapped or sent for a Constitutional Court review, which would yet again push back an election, cannot be ruled out, political sources say.

    The possibility was raised by Democrat Party deputy leader Nipit Intarasombat after the National Legislative Assembly (NLA), the Constitution Drafting Committee (CDC) and the Election Commission (EC) decided to sit down via a single panel and thrash out their differences over the bills after they were passed by the NLA.

    The bills are crucial pieces of legislation needed to prepare the ground for the next election, the deadline of which has already been extended from November to February next year.

    Die NLA ist genauso von der Junta geführt wie CDC und EC sowie D2CPO
    wo der Chefdiktator sich immer feiern lässt.
    Ich geh mal davon aus dass man die Öffentlichkeit einschläfern will
    bis keiner mehr an Wahlen interessiert ist und dann gibts Snap
    Election wie bei Thaksin.
    Es geht aber bei der jetzigen Verzögerungstaktik überhaupt nicht
    um die Wahlen sondern man will unbedingt keine politischen
    Versammlungen. Aus Sicherheitsgründen!
    Rote und Gelbe würden dann nämlich nicht aufeinander einschlagen
    sondern gemeinsam gegen diese Militärdiktatur!
    Denn schliesslich wer immer nach der Wahl regiert muss mit den
    Hinterlassenschaften der Militärdiktatur leben und gegen
    den Militärsenat regieren!

  13. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: dubrauchstschondenDudenfürdiedeutscheSprache–ohmeinBuddha.

    Depp, stell dir mal vor, ich habe sogar mal Kambodscha falsch geschrieben!

    ehrlich?
    Wahnsinn – aber Ranong geht noch oder?

    555555
    27 Auflagen in MillionenHoehe, da waere ich in guter Gesellschaft.
    Du Korinthenkacker brauchst natuerlich keinen!
    555555555555
    Ich habe tatsaechlich nie einen gehabt. Lexikon war mir wichtiger.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    WAS steht eigentlich unter “Depp” im Duden??

  14. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dubrauchstschondenDudenfürdiedeutscheSprache–ohmeinBuddha.

    Depp, stell dir mal vor, ich habe sogar mal Kambodscha falsch geschrieben!
    5555555
    Wenn ich die deutsche Sprache erfinden sollte, wäre vieles logischer.
    5555555

    EMI:
    Berngrimm: Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

    STIN: da gehe ich mit dir konform. Ich schätze nichtvor 2020. 2018 wird sicher nix mehr mit Wahlen.

    niemals ist also “konform” mit 2020????Steht das so im Duden?
    5555

    EMI: Ihr seid es doch, die ständig etwas geregelt haben wollt.
    In Rechtsstaaten braucht es dafür Gesetze und die werden bekanntlich nicht gebacken!
    Wenn ihr also keine weiteren Gesetze mehr haben wollt und die sind alle rechtskräftig, kann auch gewählt werden.

    STIN: kommt auf den Druck von aussen an.

    Wo STIN ist, ist “aussen”!?

    Das habt ihr erwartungsgemäß übersehen!?

    • STIN STIN sagt:

      STIN: dubrauchstschondenDudenfürdiedeutscheSprache–ohmeinBuddha.

      Depp, stell dir mal vor, ich habe sogar mal Kambodscha falsch geschrieben!

      ehrlich?
      Wahnsinn – aber Ranong geht noch oder?

      Wenn ich die deutsche Sprache erfinden sollte, wäre vieles logischer.

      ja, ich weiss – wer die erfunden hat, kann auch nix.

      EMI:
      Berngrimm: Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

      STIN: da gehe ich mit dir konform. Ich schätze nichtvor 2020. 2018 wird sicher nix mehr mit Wahlen.

      niemals ist also “konform” mit 2020????Steht das so im Duden?

      ok, du kommst mit dem Duden auch nicht klar, merke das schon.
      Aber ich helfe dir gerne.

