Hua Hin: Fahrradwege werden durch mangelnde Pflege unbenutzbar

Groß war die Freude unter Radfahrern im vergangenen Jahr, als die neue Parallelstraße zwischen Hua Hin und Cha-am fertiggestellt und mit zwei Fahrradspuren ausgestattet wurde.

Augenscheinlich haben die Behörden dabei jedoch nicht bedacht, dass die Radwege auch gepflegt werden müssen. Ein Expat wandte sich an die Medien und berichtete, dass die Fahrradwege nur noch unter starker Beeinträchtigung genutzt werden können, da die Spuren zugewachsen, eingebrochen oder zugemüllt sind.

​Zudem gefährden tiefe Löcher die Sicherheit der Radfahrer. Er bat um die Veröffentlichung mehrerer selbstgeschossener Fotos, in der Hoffnung, dass die Behörden auf die Schäden aufmerksam werden und diese beheben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)