Thailand: Ab 1. Februar gilt Rauchverbot an 24 Stränden

Das Ministerium für Meeres- und Küstenressourcen hat ab dem 1. Februar das Rauchen an 24 Stränden in 15 Provinzen verboten. Mit dieser neuen Kampagne, die bereits im letzten Jahr beschlossen wurde, will das zuständige Ministerium die beliebten Strände im ganzen Land sauber halten.

Jeder, der das neue Gesetz missachtet, wird mit einer Geldbuße von 100.000 Baht und / oder mit Gefängnis bis zu einem Jahr bestraft. An allen 24 Stränden, an denen das Rauchverbot ausgesprochen wurde, werden von den Behörden speziell gekennzeichnete Raucherzonen eingerichtet, an den das Rauchen nach wie vor erlaubt ist.

Zu den 25 Stränden in 15 Provinzen gehören:

  • Ban Chuen Strand in der Provinz Trat;
  • Laem Sadej Strand in der Provinz Chanthaburi;
  • Saeng Chan Strand in der Provinz Rayong;
  • die Strände von Bang Saen, Tham Phang, Sai Kaew, Dongtan und Pattaya in der Provinz Chonburi;
  • Cha-am Strand in der Provinz Petchaburi;
  • Hua Hin und Khao Takiab Strände in der Provinz Prachuab Khiri Khan;
  • Sairi Strand in der Provinz Chumphon;
  • Bophut Strand auf der Insel Ko Samui; Chalok Baan Kao Strand, Ko Tao Insel, Provinz Surat Thani;
  • Plai Sai Strand in der Provinz Nakhon Si Thammarat;
  • Chalathat Strand in der Provinz Songkhla;
  • Strand von Wasukri Beach in der Provinz Pattani;
  • Patong Strand in Phuket;
  • Ko Khai Nok und Ko Khai Nai Strände in der Provinz Phang-Nga;
  • Kaw Kwang, Klong Dao und Phra Ae Strände in der Provinz Krabi
  • Chao Samran Strand in der Provinz Trang.

Herr Bannarak Sermthong, der Direktor der Abteilung für Meeres- und Küstenressourcen sagte: “Wir werden nicht die Rechte von Menschen, die rauchen wollen, beschränken. Es wird in der Nähe des Strandes extra ausgewiesene Plätze zum Rauchen geben “, sagte. “Aber an den Stränden ist ab dem 1. Februar das Rauchen verboten, das es die Gesundheit von Familien und kleinen Kindern, die nach Thailand in den Urlaub kommen, beeinflusst”.

Her Bannarak fügte hinzu, dass der Müll am Strand, vor allem die Zigarettenkippen, das Wasser verschmutzen und das Leben in der See schädigen könnten, indem sie in ihre Nahrungskette eintreten. „Die maximale Strafe für das Rauchen am Strand wird eine Strafe von 100.000 Baht und ein Jahr im Gefängnis sein“, sagte er weiter. Allerdings fügte Herr Bannarak hinzu, dass das Gesetz am Anfang eher als Warnung denn als strikte Durchsetzung verstanden wird.

Wie gleichmäßig das Rauchverbot dann tatsächlich durchgesetzt wird, bleibt noch abzuwarten, da ähnliche Verbote in anderen öffentlichen Räumen routinemäßig ignoriert werden. Das Rauchen elektronischer Zigaretten ist übrigens ebenfalls keine Alternative zu dem ausgesprochenen Rauchverbot, da es ebenfalls bereits als illegal erklärt wurde.

Der Vizegouverneur von Phetchaburi, Herr Nuttawut Phetpornhomsorn sagte, dass eine Studie des Marine and Coastal Resources Forschungszentrums an dem 5,5 Kilometer langen Strand in Cha-am in der Provinz Phetchaburi ungefähr 100.000 Zigarettenkippen gefunden hat, die über den gesamten Strand verstreut waren.

