Bangkok: Thailand, Laos und Burma sollen Waldbrände bekämpfen

Thailand, Laos und Myanmar haben eine trinationale Kampagne initiiert, um Waldbrände im gemeinsamen Grenzgebiet einzudämmen.

Außer Kontrolle geratene Brandrodungen führen jedes Jahr zwischen Januar und März zu großflächigen Bränden und starker Luftverschmutzung, weshalb die Bevölkerung unter Atemwegserkrankungen leidet. „Wir können das nicht alleine verhindern“, erklärte der dritte Armeechef Wijak Siribansop in der „Bangkok Post“ und fügte hinzu, dass eine erfolgreiche Bekämpfung von Smog die Kooperation zwischen allen drei betroffenen Ländern voraussetzt.

Das Problem kann gelöst werden, da es zu 99 Prozent von Menschen verursacht wird, so Wijak. Eine intensivere Aufklärung der Bevölkerung soll deshalb Abhilfe schaffen. Im vergangenen Jahr konnte die Zahl an Bränden bereits um 40 Prozent eingedämmt werden.

Für dieses Jahr wollen die Behörden eine weitere Minderung von 20 Prozent erzielen. „Das ist ein sehr hohes Ziel. Aber wir probieren dies zu erreichen“, so Wijak.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Bangkok: Thailand, Laos und Burma sollen Waldbrände bekämpfen

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Raoul Duarte: Gossensprache
    Wenn ich von irgendetwas irgendeine Ahnung hätte könnte ich eventuell auch mal irgendetwas Sinnvolles schreiben.
    Kann ich aber nicht deshalb begnüge ich mich mit meinen Kernkompetenzen:
    Anpissen ,Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre
    Denunzieren !
    Warum lässt sich berndgrimm von mir nicht provozieren?

    Na ganz einfach weil du so sehr garnix drauf hast ausser jeden Thread
    mit Nonsens vollzukacken!

  2. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Gegen Ihre Gossensprache

    berndgrimm: Besserwissern

    Jeder weiß alles besser als Sie, Sie selbsternannter “Experte”.

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: @STIN:
    Wenn du nichts von Möchtegern Besserwissern halten würdest
    würde “Raoul Duarte” hier schon lange nicht mehr die Threads vollkacken!

  4. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Unser Tröllchen hat Hunger?

    berndgrimm:

  5. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Da der hiesige Goebbels Imitator wieder mal einen nächtlichen Amoklauf
    unternommen hat der auch tagsüber andauert um hier alle möglichen Threads
    mit seinem Anpissen,Verleumden,Diffamieren und Denunzieren
    voll zu kacken möchte ich folgenden Vorschlag machen:
    Wenn er bisher wirklich noch kein Mod war sollte man ihn
    schnellstens dazu machen.
    Da könnte er seine Deutsch/Grammatik Kenntnisse wenigstens
    mal konstruktiv einsetzten und die manchmal holprigen Texte
    der redaktionellen Artikel redigieren.

    Konstruktiv kann er schon garnicht sondern nur immer
    Selbstbildnisse seiner vielen gespaltenen Persönlichkeiten.

  6. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Unser selbsternannter “Experte” und Verschwörungs-Theoretiker muß dringend etwas zu essen bekommen.

    berndgrimm: Wenn er bisher wirklich noch kein Mod war …

    Ist schon viele Male erklärt worden, daß dies nicht so war, nicht so ist und wohl auch nicht so sein wird. Wozu auch?

    Wie kann man nur so verbohrt sein und alle Richtigstellungen von allen Seiten “einfach so” beiseite schieben – nur damit Ihr allzu verzogenes “Weltbild” nicht zusammenbricht?

    Grundgütiger.

  7. Avatar berndgrimm sagt:

    Da der hiesige Goebbels Imitator wieder mal einen nächtlichen Amoklauf
    unternommen hat um hier alle möglichen Threads
    mit seinem Anpissen,Verleumden,Diffamieren und Denunzieren
    voll zu kacken möchte ich folgenden Vorschlag machen:
    Wenn er bisher wirklich noch kein Mod war sollte man ihn
    schnellstens dazu machen.
    Da könnte er seine Deutsch/Grammatik Kenntnisse wenigstens
    mal konstruktiv einsetzten und die manchmal holprigen Texte
    der redaktionellen Artikel redigieren.

  8. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: … [ MIMIMI ] …

  9. Avatar berndgrimm sagt:

    @STIN:
    Wenn du nichts von Möchtegern Besserwissern halten würdest
    würde “Raoul Duarte” hier schon lange nicht mehr die Threads vollkacken!

  10. Avatar Raoul Duarte sagt:

    berndgrimm: Pollution

    Wir wissen ja, daß Sie nicht nur mit der deutschen Sprache allgemein, sondern auch mit der –> de.wikipedia.org/wiki/Pollution (im deutschen Sprachraum) und allem, was damit (auch gewollt) zusammenhängt, so Ihre Schwierigkeiten haben.

    Gehen Sie eigentlich weiterhin täglich in die Nähe von Sex-Etablissements, um zumindest von außen zu “beobachten” (wir nannten das mal “Spanner”), um zumindest so etwas wie eine Ahnung zu bekommen, was drinnen vor sich gehen könnte?