      “mit jemanden konform gehen” heisst, mit ihm übereinstimmen, oder jemanden beipflichten.

      https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~mit%20jemandem%20konform%20gehen%20%2F%20sein&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou

      http://synonyme.woxikon.de/synonyme/konform%20gehen.php

      Also wenn ich mit berndgrimms Meinung konform gehe – heisst das, es ist auch meine Meinung.

      Nun etwas aufgeklärter? 🙂

      STIN: kommt auf den Druck von aussen an.

      Wo STIN ist, ist “aussen”!?

      das ist sogar richtig, weil wir nicht “in der Regierung” sitzen, sondern extern.
      Also sind wir und auch du, immer Aussen-Beobachter usw.
      Wenn wir Druck machen, dann kommt dieser Druck von “aussen”.

      Ich hoffe, ich konnte dir hier auch etwas erklären.

  15. Avatar Raoul Duarte sagt:

    EMI: “Konform”wie muss man das verstehen?

    Ist nicht allzu schwer herauszufinden:

    https://www.duden.de/rechtschreibung/konform
    http://www.wissen.de/fremdwort/konform

  16. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

    da gehe ich mit dir konform. Ich schätze nichtvor 2020. 2018 wird sicher nix mehr mit Wahlen.

    “Konform”wie muss man das verstehen?
    Ihr seid es doch, die ständig etwas geregelt haben wollt.
    In Rechtsstaaten braucht es dafür Gesetze und die werden bekanntlich nicht gebacken!
    Wenn ihr also keine weiteren Gesetze mehr haben wollt und die sind alle rechtskräftig, kann auch gewählt werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kommt auf den Druck von aussen an.

    Wo STIN ist, ist “aussen”!?

  17. Avatar EMI sagt:

    berndgrimm: PrayuthsRoadmap.Allesklar?

    55555
    Das sieht ja aus wie STINs Gebetsmühlen -Geschwurbel.

  18. Avatar berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

    da gehe ich mit dir konform. Ich schätze nichtvor 2020. 2018 wird sicher nix mehr mit Wahlen.

    Natürlich lässt Prayuth auch Prawit nicht fallen.Brothers in Arms eben.

    kommt auf den Druck von aussen an. Wenn es immer mehr wird, könnte er schon Prawit nahe legen,
    in Rente zu gehen. Aus gesundheitlichen Gründen natürlich. Wird man sehen.

    Hätte er schon lange machen müssen und es gibt keinen Druck von Aussen.
    Dies ist eine Mlitärdiktatur die natürliche keine Rücksicht auf veröffentlichte
    Meinungen nehmen muss.
    Seine Ami Waffenbrüder stimmen ihm ja auch noch zu weil die eh nur zum
    Bumsen her sind.
    Der will (natürlich) auch nicht gewählt werden.
    Ihm reicht es genau wie Thaksin die Strippen zu ziehen.
    Eine Marionette und ca 150 MP Mitkassierer lassen sich leicht finden.
    Mehr braucht er mit seinen 250 Militärsenatoren doch nicht.

  19. Avatar berndgrimm sagt:

    Prime Minister Prayut Chan-o-cha has told the US chairman of the Joint Chiefs of Staff the government is sticking by its roadmap to the next election while the legislative branch is working on the laws related to the poll.

    Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

    In a separate development, Democrat Party leader Abhisit Vejjajiva said his reading of the prime minister’s latest remarks on the luxury watch scandal means the premier has decided to protect Deputy Prime Minister Prawit Wongsuwon from political harm, so must prepare for the consequences.

    Unless public doubts about his conduct are cleared, the government’s work can only get more difficult. He was referring to the PM’s remark that if the people love him, they should love the whole of his cabinet as he cannot work alone.

    Gen Prawit, who is also the defence minister, returned Wednesday as scheduled from an Asean Defence Ministerial Meeting in Singapore. He told the media he did not feel any pressure to quit. A campaign at change.org which calls on him to quit had attracted 74,000 names by early Thursday.

    Natürlich lässt Prayuth auch Prawit nicht fallen.Brothers in Arms eben.
    Ist der Ruf erstmal versaut…….
    Ausserdem, wegkriegen kann die eh keiner!
    Die typische Arroganz der Macht gepaart mit einer unsäglichen Inkompetenz!
    Thailand 4.0 eben!