An diesen Stränden werden Schilder in Thai, Englisch und in Chinesisch ausgestellt, sagte Herr Nuttawut weiter. Die Unternehmer, die ihren Lebensunterhalt an diesen Stränden verdienen wurden ebenfalls darüber informiert, dass sie ihre Kunden und Gäste vor dem neuen Gesetz warnen sollen.

“Wenn Menschen außerhalb der Raucherzone rauchen und wir es sehen, werden wir sie entweder warnen oder zur Polizeistation bringen”, sagte Major Kiattisak Srichan von der Touristenpolizei von Hua Hin am Donnerstag. “Wir werden regelmäßig am Strand patrouillieren, anstatt die Strände zu beobachten und zu bewachen”.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
SF
Gast
SF
18. Januar 2019 10:05 pm

Nach 13 Jahren Nichtraucher,  habe ich immer noch Verständnis für Raucher. 

So nebenbei habe ich auch hier meine Multimoment Aufnahmen gemacht. 

Grob über den Daumen,  kommen95-99%, der Kippen, die am Strand eingesammelt werden über die Flüsse dahin. 

Wenn ich hier die Strasse hoch und runter laufe,  weiß ich genau,  wo ein Raucher wohnt,  weil da bis zu 10Kippen in der Rinne liegen. Die werden beim nächsten Regenguss in den Kanal gespült,  wo sie dann in der Regenzeit ins Meer transportiert werden. 

Ich lade gerne mal die Presse,  Kritiker,  …, Verantwortliche ein! 

Der Rest ist dann wieder nur ein einfacher Dreisatz. 

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Januar 2018 8:18 pm

ben: Liebster RD Du bist nur noch peinlich und extrem blöd… Vielleicht brauchst Du es, dass man Dich übers Wochenende ein bisschen zusammen staucht.. Hast extreme Ähnlichkeit mit unserem liebsten Trumpel Stinktier aus USA – 90% Lügen und meint immer noch er sei der Grösste!

Da er in seiner eigenen Welt lebt wo alle Anderen keinen Zutritt haben
feiert er jetzt den grossartigen Sieg den er sich einbildet.
Soll er. Seine Klapsmühle wirds schon richten.
Der Rest der lesen und verstehen kann hat noch nicht mal mehr Mitleid.

ben
Gast
ben
27. Januar 2018 6:21 pm

Raoul Duarte :
.. bin ich gut ausgeruht und als der Klügere (ja, das wußten schon alle vorher – ist aber so nett, nochmal dauf hinzuweisen) aus seinem kindischen “Battle” herausgegangen.
…Weshalb wir unseren Troll ganz schnell wieder vergessen, ihn in seiner braunen Ecke liegenlassen und hoffen, daß ihn nicht doch noch der Infarkt ereilt hat. Wäre zwar schön für seine Gattin, die sich nicht mehr mit diesem verbitterten alten Greis mit seinen fiesen xenophoben Vorurteilen abmühen müßte – aber er hat sich ja inzwischen ausreichend lächerlich gemacht.

Liebster RD Du bist nur noch peinlich und extrem blöd… Vielleicht brauchst Du es, dass man Dich übers Wochenende ein bisschen zusammen staucht.. Hast extreme Ähnlichkeit mit unserem liebsten Trumpel Stinktier aus USA – 90% Lügen und meint immer noch er sei der Grösste!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. Januar 2018 5:35 pm

berndgrimm: “Waffenstillstand”

Träumen Sie weiter …

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Januar 2018 8:45 am

Raoul Duarte: Solch drastische Strafen dienen natürlich nur der Abschreckung;

Ja natürlich! Der Abschreckung von Qualitätstouristen.
Wie ich schon schrieb, kein Thai Raucher hält sich an sowas,
wird weiterhin überall rauchen und seine Kippen ungestraft
überall hinwerfen.
Ich sehe das Problem der Zigarettenkippen als Teil eines
viel grösseren Müllproblemes an den Stränden!
Der Golf von Thailand wird von den Eingeborenen total vermüllt.
Unsere Leute sammeln jede Woche an unseren ca 120m Strand
5 grosse schwarze Müllsäcke voll Plastik,Styropor und Flaschen!
Tendenz steigend!
Dabei gibt es in unserer Nähe garkeine Touristen!
Nach Bang Saen sind es 15km nach Pattaya 50km.
Es fehlt hier eben jegliche Einsicht und der Wille wirklich
etwas zu ändern.
Da werden jetzt ein paar Ausländer abgezockt ,
den Thai passiert eh nix und in ein paar Wochen
ist Alles vergessen und die Vermüllung geht unterdessen
ungebremst weiter.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
27. Januar 2018 8:29 am