    Das wäre dann virtueller Sex. Naka, wer’s mag … Ist aber kein Problem – in Ihrem Alter wird’s halt eher seltener oder hört ganz auf. Ihre Frau wird’s ja sicher eher freuen …

    Sie meinten wahrscheinlich das englische Wort für Umweltverschmutzung? Warum schreiben Sie dann nicht? Zu schwer? Naja, Ihre Defizite treten immer stärker zutage, Björn2.0 – man kann allerdings noch etwas gegensteuern (wenn’s nicht schon zu spät für Sie ist).

  11. Avatar berndgrimm sagt:

    berndgrimm: Wenn es einen Hauptgrund gibt weshalb ich aus Thailand weggehe
    so ist dies die absolute Gedankenlosigkeit gegenüber der Umwelt!
    Wenn ich den Leuten in unserer Anlage die nach den höchsten
    internationalen Umweltschonungskriterien gebaut wurde
    erkläre dass der Planet Erde schon lange tot wäre wenn
    die ganze Erdbevölkerung sich wie die Thai verhalten würde,
    bekomme ich zur Antwort: Oh, we Number 1!
    Es ist grauenhaft.Die lassen ihre Autos im Stand stundenlang
    laufen obwohl sie garnicht drin sind und viele selbst ihre Motosai!
    Technische Pflichtkontrollen gibt es nicht oder man kauft sich heraus.
    Am Auto wird nur immer gewienert dass es schön glänzt.
    Sonst macht man höchstens einen schönen lauten Rennauspuff
    dran oder Felgen und Reifen die weit ausserhalb der Spur liegen.
    Und Ehrensache für einen Thai Strassenprofi:
    Mit geringstem Aufwand den grössten Lärm und die grösstmögliche
    Pollution machen. Number 1 eben!
    Und diese Regierung macht sosehr überhaupt nix
    dass die Automobilindustrie stolz auf sie seien kann.

    Und natürlich die Krankenhäuser und Sargproduzenten.

  12. Avatar Raoul Duarte sagt:

    Zum Thema “Waldbrände”:

    Im vergangenen Jahr konnte die Zahl an Bränden bereits um 40 Prozent eingedämmt werden.

    Für dieses Jahr wollen die Behörden eine weitere Minderung von 20 Prozent erzielen. “Das ist ein sehr hohes Ziel. Aber wir probieren dies zu erreichen”.

    Gut so.

  13. Avatar berndgrimm sagt:

    In BKK gibts nix mehr zu roden.Da hat man die Natur schon vollkommen entsorgt!

    BANGKOK — Don’t be fooled by the grey mass obscuring the city these past few days. It’s not fog.

    Children, seniors and people with asthma and respiratory diseases were advised Wednesday to wear masks when they step outside, as parts of metropolitan Bangkok are suffering from unsafe air quality due to an accumulation of smog.

    Particulate levels in Bangkok are much higher than what’s considered safe, largely because there’s been no wind clearing the air these past few hot days, according to Sunee Piyapanpong of the Pollution Control Department.

    The sources of the pollution are the usual suspects: traffic, industrial activity and open-air burning.

    As of 2pm on Wednesday, Bangkok’s particulate air pollution index rose to 174, a level at the high end of “unhealthy.” Up to 50 is considered “good” and up to 100 is “moderate.” far above what’s on website on Air Quality Index reported that , or “unhealthy.”

    Und getan wird überhaupt nix!
    Doch! Etwas hat das Regime doch getan!
    An der Lamsali Kreuzung in Bangkapi hing seit der Apirak Regierungszeit
    eine Videowand wo die aktuellen Luftverschmutzungswerte detailliert
    angezeigt wurden.
    Die ist jetzt weg und wurde durch eine Video Werbe Wand ersetzt
    wo hauptsächlich Auto und Motosai Werbung läuft.
    Wenn es einen Hauptgrund gibt weshalb ich aus Thailand weggehe
    so ist dies die absolute Gedankenlosigkeit gegenüber der Umwelt!
    Wenn ich den Leuten in unserer Anlage die nach den höchsten
    internationalen Umweltschonungskriterien gebaut wurde
    erkläre dass der Planet Erde schon lange tot wäre wenn
    die ganze Erdbevölkerung sich wie die Thai verhalten würde,
    bekomme ich zur Antwort: Oh, we Number 1!
    Es ist grauenhaft.Die lassen ihre Autos im Stand stundenlang
    laufen obwohl sie garnicht drin sind und viele selbst ihre Motosai!
    Technische Pflichtkontrollen gibt es nicht oder man kauft sich heraus.
    Am Auto wird nur immer gewienert dass es schön glänzt.
    Sonst macht man höchstens einen schönen lauten Rennauspuff
    dran oder Felgen und Reifen die weit ausserhalb der Spur liegen.
    Und Ehrensache für einen Thai Strassenprofi:
    Mit geringstem Aufwand den grössten Lärm und die grösstmögliche
    Pollution machen. Number 1 eben!
    Und diese Regierung macht sosehr überhaupt nix
    dass die Automobilindustrie stolz auf sie seien kann.
    Und natürlich die Krankenhäuser und Sargproduzenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)