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Prayuths Roadmap. Alles klar?

      • STIN STIN sagt:

        Als Antwort auf berndgrimm.
        Anhang schnittmuster.web_.jpg

        Prayuths Roadmap. Alles klar?

        ja siehst du den die Wahl am Ende der Linie nicht? 🙂

    • STIN STIN sagt:

      Niemand hat die Absicht Wahlen abzuhalten.

      da gehe ich mit dir konform. Ich schätze nichtvor 2020. 2018 wird sicher nix mehr mit Wahlen.

      Natürlich lässt Prayuth auch Prawit nicht fallen.Brothers in Arms eben.

      kommt auf den Druck von aussen an. Wenn es immer mehr wird, könnte er schon Prawit nahe legen,
      in Rente zu gehen. Aus gesundheitlichen Gründen natürlich. Wird man sehen.

  20. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ist das deine Art von Galgenhumor?!!
    Ich bleibe bei meinen Ausführungen!

    hab nochmals gesehen, nein – immer noch Lüge von dir.

    Jetzt belügst du dich schon Selbst!
    5555555

  21. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,
    55555555
    Ist das deine Art von Galgenhumor?!!
    Ich bleibe bei meinen Ausführungen!

  22. Avatar berndgrimm sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fahrschulpflicht kommt – hurraaaaaaaahhh.
    Polizeireform kommt – hurraaaaaaah
    Bildungsreform kommt – hurraaaaaah

    Dann kann es natürlich mit TH nur noch aufwärts gehen. Nur eigenartig, das man nur den Emi darüber informiert hat,
    Kamnan, Nai Amphoe usw. wissen nix davon – die wissen von den Planungen, aber nix davon, das die Umsetzung schon
    abgeschlossen ist.

    Ist die Polizei nun als landesweit entlassen worden und wird neu zusammen gestellt? Wahnsinn – gute Arbeit, wenn es so wäre.

    Da kann ich STIN nur vollkommen zustimmen.
    Das Problem der derzeitigen Machthaber in Thailand ist:
    Ich gehe mal davon aus dass sie wirklich gute Absichten haben.
    Aber sie sind nur von Jasagern umgeben und so fern von
    jeglicher Realität in “ihrem” Land dass sie ihre gutgemeinten
    Pläne schon für die Realität halten.
    Aber wie heisst es so schön:
    Das Gegenteil von Gut ist Gutgemeint.

  23. Avatar EMI sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: also nie Wahlen – wei Reformen sind noch nicht mal ansatzweise fertig geplant.

    :Liar:
    Es steht kurz vorm Abschluß, deswegen macht ja die Lügenpresse so einen Terz!

    • STIN STIN sagt:

      STIN: also nie Wahlen – wei Reformen sind noch nicht mal ansatzweise fertig geplant.

      Liar
      Es steht kurz vorm Abschluß, deswegen macht ja die Lügenpresse so einen Terz!

      Fahrschulpflicht kommt – hurraaaaaaaahhh.
      Polizeireform kommt – hurraaaaaaah
      Bildungsreform kommt – hurraaaaaah

      Dann kann es natürlich mit TH nur noch aufwärts gehen. Nur eigenartig, das man nur den Emi darüber informiert hat,
      Kamnan, Nai Amphoe usw. wissen nix davon – die wissen von den Planungen, aber nix davon, das die Umsetzung schon
      abgeschlossen ist.

      Ist die Polizei nun als landesweit entlassen worden und wird neu zusammen gestellt? Wahnsinn – gute Arbeit, wenn es so wäre.

      Aber wohl leider wieder mal die Phantasie mit einem Emi aus Ranong durchgegangen…..