Raoul Duarte: Das war ja mal eine schöne Nacht.Bin überhaupt nicht Amok gelaufen.
Aber 65% aller Beiträge vollzukacken reicht mir.
Wenn ich von irgendetwas irgendeine Ahnung hätte könnte ich eventuell auch mal irgendetwas Sinnvolles schreiben.
Kann ich aber nicht deshalb begnüge ich mich mit meinen Kernkompetenzen:
Anpissen ,Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre
Denunzieren !
Warum lässt sich berndgrimm von mir nicht provozieren?.

Na ganz einfach weil du so sehr garnix drauf hast ausser jeden Thread
mit Nonsens vollzukacken!
Jetzt bietet der Massentäter der sich hier als Opfer verkaufen will
einen “Waffenstillstand” an!
Nachdem er so ziemlich jeden Thread mit Anpissen,Verleumden,
Diffamieren und wo möglich Denunzieren vollgekackt hat
und damit jede sachliche Diskussion verhindert hat.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
27. Januar 2018 6:17 am

Das war ja mal eine schöne Nacht.

Während sich unser selbsternannter “Experte” bis kurz vor Mitternacht noch redlich abmühte, wie ein “Soi Dog” seine “Copy and Paste-Marken” zu setzen (stets dieselbe Gossensprache wegen fehlender Kinderstube, Erziehung und Bildung nutzend – es waren halt schwere Zeiten damals nach dem Krieg) , bin ich gut ausgeruht und als der Klügere (ja, das wußten schon alle vorher – ist aber so nett, nochmal dauf hinzuweisen) aus seinem kindischen “Battle” herausgegangen.

Guten Morgen.

Was für ein schöner Tag. Weshalb wir unseren Troll ganz schnell wieder vergessen, ihn in seiner braunen Ecke liegenlassen und hoffen, daß ihn nicht doch noch der Infarkt ereilt hat. Wäre zwar schön für seine Gattin, die sich nicht mehr mit diesem verbitterten alten Greis mit seinen fiesen xenophoben Vorurteilen abmühen müßte – aber er hat sich ja inzwischen ausreichend lächerlich gemacht.

Also zurück zum Thema “Rauchverbot am Strand”:

Selbstverständlich wird es weder dazu kommen, daß ein Raucher 100,000 THB Strafe zahlen muß, wie uns unser “Experte” und Nicht-Flieger berndgrimm und das Sudel-Forum suggerieren möchten, noch wird jemand wegen einer Zigarette ins Gefängnis gehen.

Solch drastische Strafen dienen natürlich nur der Abschreckung; sollte tatsächlich einmal jemand mit einer so hohen Geldbuße (oder gar Gefängnis) belegt werden, dann sicher nicht wegen des Rauchens, sondern allenfalls wegen Widerstandes u.ä.

Drücken wir uns die Daumen, daß unser bedauernswerter alter “Mann” nicht schon wieder cholerisch reagieren wird. Und wenn: solchen Tröllchen begegnet man am besten, indem man sie ignoriert. Nur dem Rassismus werde ich mich entgegenstellen.

Das hatte ich versprochen –
und ich halte meine Versprechen im Gegensatz zu berndgrimm.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Januar 2018 11:18 pm

Raoul Duarte: Wenn ich von irgendetwas irgendeine Ahnung hätte könnte ich eventuell auch mal irgendetwas Sinnvolles schreiben.
Kann ich aber nicht deshalb begnüge ich mich mit meinen Kernkompetenzen:
Anpissen ,Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre
Denunzieren !
Warum lässt sich berndgrimm von mir nicht provozieren?