      Lügenpresse kann keinen Terz machen, hat mal Voice TV versucht – einen Tag später waren sie geschlossen, von der
      Armee. Keine Medien in TH können eine Reform diskreditieren – bisschen kritisieren ja, aber nicht
      in den Dreck ziehen. Nur die Medien sehen auch keine Reform, Prayuth selbst auch nicht – siehe Erklärung von ihm im Freitags-TV. Also wo haben sich die Reformen versteckt? In den Uhren von Prawit – hat der sein
      Vermögen reformiert?

  24. Avatar EMI sagt:

    berndgrimm: NiemandhatdieAbsichteineWahlabzuhalten:

    Damitdiesklarist:DieWahlenhabensichselbstverschoben.DiehabenebenihreeigeneRoadmap.

    Es ist des Volkes Wille, erst Reform, dann Wahlen.

    • STIN STIN sagt:

      berndgrimm: NiemandhatdieAbsichteineWahlabzuhalten:

      Damitdiesklarist:DieWahlenhabensichselbstverschoben.DiehabenebenihreeigeneRoadmap.

      Es ist des Volkes Wille, erst Reform, dann Wahlen.

      also nie Wahlen – wei Reformen sind noch nicht mal ansatzweise fertig geplant. Danach die Umsetzung, also
      werden wir Wahlen nicht mehr erleben – wenn es so lange dauert, wie beim Highspeedzug.

      Aber ist auch ok.

  25. Avatar berndgrimm sagt:

    Niemand hat die Absicht eine Wahl abzuhalten:

    Bangkok – Die thailändische Regierung ist zuversichtlich, dass die internationale Gemeinschaft den Grund für den Aufschub der nationalen Wahl verstehen wird.

    Der stellvertretende Regierungssprecher Lt. Gen. Werachon Sukondhapatipak sagte, dass die Regierung die Weltgemeinschaft über eine mögliche Verzögerung bei den nächsten Wahlen informiert habe und sein Vertrauen ausdrückt, dass andere Nationen dies verstehen würden.
    Er betonte, dass der Premierminister und der Nationale Rat für Frieden und Ordnung nichts mit dem Aufschub zu tun hätten, da die Nationale Gesetzgebende Versammlung eigenständig die Umsetzung des „Organic Parliaments Act“ um 90 Tage verschoben habe.

    Damit dies klar ist: Die Wahlen haben sich selbst verschoben.
    Die haben eben ihre eigene Roadmap.

  26. Avatar berndgrimm sagt:

    Ist für Sie ja auch vollkommen schnurz – denn dann sind Sie ja längst den Weg alles Irdischen gegangen

    Da kennt offensichtlich jemand den von Prayuth angestrebten Qwahltermin.
    Ansonsten freut er sich zu früh.

  27. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Qahltermin

    Ich halte freie, faire, gleiche, geheime, demokratische (nicht “kaufbare”) Wahlen nicht nur nicht für “Qualen”, sondern für überaus wünschenswert. Sie sollten so schnell wie nur möglich abgehalten werden. Und zwar nach den geltenden Gesetzen und Verordnungen – und nachdem alle Vorbedingungen, die in der bekannten “road-map” festgeschrieben wurden, erfüllt sind.

  28. Avatar berndgrimm sagt:

    Ist für Sie ja auch vollkommen schnurz – denn dann sind Sie ja längst den Weg alles Irdischen gegangen

    Da kennt offensichtlich jemand den von Prayuth angestrebten Qwahltermin.
    Ansonsten freut er sich zu früh.

  29. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Nicht dass ich grosse Hoffnung haben würde dass es nach den “Wahlen” besser werden würde

    Ist für Sie ja auch vollkommen schnurz – denn dann sind Sie ja längst den Weg alles Irdischen gegangen – oder haben das Land verlassen, das Sie so hassen, daß Sie am liebsten junge Thai-Männer selbst verprügeln und von bewaffneten Einheiten auf den Straßen all diejenigen erschießen lassen wollen, die sich Ihnen und Ihrer Herrenmenschen-Mentalität entgegenstellen sollten.

  30. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Der nicht grandios sondern ganz jämmerlich mit seinen Lügenmärchen
    gescheiterte Goebbels Imitator und AfD Propagandist läuft wieder Amok
    und kackt die Threads voll.
    Gutes gelingen!

    Natürlich wird es hier keine Wahlen geben solange Prayuth und seine
    Hintermänner nicht sicher sein können dass sie auch nach “Wahlen”
    die Macht im Lande behalten können.
    Je unhaltbarer diese Militärdiktatur wird umso länger
    werden die “Wahlen” aufgeschoben.
    Nicht dass ich grosse Hoffnung haben würde dass es nach
    den “Wahlen” besser werden würde
    aber Erstens kann es schlechter garnicht werden
    und Zweitens wir wären endlich diese untauglichen Komissköppe los.
    Und was das dümmliche Geschwätz des Goebbels Imitators
    und AfD Propagandisten angeht was die weggelaufenen Anhänger
    Thaksins angeht so kann er noch solange seinen Schwachsinn
    verbreiten solange es keine Wahlen gibt.
    Also noch ziemlich lange.

    • STIN STIN sagt:

      aber Erstens kann es schlechter garnicht werden

      ich denke schon, das es schlechter werden kann.
      Wieder Rothemden-Demos, dann kommen die gelben Massen aus dem Süden wieder, tote Kinder – Rothemdenblockaden
      im Isaan und Norden. Pflastersteine auf Regierungs-Konvois usw. – CHaos pur.

      Dann schon besser Prayuth noch 20 Jahre. So ein Chaos im Norden, wie damals – kann ich nicht brauchen.

  31. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Natürlich wird es hier keine Wahlen geben …

    Das hat ja lange gedauert, bis Sie aus unseren vielen Kommentaren endlich gelernt haben, daß die ewiggestrigen Thaksinisten und rotlackuerten Braunen es sind, die ein ums andere Mal alles dafür tun, den Wahltermin weiter verschieben zu lassen.

    Die, die am lautesten “schreien”, sind dermaßen schockiert, daß ihnen die einstigen AnhängerInnen in Scharen weggelaufen sind, daß sie inzwischen sogar eine “Koalition” unter Führung der Demokraten goutieren würden, um nicht vollständig im Nichts zu verschwinden.

    Diese Einsicht ist ihnn (und Ihnen, berndgrimm) zwar äußerst suspekt – und sie paßt so überhaupt nicht in Ihre verzogne Wahrnehmung und Ihr krudes rechtspopulistische “Weltbild” – aber immerhin ist ein (winzig kleiner) Anfang zu erkennen, mit Ihren falschen Annahmen und meist allzu großmäulig angekündigten Fehleinschätzungen zu brechen.

    Und da Sie ja glauben, an Ihren ständigen Niederlagen “wachsen” zu können, sind Sie mittlerweile zum “Riesen” unter den selbsternannten “Experten” geworden. Glückwunsch.

  32. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Der nicht grandios sondern ganz jämmerlich mit seinen Lügenmärchen
    gescheiterte Goebbels Imitator und AfD Propagandist läuft wieder Amok
    und kackt die Threads voll.
    Gutes gelingen!

    Natürlich wird es hier keine Wahlen geben solange Prayuth und seine
    Hintermänner nicht sicher sein können dass sie auch nach “Wahlen”
    die Macht im Lande behalten können.
    Je unhaltbarer diese Militärdiktatur wird umso länger
    werden die “Wahlen” aufgeschoben.
    Nicht dass ich grosse Hoffnung haben würde dass es nach
    den “Wahlen” besser werden würde
    aber Erstens kann es schlechter garnicht werden
    und Zweitens wir wären endlich diese untauglichen Komissköppe los.

  33. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Natürlich wird es hier keine Wahlen geben

    Das hat ja lange gedauert, bis Sie das aus unseren vielen Kommentaren endlich gelernt haben. Immerhin ein (winzig kleiner) Anfang, mit Ihren falschen Annahmen und meist großmäulig angekündigten Fehleinschätzungen zu brechen.