Na ganz einfach weil du so sehr garnix drauf hast ausser jeden Thread
mit Nonsens vollzukacken!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 10:57 pm
berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Januar 2018 10:09 pm

Raoul Duarte: Gute Idee
Wenn ich von irgendetwas irgendeine Ahnung hätte könnte ich eventuell auch mal irgendetwas Sinnvolles schreiben.
Kann ich aber nicht deshalb begnüge ich mich mit meinen Kernkompetenzen:
Anpissen ,Verleumden Diffamieren und wenns möglich wäre
Denunzieren !
Warum lässt sich berndgrimm von mir nicht provozieren?

Na ganz einfach weil du so sehr garnix drauf hast ausser jeden Thread
mit Nonsens vollzukacken!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 9:58 pm

EMI: Was ist mit Rauchverbot auf den Schiffen vor der Bucht?

Gute Idee – aber wohl kaum durchsetzbar.

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Januar 2018 8:33 pm

EMI: Davon kommen mindestens 75% vom Meer. Was ist mit Rauchverbot auf den Schiffen vor der Bucht?

Soviel Schiffe/Boote hat Thailand garnicht. Natürlich schmeissen die Alles über Bord
nicht nur Zigarettenkippen sondern auch ihren Müll!
Ein “Rauchverbot” wird in Thailand(wenn überhaupt)
nur gegen Ausländer durchgesetzt!
Meistens werden die “Gesetze” nur dazu benutzt
um sich selbst zu bereichern.
Auf allen Ebenen.

EMI
Gast
EMI
26. Januar 2018 5:53 pm

dem 5,5 Kilometer langen Strand in Cha-am in der Provinz Phetchaburi ungefähr 100.000 Zigarettenkippen gefunden hat, die über den gesamten Strand verstreut waren.

Davon kommen mindestens 75% vom Meer. Was ist mit Rauchverbot auf den Schiffen vor der Bucht?

berndgrimm
Gast
berndgrimm
26. Januar 2018 5:23 pm

Also der Goebbels Imitator der sowohl Nichtraucher wie auch Nichtdenker ist
kreidet den absoluten Dummbatz der Diktatoren jetzt irgendwelchen
Thaksin Jodlern an.
Soll er!
Ein Thai wird weiterhin überall rauchen (zum Strand gehen die eh nur
zum Saufen und Rauchen) und die “Polizei” darf Jagd auf Ausländer
machen!
Warum eigentlich nur 100.000THB?
Angesichts dessen was diese Miltärdiktatur bisher verdattelt hat
wären eigentlich 1.000.000 THB angebracht.
Damit könnte man sich International auch noch viel lächerlicher
machen!
Und darum gehts ja den Herren!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 7:09 pm
Reply to  berndgrimm

Freßchen für’s Tröllchen berndgrimm

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 3:19 pm

Zitat aus dem TT-“Artikel” von “Pedder”:

Jeder, der das neue Gesetz missachtet, wird mit einer Geldbuße von 100.000 Baht und / oder mit Gefängnis bis zu einem Jahr bestraft.”

Während dieser Faker behauptet, eine Übersetzung aus seiner “Quelle Khaosod” erstellt zu haben, hat er wieder einmal die Tatsachen plump gefälscht, wie ein einziger Blick in die “Quelle” beweist.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 3:21 pm
Reply to  Raoul Duarte

Hier das Original “Khaosod” vom 25. Januar – der Artikel von “Pedder” erschien am 26. Januar.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Januar 2018 3:30 pm
Reply to  Raoul Duarte

Selbstverständlich wird es weder dazu kommen, daß ein Raucher 100,000 THB Strafe zahlen muß, wie uns das Sudel-Forum suggerieren möchte, noch wird jemand wegen einer Zigarette ins Gefängnis gehen.

Solch drastische Strafen dienen natürlich der Abschreckung; sollte tatsächlich einmal jemand mit einer so hohen Geldbuße (oder gar Gefängnis) belegt werden, dann sicher nicht wegen des Rauchens, sondern allenfalls wegen Widerstandes u.ä.