    Und da Sie ja glauben, an Ihren ständigen Niederlagen “wachsen” zu können, sind Sie mittlerweile zum “Riesen” unter den selbsternannten “Experten” geworden. Glückwunsch. ROFL

  34. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Der nicht grandios sondern ganz jämmerlich mit seinen Lügenmärchen
    gescheiterte Goebbels Imitator und AfD Propagandist läuft wieder Amok
    und kackt die Threads voll.
    Gutes gelingen!

    Natürlich wird es hier keine Wahlen geben solange Prayuth und seine
    Hintermänner nicht sicher sein können dass sie auch nach “Wahlen”
    die Macht im Lande behalten können.
    Je unhaltbarer diese Militärdiktatur wird umso länger
    werden die “Wahlen” aufgeschoben.

  35. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Zurück zum Thema “Wahl-Termin”
    (unseren “Experten” berndgrimm lassen wir einfach rechts liegen):

    Der NLA-Vorsitzende Pornpetch Wichitcholchai hat nun angedeutet, dass die anstehende Wahl über den Februar 2019 hinaus verzögert werden könnte.

    https://www.bangkokpost.com/news/politics/1406126/nla-chief-hints-at-more-election-delays

  36. Avatar berndgrimm sagt:

    Der nicht grandios sondern ganz jämmerlich mit seinen Lügenmärchen
    gescheiterte Goebbels Imitator und AfD Propagandist läuft wieder Amok
    und kackt die Threads voll.
    Gutes gelingen!

  37. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: kann jeder selber beuteilen

    Könnte man. Wenn’s denn das Verb “beuteilen” geben würde.

    Ihre rechtspopulistischen Verschwörungs-Theorien und kruden Haß-Ausfälle gegen alles, was Thai ist, scheint tatsächlich Ihrem Unvermögen geschuldet zu sein, sich als alternder, kränkelnder “Mann” ohne (von Ihnen) bezahlbare Krankenkasse in Ihrem Gastland integrieren zu können (besser: wegen Ihrer Herrenmenschen-Mentalität hier integrieren zu wollen).

    Daß Sie als grandios Gescheiterter darüberhinaus von einer panischen Angst geplagt sind, von irgendwelchen kleinen Jungs “überfallen” zu werden, die sich Ihre überbordende Xenophobie und die fiesen Gewalt-Phantasien nicht weiter gefallen lassen (?), trägt eher dazu bei, Sie selbst bei Behörden unmöglich zu machen (Stichwort Hausverbot in Polizei-Stationen).

    Weitermachen, Sie jämmerliche Figur. Es ist schön, zu wissen, daß Sie sich nicht nur hier im Blog, sondern auch international zum Björn2.0 machen.

  38. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Es ist eine Verharmlosung der Polizeiaktion!
    Da wurden hunderte Polizisten losgeschickt um die paar Walker einzuschüchtern!
    Denen man überhaupt nichts vorwerfen konnte!
    Ein Regime welches die grössten Verbrecher laufen lässt
    welches überhaupt nichts tut um den Massenmord und Massenselbstmord
    auf Thailands Strassen einzudämmen
    aber seine ganze Staatsmacht einsetzt um ein paar Kritiker zu unterdrücken!

    Soviel Zeit muss sein. Dies war mein ganzer Text.
    Hinter dem ich natürlich stehe und der eine simple Feststellung
    und überhaupt keine “Verschwörungstheorie” beinhaltet.
    Die Taten und Nichttaten sowie die Untaten dieser “guten”
    Militärdiktatur kann jeder selber beuteilen.

  39. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Ein Regime welches die grössten Verbrecher laufen lässt welches überhaupt nichts tut um den Massenmord und Massenselbstmord auf Thailands Strassen einzudämmen

    Markiert, um den fb-Nutzern Ihre kruden Verschwörungs-Theorien aufzuzeigen.
    Danke für’s “Outing”.

  40. Avatar berndgrimm sagt:

    EIGHT PROMINENT members of the People Go Network yesterday turned themselves in to police to deny charges filed against them.

    The National Council for Peace and Order (NCPO) earlier this month lodged a complaint with Klong Luang Police Station in Pathum Thani province accusing the activists of violating the law.

    The accusations were related to the network’s “We Walk” march, which began at Thammasat University’s Rangsit Campus on January 20. The march was launched to raise public awareness about welfare programmes, universal healthcare, food security, community rights and environment protection, and political rights and democracy.

    The accused are Lertsak Khamkongsak, Anusorn Unno, Nimit Tien-udom, Somchai Krajangsaeng, Saengsiri Trimankha, Nuchanart Tantong, Ubon Yuwa and Jamnong Nuphan. All of them except Anusorn work for non-governmental organisations. Anusorn is the dean of Thammasat University’s Faculty of Sociology and Anthropology.
    Their lawyer, Surachai Trong-ngarm, said yesterday police did not detain any of them because they had answered the summons.

    “They will submit written testimony to police on February 20,” Surachai added.

    He said the eight would then have to report to police again on February 26 to hear whether they had decided to forward their case to public prosecutors.

    “We believe we have freedom of expression as enshrined by the Constitution,” Nimit said at Klong Luang Police Station yesterday amid a crowd of supporters. “We won’t accept restrictions.”

    Es ist eine Verharmlosung der Polizeiaktion!
    Da wurden hunderte Polizisten losgeschickt um die paar Walker einzuschüchtern!
    Denen man überhaupt nichts vorwerfen konnte!
    Ein Regime welches die grössten Verbrecher laufen lässt
    welches überhaupt nichts tut um den Massenmord und Massenselbstmord
    auf Thailands Strassen einzudämmen
    aber seine ganze Staatsmacht einsetzt um ein paar Kritiker zu unterdrücken!

  41. Avatar Emi sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

    Mit solchen dümmlichen Beiträgen kannst du deine Freunde im Kindergrten beeindrucken.
    Ich bleibe bei meiner Feststellung.
    Du hast ja schon wieder diese Krampfadern am Hals.

  42. Avatar Emi sagt:

    BRUNNENVERGIFTEN
    In höchster Vollendung.
    STIN, was ist los mit dir?
    Du hast ja schon Schaum vorm Mund?
    Das Volk hat mit Mehrheit entschieden, erst Reform fertig, DANN Wahlen.
    Was willst du und deine Kritiker da jetzt?

    • STIN STIN sagt:

      BRUNNENVERGIFTEN
      In höchster Vollendung.
      STIN, was ist los mit dir?

      leider nicht, es brodelt. Wegen Prawit – auch bei uns hier. Erwähn ich Prawit, werden die Gesichter rot – aber nicht
      wegen der politischen Farbe, sondern wegen Zorn. Dann geht es meist los – ich möchte die Ausdrücke über Prawit hier nicht
      kommentieren – da droht mir Haft 🙂

      Du hast ja schon Schaum vorm Mund?

      nein, nicht in 100 Jahren. Dafür ist mir TH nicht wichtig genug, wir haben ja ausserdem keine
      Probleme – eher Expats wie du, die sich ev. irgendwann mal 3 Millionen oder gar 5 Millionen dann nicht mehr beschaffen können.
      Oder die Kleinrentner mit bis zu 1200 EUR, denen es dann nicht mehr ausgeht, wegen dem Visum. Freund von mir hat auch
      Schwierigkeiten, geht nur illegal.

      Das Volk hat mit Mehrheit entschieden, erst Reform fertig, DANN Wahlen.

      richtig, nachdem aber sich Prayuth entschuldigte, das noch keine Reformen eingeleitet wurden bzw. sehr
      geringfügig – seitdem brodelt es. Weil eben die Gefahr bei solchen Versprechen besteht, das die
      Reformen absichtlich verschoben werden, um keine Wahlen abhalten zu müssen – kommt nicht von mir, von Thais.

      Was willst du und deine Kritiker da jetzt?

      mich kann man dazu nicht kritisieren, hab kein politisches Amt inne.
      Aber es brodelt – nicht zu übersehen. Wäre ich Prayuth, würde ich Prawit aber so schnell in
      der Versenkung verschwinden lassen, bevor er mir schweren Schaden zufügt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)